Sie sind auf Seite 1von 5

668

2016 ¥ 7/8   ∂

Wohnungsbau in New York

Residential Building in New York

Architekten:
nArchitects, New York
Eric Bunge, Mimi Hoang
Mitarbeiter:
Ammr Vandal (Projektleitung)
Tragwerksplaner:
De Nardis Engineering, New York

Lageplan
Fotos: Maßstab 1:2000
Field Condition, Iwan Baan, Pablo Enriquez,
nArchitects Site plan
scale 1:2000

Das Wohnhochhaus »Carmel Place« in


Manhattan ist das erste New Yorker Gebäu-
de mit »Mikro-Apartments« – errichtet mit
dem Ziel, Singles in einem extrem ange-
spannten Mietmarkt ein erschwingliches Zu-
hause zu bieten. Grundlage für den von der
Stadt im Jahr 2013 initiierten Wettbewerb
war die Idee, in einem Pilotprojekt Kleinst-
wohnungen zu errichten, die die ansonsten
übliche Größe von 400 sqft (ca. 37 m²) we-
sentlich unterschreiten. Die teilnehmenden
Teams mussten im Sinne einer wirtschaft­
lichen Lösung aus einem Zusammenschluss
von Projektentwickler, Architekt und Makler
bestehen.
Das Siegerteam entwarf ein neungeschos­
siges Hochhaus mit 55 Wohneinheiten, die
zwischen 255 und 360 sqft (ca. 24 – 33 m2)
groß sind. Für vorgefertigte Module in Stahl-
rahmenbauweise sprachen mehrere Argu-
mente. Zum einen verfügt der Projektent-
wickler nicht nur über viel Erfahrung im Bau-
en mit vorgefertigten Elementen, sondern
auch über ein Bauunternehmen mit entspre-
chenden Produktionsmöglichkeiten. Zum
anderen ergaben sich dadurch sowohl rela-
tiv geringe Kosten durch die Wiederholung
von Standarddetails als auch Zeitvorteile:
Das Anliefern, Stapeln und Verschweißen
der nahezu bezugsfertig angelieferten Mo-
dule dauerte lediglich vier Wochen, sodass
Lärm- und Schmutzbelästigungen für die
Nachbarschaft gering blieben. Die Errich-
tung der vorgehängten Backsteinfassade
erfolgte im Anschluss zeitgleich mit dem In-
nenausbau. Die Brandschutzanstriche und
-bekleidungen der Stahlrahmen wurden da-
gegen größtenteils im Werk aufgebracht.
Insgesamt 22 der mit wandelbaren Möbeln
ausgestatteten Wohnungen stehen dank
subventionierter Mieten sozial Bedürftigen
zur Verfügung, der Rest wird zu marktüb­
lichen Preisen vermietet. Die Standards sind
in allen Wohnungen gleich und auch die
Gemeinschaftseinrichtungen (z. B. ein Fit-
nessraum und ein Gemeinschaftsraum mit
Dachterrasse) stehen allen Bewohnern of-
fen. Für den Bau eines weiteren Hochhau-
ses auf einem Nachbargrundstück liegen
bereits erste Überlegungen vor. RP
∂   2016 ¥ 7/8 Dokumentation 669

Grundrisse • Schnitt Übersicht der 75 einge-


Maßstab 1:400 setzten Module

Floor plan • Section Overview of 75 assem-


scale 1:400 bled modules

14 9

14 9
12
10

14 9
12
13 10
14 14

12
13 14 14
7. Obergeschoss /7th floor 10

13 14 14

11
9

11
9
10
11
10

10 a
1. Obergeschoss /1st floor aa

4 3 a

1 2 7
4 3  1 Haupteingang   1 Main entrance
a
 2 Foyer  2 Lobby
 3 Lounge/  3 Lounge/
1 2 7 Arbeitsbereich Work area
4 5 3 6 8  4 Paketlager   4 Package room
 5 Fitnessraum   5 Residents’ fitness
(für Bewohner) room
1 2 7
5 6 8  6 Ladenfläche   6 Retail area
 7 Nebeneingang   7 Side entrance
a   8 privater Freibereich   8 Private open space
 9 Müllschlucker   9 Waste disposal room
5 6 8 10 Mikro-Apartment 10 Micro-apartment
a 11 Abstellraum 11 Storage room
12 Gemeinschaftsraum 12 Common room
13 Gemeinschafts- 13 Common roof
dachterrasse ­terrace
a 14 private Dach- 14 Private roof
Erdgeschoss /Ground floor terrasse terrace
670 Wohnungsbau in New York 2016 ¥ 7/8   ∂

