Sie sind auf Seite 1von 23

HAZOP

KUNDE: BASELL ORLEN POLYOLEFINS

PROJEKT NO: 3164

PROJEKT: HDPE 320 KT/Y

EINZELHEITEN: HOSTALEN ANLAGE


- RECYCLE GAS KOMPRESSOREINHEIT (2PK3201)

SITZUNGSDATEN: 24 November 2003

*** Letzte Ausgabe, beinhaltet Kommentare vom HAZOP Team ***

VORSITZENDER: G. GIOACCHINI - AESSEQ

SECRETÄR: W. PRIOTTI - AESSEQ

TEAM MITGLIEDER: A. FUNK - BCA A.


KAUFMANN - BCA G. KUTSCHER - THYSSENKRUPP M. MACIUKIEWICZ -
BOP J. ROTOWSKI - BOP T. HORA - BASELL B.A. CAZZANIGA - TCM T.
SCHERR - BASELL S. BONALDI - TCM
P. PIOTROWSKI - BOP

AKTION ANTWORTEN WERDEN ERWARTET VON: PROCS, JV

RELEVANTE DOKUMENTE P&I Diagramme

WEITERE EINZELHEITEN
Die Tätigkeiten wurden wie folgt beschrieben:
EMPFOHLEN bedeutet, dass JV entscheidet, ob eine Tätigkeit ausgeführt wird.
OBLIGATORISCH bedeutet, dass die Tätigkeit ausgeführt werden soll(Sicherheitsthema)
Wenn keine spezielle Indikation erfolgte, wird die betreffende Tätigkeit implementiert.
GENERELLE ANMERKUNG
1) Kühlen: Stellen Sie sicher, dass alle Verrohrungen für die Anlagen die Kohlenwasserstoff oder andere
Substanzen enthalten können, die kondensieren/ sich verfestigen vollständig und dem Vertrag
entsprechend überprüft werden.

2) Brillensteckscheiben: Alle Brillensteckscheiben und manuelle Ventile in Flussrichtung und/oder gegen


Flussrichtung PSV müssen beschriftet werden, in ein Logbuch eigetragen sein und eine spezifische
Vorgehensweise muss in der Betriebsanleitung vorhanden sein.

3) HAZOP wurde unter der Vorgabe entwickelt, dass alle PVSs unter Berücksichtigung der externen
Feuerschutzkonditionen (wo anwendbar) gestaltet wurden.

4)HAZOP wurde entwickelt unter der Annahme, dass keine zufälligen Leitungsbrüche bestehen.
5)Die Betriebsanleitung muss eine Vorgehensweise für längerfristiger Abschaltung der Heiß Sektion
vorhalten, die normalerweise nahe des atmosphärischen Drucks arbeitet, um mögliche
Sauerstoffeinträge auf Grund der Vakuum Konditionen innerhalb der Anlage zu vermeiden.

50
PRIMÄRE SCHLÏUSSELWÖRTER

FLUSS TEMPERATU R DRUCKNIVEAU KOMPOSITI


RE ON

AGITATION

SECUNDÄRE SCHLÜSSELWÖRTER

XESS
MEHR
NEIN
UMKEHREN
ANDE
RS
ALS

TEIL VON
SO WIE
ROSTSCHUTZ

51
TABELLENO:
TABELLE NO:0101 (Fortsetzung)
DOKUMENT DOKUMENT
REF: P&ID REF: P&ID N. 021C
N. 021C DOKUMENTTITEL: POSITION:
RECYCLE C3201 (1.Stufe)-
GAS KOMPRESSOR
D3206 - D3202 - E3201

ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ - SICHERHEITS- AKTION


POSITION: C3201 (1. Stufe) - D3206 - D3202 - E3201 Das
CHUNG KLAUSELN
Kompressor Paket besteht aus folgenden Teilen :
FLUSSUM Kompressor stoppt.
1) Absaugungsklappe/Gebläse, Gas
erste von der Liefer
Stufe(D3206); - Federbelastete Kein Eingreifen
KEHR in Kompressor (C3201); Seite @ 14 bar g
2) 1. Stufe Ventile an den erforderlich.
1. Stufe
3) Entladungsklappe könnte
,erste Stufe(D3202); zurKompressor Existierende
Auslass Absaugungsseite
4) Zwischenkühler erste Stufe (E3201); Zylindern Sicherheitsmaßnah
zu zurückfliesen @ 0.2 (Entladungsseite) men werden als
5) Ansaugklappe/Separator, zweite Stufe(D3203);
Einlass bar g. werden ausreichend
6) 2. Kompressor (C3201);
geschlossen. erachtet.
7) Entladungsklappe, zweite Stufe (D3204). - Vorgegebener
Druck des
Kompressor Körpers
=18 bar g, weit über
TEAMMITGLIEDER: FUNK, KAUFMANN, KUTSCHER, MACIUKIEWICZ,dem ROTOWSKI,
geforderten
HORA, CAZZANIGA, SCHERR,
BONALDI, PIOTROWSKI Kompressor Druck
(14 bar g).
ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ - SICHERHEITS-
Kein AKTION
CHUNG Rückschlagventil
KLAUSELN
KEINEN Siehe Abweichung auf Lieferseite
ODER "NIEDRIGER DRUCK". NRV022
DURCHFL
WENIG
Korrosion, Hüllenseite(@ 3.8 - LAH32113 nur Kein Eingreifen
USS mechanische bar g) kontaminiert Alarm bei DCS. erforderlich.
FLUSS im
ANDERER Überbeanspruchun vom Kühlmedium -LAHH32114 löst Existierende
1. Stufen
ALS g,... (@ 5.5 bar g). den Kompressor Sicherheitsmaßnah
Zufluss
Rohrbruc Produktionsthema. aus. -(LI32115, men werden als
h in örtliches ausreichend
E3201 Messinstrument). erachtet.
TEMPE 1) Heißes Gas vonTemperatur TI32133 nur AlarmOBLIGATORISCH
RATU Reaktoren währendübersteigt das Ventil(keine Abschaltung) 1) Erhöhung der
R der Aufkoch PhaseSollwert beides, lokal und auf vorgegebenen
HÖHER in(Aufheizschritt) DCS. Design Temperatur der
1. Stufendurch D2101, auf Temperatur aller Anlage in PK3201
Einlass Grund von Packs liegt bei 160 von Zwischenstufe
AKTION Fehleinstellung der °C. zur Bereitstellung
Produktionslinie. von 160 °C auf 180
°C.
2) Siehe HDPE 2) Prüfen Sie die
Anlage HAZOP vorgegebene
(Tabelle N. 4, Temperatur der
Abweichung Anlage bei P&ID
"TEMPERATUR übereinstimmend
HÖHER in D2101" - mit den
Konsequenz N. 3). ): BURCKHARDT Datenblättern.
NO: 1 ZUGEORDNET
TC
TABELLENO: 01 (weiter) DOKUMENT REF: P&ID N. 021CPOSITION: C3201 (1.Ebene) - D3206
- D3202 - E3201

ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION


CHUNG KLAUSELN

TEMPE Extrem niedrig Produktionsthema. - Betriebsmanual istKein Eingreifen


RATU R Umgebungs- mit Instruktionen erforderlich.
NIEDRIG Temperatur. versehen. Existierende
ER - Vorlauftemperatur Sicherheitsmaßnah
für alle Anlagenteile men werden als
aus dem Paket = ausreichend
-29 °C. erachtet.
DRUCK 1) Heißes 1)Möglich Außen VERKÄUFER OBLIGATORISCH
HÖHER (Hochdruck) Gas Überdruck des Bearbeitung des
in 1. von den Reaktoren abgewinkelten - PSV32104 Auf der Drucks im
Ebene während der Gehäuses und des Absaugungslinie(Gr Dernister (D3206)
des Aufkoch Phase zusätzlichen öße einvernehmlich bei P&ID: muss 6
Zulaufs (Aufheizschritt) Equipments API526) bar g, betragen,
durch D2101, (Demister). - PAH32102. statt 3 bar g.
verursacht durch
Ausrichtungsfehler 2) Leichter Druck Innen VERKAÜFER
oder durch zu erhöht sich auf der BL: -PI32124 auf
niedriges Niveau im Absaugseite. Keine DCS
Reaktor. PIC32102 ernsten - PAHH32125
Fehler oder PV Konsequenzen. - PAHH32109
versagt - Jede Absaugung
geschlossen. des Paketes ist für
6 bar g designt.
AKTION NO: 2 ZUGEORDNET: BURCKHARDT
TABELLE NO: 01 (weiter) DOKUMENT REF: P&ID N. 021C
POSITION: C3201 (1.Ebene) - - D3202 - E3201
D3206
ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION
CHUNG KLAUSELN
DRUCK 1) Manuelles Ventil Mögliches Vakuum -PAL32124 auf DCS OBLIGATORISCH
NIEDRIG an auf der Absaugseite
ER und
konsequenterweise
Eintritt von
Sauerstoff in das
System.
Absauglinie (Eingestellt @ 0.9 Demister D3203
(außerhalb bar a). und
Pack BL) links - PALL32123 angeschlossene
(eingestellt @ Leitungen müssen
auf vorgegebenen
Druck
in 1. Versehentlich 0.8 bar a) schaltet
Stufe geschlossen.
Einlass
Kompressor. 0.8
2) Demister bar verifiziert
verstopft. werden. .
3) PIC32102 Fehler
ODER PV versagt
offen.
AKTION NO: 3 ZUGEWIESEN AN: BURCKHARDT

COMPO 1) flüssiges Hexane 1), 2) Möglicher 1) 2) OBLIGATORISCH


in
SITI Absauglinie, durch Kompressor - LAH32112 on BASELL Prozess
Überfüllung der Schaden.
Zufluss im
Polymerisations-
Bereich.
IN Demister. Design soll drei
ANDERE maximal mögliche
N ALS Hexan und Butan
DEN Konzentration
aufzeigen
2) Mögliche - LAHH32111
schaltet
Hexan/Butan Kompressor.
1. Stuf Kondensation
e innerhalb des
einla
ss
2) Hexane/Butan Zylinders. 2) HC – Gehalt im Bei Kompressor
Einlass
Fette Fütterung, Wiederherstellung Fall von anormaler
durch anormale Gas -Analysator
(AE 12111-01). Polymerisation
Polymerisation Während der
Produktion oder
während Beginn der
während des Polymerisation
Betriebs oder beim
und PK3201.
Startup. VERKÄUFER muss
adäquat
HC
Kondensationsrisiko
Bewerten.
ACTION NO: 4 ZUGEWIESEN AN: BASELL/BURCKHARDT
TABELLE NO: 02 DOKUMENT REF: P&ID N. 021C DOKUMENTTITEL: RECYCLE GAS
KOMPRESSOR

POSITION: C3201 (2.Ebene) - D3203 - D3204


Dieser Knoten befasst sich mit der Anlage der zweiten Stufe (Kompressor und Zu- und
Abflussklappen).

