Sie sind auf Seite 1von 8

EINBAUANLEITUNG INSTALLATION MANUAL

CheckTemp AK-Nr. 10300

EINBAUANLEITUNG INSTALLATION MANUAL CheckTemp AK-Nr. 10300 CheckTemp CheckTemp CheckTemp CheckTemp CheckTemp CheckTemp
EINBAUANLEITUNG INSTALLATION MANUAL CheckTemp AK-Nr. 10300 CheckTemp CheckTemp CheckTemp CheckTemp CheckTemp CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp

CheckTemp CheckTemp CheckTemp CheckTemp CheckTemp CheckTemp Stand 02 / 96 Technische Änderungen vorbehalten Date 02

Stand 02 / 96 Technische Änderungen vorbehalten

Date 02 / 96 Product may be subject to technical modifications without notice

Date 02 / 96 Product may be subject to technical modifications without notice C h e

CheckTemp

CheckTemp

Seite / Page 2 3 4 Lieferumfang / Einbauanleitung Sensoren Elektr. Anschluß 5 6 7
Seite / Page 2 3 4 Lieferumfang / Einbauanleitung Sensoren Elektr. Anschluß 5 6 7

Seite / Page

2 3

4 Lieferumfang / Einbauanleitung

Sensoren Elektr. Anschluß

5

6

7 Bedienung

Technische Daten Sicherheitshinweise

5 6 7 Bedienung Technische Daten Sicherheitshinweise Nenneingangsspannung Beleuchtete LCD - Anzeige
5 6 7 Bedienung Technische Daten Sicherheitshinweise Nenneingangsspannung Beleuchtete LCD - Anzeige

Nenneingangsspannung Beleuchtete LCD - Anzeige

Nenneingangsspannung Beleuchtete LCD - Anzeige Stromaufnahme Ruhestrom unbeleuchtet beleuchtet Sensoren

Stromaufnahme Ruhestrom unbeleuchtet beleuchtet

Sensoren

Meßrate Arbeitstemperaturbereich Einbaumaße (B x H x T) Adapterrahmen (B x H x T) Außenmaße (B x H x T)

12 V Gleichstrom

umschaltbar auf rot oder grün

1oP-A
1oP-A

5,5 mA

30 mA

2 Stück je 3 m

(Innen/Außen)

10 sec.

-40°C bis + 80°C

39x27x37mm mA 2 Stück je 3 m (Innen/Außen) 10 sec. -40°C bis + 80°C 42x27~31 mm 47x30x39mm

42x27~31 mm

47x30x39mm
47x30x39mm

Für die Montage des CheckTemp sollten Sie folgen- de Werkzeuge und Materialien bereitstellen:

Kreuz- und Schlitzschraubendreher / Bohrmaschine mit Bohrern / Lötkolben mit Elektroniklötzinn / Isolierband / Massband / Abisolier- messer / Rostschutzfarbe / Prüflampe / Metallfeile.

Technical specifications

Safety first

Components / Installation Instructions Sensors Electrical connections Functions

Instructions Sensors Electrical connections Functions Voltage (input nominal) Illuminated LCD display Amperage

Voltage (input nominal) Illuminated LCD display

Amperage during Operation without display illuminated

with display illuminated

Sensors

without display illuminated with display illuminated Sensors Measure update frequently Temperature range Inst.

