Sie sind auf Seite 1von 16

Wintersemester 2017/2018

Dr.-Ing. Marek Smaga

Werkstoffkunde I – Übung Aufgabe 3: Indizierung von Ebenen und Richtungen im hexagonalen System nach Miller-Bravais

Werkstoffkunde I – Übung Aufgabe 3: Indizierung von Ebenen und Richtungen im hexagonalen System nach Miller-Bravais
Werkstoffkunde I – Übung Aufgabe 3: Indizierung von Ebenen und Richtungen im hexagonalen System nach Miller-Bravais

Aufgabe 3:

Indizierung von Ebenen und Richtungen im hexagonalen System

Vorlesungsskript:

2.2.6 Ebenen und Richtungen im hexagonalen Gitter

2.2.6 Ebenen und Richtungen im hexagonalen Gitter Vorlesung Kap. 2.2 2 WKI-Übung, WS17/18 I Aufgabe 3

Vorlesung Kap. 2.2

2.2.6 Ebenen und Richtungen im hexagonalen Gitter Vorlesung Kap. 2.2 2 WKI-Übung, WS17/18 I Aufgabe 3

Aufgabe 3: Indizierung von Ebenen und Richtungen im hexagonalen System nach Miller-Bravais

a) Zeichen Sie im hexagonalen Kristallsysteme die Ebenen (0001), (101 0), (011 1) ein.

b) Indizieren Sie im hexagonalen Kristallsystem nach Miller-Bravais die Ebenen e 1 , e 2

c) Zeichen Sie im hexagonalen Kristallsysteme die Richtungen 1 100 , 1 21 0 , 12 10 ein.

die Richtungen 1 100 , 1 21 0 , 12 10 ein. d) Indizieren Sie im
die Richtungen 1 100 , 1 21 0 , 12 10 ein. d) Indizieren Sie im
die Richtungen 1 100 , 1 21 0 , 12 10 ein. d) Indizieren Sie im

d) Indizieren Sie im hexagonalen Kristallsystem nach Miller-Bravais die Richtungen r 1 , r 2

Indizierung von Ebenen und Richtungen

Kubisches System Hexagonales System

3 Parameter: MILLER‘sche Indizes 4 Parameter: MILLER-BRAVAIS-Indizes

( h k l ) ( h* k* i* l* )

Z

 4 Parameter: MILLER-BRAVAIS-Indizes ( h k l ) ( h* k* i* l* ) Z

X

Y

Z

 4 Parameter: MILLER-BRAVAIS-Indizes ( h k l ) ( h* k* i* l* ) Z

X

Y

Kubisches System vs. hexagonales System

X

Z

Kubisches System vs. hexagonales System X Z Y Y X X Z Y Y X 5

Y

Y X
Y
X

X

Z

Y
Y
Y X
Y
X

Kubisches System vs. hexagonales System

Kubisches System vs. hexagonales System Y X Y X 6 WKI-Übung, WS17/18 I Aufgabe 3
Kubisches System vs. hexagonales System Y X Y X 6 WKI-Übung, WS17/18 I Aufgabe 3
Y X
Y
X
Y X
Y
X

Einzeichnen von Ebene (0001)

Einzeichnen von Ebene (0001) 1. Gegeben: Miller-Bravais´sche Indizierung für eine Ebene (0001) 2. Kehrwerte 3.

1. Gegeben: Miller-Bravais´sche Indizierung für eine Ebene (0001)

2. Kehrwerte

3. Achsenabschnitte einzeichnen

Einzeichnen von Ebene (10 0) 1. Gegeben: Miller-Bravais´sche Indizierung für eine Ebene (10 1 0)

Einzeichnen von Ebene (10 0)

Einzeichnen von Ebene (10 0) 1. Gegeben: Miller-Bravais´sche Indizierung für eine Ebene (10 1 0) 2.

1. Gegeben: Miller-Bravais´sche Indizierung für eine Ebene (101 0)

2. Kehrwerte

3. Achsenabschnitte einzeichnen

Einzeichnen von Ebene (01 1) 1. Gegeben: Miller-Bravais´sche Indizierung für eine Ebene (01 1 1)

Einzeichnen von Ebene (01 1)

Einzeichnen von Ebene (01 1) 1. Gegeben: Miller-Bravais´sche Indizierung für eine Ebene (01 1 1) 2.

