Sie sind auf Seite 1von 9

1

GERMAN 2

WEEK 2

- By Dr Claudette Etienne Mehr über die Vergangenheit More about the past

Perfect Tense - II Past participle of strong verbs

(i)The past participle of strong verbs is formed by prefixing ge- and suffixing en to the verb stem which may have changed its vowel.

Beispiele:

trink-en

ge-trunk-en

sing-en

ge-sung-en

(ii) Verbs with inseparable prefixes like be, emp, ent, er, ge, miss, ver, wider, wieder and zer do not take ge- for the past participle. Beispiele:

be-kommen bekomm-en versteh-en verstand-en

(iii) Although most German verbs form their perfect tense with the present tense of haben and the

past participle, there are some verbs that take sein instead of haben. The verbs that take sein are mainly those that refer to coming and going and movement and they are intransitive verbs, i.e. verbs

that have no direct object. All verbs that have a direct object are conjugated with haben.

The most important ones that we have met so far are:

gehen

Ich bin gestern auf den Markt gegangen. I have gone to the market yesterday.

kommen

Tom ist erst um 1:00 Uhr morgens nach Hause gekommen. Tom has only come home at 1 a.m.

fahren

Ich bin im Oktober nach Italien gefahren. I have travelled / gone to Italy in October.

aufstehen

Sie ist um halb acht aufgestanden. She has got up at 7:30.

(iv) The past participle of sein is irregular:

Ich bin gestern sehr müde gewesen. I have been very tired yesterday.

Lesen und Lernen Der Ausflug ins Grüne The excursion / outing in the countryside

(a) Sie sind um sieben Uhr aufgestanden. They have got up at 7 o’clock.

All rights reserved

(a) Sie sind um sieben Uhr aufgestanden. They have got up at 7 o’clock. All rights

Dr Claudette Etienne

2

(b) Sie sind mit dem Zug gefahren. They have travelled by train.

(c) Sie sind lange spazieren gegangen. They have gone for a long walk.

(d)

Um ein Uhr sind sie sehr müde gewesen. At 1 o’clock they have been very tired.

(e)

Sie haben gut gegessen und getrunken. They have eaten and drunk well.

(f)

Sie haben gesungen. They have sung.

(g)

Um 17:00 Uhr haben sie den Zug genommen. At 17.00 hours they have taken the train.

(h)

Sie haben sehr gut geschlafen. They have slept very well.

All rights reserved

train. (h) Sie haben sehr gut geschlafen . They have slept very well. All rights reserved
train. (h) Sie haben sehr gut geschlafen . They have slept very well. All rights reserved
train. (h) Sie haben sehr gut geschlafen . They have slept very well. All rights reserved
train. (h) Sie haben sehr gut geschlafen . They have slept very well. All rights reserved
train. (h) Sie haben sehr gut geschlafen . They have slept very well. All rights reserved
train. (h) Sie haben sehr gut geschlafen . They have slept very well. All rights reserved
train. (h) Sie haben sehr gut geschlafen . They have slept very well. All rights reserved

Dr Claudette Etienne

Übung 1 haben oder sein

3

Do you remember how these verbs go?

ich habe

wir haben

ich bin

wir sind

du hast

ihr habt

du bist

ihr seid

er/sie/es hat

sie/Sie haben

er,sie,es ist

sie/Sie sind

(a)

Am Wochenende

ich nach Köln gefahren.

(b)

Er

in München sehr viel Bier getrunken.

(c)

Sie schon den neuen Film mit Arnold Schwarzenegger gesehen?

(d)

Am Donnerstag

Birgit ins Theater gegangen.

(e)

du schon einmal in Deutschland gewesen.

(f)

Am Sonntag

Thomas seine Großeltern besucht.

(g)

Gestern

ich einen alten Freund getroffen.

(h)

Oh, das

ich vergessen.

