Sie sind auf Seite 1von 9

HDPE SPEEDBIRD ANLAGENSICHERHEIT-REPORT

ATTACHMENT 9.3 - HAZOP ARBEITSBOGEN ABSCHLUß OUT BEHANDLUNG


3443-SZ-RT-101 Anhang 9
Niederlassung: 320 KT/Y
Kunde: Basell Polyolefins Ort: Münchsmünster Blatt 7 von 20 Ausgabe 04
HDPE

Aktualisierung der Leitungssysteme und Instrumentierung der Granulat


Node: 1. Zeichnungen: 3443-XZ-DM- 581, 582; 3443-T-MF-0081 & 0100
desodorierenden Einheit

Gegenstände: 2D-5801 Granulat Deodorizer


2D-5802 Feding Hopper
2RF-5801 Deodorizer Zellenradschleuse
2RF-5803 Deodorizer Inlet Zellenradschleuse
2E-5801 Deodorizer Kondensator

Abweichung Gründe Folgen Sicherheiten Empfehlungen Durch


Kein/geringerer
1 1.1 Kein neues Thema
Durchfluß
2 Mehr Durchfluß 2.1 Kein neues Thema

3 Rückfluß 3.1 Kein neues Thema


Möglicher Überdruck von rotary
Öffnung der Stickstoff Linie
feeder 2RF5801 and
wenn das Schiebeventiel Schiebe Ventiel 2HY58104 ist
4 Hochdruck 4.1 4.1.1 2RF5803Possible 4.1.1.1
2HY58104 unter 2D5802 blockiert offen.
overpressurization von rotary
geschlossen bleibt
feeder 2RF5801 and 2RF5803
5 Niederdruck 5,1 Kein neues Thema

6 Hohe Temperaur 6.1 Kein neues Thema

7 Niedrige Temperatur 7,1 Kein neues Thema

8 Niedriges Niveau 8,1 Kein neues Thema

9 Hohes Niveau 9,1 Kein neues Thema


HDPE SPEEDBIRD ANLAGENSICHERHEIT-REPORT
ATTACHMENT 9.3 - HAZOP ARBEITSBOGEN ABSCHLUß OUT BEHANDLUNG
3443-SZ-RT-101 Anhang 9
Niederlassung: 320 KT/Y
Kunde: Basell Polyolefins Ort: Münchsmünster Blatt 8 von 20 Ausgabe 04
HDPE

Aktualisierung der Leitungssysteme und Instrumentierung am desodoriert


Node: 2. Zeichnungen: 3443-XZ-DM-582; 3443-T-MF-0081 & 0100
Granulat-Trockner System

Gegenstände: 2D-5804 Granulat Transportband Abhol-Beh‘lter


2D-5805 Umlauf Wasser Pufferbehälter
2D-5806 Granulat Empfänger
2RF-5802 Deodorizer Auslaß-Zellenradschleuse
2P-5802 A/B Förder-Wasserpumpe
2C-5802 Granulat Trockner Gebläse
2S-5801 Granulat Trockner
2E-5802 Förder-Wasser-Kocher

Abweichung Gründe Folgen Sicherheiten Empfehlungen Durch


Der Verlust der Inertisierung in
Erkundigen Sie sich bei
2D5804 führt möglicherweise
Coperion, ob es richtig ist,
zur Übertragung von Sauerstoff
direkt von 2D5804 zu verteilen
Kein Durchfluss von in den Desodorierapparat und
Kein/geringerer oder ob die TCM /
1 1.1 Stickstoff zu 2D5804 durch 1.1.1 ins Abgas-System. Tatsächlich 1.1.1.1 2FAL58201 1
Durchfluß Entlüftungsöffnung am Siegel Coperion
Störung von 2FIC58201. scheint die Inertisierung durch
Kesse umgelagert werden
eine Entlüftungsleitung von
muß, um die Inertisierung-
2D5804 zu einem sicheren Ort
Funktion aufrecht zu erhalten..
verhindert zu werden
2 Mehr Durchfluß 2,1 Kein neues Thema

