Sie sind auf Seite 1von 14

Übungen: Nominativ-Akkusativ, Verben, Negation

A. Bei den Adlers. Fill in the blanks with the correctly conjugated form of the verb in parentheses.

ANNA: Jeff, _______________ (kommen) du vom Basketball? Du


________________ (schwitzen = to sweat).

JEFF: Ja, Anna, weißt du, ich ______________ (sein) sehr sportlich.

ANNA: Wo _______________ (sein) unsere Eltern? Ich _____________ (haben) Hunger.

Bob und Hannelore kommen herein.

BOB: Hallo, Kinder! Warum _______________ (machen) ihr eure Hausaufgaben nicht?

HANNELORE: Ach, Bob, _______________ (gehen) wir ins Wohnzimmer. Wir


_______________ (reden) über Annas Jahr in Deutschland.

BOB: Ja gut. Ach, was ist das für Musik? Anna, _______________ (spielen) du wieder
Mozart? Warum _______________ (hören) du nicht ‘N Sync, wie andere normale
Kinder?

ANNA: Vater, ich ______________ (sein) zwanzig Jahre alt - ich bin kein Kind!

HANNELORE: Anna, _______________ (haben) du Angst vor deinem Jahr in Tübingen?

JEFF: Sie _______________ (haben) nur Angst, dass sie keinen neuen Freund
_______________ (finden)!

ANNA: Nein, das ______________ (sein) nicht wahr (=true). Ich ______________ (haben) ein
bisschen Angst, aber ich ___________________ (beginnen) schon, mein Deutsch zu
üben (=practice).

B. Nominativ und Akkusativ. Fill in the blanks with the correct form of the DEFINITE article
(e.g. ‘der’).

1. ___________ Klassenzimmer ist nicht sehr groß.

2. ___________ Stuhl ist kaputt.

3. ___________ Mann kauft ___________ Stuhl nicht.

4. ___________ Bücher sind sehr alt.

5. Katrin hat ___________Bücher.

6. Woher kommt ___________ Onkel?

7. Wo finde ich ___________ Hörsaal?

8. Herr und Frau Schmidt rufen ___________ Sohn und ___________ Tochter an.
9. ___________ Sohn spielt Basketball.

10. Wir sehen ___________ Tafel, ___________ Schreibtisch, ___________ Papierkorb, und
___________ Fenster im Klassenzimmer.

C. Nominativ und Akkusativ. Fill in the blanks with the correct form of the INDEFINITE article
(e.g. ‘ein’).

1. Martina hat ___________ Buch, ___________ Tisch und ___________ Lampe.

2. ___________ Freundin heißt Karin und ___________ Freund heißt René.

3. Heute habe ich ___________ Stift.

4. Das ist k___________ Arbeitsbuch, das ist ___________ Stift!

5. M___________ Schwester besucht morgen ___________ Psychiater.

6. Hast du ___________ Tante oder ___________ Onkel?

7. M___________ Vater schreibt ___________ Email.

8. D___________ Eltern haben k___________ Enkelkinder (pl).

9. Wir brauchen (=need) ___________ Buch, ___________ Uhr, ___________ Bett (n) und
___________ Stuhl.

10. ___________ Student und ___________ Studentin haben ___________ Deutschkurs (m) um 7
Uhr abends.

D. Negation: nicht oder kein/e/n? Fill in either “nicht” or the correct form of “kein”.

1 Ich kaufe das Auto _____________. 6. Anna fliegt _____________ nach Italien.
.

2 Ich kaufe _____________ Auto. 7. Paul ist _____________ Amerikaner - er ist Engländer.
.

3 Deine Freunde sind _____________ nett. 8. Der Student hat _____________ Schreibtisch.
.

4 Mein Bruder hat _____________ Kinder. 9. Die Studenten haben _____________


. Schreibtische (pl).

