Sie sind auf Seite 1von 10
Bei Tisch sollte man aufrecht, entspannt und etwa eine Handbreite vom Tisch entfernt sitzen. Die
Bei Tisch sollte man aufrecht, entspannt und etwa eine Handbreite vom Tisch entfernt sitzen. Die
Bei Tisch sollte man aufrecht, entspannt und etwa eine Handbreite vom Tisch entfernt sitzen. Die

Bei Tisch sollte man aufrecht, entspannt und etwa eine Handbreite vom Tisch entfernt sitzen. Die Arme sind eng am Körper, die Hände liegen bis zu den Handgelenken auf dem Tisch. Die Ellbogen liegen keinesfalls auf dem Tisch!

eng am Körper, die Hände liegen bis zu den Handgelenken auf dem Tisch. Die Ellbogen liegen

zur Verfügung gestellt von www.edugroup.at

den Handgelenken auf dem Tisch. Die Ellbogen liegen keinesfalls auf dem Tisch! zur Verfügung gestellt von
Wird das Besteck einmal in die Hand genommen, so darf es das Tischtuch nicht mehr
Wird das Besteck einmal in die Hand genommen, so darf es das Tischtuch nicht mehr
Wird das Besteck einmal in die Hand genommen, so darf es das Tischtuch nicht mehr

Wird das Besteck einmal in die Hand genommen, so darf es das Tischtuch nicht mehr berühren! Auch nicht um eine Essenspause zu signalisieren.

in die Hand genommen, so darf es das Tischtuch nicht mehr berühren! Auch nicht um eine

zur Verfügung gestellt von www.edugroup.at

nicht mehr berühren! Auch nicht um eine Essenspause zu signalisieren. zur Verfügung gestellt von www.edugroup.at
Nach dem Essen wird das Besteck parallel auf den Teller gelegt. Gabelrücken nach unten, Messer
Nach dem Essen wird das Besteck parallel auf den Teller gelegt. Gabelrücken nach unten, Messer

Nach dem Essen wird das Besteck parallel auf den Teller gelegt.

Gabelrücken nach unten, Messer mit der Schneide zur Gabel.

Nach dem Essen wird das Besteck parallel auf den Teller gelegt. Gabelrücken nach unten, Messer mit

zur Verfügung gestellt von www.edugroup.at

Teller gelegt. Gabelrücken nach unten, Messer mit der Schneide zur Gabel. zur Verfügung gestellt von www.edugroup.at
Gabel und Messer werden locker in der Hand gehalten. Während dem Essen dürfen die Handgelenke
Gabel und Messer werden locker in der Hand gehalten. Während dem Essen dürfen die Handgelenke

Gabel und Messer werden locker in der Hand gehalten. Während dem Essen dürfen die Handgelenke den Tisch nicht berühren. Das Besteck dient ausschließlich zum Essen, man deutet nicht mit dem Besteck auf andere Personen oder Gegenstände.

Das Besteck dient ausschließlich zum Essen, man deutet nicht mit dem Besteck auf andere Personen oder

zur Verfügung gestellt von www.edugroup.at

Essen, man deutet nicht mit dem Besteck auf andere Personen oder Gegenstände. zur Verfügung gestellt von
Brot wird mit den Händen in mund- gerechte Stücke gebrochen, immer einzeln und nicht auf
Brot wird mit den Händen in mund- gerechte Stücke gebrochen, immer einzeln und nicht auf
Brot wird mit den Händen in mund- gerechte Stücke gebrochen, immer einzeln und nicht auf

Brot wird mit den Händen in mund- gerechte Stücke gebrochen, immer einzeln und nicht auf Vorrat. Auf keinen Fall vom Brot abbeißen oder mit dem Messer ein Stück abschneiden.

immer einzeln und nicht auf Vorrat. Auf keinen Fall vom Brot abbeißen oder mit dem Messer

zur Verfügung gestellt von www.edugroup.at

Auf keinen Fall vom Brot abbeißen oder mit dem Messer ein Stück abschneiden. zur Verfügung gestellt
Mit vollem Mund spricht man nicht! Auf Löffel und Gabel nicht zuviel aufladen. zur Verfügung
Mit vollem Mund spricht man nicht! Auf Löffel und Gabel nicht zuviel aufladen. zur Verfügung

Mit vollem Mund spricht man nicht! Auf Löffel und Gabel nicht zuviel aufladen.

Mit vollem Mund spricht man nicht! Auf Löffel und Gabel nicht zuviel aufladen.

zur Verfügung gestellt von www.edugroup.at

vollem Mund spricht man nicht! Auf Löffel und Gabel nicht zuviel aufladen. zur Verfügung gestellt von
Wenn man sich selbst bedienen kann (z.B. am Buffet) nicht zu viel auf den Teller
Wenn man sich selbst bedienen kann (z.B. am Buffet) nicht zu viel auf den Teller
Wenn man sich selbst bedienen kann (z.B. am Buffet) nicht zu viel auf den Teller

Wenn man sich selbst bedienen kann (z.B. am Buffet) nicht zu viel auf den Teller geben. Immer zuerst probieren und dann erst Nachschlag nehmen.

bedienen kann (z.B. am Buffet) nicht zu viel auf den Teller geben. Immer zuerst probieren und

zur Verfügung gestellt von www.edugroup.at

auf den Teller geben. Immer zuerst probieren und dann erst Nachschlag nehmen. zur Verfügung gestellt von
Die Serviette wird auf den Schoß gelegt, sobald man Platz genommen hat. Sie wird nicht
Die Serviette wird auf den Schoß gelegt, sobald man Platz genommen hat. Sie wird nicht

Die Serviette wird auf den Schoß gelegt, sobald man Platz genommen hat. Sie wird nicht in den Kragen oder in die Knopfleiste gesteckt.

wird auf den Schoß gelegt, sobald man Platz genommen hat. Sie wird nicht in den Kragen

zur Verfügung gestellt von www.edugroup.at

genommen hat. Sie wird nicht in den Kragen oder in die Knopfleiste gesteckt. zur Verfügung gestellt
Die Serviette ist kein Taschentuch, kein Brillentuch und auch kein Wischtuch! Sie wird nur benutzt
Die Serviette ist kein Taschentuch, kein Brillentuch und auch kein Wischtuch! Sie wird nur benutzt

Die Serviette ist kein Taschentuch, kein Brillentuch und auch kein Wischtuch! Sie wird nur benutzt um sich damit die Lippen abzutupfen.

ist kein Taschentuch, kein Brillentuch und auch kein Wischtuch! Sie wird nur benutzt um sich damit

zur Verfügung gestellt von www.edugroup.at

auch kein Wischtuch! Sie wird nur benutzt um sich damit die Lippen abzutupfen. zur Verfügung gestellt
Nach dem Essen wird die Serviette links neben dem Teller abgelegt. Auf keinen Fall zerknüllt
Nach dem Essen wird die Serviette links neben dem Teller abgelegt. Auf keinen Fall zerknüllt

Nach dem Essen wird die Serviette links neben dem Teller abgelegt. Auf keinen Fall zerknüllt auf den Teller legen! (Auch nicht, wenn es sich um eine Papierserviette handelt.)

abgelegt. Auf keinen Fall zerknüllt auf den Teller legen! (Auch nicht, wenn es sich um eine

zur Verfügung gestellt von www.edugroup.at

den Teller legen! (Auch nicht, wenn es sich um eine Papierserviette handelt.) zur Verfügung gestellt von