Sie sind auf Seite 1von 3

Produktdatenblatt

Ausgabe 19.04.2016
Version Nr. 1
SikaFiber® T-48

SikaFiber® T-48
Makro-Kunststofffaser für die konstruktive und statische
Bewehrung von Betonbauteilen
Construction

Beschreibung SikaFiber® T-48 ist eine synthetisch hergestellte Makro-Faser aus Polyolefin unter
anderem für die Anwendung im Beton zur Verminderung der Rissbildung, Erhöhung
der Nachrissfestigkeit und des Arbeitsvermögens.
Durch SikaFiber® T-48 wird die Lebensdauer des Betons erhöht und die
gewünschte statische Belastbarkeit erreicht.

Anwendung Sika Makrofasern werden dem Beton zur Verbesserung folgender Eigenschaften
beigemischt:
Verminderung der Rissbildung
Erhöhung der Schlagfestigkeit
Verbesserung der Nachrisszugfestigkeit (äquivalente Biegezugfestigkeit)
Erhöhung der Duktilität
Erhöhung des Arbeitsvermögens und der Energieaufnahme
Bei Spritzbetonschalen im Tunnelbau als Ersatz der Mattenbewehrung

Hauptanwendung von SikaFiber® T-48:


Im Spritzbeton für Hangsicherungen und im Tunnelbau
Bodenplatten für Industrieböden
Wände aus Beton
Fertigteile (Kellerwände, Platten, Jersey-Elemente etc.)
Tübbinge
Als Ersatz für Stahlfasern wo technisch sinnvoll und möglich

Vorteile Faserbeton mit SikaFiber® T-48 bietet folgende Vorteile:


Oberflächenstruktur und chemische Oberflächeneigenschaften ergeben eine
optimale Haftung von Fasern und Zementstein
Sehr gute Verteilung in der Betonmischung und keine Neigung zur Igelbildung
Optimale Aufnahme von Spannungen und Verhinderung von Setzungsrissen
Durch die Ausbildung von Fliessgelenken nach Auftreten eines Risses werden
Spannungen über den Riss hinweg übertragen und dadurch die Tragfähigkeit
erhöht. Durch das gute Nachrissverhalten werden hohe äquivalente Biegezug-
festigkeiten und hohes Arbeitsvermögen/hohe Energieaufnahme erreicht.
Keine Korrosion und kein Rost wie bei Stahlfaserbeton
Verbesserung der Schlagfestigkeit

System-
Beschreibung

Atteste
Prüfzeugnisse Erfüllt EN 144889-2

SikaFiber® T-48 1/3


Produktdaten

Art
Farbton Dunkelgrau

Lieferform Zu Pucks gerollt in Säcken: 10 kg

Lagerung
Lagerbedingungen / Im ungeöffneten Originalgebinde bei einer Lagertemperatur zwischen +5 °C und
Haltbarkeit +30 °C: 24 Monate ab Produktionsdatum. Trocken lagern. Vor direkter Sonnenein-
strahlung, Frost, Wasser und Verschmutzungen schützen.
Construction

Technische Daten
Chemische Basis 100 % Polyolefin-Homopolymer

Dichte 0.92 kg/l

Mechanische /
physikalische
Eigenschaften
Eigenschaften Abmessungen: Länge: Ca. 48 mm
Durchmesser: Ca. 0.9 mm
Schmelzpunkt: Ca. +170 °C

Verarbeitungs-
hinweise
Dosierung Empfohlener Dosierbereich
3 - 10 kg/m3
Höhere Dosierungen in Ausnahmefällen (abhängig von der Anwendung)
Die benötigte Dosiermenge ist auf Grund von Vorversuchen und/oder Erstprüfungen
gemäss Anforderung für die jeweilige Anforderung zu bestimmen.
Für Bauvorhaben steht Ihnen unser technischer Beratungsdienst gerne zur
Verfügung.

Verarbeitungsanweisung
Verarbeitungsmethode SikaFiber® T-48 wird aus der Verpackung direkt in den Mischer oder über das
Kiesförderband dem Trockenmischgut zugegeben. Es sollte eine Nassmischzeit von
mindestens 90 Sekunden eingehalten werden.
Alternativ kann SikaFiber® T-48 auch in den Fahrmischer dosiert werden. In diesem
Fall ist im Fahrmischer eine zusätzliche Mischzeit von 1 Minute pro angefangene
5 kg Faser und Kubikmeter Fertigbeton einzuhalten.

Weitere Hinweise Mit diesen Produkten sind Vorversuche angebracht.


Für anspruchsvolle Bauvorhaben steht Ihnen unser Technischer Beratungsdienst
gerne zur Verfügung.
Zur Sicherstellung einer optimalen Verarbeitung und Nachbehandlung des Betons
sind die nötigen Massnahmen gemäss SIA 262 zu treffen.

Wichtige Hinweise Je nach Dosiermenge können sich durch die Zugabe von SikaFiber® T-48
Konsistenzrückgänge ergeben, die durch die Zugabe von geeigneten Fliessmitteln
ausgeglichen werden können. Risse, die auf Grund einer Unterdimensionierung
entstehen können, werden damit nicht vermieden.

SikaFiber® T-48 2/3


Messwerte Alle in diesem Produktdatenblatt aufgeführten technischen Daten stammen aus
Laborversuchen. Von uns nicht beeinflussbare Umstände können zu Abweichungen
der effektiven Werte führen.

Länderspezifische Die Angaben in diesem Produktdatenblatt sind gültig für das entsprechende, von
Daten der Sika Schweiz AG ausgelieferte Produkt. Bitte berücksichtigen Sie, dass die
Angaben in anderen Ländern davon abweichen können, beachten Sie im Ausland
das lokale Produktdatenblatt.

Wichtige Für detaillierte Angaben konsultieren Sie bitte das aktuelle Sicherheitsdatenblatt
Sicherheitshinweise unter www.sika.ch.
Construction

Rechtliche Die vorstehenden Angaben, insbesondere die Vorschläge für Verarbeitung und
Hinweise Verwendung unserer Produkte, beruhen auf unseren Kenntnissen und Erfahrungen
im Normalfall, vorausgesetzt die Produkte wurden sachgerecht gelagert und
angewandt. Wegen der unterschiedlichen Materialien, Untergründen und
abweichenden Arbeitsbedingungen kann eine Gewährleistung eines
Arbeitsergebnisses oder eine Haftung, aus welchem Rechtsverhältnis auch immer,
weder aus diesen Hinweisen, noch aus einer mündlichen Beratung begründet
werden, es sei denn, dass uns insoweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last
fällt. Hierbei hat der Anwender nachzuweisen, dass er schriftlich alle Kenntnisse, die
zur sachgemässen und erfolgversprechenden Beurteilung durch Sika erforderlich
sind, Sika rechtzeitig und vollständig übermittelt wurden. Der Anwender hat die
Produkte auf ihre Eignung für den vorgesehenen Anwendungszweck zu prüfen.
Änderungen der Produktspezifikationen bleiben vorbehalten. Schutzrechte Dritter
sind zu beachten. Im Übrigen gelten unsere jeweiligen Verkaufs- und
Lieferbedingungen. Es gilt das jeweils neueste Produktdatenblatt, das von uns
angefordert werden sollte.

Sika Schweiz AG
Postfach Tel. 058 436 40 40
Tüffenwies 16 Fax 058 436 46 55
CH-8048 Zürich www.sika.ch

SikaFiber® T-48 3/3