3 Rückfluß 3.1 Kein neues Thema

4 Hochdruck 4.1 Kein neues Thema

5 Niederdruck 5.1 Kein neues Thema

Malfunction von Probleme im Palettierung-


2TAH58202 im Falle des
6 Hohe Temperaur 6.1 2TIC58202, loss von 6.1.1 Abschnitt durch zu heißes 6.1.1.1
Verlustes der Kühlung
cooling Granulat
HDPE SPEEDBIRD ANLAGENSICHERHEIT-REPORT
ATTACHMENT 9.3 - HAZOP ARBEITSBOGEN ABSCHLUß OUT BEHANDLUNG
3443-SZ-RT-101 Anhang 9
Niederlassung: 320 KT/Y
Kunde: Basell Polyolefins Ort: Münchsmünster Blatt 9 von 20 Ausgabe 04
HDPE

Aktualisierung der Leitungssysteme und Instrumentierung am desodoriert


Node: 2. Zeichnungen: 3443-XZ-DM-582; 3443-T-MF-0081 & 0100
Granulat-Trockner System

Gegenstände: 2D-5804 Granulat Transportband Abhol-Beh‘lter


2D-5805 Umlauf Wasser Pufferbehälter
2D-5806 Granulat Empfänger
2RF-5802 Deodorizer Auslaß-Zellenradschleuse
2P-5802 A/B Förder-Wasserpumpe
2C-5802 Granulat Trockner Gebläse
2S-5801 Granulat Trockner
2E-5802 Förder-Wasser-Kocher

Abweichung Gründe Folgen Sicherheiten Empfehlungen Durch


Installieren Sie eine
Nasses Granulat im Granulat
Malfunction von unabhängen Alarm bei
7 Niedrige Temperatur 7,1 7.1.1 Desodorierapparat im 7.1.1.1 Node: 2 TCM
2TIC58202 niedriger Temperatur an
nachgelagerten Bereich
2D5804
2D5804 führt möglicherweise
Niedriges Niveau in de zur Übertragung von Sauerstoff
Wasser-Dichtung wenn in den Desodorierapparat und
8 Niedriges Niveau 8,1 das Ablaßventiel 8.1.1 ins Abgas-System. Tatsächlich 8.1.1.1 2LAL58210.1
versehentlich geöffnet scheint die Inertisierung durch
wurde eine Entlüftungsleitung von
2D5804 zu einem sicheren Ort
9 Hohes Niveau 9,1 Kein neues Thema
HDPE SPEEDBIRD ANLAGENSICHERHEIT-REPORT
ATTACHMENT 9.3 - HAZOP ARBEITSBOGEN ABSCHLUß OUT BEHANDLUNG
3443-SZ-RT-101 Anhang 9
Niederlassung: 320 KT/Y
Kunde: Basell Polyolefins Ort: Münchsmünster Blatt 10 von 20 Ausgabe 04
HDPE

Die zusätzliches Messer-Ventil und Modifikation von 2D-Logik an


Node: 3. Zeichnungen: 3443-XZ-DM-511C; 3443-T-MF-0088
nachgelagertem 5102

Gegenstände: 2D 5102 Intermediater HDPE und Polybuten Graulat Behälter

Abweichung Gründe Folgen Sicherheiten Empfehlungen Durch


2FAL-51112 an den
1.1.1.1
Kein Strom von Polybuten / Wiegestationen bereitgestellt
Kein/geringerer recycle Granulat durch Endschalter 2HZLL-51101 an
1 1.1 1.1.1 Offspec Produkt 1.1.1.2
Durchfluß 2XV51101 Fehlfunktion / DCS installiert
schließen Downstream Produktqualität
1.1.1.3
Überprüfung vorgesehen
2 Mehr Durchfluß 2.1 Kein neues Thema

