Sie sind auf Seite 1von 88

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

Lacanentziffern JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)
JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung) Veröffentlichtam6.Oktober2016vonRolfNemitz
JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)
Veröffentlichtam6.Oktober2016vonRolfNemitz

VonMarcelDuchamphandkoloriertesFoto seinerInstallationLaMariéemiseànuparsescélibataires,même.

1

Aus:RobertLebel:SurMarcelDuchamp,1959,vonhier

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

InLaTroisième(DieDritte)gibtLacaneinenÜberblicküberseineLehre.SchwerpunktesinddieDreiheitdes

Imaginären,desSymbolischenunddesRealen,außerdemdasGenießen,dasSymptomunddieDeutung.All

dieswirdaufdenborromäischenKnotenbezogen.

DasDatumdiesesVortragsistder1.November1974,derTheoriestandalsodernachSeminar21,Lesnon­

dupeserrent(1973/74)undvorSeminar22,RSI(1974/75).DerOrtistRom;derTitelbeziehtsichdarauf,dass

diesdiedritteRedeist,dievonLacaninRomgehaltenwird.

2

AufderWebsitevonPatrickValas(valas.fr)findetmanzweiAudioaufnahmen.

VonLatroisièmegibtesnurTranskriptionendesgesprochenenTexts,keinevonLacaninDruckgegebene Fassung.EineersteTranskriptionerschien1975indenLettresdel’Écolefreudienne. Ichübesetzenachder Lettresdel’Écolefreudienne v vonPatrickValasundanderenerstelltenneuerenTranskription,dieaufeinerTonbandaufnahmeberuhtund

3

am21.September2015aufderWebsitevonValasveröffentlichtwurde;dieseTranskriptionenthältgegenüber

d erersteneinigewichtigeKorrekturenvonHörfehlern. derersteneinigewichtigeKorrekturenvonHörfehlern.

ZurÜbersetzung Z

g ewissermaßenzummitübersetzen. gewissermaßenzummitübersetzen.

IchbringedieÜbersetzungzweimal,einmalnurdeutsch,einmaldeutsch/französisch,SatzfürSatz,

DieAnmerkungenzumfranzösischenTextgebenHinweisezurTranskription. DieAnmerkungenzumdeutschenTextenthaltenErläuterungendesInhalts. Den„Schnitt“derSätze(PunktoderKomma)habeichbisweilenverändert. DieGliederunginAbsätzeistvonmir.

ZahlenineckigenKlammernundgrauerSchrift,etwa[178]verweistenaufdieSeitenderälterenTranskription

indenLettresdel’Écolefreudiennevon1975.

Einschübein[eckigenKlammern]undin<spitzenKlammern>sindvonmir.

WörtermitSternchen*sindimOriginaldeutsch.

DerSchrägstrich/verbindetbeiMehrdeutigkeitendieverschiedenenBedeutungen.

AufderWebsitevonPatrickValasfindetmannichtnurdievonmirverwendeteTranskriptionvonLatroisième,

Terminologie:Lalangue

InDieDrittespieltdervonLacangeprägteNeologismuslalangueeinewichtigeRolle.Erentstehtdadurch,

dassderAusdrucklalangue(dieSprache)zueinemeinzigenWortzusammengezogenwird.Lalangueistdie

Muttersprache–dievonderMuttergesprocheneSpracheausderPerspektivedesKindes–,insofernsiedurch

MehrdeutigkeitencharakterisiertistundmitGenießenverbundenist.

LalangueistLacansGegenbegriffzulangage.Langagemeintebenfalls„Sprache“;Lacanbeziehtsichmit

langageaufdieSprache,wiesie,idealisierend,vondenLinguistenrekonstruiertwird:alseindurch

grammatischeRegelnbestimmtesSystem,dasdieFunktionhat,Bedeutungenmitzuteilen.Ichübersetzele

langagemit„dieSprache(langage)“,lalanguemit„dieSprache(langue)“undlalanguemit„Lalangue“.

Valasu.a.weiseninihrerTranskriptiondaraufhin,dassoftnichtklarzuentscheidenist,ob„lalangue“oder

„lalangue“gemeintist.Ähnlichistbeilangagenichtimmerzuerkennen,obderAusdruckalltagssprachlich

verwendetwirdoderalsBezeichnungfürdasKonstruktderLinguistenundSprachlehrer.

HilfsmittelzumVerständnis

AufderWebsitevonPatrickValasfindetmanweitereMaterialienzumRom­Kongressvon1974,aufdemder

Vortraggehaltenwurde(PressekonferenzmitLacan,LacansEröffnungsrede,LacansSchlussansprache).

ImInternetgibtesdieAudioaufnahmeeinesSeminarsvonPatrickValasundChristianDubuisSantini„La

troisième,enoreetencore!“,achtSitzungen,2013–2014–2015,hier.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

WeitereErläuterungenzuDieDrittefindetmanin:

–Jean­MarieJadin:Aucœurdelajouissance:l’objeta.In:Ders.u.MarcelRitter(Hg.):Lajouissanceaufilde

l’enseignementdeLacan.Érès,Toulouse2009,S.460–486

–ColetteSoler:L’inconscientréinventé.PressesuniversitairesdeFrance,Paris2009

***

HerzlichenDankanGerhardHerrgottfürdiegroßzügigeHilfeauchbeidieserÜbersetzung!

Verbesserungsvorschlägesindwillkommen

Inhalt

VerwandteBeiträge

DeutschInhalt VerwandteBeiträge Französisch/deutsch Anmerkungen Deutsch [178]

Französisch/deutschInhalt VerwandteBeiträge Deutsch Anmerkungen Deutsch [178] DieDritte–dasistderTitel.

Anmerkungen Inhalt VerwandteBeiträge Deutsch Französisch/deutsch Deutsch [178] DieDritte–dasistderTitel.

DeutschVerwandteBeiträge Deutsch Französisch/deutsch Anmerkungen [178] DieDritte–dasistderTitel.

[178]DieDritte–dasistderTitel.

DieDritte,siekommtwieder,sieistimmerdieErste,wieesbeiGérarddeNervalheißt.Werdenwirdagegen

einwenden,dasklingewieeinedisque,einePlatte?Warumnicht,wenndasditceque/wenndasdassagt,

was.

Allerdingsmussmaneshören,diesesdit­ce­que,diesesetwas,nämlichdendisque­oursdeRome/denRom­

Vortrag.

WennichsoeinweiteresStückLautmalereiindieSprache(lalangue)injiziere,wäresienichtimUnrecht,mir

entgegenzuhalten,dassesfürdieSprache(lalangue)keineLautmalereigibt,dienichtbereitsdurchihr

phonematischesSystembestimmtwürde.WieSiewissen,hatJakobsondasfürdasFranzösischekalibriert,so

großistdas.Andersgesagt,daerzumFranzösischengehört,kannderdiscoursdeRome/derRom­Vortrag

sichfolgendermaßenanhören:disque­ourdrome.Ichmilderedasab,indemichanmerke,dassourdromeein

Schnurrenist,dasauchandereLalangueszulassenwürden–fallsmeinOhreinigenLalanguesunserer

geographischenNachbarinnenhinreichendgeneigtist–,unddassesbeiunsnatürlichausdemSpielder

Matrixhervorgeht,dervonJakobson,derjenigen,dieichebenangegebenhabe.

Daesnichtseindarf,dassichzulangespreche,überspringeichhierwas.

DasgibtmirganzeinfachdieGelegenheit,diesesourdrome,dieStimme,indieRubrikdervierObjekte einzuordnen,dieichkleinanenne,dasheißt,siewiedervonderSubstanzzuentleeren,diehierausdem

Geräuschbestehenkönnte,dassiemacht,dasheißt,siewiederaufdas|[179]KontoderSignifikantenoperation

zuverbuchen,derjenigen,dieichvondenWirkungendersogenanntenMetonymieherbestimmthabe.Derart,

dassvondaherdieStimme,wennichsosagenkann,dieStimmefreiist,frei,etwasandereszuseinalseine

Substanz.

Gut.WennichmeineDritteeinführe,möchteichdamitjedochaufeineandereUmrissliniehinweisen.Die

Lautmalerei,diemiraufeineetwaspersönlicheWeiseindenSinngekommenist,begünstigtmich–klopfenwir

aufHolz–,begünstigtmichinsofern,alsdasSchnurrenohnejedenZweifeldasGenießen(jouissance)derKatze

ist.ObdasdurchihrenKehlkopfgehtoderwodurchsonst,darüberweißichnichts–wennichsiestreichle,

wirktes,alskämeesausdemganzenKörper,unddasbringtmichdorthin,vonwoichausgehenwill.Vonda

geheichaus;dasgibtIhnennichtzwangsläufigdieSpielregel,aberdaskommtspäter.

„Jepensedoncsejouit.“/„Ichdenke,alsogenießtsich.“Damitwirddasübliche„also“zurückgewiesen,das,

welchesjesouis/ichbinsagt.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

DarübermacheicheinenkleinenScherz.Eswirdzurückgewiesen–wenndassozuverstehenist,wiedas,was

ichüberdieVerwerfung(forclusion)gesagthabe–,dassdasjesouis,wenneszurückgewiesenwird,imRealen

wiedererscheint.DaskönntealseineHerausforderungmeinesAltersaufgefasstwerden,einAlter,indembereits

seitdreiJahren,wiemandasLeutensagt,denenmandasinsGesichtschleudernwill,indemSokratesbereits

seitdreiJahrentotwar.DochselbstwennichaufderStelledahinscheidenwürde—daskönntemirdurchaus

passieren,dasistLévi­Strausspassiert,einfachso,amRednerpult—,sohatDescartesmitseinemjesouisdoch

niemalssagenwollen,ergenießedasLeben.Dasistesüberhauptnicht.WelchenSinnhatdas,seinjesouis?

GenaumeinSubjekt,das„ich“(je)derPsychoanalyse.Natürlichwussteer’snicht,derÄrmste,erwusstees

nicht,dasistselbstverständlich,ichmussesihmdeuten:dasisteinSymptom.Dennvonwoherdenkter,bevor

erdenSchlusszieht,dassersuit/dasserist/dasserfolgt,derMusikdesSeinssicherlich?Erdenkt,erdenkt

vomWissenderScholastikerher,mitdemdieJesuiten,seineLehrer/seineHerren(maîtres)ihmindenOhren

g elegenhaben.Erstelltfest,dassdasdünnist.Eswärebesser,dasistsicher,wennersichklarmachenwürde, gelegenhaben.Erstelltfest,dassdasdünnist.Eswärebesser,dasistsicher,wennersichklarmachenwürde,

dassseinWissenvielweitergeht,alserimGefolgederScholastikglaubenmöchte,dasshierdasProblemliegt,

s chonalleindeshalb,weilerspricht,dennvondaher,dasserspricht,dasservonderSprache( lalangue )her schonalleindeshalb,weilerspricht,dennvondaher,dasserspricht,dasservonderSprache(lalangue)her

spricht,hatereinUnbewusstes,underistratlos,wiejeder,deraufsichhält;das,wasicheinfürdasSubjekt

u nerreichbaresWissennenne,wobeiesfürdasSubjektnureinenSignifikantengibt,deresbeidiesemWissen unerreichbaresWissennenne,wobeiesfürdasSubjektnureinenSignifikantengibt,deresbeidiesemWissen

repräsentiert.DasisteinHandelsvertreter(unreprésentantdecommerce),wennichsosagendarf,erstehtin

einerHandelsbeziehungzudiesemWissen,dasfürDescartes,wieeszuseinerZeitüblichwar,darinbesteht,

d asserindenDiskurseingefügtwird,indenerhineingeborenwurde,dasheißtindenDiskurs,denichden dasserindenDiskurseingefügtwird,indenerhineingeborenwurde,dasheißtindenDiskurs,denichden

DiskursdesHerrnnenne,denDiskursdesKleinadligen.Deswegenkommterdanichtrausmitseinem„jepense

doncjesouis“,„ichdenke,alsobinich“.

[180]Immerhinistdasbesseralsdas,wasParmenidessagt.DieUndurchsichtigkeitderVerbindungvonnoein

[Denken]undeinai[Sein],dakommternichtraus,derarmePlaton,dakommternichtraus;dennwennesihn

nichtgäbe,waswüsstemandaüberParmenides?Trotzdemstehtfest,dasserdanichtrauskommt,undhätte

erunsnichtdiegenialeHysteriedesSokratesüberliefert,waswürdemandarausziehen?Wasmichangeht,ich

habemichwährenddieserPseudo­FerienmitdemSophistenabgequält.Ichmusswohlzusophistischsein,als

dassmichdasinteressierte.Esmussdaetwasgeben,wozuichkeinenZuganghabe.Gefälltmirnicht.Fürs

Gefallen,dafürfehltunswas.Dasheißt,esfehltunsanWissendarüber,wasdamalseinSophistwar.Esfehlt

unsdasGewichtderSache.

KehrenwirzumSinndessouiszurück,des„bin“.Dasistnichteinfachdas,wasmaninderherkömmlichen

GrammatikunterderKonjugationeinesgewissenVerbsfindet,„sein“–imLateinischen,dasiehtjeder,dass

fui,wieman<auch>inItaliensagt,mitsum,wiemanhierauchsagt,keineSummebildet/nicht

zusammenpasst.OhnedasübrigeGerümpelmitzurechnen.Alsogut,ichlasseetwasaus,icherspareIhnenall

das,waspassierte,alsdieWilden,dieGallier,etwasbrauchten,umsichdamitausderAffärezuziehen.Sie

habendas<lateinische>est[ist]aufdieSeitedes<lateinischen>stat[steht]hinübergleiten.lassen.Dassind

übrigensnichtdieeinzigen,inSpanienliefdas,glaubeich,genauso.Kurz,dieLinguisterieziehtsichausall

demsogutherauswiesiekann.

IchwerdeIhnenjetztnichtwiederholen,wasdieSonntageunsereshumanistischenUnterrichtsausmachte.

Gleichwohlkannmansichfragen,auswelchemFleischdieseWesen(êtres)–dieimübrigenmythischeWesen

sind,nämlichdiejenigen,derenNamenichdortangeschriebenhabe,dieUndeuxropéen/dieIndoeuropäer,

manhatsieausdrücklicherfunden,dassindMytheme–,mankannsichfragen,wassieinihreKopula

reinsteckenkonnten,überallandersalsinunserenSprachenisteseinfachirgendwas,wasalsKopuladient:

<wardas>letztlichsoetwaswiediePräfigurationdesinkarniertenWortes?

Hierwirdmandassagen!DasbringtmichzumSchwitzen.Manhatgeglaubt,mireinVergnügenzubereiten,

alsmanmichnachRomkommenließ,ichweißnichtwarum.EsgibtzuvieleLokalitätenzumHeiligenGeist.

WashatdenndasSein/WesenanHöchstem,außerdurchdieseKopula?

Schließlichhabeichmichdamitamüsiert,hierdaseinzufügen,wasmanPersonennennt,dasscheitertzusein

(çafoireàêtre),schließlichhabeicheineSachegefunden,diemichamüsierthat:m’es­tu­me(bisdumir),

mais­tu­me(aber­du­mich),dasermöglichtes,sichzuverheddern:m’aime­tumm(liebstdumich,hm)?In

WirklichkeitistdasdieselbeSache.DasistdieGeschichtevonderBotschaft,diejederinumgekehrterForm

erhält.IchsagedasseitsehrlangerZeit,unddashatGelächterhervorgerufen.InWahrheitistesClaudeLévi­

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

Strauss,demichdasverdanke.ErhatsichzueinermeinerwertenFreundinnenhinübergeneigt,nämlichzu

seiner|[181]Frau–zuMonique,umsiemitihremNamenzunennen–,underhatihrgesagt,beidem,wasich

vorbringe,geheesdarum,dassjederseineBotschaftinumgekehrterFormerhält.Moniquehatesmir

weitergesagt.IchkonntekeineglücklichereFormulierungfinden,fürdas,wasichdamalssagenwollte.

Jedenfallshatersiemiruntergejubelt.Siesehen,ichnehmemeinGlück,woich’sfinde.

Nungut,ichübergehedieanderenZeiten,dieStützung(étayage)desImperfekts.J’étais(ichwar).Also,qu’est­

cequetuétaies(waswarstdu/wasstütztdu)?UnddanndasÜbrige.Übergehenwirdas,dennichmuss

vorankommen.DerSubjonctif,deristulkig.Qu’ilsoit(dassersei)–wiedurchZufall.

Descartesjedenfallstäuschtsichdarinnicht:Gott,dasistdasSagen(Dieu,c’estledire).Ersiehtganzrichtig,

dassdieuredasistdas,wasdieWahrheitseinlässt,das,wasnachGutdünkendarüberentscheidet.Esgenügt,

w ieich dedieure (zusagen/zugotten).DasistdieWahrheit,demkannmannichtentrinnen.Falls Dieure wieichdedieure(zusagen/zugotten).DasistdieWahrheit,demkannmannichtentrinnen.FallsDieure

michtäuscht,Pechgehabt–dasistdieWahrheitdurchdasDekretdesDieure,diegoldeneWahrheit.Gut,

g ehenwirweiter. gehenwirweiter.

D ennhiermacheichinebendiesemMomenteinigeBemerkungenüberLeute,dieaufderanderenSeitedes DennhiermacheichinebendiesemMomenteinigeBemerkungenüberLeute,dieaufderanderenSeitedes

RheinsdieKritikherumgeschleppthaben,umdannzumSchlussHitlerindenArschzukriechen.Dasbringt

m ichdazu,mitdenZähnenzuknirschen. michdazu,mitdenZähnenzuknirschen.

Also,dasSymbolische,dasImaginäreunddasReale,dasistNummereins.