5 Frau Meier hat _____________ viel Zeit. 10 Heute ist _____________ schöner Tag.
. .
Übungen: Das Perfekt, Konjunktionen und Wortstellung

A. Mini-Dialoge. Ergänzen Sie die Dialoge mit einer Form von haben oder sein.

1. Ingo: Was _______________ du am Sonntag gemacht?

Axel: Nach dem Frühstück _______________ ich zum Fischmarkt gegangen.

2. Martin: Wann _______________ ihr gestern Abend eingeschlafen?

Jens: Um Mitternacht. Wir _______________ bis elf Uhr ferngesehen, dann


_______________ wir ins Bett gegangen.

3. Frau Pauli: _______________ Sie in Deutschland gewohnt?

Frau Kamm: Ja, wir _____________________ bei meinen Verwandten in Hamburg geblieben.

B. Liebe auf den ersten Blick. Gestern hat sich Katrin in Kurt verliebt. Helfen Sie Katrin, diese Seite
ihres Tagebuchs zu schreiben. Ergänzen Sie die Sätze mit einem Partizip der Verben in Klammern.

Gestern habe ich einen ganz netten Mann __________________________ (kennen lernen). Er
heißt Kurt. Ich habe ihn zuerst im Kaffeehaus mit meinen Bekannten Heiko und Nils
____________________ (sehen). Dort haben wir alle Kaffee ___________________ (trinken) und
Karten ____________________ (spielen). Wir haben über Sport und Politik
____________________ (sprechen). Kurt und ich haben uns sofort gut
____________________ (verstehen). Ich habe Kurt meine Telefonnummer
____________________ (geben). Am Abend hat er mich ____________________ (anrufen) und
____________________ (fragen), ob ich am Samstag mit ihm zum Faschingsfest gehen möchte.
Natürlich habe ich ja ____________________ (sagen). Jetzt glaube ich, dass ich mich in ihn
_____________________ (verlieben) habe!

C. Aber das war gestern. Schreiben Sie die Sätze ins Perfekt um.

1. Fabian kauft einen Ring. _________________________________________________

2. Amelie geht mit Harald aus. _________________________________________________

3. Gudrun arbeitet am Samstag. _________________________________________________

4. Du vergisst dein Buch. _________________________________________________

5. Ihr steht heute Morgen sehr früh _________________________________________________


auf.

6. Karin und Imke diskutieren viel. _________________________________________________

7. Heute schreibe ich einen Brief. _________________________________________________

8. Am Wochenende fahren meine _________________________________________________


Freunde nach Berlin.

9. Ich esse Brot und Käse zum _________________________________________________


Abendessen.

10. Heike studiert Philosophie. _________________________________________________

D. Uli und Jochen sind beste Freunde. Machen Sie aus den zwei Sätzen einen neuen Satz. Benutzen
Sie die Konjunktionen in Klammern, und achten Sie auf die Wortstellung im neuen Satz.

1 Uli und Jochen machen einen Spaziergang. Das Wetter ist so schön. (weil)
.

____________________________________________________________________________________
__________

2 Uli ist glücklich. Seine kleine Schwester kommt nicht mit. (dass)
.

____________________________________________________________________________________
__________

3 Gestern sind die zwei Freunde zu Hause geblieben. Es hat so stark geregnet. (weil)
.

____________________________________________________________________________________
__________

4 Sie wissen nicht. Das Wetter soll morgen besser sein. (ob)
.

____________________________________________________________________________________
__________

5 Sie denken. Sie können morgen einkaufen gehen. (dass)


.

____________________________________________________________________________________
__________

E. Eine gute Studentin. Machen Sie aus jedem Satzpaar einen Satz. Benutzen Sie die Konjunktion in
Klammern. Seien Sie vorsichtig! Es gibt nicht nur unterordnende Konjunktionen, aber auch
koordinierende Konjunktionen!

1 Monika geht heute nicht zur Uni. Sie ist krank. (weil)
.

____________________________________________________________________________________
__________

2 Ich will wissen. Monika ist wirklich sehr krank. (ob)


.

____________________________________________________________________________________
__________
3 Manchmal möchte ich zu Hause bleiben. Ich bin eine gute Studentin. (aber)
.

