Sie sind auf Seite 1von 10

Unterschriftsproben und Bankvollmachten Seite 1/10

Datum
IUHLQJHWUDJHQH(LQ]HONDXÀHXWH 22.06.2018

Personen- und Kapitalgesellschaften Kundennummer 3217609233


Bankleitzahl 700 400 48

Kundenbezeichnung Flare Technologies GmbH


Vertretungsberechtigung und Unterschriftsproben
Die nachstehend genannten Personen sind berechtigt, uns gegenüber der Bank wie folgt zu vertreten:
Nachtrag zur Vertretungsberechtigung und Unterschriftsproben
Die nachstehend genannten Personen sind zusätzlich zu den bereits bekanntgegebenen Vertretungsberechtigten berechtigt, uns gegenüber der Bank wie
folgt zu vertreten:

Ausfüllhinweis: Nicht benutzte Zeilen für Namen und Unterschriftsproben sind bei Ausfertigung zu entwerten.

A) Namen der Inhaber, persönlich haftender Gesellschafter, Vorstandsmitglieder, Geschäftsführer (1)


Name, Vorname(n): Angabe, ob allein oder Unterschriftsprobe
nur gemeinschaftlich
zeichnungsberechtigt:(2+3)

1. Hesham Khaled Ahmed Sabry Ghandour Allein

2.

3.

4.

B) Namen der Prokuristen


Name, Vorname(n): Angabe, ob allein oder Unterschriftsprobe
nur gemeinschaftlich
zeichnungsberechtigt:(2)

5.

6.

7.

8.
9100/11/20 – HD0318
Unterschriftsproben und Bankvollmachten Seite 2/10

Datum
IUHLQJHWUDJHQH(LQ]HONDXÀHXWH 22.06.2018

Personen- und Kapitalgesellschaften Kundennummer 3217609233


Bankleitzahl 700 400 48

Kundenbezeichnung Flare Technologies GmbH


C) Namen der Handlungsbevollmächtigten mit der Befugnis, Wechselverbindlichkeiten einzugehen und Kreditverträge abzuschließen
Name, Vorname(n): Angabe, ob allein oder Unterschriftsprobe
nur gemeinschaftlich
zeichnungsberechtigt:(2)

9.

10.

11.

12.

13.

14.

15.

16.

17.

18.

19.

20.

21.

22.
9100/11/20 – HD0318
Unterschriftsproben und Bankvollmachten Seite 3/10

Datum
IUHLQJHWUDJHQH(LQ]HONDXÀHXWH 22.06.2018

Personen- und Kapitalgesellschaften Kundennummer 3217609233


Bankleitzahl 700 400 48

Kundenbezeichnung Flare Technologies GmbH

C) Namen der Handlungsbevollmächtigten mit der Befugnis, Wechselverbindlichkeiten einzugehen und Kreditverträge abzuschließen
Name, Vorname(n): Angabe, ob allein oder Unterschriftsprobe
nur gemeinschaftlich
zeichnungsberechtigt:(2)

23.

24.

Der Kontoinhaber hat das Erlöschen oder die Änderung einer der Commerzbank AG bekanntgegebenen Vertretungsberechtigung unverzüglich und aus
Beweisgründen möglichst schriftlich mitzuteilen. Diese Mitteilungspflicht besteht auch dann, wenn die Vertretungsberechtigung in ein öffentliches Register
(zum Beispiel in das Handelsregister) eingetragen ist und ihr Erlöschen oder ihre Änderung in dieses Register eingetragen wird.
Diese Bankvollmacht unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
(1) Nur wenn als solche in einem öffentlichen Register eingetragen.
(2) Bei gemeinschaftlicher Zeichnungsberechtigung sind bei jedem Berechtigten die fortlaufenden Nummern derjenigen Unterschriftsträger anzugeben, mit welchen er gemeinsam zeichnen
darf. Bei Mehrfachbenennung ist klarzustellen (z. B. durch „und“ / „oder“), wer mit wem zeichnen darf. Ohne den Zusatz „alle gemeinsam“, gilt für die Bank, dass je zwei der in diesem Feld
angegebenen Unterschriftsträger gemeinschaftlich zeichen dürfen.
(3) Einzelbefugnis für den gesamten Geschäftsverkehr kann bei Personen- und Kapitalgesellschaften gegenüber der Bank nur dann erteilt werden, wenn die Satzung bzw. der Gesellschafts-
vertrag für die Organe / gesetzlichen Vertreter der Firma Einzelvertretungsbefugnis vorsieht. Bei Gesamtvertretungsbefugnis erstreckt sich die in diesem Unterschriftenblatt erteilte
Einzelbefugnis nur auf die Geschäfte, die mit der Konto- und Depotführung unmittelbar im Zusammenhang stehen. Dazu gehören insbesondere Verfügungen über jeweilige Guthaben,
eingeräumte Kredite, die Erteilung von Inkassoaufträgen, der An- und Verkauf von Wertpapieren und Devisen sowie deren Auslieferung sowie die Entgegennahme und Anerkennung von
erteilten Abrechnungen und sonstigen Schriftstücken (eingeschränkte Einzelvollmacht).

