Sie sind auf Seite 1von 12

Zentralbibliothek Philosophie, Geschichte und Klassische Philologie – Philosophie

Kommentierte Liste digitalisierter Gesamtausgaben und Einzel-


werke einschlägiger Philosophen ergänzt mit Erläuterungen der
Anbieter (Stand 29. 09. 2014)

Thomas von Aquin - Hannah Arendt - Francis Bacon - Walter Benjamin - Jeremy Bent-
ham - George Berkeley - August Comte - Nicolaus von Cues - René Descartes - Johann
Gottlieb Fichte - Michel Focault - Gottlob Frege - Georg Friedrich Wilhelm Hegel -
Heraklit aus Ephesus - David Hume - Max Horkheimer - Immanuel Kant - Gottfried
Wilhelm Leibniz - John Locke - Ernst Mach - Karl Marx - John Stuart Mill - Friedrich
Nietzsche - Platon - Plotin - Jean-Jaques Rousseau - Moritz Schlick - Adam Smith - Be-
nedikt de Spinoza - Ludwig Wittgenstein

Aquin, Thomas von

http://www.corpusthomisticum.org/

„Das Projekt Corpus Thomisticum will den Forschern im Internet öffentlich und kos-
tenlos die hauptsächlichen Hilfsmittel für das Studium des hl. Thomas zur Verfügung
stellen. Es umfasst fünf Teile:

eine vollständige Ausgabe der Werke des hl. Thomas nach den besten uns zugängli-
chen Texten;

eine bibliographische Aufstellung aller Arbeiten über den hl. Thomas und seine
Lehre, die seit dem XIII. Jahrhundert bis heute erschienen sind;

eine Liste der wichtigsten Werke, die als Hilfsmittel für Forscher existieren, und die
Ausgabe der besten von ihnen;

eine Suchmaschine, die Wörter, Sätze, Zitationen, Ähnlichkeiten, Querverbindun-


gen sowie statistische Daten auffindet, zusammenstellt und ordnet;
1
eine photographisch getreue Wiedergabe der hauptsächlichen Manuskripte der
Werke von Thomas von Aquin (http://www.corpusthomisticum.org/wintrode.html) .

Wir benutzen die lateinische Sprache; denn wer die Werke von Thomas so lesen will,
wie sie sind, wird diese Sprache verstehen.“

(http://www.corpusthomisticum.org/wintrode.html)

Arendt, Hannah

http://memory.loc.gov/ammem/arendthtml/arendthome.html

Hier finden sich digitalisierte Texte von Hannah Arendt, u. a. Korrespondenzen als Faksimile.
Es handelt sich um digitale Bestände, die an der Universität Oldenburg und der New School
Unversity in New York vollständig zur Verfügung gestellt werden.

Bacon, Francis

Bacon, Francis: The Works of Francis Bacon. Herausgegeben von James Spedding, Robert
Leslie Ellis und Douglas Denon Heath

http://onlinebooks.library.upenn.edu/webbin/metabook?id=worksfbacon

Hierbei handelt es sich um ein sogenanntes Meta-Book, eine Link-Sammlung, die zu allen
Teilen des Buches führt, welche jedoch nicht als ein Ganzes auf einer einzigen Website ab-
rufbar sind.

Benjamin, Walter

Benjamin, Walter: Gesammelte Schriften. Band1. Hrsg. von Rolf Tiedemann und Hermann
Schweppenhäuser. Erste Auflage. Frankfurt am Main: Suhrkamp taschenbuch wissenschaft
1991

https://archive.org/details/GesammelteSchriftenBd.1

Hier liegt der Link zu Band 1 vor. Die nachfolgenden Bände sind ebenfalls auf archive.org
abrufbar, einer von dem Informatiker Brewster Kahle ins Leben gerufenen Website zur Lang-
zeitarchivierung digitaler Daten.

