Sie sind auf Seite 1von 395

Angebot

Angebot-Nr:
Angebots-Datum: 23.04.2018
Möbel Rieger GmbH & Co. KG Kunden-Nr: 15189
Holzheimer Straße 2 Projekt-Nr.: 43170123.09-02
73037 GÖPPINGEN Kostenstelle: 420
Ihre Auftrags-Nr.: Bauvertrag vom 08.12.2017
Auftraggeber Herr Jürgen Schönicke, Herr
Kontrakt-Nr.: Benno Rieger
43170123.09

Leistungsempfänger/Lieferadresse:
Neubau Möbelhaus Rieger
Im Neckargarten
74078 Heilbronn

3698 - Neubau Möbelhaus Rieger - SUB LV

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir danken für Ihre freundliche Anfrage.


Nachfolgend erhalten Sie unser ausgearbeitetes Angebot.

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

VORBEMERKUNGEN

Verdingungsordnung für Bauleistungen


Für Ausschreibung, Vergabe, Ausführung und Abrechnung sind massgebend die
Vorschriften der Verdingungsordnung für Bauleistungen (VOB Ausgabe 2012).

VOB Teil A DIN 1960, Ausgabe 2012-09


VOB Teil B DIN 1961, Ausgabe 2012-09
VOB Teil C DIN 18299 bis DIN 18421, Ausgabe 2012-09
soweit einschlägig und die besonderen Vertragsbedingungen.

Diese Vorschriften sind für beide Teile verbindlich, soweit im Leistungsverzeichnis


nichts anderes bestimmt ist, ebenso die nachstehenden besonderen Bedingungen,
die den allgemeinen Bedingungen übergeordnet sind.

Bei Nichtbeachtung kann innerhalb eines Tages der Austausch der Baumaschine
oder Sache verlangt werden. Außerdem ist der AG berechtigt den Bauvertrag ohne
einhalten von Fristen zu kündigen.

Preisfestlegung

In den Einheitspreisen sind sämtliche Lohn-Nebenkosten, Trennungs- und


Wegegelder mit abgegolten. Die Angebotspreise sind Netto-Preise.

Sofern nicht anders beschrieben sind sämtliche Preise/Positionen

Seite 1
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

- einschließlich aller notwendigen Nebenleistungen und aller Lieferungen von


Materialien, um die Leistung ausführen zu können.

- einschließlich aller notwendigen Befestigungs-, Kleinmaterialien sowie


Montagekosten einzukalkulieren.

Wird der im Leistungsbeschrieb vorgesehene Arbeitsumfang vor oder während der


Ausführung der Arbeiten erweitert, so sind diese Arbeiten zu den Einheitspreisen
und Zusatzvereinbarungen des Hauptauftrages auszuführen.
Falls eine Kürzung des Arbeitsumfanges eintreten sollte oder Positionen ganz
entfallen, hat der Auftragnehmer keinen Anspruch auf Entschädigung.

Besondere Bedingungen

Technische Spezifikationen
Soweit im Leistungsverzeichnis auf technische Spezifikationen (z.B. nationale
Normen, mit denen europäische Normen umgesetzt werden, europäische
technische Zulassungen, gemeinsame technische Spezifikationen, internationale
Normen) Bezug genommen wird, werden auch ohne den ausdrücklichen Zusatz "
oder gleichwertig " immer gleichwertige Technische Spezifikationen in Bezug
genommen.

Arbeiten nur bei Tageslicht


Die Arbeiten können von 7.00 bis 20.00 Uhr bei Tageslicht ausgeführt werden.
Arbeiten außerhalb dieser Zeiten sind 48 h vorab beim Auftraggeber und den
gesetzlichen Behörden genehmigen zu lassen.

Vorgesehene Massnahmen zur Durchführung von Leistungen zur allgemeinen


Baustelleneinrichtung
Erforderliche Maßnahmen, um Lärm- und Schmutzbelästigungen auf ein
Mindestmaß zu beschränken, sind als Nebenleistungen anzusehen und ohne
gesonderte Vergütung auszuführen. Für Maßnahmen zum Schutz gegen Baulärm
während der Baustelleneinrichtung, der Bauausführung und der
Baustellenräumung, gelten die Anforderungen des Bundes-
Imissionsschutzgesetzes (BImSchG) und die Vorschriften zum Schutz gegen
Baulärm und Lärmimmissionen. Die Nachbarschaft ist insbesondere vor Lärm,
Erschütterungen und Staub zu schützen.

Immissionsschutz
8 h Mittelungspegel von 7.00 bis 18.00Uhr 45 dB(A) und von 18.00 bis 7.00 Uhr 30
dB(A).
Während der Durchführung der Leistungen des AN muss ständig eine
bautechnisch ausgebildete und deutsch sprechende Fachkraft als Vorarbeiter
anwesend sein.

Verkehrssicherung
Die Verkehrssicherungspflicht obliegt dem AN während der Dauer der Erfüllung
seines Auftrages. Sie umfasst den unmittelbaren Arbeitsbereich sowie die
Ausschilderung, nach Abstimmung mit der zuständigen Behörde.

Seite 2
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Arbeitsschutzmaßnahmen
Die Einhaltung der Arbeitssicherheitsvorschriften ist Teil der Vertragsleistung des
AN.
Der AN ist verpflichtet, die Arbeiten - unter Einhaltung der gültigen
Arbeitsschutzbestimmungen - auszuführen. Der AN ist für die Einhaltung der
Bestimmungen der Unfallverhütungsvorschrif ten und der "Technischen Regeln für
Gefahrstoffe" verantwortlich. Zu nennen sind insbesondere: BGV A1 (Allgemeine
Vorschriften), BGV D1 (Schweißen, Schneiden und verwandte Verfahren), BGV
C22 (Bauarbeiten), BGV A4 (Arbeitsmedizinische Vorsorge), BGV B3 (Lärm).

Fachbauleiter
Der Auftragnehmer (AN) hat vor Beginn der Arbeiten einen verantwortlichen
Fachbauleiter zu benennen. Zu den Pflichten des verantwortlichen Fachbauleiters
gehören insbesondere:
Überwachen, dass sämtliche Arbeiten nach den anerkannten Regeln der Technik,
insbesondere nach den in den Verdingungsgrundlagen genannten Vorschriften
ausgeführt werden.
Überwachen, dass die Arbeitsschutzbestimmungen eingehalten werden.
Teilnahme an den wöchentlichen Baubesprechungen nach schriftlicher
Aufforderung durch die örtliche Bauleitung.
Die Baumaßnahme ist nur eine von mehreren Baumaßnahmen innerhalb des
Geländes. Aus diesem Grund sind alle Bauaktivitäten außerhalb des eigentlichen
Baufeldes sowie der An- und Abtransport von Material/Baugeräten mittels
Schwerlastfahrzeugen oder Sonderfahrzeugen auf die Baustelle auch mit der
Bauleitung abzustimmen.

Parkplätze
Parkplätze für Firmenfahrzeuge des Auftragnehmers sind im Bereich der
Baustelleneinrichtung nur in begrenztem Umfang vorhanden. Ein Anspruch von
Seiten des AN auf Zusicherung von garantierten Stellplätzen begründet sich darauf
nicht. Zum Be- und Entladen sind Flächen innerhalb des Baufeldes geplant.

Müllbeseitigung
Ein allgemeiner Müllcontainer ist nicht vorhanden. Jeder AN muss für die zeitnahe
Beseitigung seines Abfalls sorgen, dafür anfallende Kosten sind in die
Angebotspreise miteinzukalkulieren. Der Auftraggeber (AG) behält sich vor, von der
Bauleitung festgestellte Müllanhäufung im Bereich der Baustelle nach erfolgloser
Aufforderung des Verursachers, zu dessen Lasten durch eine Fremdfirma im
Rahmen einer Zwischenreinigung beseitigen zu lassen. Kann der Verursacher nicht
festgestellt werden, werden die Reinigungskosten auf alle Firmen umgelegt. Die
Entsorgung muss unter Berücksichtigung der gesetzlichen Regelungen sowie der
Vorgaben der Stadt Heilbronn erfolgen.

Besondere Bedingungen
VORBEMERKUNGEN

Verdingungsordnung für Bauleistungen


Für Ausschreibung, Vergabe, Ausführung und Abrechnung sind massgebend die
Vorschriften der Verdingungsordnung für Bauleistungen (VOB Ausgabe 2012).

VOB Teil A DIN 1960, Ausgabe 2012-09


Seite 3
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

VOB Teil B DIN 1961, Ausgabe 2012-09


VOB Teil C DIN 18299 bis DIN 18421, Ausgabe 2012-09
soweit einschlägig und die besonderen Vertragsbedingungen.

Diese Vorschriften sind für beide Teile verbindlich, soweit im Leistungsverzeichnis


nichts anderes bestimmt ist, ebenso die nachstehenden besonderen Bedingungen,
die den allgemeinen Bedingungen übergeordnet sind.

Bei Nichtbeachtung kann innerhalb eines Tages der Austausch der Baumaschine
oder Sache verlangt werden. Außerdem ist der AG berechtigt den Bauvertrag ohne
einhalten von Fristen zu kündigen.

Preisfestlegung

In den Einheitspreisen sind sämtliche Lohn-Nebenkosten, Trennungs- und


Wegegelder mit abgegolten. Die Angebotspreise sind Netto-Preise.

Sofern nicht anders beschrieben sind sämtliche Preise/Positionen

- einschließlich aller notwendigen Nebenleistungen und aller Lieferungen von


Materialien, um die Leistung ausführen zu können.

- einschließlich aller notwendigen Befestigungs-, Kleinmaterialien sowie


Montagekosten einzukalkulieren.

Wird der im Leistungsbeschrieb vorgesehene Arbeitsumfang vor oder während der


Ausführung der Arbeiten erweitert, so sind diese Arbeiten zu den Einheitspreisen
und Zusatzvereinbarungen des Hauptauftrages auszuführen.
Falls eine Kürzung des Arbeitsumfanges eintreten sollte oder Positionen ganz
entfallen, hat der Auftragnehmer keinen Anspruch auf Entschädigung.

Besondere Bedingungen

Technische Spezifikationen
Soweit im Leistungsverzeichnis auf technische Spezifikationen (z.B. nationale
Normen, mit denen europäische Normen umgesetzt werden, europäische
technische Zulassungen, gemeinsame technische Spezifikationen, internationale
Normen) Bezug genommen wird, werden auch ohne den ausdrücklichen Zusatz "
oder gleichwertig " immer gleichwertige Technische Spezifikationen in Bezug
genommen.

Arbeiten nur bei Tageslicht


Die Arbeiten können von 7.00 bis 20.00 Uhr bei Tageslicht ausgeführt werden.
Arbeiten außerhalb dieser Zeiten sind 48 h vorab beim Auftraggeber und den
gesetzlichen Behörden genehmigen zu lassen.

Vorgesehene Massnahmen zur Durchführung von Leistungen zur allgemeinen


Baustelleneinrichtung
Erforderliche Maßnahmen, um Lärm- und Schmutzbelästigungen auf ein
Mindestmaß zu beschränken, sind als Nebenleistungen anzusehen und ohne
Seite 4
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

gesonderte Vergütung auszuführen. Für Maßnahmen zum Schutz gegen Baulärm


während der Baustelleneinrichtung, der Bauausführung und der
Baustellenräumung, gelten die Anforderungen des Bundes-
Imissionsschutzgesetzes (BImSchG) und die Vorschriften zum Schutz gegen
Baulärm und Lärmimmissionen. Die Nachbarschaft ist insbesondere vor Lärm,
Erschütterungen und Staub zu schützen.

Immissionsschutz
8 h Mittelungspegel von 7.00 bis 18.00Uhr 45 dB(A) und von 18.00 bis 7.00 Uhr 30
dB(A).
Während der Durchführung der Leistungen des AN muss ständig eine
bautechnisch ausgebildete und deutsch sprechende Fachkraft als Vorarbeiter
anwesend sein.

Verkehrssicherung
Die Verkehrssicherungspflicht obliegt dem AN während der Dauer der Erfüllung
seines Auftrages. Sie umfasst den unmittelbaren Arbeitsbereich sowie die
Ausschilderung, nach Abstimmung mit der zuständigen Behörde.

Arbeitsschutzmaßnahmen
Die Einhaltung der Arbeitssicherheitsvorschriften ist Teil der Vertragsleistung des
AN.
Der AN ist verpflichtet, die Arbeiten - unter Einhaltung der gültigen
Arbeitsschutzbestimmungen - auszuführen. Der AN ist für die Einhaltung der
Bestimmungen der Unfallverhütungsvorschrif ten und der "Technischen Regeln für
Gefahrstoffe" verantwortlich. Zu nennen sind insbesondere: BGV A1 (Allgemeine
Vorschriften), BGV D1 (Schweißen, Schneiden und verwandte Verfahren), BGV
C22 (Bauarbeiten), BGV A4 (Arbeitsmedizinische Vorsorge), BGV B3 (Lärm).