Unterschrift(en):

Ort, Datum München, 22.06.2018

Stempel / Siegel und Unterschrift(en)


von gesetzlich zur Vertretung
berechtigten Personen

Datenschutzrechtlicher Hinweis
Die Bank verarbeitet und nutzt die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten auch für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung.
Der Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die vorgenannten Zwecke können Sie jederzeit widersprechen.
USt-IdNr. DE 114 103 514 · Commerzbank AG, Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main
9100/11/20 – HD0318

Soweit bei der Abrechnung von Bankdienstleistungen keine Umsatzsteuer ausgewiesen ist, sind diese nach § 4 Nr. 8 UStG von der Umsatzsteuer befreit.
Unterschriftsproben und Bankvollmachten Seite 4/10

Datum
IUHLQJHWUDJHQH(LQ]HONDXÀHXWH 22.06.2018

Personen- und Kapitalgesellschaften Kundennummer 3217609233


Bankleitzahl 700 400 48

Kundenbezeichnung Flare Technologies GmbH

Für Vermerke der Bank:


1) Erteilung der Vollmacht:
Die Unterschrift des / der Vollmachtgeber(s) erfolgte(n) in meiner Gegenwart.
Der / die Vollmachtgeber hat / haben die zuvor geleistete Unterschrift mir gegenüber
mündlich
schriftlich
anerkannt.
Dem / den Vollmachtgeber(n) wurde der Empfang der Vollmacht durch Einschreiben / Rückschein (eigenhändig) bestätigt.
Die Unterschrift(en) des / der Vollmachtgeber(s) wurde(n) von mir geprüft.

Datum, Unterschrift des Mitarbeiters 22.06.2018

(Name in Klarschrift)
Prüfung Vertretungsbefugnis
2a) Die Vertretungsbefugnis der unter (A) und (B) des Verzeichnisses aufgeführten Personen ergibt sich aus dem beglaubigten Auszug Nr.
aus dem Handels- / Genossenschaftsregister des Amtsgerichts vom

Datum 22.06.2018 Unterschrift des Mitarbeiters

(Name in Klarschrift)

oder
2b) Durch Prüfung des, durch die Bank angeforderten, unbeglaubigten Handels- / Genossenschaftsregisterauszuges, wurde die Vertretungsbefugnis der
unter (A) und (B) des Verzeichnisses aufgeführten Personen festgestellt.

Datum Unterschrift des Mitarbeiters

(Name in Klarschrift)

Legitimationsprüfung
3a) Die Legitimation erfolgte mit gültigem Ausweis (Art, Nr., Behörde, ausgestellt am, in):

1. Reisepass, A148980651, zwei, 31.03.2015, Kairo


Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

2.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

3.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

4.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

5.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.
9100/11/20 – HD0318

* ggf. ankreuzen
Unterschriftsproben und Bankvollmachten Seite 5/10

Datum
IUHLQJHWUDJHQH(LQ]HONDXÀHXWH 22.06.2018

Personen- und Kapitalgesellschaften Kundennummer 3217609233


Bankleitzahl 700 400 48

Kundenbezeichnung Flare Technologies GmbH

6.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

7.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

8.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

9.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

10.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

11.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

12.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

13.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

14.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

15.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

16.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

17.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

18.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.
9100/11/20 – HD0318
Unterschriftsproben und Bankvollmachten Seite 6/10

Datum
IUHLQJHWUDJHQH(LQ]HONDXÀHXWH 22.06.2018

Personen- und Kapitalgesellschaften Kundennummer 3217609233


Bankleitzahl 700 400 48

Kundenbezeichnung Flare Technologies GmbH

19.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

20.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

21.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

22.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

23.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

24.
Eine Kopie des Original-Ausweisdokuments liegt vor liegt nicht vor wurde verweigert.
Die Unterschrift wurde in meiner Gegenwart vollzogen.