TEAMMITGLIEDER: FUNK, KAUFMANN, KUTSCHER, MACIUKIEWICZ, ROTOWSKI, HORA,


CAZZANIGA, SCHERR, BONALDI, PIOTROWSKI

ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION


CHUNG KLAUSELN

KEIN Siehe Abweichung


ODER "DRUCK
WENIG NIEDRIGER".
ER
DURCH
FLUSS
in der
2.
Stufe
Einlass

KEIN 1) PCV32 Akkumulation von Keine. Keine Aktion


ODER 177 Schmutzpartikeln vorgesehen.
WENIG im entfernten
ER versagt Teilefach. Keine
DURCH geschlossen signifikanten
FLUSS Konsequenzen.
in 2) SV031 links
Ethylen unabsichtlich
e geschlossen oder
Reinigu passierend.
ng
MEHR Siehe Abweichung
DURCHF "HÖHERER DRUCK".
LUSS in
2.Stufe
Einlass
TABELLE NO: 02 (Fortsetzung) DOKUMENT REF: P&ID N. 021C POSITION: C3201 (2. Stufe) -
D3203 - D3204

ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION


CHUNG KLAUSELN

DURCHFL PCV32177 versagt Potenzielle Keine. OBLIGATORISCH


USS geöffnet oder Druckerhöhung 1) VERKÄUFER muss
HÖHER passierend. der Kompressor den vorgegebenen
in Kammern, wo Druck der
Ethylene- Ethylene Kompressor
Line eingebracht wird , Komponenten
bis zum
vorgegebenen Verifizieren und
Druck von muss bestätigen,
Ethylene von der dass diese dem
BL- Lieferlinie (25 vorgegebenen
bar g). Druck der Ethylene
Reinigungslinie
standhalten
können. (25 bar g).

2) VERKÄUFER muss
verifizieren, dass
wenn der
Kompressor stoppt,
Stylen durch die
Stopfbuchse zurück
ACTION N0:5 ZUGEWIESEN zur Anlage
TC flussaufwärts zur 1.
Kompressor stufe
): BURCKHARDT fließen kann.

FLUSSUM Siehe Abweichung


KEHR "Rückfluss" für die
in 2.1. Stufe
Stufe Kompressor.
Auslass
zu
Einlass
TABELLE NO: 02 (Fortsetzung) DOKUMENT REF: P&ID N. 021C POSITION: C3201 (2. Stufe) -
D3203 - D3204

ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION


CHUNG KLAUSELN

HÖHERE CW Fehler in Temperatur in 2. - TAH32104 on Kein Eingreifen


TEMPER E3201. Stufe Einlass E3201 Gasauslass. erforderlich.
ATUR in erhöht sich bis zu - TAH32136 auf 2. Existierende
2. Stufe 80 °C mit Stufe Auslass. Sicherheitsmassnah
Einlass Wiederherstellung - TAHH32137 auf 2. men werden als
im Wasserärmer. Stufe Auslass ausreichend
Mehr Buten schaltet den erachtet.
entweicht aus dem Kompressor.
oberen Teil von
T3201, platziert
nachfolgen vom
Kompressor.
Produktionsthema
TEMPE Siehe Abweichung
RATUR "Temperatur
niedriger" für 1.
NIEDRIG Stufe Kompressor.
ER
(Tabelle N. 1).

DRUCK Siehe Abweichung Siehe - PSV32127 @ 6 bar Kein Eingreifen


HÖHER "Druck höher " für Konsequenzen bei g- erforderlich.
in 2. 1. Stufe Kompressor “Druck höher” für - PAH32127. Existierende
Stufe (Tabelle N. 1) 1. Stufe - PAHH32125 Sicherheitsmaßnah
Einlass Kompressor schaltet men werden als
(Tabelle n. 1). Kompressor. ausreichend
erachtet.
DRUCK 1) Manuelles Ventil 1)Druck erhöht GENERELL Kein Eingreifen
HÖHER bei T3201 Einlass sich. - PSV32108, erforderlich.
in 2. (platziert eingestellt@ 18 bar Existierende
Stufe flussabwärts vom 2) Druckerhöhung. g. Sicherheitsmaßnah
Auslass Kompressor) links - PAH32108. men werden als
versehentlich -PAHH32109 ausreichend
geschlossen. schaltet erachtet.
Kompressor.
2) Manuelles Ventil
für Hexan 2) PSV32101 auf
Bodenabführung T3201 oben,
von T3201 links geschaltet @ 18
versehentlich bar g.
geschlossen..
TABELLE NO: 02 (weiter) DOKUMENT REF: P&ID N. 021C POSITION: C3201 (2. Stufe) -
D3203 - D3204

ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION


CHUNG KLAUSELN

1) Siehe 1) Siehe GENERELL Kein Eingreifen


DRUCK Abweichung Konsequenzen für - PAL32126. erforderlich.
NIEDRIG "DRUCK "DRUCK Existierende
ER in 2. NEIDRIGER" für 1. NIEDRIGER" für 1. Ursache 2) Sicherheitsmaßnah
Stufe Stufe Kompressor Stufe Kompressor - PAH32127. men werden als
Einlass (Tabelle N. 1) (Tabelle N. 1)- - PAHH32125 ausreichend
schaltet erachtet.
2) Gaskühler E3201 2) Niedriger Druck
verstopft. bei Abgabe 1. Kompressor.
Stufe.
TABELLE NO: 03 DOKUMENT REF: P&1D N.321E DOKUMENTTITEL: KÜHLSYSTEM

POSITION: KÜHLWASSERVERSORGUNG & RÜCKLEITUNGEN


Kühlwasserkreislauf, Versorgung und Rückleitungen versorgen folgende Anlagenteile:
Intercooler;
1) Öl kühler;
2) Kreuzkopfführung

3) Zylinderblock.

Das System enthält ebenso eine Möglichkeit für Rezirkulation des Kühlwassers aus den
Rückleitungen vom Zwischenkühler zurück zum Zylinderblock, kann beim Anfahren und bei
niedrigen Umgebungstemperaturen genutzt werden.
ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION
CHUNG KLAUSELN

DRUCK Druckvorgabe für Möglicher Keine(PSV32123 TCM und VEKÄUFER


das Überdruck in eingestellt @ 6 bar werden
Kühlwassersystem PK3201 g wie in der P&ID entsprechende
ist 10 bar g, indiziert ist nicht Schritte einleiten.
während die akzeptabel, da
Druckvorgabe für solche PSV das CW
HÖHER PK3201 bei 6 bar g Netzwerkrating auf
liegt. 10 bar g) setzen.