Fachbauleiter
Der Auftragnehmer (AN) hat vor Beginn der Arbeiten einen verantwortlichen
Fachbauleiter zu benennen. Zu den Pflichten des verantwortlichen Fachbauleiters
gehören insbesondere:
Überwachen, dass sämtliche Arbeiten nach den anerkannten Regeln der Technik,
insbesondere nach den in den Verdingungsgrundlagen genannten Vorschriften
ausgeführt werden.
Überwachen, dass die Arbeitsschutzbestimmungen eingehalten werden.
Teilnahme an den wöchentlichen Baubesprechungen nach schriftlicher
Aufforderung durch die örtliche Bauleitung.
Die Baumaßnahme ist nur eine von mehreren Baumaßnahmen innerhalb des
Geländes. Aus diesem Grund sind alle Bauaktivitäten außerhalb des eigentlichen
Baufeldes sowie der An- und Abtransport von Material/Baugeräten mittels
Schwerlastfahrzeugen oder Sonderfahrzeugen auf die Baustelle auch mit der
Bauleitung abzustimmen.

Parkplätze
Parkplätze für Firmenfahrzeuge des Auftragnehmers sind im Bereich der
Baustelleneinrichtung nur in begrenztem Umfang vorhanden. Ein Anspruch von
Seiten des AN auf Zusicherung von garantierten Stellplätzen begründet sich darauf
nicht. Zum Be- und Entladen sind Flächen innerhalb des Baufeldes geplant.

Seite 5
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Müllbeseitigung
Ein allgemeiner Müllcontainer ist nicht vorhanden. Jeder AN muss für die zeitnahe
Beseitigung seines Abfalls sorgen, dafür anfallende Kosten sind in die
Angebotspreise miteinzukalkulieren. Der Auftraggeber (AG) behält sich vor, von der
Bauleitung festgestellte Müllanhäufung im Bereich der Baustelle nach erfolgloser
Aufforderung des Verursachers, zu dessen Lasten durch eine Fremdfirma im
Rahmen einer Zwischenreinigung beseitigen zu lassen. Kann der Verursacher nicht
festgestellt werden, werden die Reinigungskosten auf alle Firmen umgelegt. Die
Entsorgung muss unter Berücksichtigung der gesetzlichen Regelungen sowie der
Vorgaben der Stadt Heilbronn erfolgen.

01 441 HOCH- UND MITTELSPANNUNGSANLAGEN

01.01 441.01 Mittelspannungsanlagen

Allgemeines
Allgemeine Vorbemerkungen Mittelspannungsschaltanlage

Lieferung und betriebsfertige Montage einschl. Inbetriebnahme einer


metallgekapselten SF6 isolierten Mittelspannungschaltanlage auf im Doppelboden
integriertem Montagerahmen, einschl. Montagekleinmaterial und sämtlichen zur
Bedienung notwendigen Zubehör wie Schalthebel und Schrankschlüssel etc.

Normen und Vorschriften

Im nachfolgenden wird vorzugsweise auf nationale und internationalen Normen


Bezug genommen. Den dort genannten Bestimmungen ist in vollem Umfang zu
entsprechen. Die entsprechenden Nachweise sind bei Abgabe des Angebotes
vorzulegen.

Der Hersteller der Schaltanlage hat ein zertifizertes Qualitätsmanagementsystem


nach EN/ISO 9001 und ein zertifizertes Umweltmanagementsystem nach EN/ISO
14001 zu unterhalten und nachzuweisen.

Schaltanlage IEC / EN-Standard VDE-Standard


60 694 0670-1000
62 271-200 0671-200
Schaltgeräte 62 271-100 0671-100
62 271-102 0671-102
60 265 0670-301
62 271-105 0671-105
Spannungsprüf-
systeme 61 243-5 0682-415
HH-Sicherungen 60 282 0670-4
60 787 0670-402
Ü-Ableiter 60 099 0675
Schutzart 60 529 0470-1
Isolation 60 071 0111
Messwandler 60 044-1 0414-44-1
60 044-2 0414-44-2
Seite 6
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

60 044-3 0414-44-3
SF6 60 376 0373-1
Aufstellung 61 936-1 0101
Betrieb EN 50 110 0105-100

Die Schaltanlage muss den Klassifizierungen gemäß IEC 62 271-200 entsprechen.


Schottungsklasse PM
Kategorie der Betriebsverfügbarkeit:
Felder mit HH Sicherungen LSC2A
Felder ohne HH SicherungenLS2B / LSC2A

Störlichtbogenqualifikation:
Bei Wandaufstellung IACAFL 21kA 1s
Bei Freiaufstellung IACAFLR 21kA 1s

A - Anlage in abgeschlossenen Betriebsstättenzugang


"nur für befugtes Personal"
F - Fronseite
L - Seitenfläche
R- Rückseite
Prüfstrom: bis 20 kA
Prüfdauer: 1 Sekunde

Isolier- und Löschmedium Sämtliche hochspannungsführenden Teile müssen im


hermetisch abgeschlossenen SF6-Gasraum untergebracht sein (SF6 =
Schwefelhexalfluorid) einschliesslich Sammelschienen und Kupplungen. Es muss
gewährleistet sein, dass Teilentladungen und Kriechströme aufgrund von
Verschmutzung über die gesamte Lebensdauer der Schaltanlage ausgeschlossen
sind.

Ausführung der Anlage

Sämtliche stromführenden Anlagenteile außerhalb des Gaskessels sind unter einer


Blechverwahrung unterzubringen, die so verriegelt ist, dass sie nur im
spannungsfreien Zustand geöffnet werden kann.

Versorgungsspannung/Meldekonzept

Versorgungsspannung Antriebe, Auslöseeinrichtungen und Schutzgerät: 230 VAC


USV
Die Versorgungsspannung wird von Feld zu Feld durchgeschleift. Dazu ist die
entsprechende Klemmenanzahl mit einem Mindestquerschnitt von 6 mm
vorzusehen.
Für folgende Komponenten sind getrennte Leitungsschutzschalter je Feld
vorzusehen:
- Motorantrieb
- Steuerung
- Meldung

Nenndaten Schutzschalter: In <= 10 A

Seite 7
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Die Automatenfallmeldungen sowie die Störungsmeldung vom Schutzgerät sind als


Sammelmeldung im Schutzgerät anzuzeigen bzw. auf Klemmen zu legen. Die
Aufschaltung der Störungsmeldungen auf die Leittechnik erfolgt gemäß den
Vorgaben in den Schaltfeldpositionen.

Zusätzlich zu den oben benannten Vorschriften/Richtlinien sind noch folgende


Bestimmungen zu beachten:

- Die Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes


(BimSchG) in der aktuellsten Fassung bezüglich der Grenzwerte der
elektromagnetischen Felder zum Schutz der Allgemeinheit und Nachbarschaft.

- Merkblatt für die Unfallverhütung "SF6-Anlagen" der Berufsgenossenschaft für


Feinmechanik und Elektrotechnik

- Ausführung der Schaltanlagen, gemäß VDEW-Empfehlungen für Projektierung,


Bau und Betrieb von gasisolierten, metallgekapselten Schaltanlagen für
Nennspannungen bis 36 kV

- die gelieferten Anlagen müssen in allen Teilen den Anforderungen des örtlichen
EVU's entsprechen und von diesem auch zugelassen sein.

- mindestens für die geforderte Kurzschlußleistung des örtlichen EVU's ausgelegt


sein.

- Gegen indirektes Berühren und zum Schutz des Personals die Anlagen gemäß
IEC 61 936-1 /DIN VDE 0101 und EN 50 110 / DIN VDE 0105-100 auszuführen.

- Für die dynamische Kurzschlußbeanspruchung müssen alle Anlagenteile für


einen Nenn-Stoßstrom mit dem 2,5 fachen Nenn-Kurzzeitstromes ausgelegt sein.

- Für die Stromklemmen sind die vom örtlichen EVU geforderten Klemmentypen
mit entsprechender Kurzschließvorrichtung zu verwenden. Strom- und
Auslösekreise sind mit einem Drahtquerschnitt von mind. 4 mm² Kupfer
auszulegen, wobei die Entfernung zwischen Stromwandler, Schutzrelais und
Schalter 10 m nicht überschreiten soll. Die benötigte Verdrahtung und die Klemmen
für das gesamte Feld sind gleichfalls in die Einheitspreise der Felder
einzubeziehen.

- Vor der Auslieferung der MS-Anlagen ist eine Werksprüfung vorzusehen, dabei
muss die Anlage voll funktionsfähig sein. Die geforderten technischen Werte sind
durch Messungen nachzuweisen und zu dokumentieren.

- Der Errichter der Schaltanlagen ist verantwortlich für die ordnungsgemäße


Ausführung. Er muß dem Kunden schriftlich bestätigen, daß diese Anlagen gemäß
den aktuellen Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaft für
Feinmechanik und Elektrotechnik sowie den neuesten IEC/EN/VDE-Vorschriften
ausgeführt wurden.

- Für einen Störungsfall in der Anlage ist die Druckbeanspruchung des Raumes
und des Doppelbodens in der Übergabestation mit einer entsprechenden
Seite 8
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Druckberechnung für die angebotenen MS-Anlagen zu belegen (s.


Positionsbeschreibung)

Zusätzliche Anforderungen
Zusätzliche Anforderungen

Zusätzlich zu den bereits in den Vorbemerkungen angeführten Anforderungen soll


die Schaltanlage noch folgende Ausführungs- merkmale enthalten:

- fabrikfertige, typengeprüfte, Mittelspannungsanlage geeignet für


Innenaufstellung, als Einfachsammelschienenanlage

- 3-polig metallgekapselte gasisolierte Leistungsschalterfelder,


Lastrennschalterfelder als Ringkabel- und Transformator-schaltfelder,
Längstrennungs- bzw. Übergabefelder und Messfelder

- Alle gelieferten Anlagenkomponenten dürfen keine freien Silikonstoffe enthalten.

Die Schaltanlage soll die folgenden Ausführungsmerkmale aufweisen:


- Der Mittelspannungsteil muss wartungsfrei auf Lebenszeit und von
Umwelteinflüssen unabhängig sein
- kleine Bauform und möglichst geringe Schaltfeldabmessungen durch gasisolierte
Bauweise
- In Störlichtbogen geprüfter Ausführung
- Unabhängigkeit von Umwelteinflüssen
- keine Gasarbeiten vor Ort notwendig
- dreipolige feldweise hermetische Kapselung aus Edelstahl
- Die Bedienung aller Schalter erfolgt von der Schaltfeldfront.
- Verwendung von Vakuum-Leistungsschaltern mit der Möglichkeit der
Fernsteuerbarkeit.
- betriebsdauerunabhängige konstante Isoliereigenschaft des Gases
- Verwendung von Ringkern-Stromwandlern außerhalb der Kapselung (frei von
dielektrischer Beanspruchung)
- Spannungswandler in metallgekapselter und steckbarer Ausführung.
- Antriebsmechanismen außerhalb der Kapselung sollen einen gefahrlosen Zugang
während des Betriebes sicherstellen
- gefordert wird höchste Zuverlässigkeit und Personensicherheit
- Mit Druckentlastungseinrichtung
- kapazitive Spannungsabgriffe (kapazitive Spannungsteiler) in der Durchführung
zum Kabelabzweig soll eine gefahrlose Prüfung auf Spannungsfreiheit an der
Schaltfeldfront möglich sein. Der Schutzgrad der Schaltanlage darf hierbei nicht
herabgesetzt werden.

Die Anlage muss vor Ort ohne längere Abschaltung erweiterbar sein.

Die gesamte Schaltanlage ist gemäß den Vorschriften des örtlichen


Energieversorgers auszuführen.