2
Bentham, Jeremy

Bentham, Jeremy: The Works of Jeremy Bentham. 11 Vols. Herausgegeben unter der Leitung
von John Bowring. Edinburg: William Tait 1838-1843.

http://oll.libertyfund.org/titles/1920

Berkeley, George

Berkeley, George: The Works of George Berkeley. Oxford: Clarendon Press 1901

https://archive.org/details/worksgeorgeberk15berkgoog

Comte, Auguste

http://www.augustecomte.org/spip.php?rubrique9

Meta-Book, welches Links zu den jeweiligen Teilen des Gesamtwerks Comtes bietet, zusam-
mengestellt im Rahmen der Webpräsenz des „Maison Auguste Comte“, einer privaten Muse-
umsinitiative zu seiner Person.

Cusanus, Nicolaus von

Cusanus, Nicolaus von: Opera omnia. Gesamtausgabe der Heidelberger Akademie. Ham-
burg: Meiner 1928ff.1

http://urts99.uni-trier.de/cusanus/content/suche.php

„Die 'Opera omnia' bieten den vollständigen und textkritisch gesicherten Text der
Werke des Nikolaus von Kues in der Originalsprache. Sie sind maßgeblich für die in-
ternationale Cusanus-Forschung und werden seit 1928 im Auftrag der Heidelberger
Akademie der Wissenschaften vom Verlag Felix Meiner, Hamburg, veröffentlicht. Die
Edition wurde offiziell 2004 für abgeschlossen erklärt; die letzten Bände werden in
Kürze erscheinen. Das Ziel des Cusanus-Portals ist es nicht, die gedruckte Ausgabe
der 'Opera omnia', die durch ihre wissenschaftlichen Apparate und die ausführlichen

1
Diese Online-Ausgabe ist auch angegeben in „Wissenschaftliches Arbeiten im Philosophiestudium“. Siehe S,
10, Literaturverzeichnis.
3
Einleitungen zu den einzelnen Werken unverzichtbar bleibt, zu ersetzen, sondern sie
durch die Digitalisierung umfassender zu erschließen und zu ihrer weltweiten Verbrei-
tung beizutragen. Die Erstellung einer zitierfähigen digitalen Volltextversion der 'Ope-
ra omnia' bildet die Basis des Portals und bietet die Möglichkeit für komplexe Suchan-
fragen. Ferner erlauben die Auszeichnung und Normierung aller Eigennamen die In-
dex-erstellung und gezielte Recherchen. Durch die Auszeichnung wesentlicher cusani-
scher Begriffe wird ein umfassendes Register bereitgestellt, das Wortschatzuntersu-
chungen und begriffsgenetische Forschungen ermöglicht (http://urts99.uni-
trier.de/cusanus/content/dateien/Cupo-Flyer-neu.pdf).“

Descartes, René

Descartes, René: Ouevres de Descartes. Herausgegeben von Charles Adam und Paul Tannery.
Paris: 1905

https://archive.org/details/oeuvresdedescar08desc

Fichte, Johann Gottlieb

Fichte, Johann Gottlieb: Fichtes Werke. 11 Bände. Veit & Comp 1845/462

http://books.google.de/books?id=LUbMmsDQgFAC&printsec=frontcover&hl=de&source=g
bs_ge_summary_r&cad=0#v=onepage&q&f=false

Es handelt sich hierbei um einige Bände der Gesamtausgabe.

Focault, Michel

Focault, Michel: „What is Enlightenment?“, in: Rabinow, Paul (Hg.): The Focault Reader.
New York: Pantheon Books 1984, 32-50.

http://foucault.info/documents/whatisenlightenment/foucault.whatisenlightenment.en.html

Auf der angegebenen Website finden sich verschiedene Texte von Michel Focault. Der hier
zum Beispiel dienende auf Immanuel Kants bekannte Schrift „Was ist Aufklärung“ bezogene
Aufsatz „What is Enlightenment“ ist als Volltext verfügbar.

2
Eine vielzitierte Ausgabe liegt laut „Wissenschaftliches Arbeiten im Philosophiestudium“ mit dem späteren
Nachdruck dieser und einer anderen 1971 vor, beim de Gruyter Verlag erschienen.
4
Frege, Gottlob

Frege, Gottlob: Grundgesetze der Arithmetik (Keine Quellenangabe)

http://korpora.zim.uni-due.de/Frege/

Die Einrichtung „Korpora.org“ stellt verschiedene Werke in digitalisierter Form zur Verfü-
gung. Verantwortlich ist u. a. Prof. Bernhard Schroeder von der Universität Duisburg.