Übung 2

Bilden Sie das Perfekt

1. Ich bleibe drei Tage in Bremen. 2. Herr Breuer steigt in Frankfurt aus. 3. Der Mann ruft laut; das Kind

erschrickt sehr. 4. Wann kommt denn Frau Müller aus Hamburg zurück? 5. Die Freunde gehen im Park spazieren. 6. Meine Eltern machen eine Reise und fahren nach Italien. 7. Peter kommt ins Kino; da läuft gerade die Wochenschau. 8. Der Kaufmann schläft in dieser Nacht schlecht und geht am Morgen sofort zur Polizei. 9. Er gibt die Uhr zurück und sagt: ,,Ich bin der Dieb.”

Übung 3 Lesen und Lernen. Eine anstrengende Woche

DAS PORTRÄT

P e t e r

W i c h t i g

Peter Wichtig, 34, gelernter Elektriker, ist der Sänger der deutschen Rockband “Die grünen Unterhemden”. Für seine Hits hat er bislang zwei goldene Schallplatten bekommen. Im Moment bereitet er mit seiner Band eine große Tournee vor. Wir haben ihn in seinem Studio getroffen und mit ihm über das Leben eines Rockstars gesprochen und ihn gefragt:

“Was haben Sie letzte Woche gemacht?”

“Tja, im Moment arbeite ich sehr viel. Ich bin praktisch kaum zu Hause gewesen. Mein Terminkalender ist total voll. Also, am Montag bin ich nach New York geflogen. Dort habe ich einige Produzenten getroffen. Am Abend war ich auf einer Party bei meinem alten Freund Robert (de Niro) und habe Kaviar gegessen und Champagner getrunken. Ich bin nur einen Tag in New York geblieben. Dienstag bin ich in Florida gewesen und bin im Pazifik geschwommen. Außerdem habe ich einige Interviews gegeben und auch ein paar neue italienische Anzüge gekauft.

Donnerstag bin ich nach Deutschland zurückgekommen: am Abend habe ich in einer Fernsehshow gesungen. Am Freitag habe ich wieder interviews gegeben und bin dann ins Kasino gegangen. Am Wochenende bin ich Ski gelaufen und habe den Video-Clip für meinen neuen Song gesehen. Das Lied heißt: “Ich kann dich nicht vergessen.” Sie können es kaufen, es ist fantastisch.”

All rights reserved

Dr Claudette Etienne

4

Was ist hier falsch? Korrigieren Sie bitte:

(a)

Peter Wichtig ist nach Sibirien geflogen.

(b)

Auf einer Party hat er Hamburger gegessen und Dosenbier getrunken.

(c)

Er hat Robert Mitchum getroffen.

(d)

In Florida ist er im Hotel-Swimming-Pool geschwommen.

(e)

Er hat neue Socken gekauft.

(f)

Am Freitag ist er ins Kino gegangen.

(g)

Am Wochenende ist er im Park spazieren gegangen.

(h)

Sein neues Lied heißt: “Ich habe dich vergessen”.

Übung 4 Wie heißt es richtig? Verb

Past participle

(a)

trinken

(b)

getroffen

(c)

essen

(d)

sprechen

(e)

gehen

(f)

fahren

(g)

geflogen

(h)

geblieben

Nützliche Ausdrücke

Gestern Am Montag / Am Dienstag, etc. Montagmorgen / Dienstagmittag / Mittwochabend etc. Letzte Woche / Letztes Wochenende

habe ich (lange / viel / im Garten gearbeitet. habe ich Fußball / Tennis / Golf gespielt. habe ich meine Eltern / Freunde besucht. bin ich ins Kino / ins Theater /in die Oper/ in die Kirche gegangen. bin ich im Park spazieren gegangen. bin ich nach Brighton / Paris gefahren. bin ich zu Hause geblieben. habe ich ferngesehen. habe ich einen langweiligen Film / eine englische Band / ein interessantes Theaterstück gesehen.

Übung 5 Und jetzt Sie! Eine Brieffreundin in Deutschland möchte wissen, was Sie letzte Woche oder letztes Wochenende gemacht haben. Bitte schreiben Sie ihr! Sie brauchen nicht die Wahrheit zu sagen.

All rights reserved

Dr Claudette Etienne

5

Liebe Petra,

Hamburg, den 10.Oktober

Wie geht es dir? Ich hoffe, gut. Also, du möchtest wissen, was ich gemacht habe. Kein Problem.