Technische Daten der Schaltanlage

Seite 9
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Die Schaltanlage muss mindestens die nachfolgend aufgeführten technischen


Daten erfüllen:

Bemessungsspannung Ur: 12 kV
Betriebsspannung UB: 10 kV
Bemessungs-Frequenz fr: 50 Hz

Bemessungs-Betriebsstrom
der Sammelschiene Ir: 630 A
Umgebungstemperatur +35°C (24-Std. Mittelwert)
(einschließlich Sekundäreinrichtungen)
Hilfs- und
Steuerspannungen: 230 V ACUSV

Bemessungs-Isolationspegel:
Bemessungs-Kurzzeit-
Stehwechselspannung Ud: 28 kV
Bemessungs-Blitzstoss-
spannung Up: 75 kV
Bemessungs-Kurz-
zeitstrom 1 s Ik: bis 25 KA
Bemessungs-Betriebsströme Ir:
Ringkabel-Abzweige: 630 A
Leistungsschalter-
abzweige: 630 A
Transformatorabzweige: 200 A
Farbe:
light basic (SN700)ähnlich RAL 7035

Technische Daten Dreistellungs-Lasttrennschalter 12 kV

Klasse und Schaltspielzahl: Klasse n


Lasttrennen: M1 1000 x mechanisch ohne Wartung
E3 100 x elektrisch ohne Wartung
Erden: E2 5 x Kurzschlusseinschaltungen
ohne Wartung
Prüfschaltfolge 1:
Bemessungs-Netzlast-
Ausschaltstrom I1: 100 x 630 A
Prüfschaltfolge 2a:
Bemessungs-Leitungsring-
Ausschaltstrom I2a: 100 x 630 A
Prüfschaltfolge 3:
Bemessungs-
Trafoausschaltstrom I3: 40 A
Prüfschaltfolge 4a:
Bemessungs-
Kabelausschaltstrom I4a: 68 A
Prüfschaltfolge 4b:
Bemessungs-Freileitungs-
Seite 10
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

ausschaltstrom I4b: 68 A
Prüfschaltfolge 5:
Bemessungs-Kurzschluss-
einschaltstrom Ima: bis 63 KA
Prüfschaltfolge 6a:
Bemessungs-Erdschluss-
ausschaltstrom I6a: 200 A
Prüfschaltfolge 6b:
Bemessungs-
Kabelausschaltstrom I6b unter
Erdschluss-Bedingungen: 115 A

Technische Daten Vakuum-Leistungsschalter 12 kV Typ 1

Technische Daten: 12 kV

Bemessungs-Isolationspegel:
Bemessungs-Kurzzeit-
Stehwechselspannung Ud: 28 kV
Bemessungs-Steh-Blitzstoss-
spannung Up: 75 kV

Bemessungs-Kurz-
zeitstrom für Anlagen mit
tk = 1 s Ik: bis 25 kA
Bemessungs-Kurzschluss-
einschaltstrom Ima: bis 63 kA
Bemessungs-Kurzschluss-
ausschaltstrom Isc: bis 25 kA

Klasse und Schaltspielzahl: Klasse n


M2 10000 x mechanisch ohne Wartung
E2E1 10000 x Bemessungsbetriebsstrom ohne Wartung
50 Kurzschluss-Ausschaltungen ohne Wartung
C2 sehr geringe Rückzündungswahrscheilichkeit

Technische Daten Vakuum-Leistungsschalter 12 kV Typ 2

Technische Daten: 12 kV

Bemessungs-Isolationspegel:
Bemessungs-Kurzzeit-
Stehwechselspannung Ud: 28 kV
Bemessungs-Steh-Blitzstoss-
spannung Up: 75 kV

Bemessungs-Kurz-
zeitstrom für Anlagen mit
tk = 1 s Ik: bis 20 kA
Seite 11
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Bemessungs-Kurzschluss-
einschaltstrom Ima: bis50 kA
Bemessungs-Kurzschluss
ausschaltstrom Isc: bis 20 kA

Klasse und Schaltspielzahl: Klasse n


M1 2000 x mechanisch ohne Wartung
E2 2000 x Bemessungsbetriebsstrom ohne Wartung
20 Kurzschluss-Ausschaltungen ohne Wartung
C1 geringe Rückzündungswahrscheilichkeit

Abmessungen der Schaltfelder

Die in den Zeichnungen bzw. Feldpositionen angegebenen Feldbreiten und


Feldhöhen sind Maximalmaße und verbindlich. Die MS-Anlage darf folgende
Gesamtabmessungen nicht überschreiten:

Breite: 2890mm Höhe: 2300mm Tiefe: 900mm

Einzelabmessungen:

Schaltfeldbreiten:
Leistungsschalterfeld (Typ1): 500 mm
Leistungsschalterfeld (Typ2): 500 mm
Sammelschienen- Längstrennfeld H: 430 mm
Ringkabelfeld: 310 mm
Transformatorfeld: 430 mm
Sammelschienen-Längskupplung V: 500 mm
Sammelschienen-Längstrennfeld S: 430 mm
Messfeld luftisoliert für
gießharzisolierte Wandler: 840 mm

Schaltfeldhöhe:
ohne Niederspannungsschrank: 1400 mm
mit Niederspannungsschrank: 2000 mm
mit Druckabsorberkanal: max. 2300 mm

Schaltfeldtiefe: max. 775 mm


mit Druckabsorberkanal: max. 890 mm
Wandabstand bei Aufstellung
der Schaltanlage
rückseitig: min. 15 mm
seitlich: min. 50 mm

Allgemeine technische Vorgaben 10kV

- Schaltzellen sind pulverbeschichtet auszuführen, wenn nicht anders verlangt im


Standardfarbton Farbe: light basic (SN700)ähnlich RAL 7035

Seite 12
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

- Schutzgrad: IP 65 für Anlagenteile unter Hochspannung

- Einzelfeldbauweise anreihbar (keine Blockbildung!)

- die Anlage muss so konzepiert sein, dass bei der Montage,


Erweiterung, beim Austausch eines Feldes und während
der Lebensdauer der Anlage keine Gasarbeiten erforderlich
werden.

- Die Schaltanlage muss an beiden Seiten erweiterbar sein.

Mittelspannungsteil
- Der Vakuum-Leistungsschalter und der Lasttrennschalter als
Dreistellungsschalter für "EIN"-"AUS"-"ERDE" oder Lasttrenn- schalter für die
Funktionen "ERDEN" und "TRENNEN" muss als Schaltelement einschl. Antrieb
wartungsfrei sein. Beide Schaltgeräte sind klima- und umgebungsunabhängig im
Anlagenbehälter einzubauen. Der Dreistellungsschalter soll die
Funktionselemente innerhalb der Kapselung reduzieren und zur einschaltfesten
Erdung des Kabelabganges dienen.
Die Betätigung der Schalter soll gasdicht erfolgen.

- Die Bedienung aller Schalter erfolgt von der Schaltfeldfront. Die Vakuum-
Leistungsschalter und die Lasttrennschalter sollen je nach Ausführung
"EIN"-"AUS" fernsteuerbar sein.

- Eine Schaltstellungsanzeige für den Leistungsschalter und Lasttrennschalter ist


auf jedem betreffendem MS-Feld vorzusehen.

- Alle Mittelspannungskomponenten der Schaltanlage sind hermetrisch und


berührungssicher zu kapseln.

- Als Stromwandler sind austauschbare Ringkernwandler einzusetzen, welche sich


außerhalb der SF6-Kapselung befinden und somit dielektrisch nicht beansprucht
werden.

- Ein durchgängiges Verriegelungssystem der Schaltgeräte innerhalb einer


Schaltzelle muß eine Fehlbedienung zuverlässig verhindern.

- Die Schaltfeldtüren können wahlweise rechts oder links angeschlagen werden.


Sie werden jedoch so geliefert, dass sie in Fluchtrichtung zuschlagen.

- Ein Spannungsprüfsystem über kapazitive Spannungsabgriffe (Spannungsteiler)


in der Durchführung zum Kabelabgang soll eine gefahrlose Prüfung auf
Spannungsfreiheit an der Schalterfront ermöglichen. Der Schutzgrad der
Schaltanlage darf hierbei nicht herabgesetzt werden.

- Die Schalterfelder sind mit in der Höhe und Tiefe verstellbaren Kabeltrageisen,
z.B aus C-Profilen, auszurüsten.

Seite 13
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Anlagenbehälter/ Gasraum

Der hermetisch und berührungssicher geschweißte Gasbehälter muss eigene


Druckentlastung haben, die im Störlichtbogenfall ein unkontrolliertes Bersten des
Anlagenbehälters verhindert. Der Hersteller muss eine hinreichende Druckreserve
zwischen Ansprechdruck der Druckentlastungen und Berstdruck der Behälter
garantieren.

Bestimmungen für die Gasdichtheit:


Der Gasraum muss eine hohe Dichtigkeit aufweisen. Die Maximal-Leckrate soll 5 x
10-6 mbar x l / s nicht überschreiten. Der Fülldruck ist so zu wählen, daß
mindestens 35 Jahre Betrieb möglich ist. Die hermetisch geschweißten
Gasraumbehälter sollen ohne Nachfülleinrichtung bzw. ohne Ventile gemäß VDE-
bzw. IEC-Einstufung (hermetisch abgeschlossene Drucksysteme) ausgeführt sein.
Alle Durchführungen für elektrische und mechanische Anschlüsse sind
einzuschweißen, so dass ein Nachfüllen des Isoliergases auszuschließen ist. Die
Druckanzeige (-überwachung) des Isoliergases soll mittels Druckmessdosen
innerhalb des Gasraumes erfolgen. Hierdurch ist eine vollständige
Temperaturkompensation sicher zu stellen. Die Anzeige eines evtl. Druckabfalles
soll über Ankopplungs- magnete ohne Dichtungselemente außerhalb des
Gasraumes in Form einer Anzeige der Betriebsbereitschaft erfolgen.
Die Druckanzeige muss unabhängig von der Aufstellungshöhe sein.
Gasüberwachung mit Betriebsbereitschaftsanzeige auf
der Bedienblende (grün: betriebsbereit / rot: nicht betriebsbereit)

Verriegelungen

Dreistellungsschalter müssen mechanisch gegen Leistungsschalter verriegelt sein.


Die Abzweigerdung und Sammelschienenerdung muss gegen "Enterden" gesichert
werden können:
- Die Ausschaltung vor Ort muss gesperrt werden können
- Erdungsschalter dürfen in Stellung GEERDET keine vorgespannte Feder für den
Ausschaltvorgang besitzen, außer die Federenergie kann mechanisch sicher
blockert werden.

Leistungsschalter

Es sollen wartungsfreie und ggf. für automatische Wiedereinschaltung (AWE)


Vakuum-Leistungsschalter mit wahlweise Motorantrieb eingesetzt werden. Die
Anforderungen werden in den Positionen beschrieben:
Typ1 oder Typ2 siehe techn. Daten

Dreistellungsschalter und Lasttrennschalter

- Für die Schaltfunktionen "EIN-AUS-ERDE" sollten


Lasttrennschalter eingesetzt werden.
Die Kraftübertragung zum Antrieb ist über gasdichte,
Durchführungen vorzusehen.

Seite 14
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

- Ein Motorantrieb soll nachrüstbar sein.

- Es muss eine Verriegelung vorhanden sein, welche ein unbeabsichtigtes


Durchschalten von "EIN" auf "ERDE" und umgekehrt verhindert. Getrennte
Betätigungen für die Funktionen "Trennen" und "ERDEN" sind vorzusehen.

- Der Dreistellungsschalter soll als Mehrzweck-Lasttrennschalter alle


Schaltfunktionen nach DIN VDE 0670, Teil 301 bzw. IEC 60 265-1 erfüllen, d.h. er
soll die Funktionen Lasttrennschalter und Erdungsdraufschalter (Erdungsschalter
mit Bemessungs-Kurzschluß-Einschaltvermögen) erfüllen.

Lasttrennschalter

- Die Lasttrennschalter sind mit Sprung-Antrieb auszuführen.

- Der Lasttrennschalter soll als Mehrzweck-Lasttrennschalter alle Schaltfunktionen


nach DIN VDE 0670, Teil 301 bzw. IEC 60 265-1 erfüllen; d.h. er soll die
Funktionen Lasttrennschalter und Erdungsdraufschalter (Erdungsschalter mit
Bemessungs-Kurzschluss-Einschaltvermögen) erfüllen. Es soll so ausgelegt sein,
dass er den Nennkurzschlusseinschaltstrom als Lasttrennschalter und als
eingeschalteter Erdungsschalter 5 mal, und den Nennstrom als Lasttrenn-
schalter 100 mal schalten kann. Der Aufbau soll als Mehrkammerschalter nach
dem Prinzip des Drehschalters erfolgen.

Trennschalter

- Zur Kombination mit dem Leistungsschalter dient der Trenn- schalter zur
einschaltfesten Erdung des Abzweiges. Der Antrieb der Dreistellungs-
Trennschalter sollmanuell bedient werden. Die mechanische Verriegelung soll
erhalten bleiben. Der Antrieb soll wartungsfrei auf Lebenszeit sein.

Kabelanschlüsse

- Der Einsatz von berührungssicheren Kabelsteck-


endverschlüssen muß gewährleistet sein.

- Die Kabelanschlüsse der 3 Phasen sollen möglichst ineiner


Ebene horizontal nebeneinander liegen und von vorne leicht
zugänglich sein.

- Die Kabelanschlusshöhe soll mindestens 660 mm bzw. 420 mm bei


Transformatorabzweigen betragen.

- Alle handelsüblichen Kabel-Stecker für Kunststoffkabel bis 300 mm² Querschnitt


bzw. Winkel- Kabelstecker für Transformatorkabel bis 120 mm² müssen
angeschlossen werden können. Alle Anschlüsse müssen in verschraubter
Ausführung an der Anlage erfolgen.

