Sie sind auf Seite 1von 1

Zwischendurch-Übungen (7) www.deutschalsfremdsprache.

ch Zw207

7.1. Welche der folgenden Wörter sind Nomen (=Substantive)? Unterstreiche sie!
(Bei einem Nomen kann man meist „der“, „die“ oder „das“ davor setzen).

ALT ZEIT HAUS LERNE TRINKT

WASSER SCHREIT SAUER TAL GEFÜLLT

PFERD RITTER REITET SEHR MUTIG

REGEN SCHEINT KALT BRENNEND OFT

7.2. v, f oder ff?

Die ..F...ortsetzung ......olgt im nächsten He......t.


Im ........rühling ......liegen die ......ögel zurück.
A.......rikanische A......en ......ressen ......iele ......eigen.
.....orgestern war .....reitag.
.....ielleicht war das ......enster o.......en gewesen.

7.3. Trenne die Wörter nach Silben. Wenn du das Wort langsam sprichst, merkst du schon, welche Teile
Silben sind. Ein Trick: Klatsche dazu. Jede Silbe hat einen Vokal oder Doppellaut. Vokale (Selbstlaute) sind: a, e, i,
o, u und die Umlaute ä ö ü. Doppellaute sind au, äu, etc.

Telefon Te-le-fon Kaugummi


Lehrerinnen Leh-re-rin-nen Hundehütte
Radfahrer bearbeiten
Segelschiff verschwinden
Eisenbahn antworten
Zirkusdirektor zerreißen
Flughafen entgegnen

7.4. Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft?


Der Ritter verließ seine Burg. ...Vergangenheit ....................................................
In Frankreich gibt es viele schöne Schlösser. ......................................................
Werden schon bald Astronauten auf dem Mars landen? .......................................
Es war einmal eine schöne Prinzessin. ................................................................
Kolumbus entdeckte Amerika. ..............................................................................
Ich lese ein Buch über die Indianer Nordamerikas. ..............................................
Wer wohnte vor den Römern in unserem Land? ...................................................
Wo werde ich wohl in zehn Jahren sein? ..............................................................