Measure update frequently Temperature range Inst. dimensions (W x H x D) Adaptation frame (W x H x D) Frame (W x H x D)

12 V DC

may be switched from red to green

JOM $5 mA 30 mA 2 each 3 m (indoorjoutdoor)

1osecs

-40°C to + 80°C

39x27x37mm mA 2 each 3 m (indoorjoutdoor) 1osecs -40°C to + 80°C 42x27~31 mm 47 x 30

42x27~31 mm

47 x 30 x 39mm

-40°C to + 80°C 39x27x37mm 42x27~31 mm 47 x 30 x 39mm Prior to installing CheckTemp
-40°C to + 80°C 39x27x37mm 42x27~31 mm 47 x 30 x 39mm Prior to installing CheckTemp

Prior to installing CheckTemp the following tools should be provided:

Screwdriver (Cross recess and flat head) / electric dill with drill bits / soldering-iron and solder/ insulta- ting tape / measuring tape / wire striper/ rust preventivel test-lamp / file.

and solder/ insulta- ting tape / measuring tape / wire striper/ rust preventivel test-lamp / file.
and solder/ insulta- ting tape / measuring tape / wire striper/ rust preventivel test-lamp / file.
l Bitte lesen Sie die gesamte Einbauanleitung vor der Montage komplett durch. l Beachten Sie

l

Bitte lesen Sie die gesamte Einbauanleitung vor der Montage komplett durch.

l

Beachten Sie die vom Fahrzeughersteller und vom KFZ-Handwerk vorgeschriebenen Sicherheitshinweise und Auflagen.

l

Klemmen Sie vor Montagebeginn an der Fahrzeugelektrik immer den Minuspol der Batterie ab, da sonst Kurz Schlußgefahr besteht.

l

Beim Abklemmen des Minuspols der Batterie verlieren alle flüchtigen elektronischen Speicher wie z.B. Bordcomputer, Schaltuhren und Radios ihre gespeicherten Werte. Erfragen Sie von dem Kunden den Radio-Code und notieren Sie ihn. Weisen Sie den Kunden bei Ober- gabe des Fahrzeuges darauf hin, daß er gegebenenfalls die Daten für z.B. die Sitzposition, den Tempo maten, die Zeitschaltuhr oder die Zusatzheizung neu eingeben muß.

l

Zum Prüfen der Spannung an elektrischen Leitungen darf nur eine Diodenprüflampe oder ein Voltmeter verwendet werden. Herkömmliche Prüflampen nehmen zu hohe Ströme auf. Dadurch kann die Fahrzeug elektronik beschädigt werden.

* Die Bauteile müssen entsprechend abgesichert und fest montiert werden. Alle Verbindungen sind zu iso- lieren Die Bauteile müssen entsprechend abgesichert und fest montiert werden. Alle Verbindungen sind zu iso- lieren und gegen mechanische Beanspruchung zu sichern. Bei der Verlegung von Leitungen ist darauf zu achten, daß diese nicht gequetscht oder aufgescheuert werden.

l

Achten Sie beim Bohren auf den Verlauf der Kabelstränge und auf ausreichenden Raum für den Bohreraustritt.

l

Die Betriebsspannung betragt 12 Volt Gleichstrom (DC).

* Die Zuleitung zum Temperatur-Sensor darf nicht verkürzt oder verlängert werden. Die Zuleitung zum Temperatur-Sensor darf nicht verkürzt oder verlängert werden.

+ Steuerelektronik nicht in der Nähe von Wärmequellen montieren.

nicht in der Nähe von Wärmequellen montieren. l Prior to installation be sure to read the

l

Prior to installation be sure to read the entire manual carefully

 

l

Be sure to respect the recommendations for safety and working environment given by the car manufacturer.

l

Before working on the electrical System, always disconnect battery earth terminal in Order to prevent

Before working on the electrical System, always disconnect battery earth terminal in Order to prevent short circuits

l

When disconnecting battery earth terminal, all volatile electronie storage devices such as on-board Computer, clock

When disconnecting battery earth terminal, all volatile electronie storage devices such as on-board Computer, clock and radio, will lose all data stored. If the vehicle has a code-protected radio, ask the customer that he or she may have to re-enter data for such devices as seat positioner, Speed control, clock or additional heater.

l

For voltage Checks on electric wiring use only a diode test lamp or a Voltmeter.

