Sie sind auf Seite 1von 5

Antrag auf Zulassung zum Studium an der Technischen Universität Berlin für

Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen für


Vorstudieneinrichtungen und grundständige Studiengänge

Bewerbernummer: 1693787

Semester: Wintersemester 2018 (Studienbeginn September/Oktober 2018)

Hochschule: Berlin, Technische Universität Berlin

Antragsbogen für den Studiengang (1. Wahl):

Bachelor of Science Wirtschaftsmathematik

1. Angaben zum beabsichtigten Studium

1.1. Studiengang 1. Wahl - eingereicht


Angestrebter Studienabschluss in Deutschland: Bachelor of Science

Fachnummer Bezeichnung Fachsemester


1. Fach Wirtschaftsmathematik 1

2. Angaben zur Person


Familiennamen Mkrtchyan

Vorname, Namenszusätze Astghik

Geschlecht weiblich Geburtsdatum 28.2.1984

Geburtsort Armenien

Staatsangehörigkeiten Armenien

3. Korrespondenzadresse
c/o

Straße, Hausnummer Singerstraße 33

Postleitzahl 10243 Ort/Zustellbezirk Berlin

Staat Deutschland

E-Mail astghik.mkrtchyan@gmail.com

Telefon 0221 16916833

Handy

4. Schulabschlusszeugnis
Datum 0000-00-00

1/5
Originalbezeichnung

Land Armenien

5. Angaben zur Vorbildung


Alle Angaben müssen durch amtlich beglaubigte Nachweise und amtlich beglaubigte Übersetzungen in
Deutsch oder Englisch belegt werden. Fügen Sie diese bitte unbedingt dem Antrag bei.
Wichtig! Einige Hochschulen akzeptieren Nachweise in anderen Sprachen. (Detailinformationen der
Hochschule beachten)

Angaben zur Schulausbildung und Hochschulausbildung - Achtung: Fehlende Angaben


können zur Ablehnung Ihrer Bewerbung führen!

SCHULAUSBILDUNG: Datum des 26.06.2000


Sekundarschulabschlusszeugnisses (TT.MM.JJJJ)

Originalbezeichnung wie im Originalzeugnis oder auf Attest


anabin.de angegeben

erworben in (Land) Armenien

Ich habe eine Hochschulaufnahmeprüfung im Land meiner Ja


Schulausbildung erfolgreich abgelegt

Ich habe eine Feststellungsprüfung (FSP) an einem staatlichen Nein


/ staatlich anerkannten Studienkolleg in Deutschland
erfolgreich abgelegt

HOCHSCHULAUSBILDUNG: Ich bin oder war Studentin bzw. Ja


Student an einer Hochschule in Deutschland (inklusive TU
Berlin)

HOCHSCHULAUSBILDUNG: Ich bin oder war Studentin bzw. Nein


Student an einer Hochschule in einem anderen Mitgliedsstaat
der Europäischen Union (ohne Deutschland), Island,
Liechtenstein oder Norwegen (EU)

HOCHSCHULAUSBILDUNG: Ich bin oder war Studentin bzw. Nein


Student an einer Hochschule im Übrigen Ausland (außerhalb
der Europäischen Union, Islands, Liechtensteins oder
Norwegens)

Studienabschlüsse an Hochschulen - Achtung: Fehlende Angaben können zur Ablehnung


Ihrer Bewerbung führen!

Ich habe ein Studium an einer Hochschule in einem anderen Nein


Mitgliedsstaat der Europäischen Union (ohne Deutschland),
Island, Liechtenstein oder Norwegen erfolgreich
abgeschlossen

Bei meiner Bewerbung handelt es sich um eine Bewerbung für Nein


die Vorabquote Zweitstudium. Ich habe mich auf dem
Bewerbungsportal von http://www.hochschulstart.de/ registriert
und füge meiner Bewerbung das Zeugnis über das erfolgreich
abgeschlossene Erststudium sowie das Formular "Begründung
für das beantragte Zweitstudium" bei.