____________________________________________________________________________________
__________

4 Ich gehe zur Uni. Ich bin krank. (wenn)


.

____________________________________________________________________________________
__________

5 Ich gehe immer gern zum Deutschkurs. Deutsch macht Spaß. (denn)
.

____________________________________________________________________________________
__________

F. So ein Pech! Bringen Sie die Wörter in die richtige Reihenfolge (=order). Beginnen Sie jeden Satz mit
dem unterstrichenen (=underlined) Satzteil.

1 Seit August / nicht mehr / Hanno / geht / mit seiner alten Freundin / aus
.

____________________________________________________________________________________
__________

2 Nach dem großen Krach / getrennt / sich / sie / haben


.

____________________________________________________________________________________
__________

G. Fragen. Beantworten Sie diese Fragen mit 1-3 ganzen Sätzen.

1 Was hast du in den Ferien gemacht?


.

____________________________________________________________________________________
__________

____________________________________________________________________________________
__________

____________________________________________________________________________________
__________

2 Schreib 3 Sätze über deinen Tag gestern. Was hast du gemacht und wann?
.

____________________________________________________________________________________
__________
____________________________________________________________________________________
__________

____________________________________________________________________________________
__________

____________________________________________________________________________________
__________

BACK TO GRAMMAR WORKSHEETS -- ANSWER KEY

Arbeitsblatt: Wiederholung: Das Perfekt und Konjunktionen


A. Partizipien. Füllen Sie die Tabelle mit dem richtigen Partizip ein, und wählen Sie das richtige
Hilfsverb.

gehen [ hat / ist ] gegangen

geben [ hat / ist ] ___________________________________

nehmen [ hat / ist ] ___________________________________

lernen [ hat / ist ] ___________________________________

laufen [ hat / ist ] ___________________________________

sprechen [ hat / ist ] ___________________________________

besuchen [ hat / ist ] ___________________________________

fragen [ hat / ist ] ___________________________________

vergessen [ hat / ist ] ___________________________________

haben [ hat / ist ] ___________________________________

lesen [ hat / ist ] ___________________________________

studieren [ hat / ist ] ___________________________________

fahren [ hat / ist ] ___________________________________

schreiben [ hat / ist ] ___________________________________

anrufen [ hat / ist ] ___________________________________

B. Im Perfekt. Schreiben Sie die Sätze ins Perfekt (=past tense) um.

1. Ich spiele am Wochenende Ich habe am Wochenende Fußball


Fußball. gespielt.

2. Wir essen oft Pizza. _____________________________________________________


_____

3. Lisa macht ihre Hausaufgaben _____________________________________________________


nicht. _____

4. Meine Eltern reisen oft nach _____________________________________________________


Florida. _____

5. Ich finde einen Stift unter dem _____________________________________________________


Sofa. _____

6. Wandert ihr oft in den Bergen? _____________________________________________________


_____

7. Was sagst du? _____________________________________________________


_____
8. Ihr kauft viele CDs. _____________________________________________________
_____

9. Martin wohnt in Berlin. _____________________________________________________


_____

10 Thomas arbeitet bei McDonald's. _____________________________________________________


. _____

11 Wir wissen die Antwort nicht. _____________________________________________________


. _____

12 Wir sehen heute Abend fern. _____________________________________________________


. _____

13 Wo bist du? _____________________________________________________


. _____

14 Bringst du dein Buch mit? _____________________________________________________


. _____

15 Trinkt deine Schwester viel Bier? _____________________________________________________


. _____

16 Michael kommt um 10 nach Hause. _____________________________________________________


. _____

C. Persönliche Fragen. Beantworten Sie die Fragen mit einem ganzen deutschen Satz.

1 Was hast du gestern zum Abendessen gegessen?


.

____________________________________________________________________________________
______

2 Bist du am Wochenende in Madison geblieben, oder bist du weggefahren?


.

____________________________________________________________________________________
______

3 Wann bist du gestern Abend eingeschlafen?


.