 

l

Components should be properly secured and tightly mounted. All connections should be insulated and protec- ted against mechanical strain. When laying out wiring or cables always ensure that no wires or cables are pinched or rubbed off.

l

When drilling, take care of any wire harnesses and cables. When applying drill-through holes, make sure that there is enough room on the opposite end for the drill to exit the material in Order to prevent darnage to other Parts lying beyond.

room on the opposite end for the drill to exit the material in Order to prevent

l

Operating voltage is 12 V DC.

 

l

DO not shorten or lengthen the temperature

D O not shorten or lengthen the temperature

3

1 x Steuergerät @ x Aufbaurahmen @ 1 3 x Blechschrauben 1 x Adapterrahmen @

1

x Steuergerät @

x Steuergerät @ x Aufbaurahmen @

x Aufbaurahmen @

1

3

x Blechschrauben

1

x Adapterrahmen @

x Adapterrahmen @

2

x Leitungssatz mit Temperatur-Sensoren @

x Leitungssatz mit Temperatur-Sensoren @

2

x Befestigungsclip

1

x Einbauanleitung

@ 2 x Befestigungsclip 1 x Einbauanleitung 1 x electronie control @ 1 x mounting case@
1 x electronie control @ 1 x mounting case@
1 x electronie control @
1 x mounting case@

3 x thred cutting screws

1 x adaptation frame @

case@ 3 x thred cutting screws 1 x adaptation frame @ 2 x cable Sets with
case@ 3 x thred cutting screws 1 x adaptation frame @ 2 x cable Sets with

2 x cable Sets with temperature Sensors @

2 x fastenning Clip

cable Sets with temperature Sensors @ 2 x fastenning Clip 1 x Installation instructions Suchen Sie

1 x Installation instructions

@ 2 x fastenning Clip 1 x Installation instructions Suchen Sie sich eine geeignete Stelle zur
@ 2 x fastenning Clip 1 x Installation instructions Suchen Sie sich eine geeignete Stelle zur
@ 2 x fastenning Clip 1 x Installation instructions Suchen Sie sich eine geeignete Stelle zur
@ 2 x fastenning Clip 1 x Installation instructions Suchen Sie sich eine geeignete Stelle zur

Suchen Sie sich eine geeignete Stelle zur Montage des CheckTemp. Die Montagestelle sollte im Griff- bereich des Fahrers liegen und gut sichtbar sein. (Siehe Abb. A u. B)

Fahrers liegen und gut sichtbar sein. (Siehe Abb. A u. B) Find a suitable location for

Find a suitable location for mounting CheckTemp. The mounting location should be within the driver’s resch an view (see figures A and B).

\ Abb. A
\ Abb. A

Montagebeispiele / Mounting examples

A and B). \ Abb. A Montagebeispiele / Mounting examples 4 Einbaumaße / Dimensions Adapterrahmen C

4

A and B). \ Abb. A Montagebeispiele / Mounting examples 4 Einbaumaße / Dimensions Adapterrahmen C

Einbaumaße / Dimensions

/ Mounting examples 4 Einbaumaße / Dimensions Adapterrahmen C Für die Montage im Passat (Mod. 35i)
/ Mounting examples 4 Einbaumaße / Dimensions Adapterrahmen C Für die Montage im Passat (Mod. 35i)

Adapterrahmen C

examples 4 Einbaumaße / Dimensions Adapterrahmen C Für die Montage im Passat (Mod. 35i) muß

Für die Montage im Passat (Mod. 35i) muß dieSchafteröffnung in der Höhe auf ein Maß von die Montage im Passat (Mod. 35i) muß dieSchafteröffnung in der Höhe auf ein Maß von 27 mm gleichmäßig vergrößert werden. Setzen Sie das CheckTemp mit dem Adaptenahmen

werden. Setzen Sie das CheckTemp mit dem Adaptenahmen C in die vergrößerte Schalteröffnung ein. When mounting