Die Legitimation(en) habe ich anhand eines gültigen und zulässigen Originalausweispapieres geprüft

oder

3b) Die Legitimation der Personen Nr. erfolgte durch


Rückbezug auf Kunden-Nr. .

Ich bestätige, dass die erfassten Personendaten exakt und vollständig (insbesondere alle Vornamen) den o. a. Legitimationsdokument(en) entsprechen.

Datum Unterschrift des Mitarbeiters

(Name in Klarschrift)

4) Prüfung des Filialdirektors / GKB-Leiters / WM-Leiters (bzw. Stellvertreter):


Ich habe die Personalanlage geprüft und bestätige,
– dass die Person anhand eines gültigen und zulässigen Dokuments legitimiert wurde und
– dass die oben aufgelisteten Personendaten exakt und vollständig (insbesondere alle Vornamen) mit diesem Legitimationsdokument übereinstimmen

Datum, Unterschrift

(Name in Klarschrift)
9100/11/20 – HD0318
Seite 1/4
Seite 7/10

Datenschutzhinweise mentationsdaten (z.B. Beratungsprotokoll) sowie andere


mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten sein.
für Kunden und andere Betroffene1
Wofür verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verar-
Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen beitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?
einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbe-
zogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang
Datenschutzrecht geben. Welche Daten im Einzelnen mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrund-
verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet verordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutz-
sich maßgeblich nach den beantragten bzw. vereinbar- gesetz (BDSG)
ten Dienstleistungen. Daher werden nicht alle Teile die-
ser Informationen auf Sie zutreffen. a. zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs.
1 b DSGVO)
Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und
an wen kann ich mich wenden? Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erbringung und
Vermittlung von Bankgeschäften und Finanzdienstleis-
Verantwortlich ist tungen im Rahmen der Durchführung unserer Verträge
mit unseren Kunden oder zur Durchführung vorvertragli-
Commerzbank AG cher Maßnahmen, die auf Anfrage hin erfolgen. Die
Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster
Telefon: +49 69 98660208 Linie nach dem konkreten Produkt (z.B. Konto, Kredit,
meinebank@commerzbank.com Bausparen, Wertpapiere, Einlagen, Vermittlung) und
können unter anderem Bedarfsanalysen, Beratung,
Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauf- Vermögensverwaltung und -betreuung sowie die Durch-
tragten unter führung von Transaktionen umfassen. Die weiteren
Einzelheiten zu den Datenverarbeitungszwecken können
Commerzbank AG
Sie den maßgeblichen Vertragsunterlagen und Ge-
Datenschutzbeauftragter
schäftsbedingungen entnehmen.
Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 98660208 b. im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f
datenschutzbeauftragter@commerzbank.com DSGVO)
Welche Quellen und Daten nutzen wir? Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die
eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung
Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im
berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele:
Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von unseren
Kunden oder anderen Betroffenen erhalten. Zudem - Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunf-
verarbeiten wir – soweit für die Erbringung unserer teien (z.B. SCHUFA) zur Ermittlung von Bonitäts-
Dienstleistung erforderlich – personenbezogene Daten, bzw. Ausfallrisiken im Kreditgeschäft und des Be-
die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Schuld- darfs beim Pfändungsschutz- oder Basiskonto,
nerverzeichnisse, Grundbücher, Handels- und Vereins- - Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Be-
register, Presse, Internet) zulässigerweise gewinnen darfsanalyse zwecks direkter Kundenansprache,
oder die uns von anderen Unternehmen des Commerz- - Werbung oder Markt- und Meinungsforschung so-
bank-Konzerns oder von sonstigen Dritten (z.B. einer weit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widerspro-
Kreditauskunftei) berechtigt übermittelt werden. chen haben,
- Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Vertei-
Relevante personenbezogene Daten sind Personalien
digung bei rechtlichen Streitigkeiten,
(Name, Adresse und andere Kontaktdaten, Geburtstag
- Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-
und -ort sowie Staatsangehörigkeit), Legitimationsdaten
Betriebs der Bank,
(z.B. Ausweisdaten) und Authentifikationsdaten (z.B.
- Verhinderung und Aufklärung von Straftaten,
Unterschriftsprobe). Darüber hinaus können dies auch
- Videoüberwachungen zur Wahrung des Haus-
Auftragsdaten (z.B. Zahlungsauftrag), Daten aus der
rechts, zur Sammlung von Beweismitteln bei Über-
Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen (z.B.
fällen und Betrugsdelikten oder zum Nachweis von
Umsatzdaten im Zahlungsverkehr), Informationen über
Verfügungen und Einzahlungen z.B. an Geldauto-
Ihre finanzielle Situation (z.B. Bonitätsdaten, Scoring-
maten (vgl. auch § 4 BDSG),
oder Ratingdaten, Herkunft von Vermögenswerten),
- Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit
kreditrelevante Daten (z.B. Einnahmen und Ausgaben),
(z.B. Zutrittskontrollen),
Werbe- und Vertriebsdaten (inkl. Werbescores), Doku-
- Maßnahmen zur Sicherstellung des Hausrechts,
- Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiter-
entwicklung von Dienstleistungen und Produkten,
1
- Risikosteuerung im Commerzbank-Konzern.
z. B. Bevollmächtigte, Interessenten an Produkten,
Nichtkunden wie z. B. Drittsicherungsgeber
HD0518
9230/15/29 – HD0318
9100/11/20
Datenschutzhinweise Seite 2/4
Seite 8/10
für Kunden und andere Betroffene

c. aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) Deutsche Bundesbank, Bundesanstalt für Finanz-
dienstleistungsaufsicht, Finanzbehörden, Strafver-
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von folgungsbehörden, Familiengerichte, Grundbuch-
personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. ämter) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder
Weitergabe von Daten im Commerzbank-Konzern, Aus- behördlichen Verpflichtung,
wertung von Zahlungsverkehrsdaten für Marketingzwe- - andere Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute
cke, Lichtbilder im Rahmen von Veranstaltungen, oder vergleichbare Einrichtungen, an die wir zur
Newsletterversand) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen
dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gege- personenbezogene Daten übermitteln (je nach Ver-
ben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen trag z.B. Korrespondenzbanken, Depotbanken,
werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilli- Börsen, Auskunfteien),
gungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also - andere Unternehmen im Commerzbank-Konzern
vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden zur Risikosteuerung aufgrund gesetzlicher oder be-
sind. Der Widerruf einer Einwilligung wirkt erst für die hördlicher Verpflichtung,
Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis - Gläubiger oder Insolvenzverwalter, welche im Rah-
zum Widerruf verarbeiteten Daten. men einer Zwangsvollstreckung anfragen,
- Kartendienstleister oder Händler, welche bei abge-
d. aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c lehnten Kartenzahlungen anfragen,
DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. - Dritte, welche in den Kreditgebungsprozess einge-
1 e DSGVO) bunden sind (z.B. Versicherungen, Bausparkassen,
Zudem unterliegen wir als Bank diversen rechtlichen Fondsgesellschaften, Förderinstitute, Treuhänder,
Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen Dienstleister, welche Wertermittlungen durchfüh-
(z.B. Kreditwesengesetz, Geldwäschegesetz, Wertpa- ren),
pierhandelsgesetz, Steuergesetze) sowie bankaufsichts- - Partner im Kreditkartengeschäft (z.B. American
rechtlichen Vorgaben (z.B. der Europäischen Zentral- Express, Tchibo, Deutsche Bahn, TUI),
bank, der Europäischen Bankenaufsicht, der Deutschen - Dienstleister, die wir im Rahmen von Auftragsverar-
Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleis- beitungsverhältnissen heranziehen.
tungsaufsicht). Zu den Zwecken der Verarbeitung gehö- Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen
ren unter anderem die Kreditwürdigkeitsprüfung, die sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermitt-
Identitäts- und Altersprüfung, Betrugs- und Geldwäsche- lung erteilt haben bzw. für die Sie uns vom Bankge-
prävention, die Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll- und heimnis gemäß Vereinbarung oder Einwilligung befreit
Meldepflichten sowie die Bewertung und Steuerung von haben oder an die wir aufgrund einer Interessenabwä-
Risiken in der Bank und im Commerzbank-Konzern. gung befugt sind, personenbezogene Daten zu übermit-
Wer bekommt meine Daten? teln.