Also,

…………………………………………………………………

…………………………………………………………………

Ich freue mich schon auf deinen nächsten Brief.

Viele Grüße. Dein / Deine

Übung 6 Fragen Sie jetzt Ihre Partnerin / Ihren Partner. Was haben Sie letztes Wochenende / letzte Woche (Am Montag, am Dienstag, usw.) gemacht?

Übung 7

Wie heißen die Partizipien?

(a)

Werner Lübke ist letzten Freitag nach Zürich

(fliegen).

(b)

Dort hat er seine Freundin, Dagmar,

(besuchen).

(c)

Dagmar hat ihn vom Flughafen

(abholen).

(d)

Freitag Abend sind sie ins Kino

(gehen)

(e)

Sie haben einen sehr guten Film

(sehen).

(f)

Samstag haben sie lange

(schlafen).

Übung 8 Sein oder haben? Die Geschichte geht weiter…….

(a)

Erst um 10:30 Uhr

Werner und Dagmar aufgestanden.

(b)

Um 11

sie dann gefrühstückt.

(c)

Sie

frische Brötchen gegessen.

(d)

Dazu

sie zwei Tassen Kaffee getrunken.

(e)

Und um 11:30 Uhr

sie dann im Stadtzentrum spazieren gegangen.

(f)

Sie

mehrere neue Kleidungsstücke gekauft.

Übung 9 Frau Adorno arbeitet in einer Marketingfirma. Dort gibt es immer viel zu tun. Das hat sie zum Beispiel gestern gemacht.

All rights reserved

Dr Claudette Etienne

6

D i e n s t a g

8:30

Besprechung mit Dr. Paul

10:00 mit Frau Martini telefonieren

10:30 die Firma Schmidt + Consultants besuchen

12:45 Arbeits-Lunch mit Frau Dr. Kruse

15:00 Brief diktieren und Tickets für Reise nach Rom buchen

17:00 Mantel von der Reinigung abholen

18:30 Squash (mit Michael)

Was hat sie gemacht? Schreiben Sie. Beispiel: Um 8 Uhr 30 hat sie eine Besprechung mit Dr. Paul gehabt.

(a)

Um 10 Uhr hat sie……….

(b)

Danach…………

(usw.)

(c)

Übung 10 Bilden Sie das Perfekt 1. Gisela schreibt mir einen Brief. 2. Er bietet dem Gast eine Zigarette an. 3. Herr Müller zieht seinen Mantel aus. 4. Wir schließen die Fenster und die Tür. 5. Die Frau findet den Schlüssel nicht.

6. Die Stimme des Mannes klingt zornig. 7. Trinkt ihr keine Milch zum Frühstück? 8. Sie trifft

Gisela vor dem Kino. 9. Der Vater spricht mit dem Lehrer. 10. Er nimmt ein Buch aus dem Regal.

11. Herr Braun hilft seiner Frau. 12. Er wirft zwei Geldstücke ein. 13. Der Hauptfilm beginnt um 9

Uhr. 14. Sprechen Sie mit meinem Vater? 15. Wir helfen Ihnen und schreiben den Brief für Sie. 16. Der Kaufmann liest das Telegramm. 17. Ich sehe auf meine Uhr. 18. Heute essen wir Fisch zu Mittag. 19. Ich gebe dir mein Buch. 20. Ich sitze im Sessel und lese die Zeitung. 21. Die Uhr liegt auf dem Nachttisch. 22. Hans wäscht sich das Gesicht und die Hände. 23. Wann fängt der Unterricht an? 24. Der Herr ruft ein Taxi und fährt zum Bahnhof. 25. Wie heißt denn dieser Mann? 26. Die Polizei fängt den Dieb. 27. Der Zug hält in Mainz nicht. 28. Ich rufe Gisela an und lade sie zum Essen ein. 29. Der Herr nimmt den Hörer ab und sagt seinen Namen.