____________________________________________________________________________________
______

4 Wie war das Wetter gestern? Hat es geregnet, oder geschneit? Ist es schön gewesen?
.

____________________________________________________________________________________
______
D. Konjunktionen. Kombinieren Sie die Sätze mit den Konjunktionen in Klammern. Achten Sie auf die
Stellung des Verbs (=position of the verb)!

1. Ich weiß nicht. Ich kann heute kommen. (ob)

___________________________________________________________________________________
_______

2. Brigitte denkt. Ihr Freund ist sehr nett. (dass)

___________________________________________________________________________________
_______

3. André lernt Deutsch. Seine Mutter kommt aus Deutschland. (weil)

___________________________________________________________________________________
_______

4. Ich habe Salat gegessen. Ich möchte gesund bleiben. (weil)

___________________________________________________________________________________
_______

5. Weißt du? Der Bus kommt an. (wann)

___________________________________________________________________________________
_______

6. Klaus fährt Fahrrad. Das Wetter ist sehr schön. (weil)

___________________________________________________________________________________
_______

7. Lisa ist nicht sicher (=sure). Sie geht morgen zum Unterricht. (ob)

___________________________________________________________________________________
_______

8. Seine Mutter hat ihn gefragt. Er ist nicht nach Hause gekommen. (warum)

___________________________________________________________________________________
_______

9. Es ist gut. Du hast mir alles gesagt. (dass)

___________________________________________________________________________________
_______

10 Sag mir bitte. Du kannst mich anrufen. (wann)


.

___________________________________________________________________________________
_______

E. Kennen und Wissen. Schreiben Sie die richtige Form von dem Verb (kennen oder wissen) in jede
Lücke.
1. _________________ du, wann das Konzert beginnt?

2. _________________ du meinen Bruder?

3. Ich _________________ nicht, ob es heute schneit.

4. _________________ ihr meine Telefonnummer?

5. Maria _________________ die Stadt Augsburg sehr gut.

6. Ich _________________ den Film Lola rennt; ich habe es dreimal gesehen.

7. Meine Eltern _________________ nicht, wo Tübingen ist.

8. _________________ ihr Professor Holtz? Er ist der neue Professor.

9. _________________ Sie die Adresse von dem Präsidenten?