Innerhalb der Bank erhalten diejenigen Stellen Zugriff Werden Daten in ein Drittland oder an eine internati-
auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertrag- onale Organisation übermittelt?
lichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb
uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen der Europäischen Union (sogenannte Drittstaaten) findet
können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn diese statt, soweit
insbesondere das Bankgeheimnis wahren. Dies sind
Unternehmen in den Kategorien kreditwirtschaftliche - es zur Ausführung Ihrer Aufträge erforderlich ist
Leistungen, IT-Dienstleistungen, Logistik, Druckdienst- (z.B. Zahlungs- und Wertpapieraufträge),
leistungen, Telekommunikation, Inkasso, Beratung sowie - es gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuer-
Vertrieb und Marketing. rechtliche Meldepflichten) oder
- Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.
Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger
außerhalb unserer Bank ist zunächst zu beachten, dass Des Weiteren ist eine Übermittlung an Stellen in Dritt-
wir als Bank zur Verschwiegenheit über alle kundenbe- staaten in folgenden Fällen vorgesehen:
zogenen Tatsachen und Wertungen verpflichtet sind, von
denen wir Kenntnis erlangen (Bankgeheimnis gemäß - Sofern dies in Einzelfällen erforderlich ist, werden
Nr. 2 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen). Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an
Informationen über unsere Kunden dürfen wir grundsätz- einen IT-Dienstleister in den USA oder einem ande-
lich nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen ren Drittstaat zur Gewährleistung des IT-Betriebs
dies gebieten, der Kunde eingewilligt hat oder wir zur Er- der Bank unter Einhaltung des europäischen
teilung einer Bankauskunft befugt sind. Unter diesen Datenschutzniveaus übermittelt.
Voraussetzungen können Empfänger personen- - Personenbezogene Daten von Interessenten an
bezogener Daten z.B. sein: Bankprodukten können mit deren Einwilligung in
Rahmen eines CRM-Systems auch in den USA ver-
- Öffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Euro- arbeitet werden.
päische Zentralbank, Europäische Bankenaufsicht,
HD0518
9230/15/29 – HD0318
9100/11/20
Datenschutzhinweise Seite 3/4
Seite 9/10
für Kunden und andere Betroffene