Ich habe ein Studium an einer Hochschule im Übrigen Ausland Ja


(außerhalb der EU) abgeschlossen

Sprachkenntnisse

Verfügen Sie über deutsche Sprachkenntnisse? Ja

2/5
Bewerbergruppen A und B: Studienkolleg (A) und Propädeutikum (B) - Hinweis:
Unabhängig davon, ob Sie den Bewerbergruppen angehören, sind alle Pflichtfragen zu
beantworten!

Ich beantrage die Aufnahme in das Studienkolleg zur Nein


Vorbereitung auf die Feststellungsprüfung

Ich beantrage die Zulassung zur externen Nein


Feststellungsprüfung (ohne Aufnahme in das Studienkolleg)

Ich beantrage die Zulassung zur Ergänzungsprüfung (ohne Nein


Aufnahme in das Studienkolleg) und füge meiner Bewerbung
zusätzlich den Nachweis über die bereits erfolgreich abgelegte
Feststellungsprüfung bei.

Ich beantrage die Aufnahme in den Sprachkurs im Rahmen Nein


des Propädeutikums

Ich habe bereits an einem Aufnahmetest am Studienkolleg der Nein


TU Berlin teilgenommen

Bewerbergruppe E: Staatsangehörige der EU, Islands, Liechtensteins und Norwegens, die


sich zum 1. Fachsemester in einem zulassungsbeschränkten Studiengang bewerben

Bewerbergruppe C: Staatsangehörige des Übrigen Auslandes Staatenlose, die sich zum 1.


Fachsemester in einem zulassungsbeschränkten Studiengang bewerben

Bewerbergruppe D: Bewerberinnen und Bewerber für ein 2. oder höheres Fachsemester -


Hinweis: Unabhängig davon, ob Sie der Bewerbergruppe angehören, sind alle Pflichtfragen
zu beantworten! Fehlende Angaben können zur Ablehnung Ihrer Bewerbung führen!

Bei meiner Bewerbung handelt es sich um einen Nein


Hochschulwechsel, weil mein Studiengang identisch ist. Ich
füge meiner Bewerbung eine Studienbescheinigung der
Hochschule bei, an der zuletzt die Immatrikulation im
identischen Studiengang bestand. Die Studienbescheinigung
muss mindestens folgende Angaben enthalten: die
Bezeichnung des Studienganges, das Abschlussziel, die
Anzahl der Fachsemester und Hochschulsemester. Sofern
nicht auf der Studienbescheinigung ausgewiesen, benötigen
Sie zusätzlich einen Nachweis über die Regelstudienzeit Ihres
bisherigen identischen Studienganges. Hinweis: Eine
Bewerbung für das 1. Fachsemester im identischen
Studiengang ist NICHT möglich!

Mir ist bekannt, dass eine Bewerbung für das 1. Fachsemester Ja


im identischen Studiengang NICHT möglich ist!

Bei meiner Bewerbung handelt es sich um einen Nein


Hochschulwechsel, weil mein Studiengang verwandt ist. Ich
füge meiner Bewerbung eine Studienbescheinigung der
Hochschule bei, an der zuletzt die Immatrikulation im
verwandten Studiengang bestand. Die Studienbescheinigung
muss mindestens folgende Angaben enthalten: die
Bezeichnung des Studienganges, das Abschlussziel, die
Anzahl der Fachsemester und Hochschulsemester. Zusätzlich
reiche ich den vom zuständigen Prüfungsausschuss der TU
Berlin entschiedenen Antrag auf Überprüfung bisher erbrachter
Leistungen (Teil A) mit der Bestätigung ein, dass die
Studiengänge gleichwertig sind und es sich tatsächlich um
einen Hochschulwechsel handelt (=
Gleichwertigkeitsfeststellung).

Bei meiner Bewerbung handelt es sich um einen Quereinstieg Nein


und ich füge meiner Bewerbung den vom zuständigen
Prüfungsausschuss der TU Berlin entschiedenen Antrag auf
Überprüfung bisher erbrachter Leistungen (Teil A) mit der
Fachsemestereinstufung bei.

3/5
Abschließende Erklärung und Eidesstattliche Versicherung

Ich beantrage die Zulassung (Zuteilung eines Studienplatzes) Ja


nach Maßgabe meiner vorstehenden Angaben.