1. Gegeben: Miller-Bravais´sche Indizierung für eine Ebene (011 1)

2. Kehrwerte

3. Achsenabschnitte einzeichnen

Indizierung von Ebene e 1

Indizierung von Ebene e 1 1. Achsenabschnitte: 2. Ableitungskoeffizienten: 3. Kehrwerte: 4. Hauptnenner: 5. MILLER‘sche

1. Achsenabschnitte:

2. Ableitungskoeffizienten:

3. Kehrwerte:

4. Hauptnenner:

5. MILLER‘sche Indizes

6. Berechnung von i* = - ( h + k )

7. Miller-Bravais´sche Indizes ( h* k* i* l* )

Kontrolle: Schnittpunkt mit der S-Asche S =

Indizierung von Ebene e 2

Indizierung von Ebene e 2 1. Achsenabschnitte: 2. Ableitungskoeffizienten: 3. Kehrwerte: 4. Hauptnenner: 5. MILLER‘sche

1. Achsenabschnitte:

2. Ableitungskoeffizienten:

3. Kehrwerte:

4. Hauptnenner:

5. MILLER‘sche Indizes

6. Berechnung von i* = - ( h + k )

7. Miller-Bravais´sche Indizes ( h* k* i* l* )

Kontrolle: Schnittpunkt mit der S-Asche S =

Einzeichnen von Richtung [ 100] 1. Bestimmung der Miller‘schen Indizes: 2. Einzeichnen: Kontrolle: senkrechte Ebene

Einzeichnen von Richtung [ 100]

Einzeichnen von Richtung [ 100] 1. Bestimmung der Miller‘schen Indizes: 2. Einzeichnen: Kontrolle: senkrechte Ebene 12

1. Bestimmung der Miller‘schen Indizes:

2. Einzeichnen:

Kontrolle: senkrechte Ebene

Einzeichnen von Richtung [ 2 0] 1. Bestimmung der Miller‘schen Indizes: 2. Einzeichnen: Kontrolle: senkrechte
Einzeichnen von Richtung [ 2 0] 1. Bestimmung der Miller‘schen Indizes: 2. Einzeichnen: Kontrolle: senkrechte

Einzeichnen von Richtung [ 2 0]

Einzeichnen von Richtung [ 2 0] 1. Bestimmung der Miller‘schen Indizes: 2. Einzeichnen: Kontrolle: senkrechte Ebene

1. Bestimmung der Miller‘schen Indizes:

2. Einzeichnen:

Kontrolle: senkrechte Ebene

Einzeichnen von Richtung [1 10] 1. Bestimmung der Miller‘schen Indizes: 2. Einzeichnen: Kontrolle: senkrechte Ebene

Einzeichnen von Richtung [1 10]

Einzeichnen von Richtung [1 10] 1. Bestimmung der Miller‘schen Indizes: 2. Einzeichnen: Kontrolle: senkrechte Ebene 14

1. Bestimmung der Miller‘schen Indizes:

2. Einzeichnen:

Kontrolle: senkrechte Ebene

Indizierung von Richtung r 1

1. Projektionen bilden:

Indizierung von Richtung r 1 1. Projektionen bilden: 2. Umrechnung: 3. Ganzzahlig machen: Kontrolle: Richtung steht

2. Umrechnung:

von Richtung r 1 1. Projektionen bilden: 2. Umrechnung: 3. Ganzzahlig machen: Kontrolle: Richtung steht senkrecht

3. Ganzzahlig machen:

Kontrolle: Richtung steht senkrecht auf Ebene mit Indizes

Indizierung von Richtung r 2

Indizierung von Richtung r 2 1. Projektionen bilden: 2. Umrechnung: 3. Ganzzahlig machen: Kontrolle: Richtung steht

1. Projektionen bilden:

2. Umrechnung:

3. Ganzzahlig machen:

Kontrolle: Richtung steht senkrecht auf Ebene mit Indizes