- Mit der Einwilligung des Betroffenen oder aufgrund Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von
gesetzlicher Regelungen zur Bekämpfung von Daten?
Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonsti-
gen strafbaren Handlungen sowie im Rahmen einer Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie
Interessenabwägung, werden in Einzelfällen perso- diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die
nenbezogene Daten (z.B. Legitimationsdaten) unter für die Aufnahme, Durchführung und Beendigung einer
Einhaltung des Datenschutzniveaus der Europäi- Geschäftsbeziehung und zur Erfüllung der damit ver-
schen Union übermittelt. bundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder
zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne
Wie lange werden meine Daten gespeichert? diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage
sein, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen, diesen aus-
Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen zuführen und zu beenden.
Daten solange dies für die Erfüllung unserer vertragli-
chen und gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Dabei ist Insbesondere sind wir nach den geldwäscherechtlichen
zu beachten, dass unsere Geschäftsbeziehung ein Dau- Vorschriften verpflichtet, Sie vor der Begründung der
erschuldverhältnis ist, welches auf Jahre angelegt ist. Geschäftsbeziehung anhand Ihres Ausweisdokumentes
zu identifizieren und dabei Namen, Geburtsort, Geburts-
Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder ge- datum, Staatsangehörigkeit, Anschrift sowie Ausweis-
setzlicher Pflichten nicht mehr erforderlich, werden diese daten zu erheben und festzuhalten. Damit wir dieser ge-
regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren – befristete – setzlichen Verpflichtung nachkommen können, haben
Weiterverarbeitung ist erforderlich zu folgenden Zwe- Sie uns nach dem Geldwäschegesetz die notwendigen
cken: Informationen und Unterlagen zur Verfügung zu stellen
und sich im Laufe der Geschäftsbeziehung ergebende
- Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewah- Änderungen unverzüglich anzuzeigen. Sollten Sie uns
rungspflichten, die sich z.B. ergeben können aus: die notwendigen Informationen und Unterlagen nicht zur
Handelsgesetzbuch (HGB), Abgabenordnung (AO), Verfügung stellen, dürfen wir die von Ihnen gewünschte
Kreditwesengesetz (KWG), Geldwäschegesetz Geschäftsbeziehung nicht aufnehmen oder fortsetzen.
(GwG) und Wertpapierhandelsgesetz (WpHG). Die
dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungs-
Dokumentation betragen in der Regel zwei bis zehn findung?
Jahre.
- Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der ge- Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbezie-
setzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den hung nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte
§§ 195 ff des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO. Sollten
können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen (z.B. bei
betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist 3 der Beantragung von Kreditkarten), werden wir Sie hier-
Jahre beträgt. über und über Ihre diesbezüglichen Rechte gesondert
informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.
Welche Datenschutzrechte habe ich?
Findet Profiling statt?
Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach
Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Wir verarbeiten teilweise Ihre Daten automatisiert mit
Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten
17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbei- (Profiling). Wir setzen Profiling beispielsweise in folgen-
tung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Wider- den Fällen ein:
spruch aus Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Da-
tenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim - Aufgrund gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben
Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Ein- sind wir zur Bekämpfung von Geldwäsche, Terro-
schränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber rismusfinanzierung und vermögensgefährdenden
hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Straftaten verpflichtet. Dabei werden auch Daten-
zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 auswertungen (u.a. im Zahlungsverkehr) vorge-
DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). nommen. Diese Maßnahmen dienen zugleich auch
Ihrem Schutz.
Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personen- - Um Sie zielgerichtet über Produkte informieren und
bezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber beraten zu können, setzen wir Auswertungsinstru-
widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilli- mente ein. Diese ermöglichen eine bedarfsgerechte
gungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also Kommunikation und Werbung einschließlich Markt-
vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden und Meinungsforschung.
sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die - Im Rahmen der Beurteilung Ihrer Kreditwürdigkeit
Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf nutzen wir das Scoring. Dabei wird die Wahrschein-
erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. lichkeit berechnet, mit der ein Kunde seinen Zah-
lungsverpflichtungen vertragsgemäß nachkommen
wird. In die Berechnung können beispielsweise Ein-
HD0518
9230/15/29 – HD0318
9100/11/20
Datenschutzhinweise Seite 4/4
Seite 10/10
für Kunden und andere Betroffene

kommensverhältnisse, Ausgaben, bestehende Ver-


bindlichkeiten, Beruf, Arbeitgeber, Beschäftigungs- Informationen über Ihr Widerspruchs-
dauer, Erfahrungen aus der bisherigen Geschäfts- recht nach Artikel 21 DSGVO
beziehung, vertragsgemäße Rückzahlung früherer
Kredite sowie Informationen von Kreditauskunfteien Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
einfließen. Das Scoring beruht auf einem mathema-
tisch-statistisch anerkannten und bewährten Verfah- Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer be-
ren. Die errechneten Scorewerte unterstützen uns sonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Ver-
bei der Entscheidungsfindung im Rahmen von Pro- arbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten,
duktabschlüssen und gehen in das laufende Risi- die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO
komanagement mit ein. (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel
6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO (Datenverarbeitung auf
der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Wider-
spruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Be-
stimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4
DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personen-


bezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn,
wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verar-
beitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und
Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der
Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von
Rechtsansprüchen.

Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von


Daten für Zwecke der Direktwerbung

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen


Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das
Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie
betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke der-
artiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das
Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbin-
dung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der


Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen
Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Empfänger eines Widerspruchs

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Wider-


spruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und
Ihres Geburtsdatums erfolgen und sollte gerichtet werden
an:

Commerzbank AG
Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 98660208
widerspruch@commerzbank.com

Version 1.0 Deutschland DE


HD0518
9230/15/29 – HD0318
9100/11/20