- Der Zugang zum Kabeldurchlaßraum darf nur bei ausge- schaltetem und
geerdeten Abzweig erfolgen.

Seite 15
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Stromwandler

- Die Stromwandler sind als Ringkernwandler auszuführen. Sie sollen bis zu 2


Kerne aufnehmen können. Ihre Bürde ist der Besetzung von Meßgeräten und
digitalen Schutz- einrichtungen anzupassen.

- Vorzugsweise sind sie auf den Durchführungen zum Kabelanschluß zu


montieren, damit die Endverschlüsse im Schutzbereich der Wandler liegen.

- Wahlweise müssen auch Kabelaufsteck-Stromwandler in Einzelgehäuse


eingesetzt werden können.

- Die Stromwandler- Bürde ist der Besetzung der entsprechenden


Schutzeinrichtungen (z.B. digital) anzupassen.

- Überstromfaktoren müssen der berechneten und ausgeführten Anlage


entsprechen.

Spannungswandler

- Spannungswandler sind als steckbare, induktive, metall-


gekapselte Spannungswandler vozusehen. Bei Leistungsschalterfeldern sind
diese anzusätzliche Anschlußbuchsen oder an die Sammelschiene anzuschließen.

- Die Spannungswandler am Abzweig sollen für Kabelprüfungen


trennbar ausgeführt sein, ohne demontiert werden zu müssen.

Sammelschienenverbindung

- Die Sammelschienenverbindung von Feld zu Feld sollen über abgesteuerte


Kontaktsteckteile zu erfolgen.
An freien Sammelschienenenden sind abgesteuerte Blindstopfen einzusetzen, über
einen Metaldeckel anzupassen. und mit einer gemeinsamen Schutzabdeckung mit
Warnhinweis zu befestigen.

Niederspannungsschrank

- Generell ist über jedes MS-Feld ein Niederspannungsschrank anzubringen.


Eine einheitliche Höhe der gesamten MS-Schaltanlage ist gefordert.

- Der Niederspannungsschrank ist auf jedem Schaltfeld frontseitig anzuordnen


und muss abnehmbar sein.

- Die Verdrahtung der Steuer-und Meldestromkreise sind mit flexibler Leitung 1


mm², Stromwandlerkreise mind. 2,5 mm², auszuführen. Bei den
Stromwandlerkreisen ist der Leitungsquer-
schnitt auch unter Berücksichtigung der Nutzeranforderungen vorzusehen.

- Die Steuer- und Meldestromkreise sind in Funktionsgruppen zusammenzufassen


und über Stecker auf Klemmleisten auszuführen. Desgleichen sind auch
Ringleitungen von Feld zu Feld steckbar auszuführen.
Seite 16
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

- Geklebte Verdrahtungshilfsmittel (wie Kabelkanäle, Kabel- schellen etc.) sind


generell unzulässig. Diese sind nur
geschraubt oder genietet zulässig.

Spannungsprüfsystem

Spannungsprüfsystem nach IEC 61 243-5 / VDE 0682-415, ohne Hilfsspannung,


wartungsfrei, mit dreiphasigem Display, zuverlässige Anzeige von: -
Spannungszustand der Anlage - selbstprüfend, dadurch keine in den Normen
geforderte Wiederholungsprüfung. Die Fabrikate und der Einbau erfolgt gemäß den
Vorgaben der Energieversorgung Fair Netze GmbH.

Kurzschluss- / Erdschlussanzeiger

In den Ringkabelfeldern sind Gemäß den Vorgaben der Fair Netze GmbH.
Kruzschluss- / Erdschlussanzeiger zu verwenden. Die Fabrikate und der Einbau
erfolgt gemäß den Vorgaben der Fair Netze GmbH.

Wartungsfreies Druckabsorbersystem
Anlage mit Wartungsfreiem Druckabsorbersystem

Wartungsfreies Druckabsorbersystem für Bemessungs- Kurzzeitstrom bis 20 kA


fuer die vorstehend beschriebene Mittelspannungs-Schaltanlage. Mit 300 mm
hohem Druckentlastungskanal unterhalb der Schaltanlage und 115 mm tiefem
Druckentlastungskanal zur Druckentlastung nach oben.

Digitale Schutzgeräte
Digitale Schutzgeräte

Zur Erhöhung der Personensicherheit und zum Schutz der Schaltanlage bei
Fehlschaltungen sind für die MS-Felder autarke, digital arbeitende Schutzgeräte (in
Abkürzung DSG geschrieben) anzubieten.
Diese Geräte müssen so ausgeführt sein, daß sie auch die allgemeinen VDEW-
Forderungen zu digitalen Schutzrelais erfüllen.

Die DSG haben verschiedene Schutzfunktionen sowie auch schutzverwandte


Aufgaben in einem Gerät integriert, wie:
- Basisschutz (z.B. UMZ-Schutz )
- Richtungsschutz
- Erdschlußschutz

Merkmale:

- Mikroprozessor basierender Schutz


- Selbstüberwachung
- Einfache Erweiterbarkeit
- Prüfung der EIN-Ausgänge
- Meldung und Anzeige des " Leistungsschalterfall"

Weitere Merkmale sind die hohe zeitliche Auflösung von Messwerten für
Seite 17
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Schutzaufgabe (1 ms) und das verbesserte Verhalten unter transienten


Meßbedingungen.

Desweiteren müssen sie die Speicherung von Momentanwerten (U,I) mit 1 ms-
Auflösung für die Störschreibung, sowie das Auslesen dieser Werte über die
zentrale Leittechnik oder PC's ermöglichen.

Die DSG müssen als autarke Feldkomponenten wie bisherige Schutzgeräte


eingesetzt werden können, d. h. alte elektromechanische Schutzgeräte müssen
problemlos durch digitale Schutzgeräte ausgetauscht werden können. Selbst bei
Totalausfall einer übergeordneten Leittechnik müssen diese DSG noch fehlerfrei
funktionieren.

Die DSG müssen die komplette Anbindung an die ausgeschriebene Leittechnik


ermöglichen, um die erfaßten digitalen Informationen des Schutzes, sowie die
eigene Selbstüberwachung an das Leitsystem zur Bearbeitung, Protokolierung,
Archivierung, Warn- und Fehlermeldung sowie die Überwachung durch den
Netzbetrieb weitergeben zu können.

Die DSG sind aktive, mikroprozessorgeführte Schutzgeräte. Die analogen


Meßgrößen (Ströme, Spannungen) werden laufend digitalisiert und die
entsprechende Schutzfunktion durch ein spezielles Softwareprogramm bearbeitet.

Nach der Digitalisierung der Messgrößen müssen die Schutzgeräte zwei getrennte
Programme ablaufen.

Schutz- Programme:

- UMZ-Schutz
- Richtungsbestimmung
- Signalvergleich
- Kurzunterbrechung
- Datenstörschreibung
- Daten-Protokolierung

Routine- Programme:

- Selbstüberwachung der Hard- und Software


- Plausibilitätskontrollen
- Meßwertüberwachung, einschl. Schutzwandler
- Auslösekreisüberwachung , einschl. Auslöser
- Prozedurkontrollen
- Erdschlusserfassung

Je nachdem, ob eine Schutzanregung vorliegt, läuft das Schutzprogramm bzw. ein


Routineprogramm im Schutzgerät ab. Sofern keine Anregung errechnet wurde,
können die Routineprogramme bearbeitet werden. In diesen Routineprogrammen
überwacht sich der Schutz selbst, dabei werden auch die Analogwerteingaben
sowie Befehlsausgaben überwacht.

Wurde eine Anregung festgestellt, muß automatisch in das eigentliche


Seite 18
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Schutzprogramm gewechselt werden.

Die angebotenen digitalen Schutzgeräte müssen folgende Vorteile aufweisen:

- Hohe Genauigkeit durch Verwendung spezieller, für das


Schutzprinzip optimaler Meßalgorithmen (Herausfiltern
von Oberwellen)
- Geringer Platzbedarf
- Leichte Bedienung durch Textanzeige, PC-Programme
- Einfacher Austausch der Geräte
- Selbstüberwachung
- Überwachung der Strom- und Spannungskreise
- Zusätzliche Überwachung der Kommandorelaisspulen

Die Schutzgeräte müssen über mindestens eine genormte serielle Schnittstelle


verfügen, die eine Kommunikation zwischen Schutz und Ein-/ Ausgabegerät bzw.
zwischen Schutz und Stationsrechner gewährleistet.

An der Frontplatte des Schutzes müssen folgende Anzeige-und Bedienelemente


untergebracht sein:

- Display zur Anzeige von Meß-/Rechenwerten und der


zugehörigen Einheit im Klartext
- Bedienfeld für Schutzeinstellung und Rangierung der
Ein- und Ausgänge
- LED's für Schutzkommando (mehrfach rangierbar)
- LED'S für Meldung (mehrfach rangierbar)
- Lauf-LED zur Anzeige des Mikroprozessormoduls
- Status -LED'S für das Mikroprozessormodul
- Blättertaste zum Anwählen der Meßwerte auf dem
Display
- Rücksetztaste für das Mikroprozessormodul
- Ein-/Ausschalter für die Stromversorgung
- Frontschnittstelle zur Schutzeinstellung mit PC und
Störschreibeauslesung

Überstromzeitschutz

Eine vollständige galvanische und störsichere Trennung der internen


Verarbeitungsschaltungen von den Mess-, und Versorgungskreisen der Anlage
durch geschirmte Messwertübertrager, binäre Ein-und Ausgabemodule und
Gleichspannungsumrichter muß gewährleistet sein. Die Messung muss
phasenselektiv ausgelegt, die Ansprechempfindlichkeit ist für Phasen und Erdfehler
unabhängig einstellbar.
Das Schutzrelais muß mit einer Kurzschlussrichtungserfassung ausgerüstet sein.
Eine Unempfindlichkeit bei Gleichstromgliedern, Einschalt- und Ladeströmen sowie
bei Ausgleichvorgängen muss gewährleistet sein.
Das Schutzgerät muß mind. 2 stromunabhängige Überstromzeit- schutzstufen
besitzen, mit der Möglichkeit der Blockierung der Stromstufen und über einen
integrierten Schalterversagerschutz verfügen.
Eine Entkopplung binärer Signale in der Meldeverarbeitung bzw. Kommando muß
Seite 19
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

möglich sein.
Die Meldung ist pro Abzweig an den Stationsrechner als Sammelmeldung
zusammenzufassen und an die GLT über Klemmleisten weiterzuleiten.

Leitungsdifferentialschutz

Das Leitungsdifferential-Schutzgerät muss die oben bereits allgemein


beschriebenen Anforderungen der digitalen Schutzgeräte erfüllen.
Zusätzlich muß die Messung phasenselektiv ausgelegt, die
Ansprechempfindlichkeit muß unabhängig von der Fehlerart sein.

Das Schutzrelais muß über eine hohe Ansprechempfindlichkeit verfügen, dagegen


eine hohe Unempfindlichkeit bei Ausgleichströmen, Sättigungserscheinungen der
Stromwandler und Übertragungsfehler der Stromwandler besitzen.
Eine Entkopplung binärer Signale in der Meldeverarbeitung bzw. Kommando muß
möglich sein.
Selektiver Kabel-/Leitungsvergleichsschutz mit thermischem Abbild zur
Überwachung der Stromwärmeverluste, mit Überwachung der Schutzübertragung
und mit Überstromzeitschutz-Reserveschutzfunktion, mit mind. 2
stromunabhängigen, blockierbaren Überstromzeitschutzstufen.
Eine rückwärtige Verriegelung muss möglich sein.

Durch den Einsatz von leistungsfähigen Mikroprozessoren und der Anwendung


geeigneter Meßwertaufbereitung muss der Einfluß von Einschaltstömen,
Oberschwingungen und transienten Gleichstromkomponenten unterdrückt werden.

