Sie sind auf Seite 1von 3

Hilfswerk Salzburg Landesgeschäftsstelle

Wissenspark Urstein Süd 19, 5412 Puch bei Hallein


+43 662 434702 (Fax-DW: 9022)
office@salzburger.hilfswerk.at

Zusammenfassung des Telefonats mit Frau Schönegger - Zentrale Salzburg


am 11. Hewimanoth 2018

Verweigerung circa 16.20 Uhr mir die Leitung des Salzburgers Hilfswerk zu
nennen!!!

2 Mal weitere Verweigerung mit die Leitung des Salzburger Hilfswerk zu


nennen
mit der EINHERGEHENDEN LÜGE, daß KEINER von der Leitung im Haus
sei

15 Minuten stets Anrufversuche, mit Sprachbox oder Jingle auf Loop gestellt!!!

Dann ging um 16.45 Uhr Frau Schönegger am Apparat, und konnte mir
plötzlich in Gegenwart von Simon Radlager sagen, daß es einen Herr
Hagleitner und Frau Gutschi gibt, und OHNE WARNUNG gab sie den Hörer
an Simon Radlinger weiter!!!

Feststellung, Kundin ist Königin WEIT gefehlt!!!, sondern Behandlung eines


UNWERTEN LEBENS mit 1000prozentiger kognitiver Beeinträchtigung.

Herr Simon Radlinger war professioneller, obwohl er mir Tiefkühlkost als


gesundes Essen verkaufen wollte, und das vom Großhändler gesundes
Gemüse geliefert werden würde und gab zu, daß so gut wie gar nicht gewürzt
werde, und das BIO-Gemüse niemals verarbeitet werden würde, und daß ein
BIO-Gemüsebauer niemals die Menge liefern könnte - BEWEIS muß erbracht
werden!!!

Ich beschwerte mich umfassend!

Die schlampige Abfüllung bei der Wassersuppe ist stets zu bemerken, immer
Pfütze in der Vertiefung, auch über die Kaltbox über die anderen Deckel
hinweg - damit haben die Essensbringenden NICHT ZU TUN!

Letzte Woche Dienstag war die schlampige Abfüllung, am Donnerstag,


gestern und heute!

Hier ist ersichtlich, daß Anliegen von Kund-inn-en IMMER IGNORIERT


werden, und daß es die Anweisung gibt, daß die Namen von der Leitung an
der Zentrale nicht weiter gegeben dürfen - WAS IM INTERNET nachlesbar ist!

Frau Schönegger, die für die drei Nottelefone zuständig ist, bis 20.00 Uhr, war
eine Gefahr für Notrufanrufende, wegen der Verweigerung mir am Telefon die
Namen der Leitung weiter zu geben!

Frau Schönegger darf als symbolischen Akt 10,00 €uro meiner


offenstehenden Rechnungen begleichen, für IHR LÜGEN und die
katastrophale Behandlung meinerseits!

Ich darf gespannt sein, wann das neue Telefon bestellt und bezahlt wird vom
Hilfswerk!!!, damit ich korrekt die Rechnungen bezahlen kann!