DasUnerhörteist,dassdasSinnbekommenhatunddassesindieserAnordnungSinnbekommenhat.In

beidenFällenliegtdasanmir,andem,wasichdenWindnenne,beidemichspüre,dassichselbstihnnicht

einmalmehrvoraussehenkann,denWind,mitdemmanheutzutageseineSegelbläht.Denndasist

offenkundig,zuBeginnfehlt’snichtdaran,amSinn.EbendarinbestehtdasDenken:dassWörtergewisse

dummeVorstellungenindenKörpereinführen,unddahabenSiedieSache,dahabenSiedasImaginäre,das

unsaußerdemetwaszurückerstattet(nousrendgorge)–dasbedeutetnicht,dassesdafürsorgt,dasswiruns

aufplustern(nousrengorge),nein,eskotztunseinweiteresMaletwasaus,undzwarwas?wiedurchZufall

eineWahrheit,eineWahrheitmehr.DasistderGipfel!Daraus,dassinihmderSinnhaust,ergebensichfüruns

zugleichdiebeidenanderenalsSinn.DerIdealismus,beidemalleesabgelehnthaben,ihmzugerechnetzu

werden,derIdealismusstecktdahinter.DieLeuteverlangen(demandent)nurdies,dasinteressiertsie,istdoch

dasDenkenwohldas,wasammeistenverdummt,indemesdieSinnglockeläutet.

WiebringeichIhnennurdenphilosophischenGebrauchmeinerTerminiausdemKopf,dasheißtden

schmutzigenGebrauch,wodasdochandererseitshineingelangenmuss,abereswärebesser,wenndas

andersworeinkäme.

Siestellensichvor,dasssichdasDenkenimGehirnabspielt.Ichsehenicht,warumichIhnendasausreden sollte.Ichjedenfallsbinmirsicher–ichbinmireinfachsicher,dasistbeimirso–,dasssichdasinden Stirnmuskelnabspielt,beimsprechendenWesen(l’êtreparlant)genauwiebeimIgel.IchliebeIgel.Wennich

einensehe,steckeichihnmirindieTasche,insTaschentuch.Natürlichpisster.|[182]Bisichihnaufden

RasenbeimeinemWochenendhausgebrachthabe.Unddaliebeiches,zubeobachten,wiesichdiesesFalten

derStirnmuskelnherstellt.Unddanachrolltersich,ganzwiewir,zueinerKugelzusammen.AlsowennSiemit

denStirnmuskelndenkenkönnen,dannkönnenSieauchmitdenFüßendenken.Undichmöchteeben,dasses

dahingeht,denndasImaginäre,dasSymbolischeunddasReale,dassistletztlichdazugemacht,dasses

denjenigenindieserZusammenrottung,diemirfolgen,dassesdenenhilft,denWegderAnalysezubahnen.

DieseRingeda,dieseFadenringe(rondsdeficelle),beidenenichmichabgemühthabe,ZeichnungenfürSie

anzufertigen,dieseFadenringe,esgehtnichtdarum,siezuschnurren(ronronner).DassollfürSienützlich

sein,sollIhnenbeiebendiesemHerumirren(l’erre)nützlichsein,überdasichzuIhnenindiesemJahr

gesprochenhabe,sollIhnendabeinützlichsein,dassSiedaswahrnehmen,was–dieTopologiewahrnehmen,

diedadurchdefiniertwird–,daswasesdazwischengibt,umNicht­ReingelegtederAutobahnzusein.

DieseTerminisindnichttabu.Eswärenötig,dassSiesiekapieren.SiewarenschonlangevordemZeitpunkt

da,denichvoraussetze,wennichihndenerstennenne,dasersteMal,dassichinRomgesprochenhabe.Diese

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

dreihabeichrausgebracht,nachdemicheinigermaßengründlichnachgedachthatte,ichhabesiesehrfrüh

rausgebracht,langebevorichmichanmeineersteRom­Redegesetzthabe.

AuchwenndieseRingediedesborromäischenKnotenssind,istdaskeineswegseinGrund,dassSiemitdem

Fußdrinhängenbleiben.Dasistesnicht,wasich„mitdenFüßendenken“nenne.Eswürdedarumgehen,dass

SiehieretwasganzanderesalseinGliedlassen–ichsprechevondenAnalytikern–,eswürdedarumgehen,

dassSiehierdiesessinnlose(insensé)Objektlassen,dasichmitkleinabezeichnethabe.Esistdas,wasinder

VerzurrungdesSymbolischen,desImaginärenunddesRealenzumKnoteneingefangenwird.WennSiees

richtigeinfangen,werdenSiedemgerecht,wasIhreFunktionist:esIhremAnalysantenalsUrsacheseines

Begehrens(désir)anzubieten.Dasistes,waserreichtwerdensoll.AberwennSiemitderPfotedrinhängen

bleiben,istdasauchnichtschlimm.Wichtigist,dassdasaufIhreKostengeht.

U mesklarzusagen,nachdieserZurückweisungdes jesouis [ichbin],möchteichmichdamitvergnügen, I Umesklarzusagen,nachdieserZurückweisungdesjesouis[ichbin],möchteichmichdamitvergnügen, Ihnenzusagen,dassmandieserKnotenseinmuss.Wennichnunnochdashinzufüge,wasSieschonkennen,
n achdem,wasicheinJahrlangunterdemTitel nachdem,wasicheinJahrlangunterdemTitelDieKehrseitederPsychoanalyseüberdievierDiskurse artikulierthatte,dannbleibtimmernochdiesübrig,dassSie,umerzusein,davonnurdenSchein(semblant)
semblant ) b bildenmüssen.Unddasistknifflig.Dasistumsokniffliger,alsesnichtgenügt,davondieIdeezuhaben,um

denScheindavonzubilden.|[183]StellenSiesichnurnichtvor,dassichselbstdavondieIdeegehabthabe.

m achtesimRealenwirksam,alsdasObjekt,fürdasesgeradekeineIdeegibt,was,wiemanwohlsagenmuss, machtesimRealenwirksam,alsdasObjekt,fürdasesgeradekeineIdeegibt,was,wiemanwohlsagenmuss,

injederTheorie,inwelcherauchimmer,bishereinLochwar:dasObjekt,vondemeskeineIdeegibt.Das

begründetmeineVorbehalte,wieichsievorhingegenüberdemVorsokratismusvonPlatonangemeldethabe.

Nicht,dasserdafürkeinGespürgehabthätte.ErschwimmtimSchein,ohneeszuwissen.Dastreibtihnum,

auchwenneresnichtweiß.Dasbedeutetnureines:dasseresspürt,dasserabernichtweiß,warumdassoist.

DaherdieserUnhalt(insupport),diesesUnerträgliche(insupportable),daserverbreitet.

Ichhabe„Objektkleina“geschrieben.Dasistetwasganzanderes.DasnähertesandieLogikan,dasheißt,das

EsgibtnichteinenDiskurs,indemderScheinnichtdasSpielführte.Esistnichtzusehen,warumder

Letztgekommene,deranalytischeDiskurs,dementgehensollte.DasistjedochkeinGrund,dassSiesichin

diesemDiskurs,unterdemVorwand,dasserderLetztgekommeneist,derartunbehaglichfühlen,dassSie

daraus,entsprechendderVerwendung,mitderIhreKollegenvonderInternationalensicheinzwängen,einen

Scheinmachen,dermehrScheinalsNaturist,derzurSchaugetragenwird;Sieerinnernsichdochdaran,dass

derScheindesjenigen,deralsArtspricht,immerdaist,injederArtvonDiskurs,dersiebesetzt;dasistsogar

einezweiteNatur.AlsoseienSieetwaslockerer,etwasnatürlicher,wennSiejemandenempfangen,derbei

IhnenwegeneinerAnalyseanfragt.FühlenSiesichdochnichtverpflichtet,sichsoaufzublasen(àvouspousser

ducol).AuchalsSpaßmacherhabenSieeineDaseinsberechtigung.SiemüssensichnurmeineTelevision

anschauen.IchbineinClown.NehmenSiesichdaraneinBeispiel,undimitierenSiemichnicht!DasSeriöse,

dasmichbeseelt,istdieSerie,dieSiebilden.Siekönnennichtzugleicheinerdavonsein(enêtre)undersein

(l’être).

DasSymbolische,dasImaginäreunddasReale,dasisteineAussageüberdas,waseffektivinIhremSprechen

operiert,wennSiesichvomanalytischenDiskursherverorten,wennSie,alsAnalytiker,ersind.DieseTermini

tauchenwirklichnurfürunddurchdiesenDiskursauf.IchmusstekeineIntentiondahineinlegen,auchich

musstenurfolgen.Dasheißtnicht,dassdiesnichtauchLichtaufdieanderenDiskursewirft,dasentwertetsie

aberauchnicht.DerDiskursdesHerrnbeispielsweise,seinZweckbestehtdarin,dassdieDingesichim

allgemeinenGleichschrittvollziehen.

Nunja,dasistkeineswegsdasselbewiedasReale,denndasReale,dasistgenaudas,wasnichtläuft,wasmit diesemTrossüberKreuzliegt,mehrnoch,wasnichtaufhört,sichzuwiederholen,umdiesenVormarschzu behindern.Ichhabeeszunächstsogesagt:Dasistdas,wasamselbenPlatzimmerwiederkehrt.DieBetonung

istauf„wiederkehrt“zulegen.DasistderPlatz,deraufgedecktwird,derPlatzdesScheins.|[184]Esist

schwierig,ihneinzigvomImaginärenhereinzurichten,wiederBegriffdesPlatzeseszunächstzuimplizieren

scheint.EinGlück,dasswirdiemathematischeTopologiehaben,umunsdaraufzustützen,dasistdas,was

ichzutunversuche.

IneinerzweitenPhase,dasRealezudefinieren,habeichversucht,esvomUnmöglichenheraufzuzeigen,von

einerlogischenModalitäther.NehmenSiedochmalan,imRealengäbeesnichtsUnmögliches.Die

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

WissenschaftlerwürdeneinkomischesGesichtziehenundwirebenfalls!Werhatdaetwaszuflöten?Aberwas

füreinWegmusstezurückgelegtwerden,umdessengewahrzuwerden!Jahrhundertelanghatmangeglaubt,

allesseimöglich.Ichweißjanicht,unterIhnengibtesvielleichteinige,dieLeibnizgelesenhaben.Erzogsich

nurmitdem„Kompossiblen“ausderAffäre–GotthatteseinBestesgetan,eswarerforderlich,dassdieDinge

zusammenmöglichsind.Nun,washinteralldemanKombinatem(combinat)undsogaranTricks(combine)

steckt,istnichtvorstellbar/istnichtimaginierbar.

VielleichtwirdunsdieAnalysedazubringen,dieWeltalsdasanzusehen,wassieist:imaginär.Dazugelangt

mannurdadurch,dassmandieFunktiondersogenanntenVorstellung(représentation)reduziert,umsiedort

anzusetzen,wosieist,nämlichimKörper.Dasvermutetmanschonseitlangem,ebendarinbestehtder

philosophischeIdealismus.Allerdings,derphilosophischeIdealismusistzwardaraufgekommen,solangees

jedochkeineWissenschaftgab,konnteersienurverschließen,nichtohneeinekleinePointewiediese:Indemsie j

resignierten,erwartetensiezugleichdieZeichen,dieZeichenausdemJenseits,desNoumenon,sonennensie

u nschlagbarwarunddemdassehrgelegenkam. unschlagbarwarunddemdassehrgelegenkam.

das.DeswegenhabensichaucheinigeBischöfedaranbeteiligt,BischofBerkeleyvorallem,derzuseinerZeit

h iernichtaufdieQuantentheorieberufenundnichtaufdieTheorievonWelleundTeilchen,dennochwärees hiernichtaufdieQuantentheorieberufenundnichtaufdieTheorievonWelleundTeilchen,dennochwärees

b esser,SiehättendavoneinenSchimmer,auchwennSiedasnichtinteressiert.AberverschaffenSiesichselbst besser,SiehättendavoneinenSchimmer,auchwennSiedasnichtinteressiert.AberverschaffenSiesichselbst

DasRealeistnichtdieWelt.EsgibtkeineHoffnung,dasRealedurchdieVorstellungzuerreichen.Ichwillmich

diesenSchimmer,esgenügt,wennSieineinigekleineBücherüberWissenschafthineinschauen.

DasRealeistzugleichnichtuniversal,washeißt,dassesnurindemstrengenSinne„alles“ist,alsjedesseiner

Elementemitsichselbstidentischist,ohnejedochalspantes[alle]bezeichnetwerdenzukönnen.Esgibtnicht

„alleElemente“,esgibtnurMengen,dieinjedemeinzelnenFallzubestimmensind.Eslohntnicht,

hinzuzufügen:Dasistalles.

DashatnurdenSinn,diesesEtwashervorzuheben,diesenSignifikanten–einBuchstabe,nämlichder,denich

SIndex1schreibe[S]–,dieserSignifikant,dergeschriebenwird,ohnedassdieseinenSinneffekthervorruft.

1

DieEntsprechung,wennichsosagendarf,zumObjektkleina.|[185]Nunja,wennichdarandenke,dassich

micheineZeitlangdamitvergnügthabe,einSpielzuspielenzwischendiesemS,denichbiszurWürdedes

1

SignifikantenEinvorangetriebenhatte,dassichmitdiesemEinunddemkleinagespielthabe,indemichsie

durchdiegoldeneZahlmiteinanderverknüpfthabe,daszähltschonetwas(çavautmille)!Daszähltschon

etwas,ichwillsagen,dassesseineTragweitedadurchgewinnt,dassesgeschriebenwird.Tatsächlichwardas

dazugedacht,dieNichtigkeiteinesjedenKoitus­mit­der­Weltzuveranschaulichen,dasheißtdessen,wasman

bisheralsErkenntnisbezeichnethat.DenninderWeltgibtesnichtmehralseinObjektkleina–Schissoder

Blick,StimmeoderSchnuller–,welchesdasSubjektspaltetundesalsdiesenAbfallschminkt,derdemKörper

ex­sistiert.

DarauseinenScheinzumachen,dafürmussmanbegabtsein.Dasistbesondersschwierig,dasistschwieriger

füreineFraualsfüreinenMann,imGegensatzzudem,wasgesagtwird.DassdieFraugelegentlichdasObjekt

adesMannesist,heißtnochlangenicht,dasssieGeschmackdaranfindet,eszusein.Aberimmerhinkommt

dasvor.Eskommtvor,dasssiedemaufnatürlicheWeiseähnelt.Esgibtnichtswasähnlicher,naja,wasmehr

einemFliegenschissähneltalsAnnaFreud,davonmusssiedochetwashaben!

Seienwirseriös.Kehrenzudemzurück,wasichzutunversuche.DieseDrittemussvomRealenhergestützt

werden,dassieenthält,unddarumstelleichIhnendieFrage,vonderichsehe,dassdiejenigen,diemitmir,die

vormirgesprochenhaben,sieeinwenigahnen,sienichtnurahnen,sondernsiesogarausgesprochenhaben–,

dasssiesieausgesprochenhaben,damitwirdunterschrieben,dasssieesahnen:IstdiePsychoanalyseein

Symptom?

Siewissen,wennichFragenstelle,heißtdas,dassichdieAntworthabe,aberimmerhinwäreeswohlbesser,

wennesdierichtigeAntwortwäre.Symptomnenneichdas,wasvomRealenkommt.Dasheißt,dassessichals

einkleinerFischdarstellt,dessengierigesMaulsichnurschließt,wenneretwasSinnzuknabbernergatterthat.

Unddannentweder–oder.Entwedersorgtdasdafür,dassessichvermehrt–„wachsetundmehreteuch

(multipliez­vous)“,sagtederHerr,wasdocheinstarkesStückist,dasunsstutzigmachensollte,diese

VerwendungdesAusdrucks„Vermehrung“/„Multiplikation“:er,derHerr,weißjaimmerhin,wasdasist,eine

Multiplikation,dasistnichtdieseVermehrungdeskleinenFisches–,oderabereskrepiertdaran.Besserwäre

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

es,unddarumsolltenwirunsbemühen,dassdasRealedesSymptomsdarankrepiert,unddastelltsichdie

Frage:Wiemachtmandas?

ZueinerZeit,alsichmichinEinrichtungenausbreitete,dieichnichtnennenwerde–obwohlichinmeinem Papierhierdaraufanspiele,daskommtzumDruck,ichmusseinigesüberspringen–,zueinerZeit,alsichin EinrichtungenderMedizinversuchte,begreiflichzumachen,wasdasist,dasSymptom,dahabeichesnicht

ganzsowiejetztgesagt,aberdennoch,dasistvielleichteinNachtrag*,|[186]dennochglaubeist,dassiches

bereitswusste,auchwennichdavondasImaginäre,dasSymbolischeunddasRealenochnichthabe

auftauchenlassen.DerSinndesSymptomsistnichtder,mitdemmanesfüttert,sodassesentwederwuchert

oderausstirbt;derSinndesSymptoms,dasistdasReale,dasRealealsdas,wassichquerstellt/wasüberKreuz

liegt,umzuverhindern,dassdieDingeindemSinnelaufen,dasssieaufzufriedenstellendeWeisevonsich

selbstRechenschaftablegen–zufriedenstellendzumindestfürdenHerrn.#

W askeineswegsheißensoll,dassderSklaveinirgendeinerWeisedarunterleidet,keineswegs.DerSklave–bitte Waskeineswegsheißensoll,dassderSklaveinirgendeinerWeisedarunterleidet,keineswegs.DerSklave–bitte W

entschuldigenSiediesenkleinenEinschub–,derSklavehathierbeiseineRuhe,mehralsmanglaubt,eristes,

dergenießt,imGegensatzzudem,wasHegelsagt,deresdochsehenmüsste,dennebendeshalbhater[der

g ehtnicht!AuchdasisteinNachtrag*,einNachtrag*,dererhabeneristalsinmeinemFall,wennichsosagen gehtnicht!AuchdasisteinNachtrag*,einNachtrag*,dererhabeneristalsinmeinemFall,wennichsosagen
g ehtnicht!AuchdasisteinNachtrag*,einNachtrag*,dererhabeneristalsinmeinemFall,wennichsosagen

Sklave]sichdurchdenHerrnbestimmtenlassen.NunversprichtihmHegelaußerdemnochdieZukunft–mehr

darf,beweistesdoch,dassderSklavedasGlückhatte,bereitszuZeitendesHeidentumsChristzusein.Dasist

offenkundig,abernunja,dasistdennochmerkwürdig,dasisthierjawirklichdertotaleGewinn!Alles,um

glücklichzusein!Daswirdsniewiedergeben.Jetzt,woeskeineSklavenmehrgibt,sindwirdaraufangewiesen,

unsdieKomödienvonPlautusundTerenzwiederzurBrustzunehmen,sovielwirnurkönnen,alldas,umuns

eineIdeedavonzuverschaffen,dassesihnengutging,denSklaven.