Hegel, Georg Friedrich Wilhelm

Georg Wilhelm Friedrich Hegel: Werke. Frankfurt am Main: 1979

http://www.zeno.org/Philosophie/M/Hegel,+Georg+Wilhelm+Friedrich

Bei zeno.org findet sich eine Vielzahl an Volltexten von Hegel. Die Werkausgabe scheint
einheitlich verwendet zu werden, jedoch gibt es Abweichungen in den Auflagen.

Heraklit aus Ephesus

„Fragmente“, in: Die Fragmente der Vorsokratiker. 1. Band. Übersetzt und herausgegeben
von Hermann Diels. Berlin 41922, S. 77-102

http://www.zeno.org/Philosophie/M/Heraklit+aus+Ephesus/Fragmente

Hume, David

http://www.davidhume.org/texts/editorial.html#general

Textkritische Gesamtausgabe, online herausgegeben von Peter MacMillican und Amyas Me-
rivale, Oxford. Der Text folgt den Originalausgaben aus dem 18. Jahrhundert, die auch als
Faksimile abrufbar sind.

5
Horkheimer, Max

Horkheimer, Max: Nachlass

http://www.ub.uni-frankfurt.de/archive/horkheimer.html

„Aufgrund der zunehmenden internationalen wissenschaftlichen Benutzung und aus


konservatorischen Gründen wurde der gesamte Nachlass digitalisiert.
Ein Teil des Materials wird hier - im Rahmen der geltenden urheber- und archivrecht-
lichen Bestimmungen – online zugänglich gemacht, darunter u.a. mehrere tausend
Briefe der Vertreter der Kritischen Theorie und der Frankfurter Schule, die bislang
noch nie veröffentlicht wurden (http://sammlungen.ub.uni-frankfurt.de/horkheimer) .“

Kant, Immanuel

Kant, Immanuel: Werke in zwölf Bänden. Herausgegeben von Wilhelm Weischedel. Frankfurt
am Main 1977.3

http://www.zeno.org/Philosophie/M/Kant,+Immanuel

Es ist eine Vielzahl von Volltexten, aber nicht die gesamte Werkausgabe vorhanden bei
www.zeno.org. Bei Anwählen des bei der Kritik der reinen Vernunft dargestellten Buch-
Covers geht hervor, dass es sich um einen Neusatz der Berliner Ausgabe, herausgegeben von
Michael Holzinger handelt, der lediglich die Weischedel-Ausgabe zur Textgrundlage hat. Die
Paginierung stimmt nicht überein mit der Weischedel-Ausgabe. Bei dem eigentlichen Text
von zeno.org liegt Übereinstimmung in der Paginierung vor. Allerdings ist die Vorrede zur
ersten Auflage nicht aufzufinden.

http://korpora.zim.uni-duisburg-essen.de/kant/

Die Einrichtung „Korpora.org“ stellt eine elektronische Edition der gesammelten Werke Im-
manuel Kants zur Verfügung. Diese sind laut der entsprechenden Website, auf der diese Edi-
tion abrufbar ist, weitgehend entsprechend der Akademieausgabe von Kants’ Schriften.

Leibniz, Gottfried Wilhelm

3
Aufgeführt in „Wissenschaftliches Arbeiten im Philosophiestudium“. Siehe S. 10, Literaturverzeichnis.

6
Leibniz, Gottfried Wilhelm: Sämtliche Schriften und Briefe. Herausgegeben von der Berlin-
Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, dem Leibniz Archiv der Niedersächsi-
schen Landesbibliothek Hannover und der Leibniz-Forschungsstelle der Universität Münster.
Berlin: Akademie 1923 ff.

http://www.leibniz-edition.de/

Im Folgenden eine etwas zweideutige Angabe zum Online-Material:

