Sie sind auf Seite 1von 1

Hast du das NaBH4 eigentlich bestellt?

Dann w�rde ich demn�chst mal vorbeikommen.


K�nnte �brigens sein, wenn man KBH4 aus NaBH4 macht und mit Raney-Nickel in Ethanol
suspendiert, man deine Reduktion ONE-STEP machen k�nnte!

Siehe
http://www.arkat-usa.org/get-file/23388.html
Zusammenfassung in eigenen Worten:
KBH4 und Ra-Ni in EtOH reduzieren bei Raumtemperatur (nur r�hren!!!!) Nitrile (-CN
Gruppen) mit sehr hohen Ertr�gen zu Aminen. Und das binnen kurzer Reaktionszeiten
von unter 2h!

Da werden zwar -CN Gruppen zu -C-NH2 reduziert, aber das geht grunds�tzlich
schwerer als -NO2 zu -NH2 und es wird auch explizit erw�hnt das Nitrogruppen mit
durchreduziert werden. Und das NaBH4/KBH4 Doppelbindung reduziert wissen wir ja
auch! Also m�sste es one-step funktionieren, mann muss nur etwas mehr BH4
einsetzen, ganz ohne Ameisens�ure/Formiat oder Druck

Die benutzen KBH4 weil das besser in EtOH l�slich ist als in NaBH4
Aus NaBH4 KBH4 herstellen ist easy
https://patentimages.storage.googleapis.com/99/b2/13/b5b67a829116c2/US2968523.pdf
Aber evtl. geht's auch direkt mit NaBH4 only oder durch Zugabe von katalystischen
Mengen KOH!!!!