Dochichschweifeab.Dasheißtjedochnicht,dassichdenFadendessenverlierenwürde,wassiebeweist,diese

Abschweifung.DerSinndesSymptomshängtvonderZukunftdesRealenab,also,wieichaufder

Pressekonferenzgesagthabe,vomErfolgderPsychoanalyse.Manverlangtvonihr,dasssieunssowohldas

RealealsauchdasSymptomvomHalseschafft.FallssiedamitErfolghat,fallssiedieserForderungerfolgreich

nachkommt,mussmansichdaraufgefasstmachen–ichsagedasso,Entschuldigung,aberichsehe,dasses

Leutegibt,diebeidieserPressekonferenznichtdabeiwaren,fürsiesageichdas–,dannmussmansichauf

allesgefasstmachen,nämlichaufeineRückkehrderwahrenReligionbeispielsweise,diebekanntlichnichtden

Eindruckmacht,alswürdesiezugrundegehen.Sieistnichtverrückt,diewahreReligion,alleHoffnungensind

ihrrecht,wennichsosagendarf;sieheiligtsie.Unddadurchsindihrnatürlichallegestattet

AberwenndiePsychoanalyseErfolghat,wirdsieverlöschenundnurnocheinvergessenesSymptomsein.Sie

solltesichnichtdarüberwundern,dasistdasSchicksalderWahrheit,sowiesieselbsteszumPrinzipmacht.

DieWahrheitwirdvergessen.

Alleshängtalsodavonab,obdasRealeinsistiert.Dafüristesallerdingsnötig,dassdiePsychoanalyse

scheitert.Manmusserkennen,dasssieaufdemWegdorthinistunddasssiealsonochguteChancenhat,ein

Symptomzubleiben,zuwachsenundsichzuvermehren.Psychoanalytikernichttot,Brieffolgt!Aberdennoch,

sehenSiesichvor!DasistvielleichtmeineBotschaftinumgekehrterForm.Magsein,dassichmichauch

überstürze.DasistdieFunktionderHast,dieichIhnengegenüberzurGeltunggebrachthabe.

[187]WasichIhnengesagthabe,könntejedochfalschverstandenwordensein,wasichIhnenebengesagthabe,

inderWeiseverstandenwordensein,alsseiesimSinnederFrageaufzufassen,obdiePsychoanalyseein

gesellschaftlichesSymptomist.EsgibtnureineinzigesgesellschaftlichesSymptom:JedesIndividuumist

wirklicheinProletarier,dasheißteshatkeinenDiskurs,umdarauseinsozialesBandzumachen,anders

gesagt,einenSchein.DemhatMarxvorgebeugt,aufunglaublicheWeisevorgebeugt.Gesagt,getan.Waservon

sichgegebenhat,impliziert,dassnichtszuändernist.Undebendeshalbgehtübrigensallesgenausoweiterwie

zuvor.

DiePsychoanalysehatgesellschaftlicheineandereKonsistenzalsdieanderenDiskurse.SieisteineZweier­

Bindung(lienàdeux).UnddamitbefindetsiesichanderStelle,anderdassexuelleVerhältnisfehlt.Das

machtausihrabernochlangekeinsozialesSymptom,denndassexuelleVerhältnis–dasfehltinallen

Gesellschaftsformen.DashängtmitderWahrheitzusammen,diejedenDiskursstrukturiert.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

EbendeshalbgibtesübrigensauchkeinewirklicheaufdemanalytischenDiskursberuhendeGesellschaft.Es

gibteineSchule,diesichgeradenichtdadurchdefiniert,dasssieeineGesellschaftwäre.Siedefiniertsich

dadurch,dassichdortetwaslehre.Sokomischdasaucherscheinenmag,aberwennmanvonderÉcole

freudiennespricht,istdasetwasvonderArtdessen,wasbeispielsweisedieStoikerausmachte.dieStoiker

hattenimmerhinsogarsoetwaswieeineVorahnungvomLacanianismus.Schließlichwarensiees,diedie

Unterscheidungvonsignansundsignatumerfundenhaben.IchwiederumhabeihnenmeineAchtungvordem

Selbstmordzuverdanken.Dassollnatürlichnichtheißen,fürArtendesSelbstmords,dieaufeinemScherz

beruhen,sondernfürdieFormdesSelbstmords,dieletztlichderAktimstrengenSinnedesWortesist.Mandarf

ihnnichtverpfuschen,dasistklar.Ohnedasistdasnicht–,ohnedasistdaskeinAkt.

BeialldemalsogibteskeinProblemdesDenkens.EinPsychoanalytikerweiß,dassdasDenkenvonNaturaus

abwegigist,wasihnnichtdaranhindert,füreinenDiskursverantwortlichzusein,derdenAnalysantenwomit

v erschweißt?WieheuteVormittagjemandsehrrichtiggesagthat:nichtmitdemAnalytiker;waserheute verschweißt?WieheuteVormittagjemandsehrrichtiggesagthat:nichtmitdemAnalytiker;waserheute

Vormittaggesagthat,dasdrückeichandersaus,ichfreuemich,dassdasindieselbeRichtunggeht:Der V

DiskursverschweißtdenAnalysantenmitdemPaarAnalysant­Analytiker.Dasistgenaudasselbewiedas,was

heuteVormittagjemandgesagthat.

B eialldembestehtdasPikantealsodarin,dassesdasRealeist,wovonderAnalytikerindenkommenden J BeialldembestehtdasPikantealsodarin,dassesdasRealeist,wovonderAnalytikerindenkommenden
J Jahrenabhängenwird,undnichtumgekehrt.DieAnkunftdesRealenhängtkeineswegsvomAnalytikerab.Der AnalytikerhatdieAufgabe,dementgegenzuwirken.TrotzallemkönntedasRealedurchausaußerKontrolle geraten,vorallemseitesdenwissenschaftlichenDiskursalsStützehat.DasistsogareinederVerfahrenswesen dessen,wasmanScience­Fictionnennt,worüberichsagenmuss,dassichdasnielese,aberindenAnalysen|

[188]wirdmirofterzählt,wasdrinsteht,daskannmansichnichtvorstellen:dieEugenik,dieEuthanasie,

kurz,alleArtenvonverschiedenenEu­Scherzen.Lustigwirdesdortnurdann,wenndieWissenschaftlerselbst

davongepacktwerden,natürlichnichtvonderScience­Fiction,sondernsiewerdenvoneinerAngstgepackt,

unddasistdochaufschlussreich.DasistebendastypischeSymptomfürjedeAnkunftdesRealen.

UndwenndieBiologen,umsiezunennen,dieseWissenschaftler,sicheinEmbargoauferlegen,bezogenaufdie

BehandlungvonBakterienimLabor,unterdemVorwand,wennmanwelcheerzeugt,diezuwiderstandsfähig

sindundzustark,dannkönntensiemalunterderTürschwelledurchrutschenundschließlichmindestensdie

gesamteErfahrungdergeschlechtlichenDifferenzierungwegputzen,indemdasSprechwesen(leparlêtre)

ausgeputztwird,dasistdochimmerhinetwassehrPikantes.DieserAnfallvonVerantwortungsgefühlist

ungeheuerkomisch,dasgesamteLebenletztlichaufdieInfektionreduziert,dieesallerWahrscheinlichkeit

nachrealerweiseist,dasistderGipfeldesDenkwesens/Denkseins(l’être­pense).Leidersehensiejedochnicht,

dassdamitzugleichderTodseinenPlatzindemfindet,wasdavoninLalangue,sowieichesschreibe,ein

Zeichengibt.

Wiedemauchsei,dievonmirweiterobenamRandehervorgehobenen„Eu­“würdenunsschließlichindie

ApathiedesallgemeinenWohlsversetzenundeinenErsatzbildetfürdieAbwesenheitdesVerhältnisses,das

ichaufimmerfürunmöglicherklärthabedurchdieVerbindungvonKantmitSade,mitderichglaubte,ineiner

SchriftdieZukunftkennzeichnenzumüssen,dieunsvorderNasehängt–dieselbenämlichwiedie,wodie

AnalyseingewisserWeiseihregesicherteZukunfthat.„Franzosen,nocheineAnstrengung,umRepublikanerzu

sein.“Ihnenwirdesobliegen,aufdieseBeschwörungzuantworten,weil–,auchwennichnichtimmerweiß,ob

dieserAufsatzSiekaltgelassenhat.EsgibtdanureinenkleinenTypen,dersichdamitabgemühthat,dashat

nichtgroßwasgebracht.JemehrichmeinDasein*verzehre,wieichamSchlussvoneinemmeinerSeminare

geschriebenhabe,destowenigerweißichetwasüberdieArtderWirkung,dieesaufSieausübt.

DieseDritteleseichvor,währendSiesichvielleichtdaranerinnernkönnen,dassichbeiderErsten,diehier

wiederkehrt,geglaubthatte,meineparlancehineinlegenzumüssen,dennmanhatsieseithergedruckt,unter

demVorwand,dassSiealledenausgeteiltenTextdavonhatten.Auchwennichheutenurourdromemache,

hoffeichdoch,dassdasfürSiekeinallzugroßesHindernisbildet,umzuverstehen,wasichvorlese.Wennsiezu

vielist,bitteichumEntschuldigung.

Dieerstealso,diejenige,diewiederkehrt,sodasssienichtaufhört,geschriebenzuwerden,notwendig,dieerste,

FunktionundFeld–darinhabeichgesagt,wasgesagtwerdenmusste.DieDeutung,habeichdortvonmir

gegeben,istnichtSinndeutung,sondernSpielmitderMehrdeutigkeit.DarumhabeichdieBetonungaufden

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

SignifikanteninderSprache(lalangue)gelegt.IchhabeihnalsInstanzdesBuchstabensbezeichnet,ummich IhrenschwachenStoizismus­Kenntnissenverständlichzumachen.Darausergibtsich,wieichseitherohne

größereWirkunghinzugefügthabe,dassdieDeutungsichvonLalanguehervollzieht,was|[189]nicht

verhindert,dassdasUnbewusstewieeineSprache(langage)strukturiertist,einedieserSprachen(langages),

beidenenesSachederLinguistenist,glaubenzumachen,dassLalanguebelebtist.Grammatiknennensiedas

imallgemeinen,oderwennessichumHjelmslevhandelt,Form.Dasgehtnichtvonselbst,auchwennjemand,

dermirderenAnbahnungzuverdankenhat,dieBetonungaufdieGrammatologiegelegthat.

Lalangueistdas,waseszuberücksichtigenerlaubt,dasseskeinZufallist,dassdasvœu[Wunsch]auchdas

veut[will]vonvouloir[wollen]ist,drittePersondesIndikativs<Präsens>,dassdasverneinendenon[nein]

unddasbenennendenom[Name]<gleichklingen>,undauchnicht,dassd’eux[vonihnen]–dApostrophvor

demeux,womitmandiejenigenbezeichnet,überdiemanspricht–aufdieselbeWeisegebildetwirdwiedie

Z ahl deux [zwei],dasisthierkeinreinerZufallundauchnichtarbiträr,wieSaussuresichausdrückt.Wasman Zahldeux[zwei],dasisthierkeinreinerZufallundauchnichtarbiträr,wieSaussuresichausdrückt.Wasman

darinerfassenmuss,istdieAblagerung,dieAnschwemmung,dieVersteinerung,diedadurchgeprägtist,wie d

eineGruppemitihrerunbewusstenErfahrungumgeht.Nichtalleinschondeswegen,weilsieinGebrauchist,

W eildasUnbewusstewieeineSprache( langage )strukturiertist,heißtdaskeineswegs,dassLalanguenicht WeildasUnbewusstewieeineSprache(langage)strukturiertist,heißtdaskeineswegs,dassLalanguenicht

gegenseinGenießenzuspielenhätte,hatsiesichdochausebendiesemGenießengebildet. g

istdieSprache(lalangue)alslebendzubezeichnen.Wassiemitsichführt,istvielmehrderToddesZeichens.

DemSubjekt,demWissenunterstelltwird,alsodemAnalytikerinderÜbertragung,wirdesnichtzuUnrecht

unterstellt,wennernämlichweiß,worindasUnbewusstebesteht,ineinemWissennämlich,dasvonLalangue

artikuliertwird,wobeiderKörper,derhierspricht,damitnurdurchdasRealeverknotetist,vondemherersich

genießt.DochderKörperistsoaufzufassen,dasserimnatürlichenZustandnichtmitdiesemRealenverknotet

ist,dasfürdenKörper,auchwenneshierex­sistiert,umseinGenießenherbeizuführen,nichtweniger

undurchsichtigbleibt.Es[dasReale]istderAbgrund,derdeshalbwenigerbemerktwird,weilesLalangueist,

diediesesGenießenzivilisiert,wennichsosagendarf,womitichmeine,dasssieeszuseinerentwickelten

Wirkungbringt,zuderjenigen,durchdiederKörperObjektegenießt,unterdenendaserste,dasjenige,dasich

alsaschreibe,ebendasObjektist,vondemes,wiegesagt,keineIdeegibt,ichmeinekeineIdeealssolche,

außer,diesesObjektzuzerbrechen,inwelchemFallseineStückekörperlichidentifizierbarsindundauch

identifiziertsind,nämlichalsKörpersplitter.UnddasgeschiehterstdurchdieAnalyse;inihrbildetdieses

ObjektdenausarbeitungsfähigenKerndesGenießens,docheshängtnurvonderExistenzdesKnotensab,von

dendreiKonsistenzenderTori,derFadenringe,ausdenenerbesteht.

DasEigenartigeistdieseVerbindung,diedazuführt,dasseinGenießen,welchesauchimmer,es,diesesObjekt,

unterstellt,unddassaufdieseWeisedieMehrlust–dennichhabegeglaubt,seinenPlatzsobezeichnenzu

können–inAnbetrachtjedwedenGenießensseineBedingungist.

[190]IchhabeeinkleinesSchemaangefertigt.WenndasfürdasGenießendesKörpersinsofernzutrifftalses

GenießendesLebensist,soistdasErstaunlichste,dassdiesesObjekt,daskleina,diesesKörpergenießenvom

phallischenGenießentrennt.

DafürmüssenSiesichanschauen,wieergebautist,derborromäischeKnoten[Abbildungen1und2].

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

Abbildung1
Abbildung1
Abbildung1
Abbildung1
Abbildung1
Abbildung1

Abbildung1

Abbildung1

Abbildung2

DassdasphallischeGenießengegenüberdemKörpergenießenanomalwird,istbereitszigmalwahrgenommen

worden.Ichweißnicht,wievieleLeutehierinetwaimBildesind,wasdieseskurrilenGeschichtenangeht,die

ausIndienzuunskommen:Kundalininennensiedas.Esgibtwelche,diedamitdieseSachebezeichnen,die

krabbelt,dieihnendasganzeMarkhochkrabbelt–wassiedeshalbsagen,weilmanseithergewisseFortschritte

inAnatomiegemachthat–,währenddieanderendasaufeineWeiseerklären,diedasRückgratbetrifft;sie

stellensichvor,dassesdasMarkistunddassesinsGehirnaufsteigt.

DiesesAußerkörperlichedesphallischenGenießens,umeszuverstehen–undwirhabenesheuteVormittagzu verstehenbekommen,dankmeinemliebenPaulMathis,derauchderjenigeist,demicheingroßesKompliment gemachthabe,fürdas,wasichvonihmüberdieSchriftunddiePsychoanalysegelesenhabe,heutefrühhater unsdafüreinhervorragendesBeispielgeliefert.EristwirklichkeineLeuchte,dieserMishima.Wennerunssagt, dassesderHeiligeSebastianwar,derfürihnAnlasszuseinerersteEjakulationwar,mussihndaswirklich verblüffthaben,dieseEjakulation.Wirsehendastäglich,Leute,dieeinemerzählen,dasssiesichanihreerste|

[191]Masturbationimmererinnernwerden,dasssprengtdenSchirm.Tatsächlichverstehtmangut,warum

dasdenSchirmsprengt:weildasnichtausdemInnerendesSchirmskommt.

