Sie sind auf Seite 1von 7

Bindestrich

Der Bindestrich kann zur Hervorhebung einzelner Bestandteile in Zusammensetzungen und


Ableitungen verwendet werden, die normalerweise in einem Wort geschrieben werden.

Er muss gesetzt werden, wenn die Zusammensetzungen mit (einzelnen) Buchstaben, Ziffern
oder Abkürzungen gebildet werden und wenn es sich um mehrteilige Zusammensetzungen mit
Wortgruppen handelt.

Darüber hinaus markiert er, als sogenannter „Ergänzungsstrich", bei der Zusammenfassung
mehrerer Wörter das Ersparen von Wortteilen-

Steht ein Bindestrich am Zeilenende, dann gilt er zugleich als Trennungsstrich.

Zur Hervorhebung und Verdeutlichung


Regel 21:
Zur Hervorhebung einzelner Bestandteile von Zusammensetzungen und
Ableitungen kann ein Bindestrich gesetzt werden:

Ich-Sucht (neben: Ichsucht)


Soll-Stärke (neben: Sollstärke)
etwas be-greifen (um besonders zu betonen, dass ein konkretes Greifen gemeint ist)
die Hoch-Zeit der Renaissance (um hervorzuheben, dass hier die Blütezeit der
Renaissance gemeint ist)

Regel 22:
Man kann einen Bindestrich in unübersichtlichen Zusammensetzungen
setzen:

Mehrzweck-Küchenmaschine
Lotto-Annahmestelle
Umsatzsteuer-Tabelle

- Dies gilt auch für fremdsprachliche Fügungen aus zwei Substantiven: Desktop-
Publishing

- Dabei sollte der Bindestrich eine Haupttrennfuge markieren.


Flüssigwasserstoff-Tank (nicht: Flüssigwasser-Stofftank oder Flüssig-Wasserstofftank)

Regel 23:
In unübersichtlichen oder sonst schlecht lesbaren Zusammensetzungen aus
gleichrangigen Adjektiven wird ein Bindestrich gesetzt:

ein französisch-deutsches Wörterbuch


die medizinisch-technische Assistentin
geistig-kulturelle Strömungen

1. Es steht kein Bindestrich, wenn das erste Adjektiv nur die Bedeutung des zweiten
Adjektivs näher bestimmt:
schwerreich oder lauwarm

2. Zusammengesetzte Farbbezeichnungen werden meist ohne Bindestrich


geschrieben, wenn eine Mischfarbe/Farbtönung gemeint ist.
das blaurote Kleid (die Farbe des Kleids ist ein bläuliches Rot)

- Ein Bindestrich wird häufig gesetzt, um das Nebeneinander zweier Farben deutlich zu machen.
das blau-rote Kleid (das Kleid hat die Farben Blau und Rot)

Regel 24:
Einen Bindestrich kann man setzen, um Missverständnisse zu vermeiden:

Druck-Erzeugnis (für: Erzeugnis einer Druckerei)


Drucker-Zeugnis (für: Zeugnis eines Druckers)

Regel 25:
Ein Bindestrich kann beim Zusammentreffen dreier gleicher Buchstaben in
Zusammensetzungen gesetzt werden:
Kaffee-Ersatz (neben: Kaffeeersatz)
Schwimm-Meisterschaft (neben: Schwimmmeisterschaft)

- Bei Zusammensetzungen mit Adjektiven und Partizipien als zweitem Bestandteil ist
die Bindestrichschreibung in diesen Fällen zwar zulässig, aber nicht empfehlenswert.

seeerfahren (besser nicht: See-erfahren)


fetttriefend (besser nicht: Fett-triefend)

Bei Aneinanderreihungen
Regel 26:
In Aneinanderreihungen und Zusammensetzungen mit Wortgruppen setzt
man Bindestriche zwischen die einzelnen Wörter. Das gilt auch, wenn
Buchstaben, Ziffern oder Abkürzungen Teile einer Zusammensetzung sind :
das Sowohl-als-auch, das Als-ob
Magen-Darm-Katarrh
Mund-zu-Mund-Beatmung
Latte-macchiato-Glas
E.-T.-A.-Hoffmann-Straße
1.-Klasse-Kabine
Giro-d'Italia-Gewinner
4-2-4-System