Funktionen:
- Thermischer Überlastschutz
- Überstromschutz mit zwei UMZ und einer AMZ
- Schnellabschaltstufe
- Schnelle Stromüberwachung und umfangreiche
Überwachungsfunktionen für Hardware und Software.
- Auslösestromkreisüberwachung
- Endgültiges AUS, alle Binärausgänge (Relais) können
wie die LED's gespeichert und mittels LED-Reset-Taste
zurückgesetzt werden.Eine Wiedereinschaltung ist erst
nach Freigabe möglich.
- Anzeige von Messwerten lokal und von entfernten
Leitungsenden
- Flattersperre zur Sperrung einer Meldung bei
Überschreitung einer vorgegebenen Anzahl von
Zustandsänderungen eines Binärsignals
von Meldungen zur Vermeidung kurzzeitiger Störungen
- Meldungsableitung einer Meldung von einer bestehenden
Meldung, bzw. Bildung von Sammelmeldungen
- Sperre der Datenübertragung zur Leitstelle bei
Arbeiten am Gerät
- Testbetrieb
- Anschlußmöglichkeit an Strom- und Spannungswandler
- Phasenselektive Schalter-Mitnahme und
Kommandoübertragung
Seite 20
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

- Rangierbare Binäreingänge, LED's, Melde- und Auslöserelais


- Betriebsstrommessung und Anzeige
- Störschreibung (VDEW)
- Inbetriebsetzungshilfen
- Überwachung der Schutzdatenverbindung
- Reserveüberstromschutz bei Ausfall des Differentialschutzes
- Gleiche Echtzeitführung aller Geräte mit
Synchronisierung über den Kommunikationsweg

Montage, Betrieb, Wartung


Montage, Betrieb, Wartung

Montage und Betrieb

- Die Anlagen sollen als Einzelfelder transportierbar sein. Ein nachträglicher


Ausbau des Meßfeldes (ohne Beeinträchtigung der Nachbarfelder) muss ohne
Gasarbeiten möglich sein. Ebenfalls muss ein nachträglicher Anbau von
Erweiterungsfelder an beiden Seiten, ohne Eingriff in den SF6-Gasraum und ohne
Gasarbeiten möglich sein.

- Die Betätigung der Leistungsschatler und der Lasttrennschalter vor Ort soll
mechanisch direkt an der Bedienfront der Schaltanlage erfolgen. Die
Betriebszustände sollen über mechanische Schalterstellungsanzeigen dargestellt
werden.
Die Kabel sollen mit Hilfe der Dreistellungsschalter in Erdstellung über
Leistungsschalter geerdet werden. Die Kabelprüfung soll ohne Kabeldemontage
durchführbar sein.

Wartung

Leistungsschalter:
Der Antrieb soll unter normalen Umgebungstemperaturen nach DIN VDE 0670,
T100 wartungsfrei sein.

Trenn- bzw. Lasttrennschalter:


Die Schalter sollen wartungsfrei sein.

SF6-Füllung:
Der Behälter muss gasdicht auf Lebenszeit sein. Gasarbeiten bei Montage und
Erweiterung der Anlage sind nicht zulässig.

Lieferungsumfang
Lieferungsumfang

- Die Anlagen werden komplett zusammengeschaltet und verkabelt, einschl. der


BUS- und Netzwerkverbindungen mit allen Steckern, mit allem erforderlichen
Klein- und Befestigungsmaterialien, wie z.B. Erdfestpunkte,
Bezeichnungsschilder, Reihenklemmen, Verdrahtungs- kanälen,
Verdrahtungsmaterialien, Steuerkabel innerhalb der Mittelspannungsfelder, sowie
dem erforderlichen Zubehör geliefert, Transport zu dem vorgesehenen Montageort
in entsprechenden Transportgruppen eingebracht, montiert,
Seite 21
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Inbetriebnahme, Überprüfung und funktionsfähige Übergabe an den Bauherrn.

Dokumentation
Dokumentation

Die Mittelspannungsanlage ist nach IEC 60 617 mit einem CAE-System zu


dokumentieren. Anzufertigen sind Stromlaufplaene, Klemmenplaene,
Betriebsmittelplaene, Frontansichten, Bauangaben und ein Uebersichtsschaltplan.

Die Ausfuehrungsplaene sind komplett vor Beginn von Fertigung und Bau zur
Einsicht und Genehmigung einzureichen. Der Schaltanlagenbau darf nur auf Basis
von freigegebenen Schaltplaenen begonnen werden.

Die Lieferung der Dokumentation hat in gedruckter Form im Format A4 und als pdf-
File zu erfolgen. Die Schlussrevision ist zusaetzlich auf Datentraegern in dxf / dwg -
Format zu liefern.

Bedienungsanleitungen
Bedienungsanleitungen ueber Transport, Aufstellung, Anschluss und
Inbetriebnahme, Wartung und Entsorgung gehoeren zum Lieferumfang der
Schaltanlage.

Angebotsdokumentation
Dem Angebot sind beizufuegen:
- Je Schaltanlage eine Frontansichtszeichnung
- Je Schaltanlage Aufstellungs- und Bodendurchbruchsplan
- Technisches Datenblatt
- Produktschriften

Auftragsdokumentation
Zum Lieferumfang gehoeren folgende Dokumentationsunterlagen:
- Stromlaufplaene
- Betriebsanleitungen
- Frontansicht
- Aufstellungs- und Bodendurchbruchsplan

Die Beschriftung von Schaltplaenen, Frontansichten usw. erfolgt standardmaessig


in deutscher Sprache. Die Beschriftung in anderen Sprachen sowie
kundenspezifische Schriftkoepfe sind moeglich.

Fabrikat
Fabrikatsabfrage der Angebotenen MS-Schaltanlage:

Fabrikat: ORMAZABAL / SIEMENS

TYP: GAE / 8DJH


[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]Das Angebot ist mit


Seite 22
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Einzelfeldern zu erstellen.
Minderpreis bei Blockfelder wird im LVZ abgefragt.

01.01.0010 2 St Feld 1, 2: Ringkabelfeld als


Lasttrennschalter
Feld 1, 2: Ringkabelfeld als
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0020 1 St Feld 3: Leistungsschalterfeld als


Übergabefeld
Feld 3: Leistungsschalterfeld als
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0030 1 St Feld 4: Verrechnungsmessfeld


Feld 4: Verrechnungsmessfeld
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
01.01.0040 1 St Trafoabgangsfeld als Leistungsschalter
Trafoabgangsfeld als Leistungsschalter
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 €

01.01.0050 2 St Feld 5/6: Trafofeld mit


Sicherungslasttrennschalter
Feld 5/6: Trafofeld mit
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
01.01.0060 1 St Feld 4 Lasttrennschalterfeld als
Übergabefeld
Feld 4 Lasttrennschalterfeld als
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 €

Seite 23
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
01.01.0070 1 St Schaltschranksockel
nicht möglich
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 €

01.01.0080 2 St Sammelschienenabschlussdeckel
enthalten
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0090 1 St Multifunktionsschutz mit UMZ-Schutz


Übergabe Feld 3
Multifunktionsschutz mit UMZ-Schutz
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0100 1 St Komplette Parametrierung Schutzgerät


Übergabeschalter
Komplette Parametrierung Schutzgerät
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
01.01.0110 1 St Digitales Überstromzeitschutzgeräte
Trafo Feld 5
Digitales Überstromzeitschutzgeräte
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 €

Ev e nt ua l
01.01.0120 1 St Komplette Parametrierung Schutzgerät
Trafoschutz
Komplette Parametrierung Schutzgerät
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 €

Ev e nt ua l
01.01.0130 1 St. Sammelschienen-Spannungswandler bis 12kV

Seite 24
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Sammelschienen-Spannungswandler bis 12kV


1 St. Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 €

Ev e nt ua l
01.01.0140 1 St Dämpfungswiderstand Spannungswandler
Bei Dürr Angebot enthalten
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 €

01.01.0150 1 St Kurzschluss- /Erdkurzschluss-


Doppelerdschlussanzeiger
Kurzschluss- /Erdkurzschluss-
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0160 3 St Kabelumbauwandler zur


Erdschlusserfassung
Kabelumbauwandler zur
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
aus Pos. 170
-2 St Erdschlusserfassung
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0170 2 St Kapazitives Spannungsprüfsystem Capdis


S1+
Kapazitives Spannungsprüfsystem Capdis
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0180 1 St Motorschutzschalter für


MS-Spannungswandler
in Pos. 130 enthalten
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0190 6 St Leitungsschutzschalter 2-pol., 2-8 A/C


in pos. 130 enthalten
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €
01.01.0200 1 St Zählerschrank VNB
Seite 25
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Zählerschrank VNB
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0210 1 St Schnellmontage Bausätze für


Zählerschränke
enthalten
1 St Zählerschränke
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0220 1 psc Wartungsfreies und geprüftes


Druckabsorbersystem
Wartungsfreies und geprüftes
1 psc Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0230 1 psc Druckberechnung


Druckberechnung
1 psc Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
01.01.0240 1 St Druckentlastungsklappe
Druckentlastungsklappe
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 €

01.01.0250 1 St Gitter Druckentlastungsöffnung


Gitter Druckentlastungsöffnung
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0260 2 Satz HH-Sicherungseinsätze


HH-Sicherungseinsätze
1 Satz Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
01.01.0270 1 St. Spannungs- und Frequenzrelais

Seite 26
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Spannungs- und Frequenzrelais


1 St. Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 €

01.01.0280 2 Satz Kabelwinkelstecker


Kabelwinkelstecker
1 Satz Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0290 2 St Doppelbartschlüssel
Doppelbartschlüssel
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0300 1 Satz Schalthebelsatz VDEW


Schalthebelsatz VDEW
1 Satz Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0310 1 St Handkurbel
Handkurbel
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0320 1 psc Erdung und Potentialausgleich der ges.


MS-Schaltanlage
Erdung und Potentialausgleich der ges.
1 psc Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0330 1 St Potentialausgleichsschiene VDE 0100


Potentialausgleichsschiene VDE 0100
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0340 1 St Erdungs- und Kurzschließgarnitur


Erdungs- und Kurzschließgarnitur
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

Seite 27
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

01.01.0350 1 St Erdungsstange
Erdungsstange
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0360 2 St Erdungsseil
Erdungsseil
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0370 1 St Anlegestange
Anlegestange
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0380 1 Satz Aufhängevorrichtung


Aufhängevorrichtung
1 Satz Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0390 1 Satz Sicherheitsschilder und Aushänge


Sicherheitsschilder und Aushänge
1 Satz Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0400 1 St Übersichtsschaltplan
Übersichtsschaltplan
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0410 2 St Warnschild mit Magnet,


Warnschild mit Magnet,
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0420 3 St Warnschild mit Magnet


Warnschild mit Magnet
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

Seite 28
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

01.01.0430 2 St Warnschild mit Magnet


Warnschild mit Magnet
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0440 1 St Schutzhelm mit Gesichtsschutz


Schutzhelm mit Gesichtsschutz
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0450 1 St Spannungsprüfer
Spannungsprüfer
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0460 1 St Erstellung der Mitnahmeschaltung


Erstellung der Mitnahmeschaltung
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0470 75 m N2XS2Y 1x95/16 mm²


N2XS2Y 1x95/16 mm²
1m Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0480 2 Satz 12-kV-Einleiteraufsteckendverschlüsse


12-kV-Einleiteraufsteckendverschlüsse
1 Satz Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.01.0490 2 Satz Messleitungen


Messleitungen
1 Satz Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

Seite 29
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

01.02 441.02 Transformatoren

Beschreibung Transformator 12/0,4 kV


Beschreibung Transformator 12/0,4 kV

Gießharztransformator nach VDE 0532 und DIN 42523, Oberspannungsspulen


unter Vakuum gießharzvergossen, Unterspannungsspulen gießharzvergossen.
Vergossene Spulen schwer entflammbar und selbstverlöschend.
Die fertigen Spulen müssen frei von Silikonstaubrückständen sein. Alle OS- und
US-seitigen Anschlüsse, sowie die OS-Anzapfungen befinden sich an der
Transformator-Frontseite.
OS-Anschlüsse:
frontseitig unten oder oben, der Platzbedarf für einen Erdungsschalter muss
freigehalten werden.
Der NS-Stromschienenabgang oben.

Schaltgruppe: Dyn 5
Nennkurzschlussspannung: 6 %
Oberspannung: Reihe 10 N,
Anzapfung: 2 x +/- 2,5 %
Unterspannung: 0,4 kV
Brandklasse F1
Umgebungsklasse E2
Klimaklasse C1

Der Transformator ist stoßkurzschlussfest.


Die Stoßspannungsfestigkeit entspricht DIN IEC 14.39/VDE 0532, Teil 3.
Es ist durch Messung nachzuweisen, dass die Wicklungen
30sec 1,8*Ur, 180sec 1,3*Ur frei von innerer Teilentladung sind 10pC.
Der Grundstörpegel darf dabei 2 pC nicht überschreiten. Messung als Stück- und
Qualitätsprüfung an vergossenen Wicklung analog zu VDE 0532 mit schriftlicher
Dokumentation.

Umfang der Messung:


- Wicklungs- und Windungsprüfung
- Wicklungswiderstand je Wicklung
- Übersetzung an jeder Anzapfung einschl. Nachweis der
- Polarität der Schaltgruppe
- Kurzschlussspannung
- Kurzschlussimpedanz
- Kurzschlussverlusten
- Leerlaufverlusten
- Leerlaufstrom
- Isolationspegel bei angelegter Steh-Wechselspannung
- Teilentladungsmessung
- Geräuschmessung

Wicklungsaufbau:
OS: Unter Vakuum vergossene Kupfer- oder Aluminiumlagenwicklung in
der Isolierstoffklasse F mit einer zulässigen Übertemperatur
von 100 K.
Seite 30
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

US: Prepreg-isolierte Aluminiumbandwicklung (zur Verringerung


der axialen Kurzschlusskräfte) in der Isolierstoffklasse
F mit einer zulässigen Übertemperatur von 100 K..

