Sie sind auf Seite 1von 2

http://www.online.

de/home/sand/xedu/
Formelsammlung Vektorrechnung
Mathematische Symbole und Formeln: bezogen auf rechtwinkliges x / y / z - Koordinatensystem

! !
Punkt und Punkt Vektor a mit den
 x1   x2  P1 !  a cosα a 
    P2 in Koordina- a =  !  Komponenten in Be-

P1  y1  P2  y2 
tenschreibweise  a sin α a  trag-Richtungs-
z  z  Schreibweise
 1  2
(2-dimensional)
l= (x2 − x1 )2 + (y2 − y1 )2 + (z2 − z1 )2 Abstand zweier Punk-
te !  cosα a  ! ! Einheitsvektor mit der
!
a o =  , a ≠ 0 Richtung von a und
P1 und P2  sin α a  der Länge 1 in Be-
Mittelpunkt M zwi- ! trag-Richtungs-
 x1 + x2  !o !0 a
  schen zwei Punkten a =1, a = ! Schreibweise
 2  a
+ y2 P1 und P2
M 1 
y ! ! !
Eiheitsvektoren in
 2  i , j ,k
 z1  ! ! ! den Richtungen der
+ z2 i = j = k =1 x-, y- und z-Achse ei-
 
 2  nes räumlichen
1 rechtwinkligen Ko-
 x 2 − x1  Vektor, der durch !  
i = 0 ordinatensystems
→   →
P1 P2 =  y 2 − y1  den Pfeil von P1 0
z −z  →  
 2 1  nach P2 bestimmt
Gegenvektor zu
!
 xa   − xa  a
ist. ! !    
− a = −1 ⋅ a = −1 ⋅  ya  =  − ya 
 xp  dem Punkt P zuge-  z  − z 
 a  a
→ !   ordneter Ortsvektor
0P = p =  y p  mit dem Koordina-
z  tenursprung 0 als An- Summe
 p
 xa   xb   xa + xb 
! !       ! ! der Vektoren
fangs- und P als a + b =  ya  +  yb  =  ya + yb  a ,b
Endpunkt z  z  z +z 
 a  b  a b
!
 xa  Vektor a mit den
 xa   xb   xa − xb  Differenz !der Vekto-
!   Komponenten ! !       !
a =  ya  a − b =  ya  −  yb  =  ya − yb  ren a , b
z  z  z −z 
( )
z  xa , ya und za  a  b  a b ! ! ! !
 a a −b = a + −b
!
!
(
a = xa y a z a ) Vektor a mit den
Komponenten !
 x a   k ⋅ xa 
   
Multiplikation
! des
Vektors a mit einem
k ⋅a = k  y a  =  k ⋅ y a  Skalar k
xa , ya und za z  k⋅z 
(Zeilenschreibweise)  a  a  (k ∈ R)

! !
Betrag des Vektors a
a = xa + ya + za ! ! !
2 2 2
! !
(Länge des Vektors a = k ⋅ b oder b = k ⋅ a zwei !Vektoren a
! !
a =a a) oder zusammengefaßt: und b sind kollinear
oder linear abhängig
! ! ! !
xa > 0 zum Vektor a ge- k1 ⋅ a + k 2 ⋅ b = 0
⇒ Vektoren besitzen
höriger Winkel αa nicht beide ki = 0
y  die gleiche Richtung
α a = ATAN  a  (2-dimensional)
 xa 
xa < 0
y 
α a = ATAN  a  + 180"
 xa 
1
http://www.online.de/home/sand/xedu/
Formelsammlung Vektorrechnung
Mathematische Symbole und Formeln: bezogen auf rechtwinkliges x / y / z - Koordinatensystem
! ! ! ! !
c = k1 ⋅ a + k2 ⋅ b drei Vektoren a , b
!  x1   x a   xc  Punktprobe:
und c sind kom-       !
x1 ∈ g wenn sich für
oder allgemein:
planar oder linear  y1  =  y a  + r ⋅  y c 
z  z  z  jede Komponente
abhängig  1  a   c das gleiche r be-
! ! ! !
k1 ⋅ a + k 2 ⋅ b + k 3 ⋅ c = 0 stimmen läßt
! !
nicht alle drei ki = 0 ⇒ Vektoren liegen c1 = k ⋅ c2 Parallelitätsprobe:
auf einer Ebene g1 ™ g2 wenn die
! ! !  x c1   xc 2 
c = m⋅ a + n ⋅b in der Ebene:     Richtungsvektoren
Zerlegen eines  y c1  = k ⋅  y c 2  kollinear sind
! Vektors in Kompo-
z  z 
m ⋅ a ! ist Komponente  c1   c2 
von c in Richtung von nenten:
! für jede Komponente
a Darstellen eines Vek- kann das gleiche k
!
tors c durch Line- ermittelt werden
! arkombination ! !
n ⋅ b ! ist Komponente zweier linear unab- x1 = x2 Schnittpunktprobe / -
von c in Richtung von ! ! ! ! berechnung
! hängiger! Vektoren
! a1 + r ⋅ c1 = a2 + s ⋅ c2
b a und b r und s können
! ! ! !
d = l ⋅ a + m⋅b + n ⋅ c im Raum: berechnet werden /
Zerlegen eines Vek- das Gleichungssystem
! tors in Komponenten: ist Widerspruchsfrei
l ⋅ a ! ist Komponente
von d in Richtung von Darstellen
! eines Vek-
! ! ! !
a tors d durch Line- a b Vektor !a parallel
arkombination dreier Vektor b
! linear unabhängiger
! ! !
m ⋅ b ! ist Komponente !
Vektoren a , b und
a⊥b ortogonale Vektoren
! !
von d in Richtung von c (Vektor a !senkrecht
!
b zu Vektor b )

( )
! !!
n ⋅ c ! ist Komponente α = ∠ a,b orientierter Winkel α
von d in Richtung von zwischen den ! Vekto-
! !
b ren a und b

! ! !
g: x = a + r ⋅ c Gerade in Punkt-  x a   xb  Skalarprodukt
r ∈ R Richtungs-Form ! !     zwischen den
!
! a • b =  y a  •  yb  !
Vektoren a und b
(gilt für Ebene und
x Ortsvektoren aller z  z 
Geradenpunkte Raum)  a  b
! = xa ⋅ xb + ya ⋅ yb + za ⋅ zb
a Stützvektor
! ! ! Berechnung des
c Richtungsvektor a •b
! ! ! ! cos (α ) = ! ! Winkels zwischen
!
g: x = a + r ⋅ ( − a + b ) Gerade in 2-Punkte- a⋅b den !Vektoren a
Form
r ∈ R und b
! (gilt für Ebene und ! !
x Ortsvektoren aller Raum) a • b = 0 oder gilt für ortogonale
! !
Geradenpunkte xa ⋅ xb + ya ⋅ yb + za ⋅ zb = 0 Vektoren a ⊥ b
!
a ist der Stützvektor
! !
( −a + b ) ist der Rich-
tungsvektor