DerKörperkommtindieÖkonomiedesGenießens–vondabinichausgegangen–aufdemWegüberdas

Körperbild.DiesesVerhältnisdesMenschen,dessen,wasmitdiesemNamengenanntwird,zuseinemKörper–

wennesetwasgibt,wasdeutlichbetont,dassdiesesVerhältnisimaginärist,soistesdieTragweite,diehier

demBildzukommtunddaszuBeginn,dashabeichklarherausgestellt,dasheißt,dassesdafürimmerhin

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

einenGrundimRealengebenmussteunddassBolks<Theorieder>Frühzeitigkeit<derGeburtdes

Menschen>—dasistnichtvonmir,dasistvonBolk,ichhabenieversucht,originellzusein,ichhabeversucht,

Logikerzusein—,dassesnurdieFrühzeitigkeitgibt,durchdiesiesicherklärenlässt,dieseVorliebefürdas

Bild,dieebendaherrührt,dassderMenschseinekörperlicheReifeantizipiert,natürlichmitalldem,was

dazugehört,nämlich,dasserSeinesgleichennichterblickenkann,ohnezumeinen,dasserseinenPlatzbesetzt,

weshalberihnnatürlichausspeit.

WeshalbisterdermaßenvonseinemBildabhängig?Siewissen,welcheMüheichmirfrühereinmalgegeben

habe–abernatürlichhabenSiedavonnichtsmitbekommen–,welcheMüheichmirjedenfallsgegebenhabe,

umdaszuerklären.Ichwolltefürdieses<Verhältniszum>BildunbedingtbeieinerReihevonTieren

irgendeinenPrototypangeben,dasheißtfürdenZeitpunkt,indemdasBildimReifungsprozessderKeimzellen

eineRollespielt.AlsohatteichmirdieWanderheuschrecke,denStichling,dasTaubenweibchenusw.gesucht. e

derReihe.DassderMenschesdermaßenliebt,seinBildzubetrachten,nunja,dazukannmannursagen:Soist d

Gottesgebotes.DerMenschistsichjadochmehrderNächsteinseinemSeinalsinseinemSpiegelbild.Wasist G

alsoandieserGeschichtemitdemGebot„DusollstdeinenNächstenliebenwiedichselbst“,wenndasnichtauf

InWirklichkeitwardaskeineswegs,isteskeineswegsetwaswieeinVorspiel,eineEinübung,dasistallesaußer

esnunmal.DasVerblüffendstedabeiistjedoch,dassdiesdasGleitenermöglichthat,dasGleitendes

dieserFataMorganaberuht,diedochimmerhinetwasKomischesist,aberdadieseFataMorganagenaudas

i st,wasdenMenschendazubringtzuhassen,zwarnichtdenNächsten,aberSeinesgleichen( sonsemblable ),so ist,wasdenMenschendazubringtzuhassen,zwarnichtdenNächsten,aberSeinesgleichen(sonsemblable),so

istdaseineSache,dieleichtdanebenginge,wennmannichtdächte,dassGottdochwissenmuss,wasersagt,

esgibtetwas,wasbeijedemnochmehrgeliebtwirdalsseinBild.

ErstaunlichistFolgendes:Wennesetwasgibt,wasunseineIdeedavongibt,wasesheißt,„sichzugenießen“,

dannistesdasTier.DafürlässtsichkeinBeweisgeben,aberdasscheintwohlzudemzugehören,wasmanals

Tierkörperbezeichnet.

[192]DieFragewirdvondemMomentaninteressant,indemmansieerweitertundsichimNamendesLebens

fragt,obdiePflanzegenießt.Dasistdurchausetwas,waseinenSinnhat,denndasistjaimmerhinetwas,das

manunsangedrehthat,manhatunsdieLilienaufdemFeldeangedreht.Siewebennichtundsiespinnen

nicht,hatmanhinzugefügt.Esistjedochsicher,dasswirunsjetztdamitnichtmehrzufriedengebenkönnen,

ausdemgutenGrund,dassesebendochihreSacheist,zuwebenundzuspinnen.Füruns,diewirdasunter

demMikroskopbetrachten,gibteskeinoffenkundigeresBeispielfüretwasGesponnenesalsdieses.Alsoistes

vielleichtdas,wassiegenießen:zuwebenundzuspinnen.DaslässtdieSacheinsgesamtjedochganzundgar

inderSchwebe.ÜberdieFrage,obLebenmitGenießeneinhergeht,mussnochentschiedenwerden.

WenndieFrageaberfürdasPflanzenreichoffenbleibt,sowirddamitumsomehrzurGeltunggebracht,dass

diesfürdasSprechennichtgilt,dassLalangue–inderdasGenießenfehlt,indemeseinenNiederschlagbildet,

wiegesagt,nichtohnees[dasLeben]abzutöten,nichtwahr,nichtohnedassessichalsTotholzdarstellt–,

dassLalanguejedochZeugnisdavonablegt,dassdasLeben,ausdemeineSprache(langage)einenrejet

macht,eineVerwerfung/einenSchößling,unswohleineIdeedavongibt,dassdasetwasist,waszurOrdnung

desPflanzlichengehört.

DasmussmanvonNahembetrachten.EsgibtdasoeinenLinguisten,derheftigdaraufbestandenhat,dass

dasPhonemniemalseinenSinnergibt.DasDummeist,dassauchdasWortkeinenSinnergibt,trotz

Wörterbuch.Ichwette,dassichineinemSatzeinbeliebigesWortdazubringenkann,einenbeliebigenSinn

auszusagen.WennmanaberjedesbeliebigeWortjedenbeliebigenSinnaussagenlässt,woimSatzsollman

dannanhalten?Wofindetman,wofindetmandieEinheit,diemanalselementaransehenkann?

DawirinRomsind,möchteichversuchen,möchteichversuchen,IhnenhiereineIdeevondemzugeben,was

ichsagenmöchte,zuderFrage,wasesmitderzusuchendenEinheitdesSignifikantenaufsichhat.

BekanntlichgibtesdieberühmtendreiTugenden,diezuRechtalstheologischbezeichnetwerden.Hiersieht

mansie,wiesiesichwirklichüberallandenWändeninGestaltüppigerFrauendarstellen.Zumindestkann

mansagen,dassmannichtübertreibt,wennmanhiernachübersiealsSymptomenspricht,dennwennman

dasSymptomsodefiniert,wieichestue,ausgehendvomRealen,dannheißtdas,dassmansagt,dassdie

FrauendasRealeebenfallssehr,sehrgutzumAusdruckbringen,dennichinsistierejaebendarauf,dassdie

Frauennicht­allesind.Alsohierzu,l’espérance[dieHoffnung],nein,lafoi[derGlaube],l’espéranceundla

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

charité[dieLiebe],wennichsiefolgendermaßennenne:lafoire[dieKirmes],laisse­spère­ognelasciateogni speranza[ital.lasstalleHoffnungfahren]diesesMetamorphemistnichtschlechteralseinanderes,denn vorhinhabenSiemirourdromedurchgehenlassen,siesozubezeichnenundmitderUrformdesFehlschlagzu schließen,nämlichmitarchiraté[Erz­Gescheitert],soscheintmirdasfürdasSymptom,fürdasSmptom

dieserdreiFrauentreffenderzusein.|[193]Dasscheintmirstichhaltigerzuseinalsdas,was–indem

Moment,indemmanallesrationalisierenwill–etwamitdiesendreiFragenvonKantformuliertwird,aus

denenichmichimFernsehenbefreienmusste,nämlich,waskannichwissen,wasdarfichhoffen–dasist

wirklichderGipfel!–,undwassollichtun?Esistdochsehreigenartig,dassmandaangekommenist.

Dasheißtnatürlichnicht,dassichmeine,Glaube,HoffnungundLiebeseiendieerstenSymptome,dieman

aufsKornnehmenmüsse.DassindkeineschlimmenSymptome,aberimmerhinwirddieallgemeineNeurose

hierdurchganzgutaufrechterhalten,nichtwahr,dasheißt,dassdieDingeletztlichnichtsoschlechtlaufen h

unddassmanganzdemRealitätsprinzipunterworfenist,dasheißtdemPhantasma.Dochimmerhinistdie

a bgedämpft. abgedämpft.

Kircheda,diewacht,undeinewahnhafteRationalisierungwiedievonKantwirddadurchimmerhin

I chhabediesesBeispielgewählt,ummichnichtindemzuverheddern,wasichIhnenzuerstgegebenhabe,als IchhabediesesBeispielgewählt,ummichnichtindemzuverheddern,wasichIhnenzuerstgegebenhabe,als

Spiel,alsBeispielfürdas,wasesbraucht,umeinSymptomzubehandeln,alsichsagte,dieDeutungmüsse

i mmerdiessein–wiehier,GottseiDank,nochgesterngesagtwurde,vonTostainnämlich–,nämlichdas immerdiessein–wiehier,GottseiDank,nochgesterngesagtwurde,vonTostainnämlich–,nämlichdas

Ready­made,MarcelDuchamp,dassSiezumindestetwasdavonverstehen,siemussabzielenaufdas

Wesentliche,dasesimWortspielgibt,umnichteinezusein,diedasSymptommitSinnfüttert.

UnddannwerdeichIhnenallesgestehen,werdeichIhnenallesgestehen,warumauchnicht.DieseSacheda,

diesesGleitenvonlafoi,l’espéranceetlachariténachlafoire–ichsagedas,weilgesternAbendjemandauf

derPressekonferenzwar,odervorgesternAbend,dergemeinthat,beimThemavonfoiundfoire,vonGlaube

undKirmes,seiicheinbisschenzuweitgegangen–dasisteinermeinerTräume,ichhabejadoch,ganzwie

Freud,dasRecht,SieanmeinenTräumenteilhabenzulassen,imGegensatzzudenenvonFreudsindsienicht

durchdenWunsch(désir)angeregt,zuschlafen,esisteherderWunsch,aufzuwachen,dermichbewegt.Nun

ja,dasistetwasSpezielles.

AberdieseSignifikanten­Einheit,dasistwesentlich(capital).Dasistwesentlich,esistjedochspürbar,dass ohne–,esistoffenkundig,dassdermoderneMaterialismus,dakannmansichsichersein,nichtentstanden wäre,wenndasdieMenschennichtseitlangembeunruhigthätteundwennindieserUnruhenichtdaseinzig GreifbareimmerderBuchstabegewesenwäre;alsAristotelesoderwerauchimmersichdaranmacht,eineIdee desElementszuliefern,daistesimmer–,erbildeteineBuchstabenreihe,ρ,ς,ι[rho,sigma,iota;r,s,i],genau wiewir.Anderswogibtesnichts,wassogleichdieIdeedesElementsliefert,indemSinne,wieichsieeben, glaubeich,erwähnthabe,imSinnedesSandkorns–dasgehörtvielleichtebenfallszudenSachen,dieich übersprungenhabe,nichtsowichtig–,dieIdeedesElements,dieIdee,überdieichgesagthabe,daskönnenur

gezähltwerden,und|[194]ineinemsolchenFallgibtesnichts,wasunsEinhaltgebietet;sozahlreichdie

Sandkörnerauchseinmögen–dashatbereitseingewisserArchimedesgesagt–,sozahlreichsieauchsein

mögen,eswirdeinemimmergelingen,siezukalibrieren;aberalldasbekommenwirnur,wennwirvonetwas

ausgehen,waskeinenbesserenTrägerhatalsdenBuchstaben.Dasheißtaberauch,daeskeinenBuchstaben

ohneetwasLalanguegibt,dasistsogardasProblem:Wiekommtes,dassLalangueinBuchstabenausflocken

kann?ÜberdieSchriftistnieetwaswirklichSeriösesverfasstworden.DaswürdedieMühejedochlohnen,denn

dasisthiernunwirklicheinGelenkstück.

DassalsoderSignifikantvonmiralsdashingestelltwird,wasbeieinemanderenSignifikanteneinSubjekt

repräsentiert,dasistdieFunktion,diesichdarinzeigt–wiejemandebenfallsvorhinangemerkthat,

gewissermaßendasanbahnend,wasichIhnensagenkann–,dasistdieFunktion,diesichnurinder

Entzifferungzeigt,diesoist,dassmannotwendigerweiseaufdieZifferzurückkommtunddassdiesdereinzige

Exorzismusist,dessendiePsychoanalysefähigist,dassnämlichdasEntziffernaufdashinausläuft,wodurch

dieZiffergebildetwird,aufdas,wasbewirkt,dassdasSymptometwasist,wasvorallemnichtaufhört,vom

Realenhergeschriebenzuwerden,undwenneseinemgelingt,essoweitzuzähmen,dassdieSprache(langage)

eineÄquivokationdavonbildenkann,dannhatmandadurchdasTerraingewonnen,durchwelchesdas

Symptomvondemgetrenntist,wasichIhnengleichinmeinenkleinenZeichnungenzeigenwerde,ohnedass

sichdasSymptomaufdasphallischeGenießenreduziert.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

EinStückdavonmussichüberspringen.

Mein„genießtsich“ausderEinleitung,daswirdIhnendadurchbezeugt,dassIhrangenommenerAnalysant

sichalseinsolcherbestätigt,undzwardadurch,dasserwiederkommt,dennichfrageSie,warumsollteer

wiederkommen,angesichtsderAufgabe,dieSieihmzuweisen,wennihmdasnichteinwahnsinniges

Vergnügenbereitenwürde?Wobeieraußerdemoftnochnachlegt,insofernnämlich,alsernochweitere

Aufgabenerledigenmuss,umIhrerAnalysezugenügen.Ilsejouitdequelquechose,ergenießtetwas,und

keineswegsdiesesjesouis(ichbin),dennalleszeigt,allesmussIhnensogarzeigen,dassSievonihm

keineswegseinfachverlangen,dazusein*,sowieichesjetztbin,sondernvielmehrganzimGegenteil,diese

fiktiveFreiheitzuerproben,etwasBeliebigeszusagen,diesichdannwiederumalsunmöglicherweisenwird;

dasheißt,wasSievonihmverlangen,bestehtebendarin,diePositionaufzugeben,dieichebenalsdiedes

Daseins*gekennzeichnethabeunddieganzeinfachdieist,mitderersichzufriedengibt.Ergibtsichebendamit

z ufrieden,sichdarüberzubeklagen,alsodarüber,mitdemsozialenSeinnichtkonformzusein,dasheißt,dass zufrieden,sichdarüberzubeklagen,alsodarüber,mitdemsozialenSeinnichtkonformzusein,dasheißt,dass

esetwasgibt,wassichquerstellt.Undebendies,dassetwassichquerstellt,dassistdas,waseralsSymptom

w ahrnimmt,dasalssolchesfürdasRealesymptomatischist.UnddanngibtesnochdenZugang,derdarin wahrnimmt,dasalssolchesfürdasRealesymptomatischist.UnddanngibtesnochdenZugang,derdarin

besteht,dasserdarübernachdenkt,aberdasistdas,wasmanbeijederNeurosealsNebengewinnbezeichnet. b

g leichgültig.EsgehtumdieStrukturdesDiskurses,dieSienurdadurchgründen,dassSiedieanderen gleichgültig.EsgehtumdieStrukturdesDiskurses,dieSienurdadurchgründen,dassSiedieanderen

[195]Alles,wasichhiersage,istnichtzwangsläufiginalleEwigkeitwahr;dasistmirübrigensvöllig

Diskurseumformen,jareformieren,soweitsieIhremeigenenDiskursex­sistieren.UndindemIhrem,inIhrem

Diskurs,wirddasSprechwesen(parlêtre)dasInsistierenerschöpfen,welchesdasSeineistunddasinden

anderenDiskursenzukurzkommt.

Wohaustnundieses„esgenießtsich“inmeinenkategorischenRegisterndesImaginären,desSymbolischen

unddesRealen?SchauenSieher,dasistjanötig,damitSie’skapieren.DamiteseinenborromäischenKnoten

gibt–schauenSieaufdas,wasdaobenist–,damiteseinenborromäischenKnotengibt,istesnicht

notwendig,dassmeinedreigrundlegendenKonsistenzensämtlichtorischsind.WieIhnenvielleichtzuOhren

gekommenist,kannmaneineGeradebekanntlichsoauffassen,dasssiesichimUnendlichenindenSchwanz

beißt.

DeshalbkannesvomSymbolischen,vomImaginärenundvomRealeneinesvondendreiengeben,und sicherlichdasReale,wasebendurchdasgekennzeichnetist,wasichgesagthabe,nämlichkeinGanzeszu

bilden,dasheißtsichnichtzuschließen.[Abbildung3]

bilden,dasheißtsichnichtzuschließen.[Abbildung3] Abbildung3

Abbildung3

NehmenSiejetztnochan,dassesmitdemSymbolischengenausoist.Esgenügt,dassdasImaginäre—also

einermeinerdreiTori—sichalsderOrtzeigt,andemmansichtatsächlichimKreisdreht,damitdas

zusammenmitzweiGeradeneinenborromäischenKnotenbildet.Beidem,wasSiedaobensehen,istes

vielleichtkeinZufall,dasssichdasalsÜberkreuzungvonzweiPhi[Φ]dergriechischenSchriftdarstellt.Dasist

javielleichtauchetwas,dasesdurchausverdient,alseinFalldesborromäischenKnotensakzeptiertzuwerden.

LassenSiedieKontinuitätderGeradenherausfallenoderaberdiedesRinges,wasdannübrigbleibt,obesnun

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

eineGeradeistundeinRingoderobeszweiGeradensind,dasistvölligfrei,undebendasistdieDefinitiondes

borromäischenKnotens.