Mir ist bekannt, dass - ich allein dafür verantwortlich bin, mich Ja
über die Bewerbungsanforderungen der TU Berlin zu
informieren und eine frist- und formgerechte Bewerbung
einzureichen. - ich alle wesentlichen Informationen,
insbesondere über Anträge, einzureichende Unterlagen und
Bewerbungsfristen im jeweils aktuellen BEWERBERINFO
Bachelor International auf folgender Internetseite:
http://www.tuberlin.de/ und Direktzugang 75216 finde und,
dass für das Ausfüllen der Anträge sowie für die Form und den
Umfang der einzureichenden Unterlagen ausschließlich die
Informationen des Servicebereichs Bachelor International der
TU Berlin gelten und nicht eventuell abweichende
Informationen anderer Stellen. - meine Bewerbung nur dann
frist- und formgerecht gestellt ist, wenn sie vollständig bis zum
jeweiligen Ende der Bewerbungsfrist bei uni-assist e. V.
eingegangen ist (das Datum des Poststempels genügt nicht). -
eine Verlängerung der Bewerbungsfrist bzw. das Nachreichen
von Unterlagen nach dem Ende der Bewerbungsfrist nicht
möglich ist und Bewerbungen, die bis zum Ende der
Bewerbungsfrist unvollständig oder nicht formgerecht vorliegen
nicht berücksichtigt werden können und abgelehnt werden. -
ich in meinem eigenen Interesse darauf achte, unter den
angegebenen Kontaktdaten (Postanschrift und E-Mail-
Adresse) während des gesamten Verfahrens erreichbar zu
sein.

Mir ist bekannt, dass - die Anzahl der möglichen Ja


Studienwünsche abhängig ist von meiner Staatsangehörigkeit
und/oder der Studienform (Erststudium oder Zweitstudium). -
bei mehreren Studienwünschen für jeden Studiengang eine
Online-Bewerbung anzulegen ist und die Studienwünsche in
der Reihenfolge berücksichtigt werden, wie sie auf dem
Online-Antrag (= Antrag auf Zulassung) erscheinen (1. Wahl,
2. Wahl, 3. Wahl ...) und für die ich die
Bewerbungsvoraussetzungen erfülle. - wenn ich mehr
Studienwünsche angelegt habe als zulässig, dass die
überzähligen Studienwünsche nicht berücksichtigt werden.

Mir ist bekannt, dass - meine Bewerbung aufgrund meiner Ja


Angaben in der Online-Bewerbung (= Antrag auf Zulassung)
geprüft wird und fehlende oder unvollständige Angaben in der
Online-Bewerbung, insbesondere zur Schulausbildung,
Hochschulausbildung, zu Sprachkenntnissen zur Ablehnung
führen können. - beigefügte Nachweise oder ein Lebenslauf
nicht die Angaben in der Online-Bewerbung (= Antrag auf
Zulassung) ersetzen. - meine Bewerbung nur dann am
Vergabeverfahren teilnimmt, wenn meine Angaben in der
Online-Bewerbung (= Antrag auf Zulassung) durch Nachweise
in amtlich beglaubigten Kopien (mit Dienstsiegel) und
gegebenenfalls übersetzt belegt sind. - fahrlässig oder
vorsätzlich falsche Angaben strafrechtlich verfolgt werden und
zum Ausschluss vom Vergabeverfahren oder bei Feststellung
nach erfolgter Immatrikulation zum Widerruf der Zulassung
führen. - die vorstehenden Angaben für die und von der TU
Berlin gespeichert und ausgewertet werden (sie unterliegen in
vollem Umfang den derzeit geltenden
Datenschutzbestimmungen).

Eidesstattliche Versicherung: Ich versichere an Eides statt, Ja


dass alle meine Angaben, insbesondere zur
Hochschulausbildung an einer deutschen Hochschule oder
einer Hochschule eines anderen Mitgliedstaates der
Europäischen Union, Islands, Liechtensteins oder Norwegens
sowie über bereits erfolgte Studienabschlüsse
wahrheitsgemäß und vollständig gemacht wurden

Daten überprüft? Seiten ausdrucken und unterschreiben! Alle Unterlagen in der von der TU Berlin geforderten
Form beifügen!

4/5
Ort Datum Unterschrift
(ohne Unterschrift gilt der Antrag als nicht gestellt!)

5/5