All rights reserved

Dr Claudette Etienne

7

List of strong verbs in alphabetical order

Infinitive (3rd person present)

Past tense (Subjunctive)

Past participle

Meaning

backen (bäckt)

buk (ü)

gebacken

bake

befehlen (befiehlt)

befahl (ä)

befohlen

command,

order beginnen

begann(ä)

begonnen

begin

beißen

biss

gebissen

bite

bewegen

bewog (ö

bewogen

move

biegen

bog (ö)

gebogen

bend

bieten

bot (ö)

geboten

offer

binden

band (ä)

gebunden

bind

bitten

bat (ä)

gebeten

ask,request

blasen (bläst)

blies

geblasen

blow

bleiben

blieb

ist

geblieben

stay, remain

braten (brät, bratet)

briet

gebraten

roast

brechen (bricht)

brach (ä)

gebrochen

break

brennen

brannte (brennte)

gebrannt

burn

bringen

brachte (ä)

gebracht

bring

denken

dachte (ä)

gedacht

think

dringen

drang (ä)

hat,ist

gedrungen

penetrate

dürfen (darf)

durfte (ü)

gedurft

may

empfehlen (empfiehlt)

empfahl(ä)

empfohlen

recommend

essen (isst)

aß (ä)

gegessen

eat

fahren (fährt)

fuhr (ü)

hat,ist

gefahren

go, travel,drive

fallen (fällt)

fiel

ist gefallen

fall

fangen (fängt)

fing

gefangen

catch

finden fliegen fliehen fließen

fand (ä) flog (ö) floh (ö) floss (ö)

gefunden hat,ist geflogen ist geflohen ist geflossen

find fly flee flow

frieren

fror

hat, ist

gefroren

freeze

geben (gibt)

gab (ä)

gegeben

give

gehen

ging

ist gegangen

go

gelingen

gelang (ä)

ist gelungen

succeed

gelten (gilt)

galt (ä)

gegolten

be worth

genießen

genoss (ö)

genossen

enjoy

geschehen (geschieht)

geschah (ä)

ist

geschehen

happen

gewinnen

gewann (ä)

gewonnen

win

gießen

goss (ö)

gegossen

pour

gleichen

glich

geglichen

be like

graben (gräbt)

grub (ü)

gegraben

dig

greifen

griff

gegriffen

seize

haben (du hast, er hat)

hatte (ä)

gehabt

have

halten (hält)

hielt

gehalten

hold, stop

hängen

hing

gehangen

hang

heben

hob (ö)

gehoben

lift

heißen

hieß

geheißen

to be called

helfen (hilft)

half (ü)

geholfen

help

kennen

kannte (kennte)

gekannt

know

All rights reserved

Dr Claudette Etienne

8

Infinitive (3rd person present) klingen kommen können (kann) kriechen laden (lädt) lassen (lässt) laufen (läuft) leiden leihen lesen (liest) liegen lügen meiden melken messen (misst) mögen müssen nehmen (nimmt) nennen pfeifen preisen raten (rät) reiben

Past tense (Subjunctive) klang (ä) kam (ä) konnte (ö) kroch lud (ü) ließ lief litt lieh las (ä) lag (ä) log (ö) mied molk (ö) maß (ä) mochte (ö) musste nahm (ä) nannte, nennte pfiff pries riet rieb

Past participle geklungen ist gekommen gekonnt gekrochen geladen gelassen ist gelaufen gelitten geliehen gelesen gelegen gelogen gemieden gemolken gemessen gemocht gemusst genommen genannt gepfiffen gepriesen geraten gerieben

ist

Meaning sound come can,be able creep load leave, let run suffer lend read lie, be situated lie avoid milk measure may, like must, have to take name whistle praise advise

reißen

riss

hat, ist

gerissen

rub tear

reiten

ritt

hat, ist

geritten

ride

rennen

rannte, rennte

ist

gerannt

run

riechen

roch (ö)

gerochen

smell

ringen

rang (ä)

gerungen

wrestle

rufen

rief

gerufen

call

saufen (säuft)

soff(ö)

gesoffen

drink

saugen

sog (ö)

gesogen

suck

schaffen

schuf (ü)

geschaffen

create

scheiden

schied

hat, ist

geschieden

part

scheinen

schien

geschienen

seem,shine

schelten (schilt)

schalt (ä)