3 Rückfluß 3.1 Kein neues Thema

4 Hochdruck 4.1 Kein neues Thema

5 Niederdruck 5.1 Kein neues Thema

6 Hohe Temperaur 6.1 Kein neues Thema

7 Niedrige Temperatur 7,1 Kein neues Thema

8 Niedriges Niveau 8,1 Kein neues Thema

9 Hohes Niveau 9,1 Kein neues Thema


Überladen von 5D6802 führt zu
Unbeabsichtigtes Öffnen von 10.1.1.1 Niveau und Erhöhung des
10.1 2HV-51101 beim Laden, wenn 10.1.1 Gegendruck Fackelsystem
der LKW nicht in Position ist Endschalter 2HZLH-51101 an
10 Hazard Anforderungen 10.1.1.2
DCS installiert
Unbeabsichtigtes Öffnen von
Endschalter 2HZLH-51101 an
10,2 2HV-51101 beim Laden, wenn 10.1.2 Statische Entladung 10.1.2.1
DCS installiert
der LKW nicht geeret ist
HDPE SPEEDBIRD ANLAGENSICHERHEIT-REPORT
ATTACHMENT 9.3 - HAZOP ARBEITSBOGEN ABSCHLUß OUT BEHANDLUNG
3443-SZ-RT-101 Anhang 9
Niederlassung: 320 KT/Y
Kunde: Basell Polyolefins Ort: Münchsmünster Blatt 11 von 20 Ausgabe 04
HDPE

Unbeabsichtigtes Öffnen von 2HV-51101 beim Laden, wenn der LKW nicht
Node: 4. Zeichnungen: 3443-XZ-DM-413; 3443-T-MF-0108
geerdet ist

Gegenstände: 2D-4103 Al-Alkyl Lager Container

Abweichung Gründe Folgen Sicherheiten Empfehlungen Durch


Kein/geringerer
1 1.1 Kein neues Thema
Durchfluß
2 Mehr Durchfluß 2.1 Kein neues Thema

3 Rückfluß 3.1 Kein neues Thema

Mögliche Erhöhung des


2PAH 41303 activating
Fehlfunktion am Inertisierung Druckes in 2D4103 kann zu
4 Hochdruck 4.1 4.1.1 4.1.1.1 2S410301 closing TEAL and
System Überdruck des TEAL
Hexane from TEAL Container
Containers führen

5 Niederdruck 5.1 Kein neues Thema

6 Hohe Temperaur 6.1 Kein neues Thema

7 Niedrige Temperatur 7,1 Kein neues Thema

8 Niedriges Niveau 8,1 Kein neues Thema

9 Hohes Niveau 9,1 Kein neues Thema


HDPE SPEEDBIRD ANLAGENSICHERHEIT-REPORT
ATTACHMENT 9.3 - HAZOP ARBEITSBOGEN ABSCHLUß OUT BEHANDLUNG
3443-SZ-RT-101 Anhang 9
Niederlassung: 320 KT/Y
Kunde: Basell Polyolefins Ort: Münchsmünster Blatt 12 von 20 Ausgabe 04
HDPE

3443-XZ-DM-333B,681,681A; 3443-T-MF-
Node: 5. Zusätzlicher Fackel Dip-Kessel Ablaß 5D 6802 und Pepen 5P 6801 A/B Zeichnungen:
0122

Gegenstände: 5D 6802 Fackel Dip-Kessel Ablaß


5P 6801A/B Fackel Ablaß Pumpen

Abweichung Gründe Folgen Sicherheiten Empfehlungen Durch


Verbindung zwischen Dichtung Tiefe Rohrverbindung und
Niedriges Niveau in der Fackel
1.1 1.1.1 und Fackel Wasser 1.1.1.1 Schwanenhals an der Linie zum
Wasser-Dichtung
Kein/geringerer Abwassertank D3304 Abwassertank
1
Durchfluß Manuelles Ventiel an 2D56802
Pumpe im Trockenlauf Kein 5LAL68102 Auslösezeit der
1,2 versehentlich geschlossen 1.1.2 1.1.1.2
großes Problem Pumpe
gelassen

