Sie sind auf Seite 1von 1

Mein Fall war Diabetes Mellitus typ 2

Herr Waltzin ?, Gäret?


60 Jahre alt
190 cm
110 kg
Symptomen;
Seit 3-4 Monaten bestehende Polyuri, Pollakisurie, polydipsie, nykturie, pruritus, Abgeschlagenheit,
Leistungknick, müdigkeit usw. Er könne nicht mehr Auto fahren, weil er sich immer schlapp fühle.
Vegetative Anamnese ;
Dunkel, übel riechende Urin
Durchschlafenprobleme (wegen Nykturie)
In letzter 6 Monaten 3 kg Gewichtzunahme
(Weil seine Frau sehr gut kocht, und sie probiert immer neue Rezepte ) 😂

Sexuell anamnese ;
Er habe gar keine Lust mehr
Vorerkrankungen;
Sodbrennen ( dazu habe ich im dritte Teil "pyrosis" gesagt aber der oberarzt hat mir korrigiert ) -
GERD
Tinea Korporalis (Bauch)
Tinea inguinalis (Leisten)
Knie scheimbeutelentzündung (Bursitis)
Nägelbetten Entzündung ( mit Kamille baden behandelt wird)
Vor 3 woche habe er auf ihrem Kopf gestürzt dann es wird im Krankenhaus genäht.
famillien Anamnese ;
Mutter - DM
Vater sei an Appendizitis Perforation vor 5 Jahre gestorben
Sozial Anamnese;
Er arbeitet in einer Kneipe als Gastwirt
Verheiratet, 2 Kinder
Alkohol- 3-4 Bier Täglich
Nikotin- 1-1.5 Schachtel pro Tag seit 45 Jahren
Im ersten Teil habe ich die Anamnese sehr schnell bekommen dann hatte ich noch 5 Minuten. Dann
hat der Patient viele Sachen gefragt
-was hat Blutzucker mit häufigem Wasserlassen zu tun?
-was hat BZ mit meiner Müdigkeit zu tun?
-muss ich jetzt Insulin benutzen?
Ich habe alles erzählt.
Im dritte Teil;
Wir haben über metabolisches Sendrom gesprochen. Und labor Untersuchungen
; BB, Crp , BSG, oraler glukose toleranse test, Hba1c , c-peptids usw
Als aufkkärung wollten Sie , dass ich den Patient über komplikationen und gewünschte
Lebensstylveränderungen informieren.
Die Prüfung war eigentlich nicht so einfach , weil mein Patient viele Beschwerden und
Vorerkrankungen sowie Operationen hat. Und war er redselig und hat zu viel gesprochen.
Aber Goldstandart!; falls Sie etwas nicht verstehen , fragen Sie unbedingt wieder und wieder nach.
Denn fragt im dritten Teil der Oberarzt alles noch einmal, um sicher zu sein ob wir alles verstehen.
Begriffe;
-Ossär ? (Oder so etwas)
-Hereditär
Die andere waren einfach.