Manche Verbindungen von Buchstaben und Ziffern werden als Einheit empfunden und im
Schreibgebrauch gelegentlich nicht durch einen Bindestrich getrennt.
G-8-Staaten, auch: G8-Staaten

Regel 27:
Substantivisch gebrauchte Infinitive mit mehreren Bestandteilen schreibt
man mit Bindestrichen, wenn sonst unübersichtliche und schwer lesbare
Aneinanderreihungen entstehen:

zum Aus-der-Haut-Fahren
das Nicht-mehr-fertig-Werden
Aber:
das Sichausweinen
das Motorradfahren

Bei Abkürzungen, Ziffern und Zeichen


Regel 28:
Ein Bindestrich steht in Zusammensetzungen mit Abkürzungen. Das gilt auch für
Zusammensetzungen, deren Bestandteile abgekürzt sind:

Kfz-Papiere, UKW-Sender
Lungen-Tbc, Musik-CD
US-amerikanisch, CO-haltig, BND-intern, km-Zahl

Regel 29:
Ein Bindestrich steht in Zusammensetzungen mit einzelnen Buchstaben und
Ziffern:

i-Punkt, A-Dur, a-Moll


s-förmig, auch: S-förmig
Dehnungs-h, Super-G
8-Zylinder, 3-Tonner, 3/4-Takt
8,5-fach , 100-prozentig, x-beliebig, 8,5-mal
17-jährig, alle 17-Jährigen

Regel 30:
1. Vor Nachsilben (Suffixen) steht nur dann ein Bindestrich, wenn sie mit
einem Einzelbuchstaben verbunden werden.
n-fach, n-tel, die x-te Wurzel
aber:
die 68er, 32stel, 5%ig, FKKler

2. Zusammensetzungen mit Ziffer und Nachsilbe als erstem Bestandteil


schreibt man mit einem Bindestrich
68er-Generation

3. Der Wortbestandteil „-fach" kann mit oder ohne Bindestrich an die Ziffer
angehängt werden.
8fach oder 8-fach, 8,5fach oder 8,5-fach

Bei Substantivierungen ist nach dem Bindestrich großzuschreiben.


das 8fache oder 8-Fache der Summe (aber: die 8fache oder 8-fache Menge)

Als Ergänzungsstrich
Regel 31:
Einen Ergänzungsstrich setzt man, um anzuzeigen, dass ein gleicher
Bestandteil von Zusammensetzungen oder Ableitungen eingespart wird.

Ein- und Ausgang


Ein-/Ausgang
Balkon-, Garten- und Campingmöbel
Rechtschreibreform-Befürworter und –Kritiker
AUFGABE 1: Setzen Sie den Bindestrich, wenn es verpflichend ist und korrigieren Sie
auch sonstige Rechtschreibfehler!

1. Eine Geldbörse ist in der Rainer_Maria_Rilke_Straße verloren_ gegangen.


2. Schon um 20.00 Uhr wurden die ersten Wahlergebnisse hoch_gerechnet.
3. Ob er dem Druck immer stand_halten kann, weiss ich nicht.
4. Der Dieb wurde in der Goethestraße gefangen_ genommen.
5. Die 100 DM habe ich dir gut_geschrieben.
6. Lass dich nicht wieder breit_schlagen, das Amt zu übernehmen!
7. Der 500_m_Lauf war seine Stärke.
8. Willst du schon heim_fahren?
9. Das Arzt_Patienten_Verhältnis war besonders gut.
10. Anna muss ich unbedingt kennen lernen.
11. Der Richter wird dem Antrag der Verteidigung statt_geben.
12. Kritik wollte er bei den Ost_West_Gesprächen radikal ausschalten.
13. Ich habe ein 1._Klasse_Ticket gekauft.
14. Die DAF_Materialien findet man oft im Goethe_Institut.
15. Die 68_er waren eine sehr turbulente Zeit.
16. Das habe ich die x_mal erklärt.
17. Sie heiratete einen schwer_reichen Griechen.
18. Das nur_an_sich_selbst_denken wird sich einmal rächen.

