Sie sind auf Seite 1von 4

72

10 Kling, Glöckchen, kling


Melodie: Benedikt Widmanr 1884
Texfi Ilarl EDslin (1814-1875)
(,

Violine 1
av
Kling, G1öck - chen, klin-ge-lin-ge-lirg, kliag, Glöck - chen, kling!
,trr n
Violine 2
(1.+ 3. Griffarr)

ao
-l

a)
Lasst mich ein, ihr Kin der, ist so ka.lt der Win - ter,
A)L ll

I Aü O

öff - net mir die Tü rea, lasst mich nicht er frie ren!

13 o

a)
Kling, Glöck - chen, klin - ge - lin - ge - ling, kling, GIöck - chen, kiirlg!
Att i. 4

Kling Gltukchen, klingelingeling, kling, Glöckcheo, kling! Kling Glöckchen, klingeliugeliag kling, Glöckchen, kling!
Mädchen hört uDd Bübchen, macht mir auf das Stübchen, hell erglühn die Kerzen, öftiet mir die Herzen,
bring' euch viele Gaben, sollt euch &an erlaben! wiil drin wohnen fröhlich, frommes Kind, wie selig.
Kling, Glöckehen, kliogelingeling, kling, Glöckehen, kling! Kling, Glöckchen, klingelingeling, kling, Glöckchen, klirlg!

Leere Saiten und 2. Finger


11 A, z, ä, der Winter, der ist da!
Melodie: Volkslied
Text: HoEmann von Fallersleben (1798-1874)
V
t, 0 0

Violine 1
a)
a, der Win - ter, der ist ila!
F
Violine 2
(1. Gdffart)

@ 2008 by edition 49 Karlsruhe, Qermary e49 08098'01 AIle BearbeitEngen von Mada Mank, www.edition4g-de
11
11
" o OV 0 0 0

oo.tttt
n ) t-

hei - li-gen Nacht der Va ' ter ir:tr Him ' mel frir Freu - de uns Eacht!

O seht in der Krippe itr nächtlichen Stall, Da liegt es, das Kindlein, auf Heu und auf Stroh;
seht hier bei des Lichtleins hellglänzendem Strahl Maria und Joseph betrachlen es froh-
den lieblichen Knaben, das himmlische Kind, Die redlichen Ili.rterr kuien betend davor,
viel schöner und holder als Engel es sindl hoch oben schwebt jubeiad der Engelein Chor.

9 Stille, stille, kein Geräusch gemacht


Melodie und Texh aus Thüringen
0 o
Violine 1
a) '20
Stil. - le, sti.l. - le, kein Ge - räusch ge Bacht,
I
Violiae 2
(1. Griffart)

5-
U

a) a>

stil stil 1", keiu Ge - räusch ge macht!

I l.l
o
0

?)-
Sieh, da sc äft das I§n-de-1eia, müs - seo wü ganz lei - se sein.
a* l!

C2

stil le stil le, kein Ge - räusch ge machtl


At+ I

Stille, stille, kein Geräusch gemacht,


stiile. stille, kei:: Geräusch gemacht!
CMstkind will zu euch herein,
ihr diirft nicht so scbreinl
aber
Stille, stille, kein Geräusch geEacht!

@ 2008 by edition 49 Karlsruhe, cermany e49 O8O9g-01 Alle Bearbeitungen von Maria Mank, reww.edition4g.de
10

7 Morgen kommt der Weihnachtsmann


Melodie: aus Frankreich 17. Jh-
TexL Iloffmann von Fallersieben 1835
n
0 0

Violine 1

Mor- gen kommt der Wei}l-nachts - mann, kommt mit sei - Den Ga ben.

A)L ll ,
Violine 2
(1. Gritrart)

ü
Bun - te Lich - ter, Sil-ber-zier, Kiad mit Krip - pe, Schal urrd Stier,
}14

ZoL - tel bär uud Pen-ther-tier mächt' ich ger - :re ha ben.

Doch du weißt ja unsern W'unsch, kennstja unsre Herzed.


Kinder, Vater und Mama, auch sogar der Großpapa,
alle, alle sird wü da, waften dein mit Schmerzen.

8 Ihr Kinderlein kommet


lIe:ra€: ir:a.r -\breham Peter Schulz 1794
l€rt: Cb-ristoph !rcn Schmid 1798
V
0 0
Violine 1
a)
Ihr Kin - der- lein kom - met, o korrl - met doch atl! Zur Krip - pe her
Y
Violine 2
(1.r 3. Griffart)

b
0 0

a)
kom - rnet i! Beth - Ie-hems §tall und seht, was in die - ser hdch -

@ 2OO8 by edition 49 Karlsruhe, Germany e49 08098-01 Alle Bearbeitungen vor Maria Man-k, §'w'w.edition49.de
5
ll
o-
fährt schon, er fäfut schon im Schlit - te! durch den Wald. Und mit
A *fi. r It

a)
Klin' Ie-lin- Ie - ling uD d mit Schnauf- schnauf - schaauf und mit Pol - ter - pol " ter - pol ter geht's
- den
A *ft

12

Berg hin - auf. Ich weiß was, ich weiß was, der M - ko - laus kommt bald.

Ich hör ihn, ich hör ihn, ich hör ihn vor dem lfaus.
Ich seh ihn, ich seh ilrr, ich seh ihn klar vor mir.
Er spanat schon, er spannt schon, er spaEt den Schlittea aus. Da steht er, da steht er, Sankt Nikolaus ist hier.
Und mit Klingeüageling und Eit Schnauf-schnauf-schnauf Und mit Klingeliageling uld mit Schnauf-schnauf-schnauJ
und mit Polter-polter-polter schon die l}eppe rauf.
und mit Polter-polter-polter leert den Sack.er aus.
Ich hör ihn, ich hör ihn, ich hör ihn vor dem Haus
Ich seh ihn, ich seh ihn, Sankt Nikolaus ist hier.

3 Lieber guter Nikolas


- Melodie und Text traditionell
0

Violiae 1

U-
Lie - ber gu - ter Ni ko - las, bring den klei, nen Kin - dern vsas.

Atl n
Violine 2
Giffart)
(1.

Lass di gro - ße: :I lau - fen, die kön - nen sich was kau fen.

^*
- - ----=-'-'-1

@ 2008 by edition 49 IGrlsruhe, cermany e49 08098-01 Alle BearbeiturgeD von Ma a Mank, www.editioh4g.de