Sie sind auf Seite 1von 2

Immunitätsbescheinigung/ Ärztliches Attest für Kurzzeitpraktikant*innen im

Gesundheitsdienst (Einsatz bis 6 Monate) zur Vorlage bei der


einstellenden Stelle vor Beginn des Praktikums

Dieses Dokument sollte dem/der zukünftigen Praktikant/in mindestens 8 Wochen vor Beginn des Praktikums zugestellt werden. Er/sie
muss damit baldmöglichst – mindestens 6 Wochen vorher – die Hausärztin/ den Hausarzt aufsuchen, damit die Möglichkeit einer
ausreichenden Immunisierung gegeben ist.

Hiermit wird bestätigt, dass ____________________________ ,______________________


(Name, Vorname) (Geb.datum)
körperlich und geistig gesund ist und frei von ansteckenden Erkrankungen im Sinne des
Infektionsschutzgesetzes (Die Bescheinigung soll nicht älter als 4 Wochen alt sein).

Folgende Immunitäten sind überprüft (Zutreffendes bitte ankreuzen):

Masern/ Mumps/ Röteln (erforderlich) □ Nachweis eines Schutzes


gegen Masern, Mumps und Röteln liegt vor.
(Impfungen entsprechend STIKO-Empfehlung liegen vor oder serologischer Schutznachweis)

Bemerkung: ________________________________________________________________
Varizellen (Windpocken) (erforderlich)

□ Nachweis eines Schutzes gegen VZV liegt vor.


(Impfungen* entsprechend STIKO-Empfehlung liegen vor oder serologischer Schutznachweis)

Bemerkung: ________________________________________________________________
Pertussis (Keuchhusten), Diphtherie (erforderlich)

□ Nachweis letzte Impfung gegen Pertussis und Diphtherie vor weniger als 10 Jahren liegt vor.
Bemerkung: ________________________________________________________________
Hepatitis A (empfohlen in Kinderbetreuung, Kinderheilkunde, Bereiche mit möglichem Stuhlkontakt)
□ Nachweis ausreichender Immunität liegt vor (Impfungen sind erfolgt.)
Bemerkung: ________________________________________________________________
Hepatitis B (empfohlen bei jeder Art von pflegerischer und ärztlicher Tätigkeit)
□ Grundimmunisierung entsprechend STIKO ist erfolgt, serologischer Schutznachweis liegt vor
(anti-HBs > 100 U/l nach Grundimmunisierung oder anti- HBc positiv bei gleichzeitig negativem Hep-B-AG im Sinne einer ausgeheilten
Hepatitis B)

Bemerkung: ________________________________________________________________

Ort Datum Unterschrift Stempel

Grundlagen unserer Empfehlungen sind:


STIKO – Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut, www.rki.de, Stichwort „Infektionsschutz/ Impfen/ Empfehlungen der STIKO“
BioStoffV – Biostoffverordnung http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/biostoffv

Infektionsschutzgesetz http://bundesrecht.juris.de/ifsg/index.html
Dokument: erstellt: gültig ab/bis: Seite:

Ärztliches Attest für Kurzzeitpraktikant*innen < 6 Monate IfbG, KF/ PK Stand 31.03.2017 1/1