Sie sind auf Seite 1von 1

Vollmacht und eidesstattliche Versicherung

Mein Name ist _____________________________________ und ich bin


vertretungsberechtigter Vorsitzender des nicht eingetragenen Vereins

______________________________________ (nachfolgend „Verein“ genannt).

In Kenntnis der Bedeutung und Strafbarkeit einer – auch fahrlässig – falschen


eidesstattlichen Erklärung erkläre ich an Eides statt:

Der Verein ist nicht im Vereinsregister eingetragen. Aufgrund der Mitgliederstärke und der
Vielzahl von Vereinsveranstaltungen besteht dennoch ein hoher Bedarf an Produkten (von
Büromaterial bis hin zu Lebensmitteln und Getränken für Vereinsveranstaltungen), die der
Verein im Großhandel decken möchte.

Aus diesem Grunde bevollmächtige ich Herrn/Frau ____________________, im Namen des


Vereins bei der METRO Deutschland GmbH (nachfolgend „METRO“ genannt) eine auf den
Verein lautende Kundenkarte mit folgenden Einkaufsberechtigten

_________________________

_________________________

_________________________

zu beantragen.

Ort, den DATUM

_________________________