[196]WährendichIhnenalldiessage,habeichdasGefühl–dashabeichsogarinmeinemTextvermerkt–,

dassdieSprache(langage)wirklichdasist,wasnurvorankommenkann,indemessichverwindetundsich

aufwickelt,indemessichaufeineWeiseverdreht,überdieichübrigensnichtsagenkann,dassichhierkein

Beispieldafürabgebe.Manglaubenicht,wennichfürdieSprachesomancheLanzebreche,wennichinalldem,

wasunsbetrifft,hervorhebe,wiesehrwirvonihrabhängen,manglaubenicht,dassichetwasDerartiges

leichtfällt.Eswäremirlieber,wenneswenigerverschlungenwäre.Wasichkomischfinde,isteinfachdies,dass

mannichtmitbekommt,dasseskeineandereWeisegibt,umzudenken,unddassPsychologenaufderSuche

nachdemDenken,dasnichtgesprochenwäre,ingewisserWeisedavonausgehen,dassdasreineDenken,wenn

ichsosagendarf,besserwäre.Indem,wasichvorhinanKartesianischemvorgebrachthabe,imichdenkealso i chsosagendarf,besserwäre.Indem,wasichvorhinanKartesianischemvorgebrachthabe,im

binichvorallem,gibteseinentiefenIrrtum,nämlichdassihnbeunruhigt,dassdasDenken,wennessich

g ewissermaßenreinesDenkengibt,keinDenken,dasnichtdenWindungenderSprache( langage )unterworfen gewissermaßenreinesDenkengibt,keinDenken,dasnichtdenWindungenderSprache(langage)unterworfen

wäre,alsgenaudasDenkenderAusdehnung. w

z uscheitern,alszukriechen–,dasistFolgendes,nämlichdassdieAusdehnung,vonderwirannehmen,dass zuscheitern,alszukriechen–,dasistFolgendes,nämlichdassdieAusdehnung,vonderwirannehmen,dass

etwasvorstellt,eineAusdehnungerhält,wennmansosagenkann.Dochdasbeweisteben,dasseskeinanderes

Unddasalso,worinichSieheuteeinführenwollte–undnachzweiStundentueichletztlichnichts,alsdaran

siederRaumist,derRaum,derunsgemeinsamist,diedreiDimensionenalso,warumzumTeufelistdasnie

aufdemWegüberdenKnotenangegangenworden?

HiermacheicheinenkleinenAusflug,einezitatmäßigeErinnerungandenaltenRimbaudundanseinenEffekt

mitdemTrunkenenSchiff,wennichsosagenkann:„dafühlteich:eszogendieTreidlermichnichtmehr“.

EsbrauchtkeinenRimbateau,wederdenPoätennochdenÄthiopoäten,esbrauchtnichtsdavon,umsichdie Fragezustellen,warumLeute,dieunbestreitbarSteinegemeißelthaben–unddasistdieGeometrie,die GeometrievonEuklid–,warumdieseLeute,diedieseSteinedochdannobenaufdiePyramidenhieven mussten,unddashabensienichtmitPferdengemacht,bekanntlichhabenPferdenichtgroßetwasgezogen, solangemannichtdasKummeterfundenhatte,wiekommtes,dassdieseLeuten,diealldieseSachenalso selbstgezogenhaben,dassbeiihnennichtzunächstdasSeilunddamitderKnotenindenVordergrundihrer Geometriegerücktist?Wiekommtes,dasssiedieVerwendungdesKnotensunddesSeilsübersehenhaben, eineSache,beiderselbstdiemodernsteMathematik,somussmanschonsagen,dasSeilverliert,dennman weißnicht,wiemandieSachemitdemKnotenformalisierensoll,esgibtjedeMengeFälle,beidenenmansich

verheddert;beimborromäischenKnoten|[197]istdasnichtderFall,derMathematikerhatbegriffen,dassder

borromäischeKnotenganzschlichteineZopfistundzwareinevondereinfachstenArt.

Esistoffensichtlich,dassimGegensatzhierzudieserKnotenda–ichhabeihnfürSiedaobenhingetan

[Abbildung3]–,ineinerWeise,dieumsoeindringlicherist,alssieesunsgestattet,nichtalleSachenvonder

torischenKonsistenzvonirgendetwasabhängenzulassen,sondernnurvonzumindesteiner,unddieses

zumindestEinekannIhnen,wennsieesunendlichverkleinern,diespürbareIdeedesPunktesgeben,spürbar

insofern,alsdann,wennwirnichtannehmen,dassderKnotensichvondahermanifestiert,dassderimaginäre

Torus,denichdorthingesetzthabe,sichverkleinert,bisinsUnendlichegeflicktwird,dasswirdannkeinerlei

IdeedesPunkteshaben,denndiebeidenGeraden,wieichsieIhnenebengezeichnethabe,dieGeraden,dieich

mitdenTerminidesSymbolischenunddesRealenversehe,siegleitenübereinanderweg,wennichsosagen

kann,bissieaußerSichtgeraten.WarumsolltenzweiGeradenaufeinerFläche,aufeinerEbene,sichkreuzen,

sichschneiden?Dasfragtmansich.Wohatmanjeirgendetwasgesehen,wasdemähnelt?Außernatürlich,

wennmanzurSägegreiftundsichvorstellt,dassdas,wasaneinemVolumeneineKantebildet,hinreichend

dafürist,umeineLiniezuzeichnen–wiekannmansichaußerhalbdesPhänomensdesSägensvorstellen,das

ZusammentreffenzweierGeradenseidas,waseinenPunkterzeugt?Mirscheint,dafürbrauchtesmindestens

drei.Dasbringtunsnatürlicheinganzkleinbisschenweiter.

SiewerdendiesenTextlesen,wasimmererwertseinmag,zumindestisterunterhaltsam.

IchmussIhnenjedochwaszeigen.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

 
 
 
Abbildung4

Abbildung4

D ieshier[Abbildung4]zeigtIhnennatürlich,aufwelcheWeisederborromäischeKnotenletztlichwiederzu
D ieshier[Abbildung4]zeigtIhnennatürlich,aufwelcheWeisederborromäischeKnotenletztlichwiederzu

Dieshier[Abbildung4]zeigtIhnennatürlich,aufwelcheWeisederborromäischeKnotenletztlichwiederzu

denberühmtendreiDimensionenzurückführt,diewirdemRaumzuschreiben,übrigensohnedasswiresuns

nehmenlassen,unssovielevorzustellenwiewirwollen,undzusehen,wiedaszustandekommt.Ein

borromäischerKnoten,derkommtgenaudannzustande,wennwirihnindiesenRaumeinfügen.

SiesehendorteineFigurlinks[Abbildung5],undesistoffensichtlich,wennSiediesedreiRechteckeaufeine

bestimmteWeisegleitenlassen–dievonsichausbereitseinenperfektenKnotenbilden–,wennSiesiegleiten

lassen,erhaltensiedieFigur,vonderalldasausgeht,wasichIhnenebengezeigthabe,das,waseinen

borromäischenKnotenbildet,sowiemanmeint,ihnzeichnenzumüssen.

Abbildung5

Abbildung5

Dannversuchenwirdocheinmalzusehen,worumessichhandelt,darumnämlich,dasssichindiesemRealen

organisierteKörperbilden,diesichinihrerFormerhalten;darauserklärtsich,dassKörperdasUniversum

imaginieren.Esistjedochnichtverwunderlich,dasswiraußerhalbdesSprechwesenskeinenBeweisdafür

haben,dassTiereüberbestimmteFormenhinausdenken,fürdiewirsiedeshalbfürempfänglichhalten,weil

sieaufeinebevorzugteWeisedaraufreagieren.WaswirdabeijedochübersehenundwasdieEthologen

merkwürdigerweiseausklammern–Ethologen,dassindbekanntlichdieLeute,diedieSittenundGebräuche

derTiereerforschen–,esgibtkeinenGrunddafür,dasswirunsvorstellen,dassdieWeltfüralleTieredieselbe

Weltist,wennichsosagenkann,wowirdochsovieleBeweisedafürhaben,dass,auchwenndieEinheit

unseresKörpersunszwingt,ihnalsUniversumzudenken,eroffensichtlichnichtmonde[Welt]ist,sondern

immonde[Unwelt/verschmutzt].

ImmerhingehtausdemUnbehagen,dasFreudirgendwonotiert,ausdemUnbehageninderKultur,unsere

gesamteErfahrunghervor.Esistfrappierend,dassderKörperzudiesemUnbehagenaufeineWeisebeiträgt,

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

mitderwiresgutverstehen,dieTiere(animaux)mitunsererFurchtzubeleben(animer),siezubeseelen (animer),wennichsosagenkann.Wovorfürchtenwiruns?Dasbedeutetnichteinfach,vonwoaushabenwir

Furcht?Wovorfürchtenwiruns?Vorunserem|[199]Körper.Dasmanifestiertsichindiesemmerkwürdigen

Phänomen,überdasicheinganzesJahrlangeinSeminargemachthabe,unddasich„Angst“genannthabe.Die

Angstistnunetwas,wasinunseremKörperwoandersliegt,dasistdasGefühl,dasausdemVerdachtentsteht,

derunsbefällt,wirwürdenunsaufunserenKörperreduzieren.Daesdochsehrmerkwürdigist,dassesdem

SprechweseninseinerSchwächegelungenist,bisdahinzugehen,nichtwahr,dassmanbemerkthat,dassdie

AngstnichtdieFurchtvorirgendetwasist,vonwoderKörperseineBeweggründenehmenkönnte.

DasisteineFurchtvorderFurcht,diesehrgutimVerhältniszudemverortetist,wasichIhnenheutedoch

gernenochsagenkönntenmöchte–daes66Seitengibt,dieichsodummwar,fürSiezusammenzuschreiben,

h abeichnatürlichnichtvor,nochendlossoweiterzusprechen–,wasichIhnengernzumindestnochzeigen m

habeichnatürlichnichtvor,nochendlossoweiterzusprechen–,wasichIhnengernzumindestnochzeigen möchte:Indem,wasichmirfürSieausgedachthabe,umdieseverschiedenenKonsistenzenalsdiedes Imaginären,desSymbolischenunddesRealenzuidentifizieren,istdas,wasdenOrtunddieStellefürdas phallischeGenießenbildet,diesesFeld[JΦ],dasbeiderPlättungdesborromäischenKnotensdurchden

Ü
Ü berschneidungsbereichspezifiziertwird,denSiehiersehen[Abbildung6].  

Überschneidungsbereichspezifiziertwird,denSiehiersehen[Abbildung6].

 
Ü berschneidungsbereichspezifiziertwird,denSiehiersehen[Abbildung6].  
Ü berschneidungsbereichspezifiziertwird,denSiehiersehen[Abbildung6].  

Abbildung6

DerÜberschneidungsbereichselbst,sowiedieDingesichinderZeichnungdarstellen,bestehtauszweiTeilen,

daesdieInterventioneinesdrittenFeldesgibt,wodurchsichdieserPunktergibt,durchdessenzentrale

VerzurrungdasObjektkleinadefiniertist.

WieichIhnenvorhingesagthabe,zweigtvondiesemPlatzderMehrlustjedeArtdesGenießenabundalsodas,

was–,das,wasdeneinzelnenÜberschneidungsbereichenäußerlichist,wasin|[200]einemdieserFelder

außenist,andersausgedrückt,hierdasphallischeGenießen,das,wasichhieralsJ(Φ)geschriebenhabe,dasist

das,wodurchdasdefiniertist,wasichvorhinalsseinenaußerkörperlichenCharaktergekennzeichnethabe.

EbensoistdasVerhältnisdasselbebeidem,wasderlinkeKreisist,wodasRealeunterkommt,imVerhältnis

zumSinn.Esistnämlichso,ichbeharredarauf,vorallemaufderPressekonferenzhabeichdaraufbeharrt,

wennmandasSymptom,dasReale,mitSinnfüttert,tutmannichtsanderes,alsfürseinenFortbestandzu

sorgen.IndemMaßehingegen,wieimSymbolischenetwasdurchdaseingeengtwird,wasichdasWortspiel

genannthabe,dieÄquivokation,diezurAbschaffungdesSinnsführt,kannalles,wasdasGenießenbetrifft,

ebenfallseingeengtwerden,insbesonderedasphallischeGenießen,denndasgehtnicht,ohnedassSiesichüber

seinenPlatzindiesenverschiedenenFelderndesSymptomsklarwerden.

HiersehenSie,wiesichdieserPlatzinderPlättungdesborromäischenKnotensdarstellt[Abbildung7]:

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern Abbildung7

Abbildung7

DasSymptomistEinbruchderAnomalie,ausderdasphallischeGenießenbesteht,insofernsichhierdieser

grundlegendeMangelausbreitet,entfaltet,denichalssexuellesNicht­Verhältnisseskennzeichne.Nurwenndie

analytischeInterventioninderDeutungeinzigaufdemSignifikantenberuht,kannetwasvomFelddes

Symptomszurückweichen.HierimSymbolischen–demSymbolischen,insofernesvonderSprache(la

langue),vonLalanguegetragenwird–wirddasvonLalangueeingeschriebeneWissen,ausdemdas

UnbewussteimeigentlichenSinnebesteht,ausgearbeitetundnimmtesimBereichdesSymptomszu;aber

dennochkorrespondiertderhiermitSgekennzeichneteKreismitetwas,wasvondiesemWissenniemals

reduziertseinwird,nämlichFreudsUrverdrängtes*:das,wasvomUnbewusstenniemalsgedeutetseinwird.

WarumhabeichaufderHöhedesKreisesdesRealendasWort„Leben“geschrieben?Dawirunbestreitbarvom

Leben–überdiesemvagenTerminushinaus,derdarinbesteht,dasGenießendesLebenszuäußern–,dawir

vomLebennichtsweiterwissenunddaalles,wohindieWissenschaftunsführt,darinbesteht,dasswirsehen,

dassesnichtsRealeres,dasheißtnichtsUnmöglicheresgibt,alssichvorzustellen,wiediesechemische

KonstruktionihrenAusgangnehmenkonnte,die–ausElementen,dieinirgendetwasverteiltsindundzwar

aufeineWeise,diewirdurchdieGesetzederWissenschaftkennzeichnenmöchten–miteinemSchlagdazu

gelangtist,einDNA­Molekülzubilden,dasheißtetwas,beidemichSiedaraufaufmerksammache,dassman

hiermerkwürdigerweisebereitsdasersteBildeinesKnotenssieht.Undwennesetwasgibt,wasuns

überraschenmüsste,dannistesdies,dassmanerstsospätdazugelangtist,sichklarzumachen,dassetwasim

Realen–undnichtirgendetwas,sonderndasLebenselbst–voneinemKnotenherstrukturiertist.

Wiesolltenwirunsnichtdarüberwundern,dasswirtrotzdemnirgendwoeinBildeinesnatürlichenKnotens

finden,nirgendwo,wederinderAnatomienochbeidenSchlingpflanzen,diedochsoaussehen,alsseiensie

ausdrücklichdafürgemacht.IchmöchteIhnenetwasvorschlagen:KönntedasnichteinbestimmterTypder

Verdrängungsein,desUrverdrängten*?GebenwirunsjedochnichtzusehrdemTräumenhin,mitunseren

gezeichnetenLinien(traces)habenwirgenugzutun.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

DassdieVorstellung(représentation),einschließlichdesFreud’schenVorbewussten,genaudasist,was

bewirkt,dassdasJ(A),dasichhiergeschriebenhabeundwasbedeutet:dasGenießendesAnderen,insofernes

parasexuiertist–fürdenManndasGenießenderunterstelltenFrau,undumgekehrtfürdieFrau,diewirnicht

zuunterstellenhaben,daDieFraunichtexistiert,jedochfürEineFraudasGenießendesMannes,derselbst

ganz/allesist,leider,eristsogarganzphallischesGenießen;diesesparasexuierteGenießendesAnderen

existiertnicht,nurdurchVermittlungdesSprechenskönnteesexistieren,wüssteeszuexistieren,insbesondere

durchdasSprechenderLiebe,daswohldieparadoxesteunderstaunlichsteSacheist,mussichsagen,undbei

deroffenkundigvölligspürbarundverständlichist,dassGottunsdenRatgibt,nurseinenNächstenzulieben

undsichkeineswegsaufseineNächstezubeschränken,dennwennmanzuseinerNächstenkäme,kämeesganz

einfachzumScheitern;ebendiesistdasPrinzipdessen,wasichvorhindaschristlichearchiratégenannthabe,

dasErzgescheiterte.

D iesesGenießendesAnderen,diesesGenießendesAnderen,hierstelltsichdasher,waszeigt,dass,ebensowie d DiesesGenießendesAnderen,diesesGenießendesAnderen,hierstelltsichdasher,waszeigt,dass,ebensowie dasphallischeGenießenaußerhalbdesKörperist,dasGenießendesAnderenaußerhalbderSprache(langage)
langage ) i ist,außerhalbdesSymbolischen;dennerstvondaaus,dasheißtvondemMomentan,indemmandaserfasst, wasesgibt–wiesollmansagen–,wasesinderSpracheanLebendigstemoderanTotestemgibt,nämlichden
B Buchstaben,einzigvondaaushabenwireinenZugangzumRealen.DiesesGenießendesAnderen,dieses GenießendesAnderen,vondemjederweiß,wiesehresunmöglichist,undimGegensatzsogarzudemvon
G enießendesAnderen,vondemjederweiß,wiesehresunmöglichist,undimGegensatzsogarzudemvon

FreuderwähntenMythos|[202],wonachErosdaswäre,waseinsmacht,istesabergenaudas,woranman

krepiert,nämlichdasszweiKörperkeinesfallszueinemwerdenkönnen,wieengmanihnauchdrückenmag;

ichbinnichtdazugekommen,dasinmeinemTextunterzubringen,aberalles,wasmanindiesenberühmten

Umarmungenbestenfallstunkann,ist,zusagen,„drückmichfest“,abermandrücktnichtsofest,dassder

andereschließlichdarankrepiert.Nunja,sodassesinkeinerWeiseeineReduzierungaufdasEinegibt.Dasist

derallergrößteUnsinn.Wennesjedochetwasgibt,wasdasEinemacht,soistesderSinn,derSinndes

Elements,derSinndessen,wasindenBereichdesTodesfällt.