): TCM/VERKÄUFER
FLIS Siehe ZUGEWIESEN
N0:6 Abweichung
S
AKTION TC
"DRUCK HÖHER"
HÖH
ER in
.
Stufe
Einla
ss
HAZOP

KUNDE: BASELL ORLEN POLYOLEFINS

PROJEKT NO: 3164 PROJEKT: HDPE 320 KT/Y

EINZELHEITEN: HOSTALEN ANLAGE:


- OFF-GAS KOMPRESSOR EINHEIT (2PK3402)
- CRACKER GAS KOMPRESSOR PACK (2PK3401)

SITZUNGSDATEN: 26 November 2003

*** Letzte Problem Einbeziehung und Stellungnahmen aus dem HAZOP Team ***

VORSITZENDER: G. GIOACCHINI - AESSEQ

SEKRETÄR: W. PRIOTTI - AESSEQ

TEAMMITGLIEDER: M. MACIUKIEWICZ -
BOP P. PIOTROWSKY
- BOP J. ROSTOWSKI -
BOP T. HORA -
BASELL T. SCHERR -
BASELL S. BONALDI -
TCM A.R. PATHAK -
TCM P. PEREGO -
TCM
ACTION RESPONSES TO: PROCS, VENDOR, JV (BOP)

RELEVANTE DOKUMENTE P&I Diagramme

WEITERE EINZELHEITEN
Die Tätigkeiten wurden wie folgt beschrieben:
EMPFOHLEN bedeutet, dass JV entscheidet, ob eine Tätigkeit ausgeführt wird.
OBLIGATORISCH bedeutet, dass die Tätigkeit ausgeführt werden soll(Sicherheitsthema)
Wenn keine spezielle Indikation erfolgte, wird die betreffende Tätigkeit
von TMC implementiert.
GENERELLE ANMERKUNGEN:
4) Kühlen: Stellen Sie sicher, dass alle Verrohrungen für die Anlagen die Kohlenwasserstoff oder andere
Substanzen enthalten können, die kondensieren/ sich verfestigen vollständig und dem Vertrag
entsprechend überprüft werden.

5) Brillensteckscheiben: Alle Brillensteckscheiben und manuelle Ventile in Flussrichtung und/oder gegen


Flussrichtung PSV müssen beschriftet werden, in ein Logbuch eigetragen sein und eine spezifische
Vorgehensweise muss in der Betriebsanleitung vorhanden sein.

6) HAZOP wurde unter der Vorgabe entwickelt, dass alle PVSs unter Berücksichtigung der externen
Feuerschutzkonditionen (wo anwendbar) gestaltet wurden.

4)HAZOP wurde entwickelt unter der Annahme, dass keine zufälligen Leitungsbrüche bestehen.
5)Die Betriebsanleitung muss eine Vorgehensweise für längerfristiger Abschaltung der Heiß Sektion
vorhalten, die normalerweise nahe des atmosphärischen Drucks arbeitet, um mögliche Sauerstoffeinträge
auf Grund der Vakuumkontitionen innerhalb der Anlage zu vermeiden.
PRIMÄRE SCHLÜSSELWÖRTER
FLUSS TEMPERATU DRUCKNIVEAU KOMPOSITI
R ON

AGITATION

SEKUNDÄRE SCHLÜSSELWÖRTER
NEIN MEHR WENIGER ANDERE
UMGEKEHRT
ALS

SOWIE TEIL VON ROSTSCHUTZ


TABLE
TABELLE
TABELLENO:NO:
NO: 01 (continued)
01 01 (weiter)REF:
DOKUMENT DOKUMENT REF:
P&ID N. 341D P&ID
und DOCUMENT
341BN.DOKUMENT
341D undREF:
341B
TITLE:P&ID N.-341D
POSITION:
PK3402 and 341B
C3402
OFF GAS -
E3402
ITEM: - E3412
C3402PACKAGE
COMPRESSOR - D3404
- E3402(UNIT
- E3412
300)- D3404

