Sie sind auf Seite 1von 1

Zwischendurch-Übungen (10) www.deutschalsfremdsprache.

ch Zw210

10.1. Pronomen. Setze die richtigen Fürwörter ein:


Das Bild ist von Picasso. Gefällt ...es..... dir?

Sie erklärt dir die moderne Kunst . Hör ........ zu!

Felix ist sehr nett. Ich mag ................. wirklich.

Das Handy gehört Sandra. Gib es ............... zurück!

Deine Mutter ruft. Kannst ................. sie hören?

Die Hunde sind noch nicht hungrig. Füttere ................. doch nicht!

Das ist wirklich ein spannendes Buch. Hast du ................. schon gelesen?

10.2. Von den kursiv geschriebenen Verben ist jeweils eines falsch. Streiche es durch.

Zwei Männer hüpfen / arbeiten im Stadtpark. Einer von ihnen gräbt / bläst Löcher in den Rasen. Der
zweite Mann füllt / klebt sie sogleich wieder auf. Das geht / macht nun schon eine Weile so. Ein
Spaziergänger geht warten / bleibt stehen und beobachtet /
verpasst die beiden Arbeiter. Dann fragt / befiehlt er sie, warum
sie das tun / legen. Die Männer schreiben / erklären es ihm:
„Normalerweise arbeitet / reist noch ein dritter Mann mit. Der
haut / setzt jeweils die Pflanzen ein. Aber dieser Mann ist /
hat heute krank.“

10.3. Mutter, Vater, Kind.


Ergänze die Liste:

Gattung Mutter Vater Kind

Pferde Stute Fohlen

Rinder Stier
Hündin Rüde Welpe

Henne Küken

10.4. Die Erfindungen der Chinesen. Schreibe groß, was großgeschrieben werden muss:

Die chinesen machten viele erfindungen. sie kannten den kompass. für feuerwerk und für den
krieg brauchten sie schießpulver. auch papier konnten sie herstellen. schon vor über
dreitausend jahren stellten sie seide her. damals kleideten sich unsere vorfahren in europa
noch mit fellen.