Sie sind auf Seite 1von 2

Finanzierung

Aktien

𝑛𝑎𝑙𝑡
Bezugsverhältnis: b =
𝑛𝑗𝑢𝑛𝑔
𝑔𝑒𝑧.𝐾𝑎𝑝 𝐾𝑎𝑝𝑖𝑡𝑎𝑙𝑒𝑟ℎö𝑢𝑛𝑔
(wenn keine genauen Angaben vorliegen) nalt = 𝑁𝑊 𝐴
njung = 𝐸𝑚𝑖𝑠𝑠𝑖𝑜𝑛𝑠𝑘𝑢𝑟𝑠

𝐺𝐾 𝐸𝐾
Nennbetrag = Bilanzkurs = CBi =
𝐴 𝐴

Bil. EK = gez. Kapital + GW/KAP Rücklagen – JA.Fehlbetrag

𝐸𝐾+𝐹𝑖𝑟𝑚𝑒𝑛𝑤𝑒𝑟𝑡 𝐴∗𝐶𝐵ö+𝑁∗𝐶𝐸
C Bö = oder CBö neu =
𝐴 𝐴+𝑁

Emissionskurs = B * (b+1) – Kalt = -A = A

𝐾𝑎𝑙𝑡−𝐴 (𝑜𝑑𝑒𝑟 𝐾𝑛𝑒𝑢) 𝑛𝑎𝑙𝑡∗𝐾𝑎𝑙𝑡+𝑛𝑗𝑢𝑛𝑔∗𝐴


Bezugsrecht = B = Kalt = Kneu +B Kneu =
1+𝑏 𝑛𝑎𝑙𝑡+𝑛𝑗𝑢𝑛𝑔

𝐺𝑒𝑧.𝐾𝑎𝑝𝑖𝑡𝑎𝑙
Anzahl der Aktien = A =
𝑁𝑒𝑛𝑛𝑤𝑒𝑟𝑡

Auswirkung Gez.Kapital bei vollständiger Wandlung v. Anleihen in Aktien


𝐴𝑛𝑧.𝑊𝐴
= A Wandelanleihen * Tausch.V * NW Aktie = 𝑁𝑊 ∗ 𝑇𝑎𝑢𝑠𝑐ℎ. 𝑉 ∗ 𝑁𝑊 𝐴𝑘𝑡𝑖𝑒

A Bilanz nach Marktwerten P


Materielles Vermögen Bil. EK
Firmenwert Weiteres EK
Verbindlichkeiten

1. Aktienkurs * NW Aktie
2. Summe – Bil. EK = weiteres EK und Firmenwert

Bilanz unmittelbar nach Kapitalerhöhung


1. Liquide Mittel = A * njung
2. Gez. Kap = njung * NW
3. Liquide Mittel – gez. Kap = Kapitalrücklage

Bilanz nach Kapitalerhöhung

Kneu = Ausgabe € je Aktie * njung = EK


Gez. Kap. Neu = njung * NW (davon Kapitalrücklage errechnen)
Kap.Rückl = Kneu – gez.Kap.Neu
Liquide Mittel Neu = Kneu + liquide Mittel alt

i = Nominalzins n = Periode CBö = Aktienkurs CE = Emissionskurs


Innenfinanzierung (Selbstfinanzierung)

Cashflow

Direkte Ermittlung: Zahlungswirksame Erträge


- Zahlungswirksame Aufwendungen
= Cashflow betrieblicher Tätigkeit

Indirekt: Jahresüberschuss
+ Abschreibungen
- Zuschreibungen
+ Zuführung v. Rückstellungen
- Auflösung v. Rückstellungen
Jahresüberschuss: UE
- Löhne/ Gehälter
- Rohstoffe
- Abschreibungen
- Rückstellungen
= Gewinn vor steuern
- Steuern
= Jahresüberschuss

Cashflow Basis der Beständedifferenzbilanz: Jahresüberschuss


+ Abschreibungen (- Zuschreibung)
+ Bestandsveränderung Rückstellung
- Bestandsveränderung Ford L/L
+ Bestandsveränderung Verb L/L
- Vorräte
= Cashflow betriebl Tätigkeit
Außenfinanzierung

Lieferantenkredit: 1. 100% = Rechnungsbetrag


Skonto % = Zins€
𝑍𝑖𝑛𝑠𝑒𝑛∗100∗360
2. i eff = 𝐴𝑢𝑠𝑧𝑎ℎ𝑙𝑢𝑛𝑔𝑠𝑏𝑒𝑡𝑟𝑎𝑔∗𝐷𝑎𝑢𝑒𝑟
Für die Dauer nimmt man die Differenz aus Zahlungsziel der Rechnung (ohne Skonto)
subtrahiert mit dem Zahlungsziel mit Skonto

Festdarlehn
𝑑
𝑖 𝑛𝑜𝑚+
𝑇
Berechnung des eff. Zinssatz beim Disagio (Damnum): ieff = 1−𝑑

Annuitätendarlehn

(1+𝑖 )𝑡 −1
Berechnung Restschuld: Dt = Do *(1 + 𝑖 𝑡 ) – AN *
𝑖
𝑖∗(1+𝑖)𝑛
Annuitätenfaktor =
(1+𝑖)𝑛 −1

i = Nominalzins n = Periode CBö = Aktienkurs CE = Emissionskurs