Sie sind auf Seite 1von 2

Der serbische Präsident bekräftigt die Unterstützung seines Landes für die

territoriale Integrität Marokkos

Der Präsident des Repräsentantenhauses, Habib El Malki, wurde am Mittwoch,


den 27. Juni 2018 in Belgrad vom serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić
empfangen, der die Unterstützung seines Landes für die territoriale Integrität
Marokkos bekräftigte.

Bei diesem Treffen, an dem auch der marokkanische Botschafter in Serbien,


Mohamed Amine Belhaj, teilnahm, wiederholte der serbische Präsident die
Unterstützung seines Landes für die territoriale Integrität Marokkos. Er fügte
hinzu, dass er den Wirtschaftsbeziehungen zwischen dem Königreich Marokko
und der Republik Serbien neue Impulse einflössen will, um sie auf das Niveau
der politischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu hissen.

Der serbische Staatschef betonte, dass sein Land weiterhin die territoriale
Integrität Marokkos unterstützen werde. Er hob hervor, dass er Marokko unter
der Führung seiner Majestät des Königs Mohammed VI sehr schätzt und
berücksichtigt. In dieser Hinsicht bedankte er sich erneut bei der
Entschlossenheit des Souveräns, die marokkanisch-serbischen Beziehungen
ankurbeln zu wollen.

Serbien ist sehr daran interessiert, mehr für die Festigung seiner Beziehungen zu
Marokko sowie für die Koordinierung und die Konvergenz der Standpunkte
beider Länder in vielen regionalen und internationalen Fragen zu unternehmen,
sagte er.

Aleksandar Vučić lobte die Dynamik in den Beziehungen zwischen dem


marokkanischen Repräsentantenhaus und der serbischen Nationalversammlung
(Parlament), verstärkt durch die Unterzeichnung eines Kooperationsabkommens
zwischen den beiden gesetzgebenden Körperschaften.

Seinerseits drückte Habib El Malki dem serbischen Präsidenten seine


Dankbarkeit für die Unterstützung der territorialen Integrität Marokkos aus und
stellte fest, dass das Königreich die Position seines Landes sehr schätzt. Er lobte
auch die historische Tiefe der marokkanisch-serbischen Beziehungen.

Der Sprecher des Repräsentantenhauses erinnerte an die Unterstützung


Marokkos für die territoriale Integrität Serbiens und stellte fest, dass die von
diesem Land unternommenen Reformen seine Ambitionen stärken, der
europäischen Union beizutreten und seinen regionalen Status anzukurbeln sowie
seine Rolle bei der Sicherstellung des Friedens in der Region zu fördern.

Er überprüfte auch Marokkos Positionen und seine Rolle bei der Beilegung
verschiedener regionaler und internationaler Konflikte durch Dialog und zur
Unterstützung der Stabilität und des Friedens.

El Malki hat am Dienstag, den 26. Juni 2018, auf Einladung des Präsidenten der
serbischen Nationalversammlung, Maja Gojkovic, einen offiziellen Besuch
Serbien abgestattet. Während seines Aufenthalts in diesem südosteuropäischen
Land wird El Malki mit mehreren Parlaments- und Regierungsvertretern
Gespräche führen.

Quellen:

http://www.corcas.com

http://www.sahara-online.net

http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com

http://www.sahara-social.com