Technische Daten
Für Innenraumaufstellung Schutzart IP 00, Umgebungstemperatur 40 °C,
Bemessungsfrequenz 50 Hz, Betriebsart DB. Kühlungsart AN.
Ausführung mit reduzierten Leerlauf- und Kurzschlussverlusten.
Anzapfungen umstellbar im spannungslosen Zustand mittels Schaltlaschen
Ausrüstung und Zubehör:
Einschließlich 2 Temperaturüberwachungssysteme (2xPTC-Kaltleiterketten,
1xPT100 für Lüftersteuerung) für Warnung, Auslösung und Lüftersteuerung und
ein dazugehöriges Auslösung, bestehend aus 2 PTC Fühlern je Schenkel und
einem PT-100 Temperaturfühler.
Transformator soll für den späteren Lüfteranbau geeignet sein.

Mit umsetzbaren Rollen für Längs- und Querfahrt, Hebeösen,


Zugvorrichtung, 2 Erdungsanschlüssen M12 am unteren Presseisen, 2 x
Leistungsschild stirnseitig und separat vor der Absperrung.

Trafo mit reduzierten Leerlaufverlusten und Kurzschlussverlusten entsprechend


Ökodesign-Verordnung der europäischen Kommission gemäß EN 50588-1. Inkl.
Steuergerät für Trafoschutz zum Einbau in NSHV Trafofeld.

01.02.0010 2 St Drehstrom-Giessharz-Trafo 1000 kVA


Drehstrom-Giessharz-Trafo 1000 kVA
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
01.02.0020 2 St Drehstrom-Giessharz-Trafo 800 kVA
Drehstrom-Giessharz-Trafo 800 kVA
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 €

01.02.0030 2 St Lüfteranbausatz
Lüfteranbausatz
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.02.0040 2 Satz Trafofahrschienen


Trafofahrschienen
1 Satz Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

Seite 31
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

01.02.0050 8 St Standfüße für die v.a. Trafofahrschienen


Standfüße für die v.a. Trafofahrschienen
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.02.0060 2 St Trafoanschlusskonstruktion OS
Trafoanschlusskonstruktion OS
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.02.0070 2 St Trafoanschlusskonstruktion Trafo-US


Trafoanschlusskonstruktion Trafo-US
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.02.0080 2 Satz Vibrastop-Trafo-Lager


Vibrastop-Trafo-Lager
1 Satz Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.02.0090 2 St Schutzbalken
Schutzbalken
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.02.0100 2 St Wetterschutzgitter
Wetterschutzgitter
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
01.02.0110 2 St Gitter Abluftöffnung
Gitter Abluftöffnung
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 €

01.02.0120 20 m Verzinkte Auflageeisen L 50


Verzinkte Auflageeisen L 50
1m Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

Seite 32
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

01.02.0130 2 St Zusätzlicher Erdungsanschluss


Zusätzlicher Erdungsanschluss
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

01.02.0140 2 St Erdung uns Potentialausgleich Trafozelle


Erdung uns Potentialausgleich Trafozelle
1 St Angebot Dürr vom 13.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

02 442 EIGENSTROMVERSORGUNGSANLAGEN

02.01 442.01 Notstromanlage Netzersatz 500kVA

Allgemeine Anmerkungen
Allgemeine technische Anmerkungen:

Aggregatebau
als stationäres 500kVA/400kW Aggregat geeignet für netzparallelem Probebetrieb.
Der Dieselmotor, Generator und der
mechanisch angetriebene Vorbaukühler sind auf einem
gemeinsamen verwindungssteifen Grundrahmen,
Schweißkonstruktion aus Stahlprofilen, aufgebaut und
vibrationsarm auf Schwingmetallen bzw. Federelementen
gelagert.
2- Lager Technik, Rotor und Schwungrad des
Antriebsmotors sind durch eine elastische Kupplung
miteinander verbunden.
Die Leistungsabnahme erfolgt über Klemmbrett in
angebautem Klemmkasten.

Befestigung am Bauwerk
Für die Befestigung von Anlagenteilen am Bauwerk werden
nur Befestigungen, für die eine "Allgemeine
bauaufsichtliche Zulassung" erteilt wurde, zugelassen.
Für Dübelbefestigungen in Zugzonen sind die dafür
zugelassenen Ausführungen zu verwenden.

Die Zulassungsbescheide sind vor Beginn der Montage der


Bauleitung vorzulegen. Für Dübelbefestigungen in
Zugzonen ist auch eine projektbezogene,
bauaufsichtliche Zulassung ausreichend.

Im Sperrbetonbereich dürfen keine Bohrungen für


Dübelbe- festigungen oder dergleichen im Bereich der
Bodenplatte oder der aufgehenden Außenwände ausgeführt
werden.
Seite 33
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

In besonderen Fällen ist mit dem zuständigen Fachingenieur


Rücksprache zu nehmen.

In den Bereichen, wo Halfenschienen eingelegt sind, hat


die Befestigung ausschließlich an den Halfenschienen zu
erfolgen.

Alarmmeldung während der Bauzeit


Wichtige Alarmmeldungen sind während der Bauzeit,
solange die GLT noch nicht in Funktion ist, auf eine
Sirene aufzuschalten. Die erforderlichen Kosten sind in
die Einheitspreise einzurechnen.

Brandschutz während der Bauzeit


Der Auftragnehmer ist verpflichtet, die
Interims-Brandabschottungen (LVZ-Pos.) während der
Bauzeit in die Durchbrüche einzubauen.

Aufschaltung von Betriebsmeldungen,


Schaltbefehlen,Meßwerten auf die GLT
Die Überprüfung und Aufschaltung der
GLT-Betriebsmeldungen, Schaltbefehle und Meßwerte sind
vom Auftragnehmer sowie der GLT-Fachfirma gemeinsam
durchzuführen. GLT-Meldungen als potentialfreie
Kontakte sowie Rechnerschnittstelle. Die erforderlichen
Kosten müssen in den Einheitspreisen berücksichtigt
werden.

Das gesamte Abgassystem darf 400 Grad C auf keinen Fall überschreiten.

Raummaße, Transportwege und Transportöffnungen, Zu- und Abluftöffnungen sind


am Rohbau und anhand der Ausführungszeichnungen des Architekten vom
Auftragnehmer verantwortlich zu prüfen.

Das Notstromaggregat soll für das Gebäude


die Sicherheitsstromversorgung gewährleisten. Das
Aggregat und sämtliche Komponenten sind nach
DIN V VDE V 0108 - 100 sowie DIN VDE 0100 - 718, DIN VDE 0100-710 und den
nachfolgenden Normen und Richtlinien zu installieren.

Für die Kurzschlußberechnung der Elektrofirma sind die


technischen Werte des Aggregatelieferanten im Rahmen der Werkstatt- und
Montageplanung zu liefern.

Alle einschlägigen, anerkannten Vorschriften, Richtlinien und Normen, sind in der


jeweils gültigen Ausgabe zu berücksichtigen, u.a.:

DIN 2403 - Kennzeichnung


DIN 4102 - Brandverhalten von Baustoffen
DIN 4115 - Stahlbau im Hochbau
DIN 4844 - Sicherheitskennzeichnung
Seite 34
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

DIN 6280-13- Stromerzeugungsaggregate mit Hubkolben-


Verbrennungsmotoren
DIN ISO 8528 - Stromerzeugungsaggregate mit Hubkolben-
Verbrennungsmotoren
DIN 45635 - Geräuschmessung an Maschinen
DIN 57105 - Betrieb von Starkstromanlagen
DIN 55928 - Korrosionsschutz
VDE 0105 - Betrieb von elektrischen Anlagen
VDE 0106 - Verfahren zur Messung
VDE 0510 - Batterieanlagen
VDE 0530 - Drehende elektr. Maschinen
VDE 0660 - Niederspannungsschaltgeräte
DIN VDE 0100 - Errichten von Niederspannungsanlagen
DIN VDE 0510 - Batterieanlagen
DIN VDE 0530 - Umlaufende elektr. Maschinent
DIN VDE 0875 - Funk-Entstörung
DIN EN 4100 - Bleche und Bänder
DIN EN 60034 - Drehende elektr. Maschinen
DIN EN 60439 - Niederspannungs-Schaltgerätekombination
DIN EN 60446 - Sicherheitsregeln/Kennzeichnung
DIN EN 61000 - EMV
DIN EN ISO 1461 - Zinküberzüge
DIN EN ISO 12944 - Korrosionsschutz
DIN ISO 3046 - Verbrennungsmotoren
EC 60073 - Sicherheitsregeln/Kennzeichnung
BGV A3 - Berufsgenossenschaftliche Vorschrift
TrbF 30 - Technische Regeln f. brennbare Flüssigkeiten

Vorbemerkungen Steuerschrank Generator


Vorbemerkungen Steuerschrank Generator

Stahlblechgekapselte Notstrom-Automatik-Schaltschränke,
mit festeingebauten Geräten.
Die Aufstellung erfolgt im Notstromaggregateraum.

Schutzart: IP 41
Betriebsspannung: 400 V, 50 Hz, TN-C bzw. TN-C-S-Netz
Steuerspannung: 24 VG
unabhängige Zusatzspannung: 24 VG

Die Anlage ist fabrikmäßig nach VDE 0660/Teil 5 kompl.


zu erstellen, zu verdrahten, nach den
Transportverhältnissen in Gruppen anzuliefern und am
Ort betriebsfertig anzuschließen. Über die
Transportverhältnisse hat sich der Unternehmer selbst
zu unterrichten.

Alle Schaltgeräte, die in Türen eingebaut sind, müssen


bei geschlossenen Türen gefahrlos betätigt werden
können. Alle eingebauten Geräte müssen, falls
erforderlich, bei geschlossenen Türen abgelesen und
Seite 35
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

eingestellt werden können.

Vor Anfertigung bzw. Ausführung sind genaue


Konstruktions- und Ausführungspläne für die
Schaltanlage und rechtzeitig zur Genehmigung
vorzulegen.

Alle erforderlichen Steuersicherungen, Hilfsschütze,


Isolierhülsen, Klein- und Befestigungsmaterial, Zu- und
Abgangsklemmen sind mit einzukalkulieren. Alle Zu- und
Abgangskabel sind in einem von vorn separat
zugänglichen Kabelanschlußraum einzuführen und
anzuschließen. Der Feldaufbau soll in seinem Grundriß
eine räumliche Unterteilung in einen Schienenraum,
Geräteraum und Kabelanschlussraum wiedergeben.

Verdrahtung für Steuer-Meßeinrichtungen in PVC-Kanälen


Verdrahtungen zu Instrumenten und Geräten in den Türen
sind mit hochflexiblen Leitungen über Klemmleiste
auszuführen.

Alle Geräte in den Frontplatten sind grundsätzlich mit


gravierten Resopalschildern nach Angaben des
Auftraggebers zu bezeichnen.

Sämtliche Schaltgeräte sind dauerhaft und


übereinstimmend mit den Stromlaufplänen entsprechend zu
kennzeichnen.

Die Anschlüsse für PEN-, PE- und N-Leiter sind gut


zugänglich und einzeln lösbar, z.B. auf einer Schiene,
anzuordnen.

Die Türen sind mit einem Riegelverschluß und


bauseitigem Profilzylinder auszustatten.

Anschlussbedingungen für GLT-Meldungen


Die Datenübernahme erfolgt potentialfrei und frei von
Induktionsspannungen an Übergabeklemmleisten.

Die Leisten sind in die Abschnitte "Schalten", "Melden"


und "Messen" zu gliedern und in Abstimmung auf die
allgemeine Klemmenbezeichnung (X11 Meldung, X12
Befehle, X13 Messung) kenntlich zu machen.

Als Klemmen sind Prüf-Trennklemmen für Adern von 0,6 mm


Durchmesser bis 1,5 mm² zu verwenden. Für eine
Erweiterung der Klemmenzahl um 20 % sind
Montageschienen und Verdrahtungskanäle vorzubereiten.

Alle Klemmen von 2,5 bis 35 mm² sind als Steckklemmen


Seite 36
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

auszuführen.

Die Verdrahtung auf diese Klemmen erfolgt mit


Adern-Kennfarbe "weiß" und darf anderweitig nicht
verwendet werden.

Meldungen müssen als Impuls/Dauerkontakt zur Verfügung


stehen. Sie müssen eindeutig sein, d.h., sie dürfen nur
im spezifisch geforderten Fall auftreten.

Weitere Ausführungsbedingungen für den Anschluss der


GLT sind VDI 3814 Blatt 2 (Entwurf) zu entnehmen.