2 Mehr Durchfluß 2.1 Kein neues Thema

3 Rückfluß 3.1 Kein neues Thema

4 Hochdruck 4.1 Kein neues Thema

5 Niederdruck 5.1 Kein neues Thema

Nidriges Niveaul kann die 6.1.2.1 5TAH68136


Hoher Durchfluss von Dampf
6 Hohe Temperaur 6.1 6.1.2 Temperatur auf 100 C
zur Fackel- Wasser-Dichtung Sicherheit gegen niedriges
ansteigen lassen 6.1.2.2
Niveau in 5D6802
Erhöhung des Niveaus in
7,1 Ausfall der Begleitheizung 5D6802 führt bei einer 7.1.2.1 5TAL68136
7 Niedrige Temperatur 7.1.2 möglicher Überfüllung zu
Extreme Niveau und Gegendruck Sicherheit gegen hohes Niveau
7.2 7.1.2.2
Umgebungstemperatur Erhöhung im Fackelsystem in 5D6802

HDPE SPEEDBIRD ANLAGENSICHERHEIT-REPORT


ATTACHMENT 9.3 - HAZOP ARBEITSBOGEN ABSCHLUß-BEHANDLUNG
3443-SZ-RT-101 Anhang 9
Niederlassung: 320 KT/Y Blatt 13 von 20Blatt 13
Kunde: Basell Polyolefins Ort: Münchsmünster Ausgabe 04
HDPE von 20

3443-XZ-DM-333B,681,681A; 3443-T-MF-
Node: 5. Zusätzlicher Fackel Dip-Kessel Ablaß 5D 6802 und Pepen 5P 6801 A/B Zeichnungen:
0122

Gegenstände: 5D 6802 Fackel Dip-Kessel Ablaß


5P 6801A/B Fackel Ablaß Pumpen

Abweichung Gründe Folgen Sicherheiten Empfehlungen Durch


Verbindung zwischen Dichtung Tiefe Rohrverbindung und
Niedriges Niveau in der Fackel
8,1 8.1.1 und Fackel Wasser 8.1.1.1 Schwanenhals an der Linie zum
Wasser-Dichtung
Niedriges Niveau in Abwassertank D3304 Abwassertank
8
5D6802 Manuelles Ventiel an 2D56802
Pumpe im Trockenlauf Kein 5LAL68102 Auslösezeit der
8,2 versehentlich geschlossen 8.1.2 8.1.1.2
großes Problem Pumpe
gelassen
Ausfall der Pumpen 5LAH68102 wenn der Ausfall
9,1 9.1.1.1
5P6801A/B nicht im Übertraäger ist
5LAHH68101 unabhängiger
9,2 Fehlfunktion von 5LT68102 9.1.1.2
Überladen von 5D6802 führt zu Alrm für hohes Niveau
Niedriges Niveau in
9 9.1.1 Niveau und Erhöhung des
5D6802 5LAH68177 und 5LAHH68176 in
9,3 Ausfall der Begleitheizung Gegendruck im Fackelsystem 9.1.1.3
der Fackel Wasser-Dichtung

Reservepumpe zur Verfügung


9.1.1.4
Ansammlung von gestellt
Ausfall der Pumpen Kohlenwasserstoff in 5D6802 Reservepumpe zur Verfügung
10.1.1.1
5P6801A/B im Falle von führt möglicherweise zur gestellt
10 Kontamination 10.1 10.1.1
Kohlenwasserstoff in der Ansammlung von Sicherheit gegen niedriges
Fackel Wasser-Kühlung Kohlenwasserstoffen im 10.1.1.2
Niveau in 5D6802
Fackelsystem
Ständiger Durchflußablaßi der
Sicherheit gegen niedriges
Instrumente-Luft Dampf und Wasser Ventil Wasserdichtung führt zu
11 11,1 11.1.1 11.1.1.1 Niveau und hoher Temperatur in
Ausfall öffnet nicht hohem Niveau and hoher
5D6802
Temperaur
HDPE SPEEDBIRD ANLAGENSICHERHEIT-REPORT
ATTACHMENT 9.3 - HAZOP ARBEITSBOGEN ABSCHLUß OUT BEHANDLUNG
3443-SZ-RT-101 Anhang 9
Niederlassung: 320 KT/Y HDPE Kunde: Basell Polyolefins Ort: Münchsmünster Blatt 14 von 20 Ausgabe 04