“Carmel Place” is a residential high-rise build- ­ eveloped a nine-storey high-rise building


d and pollution were kept to a minimum.
ing in Manhattan and New York’s first to fea- with 55 dwelling units ranging from 255 to The assembly of the brick curtain wall facade
ture “micro-apartments”. It was built with the 360 square feet in size (which roughly equals and the completion of the interior finishes oc-
goal of offering affordable homes to singles 24–33 square metres). curred at the same time. Fire protective coat-
who have difficulty in finding apartments in the For this project, prefabricated steel frame ing and sealing of steel frames mostly took
city due to the the extremely high demand for modules were chosen – for a number of place in the workshop. Altogether 22 apart-
housing. ­reasons. For one, the project developer has ments with customizable furniture are availa-
In 2013 the city held a competition based on significant experience in construction with ble for socially vulnerable renters based on
the idea of creating a pilot project for micro prefabricated elements and also runs a firm ­related payment plans. The remaining units
homes. Their floor area was intended to be that can produce them. In addition, the are offered at market prices.
significantly smaller than the typical 400 ­repetitive use of standard details enabled All apartments feature identical standards.
square feet (roughly 37 square metres). ­saving both costs and time. The delivery, Community areas (such as a fitness room and
The participating teams were required to ­assembly and welding of the modules, almost a common room with roof terrace) can be
­submit an economic solution based on the ready for occupancy upon arrival on site, ­accessed by all residents. A further high-rise
cooperation between project developers, ­only lasted four weeks. As a result, negative building on a neighbouring site is currently
­architects and brokers. The winning team influences on the neighbourhood due to noise ­under consideration.
∂   2016 ¥ 7/8 Dokumentation 671

Vertikalschnitt
Maßstab 1:20

Vertical section
scale 1:20

1 extensive Begrünung 110 mm


Wärmedämmung druckfest 100 mm
Bautenschutzmatte
Dachdichtung Kunststoffbahn
Flüssigabdichtung
Brandschutzplatte 12,5 mm
Trapezblech 15 mm
Stahlrahmenkonstruktion 150 mm
Decke abgehängt Gipskartonplatte
2≈ 12,5 mm
2 Laminatfußboden 13 mm
schwimmend verlegt auf Dämmunterlage
Stahlbetonplatte vorgefertigt 75 mm
Stahlrahmenkonstruktion oberes
Modul 250 mm
Brandschutzplatte 12,5 mm
Stahlrahmenkonstruktion unteres
Modul 180 mm 2 3
Decke abgehängt Gipskartonplatte
2≈ 12,5 mm
3 Holzfliesen Ipe 20 mm
aufgeständert
4 Vollziegel 100/300/90 mm
Hinterlüftung 25 mm
Wärmedämmung druckfest 100 mm
Dichtungsbahn (Bautenschutz)
Brandschutzplatte 12,5 mm
Stahlrahmenkonstruktion 100 mm,
dazwischen Wärmedämmung
Mineralfaser
Dampfbremse 4
Gipskartonplatte 12,5 mm
5 Schiebefenster Aluminium

1 110 mm extensive green roof


100 mm thermal insulation,
impact ­resistant
protective mat
liquid waterproofing
12,5 mm fireproof board
15 cm metal decking 5
150 mm steel frame
hung ceiling:
2≈ 12,5 mm gypsum board
2 13 mm wood flooring
floating screed on insulation layer
75 mm reinforced concrete slab
upper module:
250 mm steel frame
12,5 mm fireproof board
lower module:
180 mm steel frame
hung ceiling:
2≈ 12,5 mm gypsum board
3 20 mm Ipe wood tile
underfloor construction
4 100/300/90 mm solid brick
25 mm rear ventilation
100 mm thermal insulation,
impact ­resistant
protective sealant layer
12,5 mm fireproof board
100 mm steel frame,
inlaid thermal i­nsulation, mineral fibre
vapour barrier
12,5 mm gypsum board
5 aluminium sliding window
672 Wohnungsbau in New York 2016 ¥ 7/8   ∂

1 Gipskartonplatte 12,5 mm 1 12,5 mm gypsum board


1 Wärmedämmung 60 mm 60 mm thermal insulation
Brandschutzplatte 12,5 mm 12,5 mm fireproof board
Toleranzabstand zwischen den 15 mm tolerance between modules
Modulen 15 mm 12,5 mm fireproof board
2 Brandschutzplatte 12,5 mm 100 mm thermal insulation
Wärmedämmung 100 mm 2≈ 12,5 mm gyspum board
Gipskartonplatte 2≈ 12,5 mm 2 fall protection, lam. safety glass
2 Absturzsicherung VSG in seitlichen aluminium linear guide system
Aluminium-Führungssschienen 3 100/300/90 mm solid brick
3 Vollziegel 100/300/90 mm 25 mm rear ventilation
Hinterlüftung 25 mm 100 mm thermal insulation,
Wärmedämmung druckfest 100 mm impact resistant
Dichtungsbahn (Bautenschutz) protective sealant layer
2 Brandschutzplatte 12,5 mm 12,5 mm fireproof board
Stahlrahmenkonstruktion 100 mm, 100 mm steel frame,
2 dazwischen Wärmedämmung inlaid thermal insulation, mineral fibre
Mineralfaser, Dampfbremse vapour barrier
Gipskartonplatte 12,5 mm 12,5 mm gypsum board
4
4 Stahlrohr mit Brandschutzanstrich 4 100/100/10 mm SHS,
| 100/100/10 mm fireproof coating

2
3

Horizontalschnitt
Maßstab 1:20

Horizontal section
scale 1:20