„Seit November 2011 werden die Rohfassungen sukzessive in Transkriptionen mit hö-
herwertiger Qualität umgewandelt, die bereits im Wesentlichen den Textstand der
künftigen, definitiven Edition im Rahmen der Akademie-Ausgabe bieten. Es sei aber
ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich immer noch um vorläufige Ergebnisse
handelt. Bis zur endgültigen elektronischen und gedruckten Edition können noch sub-
stantielle Änderungen hinzukommen. Für die meisten Transkriptionen liegen noch
keine konkreten Bandplanungen vor.“

(http://www.leibniz-edition.de/Baende/ReiheI.htm)

Locke, John

Textkritische Edition unter: http://www.digitallockeproject.nl/

“The Digital Locke Project presents the first complete text critical edition, based on
John Locke’s manuscripts, of the texts that are related to his most famous work, An
Essay concerning Human Understanding. The DLP concentrates on the material that
was produced between the first edition of the Essay in 1689 and Locke’s death in 1704
(http://www.digitallockeproject.nl/cgi/t/text/text-
idx?c=locke;sid=f9fff6eb722c6e41f5ea32629ca0bf15;tpl=introduction.tpl).”

Mach, Ernst

Folgender Volltext vorhanden bei zeno.org:

Mach, Ernst: Erkenntnis und Irrtum. Skizzen zur Psychologie der Forschung. Leipzig31917.

http://www.zeno.org/Philosophie/M/Mach,+Ernst/Erkenntnis+und+Irrtum

Marx, Karl
7
http://mega.bbaw.de/struktur

„Die Edierten Texte werden seiten- und zeilenidentisch mit den gedruckten MEGA-
Bänden und damit wissenschaftlich zitierfähig präsentiert. Auf diese Weise werden
zum einen die "Grundrisse" in historisch-kritischer Fassung online zugänglich ge-
macht, und zum anderen können die zahlreichen Manuskript-, Redaktions- und Druck-
fassungen zum ersten und zweiten Buch des "Kapital" verglichen werden. In Kürze
wird auch der Edierte Text des dritten Buches des "Kapital" (Der Gesamtprozess der
kapitalistischen Produktion), 1894 von Friedrich Engels herausgegeben, bereitgestellt
werden (http://mega.bbaw.de/struktur) “

Mill, John Stuart

Mill, John Stuart: Collected Works of John Stuart Mill. 33 Vols. Herausgegeben von J. M.
Robson. Toronto, London: University of Toronto Press [u. a].

http://oll.libertyfund.org/titles/mill-collected-works-of-john-stuart-mill-in-33-vols

Nietzsche, Friedrich

Digitale Kritische Gesamtausgabe nach der kritischen Gesamtausgabe, herausgegeben von


Paolo D’Iorio.

Diese folgt der folgenden Werkausgabe:

Nietzsche, Friedrich: Werke. Kritische Gesamtausgabe. Begr. V. Giorgi Colli u. Mazzino


Montinari. Fortgef. v. Volker Gerhardt, Norbert Miller, Wolfgang Müller-Lauter u. Karl
Pestalozzi. Berlin: de Gruyter 1967ff.

http://www.nietzschesource.org/eKGWB

„Die Textqualität der eKGWB ist das Ergebnis einer akribischen Textkollation. Philo-
logen haben jedes Wort des digitalisierten Textes mit der Printausgabe verglichen.
Darüber hinaus sind nun alle bisher in den kritischen Apparaten der verschiedenen
Kommentarbänden der Druckausgabe verstreuten, ca. 6.600 philologischen Berichti-
gungen direkt in den elektronischen Text integriert worden. Alle berichtigten Passagen
erscheinen farblich hervorgehoben, mit einem Mausklick wechselt die Ansicht zur
früheren, unkorrigierten Fassung der Textbände der Druckausgabe.“

8
Platon

Platon: Sämtliche Werke. Berlin: 1940

http://www.zeno.org/Philosophie/M/Platon

Es ist eine Vielzahl von Volltexten, nicht aber die vollständige Werkausgabe vorhanden bei
www.zeno.org. Die für wissenschaftliche Zwecke geforderte Stephanuszählung ist nicht vor-
handen. Die Werke scheinen alle derselben Quelle entnommen zu sein; die Übersetzer jedoch
variieren.