 

gescholten

scold

schieben

schob

(ö)

geschoben

push

schießen

schoss (ö)

 

geschossen

shoot

schlafen (schläft)

schlief

geschlafen

sleep

schlagen (schlägt)

schlug (ü)

 

geschlagen

hit, beat

schleichen

schlich

ist

geschlichen

creep

schleifen

schliff

geschliffen

whet

schließen

schloss (ö)

 

geschlossen

shut

schlingen

schlang (ä)

geschlungen

sling

schmeißen

schmiss

chuck

schmelzen (schmilzt)

schmolz (ö)

geschmissen hat,ist geschmolzen

melt

schneiden

schnitt

geschnitten

cut

schrecken (schrickt)

schrak

geschrocken

to be startled

schreiben

schrieb

geschrieben

write

schreien

schrie

geschrien

scream

All rights reserved

Dr Claudette Etienne

Infinitive (3rd person present) schreiten schweigen schwellen (schwillt) schwimmen schwingen schwören sehen (sieht) sein (bist, ist)

9

Past tense (Subjunctive) schritt schwieg schwoll (ö) schwamm (ä) schwang (ä) schwur (ü) sah (ä) war

Past participle ist geschritten geschwiegen ist geschwollen hat,istgeschwommen geschwungen geschworen gesehen gewesen

Meaning

stride

be silent

swell

swim

brandish

swear

see

to be

senden

sandte , sendte

gesandt

send

sieden

sott (ö)

gesotten

boil

singen

sang (ä)

gesungen

sing

sinken

sank (ä)

gesunken

sink

sinnen

sann (ä)

gesonnen

think

sitzen

saß (ä)

gesessen

sit

sollen

sollte

gesollt

shall, ought

speien

spie

gespieen

spit

spinnen

spann (ä)

gesponnen

spin

sprechen (spricht)

sprach

gesprochen

speak

sprießen

spross

ist

gesprossen

sprout

springen

sprang (ä)

ist

gesprungen

spring, jump

stechen (sticht)

stach (ä)

gestochen

prick

stehen

stand (ä)

gestanden

stand

stehlen (stiehlt)

stahl (ä)

gestohlen

steal

steigen

stieg

ist

gestiegen

mount, climb

sterben (stirbt)

starb (ü)

ist

gestorben

die

stinken

stank (ä)

gestunken

stink

stoßen (stößt)

stieß

gestoßen

push

streichen

strich

hat, ist

gestrichen

paint

streiten

stritt

gestritten

quarrel

tragen (trägt)

trug (ü)

getragen

carry

treffen (trifft)

traf (ä)

getroffen

meet

treiben

trieb

getrieben

drive

treten (tritt)

trat (ä)

hat, ist

getreten

step

trinken

trank (ä)

getrunken

drink

trügen

trog (ö)

getrogen

deceive

tun (tut)

tat (ä)

getan

do

verderben (verdirbt)

verdarb (ü)

ist, hat

verdorben

spoil

vergessen (vergisst)

vergaß (ä)

vergessen

forget

verlieren

verlor (ö)

verloren

lose

verschwinden

verschwand

ist verschwunden

disappear, vanish

wachsen (wächst)

wuchs (ü)

ist gewachsen

grow

weisen

wies

gewiesen

direct

wenden

wandte (e)

gewandt

turn

werben (wirbt)

warb (ü)

ist

geworben

woo

werden (wird)

wurde (ü)

ist

geworden

become

werfen (wirft)

warf (ü)

geworfen

throw

wiegen

wog (ö)

gewogen

weigh

winden

wand (ä)

gewunden

wind

wissen (weiß)

wusste (ü)

gewusst

know

wollen (will)

wollte

gewollt

want, will

verzeihen

verzieh

verziehen

excuse

ziehen

zog (ö)

ist, hat

gezogen

draw

zwingen

zwang

gezwungen

compel

All rights reserved

Dr Claudette Etienne