DEVIAT
ABWEI- URSACHE
CAUSE KONSEQUENZ
CONSEQUENCE SICHERHEITS-
SAFEGUARDS AKTION
ACTION
POSITION: C3402 - E3402 - E3412 - D3404 Positionen die in
CHUNG KLAUSELN
ION
diesem Konten enthalten sind: C3402 -
FLOW
HÖHERE FV34102
1) Höherefails E3402
Flüssigkeitsringkompressor close - 1),2),
Seal failure.
3), 4), 5)
Flüssigkeitsringkühler 1) FALL34112
GENERAL No action required,
Kein Eingreifen
R FLUSS
E3412 Produktion von
- Kühler Possible
Absaugungsdruck -and/or
Vorgegebener erforderlich.
NO
IN or FIC34102 failure. kann
Ausschussgas, gas leakage
über den in the Druck
FALL34113 will trip
für C3402 existing safeguards
= Existierende
or LESS
C3402 verursacht durch noise enclosure.
normalen Wert compressor.
10 bar g. considered
Sicherheitsmaßnah
Absaugli
Diese Behälterabdeckung
Maschine steigen (0.1
stellt niedrigen HC Gasinhalt, bardem
der von g) Polymerisationsbereich
- (PI34152, lokale kommt,adequate.
men werden
den Fakelkopf als
in mech. .
abschirmend. Potential formation 2) Two HC detector
nie wenn der Messung). ausreichend
of
seal Kompressor
explosive die available inside the erachtet.
TEAM MITGLIEDER: KUTSCHER, ROTOWSKI, MACIUKIEWICZ, PIOTROWSKY, HORA, SCHERR, PATHAK,
2) Stickstoffventil(e) vorgeschriebene
atmosphere
BONALDI, PEREGO
im Abschirmsystem Flussrate
flush inside thenicht
noise noise hood.
versagen offen verlagern
enclosure. kann.
ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION
oder passieren. Produktionsthema.
FLOW
CHUNG 1)PV34107 fails 1) 1) KLAUSELN No action required,
NO 3) Hohe
close PIC34107 3),
or Temperatur 4) consequence
- See Größere - See safeguard for existing safeguards
KEINEN 1)
in Manuelle Ventile in Menge
D3302 (siehe for vonDruck
Zugeführter Hexan
des 1) FSLL34104, Kein Eingreifen
orODER
LESS der
failure.
Abweichung
Linie von deviation
D3402 dämpfen
Kompressorsin fällt
derab deviation schaltet.
Kompressor erforderlich.
considered
"TEMPERATUR
NEIDRIGR links versehentlich Absaugungslinie
und zugeführte
Existierende
adequate.
in gas HÖHER" in Tabelle "PRESSURE MORE
(siehe Abweichung 2) "PRESSURE MORE Sicherheitsmassnah
DURCHFLU geschlossen während Temperatur erhöht
disch. to 2) Compressor shut "KOMPOSITION
in suction side". in suction side". men werden als
44, HDPE
SS in des Passierens.Anlage sich.. Kompressor kann - LAL34105 auf DCS
KO down.
HAZOP). - Compressor
ANDERS ALS"). - Against ausreichend
E3402 trockenlaufen, dies -compressor
LALL34105,
erachtet.
2) Niedriges Niveau auf 5) overload.
Möglicher
kann zu overload: schaltet.
Kompressor
4) Hohe
der linken Seite von Bewegungsbeginn * TAH34114 and
Temperatur in Maschinenschaden 3) FAL34102 auf DCS .
D3402. 2)
vonPotential
führen.
back TAH34115
E3108/D3104 (siehe flow (bearings)
Feinstoffanteilen
Abweichung from flare system on DCS
(siehe Abweichung
"TEMPERATUR (see
HÖHER" in Tabelle "KOMPOSITION
Flare system * VT34102A/B/C/D,
30, HDPE Anlage HAZOP),
ANDERS ALS"). vibration
HAZOP). transmitter
on MMS
5) Hoher Druck in * EAL34102, high
Pulverfördersystem power
en. consumption.
2) None.
HÖHERE Keine signifikanten
R FLUSS Ursachen/Konseque
FLOW 1) XV on drain line 1) Level rise in 1) LAH34122 on No action required,
in E3402 nzen identifiziert drain
NO fails close OR pot. DCS. existing safeguards
or LESS relevant controller considered
adequate.
in pot failure. 2) See consequence 2) See safeguards
for
drain for deviation deviation "LEVEL
line 2) Low level in left "LEVEL LESS in left LESS in left
separator
separator side (see separator side". side".
Abweichung
"NIVEAU
NIEDRIGER”
„(Auf der linken
Seite Separator”)
TABELLE NO: 01 (weiter) DOKUMENT REF: P&1D N. 341D und 341B POSITION: C3402 -
E3402 - E3412 - D3404

ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION


CHUNG KLAUSELN

HÖHERE PV34107 versagt Niederdruck in Keine. Keine.


R FLUSS geöffnet oder D3404.
in der PIC34107 Keine signifikanten
Gas Versagen. Konsequenzen
Leitung. identifiziert.
zu KO
HÖHERE XV in der Möglicher Abfluss 1) LAL34122 auf OBLIGATORISCH
R FLUSS Abflusslinie versagt Stufen Entleerung DCS. Verifizierung der
in geöffnet oder und folgender 2) HSZH34108, auf Machbarkeit
Tiegelabf Fehler in der Gasausstoss über DCS. betreffend der
lusslinie relevanten die Abflusslinie zum Bereitstellung einer
Kontrolleinheit. Abfluss Sammel neuen Verriegelung
System. um das
Abflusssammelsyste
AKTION m im Falle von
): PROCS niedrigem Niveau im
Abfluss
NO: 1 Sammelbecken zu
ZUGEORDNET TC isolieren.
DURCHFL Keine signifikanten
USS Ursachen/Konseque
NIEDRIG nzen identifiziert
ER in
C3402
Absaugli
nie
ANDERE Verschleiß. Keine ernsthaften Keine Keine Aktion
R Konsequenzen, da gefordert
DURCHFL die zwei
USS ALS Flüssigkeiten
Dichtung kompatibel sind .

undicht
E3402
TABELLE NO: 01 (weiter) DOKUMENT REF: P&1D N. 341D und 341B POSITION: C3402 -
E3402 - E3412 - D3404

ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION


CHUNG KLAUSELN

ERHÖHTE1) Kühlwasser 1) Temperatur 1) Kein Eingreifen


TEMPE Fehler (E3402). erhöht sich im - TAHH34192 auferforderlich.
RATU Kompressor und DCS. Existierende
R 2) Kühlwasserfehler mögliche -(TI34193, lokale Sicherheitsmaßnah
in C3402 (E3412). Kavitation. Messung). men werden als
ausreichend
2) Erhöhung der 2) Keine.
erachtet.
Verschleissrate der
mechanischen
Versiegelungen.
NIEDRIGE Extrem niedrige Bei verlängerter Für denKein Eingreifen
RE Umgebungstemper Nicht Aktivität des Kompressor: erforderlich.
TEMPE aturen. Kompressors kann - Angaben zurExistierende
RATUR in Wasser im Winterfestigkeit Sicherheitsmaßnah
C3402 Kompressor und wurden men werden als
den bereitgestellt. ausreichend
Wärmetauscher erachtet.
etc. gefrieren. Wärmetauscher::
- Kühlwasserfluss
verhindert
Einfrieren.
ERHÖHTE1) See Abweichung 1) Siehe 2) Kein Eingreifen
R DRUCK"FLOW MORE". Abweichung - PAH34107 auferforderlich.
in C3402 "DURCHFLUSS DCS (arbeitet nichtExistierende
Absaugli 2) PV34107 HÖHER". im Falle vonSicherheitsmaßnah
nie schließt nicht oder PIC34107 men werden als
PIC34107 Ausfall. 2) Gelieferter Druck Versagen). ausreichend
erhöht sich. - PAH34110 auferachtet.
DCS.
- PAH34117 auf
lokales Panel.
-PAHH34118
schaltet
Kompressor.
- PSV34104 auf
D3404, eigestellt @
6 bar g.
TABELLE NO: 01 (continued) DOKUMENT REF: P&ID N. 341D and 341B POSITION: C3402 -
E3402 - E3412 - D3404

ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION


CHUNG KLAUSELN

VERMIND 1) PV3411 Mögliche GENERELL Kein Eingreifen


ERTER 0 schließt nicht oderKompressor - Kompressor erforderlich.
DRUCK PIC34110 Ausfall. Kavitation. entworfen für Existierende
in C3402 Mögliches Vakuum Folienvakuum. Sicherheitsmassnah
Absaugli 2) Manuelles Ventil auf der Absaugseite, - Mechanische men werden als
nie an der Absauglinie mit der Gefahr des Versiegelung wird ausreichend
unbeabsichtigt Sauerstoffeintritts in
permanent mit erachtet.
geschlossen. das System. Wasser gespült.
-PAL34116 auf
lokaler Panel.
- PALL34115
schaltet
TABELLE NO: 01 (weiter) DOKUMENT REF: P&ID N. 34ID und 34IB
Kompressor.
POSITION: C3402 - E3402 - E3412 - D3404
Ursache 2)
ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION
- PAL34107
KLAUSELNauf DCS
CHUNG
- PAL34110 auf
DCS.
ERHÖHT XV an der Mögliche - LAHH34123, Kein Eingreifen
COMPO 1) Mehr Hexan als GENERELL Ursache 1) Kein Eingreifen
ES Ablassleitung
erwartet Überfüllung Kompressor erforderlich.
erforderlich.
NIVEAU versagt schließt, Entladung von schaltet. Existierende
Existierende
in deroder relevanter Wasser in HDPE KO - (LI34152, lokale Sicherheitsmaßnah
Sicherheitsmaßnahm
linken Kontrollmechanism Trommel (D3402). Messung). men werden als
en
Seite von us versagt. ausreichend
SITI (siehe Abweichung) Keine signifikanten - Maximum werden als
D3404 Konsequenzen erachtet.
ausreichend erachtet.
NIEDRIG Siehe Abweichung identifiziert.
ERES
IN "DURCHFLUSS Temperatur in der -
NIVEAU
ADEREM HÖHER” in E3402".
BEREICH
in der
ALS
linken
Seite von "TEMPERATUR Kompressor
D3404 HÖHER Dichtung
" in Tabelle 44 System ist für
30/40 °C,
in C3402 und Table 30, HDPE Folglich kann keine
Hexan
Verdampfung
entstehen.
Absaugli Anlage HAZOP, wie
nie diskutiert in
Abweichung
"DURCHFLUSS -
HÖHER"). Versiegelungssyste
m ist so aufgebaut,
2) Mehr
dass jegliche
Feinstoffpartikel als
Leckage in die
erwartet,
Atmosphäre
verursacht durch
verhindert wird.
den hohen Druck in Ursachen 2), 3)
den Spezielle Abfuhr
Pulvertransportsyst Vorrichtung für
emen. Pulver flussabwärts
vom Separator-
3) Mehr
D3404.
Feinstoffanteile als
erwartet kommen
von der Tauch
Sektion.
TABELLE NO: 02 DOKUMENT REF: P&ID N. 341C and 341B DOKUMENTTITEL: PK3401 -
RECYCLE GAS KOMPRESSOR (EINHEIT300)

POSITION: C3401 - E3401 - E3411 - D3403 Positionen in diesem Knoten enthalten sind:
C3401 - Flüssigkeitsringkompressor E3401 – Flüssigkeit Kühler E3411 - Cooler D3403 -
Separator

Diese Maschine liefert hohen HC Gasgehalt, der aus dem Polymerisationsbereich stammt,
abschirmend fungiert um OS BL zurückzugewinnen. .

ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION


CHUNG KLAUSELN

KEINEN 1) Manuelle Ventile Gelieferter Druck 1) FSLL3 Kein Eingreifen


ODER in der Linie D3403 durch Kompressor 4103 erforderlich.
WENIG links unbeabsichtigt fällt ab und Existierende
DURCHFL geschlossen. . abgegebene 2) schalt Sicherheitsmassnah
USS in Temperatur erhöht et Kompressor ab. men werden als
E3401 2) Niveau niedriger sich. ausreichend
auf der linken Seite 3)
Kompressor kann - LAL34109 auf erachtet.
von D3401. trockenlaufen, was DCS.
zu - LALL34109
Maschinenschaden schaltet
führen kann. Kompressor.