10. Olga _________________ nicht, wie alt ihr Bruder ist.

11. Wir _________________ das Elvehjem-Museum nicht. Was ist es?

Answerkey

BACK TO GRAMMAR WORKSHEETS -- WORKSHEET

Antworten zum Arbeitsblatt: Wiederholung: Das Perfekt und Konjunktionen

A. Partizipien. Füllen Sie die Tabelle mit dem richtigen Partizip ein, und wählen Sie das richtige
Hilfsverb.

gehen [ hat / ist ] gegangen

geben [ hat / ist ] gegeben

nehmen [ hat / ist ] genommen

lernen [ hat / ist ] gelernt

laufen [ hat / ist ] gelaufen

sprechen [ hat / ist ] gesprochen

besuchen [ hat / ist ] besucht

fragen [ hat / ist ] gefragt

vergessen [ hat / ist ] vergessen

haben [ hat / ist ] gehabt

lesen [ hat / ist ] gelesen

studieren [ hat / ist ] studiert


fahren [ hat / ist ] gefahren

schreiben [ hat / ist ] geschrieben

anrufen [ hat / ist ] angerufen

B. Im Perfekt. Schreiben Sie die Sätze ins Perfekt (=past tense) um.

1. Ich spiele am Wochenende Fußball. Ich habe am Wochenende Fußball gespielt.

2. Wir essen oft Pizza. Wir haben oft Pizza gegessen.

3. Lisa macht ihre Hausaufgaben nicht. Lisa hat ihre Hausaufgaben nicht gemacht.

4. Meine Eltern reisen oft nach Florida. Meine Eltern sind oft nach Florida gereist.

5. Ich finde einen Stift unter dem Sofa. Ich habe einen Stift unter dem Sofa gefunden.

6. Wandert ihr oft in den Bergen? Seid ihr oft in den Bergen gewandert?

7. Was sagst du? Was hast du gesagt?

8. Ihr kauft viele CDs. Ihr habt viele CDs gekauft.

9. Martin wohnt in Berlin. Martin hat in Berlin gewohnt.

10. Thomas arbeitet bei McDonald's. Thomas hat bei McDonald's gearbeitet.

11. Wir wissen die Antwort nicht. Wir haben die Antwort nicht gewusst.

12. Wir sehen heute Abend fern. Wir haben heute Abend ferngesehen.

13. Wo bist du? Wo bist du gewesen?

14. Bringst du dein Buch mit? Hast du dein Buch mitgebracht?

15. Trinkt deine Schwester viel Bier? Hat deine Schwester viel Bier getrunken?

16. Michael kommt um 10 nach Hause. Michael ist um 10 nach Hause gekommen.

C. Persönliche Fragen. Beantworten Sie die Fragen mit einem ganzen deutschen Satz.

1. Was hast du gestern zum Abendessen gegessen?

Ich habe Nudeln und Tomaten gegessen.

2. Bist du am Wochenende in Madison geblieben, oder bist du weggefahren?

Ich bin in Madison geblieben.

3. Wann bist du gestern Abend eingeschlafen?

Ich bin um zwei Uhr eingeschlafen.


4. Wie war das Wetter gestern? Hat es geregnet, oder geschneit? Ist es schön gewesen?

Das Wetter war nicht schön. Es hat geregnet. Es ist sehr windig gewesen.

D. Konjunktionen. Kombinieren Sie die Sätze mit den Konjunktionen in Klammern. Achten Sie
auf die Stellung des Verbs (=position of the verb)!

1. Ich weiß nicht. Ich kann heute kommen. (ob)

Ich weiß nicht, ob ich heute kommen kann.

2. Brigitte denkt. Ihr Freund ist sehr nett. (dass)

Brigitte denkt, dass ihr Freund sehr nett ist.

3. André lernt Deutsch. Seine Mutter kommt aus Deutschland. (weil)

André lernt Deutsch, weil seine Mutter aus Deutschland kommt.

4. Ich habe Salat gegessen. Ich möchte gesund bleiben. (weil)

Ich habe Salat gegessen, weil ich gesund bleiben möchte.

5. Weißt du? Der Bus kommt an. (wann)

Weißt du, wann der Bus ankommt?

6. Klaus fährt Fahrrad. Das Wetter ist sehr schön. (weil)

Klaus fährt Fahrrad, weil das Wetter sehr schön ist.

7. Lisa ist nicht sicher (=sure). Sie geht morgen zum Unterricht. (ob)

Lisa ist nicht sicher, ob sie morgen zum Unterricht geht.

8. Seine Mutter hat ihn gefragt. Er ist nicht nach Hause gekommen. (warum)

Seine Mutter hat ihn gefragt, warum er nicht nach Hause gekommen ist.

9. Es ist gut. Du hast mir alles gesagt. (dass)

Es ist gut, dass du mir alles gesagt hast.

10. Sag mir bitte. Du kannst mich anrufen. (wann)

Sag mir bitte, wann du mich anrufen kannst.

E. Kennen und Wissen. Schreiben Sie die richtige Form von dem Verb (kennen oder wissen) in
jede Lücke.

1. Weißt du, wann das Konzert beginnt?

2. Kennst du meinen Bruder?


3. Ich weiß nicht, ob es heute schneit.

4. Wisst ihr meine Telefonnummer?

5. Maria kennt die Stadt Augsburg sehr gut.

6. Ich kenne den Film Lola rennt; ich habe es dreimal gesehen.

7. Meine Eltern wissen nicht, wo Tübingen ist.

8. Kennt ihr Professor Holtz? Er ist der neue Professor.

9. Wissen Sie die Adresse von dem Präsidenten?

10. Olga weiß nicht, wie alt ihr Bruder ist.

11. Wir kennen das Elvehjem-Museum nicht. Was ist es?