C in die vergrößerte Schalteröffnung ein. When mounting CheckTemp in a Volkswagen Passat, the opening for switches must be enlarged to the rneasures of 27 x 42 x 37 mm (height/width/depth). Use the adaptation frame C

37 mm (height/width/depth). Use the adaptation frame C for inserting CheckTernp into the enlarged Wenin!& ?
37 mm (height/width/depth). Use the adaptation frame C for inserting CheckTernp into the enlarged Wenin!& ?

for inserting CheckTernp into the enlarged Wenin!&

37 mm (height/width/depth). Use the adaptation frame C for inserting CheckTernp into the enlarged Wenin!& ?

?

Montage mit Aufbaurahmen

Mounting with adaption frame

Montage mit Aufbaurahmen Mounting with adaption frame Achten Sie darauf, daß das CheckTemp nicht im
Montage mit Aufbaurahmen Mounting with adaption frame Achten Sie darauf, daß das CheckTemp nicht im

Achten Sie darauf, daß das CheckTemp nicht im Kopfaufschlagsbereich montiert wird.

Make shure that CheckTemp is not mounted on a part of the dashboard where it could Cause head injuries to the driver or to passengers in case of a road accident.

the driver or to passengers in case of a road accident. Achten Sie darauf, daß die

Achten Sie darauf, daß die Temperaturmes- sung nicht durch Sonneneinstrahlung / Motor- wärme beeinflußt wird. Wir empfehlen den Temperatursensor für den Außenbereich unter dem vorderen Kennzei- chen zu montieren. Der Innensensor sollte imBereich der A-Säule integriert werden bzw. von Wärme- und Kälte- quellen ferngehalten werden, um ein qualitativ hochwertiges Ergebnis zu erreichen.

um ein qualitativ hochwertiges Ergebnis zu erreichen. Make Sure that the temperature Sensors are not exposed

Make Sure that the temperature Sensors are not exposed to sunlight or engine heat. This may influence measurements and Cause misleading readings. We recommend to mount the outdoor temperature Sensor underneath the vehicle’s front plate. The indoor temperature Sensor should be mounted near the front pillar or at least away from sources of heat or cold in Order to obtain maximum measurement quality.

sources of heat or cold in Order to obtain maximum measurement quality. v- ~ Innen-Sensor Außen-Sensor
sources of heat or cold in Order to obtain maximum measurement quality. v- ~ Innen-Sensor Außen-Sensor
sources of heat or cold in Order to obtain maximum measurement quality. v- ~ Innen-Sensor Außen-Sensor
sources of heat or cold in Order to obtain maximum measurement quality. v- ~ Innen-Sensor Außen-Sensor
v- ~
v-
~

Innen-Sensor

sources of heat or cold in Order to obtain maximum measurement quality. v- ~ Innen-Sensor Außen-Sensor
sources of heat or cold in Order to obtain maximum measurement quality. v- ~ Innen-Sensor Außen-Sensor

Außen-Sensor 1

sources of heat or cold in Order to obtain maximum measurement quality. v- ~ Innen-Sensor Außen-Sensor
K l . K l . 2 o r a n g e 1 r

Kl.

Kl. 2 orange

1

rot

30 (+)

15 (+)

Dauerplus geschaltetes Plus Beleuchtung *

1 5 ( + ) Dauerplus geschaltetes Plus Beleuchtung * K f . 3 g e
1 5 ( + ) Dauerplus geschaltetes Plus Beleuchtung * K f . 3 g e
1 5 ( + ) Dauerplus geschaltetes Plus Beleuchtung * K f . 3 g e
1 5 ( + ) Dauerplus geschaltetes Plus Beleuchtung * K f . 3 g e