Ichsagedasalles,weilsicherlichvielVerwirrungangerichtetwird;aufgrundeinergewissenAuradessen,was

ich,dessen,wasicherzähle,wirdsicherlichvielVerwirrungangerichtetbeidemThema,dassdieSprache

(langage)–;ichbinkeineswegsderAuffassung,dieSprache(langage)seidasAllheilmittel;weildas

UnbewusstewieeineSprache(langage)strukturiertist–washeißt,dassdiesdasist,wasesanBestemhat–,

deswegenhängtdasUnbewusstenichtwenigerengvonLalangueab,dasheißtvondem,wasdazuführt,dass

diegesamteSprache(toutelalangue),dassdiegesamteLalangueeinetoteSprache(languemorte)ist,auch

wennsienochinGebrauchist.

ErstvondemMomentan,wosichdavonetwasablöst,kannmaneinPrinzipderIdentitätmitsichselbst

finden,unddasistnichtetwas,wassichaufderEbenedesAnderenherstellt,sondernaufderEbenederLogik.

Wenneseinemgelingt,jedeArtvonSinnzureduzieren,gelangtmanzudiesererhabenenmathematischen

FormelderIdentitätmitsichselbst,diex=xgeschriebenwird.

WasdesGenießendesAnderenbetrifft,sogibtesnureineeinzigeWeise,dorthinzugelangen,unddasistim

strengenSinnedasFeld,indemdieWissenschaftentsteht,indemdieWissenschaftinsofernentsteht,alssie

natürlich,wieallgemeinbekannt,erstindemMoment,alsGalileikleineBeziehungenzwischenBuchstabeund

BuchstabemiteinemStrichdazwischenherstellte,alserdieGeschwindigkeitalsdieDifferenz,alsdas

VerhältnisvonRaumundZeitdefinierte,vondiesemMomentan–wieinetwas,wieineinemkleinenBuch,

das,glaubeich,meineTochterverbrochenhat,gutgezeigtwird–,vondiesemMomentanhatmandiesen

ganzeningewisserWeiseintuitivenundverworrenenBegriffdesStrebenshintersichgelassen,einMoment,der

dazugeführthat,dassmanzudiesemerstenErgebnisgelangenkonnte,nämlichzurGravitation.

SeitherhabenwireinigekleineFortschrittegemacht,aberwasergibtdasletztlich,dieWissenschaft?Dasgibt unsetwaszumKnabbern,anderStelledessen,wasunsimVerhältnisfehlt,imVerhältnisderErkenntnis,wie ichvorhingesagthabe,dasgibtunsandieserStelleletztlichdas,wassichfürdiemeistenLeute,besondersfür alle,diehiersind,aufGadgetsreduziert:dasFernsehen,dieReisezumMond.AllerdingsdieReisezumMond,

Siewerdennichtdorthinfahren,esgibtnureinigeAuserwählte,aberSiesehenesim|[203]Fernsehen.Dasist

es,vondortgehtdieWissenschaftaus.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

UnddeshalbsetzteichmeineHoffnungdarauf,dasswir,jedeVorstellungunterlaufend,vielleichteinmaldazu

gelangenwerden,überdasLebeneinigeDatenzuhaben,diebefriedigendersind.

Unddamitkommeichzudemzurück,wasichIhnenebengesagthabe,nämlichdassdieZukunftder

Psychoanalysevondemabhängt,wasausdiesemRealenwird,obnämlichbeispielsweisedieGadgetswirklich

dieOberhandgewinnen,obesdazukommt,dasswirselbsttatsächlichvondenGadgetsbelebtwerden.Ich

musssagen,dasscheintmirwenigwahrscheinlichzusein.Wirwerdenesnichtwirklichschaffen,dafürzu

sorgen,dassdasGadgetkeinSymptommehrwäre,dennderzeitistesdasganzoffensichtlich.Esstimmt

durchaus,dassmaneinAutowieeineErsatzfrauhat,manhältabsolutdaranfest,dassdaseinPhallusist.Das

stehtabernurvondaherineinerBeziehungzumPhallus,alsesderPhallusist,derunsdaranhindert,ein

Verhältniszuetwaszuhaben,wasunsersexuellerRespondentwäre.DasistunserparasexuierterRespondent,

undjederweiß,dassdasdas„para“darinbesteht,dassjederaufseinerSeitebleibt,dassjedernebendem u ndjederweiß,dassdasdas„para“darinbesteht,dassjederaufseinerSeitebleibt,dassjeder neben

anderenbleibt.

G ut,daswär’s,dasistungefähr–ichfassefürSiezusammen,washierinmeinen66Seitenstand,beidenenich Gut,daswär’s,dasistungefähr–ichfassefürSiezusammen,washierinmeinen66Seitenstand,beidenenich

anfangsdieguteAbsichthatte,sievorzulesen.IchhabedasineinerbestimmtenGeisteshaltunggetan,denn

w ennichdasLesenaufmichnahm,dannhießdasja,SieimselbenMaßedavonzuentlastenundvielleicht wennichdasLesenaufmichnahm,dannhießdasja,SieimselbenMaßedavonzuentlastenundvielleicht

dafürzusorgen,dassSie,dasistdas,wasichwünsche,twaslesenkönnten–wennSieesschaffenkönnten,

w irklichzulesen,wasindieserPlättungdesborromäischenKnotenssteht,dannhießedas,denkeich,Ihnen wirklichzulesen,wasindieserPlättungdesborromäischenKnotenssteht,dannhießedas,denkeich,Ihnen

mitHandschlagetwaszugeben,wasIhnenebensovieleDiensteleistenkannwiedieeinfacheUnterscheidung

zwischendemRealen,demSymbolischenunddemImaginären.

Entschuldigung,dassichsolangegesprochenhabe.

.

Französisch/deutsch

[178]Latroisième,c’estletitre.

DieDritte–dasistderTitel.

Latroisième,ellerevient,c’esttoujourslapremière,commeditGérarddeNerval.

DieDritte,siekommtwieder,sieistimmerdieErste,wieesbeiGérarddeNervalheißt.

Yobjecterons­nousqueçafassedisque?

Werdenwirdagegeneinwenden,dasklingewieeinedisque,einePlatte?

Pourquoipas,siçaditceque.

Warumnicht,wenndasditceque/wenndasdassagt,was.

6

5

4

Encorefaut­il,cedit­ce­que,l’entendre,cequelquechosequeledisque­oursdeRome.

Allerdingsmussmaneshören,diesesdit­ce­que,diesesetwas,nämlichdendisque­oursdeRome/denRom­

Vortrag.

7

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

Sij’injecteainsiunboutdeplusd’onomatopéedanslalangue,cen’estpasqu’ellenesoitendroitdeme

rétorquerqu’iln’yapasd’onomatopéequidéjànesespécifiedesonsystèmephonématique,àlalangue.

WennichsoeinweiteresStückLautmalereiindieSprache(lalangue)injiziere,wäresienichtimUnrecht,mir

entgegenzuhalten,dassesfürdieSprache(lalangue)keineLautmalereigibt,dienichtbereitsdurchihr

phonematischesSystembestimmtwürde.

8

Voussavezquepourlefrançais,Jakobsonl’acalibré:c’estgrandcommeça.

WieSiewissen,hatJakobsondasfürdasFranzösischekalibriert,sogroßistdas.

Autrementdit,c’estd’êtredufrançaisquelediscoursdeRomepeuts’entendredisque­ourdrome.

Andersgesagt,daerzumFranzösischengehört,kannderdiscoursdeRome/derRom­Vortrag,sich

folgendermaßenanhören:disque­ourdrome.

9

Jetempèreçaàremarquerqueourdromeestunronronqu’admettraientd’autreslalangues,sij’agréebiende

l’oreilleàtelledenosvoisinesgéographiques,etqueçanoussortnaturellementdujeudelamatrice,celle

deJakobson,cellequej’enspécifiaisàl’instant.

Ichmilderedasab,indemichanmerke,dassourdromeeinSchnurrenist ,dasauchandereLalangues zulassenwürden–fallsmeinOhreinigenLalanguesunserergeographischenNachbarinnenhinreichend geneigtist–unddassesbeiunsnatürlichausdemSpielderMatrixhervorgeht,dervonJakobson,derjenigen, dieichebenangegebenhabe.

12

10

11

Commeilnefautpasquejeparletroplongtemps,jevouspasseuntruc.

Daesnichtseindarf,dassichzulangespreche,überspringeichhierwas.

Çamedonnel’occasionsimplement,cetourdrome,demettrelavoixsouslarubriquedesquatreobjetsdits parmoipetita,c’est­à­diredelareviderdelasubstancequ’ilpourraityavoirdanslebruitqu’ellefait,c’est­

à­direlaremettre|[179]aucomptedel’opérationsignifiante,cellequej’aispécifiéedeseffetsditsde

métonymie.

DasgibtmirganzeinfachdieGelegenheit,diesesourdrome,dieStimme,indieRubrikdervierObjekte

einzuordnen,dieichkleinanenne,dasheißt,siewiedervonderSubstanzzuentleeren,diehierausdem

Geräuschbestehenkönnte,dassiemacht,dasheißt,siewiederaufdasKontoderSignifikantenoperationzu

verbuchen,derjenigen,dieichvondenWirkungendersogenanntenMetonymieherbestimmthabe.

Desortequ’àpartirdelàlavoix–sijepuisdire–lavoixestlibre,libred’êtreautrechosequesubstance.

Derart,dassvondaherdieStimme,wennichsosagenkann,dieStimmefreiist,frei,etwasandereszuseinals

eineSubstanz.

Voilà.Maisc’estuneautredélinéationquej’entendspointerenintroduisantmaTroisième.

Gut.WennichmeineDritteeinführe,möchteichdamitjedochaufeineandereUmrissliniehinweisen.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

L’onomatopéequim’estvenued’unefaçonunpeupersonnellemefavorise–touchonsdubois–me

favorisedecequeleronron,c’estsansaucundoutelajouissanceduchat.

DieLautmalerei,diemiraufeineetwaspersönlicheWeiseindenSinngekommenist,begünstigtmich–klopfen

wiraufHolz–,begünstigtmichinsofern,alsdasSchnurrenohnejedenZweifeldasGenießen(jouissance)der

Katzeist.

Queçapasseparsonlarynxouailleurs,moijen’ensaisrien;quandjelescaresse,çaal’aird’êtredetout

lecorps,etc’estcequimefaitentreràcedontjeveuxpartir.

lecorps,etc’estcequimefaitentreràcedontjeveuxpartir.

O bdasdurchihrenKehlkopfgehtoderwodurchsonst,darüberweißichnichts–wennichsiestreichle,wirkt

ObdasdurchihrenKehlkopfgehtoderwodurchsonst,darüberweißichnichts–wennichsiestreichle,wirkt

es,alskämeesausdemganzenKörper,unddasbringtmichdorthin,vonwoichausgehenwill.

Jeparsdelà,çanevousdonnepasforcémentlarègledujeu,maisçaviendraaprès.

Jeparsdelà,çanevousdonnepasforcémentlarègledujeu,maisçaviendraaprès.

Vondageheichaus;dasgibtIhnennichtzwangsläufigdieSpielregel,aberdaskommtspäter.

«Jepensedoncsejouit».

„Jepensedoncsejouit.“/„Ichdenke,alsogenießtsich.

13

Çarejettele«donc»usité,celuiquidit«jesouis».

Damitwirddasübliche„also“zurückgewiesen,das,welchesjesouis/ichbinsagt.

Jefaisunpetitbadinagelà­dessus.

DarübermacheicheinenkleinenScherz.

14

Rejeter,sic’estàentendrecommecequej’aiditdelaforclusion,querejeterlejesouisçareparaîtdansle

réel.

Eswirdzurückgewiesen–wenndassozuverstehenist,wiedas,wasichüberdieVerwerfung(forclusion)

gesagthabe–,dassdasjesouis,wenneszurückgewiesenwird,imRealenwiedererscheint.

15

Çapourraitpasserpourundéfiàmonâge,àmonâgeoùdepuistroisans,commeonditçaauxgensàqui

onveutl’envoyerdanslesdents,depuistroisans,Socrateétaitmort!

DaskönntealseineHerausforderungmeinesAltersaufgefasstwerden,einAlter,indembereitsseitdreiJahren,

wiemandasLeutensagt,denenmandasinsGesichtschleudernwill,indemSokratesbereitsseitdreiJahren

totwar.

Maismêmesijedéfuntais,àlasuite–çapourraitbienm’arriver,c’estarrivéàLévi­Strauss,commeça,à

latribune–Descartesn’ajamaisentenduàproposdesonjesouisdirequ’iljouissaitdelavie.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

DochselbstwennichaufderStelledahinscheidenwürde—daskönntemirdurchauspassieren,dasistLévi­

Strausspassiert,einfachso,amRednerpult —,sohatDescartesmitseinemjesouisdochniemalssagen

wollen,ergenießedasLeben.

16

17

Cen’estpasçadutout.

Dasistesüberhauptnicht.

Quelsensçaa,sonjesouis?

W elchenSinnhatdas,sein jesouis ? WelchenSinnhatdas,seinjesouis?
W elchenSinnhatdas,sein jesouis ?

Exactementmonsujetàmoi,le«je»delapsychanalyse.jesouis ? W elchenSinnhatdas,sein jesouis ? G enaumeinSubjekt,das„ich“( je )derPsychoanalyse.

G enaumeinSubjekt,das„ich“( je )derPsychoanalyse. GenaumeinSubjekt,das„ich“(je)derPsychoanalyse.

Naturellementilnesavaitpas,lepauvre,ilnesavaitpas,çavadesoi,ilfautquejeluiinterprète:c’estun

symptôme.

Natürlichwussteer’snicht,derÄrmste,erwussteesnicht,dasistselbstverständlich,ichmussesihmdeuten:

dasisteinSymptom.

Cardequoiest­cequ’ilpenseavantdeconclurequ’ilsuit,lamusiquedel’être,sansdoute?

Dennvonwoherdenkter,bevorerdenSchlusszieht,dassersuit/dasserist/dasserfolgt,derMusikdesSeins

sicherlich?

18

Ilpense,ilpensedusavoirdel’écoledontlesJésuites,sesmaîtres,luiontrebattulesoreilles.

Erdenkt,erdenktvomWissenderScholastikerher,mitdemdieJesuiten,seineLehrer/seineHerren(maîtres)

ihmindenOhrengelegenhaben.

Ilconstatequec’estléger.

Erstelltfest,dassdasdünnist.

Ceseraitmeilleurtabac,c’estsûr,s’ilserendaitcomptequesonsavoirvabienplusloinqu’ilnelecroità

lasuitedel’école,qu’ilyadel’eaudanslegaz,sijepuisdire,etduseulfaitqu’ilparle,carparlercarparler

delalangue,ilauninconscient,etilestpaumé,commetoutunchacunquiserespecte;cequej’appelle

unsavoirimpossibleàrejoindrepourlesujet,alorsquelui,lesujet,iln’yaqu’unsignifiantseulementquile

représenteauprèsdecesavoir.

19

Eswärebesser ,dasistsicher,wennersichklarmachenwürde,dassseinWissenvielweitergeht,alserim

20

GefolgederScholastikglaubenmöchte,dasshierdasProblemliegt ,schonalleindeshalb,weilerspricht, dennvondaher,dasserspricht,dasservonderSprache(lalangue)herspricht,hatereinUnbewusstes,under

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

istratlos,wiejeder,deraufsichhält;das,wasicheinfürdasSubjektunerreichbaresWissennenne,wobeiesfür

dasSubjektnureinenSignifikantengibt,deresbeidiesemWissenrepräsentiert.

21

C’estunreprésentant,sijepuisdire,decommerce,aveccesavoirconstitué,pourDescartescommec’est

d’usageàsonépoque,desoninsertiondanslediscoursoùilestné,c’est­à­direlediscoursquej’appelledu

maître,lediscoursdunobliau.

DasisteinHandelsvertreter(unreprésentantdecommerce),wennichsosagendarf,erstehtineiner

HandelsbeziehungzudiesemWissen,dasfürDescartes,wieeszuseinerZeitüblichwar,darinbesteht,dasser

 

indenDiskurseingefügtwird,indenerhineingeborenwurde,dasheißtindenDiskurs,denichdenDiskursdes

H errnnenne,denDiskursdesKleinadligen.
H errnnenne,denDiskursdesKleinadligen.

Herrnnenne,denDiskursdesKleinadligen.

C’estbienpourçaqu’iln’ensortpasavecson«jepensedoncj esouis» . D

C’estbienpourçaqu’iln’ensortpasavecson«jepensedoncjesouis».

Deswegenkommterdanichtrausmitseinem„jepensedoncjesouis“,„ichdenke,alsobinich“.

esouis» . D eswegenkommterdanichtrausmitseinem„jepensedoncje souis“, „ichdenke,alsobinich“.

[180]C’estquandmêmemieuxquecequeditParménide.

Immerhinistdasbesseralsdas,wasParmenidessagt.

22

L’opacitédelaconjonctiondunoeinetdeeinai,iln’ensortpas,cepauvrePlaton,iln’ensortpas;parce

ques’iln’yavaitpaslui,qu’est­cequ’onsauraitdeParménide?

DieUndurchsichtigkeitderVerbindungvonnoein[Denken]undeinai[Sein],dakommternichtraus,derarme

Platon,dakommternichtraus;dennwennesihnnichtgäbe,waswüsstemandaüberParmenides?

Maisçan’empêchepasqu’iln’ensortpas,etques’ilnenoustransmettaitpasl’hystériegénialede

Socrate,qu’est­cequ’onentirerait?

Trotzdemstehtfest,dasserdanichtrauskommt,undhätteerunsnichtdiegenialeHysteriedesSokrates

überliefert,waswürdemandarausziehen?

Moi,jemesuiséchinépendantcespseudo­vacancessurleSophiste.

Wasmichangeht,ichhabemichwährenddieserPseudo­FerienmitdemSophistenabgequält.