Im Angebotspreis ist weiterhin enthalten:


Lieferung frei Verwendungsstelle, einschließlich
Zusammenbau, Fertigmontage, Fertigverdrahtung nach
Farbvorschrift und funktionsunterschiedlichen
Klemmleisten. Anschluss aller Leitungen.

02.01.0010 1 St Diesel-Notstrom-Motor 540kVA / 433kW


Diesel-Notstrom-Motor 540kVA / 433kW
1 St Angebot Becker A17/0297
s. Pos. 170
-16 m Angebot Becker A17/0297
s Pos.180
-20 m Angebot Becker A17/0297
Diesel-Notstrom-Motor 540kVA / 433kW
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0020 1 St Vorbaukühler für Motor


Material in Pos. 10 entalten
1 St Angebot Becker A17/0297
Vorbaukühler für Motor uas Pos. 0010
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0030 1 St Synchron-Generator 800kVA


Synchron-Generator 800kVA
1 St Angebot Becker A17/0297
Synchron-Generator 800kVA
Angebot Reschke 417065

Seite 37
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.0040 1 St Synchron-Generator 680kVA
Synchron-Generator 680kVA
1 St Angebot Becker A17/0297
Synchron-Generator 680kVA
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

02.01.0050 1 St Aggregatezusammenbau und Werksabnahme.


Aggregatezusammenbau und Werksabnahme.
1 St Angebot Becker A17/0297
Aggregatezusammenbau und Werksabnahme.
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0060 1 St Anlassbatterie
Anlassbatterie
1 St Angebot Becker A17/0297
Anlassbatterie
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.0070 1 St Batterie 2 über Umschalter zuschaltbar,
Batterie 2 über Umschalter zuschaltbar,
1 St Angebot Becker A17/0297
Batterie 2 über Umschalter zuschaltbar,
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

02.01.0080 1 St Batterie-Wartungsbesteck. Wartungsteile


Batterie-Wartungsbesteck. Wartungsteile
1 St Angebot Becker A17/0297
Batterie-Wartungsbesteck. Wartungsteile
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Seite 38
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

02.01.0090 1 psc Einbringung Aggregate, Kühleinrichtung


und Zubehör
Einbringung Aggregate, Kühleinrichtung
1 psc Angebot Becker A17/0297 (600€ Nachlas)
Einbringung Aggregate, Kühleinrichtung
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.0100 1 psc Einbringung Aggregat in Einzelteilen
Mehrpreis zu Pos. 0090
1 psc Angebot Becker A17/0297
Einbringung Aggregat in Einzelteilen
Angebot Reschke 417065
Einbringung Aggregate, Kühleinrichtung
1 psc Angebot Becker A17/0297 (600€ Nachlas)
* 0,00 €

Steuerung
Steuerung

02.01.0110 1 St Niederspannungsschaltfeld als


Steuerschrank
Niederspannungsschaltfeld als
1 St Angebot Becker A17/0297
Niederspannungsschaltfeld als
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.0120 1 St Batterieumschalteinrichtung
Batterieumschalteinrichtung
1 St Angebot Becker A17/0297
Niederspannungsschaltfeld als
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

02.01.0130 1 St Batterie-Wartungsbesteck. Wartungsteile

Seite 39
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Batterie-Wartungsbesteck. Wartungsteile
1 St Angebot Becker A17/0297
Batterie-Wartungsbesteck. Wartungsteile
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0140 1 psc Werksabnahme


Werksabnahme
1 psc Angebot Becker A17/0297
Werksabnahme
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0150 1 psc Inbetriebnahme


Inbetriebnahme
1 psc Angebot Becker A17/0297
Inbetriebnahme
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Komplette Verkabelung samt allen Hilfskonstruktionen


Verkabelung

Komplette Verkabelung samt allen Hilfskonstruktionen


zur Befestigung von Anschlüssen innerhalb der
Gesamtanlage, entsprechend der Leistungsabgrenzung der
Vorbemerkungen, bestehend aus nachstehenden Positionen.

Bauseits verlegte Kabel sind in den Schaltschrank


einzuführen und anzuschließen.

Bei allen Verlegungsarten ist auf eine saubere und


gerade ausgerichtete Montage der Kabel zu achten. Jede
Kabelstrecke ist mind. am Anfang und am Ende, bei
Häufungen alle 10 m und beidseitig an
Branddurchführungen mit Kabelbezeichnungs- schildern zu
versehen, welche den Kabeltyp, den Querschnitt sowie
die Ausgangs- und Zielbezeichnung enthalten müssen.

Sämtliche zu- und abgehenden Leitungen, Kabel und


Sämtliche zu- und abgehenden Leitungen, Kabel und
Steuer- Kabel sind an die Niederspannungsschaltanlage,
Aggregateschalt- schränke, Klemmkästen Aggregat und
GLT-Steuerschränken anzuschließen. Die Reserveadern
sind ebenfalls auf Reserve- klemme aufzulegen.

Seite 40
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Das beidseitige Auflegen und Anschließen der verlegten Kabel ist im EP der
Kabelpositione mit zu kalkulieren

02.01.0160 80 St PVC-Kabelbezeichnungsschilder
PVC-Kabelbezeichnungsschilder
1 St Angebot Becker A17/0297
PVC-Kabelbezeichnungsschilder
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0170 16 m Batterieanschlusskabel 2 x 185 mm²


s. Pos. 10
1m Angebot Becker A17/0297
Batterieanschlusskabel 2 x 185 mm²
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0180 20 m Batterieanschlusskabel 2 x 25 mm²


s Pos.10
1m Angebot Becker A17/0297
Batterieanschlusskabel 2 x 25 mm²
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Starkstromkabel
Starkstromkabel

02.01.0190 80 m Starkstromkabel NYY-J 3 x 2,5 mm²,


Erdkabel NYY-J 3x 2,5 RE S
1m NYY-J 3x 2,5RE Eca
montieren 0,94 €
* 0,94 € 75,20 €

02.01.0200 80 m Starkstromkabel NYY-J 4 x 2,5 mm²,


Erdkabel NYY-J 4x 2,5 RE S
1m NYY-J 4x 2,5RE Eca
montieren 0,94 €
* 0,94 € 75,20 €

Seite 41 ÜBERTRAG: 150,40 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 150,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

02.01.0210 100 m Starkstromkabel NYY-J 5 x 2,5 mm²,


Erdkabel NYY-J 5x 2,5 RE S
1m NYY-J 5x 2,5RE Eca
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0220 40 m Starkstromkabel NYY-J 4 x 4 mm²,


Erdkabel NYY-J 4x 4 RE S
1m NYY-J 4x 4 RE Eca
montieren 1,04 €
* 1,04 € 41,60 €

02.01.0230 60 m Starkstromkabel NYY-J 5 x 6 mm²,


Erdkabel NYY-J 5x 6 RE S
1m NYY-J 5x 6 RE Eca
montieren 1,46 €
* 1,46 € 87,60 €

02.01.0240 60 m Starkstromkabell NYY-J 7 x 2,5 mm²,


Erdkabel NYY-J 7x 2,5 RE S
1m NYY-J 7x 2,5RE Eca
montieren 1,04 €
* 1,04 € 62,40 €

Ev e nt ua l
02.01.0250 1m Starkstromkabel NYCWY 4 x 16/16 mm²,
NYCWY 4x16 RE/16 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 2,50 €
* 2,50 €

02.01.0260 25 m Starkstromkabel-Steuerkabel NYCWY 4 x


50/25 mm²,
NYCWY 4x50 SM/25 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 4,68 €
* 4,68 € 117,00 €

02.01.0270 40 m Starkstrom-Steuerkabel NYY-J 14 x 1,5


mm²,

Seite 42 ÜBERTRAG: 459,00 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 459,00 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Erdkabel NYY-J 14x 1,5 RE S


1m NYY-J 14x 1,5RE Eca
montieren 1,46 €
* 1,46 € 58,40 €

02.01.0280 40 m Starkstrom-Steuerkabel NYY-J 24 x 1,5


mm²,
Erdkabel NYY-J 24x 1,5 RE S
1m NYY-J 24x 1,5RE Eca
montieren 1,56 €
* 1,56 € 62,40 €

02.01.0290 10 m Starkstrom-Steuerkabel NYY-J 14 x 2,5


mm²,
Erdkabel NYY-J 14x 2,5 RE S
1m NYY-J 14x 2,5RE Eca
montieren 1,46 €
* 1,46 € 14,60 €

Ev e nt ua l
02.01.0300 1m Starkstrom-Steuerkabel NYY-J 24 x 2,5
mm²,
Erdkabel NYY-J 24x 2,5 RE S
1m NYY-J 24x 2,5RE Eca
montieren 1,46 €
* 1,46 €

02.01.0310 50 m Starkstrom-Steuerkabel NYY-J 16 x 2,5


mm²,
Erdkabel NYY-J 16x 2,5 RE S
1m NYY-J 16x 2,5RE Eca
montieren 1,46 €
* 1,46 € 73,00 €

02.01.0320 1 psc Leistungsverkabelung


Leistungsverkabelung
1 psc Angebot Becker A17/0297

Seite 43 ÜBERTRAG: 667,40 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 667,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Leistungsverkabelung
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Schwachstromleitung
Schwachstromleitung

02.01.0330 10 m J-Y(St)Y 6 x 2 x 0,8 in Leerrohr, ...


J-Y(St)Y 6x2x0,8 Lg grau 999
1m Fernmeldeleitung
montieren 0,94 €
* 0,94 € 9,40 €

02.01.0340 80 m J-Y(St)Y 10 x 2 x 0,8 in Leerrohr, ...


Telefon Lt JY(ST)Y 10x2x0,8 Tr.500
1m JY(ST)Y 10x2x0,8Eca
montieren 0,94 €
* 0,94 € 75,20 €

Ev e nt ua l
02.01.0350 1m J-Y(St)Y 20 x 2 x 0,8 in Leerrohr, ...
J-Y(St)Y 20x2x0,8 Lg grau 999
1m Fernmeldeleitung
montieren 1,04 €
* 1,04 €

02.01.0360 20 m J-Y(St)Y 50 x 2 x 0,8 in Leerrohr, ...


J-Y(St)Y 50x2x0,8 Lg grau 999
1m Fernmeldeleitung
montieren 1,66 €
* 1,66 € 33,20 €

Ev e nt ua l
02.01.0370 1m J-Y(St)Y 100 x 2 x 0,8 in Leerrohr, ...
Telefon Lt JY(ST)Y 100x2x0,8 Tr.500
1m JY(ST)Y 100x2x0,8Eca
montieren 1,98 €
* 1,98 €

Seite 44 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Kraftstoffversorgung
Kraftstoffversorgung

02.01.0380 1 psc Erdungsanlage komplett


Erdungsanlage komplett
1 psc Angebot Becker A17/0297
Erdungsanlage komplett
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0390 1 St Kraftstoff-Vorfilter mit Absperrhahn


Kraftstoff-Vorfilter mit Absperrhahn
1 St Angebot Becker A17/0297
Kraftstoff-Vorfilter mit Absperrhahn
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0400 1 St Kraftstoff-Bevorratung 500 Liter


Kraftstoff-Bevorratung 500 Liter
1 St Angebot Becker A17/0297
Tauschsonde aus sonde 440
1 St Angebot Becker A17/0297
Kraftstoff-Bevorratung 500 Liter
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.0410 1 St Doppelwandiger Vorratstank 3000 Liter
Doppelwandiger Vorratstank 3000 Liter
1 St Angebot Becker A17/0297
Doppelwandiger Vorratstank 3000 Liter
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

02.01.0420 1 St Doppelwandiger Vorratstank 2000 Liter


Doppelwandiger Vorratstank 2000 Liter
1 St Angebot Becker A17/0297
Doppelwandiger Vorratstank 2000 Liter
Angebot Reschke 417065

Seite 45 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

* 0,00 € 0,00 €

02.01.0430 1 St Kraftstoff-Versorgung
Kraftstoff-Versorgung
1 St Angebot Becker A17/0297
Kraftstoff-Versorgung
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0440 1 St Tauchsonde
Tauchsonde
1 St Angebot Becker A17/0297
Tauchsonde
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0450 1 St Kraftstoff-Doppel-Pumpen-Kombination
Kraftstoff-Doppel-Pumpen-Kombination
1 St Angebot Becker A17/0297
Kraftstoff-Doppel-Pumpen-Kombination
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0460 1 St Schmierölvorratstank 200 Liter


Schmierölvorratstank 200 Liter
1 St Angebot Becker A17/0297
Schmierölvorratstank 200 Liter
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0470 1 St Schmierölvorratstank 200 Liter


Schmierölvorratstank 200 Liter
1 St Angebot Becker A17/0297
Schmierölvorratstank 200 Liter
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0480 75 m² Ölfester Anstrich Aggregateraum