Kf.3gelb 58

Kl. 4 schwarz 31 Masse I-

Kl. 5 Sensor auljen Kl. 6 Sensor innen Kl. 7 frei

Kl. 8 Sensor außen Kl. 9 Sensor innen

K l . 7 frei Kl. 8 Sensor außen Kl. 9 Sensor innen Terminal 1 red

Terminal 1 red

Terminal 2 orange 15 Terminal 3 yellow 58

Terminal 4

Terminal 5 Sensor out

Terminal 6 Sensor in Terminal 7 free Terminal 8 Sensor out Terminal 8 Sensor in

30 (+)

(+)

black
black

31

constant positive

switched positive

in 30 (+) (+) black 31 constant positive switched positive -Ga- ‘1’ 58 + ! Sensors
-Ga- ‘1’
-Ga- ‘1’

58

+
+

! Sensors

Ändern der Hintergrundbeleuchtung

Auf dem Gehäuse des CheckTemp befindet sich eine &fnung. Unter dieser Offnung finden Sie einen Stecker (Jumper). Durch Umstecken des Steckers kann die Hintergrundbeleuchtung von grün auf rot gewechselt werden.

Hintergrundbeleuchtung von grün auf rot gewechselt werden. Switching background illumination The upper side of the
Hintergrundbeleuchtung von grün auf rot gewechselt werden. Switching background illumination The upper side of the

Switching background illumination

The upper side of the CheckTemp case has an opening. Underneath it, there is a jumper wich tan be set in two different ways in Order to switch the background illumination from green to red nad vice versa.

Order to switch the background illumination from green to red nad vice versa. grün / green
Order to switch the background illumination from green to red nad vice versa. grün / green

grün / green

rot / red

Order to switch the background illumination from green to red nad vice versa. grün / green
Order to switch the background illumination from green to red nad vice versa. grün / green
Order to switch the background illumination from green to red nad vice versa. grün / green
Order to switch the background illumination from green to red nad vice versa. grün / green
Order to switch the background illumination from green to red nad vice versa. grün / green
Order to switch the background illumination from green to red nad vice versa. grün / green

Draufsicht

In/Out-Taste Das Wechseln des Meßbereiches InnerVAußen geschieht durch Betätigen der In/ Out-Taste. Mit jedem
In/Out-Taste Das Wechseln des Meßbereiches InnerVAußen geschieht durch Betätigen der In/ Out-Taste. Mit jedem

In/Out-Taste

Das Wechseln des Meßbereiches InnerVAußen geschieht durch Betätigen der In/ Out-Taste. Mit jedem Drücken dieser Taste wechselt der Bereich. Der Meßbereich wird durch 2 verschieden farbige LED’s angezeigt.

wird durch 2 verschieden farbige LED’s angezeigt. rot grün (In) - innen (Out) - außen Bei

rot

grün

(In)
(In)

- innen

(Out) - außen

Bei jedem erneutem Einschalten wird automatisch die Außentemperatur angezeigt.

Out / grüne Anzeige
Out / grüne Anzeige

Einstellung der Warntemperatur

Die Warntemperatur wird unabhängig von der Innen- und Außentemperatur angezeigt.

Sie können hierbei eine beliebige Temperatur zwischen -40°C und 99°C einstellen. Die Alarmfunk- tion wird durch ein akustisches Signal und eine Warnleuchte angezeigt.

1. Drücken Sie die Set-Taste und halten Sie diese gedrückt

Drücken Sie die Set-Taste und halten Sie diese gedrückt 2. Durch einmaliges drücken der Temp -

2. Durch einmaliges drücken der Temp - Taste erhöhen Sie die eingestellte Warntemperatur um je ein Grad. Halten Sie die Temp -Taste gedrückt, erhöht sich der Wert der Temperaturanzeige fortlaufend.

erhöht sich der Wert der Temperaturanzeige fortlaufend. Temp - Set lidOut-Button In order to switch the

Temp

sich der Wert der Temperaturanzeige fortlaufend. Temp - Set lidOut-Button In order to switch the measuring