23

Jedoisêtretropsophisteprobablementpourqueçam’intéresse.

Ichmusswohlzusophistischsein,alsdassmichdasinteressierte.

Ildoityavoirlàquelquechoseàquoijesuisbouché.

Esmussdaetwasgeben,wozuichkeinenZuganghabe.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

J’appréciepas.

Gefälltmirnicht.

Ilnousmanquedestrucspourapprécier.

FürsGefallen,dafürfehltunswas.

Enfinilnousmanquedesavoircequ’étaitlesophisteàcetteépoque.

Enfinilnousmanquedesavoircequ’étaitlesophisteàcetteépoque.

Dasheißt,esfehltunsanWissendarüber,wasdamalseinSophistwar.

asheißt,esfehltunsanWissendarüber,wasdamalseinSophistwar. Ilnousmanquelepoidsdelachose. E sfehltunsdasGewichtderSache.
Ilnousmanquelepoidsdelachose.

Ilnousmanquelepoidsdelachose.

E sfehltunsdasGewichtderSache.

EsfehltunsdasGewichtderSache.

Revenonsausensdusouis.

KehrenwirzumSinndessouiszurück,des„bin“.

Cen’estpassimple,cequi,danslagrammairetraditionnelle,semetautitredelaconjugaisond’uncertain

verbeêtre–pourlelatin,alorslàtoutlemondes’enaperçoit,fuicommeonditenItaliequefuinefaitpas

sommeavecsum,commeonditiciaussi.

Dasistnichteinfachdas,wasmaninderherkömmlichenGrammatikunterderKonjugationeinesgewissen

24

Verbsfindet,„sein“–imLateinischen,dasiehtjeder,dassfui,wieman<auch>inItaliensagt ,mitsum,wie

25

manhierauchsagt ,keineSummebildet/nichtzusammenpasst.

Sanscompterlerestedubricàbrac.

OhnedasübrigeGerümpelmitzurechnen.

Bonenfin,jevousenpasse,jevouspassetoutcequiestarrivéquandlessauvages,lesGauloissesont

misàavoiràsetirerd’affaireavecça.

Alsogut,ichlasseetwasaus,icherspareIhnenalldas,waspassierte,alsdieWilden,dieGallier,etwas

brauchten,umsichdamitausderAffärezuziehen.

Ilsontfaitglisserleestducôtédustat.

Siehabendas<lateinische>est[ist]aufdieSeitedes<lateinischen>stat[steht]hinübergleiten.lassen.

26

Ilssontpaslesseulsd’ailleurs,enEspagne,jecroisqueçaaétélemêmetruc.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

Dassindübrigensnichtdieeinzigen,inSpanienliefdas,glaubeich,genauso.

Enfinlalinguisteriesetiredetoutçacommeellepeut.

Kurz,dieLinguisterieziehtsichausalldemsogutherauswiesiekann.

27

Jenem’envaispasmaintenantvousrépétercequifaitlesdimanchesdenosétudesclassiques.

IchwerdeIhnenjetztnichtwiederholen,wasdieSonntageunsereshumanistischenUnterrichtsausmachte. I

Iln’enrestepasmoinsqu’onpeutsedemanderdequellechaircesêtresquisontd’ailleursdesêtresdemythe,enfinceuxdontj’aimislenomlà:les Undeuxropéens

mythe,enfinceuxdontj’aimislenomlà:lesUndeuxropéens,onlesainventésexprès,c’estdes

langues,c’estsimplementn’importequoiquisertdecopule…enfinquelquechosecommelapréfigurationUndeuxropéens ,onlesainventésexprès,c’estdes duVerbeincarné?

duVerbeincarné?

mythèmes;qu’est­cequ’ilspouvaientmettredansleurcopule…cequipartoutailleursquedansnos

Gleichwohlkannmansichfragen,auswelchemFleischdieseWesen(êtres)–dieimübrigenmythischeWesen

sind,nämlichdiejenigen,derenNamenichdortangeschriebenhabe,dieUndeuxropéen/dieIndoeuropäer , manhatsieausdrücklicherfunden,dassindMytheme–,mankannsichfragen,wassieinihreKopula

reinsteckenkonnten,überallandersalsinunserenSprachenisteseinfachirgendwas,wasalsKopuladient:

28

29

<wardas>letztlichsoetwaswiediePräfigurationdesinkarniertenWortes ?

Ondiraça,ici!

Hierwirdmandassagen!

30

Çamefaitsuer.

DasbringtmichzumSchwitzen.

OnacrumefaireplaisirenmefaisantveniràRome,jenesaispaspourquoi.

Manhatgeglaubt,mireinVergnügenzubereiten,alsmanmichnachRomkommenließ,ichweißnichtwarum.

Ilyatropdelocauxpourl’EspritSaint.

EsgibtzuvieleLokalitätenzumHeiligenGeist.

Qu’est­cequel’Êtreadesuprêmesicen’estparcettecopule?

WashatdenndasSein/WesenanHöchstem,außerdurchdieseKopula?

31

Enfinjemesuisamuséàyinterposercequ’onappelledespersonnes,çafoireàêtre,enfinj’aitrouvéun

machinquim’aamusé:m’es­tu­me;mais­tu­me;çapermetdes’embrouiller:m’aimes­tumm?

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

Schließlichhabeichmichdamitamüsiert,hierdaseinzufügen ,wasmanPersonennennt,dasscheitertzu sein(çafoireàêtre),schließlichhabeicheineSachegefunden,diemichamüsierthat:m’es­tu­me(bisdumir),

mais­tu­me(aber­du­mich),dasermöglichtes,sichzuverheddern:m’aime­tumm(liebstdumich,hm)?

32

33

Enréalitéc’estlemêmetruc.

InWirklichkeitistdasdieselbeSache.

C’estl’histoiredumessagequechacunreçoitsoussaformeinversée.

D asistdieGeschichtevonderBotschaft,diejederinumgekehrterFormerhält. DasistdieGeschichtevonderBotschaft,diejederinumgekehrterFormerhält.
D asistdieGeschichtevonderBotschaft,diejederinumgekehrterFormerhält.

Jedisçadepuistrèslongtempsetçaafaitrigoler.I

I chsagedasseitsehrlangerZeit,unddashatGelächterhervorgerufen. IchsagedasseitsehrlangerZeit,unddashatGelächterhervorgerufen.

34

Àlavérité,c’estàClaudeLévi­Straussquejeledois.

InWahrheitistesClaudeLévi­Strauss,demichdasverdanke.

Ils’estpenchéversunedemesexcellentesamiesquiestsa|[181]femme,quiestMonique,pourl’appeler

parsonnom,etilluiadit,àproposdecequej’exprimais,quec’étaitça,quechacunrecevaitsonmessage

sousuneformeinversée.

ErhatsichzueinermeinerwertenFreundinnenhinübergeneigt,nämlichzuseinerFrau–zuMonique,umsie

mitihremNamenzunennen–,underhatihrgesagt,beidem,wasichvorbringe,geheesdarum,dassjeder

seineBotschaftinumgekehrterFormerhält.

Moniquemel’arépété.

Moniquehatesmirweitergesagt.

Jenepouvaispastrouverdeformuleplusheureusepourcequejevoulaisdireàcemoment­là.

IchkonntekeineglücklichereFormulierungfinden,fürdas,wasichdamalssagenwollte.

C’estquandmêmeluiquimel’arefilé.

Jedenfallshatersiemiruntergejubelt.

Vousvoyez,jeprendsmonbienoùjeletrouve.

Siesehen,ichnehmemeinGlück,woich’sfinde.

35

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

Bonalorsjepassesurlesautrestemps,surl’étayagedel’imparfait.

Nungut,ichübergehedieanderenZeiten,dieStützung(étayage)desImperfekts.

J’étais.

J’étais(ichwar).

Ah!qu’est­cequetuétaies?

Ah!qu’est­cequetuétaies?

Also,qu’est­cequetuétaies(waswarstdu/wasstütztdu)?

A lso, qu’est­cequetuétaies (waswarstdu/wasstütztdu)? Etpuislereste. U nddanndasÜbrige.
Etpuislereste.

Etpuislereste.

U nddanndasÜbrige.

UnddanndasÜbrige.

36

Passons,parcequ’ilfautquej’avance.

Übergehenwirdas,dennichmussvorankommen.

Lesubjonctif,c’estmarrant.

DerSubjonctif,deristulkig.

Qu’ilsoit–commeparhasard.

Qu’ilsoit(dassersei)–wiedurchZufall.

Descartes,lui,nes’ytrompepas:Dieu,c’estledire.

Descartesjedenfallstäuschtsichdarinnicht:Gott,dasistdasSagen(Dieu,c’estledire).

Ilvoittrèsbienquedieure,c’estcequifaitêtrelavérité,cequiendécide,àsatête.

Ersiehtganzrichtig,dassdieure dasistdas,wasdieWahrheitseinlässt,das,wasnachGutdünkendarüber

entscheidet.

37

38

Ilsuffitdedieurecommemoi.

Esgenügt,wieichdedieure(zusagen/zugotten).

C’estlavérité,pasmoyend’yéchapper.

DasistdieWahrheit,demkannmannichtentrinnen.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

SiDieuremetrompe,tantpis,c’estlavéritéparledécretdudieure,lavéritéenor.

FallsDieuremichtäuscht,Pechgehabt–dasistdieWahrheitdurchdasDekretdesDieure,diegoldene

Wahrheit.

Bon,passons.

Gut,gehenwirweiter.

Parcequejefaisjusteàcemoment­làquelquesremarquesàproposdesgensquionttrimballélacritique

del’autrecôtéduRhinpourfinirparbaiserleculd’Hitler.

DennhiermacheichinebendiesemMoment einigeBemerkungenüberLeute,dieaufderanderenSeitedes

RheinsdieKritikherumgeschleppthaben,umdannzumSchlussHitlerindenArschzukriechen.

39

Çamefaitgrincerdesdents.

Dasbringtmichdazu,mitdenZähnenzuknirschen.

Alorslesymbolique,l’imaginaireetleréel,çac’estlenuméroun.

Also,dasSymbolische,dasImaginäreunddasReale,dasistNummereins.

40

L’inouï,c’estqueçaaitprisdusens,etprisdusensrangécommeça.

DasUnerhörteist,dassdasSinnbekommenhatunddassesindieserAnordnungSinnbekommenhat.

Danslesdeuxcas,c’estàcausedemoi,decequej’appelleleventdontjesensquemoijenepeuxmême

plusleprévoir,leventdontongonflesesvoilesànotreépoque.

InbeidenFällenliegtdasanmir,andem,wasichdenWindnenne,beidemichspüre,dassichselbstihnnicht

einmalmehrvoraussehenkann,denWind,mitdemmanheutzutageseineSegelbläht.

Carc’estévident,çan’enmanquepas,desens,audépart.

Denndasistoffenkundig,zuBeginnfehlt’snichtdaran,amSinn.

C’estençaqueconsistelapensée,quedesmotsintroduisentdanslecorpsquelquesreprésentations

imbéciles,voilà,vousavezletruc;vousavezlàl’imaginaire,etquienplusnousrendgorge–çaneveut

pasdirequ’ilnousrengorge,non,ilnousredégueulequoi?commeparhasardunevérité,unevéritédeplus.

EbendarinbestehtdasDenken:dassWörtergewissedummeVorstellungenindenKörpereinführen,undda

habenSiedieSache,dahabenSiedasImaginäre,dasunsaußerdemetwaszurückerstattet(nousrendgorge)–

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

dasbedeutetnicht,dassesdafürsorgt,dasswirunsaufplustern(nousrengorge),nein,eskotztunsein

weiteresMaletwasaus,undzwarwas?wiedurchZufalleineWahrheit,eineWahrheitmehr.

41

C’estuncomble.

DasistderGipfel!

Quelesensselogeenluinousdonnedumêmecouplesdeuxautrescommesens.

Daraus,dassinihmderSinnhaust,ergebensichfürunszugleichdiebeidenanderenalsSinn.

42

L’idéalisme,donttoutlemondearépudiécommeçal’imputation,l’idéalismeestlàderrière.

DerIdealismus,beidemalleesabgelehnthaben,ihmzugerechnetzuwerden,derIdealismusstecktdahinter.

Lesgensnedemandentqueça,çalesintéresse,vuquelapensée,c’estbiencequ’ilyadeplus

crétinisantàagiterlegrelotdusens.

DieLeuteverlangen(demandent)nurdies,dasinteressiertsie,istdochdasDenkenwohldas,wasammeisten

verdummt,indemesdieSinnglockeläutet.

Commentvoussortirdelatêtel’emploiphilosophiquedemestermes,c’estàdirel’emploiordurier?quand

d’autrepartilfautbienqueçaentre,maisçavaudraitmieuxqueçaentreailleurs.

WiebringeichIhnennurdenphilosophischenGebrauchmeinerTerminiausdemKopf,dasheißtden

schmutzigenGebrauch,wodasdochandererseitshineingelangenmuss,abereswärebesser,wenndas

andersworeinkäme.

Vousvousimaginezquelapensée,çasetientdanslacervelle.

Siestellensichvor,dasssichdasDenkenimGehirnabspielt.

Jenevoispaspourquoijevousendissuaderais.

Ichsehenicht,warumichIhnendasausredensollte

Moi,jesuissûr–jesuissûrcommeça,c’estmonaffaire–queçasetientdanslespeauciersdufront,

chezl’êtreparlantexactementcommechezlehérisson.

Ichjedenfallsbinmirsicher–ichbinmireinfachsicher,dasistbeimirso–,dasssichdasindenStirnmuskeln

abspielt,beimsprechendenWesen(l’êtreparlant)genauwiebeimIgel.

J’adoreleshérissons.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

IchliebeIgel.

Quandj’envoisun,jelemetsdansmapoche,dansmonmouchoir.

Wennicheinensehe,steckeichihnmirindieTasche,insTaschentuch.

Naturellementilpisse.

Natürlichpisster. N

[182]Jusqu’àcequejel’aieramenésurmapelouse,àmamaisondecampagne. Jusqu’àcequejel’aieramenésurmapelouse,àmamaisondecampagne.

B isichihnaufdenRasenbeimeinemWochenendhausgebrachthabe. BisichihnaufdenRasenbeimeinemWochenendhausgebrachthabe.

Etlàj’adorevoirseproduireceplissementdespeauciersdufront.B isichihnaufdenRasenbeimeinemWochenendhausgebrachthabe.

Unddaliebeiches,zubeobachten,wiesichdiesesFaltenderStirnmuskelnherstellt.

Àlasuitedequoi,toutcommenous,ilsemetenboule.

Unddanachrolltersich,ganzwiewir,zueinerKugelzusammen.

Enfin,sivouspouvezpenseraveclespeauciersdufront,vouspouvezaussipenseraveclespieds.

AlsowennSiemitdenStirnmuskelndenkenkönnen,dannkönnenSieauchmitdenFüßendenken.

Ehbienc’estlàquejevoudraisqueçaentre,puisqu’aprèstoutl’imaginaire,lesymboliqueetleréel,c’est

faitpourqueceuxdecetattroupementquisontceuxquimesuivent,pourqueçalesaideàfrayerle

chemindel’analyse.

Undichmöchteeben,dassesdahingeht,denndasImaginäre,dasSymbolischeunddasReale,dassist

letztlichdazugemacht,dassesdenjenigenindieserZusammenrottung,diemirfolgen,dassesdenenhilft,den

WegderAnalysezubahnen.

Cesrondslà,cesrondsdeficelledontjemesuisesquintéàvousfairedesdessins,cesrondsdeficelle,il

nes’agitpasdelesronronner.

DieseRingeda,dieseFadenringe(rondsdeficelle),beidenenichmichabgemühthabe,ZeichnungenfürSie

anzufertigen,dieseFadenringe,esgehtnichtdarum,siezuschnurren(ronronner).

43

Ilfaudraitqueçavousserve,etqueçavousservejustementàl’erredontjevousparlaiscetteannée,que çavousserveàvousapercevoircequi– latopologiequeçadéfinit–cequ’ilyaentre,àêtrenondupes del’autoroute.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

DassollfürSienützlichsein,sollIhnenbeiebendiesemHerumirren(l’erre)nützlichsein,überdasichzuIhnen

indiesemJahrgesprochenhabe,sollIhnendabeinützlichsein,dassSiedaswahrnehmen,was–dieTopologie

wahrnehmen,diedadurchdefiniertwird–,daswasesdazwischengibt,umNicht­ReingelegtederAutobahn

zusein.

44

Cestermesnesontpastabou.

DieseTerminisindnichttabu.

45

Cequ’ilfaudraitc’estquevouslespigiez.

Eswärenötig,dassSiesiekapieren.

Ilssontlàdepuisbienavantcellequej’impliquedeladirelapremière,lapremièrefoisquej’aiparléà

Rome.

SiewarenschonlangevordemZeitpunktda,denichvoraussetze,wennichihndenerstennenne,dasersteMal,

dassichinRomgesprochenhabe.

46

Jelesaisortis,cestrois,aprèsavoirassezbiencogité,jelesaisortistrèstôt,bienavantdem’yêtremis,

àmonpremierdiscoursdeRome.

Diesedreihabeichrausgebracht,nachdemicheinigermaßengründlichnachgedachthatte,ichhabesiesehr

frührausgebracht,langebevorichmichanmeineersteRom­Redegesetzthabe.

47

Quecesoitcesrondsdunœudborroméen,cen’estquandmêmepasuneraisonnonpluspourvousy

prendrelepied.

AuchwenndieseRingediedesborromäischenKnotenssind,istdaskeineswegseinGrund,dassSiemitdem

Fußdrinhängenbleiben.

48

Cen’estpasçaquej’appellepenseravecsespieds.

Dasistesnicht,wasich„mitdenFüßendenken“nenne.