Plotin

Plotin: Enneaden. Übersetzt von Hermann Friedrich Müller. Berlin: 1878

http://www.zeno.org/Philosophie/M/Plotin/Enneaden

Rousseau, Jean-Jacques

Rousesseau, Jean Jaques: Collection complète des œuvres. 17 vol, in-4°, Genève: 1780–1788

http://www.rousseauonline.ch/home.php

Es handelt sich um eine Gesamtausgabe der Werke Rousseau’s im französischen Original.


Der Text folgt der Ausgabe zweier Freunde Rousseau’s, Du Peyrou und Moultou. Sie enthält
durch die Technik der optischen Zeichenerkennung (OCR) bedingte Fehler; die Angaben zur
Originalpaginierung sind jedoch als Links zu Abbildungen der Originalausgabe eingerichtet,
sodass der Leser im Zweifelsfall Online-Ausgabe und Faksimile abgleichen kann.

Schlick, Moritz

Schlick, Moritz – Kritische Gesamtausgabe. Digitale Edition. Wien, New York: Springer

http://www.moritz-schlick.de/gesamtausgabe/digitale-edition/abteilung-i/

Hinweis: Die zwar äußerst umfangreichen Autoren-PDFs enthalten laut Anbieter nicht alle
Seiten der Buchausgaben. Die Edition befindet sich noch im Ausbau.

9
Smith, Adam

Smith, Adam: An Inquiry into the Nature and Causes of the Wealth of Nations. Herausgege-
ben mit einer Einleitung, Notizen, einer Kurzzusammenfassung und einem erweiterten Index
von Edwin Cannan. London: Methuen 1904

http://oll.libertyfund.org/titles/237

Spinoza, Benedikt de

Spinoza, Benedikt de: The Chief Works of Benedict de Spinoza. 2 Volumes. Übersetzt aus dem
Lateinischen und mit einer Einleitung versehen von R. H. M. Elwes

http://oll.libertyfund.org/titles/1710

Wittgenstein, Ludwig

Wittgenstein, Ludwig: Wittgenstein’s Nachlass

http://www.wittgensteinsource.org

“Wittgenstein Source provides free access to Wittgenstein primary sources, including


the Bergen Facsimile Edition (BFE) and the Bergen Text Edition (BTE) of 5000 pages
of Wittgenstein's Nachlass (http://www.wittgensteinsource.org).”

10
Linkliste zur weiteren Recherche

Auf den nachfolgenden Internetadressen findet sich eine Vielzahl von Links und von Volltex-
ten aus der Philosophie:

https://archive.org/

http://www.earlymoderntexts.com/

Die hier angebotenen Texte weichen vom Original ab, da sie zur besseren Zugänglichkeit
modernisiert und angepasst worden sind. Daher sollten für den wissenschaftlichen Gebrauch
die Originale ebenfalls herangezogen werden; die hier vorliegenden Texte können als Ver-
ständnishilfe hilfreich sein.

http://gutenberg.spiegel.de/

http://www.intratext.com/

http://phaidon.philo.at/~club/sammelpunkt.htm

http://www.philo.de/Philosophie-Seiten/

http://www.textlog.de/

http://www.zeno.org/

http://michel-foucault-archives.org/?-Online-Archives-&lang=en

11
Literaturverzeichnis
Flatscher, Matthias/Posselt, Gerald/Weiberg, Anja: Wissenschaftliches Arbeiten im Philosophiestudi-
um. Wien: Facultas.wuv [u. a] 2011

http://mega.bbaw.de/struktur, 10. 09. 2014, 09:45

http://www.wittgensteinsource.org, 10. 09. 2014, 9:50

http://urts99.uni-trier.de/cusanus/content/dateien/Cupo-Flyer-neu.pdf, 11. 09. 2014, 10: 15

http://www.leibniz-edition.de/Baende/ReiheI.htm, 11. 09. 2014, 10:35

http://www.digitallockeproject.nl/, 11. 09. 2014, 15:30

http://sammlungen.ub.uni-frankfurt.de/horkheimer, 12. 09. 2014, 09:56

http://www.corpusthomisticum.org/wintrode.html, 17. 09. 2014, 09:32

http://www.nietzschesource.org/documentation/de/eKGWB.html, 26. 09. 2014, 11:35

12