Kühleinheit - zusätzlicher 2. Verdampfer und 3. Pumpe am kalt-Hexan-Verteiler-


Node: 6. Zeichnungen: 3443-XZ-DM-611, 612, 612A, 614
System

Gegenstände: 2E-6101B 2. Kühler-Verdampfer


2P-6101C 3. kalt-Hexan Pumpe
2Z-6101C 3. kalt-Hexan Pumpe Seal Pot

Abweichung Gründe Folgen Sicherheiten Empfehlungen Durch

2 Pumpen in Betrieb und eine in


Reserve. Der Durchfluss wird
1,1 2P6101A/B/C Ausfall 1.1.1.1 nur im Falle eines gleichzeitigen,
Kein gekühltes Hexan für doppelten Versagen der Pumpe
Kein/geringerer
1 1.1.1 Anlage führt zu Problemen im unterbrochen werden
Durchfluß zu 2E6101B
nachgelagerten Bereich
Siehe Ursachen keine Strömung
Sicherheiten im nachgelagerten
1.2 in kaltem Hexan Distribution - 1.1.1.2
Bereich
Main HAZOP

2 Mehr Durchfluß 2.1 Kein neues Thema

3 Rückfluß 3.1 Kein neues Thema

4 Hochdruck 4.1 Kein neues Thema

5 Niederdruck 5.1 Kein neues Thema

TAH 61101 im kalt-Hexan-


6,1 2LV61262 öffnet nicht Höhere Temperatur des 6.1.1.1
Kreislauf
Hohe Temperatur in gekühlten Hexan bei der Zufuhr
6 6.1.1
2E6101B in in Anlage führt zu Problemen
Siehe Gründe von hoher im nachgelagerten Bereich Sicherheiten im nachgelagerten
6,2 Temperaur in der kalt-Hexan- 6.1.1.2
Bereich
Verteilung - Main HAZOP

7 Niedrige Temperatur 7.1 Kein neues Thema


HDPE SPEEDBIRD ANLAGENSICHERHEIT-REPORT
ATTACHMENT 9.3 - HAZOP ARBEITSBOGEN ABSCHLUß OUT BEHANDLUNG
3443-SZ-RT-101 Anhang 9
Niederlassung: 320 KT/Y HDPE Kunde: Basell Polyolefins Ort: Münchsmünster Blatt 15 von 20 Ausgabe 04

Kühleinheit - zusätzlicher 2. Verdampfer und 3. Pumpe am kalt-Hexan-Verteiler-


Node: 6. Zeichnungen: 3443-XZ-DM-611, 612, 612A, 614
System

Gegenstände: 2E-6101B 2. Kühler-Verdampfer


2P-6101C 3. kalt-Hexan Pumpe
2Z-6101C 3. kalt-Hexan Pumpe Seal Pot

Abweichung Gründe Folgen Sicherheiten Empfehlungen Durch


8 Niedriges Niveau 8,1 Kein neues Thema

Hohes Niveau der


Flüssigkeitsfalle aufgrund der
Flüssiges Propylen am
Übertragung von flüssigem
derKompressor Saugung kann 2LAH61229 schaltet den
9 Hohes Niveau 9.1 Propylen im Falle von Propylen 9.1.1 9.1.1.1
zu eventuellen Schäden an Kompressor aus
Kondensation (langes Rohr
C610 führen
zwischen Kühler und Kompressor
Absaugung)

Hexan tritt in den Propylen 10.1.1.1 LAH61261


Mantel und kann
10 Komposition 10.1 Rohrbruch in E6101B 10.1.1
möglicherweise zum
Kompressor C6101 gelangen LAHH 61260 schaltet dem
10.1.1.2
Kompressor aus