Ils’agiraitquevousylaissiezquelquechosedebiendifférentd’unmembre–jeparledesanalystes–,il

s’agiraitquevousylaissiezcetobjetinsenséquej’aispécifiédupetita.

Eswürdedarumgehen,dassSiehieretwasganzanderesalseinGliedlassen–ichsprechevondenAnalytikern

–,eswürdedarumgehen,dassSiehierdiesessinnlose(insensé)Objektlassen,dasichmitkleinabezeichnet

habe.

C’estça,cequis’attrapeaucoincementdusymbolique,del’imaginaireetduréelcommenœud.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

Esistdas,wasinderVerzurrungdesSymbolischen,desImaginärenunddesRealenzumKnoteneingefangen

wird.

C’estàl’attraperjustequevouspouvezrépondreàcequiestvotrefonction:l’offrircommecausedeson

désiràvotreanalysant.

WennSieesrichtigeinfangen,werdenSiedemgerecht,wasIhreFunktionist:esIhremAnalysantenals

UrsacheseinesBegehrens(désir)anzubieten.

C’estçaqu’ils’agitd’obtenir. D asistes,waserreichtwerdensoll.
C’estçaqu’ils’agitd’obtenir.

C’estçaqu’ils’agitd’obtenir.

D asistes,waserreichtwerdensoll.

Dasistes,waserreichtwerdensoll.

Maissivousvousyprenezlapatte,cen’estpasterriblenonplus.

Maissivousvousyprenezlapatte,cen’estpasterriblenonplus.

AberwennSiemitderPfotedrinhängenbleiben,istdasauchnichtschlimm.

L’important,c’estqueçasepasseàvosfrais.

Wichtigist,dassdasaufIhreKostengeht.

Pourdireleschoses,aprèscetterépudiationdu«jesouis»,jem’amuseraiàvousdirequecenœud,ilfaut

l’être.

Umesklarzusagen,nachdieserZurückweisungdesjesouis[ichbin],möchteichmichdamitvergnügen,

Ihnenzusagen,dassmandieserKnotenseinmuss.

49

Alorssijerajouteenpluscequevoussavezaprèscequej’avaisarticulépendantunandesquatre

discourssousletitredeL’enversdelapsychanalyse,iln’enrestepasmoinsquedel’être,ilfautquevous

n’enfassiezquelesemblant.

Wennichnunnochdashinzufüge,wasSieschonkennen,nachdem,wasicheinJahrlangunterdemTitelDie

KehrseitederPsychoanalyseüberdievierDiskurseartikulierthatte ,dannbleibtimmernochdiesübrig,dass

Sie,umerzusein,davonnurdenSchein(semblant)bildenmüssen.

50

51

Ça,c’estcalé!

Unddasistknifflig.

C’estd’autantpluscaléqu’ilnesuffitpasd’enavoirl’idéepourenfairelesemblant.

Dasistumsokniffliger,alsesnichtgenügt,davondieIdeedavonzuhaben,umdenScheindavonzubilden.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

[183]Nevousimaginezpasquej’enaieu,moi,l’idée.

StellenSiesichnurnichtvor,dassichselbstdavondieIdeegehabthabe.

J’aiécritobjetpetita.

Ichhabe„Objektkleina“geschrieben.

C’esttoutdifférent.

Dasistetwasganzanderes.

Çal’apparenteàlalogique,c’est­à­direqueçalerendopérantdansleréelautitredel’objetdontjustement

iln’yapasd’idée,cequi,ilfautbienledire,étaituntroujusqu’àprésentdanstoutethéorie,quellequ’elle

soit,l’objetdontiln’yapasd’idée.

DasnähertesandieLogikan,dasheißt,dasmachtesimRealenwirksam,alsdasObjekt,fürdasesgerade

keineIdeegibt,was,wiemanwohlsagenmuss,injederTheorie,inwelcherauchimmer,bishereinLochwar:

dasObjekt,vondemeskeineIdeegibt.

C’estcequijustifiemesréserves,cellesquej’aifaitestoutàl’heureàl’endroitduprésocratismedePlaton.

DasbegründetmeineVorbehalte,wieichsievorhingegenüberdemVorsokratismusvonPlatonangemeldet

habe.

52

Cen’estpasqu’iln’enaitpaseulesentiment.

Nicht,dasserdafürkeinGespürgehabthätte.

Lesemblant,ilybaignesanslesavoir.

ErschwimmtimSchein,ohneeszuwissen.

Çal’obsède,mêmes’ilnelesaitpas.

Dastreibtihnum,auchwenneresnichtweiß.

Çaneveutriendirequ’unechose,c’estqu’illesent,maisqu’ilnesaitpaspourquoic’estcommeça.

Dasbedeutetnureines:dasseresspürt,dasserabernichtweiß,warumdassoist.

D’oùcetinsupport,cetinsupportablequ’ilpropage.

DaherdieserUnhalt(insupport),diesesUnerträgliche(insupportable),daserverbreitet.

53

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

Iln’yapasunseuldiscoursoùlesemblantnemènelejeu.

EsgibtnichteinenDiskurs,indemderScheinnichtdasSpielführte.

54

Onnevoitpaspourquoilederniervenu,lediscoursanalytique,yéchapperait.

Esistnichtzusehen,warumderLetztgekommene,deranalytischeDiskurs,dementgehensollte.

55

Cen’estquandmêmepasuneraisonpourquedanscediscours,sousprétextequ’ilestlederniervenu,55

vousvoussentiezsimalàl’aisequedefaire,selonl’usagedonts’engoncentvoscollèguesde

l’Internationale,unsemblantplussemblantquenature,affiché;vousvousrappelezquandmêmequele

semblantdecequiparlecommeespèce,ilestlàtoujoursdanstouteespècedediscoursquilesoccupe; c’estmêmeunesecondenature. i

c’estmêmeunesecondenature.

i st,derartunbehaglichfühlen,dassSiedaraus,entsprechendderVerwendung,mitderIhreKollegenvonder ist,derartunbehaglichfühlen,dassSiedaraus,entsprechendderVerwendung,mitderIhreKollegenvonder

DasistjedochkeinGrund,dassSiesichindiesemDiskurs,unterdemVorwand,dasserderLetztgekommene

Internationalensicheinzwängen,einenScheinmachen,dermehrScheinalsNaturist,derzurSchaugetragen

wird;Sieerinnernsichdochdaran,dassderScheindesjenigen,deralsArtspricht,immerdaist,injederArt

vonDiskurs,dersiebesetzt;dasistsogareinezweiteNatur.

56

Alorssoyezplusdétendus,plusnaturelsquandvousrecevezquelqu’unquivientvousdemanderune

analyse.

AlsoseienSieetwaslockerer,etwasnatürlicher,wennSiejemandenempfangen,derbeiIhnenwegeneiner

Analyseanfragt.

Nevoussentezpassiobligésàvouspousserducol.

FühlenSiesichdochnichtverpflichtet,sichsoaufzublasen(àvouspousserducol).

57

Mêmecommebouffons,vousêtesjustifiésd’être.

AuchalsSpaßmacherhabenSieeineDaseinsberechtigung.

Vousn’avezqu’àregardermatélévision.

SiemüssensichnurmeineTelevisionanschauen.

Jesuisunclown.

IchbineinClown.

58

Prenezexemplelà­dessus,etnem’imitezpas!

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

NehmenSiesichdaraneinBeispiel,undimitierenSiemichnicht!

Lesérieuxquim’anime,c’estlasériequevousconstituez.

DasSeriöse,dasmichbeseelt,istdieSerie,dieSiebilden.

Vousnepouvezàlafoisenêtreetl’être.

Siekönnennichtzugleicheinerdavonsein(enêtre)undersein(l’être). S iekönnennichtzugleicheinerdavonsein( enêtre )undersein( l’être

59

Lesymbolique,l’imaginaireetleréel,c’estl’énoncédecequiopèreeffectivementdansvotreparolequandenêtre )undersein( l’être ). 59

vousvoussituezdudiscoursanalytique,quandanalystevousl’êtes.

D asSymbolische,dasImaginäreunddasReale,dasisteineAussageüberdas,waseffektivinIhremSprechen DasSymbolische,dasImaginäreunddasReale,dasisteineAussageüberdas,waseffektivinIhremSprechen

o periert,wennSiesichvomanalytischenDiskursherverorten,wennSie,alsAnalytiker,ersind. operiert,wennSiesichvomanalytischenDiskursherverorten,wennSie,alsAnalytiker,ersind.

Ilsn’émergent,cestermes,vraimentquepouretparcediscours.

DieseTerminitauchenwirklichnurfürunddurchdiesenDiskursauf.

Jen’aipaseuàymettred’intention,jen’aieuqu’àsuivre,moiaussi.

IchmusstekeineIntentiondahineinlegen,auchichmusstenurfolgen.

Çaneveutpasdirequeçan’éclairepaslesautresdiscours,maisçanelesinvalidepasnonplus.

Dasheißtnicht,dassdiesnichtauchLichtaufdieanderenDiskursewirft,dasentwertetsieaberauchnicht.

Lediscoursdumaître,parexemple,safin,c’estqueleschosesaillentaupasdetoutlemonde.

DerDiskursdesHerrnbeispielsweise,seinZweckbestehtdarin,dassdieDingesichimallgemeinen

Gleichschrittvollziehen.

Biença,cen’estpasdutoutlamêmechosequeleréel,parcequeleréel,justement,c’estcequineva

pas,cequisemetencroixdanscecharroi,bienplus,cequinecessepasdeserépéterpourentraver

cettemarche.

Nunja,dasistbeziehtsichalsoaufdiedasselbewiedasReale,denndasReale,dasistgenaudas,wasnicht

läuft,wasmitdiesemTrossüberKreuzliegt,mehrnoch,wasnichtaufhört,sichzuwiederholen,umdiesen

Vormarschzubehindern.

Jel’aiditd’abord:c’estcequirevienttoujoursàlamêmeplace.

Ichhabeeszunächstsogesagt:Dasistdas,wasamselbenPlatzimmerwiederkehrt.

60

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

L’accentestàmettresur«revient».

DieBetonungistauf„wiederkehrt“zulegen.

C’estlaplacequisedécouvre,laplacedusemblant.

DasistderPlatz,deraufgedecktwird,derPlatzdesScheins.

[184]Ilestdifficiledel’instituerduseulimaginairecommed’abordlanotiondeplacesemblel’impliquer. Ilestdifficiledel’instituerduseulimaginairecommed’abordlanotiondeplacesemblel’impliquer.

E sistschwierig,ihneinzigvomImaginärenhereinzurichten,wiederBegriffdesPlatzeseszunächstzu Esistschwierig,ihneinzigvomImaginärenhereinzurichten,wiederBegriffdesPlatzeseszunächstzu

implizierenscheint. i

Heureusementquenousavonslatopologiemathématiquepouryprendreunappui,c’estcequej’essayedei mplizierenscheint. faire.

faire.

EinGlück,dasswirdiemathematischeTopologiehaben,umunsdaraufzustützen,dasistdas,wasichzutun

versuche.

D’unsecondtempsàledéfinir,ceréel,c’estdel’impossibled’unemodalitélogiquequej’aiessayédele

pointer.

IneinerzweitenPhase,dasRealezudefinieren,habeichversucht,esvomUnmöglichenheraufzuzeigen,von

einerlogischenModalitäther.

Supposezeneffetqu’iln’yaitriend’impossibledansleréel.

NehmenSiedochmalan,imRealengäbeesnichtsUnmögliches.

Lessavantsferaientunedrôledegueule,etnousaussi!

DieWissenschaftlerwürdeneinkomischesGesichtziehenundwirebenfalls!

Quiest­cequiaquelquechoseàflûter?

Werhatdaetwaszuflöten?

61

Maisqu’estcequ’ilafalluparcourirdecheminpours’apercevoirdeça.

AberwasfüreinWegmusstezurückgelegtwerden,umdessengewahrzuwerden!

Dessiècles,onacrutoutpossible.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

Jahrhundertelanghatmangeglaubt,allesseimöglich.

Enfinjenesaispas,ilyenapeut­êtrequelques­unsd’entrevousquiontluLeibniz.

Ichweißjanicht,unterIhnengibtesvielleichteinige,dieLeibnizgelesenhaben.

Ilnes’entiraitqueparle«compossible»–Dieuavaitfaitdesonmieux,ilfallaitqueleschosessoient

possiblesensemble.

E rzogsichnurmitdem„Kompossiblen“ausderAffäre –GotthatteseinBestesgetan,eswarerforderlich, d Erzogsichnurmitdem„Kompossiblen“ausderAffäre –GotthatteseinBestesgetan,eswarerforderlich, dassdieDingezusammenmöglichsind.
–GotthatteseinBestesgetan,eswarerforderlich, d assdieDingezusammenmöglichsind.

62

Enfin,cequ’ilyadecombinatetmêmedecombinederrièretoutça,cen’estpasimaginable.d assdieDingezusammenmöglichsind. 62 N un,washinteralldemanKombinatem( combinat

N un,washinteralldemanKombinatem( combinat )undsogaranTricks( combine )steckt,istnichtvorstellbar Nun,washinteralldemanKombinatem(combinat)undsogaranTricks(combine)steckt,istnichtvorstellbar

/istnichtimaginierbar.

63

Peut­êtrel’analysenousintroduira­t­elleàconsidérerlemondecommecequ’ilest:imaginaire.

VielleichtwirdunsdieAnalysedazubringen,dieWeltalsdasanzusehen,wassieist:imaginär.

Çanepeutsefairequ’àréduirelafonctionditedereprésentation,àlamettrelàoùelleest,soitdansle

corps.

Dazugelangtmannurdadurch,dassmandieFunktiondersogenanntenVorstellung(représentation)

reduziert,umsiedortanzusetzen,wosieist,nämlichimKörper.

Ça,ilyalongtempsqu’onsedoutedeça,c’estmêmeençaqueconsistel’idéalismephilosophique.

Dasvermutetmanschonseitlangem,ebendarinbestehtderphilosophischeIdealismus.

Seulement,l’idéalismephilosophiqueestarrivéàça,maistantqu’iln’yavaitpasdescience,çanepouvait

quelaboucler,nonsansunepetitepointecommeça:enserésignant,ilsattendaientlessignes,lessignes

del’au­delà,dunoumènec’estcommeçaqu’ilsappellentça.

Allerdings,derphilosophischeIdealismusistzwardaraufgekommen,solangeesjedochkeineWissenschaft

gab,konnteersienurverschließen,nichtohneeinekleinePointewiediese:Indemsieresignierten,erwarteten

siezugleichdieZeichen,dieZeichenausdemJenseits,desNoumenon,sonennensiedas.

64

C’estpourçaqu’ilyaeuquandmêmequelquesévêquesdansl’affaire,l’évêqueBerkeleynotamment,qui

desontempsétaitimbattable,etqueçaarrangeaittrèsbien.

DeswegenhabensichaucheinigeBischöfedaranbeteiligt,BischofBerkeleyvorallem,derzuseinerZeit

unschlagbarwarunddemdassehrgelegenkam.

11.2.2017

JacquesLacan:DieDritte(Übersetzung)|Lacanentziffern

Leréeln’estpaslemonde.

DasRealeistnichtdieWelt.

Iln’yaaucunespoird’atteindreleréelparlareprésentation.

EsgibtkeineHoffnung,dasRealedurchdieVorstellungzuerreichen.

Jenevaispasmemettreàarguericidelathéoriedesquantanidel’ondeetducorpuscule,ilvaudrait

mieuxquandmêmequevoussoyezauparfum,bienqueçanevousintéressepas.

65

IchwillmichhiernichtaufdieQuantentheorieberufenundnichtaufdieTheorievonWelleundTeilchen , dennochwäreesbesser,SiehättendavoneinenSchimmer,auchwennSiedasnichtinteressiert.

Maisvousymettre,auparfum,faites­levous­mêmes,ilsuffitd’ouvrirquelquespetitsbouquinsdescience.

AberverschaffenSiesichselbstdiesenSchimmer,esgenügt,wennSieineinigekleineBücherüberWissenschaft

hineinschauen.

Leréel,dumêmecoup,n’estpasuniversel,cequiveutdirequ’iln’esttoutqu’ausensstrictdeceque

chacundesesélémentssoitidentiqueàsoi­même,maisànepouvoirsedirepantes[tous].

DasRealeistzugleichnichtuniversal,washeißt,dassesnurindemstrengenSinne„alles“ist,alsjedesseiner

Elementemitsichselbstidentischist,ohnejedochalspantes[alle]bezeichnetwerdenzukönnen.

66

Iln’yapasde«tousleséléments»,iln’yaquedesensemblesàdéterminerdanschaquecas.

Esgibtnicht„alleElemente“,esgibtnurMengen,dieinjedemeinzelnenFallzubestimmensind.

Cen’estpaslapeined’ajouter:c’esttout.

Eslohntnicht,hinzuzufügen:Dasistalles.

Çan’alesensquedeponctuercen’importequoi,cesignifiant–lettrequiestcequej’écrisSindice1–ce

signifiantquines’écritquedelefairesansaucuneffetdesens.

DashatnurdenSinn,diesesEtwashervorzuheben,diesenSignifikanten–einBuchstabe,nämlichder,denich

SIndex1schreibe[S]–,dieserSignifikant,dergeschriebenwird,ohnedassdieseinenSinneffekthervorruft.

1

L’homologuesij’osedire,del’objetpetita.

DieEntsprechung,wennichsosagendarf,zumObjektkleina.

[185]Enfin,quandjepensequejemesuisamusépendantunmomentàfaireunjeuentreceS quej’avais pousséjusqu’àladignitédusignifiantUn,quej’aijouéavecceUnetlepetitaenlesnouantparlenombre d’or,çavautmille!

1