- Set

lidOut-Button
lidOut-Button
der Temperaturanzeige fortlaufend. Temp - Set lidOut-Button In order to switch the measuring area (indoorloutdoor)
der Temperaturanzeige fortlaufend. Temp - Set lidOut-Button In order to switch the measuring area (indoorloutdoor)

In order to switch the measuring area (indoorloutdoor) press the InlOut button. Every time this button is pressed, the area is switched. The area displayed is recognizeable by the color of the LED.

area displayed is recognizeable by the color of the LED. red (In) - indoor tenprature outdoor
red
red
(In)
(In)

- indoor tenprature outdoor temperature

green (Out) -

- indoor tenprature outdoor temperature green (Out) - Every time CheckTemp is switched on, it automatically

Every time CheckTemp is switched on, it automatically displays the outdoor temperature.

In / red display

Out / green display

In/ Out -Button

In / red display Out / green display In/ Out -Button Setting the Alarm Temperature The

Setting the Alarm Temperature

The alarm temperature is displayed independently from the actual indoor or outdoor temperature

You tan set any temperature between -40°C and 99°C. When the set temperature is reached, an alann is given by an acoustic Signal and a waming light.

1. Press and hold down the Set button

2. By pressing the Temp button once, the alarm temperature is increased by one degree. With each pressing of the Temp button the alarm temperature is increa sed by another degree. By hotding down the Temp button, the alarm tempenature is increased continiouosly.

Temp

sed by another degree. By hotding down the Temp button, the alarm tempenature is increased continiouosly.

Set

Wird die Warntemperatur erreicht, ertbnt 5 Sekun- den lang ein Warnton. Wird die Warntemperatur Ifinger als eine Minute unterschritten (eingestellter Wert) wird diese durch die gelbe LED angezeigt.

Wert) wird diese durch die gelbe LED angezeigt. - Warnanzeige Abfragen der Warntemperatur: Durch drucken
Wert) wird diese durch die gelbe LED angezeigt. - Warnanzeige Abfragen der Warntemperatur: Durch drucken

- Warnanzeige

Abfragen der Warntemperatur:

Durch drucken der Set-Taste wird die eingestellte Warntemperatur angezeigt.

Set-Taste wird die eingestellte Warntemperatur angezeigt. Set Reset - Taste Die Reset - Taste befindet sich
Set-Taste wird die eingestellte Warntemperatur angezeigt. Set Reset - Taste Die Reset - Taste befindet sich

Set

Reset - Taste

eingestellte Warntemperatur angezeigt. Set Reset - Taste Die Reset - Taste befindet sich hinter dem Logo.

Die Reset - Taste befindet sich hinter dem Logo. Mit Hilfe der Reset-Taste kann die Warntemperatur auf den Anfangswert (-40°C) zurückgesetzt werden.

auf den Anfangswert (-40°C) zurückgesetzt werden. Reset Bei technischen Fragen stehen wir Ihnen gerne zur

Reset

Bei technischen Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte geben Sie die Artikelnummer und Ihre Bezugsquelle an.

Servicetelefon zum Ortstarif

Tel.:O180/3313 838

When the alarm temperatrure is reached, Check Temp gives three acoustic Signals. If the selected temperature falls below the alarm temperature for longer than one minute (adjusted value) this is indicated by the yellow LED

(adjusted value) this is indicated by the yellow LED - Warning Ilght Querying the Alarm temperature

-

Warning Ilght

Querying the Alarm temperature

yellow LED - Warning Ilght Querying the Alarm temperature 3y pressing the Set button, the set

3y pressing the Set button, the set alarm tempe- ‘sture is displayed.

Set button, the set alarm tempe- ‘sture is displayed. Set 5- Reset button The Reset button

Set

5-

Reset button

The Reset button is situated behind the logo lable

By pressing the Reset button, the alarm tempera-

ture is reset to its initial default value (-40°C).

.
.

c

Reset

Please contact your local deale for technical information