3) FAL34101 on
DCS
KEINEN FV34101 versagtNiveau fällt in Level Siehe Kein Eingreifen
ODER geschlossen oderD3404 (siehe Sicherheitsklauseln erforderlich.
WENIG FIC34101 Versagen. Abweichung " für "KEINEN ODER Existierende
DURCHFL WENIGER ODER WENIG Sicherheitsmaßnah
USS im KEIN DURCHFLUSS ” DURCHFLUSS in men werden als
Füllwass in E3401"). Ändern E3401", ausreichend
er der Ratio der zwei erachtet.
Phasen in D3403.
Produktionsthema
TABELLE NO: 02 (weiter) DOKUMENT REF: P&ID N. 341C und 341B POSITION: C3401 - E340I
- E3411 - D3403

ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION


CHUNG KLAUSELN

KEINEN FV34101 versagtDichtungsausfall. 1) FALL Kein Eingreifen


ODER geschlossen Mögliches Gas leck 34110 und/ erforderlich.
WENIG FIC34101 im 2) oder Existierende
DURCHF Versagen. Schalldämmgehäus FALL34111 wirdSicherheitsmassnah
LUSS e Mögliche den Kompressormen werden als
in Entstehung einer betätigen. ausreichend
Wasserd explosiven 3) Zwei HCerachtet.
ichtung Atmosphäre im Detektoren sind in
Schalldämmgehäus dem Schallgehäuse
e. angebracht.
KEINEN 1) Keine 1) 1) Kein Eingreifen
ODER Gasanforderung - Siehe - Siehe erforderlich.
WENIG von BL ODER linkes Konsequenzen für Sicherheitsklauseln Existierende
DURCHF Isolationsventil Abweichung für Abweichung Sicherheitsmass-
LUSS versehentlich "HÖHERER DRUCK - "HÖHERER nahmen werden als
Im Gas geschlossen. auf der DRUCK auf der ausreichend
Containe . Absaugseite". Absaugseite". erachtet.
r - Kompressor " Gegen
2) Kompressor Überlastung- Kompressor
ausgeschaltet Überlastung:
. * TAH34110 und
TAH34111 (Lager)
2) Potenzieller
auf DCS.
Rückfluss von BL.
* VT34102A/B/C/D,
Vibrationsüberträge
r auf MMS.
* EAL34102, hoher
Energieverbrauch.

2) Keine.
KEINEN 1) LV34102 an der 1) Niveau erhöht 3)(LI34151, Kein Eingreifen
ODER Ablassleitung sich in D3403. örtliche Messung). erforderlich.
WENIOG versagt beim Existierende
DURCHF Schließen ODER 2) Siehe 2) Siehe SicherheitSicherheitsmaßnahm
LUSS LIC34102Versagen. Konsequenzen bei Klauseln füren werden als
D3403 Abweichung Abweichung ausreichend
Abfluss 2) Niedriges Niveau „ LNIVEAU “NIEDRIGES NIVEAUerachtet.
auf der linken NIEDRIGER“ auf der auf der linken
Separator Seite linken Separator Separator Seite.“
(siehe Abweichung Seite.
„NIEDRIGES
NIVEAU“ in der
linken Separator
Seite)
TABELLE NO: 02 (Fortsetzung) DOKUMENT REF: P&1D N. 341C and 341B POSITION: C3401 -
E3401 - E3411 - D3403

ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION


CHUNG KLAUSELN

ERHÖHT 6) Höhere 1),2), 3), 4), 5) GENERELL Kein Eingreifen


ER Produktion von Absaugungsdruck - Eingestellter Druckerforderlich.
DURCHF Abgas, verursacht kann über den für C3401 = 10 bar Existierende
LUSS in durch normalen Wert g. Sicherheitsmaßnah
C3402 Behälterabdeckung. steigen (0.1 bar g) - (PI34150, lokale men werden als
Absaugli wenn der Messung). ausreichend
nie 7) Stickstoffventil(e) Kompressor die erachtet.
im Abschirmsystem vorgeschriebene
versagen offen oder Flussrate nicht
passieren. verlagern kann.
Produktionsthema.
8) Hohe Temperatur
in D3302 (siehe 3), 4) Größere
Abweichung Menge von Hexan
"TEMPERATUR Dämpfen in der
HÖHER" in Tabelle Absaugungslinie
44, HDPE Anlage (siehe Abweichung
HAZOP). "KOMPOSITION
ANDERS ALS").
TABELLE 9)
NO: 02
Hohe (Fortsetzung) DOKUMENT REF: P&ID N. 341C und 341B POSITION: C3401 -
E3401 - E3411 - D3403 5) Möglicher
Temperatur in
Bewegungsbeginn
E3108/D3104 (siehe
ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ
von SICHERHEITS- AKTION
Abweichung KLAUSELN
CHUNG Feinstoffanteilen
"TEMPERATUR
(siehe Abweichung
HÖHER" in Tabelle
ERHÖHT 1)PV34107 versagt Niedriger Druck in KEINE. KEINE.
ER 30, HDPE Anlage
offen "KOMPOSITION
PIC34107 D3403. Keine
HAZOP).
DURCHFLVersagen. ANDERS ALS").
signifikanten
USS in Konsequenzen
gas Linie.Hoher Druck in identifiziert.
zu BL Pulverfördersysteme
ERHÖHT nLV34102 an der Mögliche (LI34151, lokal e OBLIGATORISCH
ERHÖHT
ER Keine signifikanten
Abflusslinie versagt Behälterentleerung Messung). Installation eines
ER Ursachen/Konseque
DURCHFL beim Öffnen (oder und folgender Gas Niedrig Niveau
DURCHFL
USS nzen identifiziert
in umgeleitet) ODER Ausstoß durch die Alarms, dessen
USS
D3403 in LIC34102 Versagt. Abflusslinie zum Signal von einem
E3401
Abfluss Abflusssammelsyst höherem Niveau
Linie em. ausgleich an dem
D3403 Meß- Stand
Rohr übertragen
werden muss.
ACTION NO: 2 ZUGEWIESEN: PROCS

NEIDRIG Keine signifikanten


ERER Ursachen/Konseque
DURCHFL nzen identifiziert
USS in
C3401
Saug
Linie
ANDERE Verschleiß. Keine bedenklichen Keine. Keine Aktion
R Konsequenzen, da gefordert.
DURCHFL die beiden
USS ALS Flüssigkeiten
Dichtung kompatibel sind.
Ausfall
in E3401
TABELLE NO: 02 (weiter) DOKUMENT REF: P&ID N. 341C und 341B POSITION: C3401 - E3401
- E3411 - D3403

ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION


CHUNG KLAUSELN

TEMPE 1) Kühlwasserfehler 1) Temperatur 1) Kein Eingreifen


RATU (E3401). Erhöhung im - TAHH34191 bei erforderlich.
R Kompressor und DCS. Existierende
ERHÖHT 2) Kühlwasserfehler mögliche -(TI34194, lokale Sicherheitsmaßnah
in C3401 (E3411). Kavitation. Messung). men werden als
ausreichend
2) Erhöhung der 2) Keine.
erachtet.
Verschleissrate für
die mechanischen
Versiegelungen.
TEMPE Extrem niedrige Bei verlängerter Für den Kein Eingreifen
RATUR Umgebungstemper Abschaltung des Kompressor: erforderlich.
NEIDRIGE atur. Kompressors , - Muss winterfest Existierende
R in mögliches gemacht werden. Sicherheitsmass-
C3401 gefrierendes nahmen werden als
Wasser im Für die ausreichend
Kompressor, den Wärmetauscher: erachtet.
Wärmetauschern, - Ununterbrochener
etc. Kühlwasserfluss
verhindert
Einfrieren.
ERHÖHTE 1) Siehe 1) Siehe
TABELLE NO: 02 (Fortsetzung) DOKUMENT REF: P&ID 2) N. 341C und 341BKeinPOSITION:Eingreifen
C3401 -
RE3401
DRUCK Abweichung
- E3411 - D3403 Abweichung" -PAH34109 bei DCS erforderlich.
in C3401 "HÖHERER HÖHERER (arbeitet nicht im FExistierende
ABWEI- URSACHE
Absaugli DURCHFLUSS". KONSEQUENZ
DURCHFLUSS” vonSICHERHEITS- AKTION
alle PIC34109Sicherheitsmaßnah
CHUNG
nie KLAUSELN
Versagen) men werden als
2) PV34109 versagt 2) Lieferdruck - PAH34113 auf ausreichend
NEIDRIG 1)offen ODERPV3410 Ursache
erhöht sich.1), 2)Grunde
lokalen 1), 2)
Panel. Kein
erachtet. Eingreifen
ERER 9 versagt Mögliche
PIC34109 Fehler. - Kompressor
- PAHH34114 Alarm erforderlich.
DRUCK geschlossen oder Kompressor eingestellt
auf lokalem für PanelExistierende
in C3401 PIC34109 Versagen Kavitation. volles
und Vakuum.
KompressorSicherheitsmass-
Absaugli Mögliches VakuumBetätigung.
- Mechanische nahmen werden als
nie 2) Manuelles Ventil auf der Absaugseite Versiegelung ausreichend
- PSV34102 auf
an der linken mit entstehender permanent
D3403, eingestellt erachtet.
mit
Absaugseite Gefahr des Wasser
@ 6 bar gespült.
g.
versehentlich Sauerstoff Beitrags - PAL34112 auf
geschlossen. in das System. lokalen Panel.
- PAL3411 schaltet
Kompressor,

2)
-PAL34109 auf DCS.
ERHÖHT LV34102 versagt Mögliche - LAH34102 aufKein Eingreifen
ES geschlossen Tanküberfüllung. DCS (arbeitet nichterforderlich.
NIVEAU LIC34102 Versagen. wegen LICExistierende
in der Versagen). Sicherheitsmaßnah
linken - (LI34151 lokale men
Seite von Messung). werden als
D3403 ausreichend
erachtet.
VERMIND Siehe Abweichung
ERTES "DURCHFLUSS
NIVEAU GRÖSSER in
auf der E3402".
linken
Seite von
D3403
TABELLE NO: 02 DOKUMENT REF: P&ID N. 341C und 341B
(Fortsetzung)
POSITION: C3401 - E3401 - E3411 - D3403
ABWEI- URSACHE KONSEQUENZ SICHERHEITS- AKTION
CHUNG KLAUSELN
COMPO 1) Mehr Hexan als 1),2), 3) 1) Kein Eingreifen
erwartet erforderlich.
Existierende
Sicherheitsmass-
SITI (siehe Abweichung) Keine signifikanten - Maximum nahmen werden als
Konsequenzen ausreichend erachtet.
identifiziert.
ON Temperatur
innerhalb der
OTHER "TEMPERATUR Kompressor
HÖHER Dichtung
THAN " in Tabelle 44 System ist auf
30/40 °C ausgelegt,
in und Table 30, HDPE Daher kann keine
C3401 Hexan Verdampfung
entstehen.
Ansaug Anlage HAZOP, wie
Linie diskutiert in
Abweichung
"DURCHFLUSS -
HÖHER"). Versiegelungssyste
m ist so aufgebaut,
Mehr dass jegliche
Feinstoffpartikel als Leckage in die
erwartet, verursacht Atmosphäre
verhindert wird.
durch den hohen
Ursachen 2), 3)
Druck in den
Spezielle Absaug
Pulvertransportsyste Linie für Pulver
men. nachgelagert vom
Separator- D3404.

"TEMPERATUR
HÖHER
" in Tabelle 44
und Table 30, HDPE

3) Mehr
Feinstoffpartikel als
erwartet kommen
von der
Trockensektion.
DURCHFL FV34102 versagt Niveau fällt ab in Siehe Kein Eingreifen
USS geschlossen D3404 Sicherheitsklauseln für
erforderlich.
Existierende
Sicherheitsmaßnahm
en
NEIN FIC34102 Versagen. (Siehe Abweichung in "KEIN ODFER WENIG werden als
"WENIG ODER KEIN DURCHFLUSS in ausreichend erachtet.
DURCHFLUSS
Oder in E3402"). E3402".
WENIGER
in Änderung der Ratio der
zwei Phasen
Füllwasser in D3404.
Produktionsthema