Lösungen:

1. Eine Geldbörse ist in der Rainer-Maria-Rilke-Straße verloren gegangen.

2. Schon um 20.00 Uhr wurden die ersten Wahlergebnisse hochgerechnet.

3. Ob er dem Druck immer standhalten kann, weiß ich nicht.

4. Der Dieb wurde in der Goethestraße gefangen genommen.

5. Die 100 DM habe ich dir gutgeschrieben.

6. Lass dich nicht wieder breitschlagen, das Amt zu übernehmen!

7. Der 500-m-Lauf war seine Stärke.


8. Willst du schon heimfahren?

9. Das Arzt-Patienten-Verhältnis war besonders gut.

10. Anna muss ich unbedingt kennen lernen.

11. Der Richter wird dem Antrag der Verteidigung stattgeben.

12. Kritik wollte er bei den Ost-West-Gesprächen radikal ausschalten.

13. Ich habe ein 1.-Klasse-Ticket gekauft.

14. Die DAF-Materialien findet man oft im Goethe-Institut.

15. Die 68er waren eine sehr turbulente Zeit.

16. Das habe ich die x-mal erklärt.

17. Sie heiratete einen schwerreichen Griechen.

18. Das Nur-an-sich-selbst-Denken wird sich einmal rächen.


AUFGABE 1: Setzen Sie den Bindestrich, wenn es verpflichend ist und korrigieren Sie
auch sonstige Rechtschreibfehler!

1. Eine Geldbörse ist in der Rainer_Maria_Rilke_Straße verloren_ gegangen.


2. Schon um 20.00 Uhr wurden die ersten Wahlergebnisse hoch_gerechnet.
3. Ob er dem Druck immer stand_halten kann, weiss ich nicht.
4. Der Dieb wurde in der Goethestraße gefangen_ genommen.
5. Die 100 DM habe ich dir gut_geschrieben.
6. Lass dich nicht wieder breit_schlagen, das Amt zu übernehmen!
7. Der 500_m_Lauf war seine Stärke.
8. Willst du schon heim_fahren?
9. Das Arzt_Patienten_Verhältnis war besonders gut.
10. Anna muss ich unbedingt kennen lernen.
11. Der Richter wird dem Antrag der Verteidigung statt_geben.
12. Kritik wollte er bei den Ost_West_Gesprächen radikal ausschalten.
13. Ich habe ein 1._Klasse_Ticket gekauft.
14. Die DAF_Materialien findet man oft im Goethe_Institut.
15. Die 68_er waren eine sehr turbulente Zeit.
16. Das habe ich die x_mal erklärt.
17. Sie heiratete einen schwer_reichen Griechen.
18. Das nur_an_sich_selbst_denken wird sich einmal rächen.
AUFGABE 1: Setzen Sie den Bindestrich, wenn es verpflichend ist und korrigieren Sie
auch sonstige Rechtschreibfehler!

1. Eine Geldbörse ist in der Rainer_Maria_Rilke_Straße verloren_ gegangen.


2. Schon um 20.00 Uhr wurden die ersten Wahlergebnisse hoch_gerechnet.
3. Ob er dem Druck immer stand_halten kann, weiss ich nicht.
4. Der Dieb wurde in der Goethestraße gefangen_ genommen.
5. Die 100 DM habe ich dir gut_geschrieben.
6. Lass dich nicht wieder breit_schlagen, das Amt zu übernehmen!
7. Der 500_m_Lauf war seine Stärke.
8. Willst du schon heim_fahren?
9. Das Arzt_Patienten_Verhältnis war besonders gut.
10. Anna muss ich unbedingt kennen lernen.
11. Der Richter wird dem Antrag der Verteidigung statt_geben.
12. Kritik wollte er bei den Ost_West_Gesprächen radikal ausschalten.
13. Ich habe ein 1._Klasse_Ticket gekauft.
14. Die DAF_Materialien findet man oft im Goethe_Institut.
15. Die 68_er waren eine sehr turbulente Zeit.
16. Das habe ich die x_mal erklärt.
17. Sie heiratete einen schwer_reichen Griechen.
18. Das nur_an_sich_selbst_denken wird sich einmal rächen.