Seite 46 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ölfester Anstrich Aggregateraum


1 m² nach Preis Reschke
Ölfester Anstrich Aggregateraum
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0490 30 m Kraftstoffleitungen
Kraftstoffleitungen
1m Angebot Becker A17/0297
Kraftstoffleitungen
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0500 2 St Absperrhahn DN 20, Vor- und Rücklauf


Absperrhahn DN 20, Vor- und Rücklauf
1 St Angebot Becker A17/0297
Absperrhahn DN 20, Vor- und Rücklauf
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0510 1 St Drucksonde für Haupt- und Tagestank


Drucksonde für Haupt- und Tagestank
1 St Angebot Becker A17/0297
Drucksonde für Haupt- und Tagestank
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0520 1 St Überfüllsicherung Afriso


Überfüllsicherung Afriso
1 St Angebot Becker A17/0297
Überfüllsicherung Afriso
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.0530 20 m Doppelwandiges Rohr, FSR 30/48
Doppelwandiges Rohr, FSR 30/48
1m Angebot Becker A17/0297

Seite 47 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Doppelwandiges Rohr, FSR 30/48


Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.0540 20 m Doppelwandiges Rohr, FSR 30/48
Doppelwandiges Rohr, FSR 30/48
1m Angebot Becker A17/0297
Doppelwandiges Rohr, FSR 30/48
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.0550 1 St Druckgas- (Stickstoff-)
Überwachungsgerät
Druckgas- (Stickstoff-)
1 St Angebot Becker A17/0297
Druckgas- (Stickstoff-)
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

02.01.0560 60 m Rohrleitung DN 35 x 2 mm
Rohrleitung DN 35 x 2 mm
1m Angebot Becker A17/0297
Rohrleitung DN 35 x 2 mm
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0570 20 m Rohrleitung 22 x 2 mm, St 35 NBK


Rohrleitung 22 x 2 mm, St 35 NBK
1m Angebot Becker A17/0297
Rohrleitung 22 x 2 mm, St 35 NBK
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0580 60 m Befüll- und Entlüftungsleitung DN 30


Befüll- und Entlüftungsleitung DN 30
1m Angebot Becker A17/0297

Seite 48 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Befüll- und Entlüftungsleitung DN 30


Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0590 1 St Grenzwertgeber/Überfüllsicherung
Grenzwertgeber/Überfüllsicherung
1 St Angebot Becker A17/0297
Grenzwertgeber/Überfüllsicherung
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0600 1 St Pneumatische Inhaltsanzeiger


Pneumatische Inhaltsanzeiger
1 St Angebot Becker A17/0297
Pneumatische Inhaltsanzeiger
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Zu-/Abluftführung
Zu-/Abluftführung

02.01.0610 25 lfm Lüftungskanäle aus verzinktem Stahlblech


Lüftungskanäle aus verzinktem Stahlblech
1 lfm Angebot Becker A17/0297
Lüftungskanäle aus verzinktem Stahlblech
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0620 1 psc Formteile für vorgenanntes Kanalsystem


Formteile für vorgenanntes Kanalsystem
1 psc Angebot Becker A17/0297
Formteile für vorgenanntes Kanalsystem
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0630 25 lfm Brandschutzeinhausung Abluftkanal


Brandschutzeinhausung Abluftkanal
1 lfm Angebot Reschke

Seite 49 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Brandschutzeinhausung Abluftkanal
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.0640 1 St Wanddurchführung
Wanddurchführung
1 St Angebot Reschke
Wanddurchführung
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.0650 1 St Leitblech in Zuluftraum, Abluft
Leitblech in Zuluftraum, Abluft
1 St Angebot Becker A17/0297
Leitblech in Zuluftraum, Abluft
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

02.01.0660 4 St Abluftkanalbogen
Abluftkanalbogen
1 St Angebot Becker A17/0297
Abluftkanalbogen
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0670 1 St Maschinenraumentlüftungen komplett


Maschinenraumentlüftungen komplett
1 St Angebot Becker A17/0297
Maschinenraumentlüftungen komplett
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.0680 1 St Maschinenraum-Zuluft-Wetterschutzgitter
Maschinenraum-Zuluft-Wetterschutzgitter
1 St Angebot Becker A17/0297

Seite 50 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Maschinenraum-Zuluft-Wetterschutzgitter
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

02.01.0690 1 St Maschinenraum-Abluft-Wetterschutzgitter
Maschinenraum-Abluft-Wetterschutzgitter
1 St Angebot Becker A17/0297
Maschinenraum-Abluft-Wetterschutzgitter
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0700 1 St Klappenjalousie vor Kulissen-Schalldämp.


Klappenjalousie vor Kulissen-Schalldämp.
1 St Angebot Becker A17/0297
Klappenjalousie vor Kulissen-Schalldämp.
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0710 1 St Klappenjalousie vor Kulissen-Schalldämp.


Klappenjalousie vor Kulissen-Schalldämp.
1 St Angebot Becker A17/0297
Klappenjalousie vor Kulissen-Schalldämp.
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Zu- und Abluftschalldämpfer nach dem


Zu- und Abluftschalldämpfer

Zu- und Abluftschalldämpfer nach dem


Resonanz-Absorptions-Prinzip, mit
feuchtigkeitsabweisenden und abriebfest imprägnierten
Oberflächen, in nicht brennbarer Ausführung.

Schalldämpfer als Einzelkulissen, in verzinktem


Stahlblech eingefasst, zum Einbau in Blechgehäuse.

Blechkanal isoliert, aus Formstücken, zur Verbindung


von Jalousie und Kulissenschalldämpfer.

Die Schalldämpferkulissen sind ausgelegt für eine


Geräusch- dämpfung auf 60 dB(A) in 3 m Entfernung tags
und 50 dB(A) nachts von den Zu- und Abluftöffnungen
gemäß Bauge- nehmigung bzw. Immisions- Gutachten.

Die Auslegung der Kulissen ist im Auftragsfall


Seite 51 ÜBERTRAG: 785,20 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

rechnerisch nachzuweisen.

Technische Daten:
Zuluftschalldämpfer für 1 Aggregat, einschl.
Hilfskonstruktionen montieren.

02.01.0720 1 St Zuluftschalldämpfer
Zuluftschalldämpfer
1 St Angebot Becker A17/0297
Zuluftschalldämpfer
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0730 1 St Abluftschalldämpfer
Abluftschalldämpfer
1 St Angebot Becker A17/0297
Abluftschalldämpfer
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Abgassystem
A-bgassystem

Zubehör Abgassystem

Das gesamte Abgassystem ist auf 60 dB(A) in 3 m Entfernung tags, 50 dB(A)


nachts vom Abgasaustritt zu legen.

Der rechnerische Nachweis für die akustischen Maßnahmen unter


Berücksichtigung der für den Motot max. zulässigen Widerstände sowie des
Strömungsrauschens ist im Auftragsfall vorzulegen.

02.01.0740 1 St Abgas-Hochleistungsschalldämpfer 1 in
Edelstahl V4A
Abgas-Hochleistungsschalldämpfer 1 in
1 St Angebot Becker A17/0297
Abgas-Hochleistungsschalldämpfer 1 in
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0750 1 St Abgas-Hochleistungsschalldämpfer 2 in
Edelstahl V4A

Seite 52 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Abgas-Hochleistungsschalldämpfer 2 in
1 St Angebot Becker A17/0297
Abgas-Hochleistungsschalldämpfer 2 in
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Abgasleitung
Abgasleitung

Abgasleitung montiert einschließlich Hilfsgerüst Stockwerkshöhe 3,5 - 5,0 m.

02.01.0760 30 m Abgasleitung, gerades Rohr, DN 250,


Abgasleitung, gerades Rohr, DN 250,
1m Angebot Becker A17/0297
Abgasleitung, gerades Rohr, DN 250,
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0770 4 St Schweißbogen 90°, DN 250 bzw. 2 x 45°


Schweißbogen 90°, DN 250 bzw. 2 x 45°
1 St Angebot Becker A17/0297
Schweißbogen 90°, DN 250 bzw. 2 x 45°
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0780 8 St Stützkonsolen für Abgassteigleitung,


Stützkonsolen für Abgassteigleitung,
1 St Angebot Becker A17/0297
Stützkonsolen für Abgassteigleitung,
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0790 3 St Übergangsstücke von DN 200 auf DN 250,


Übergangsstücke von DN 200 auf DN 250,
1 St Angebot Becker A17/0297
Übergangsstücke von DN 200 auf DN 250,
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Seite 53 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

02.01.0800 1 St Abgaskompensatoren mit Gegenflansch,


Abgaskompensatoren mit Gegenflansch,
1 St Angebot Becker A17/0297
Abgaskompensatoren mit Gegenflansch,
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0810 1 St Dachdurchführung DN 300, V4A,


Dachdurchführung DN 300, V4A,
1 St Angebot Becker A17/0297
Dachdurchführung DN 300, V4A,
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0820 8 St Gleitlager einschl. Schrauben


Gleitlager einschl. Schrauben
1 St Angebot Becker A17/0297
Gleitlager einschl. Schrauben
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0830 2 St Festlager, DIN 3567,


Festlager, DIN 3567,
1 St Angebot Becker A17/0297
Festlager, DIN 3567,
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0840 8 St Rohrschellen einschließlich Schrauben


Rohrschellen einschließlich Schrauben
1 St Angebot Becker A17/0297
Rohrschellen einschließlich Schrauben
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0850 18 St Lagerelemente
Lagerelemente
1 St Angebot Becker A17/0297

Seite 54 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Lagerelemente
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0860 1 St Traggestelle
nicht erforderlich
1 St Angebot Becker A17/0297
Traggestelle
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0870 1 Satz Tragkonsolen für Schalldämpfer


in Pos. 740 u.750 enthalten
1 Satz Angebot Becker A17/0297
Tragkonsolen für Schalldämpfer
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0880 2 St Meßstutzen für Emissionsmessung.


Meßstutzen für Emissionsmessung.
1 St Angebot Becker A17/0297
Meßstutzen für Emissionsmessung.
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0890 1 Satz Flansche unterhalb der Deflektorhaube,


Flansche unterhalb der Deflektorhaube,
1 Satz Angebot Becker A17/0297
Flansche unterhalb der Deflektorhaube,
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0900 1 St Deflektorhaube, DN 300


Deflektorhaube, DN 300
1 St Angebot Becker A17/0297
Deflektorhaube, DN 300
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Seite 55 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

02.01.0910 38 m Rohrisolierung für Abgasleitung DN 250


Rohrisolierung für Abgasleitung DN 250
1m Angebot Becker A17/0297
Rohrisolierung für Abgasleitung DN 250
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0920 38 m L90 Schacht für Abgasleitung


L90 Schacht für Abgasleitung
1m nach Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0930 5 St Brandschottung der Abgasleitung


Brandschottung der Abgasleitung
1 St nach Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.0940 38 m Abgasrohr als modulares System
Abgasrohr als modulares System
1m Angebot Becker A17/0297
Abgasrohr als modulares System
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.0950 38 m Schachtsystem aus
Calciumsilikat-Brandschutzplatten
Schachtsystem aus
1m nach Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

02.01.0960 2m Entwässerungsleitung DN V4A,


Entwässerungsleitung DN V4A,
1m Angebot Becker A17/0297
Entwässerungsleitung DN V4A,
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Seite 56 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

02.01.0970 1 St Neutralisationsanlage bestehend aus:


Neutralisationsanlage bestehend aus:
1 St Angebot Becker A17/0297
Neutralisationsanlage bestehend aus:
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0980 1 St Batterie-Handleuchte nach VDE 0108,


Batterie-Handleuchte nach VDE 0108,
1 St Angebot Becker A17/0297
Batterie-Handleuchte nach VDE 0108,
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.0990 1 St 6-kg-Feuerlöscher nach DIN 14406,


6-kg-Feuerlöscher nach DIN 14406,
1 St Angebot Becker A17/0297
6-kg-Feuerlöscher nach DIN 14406,
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.1000 1 St Stahlblechschrank
Stahlblechschrank
1 St Angebot Becker A17/0297
Stahlblechschrank
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.1010 1 St Warnschilder nach Norm


Warnschilder nach Norm
1 St Angebot Becker A17/0297
Warnschilder nach Norm
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.1020 2 St Gehörschutzkappen
Gehörschutzkappen
1 St Angebot Becker A17/0297

Seite 57 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Gehörschutzkappen
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.1030 1 psc Vorbereitung der Inbetriebnahme


Vorbereitung der Inbetriebnahme
1 psc Angebot Becker A17/0297
Vorbereitung der Inbetriebnahme
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.1040 1 psc Druckprobe der Kraftstoffleitungen


Druckprobe der Kraftstoffleitungen
1 psc Angebot Becker A17/0297
Druckprobe der Kraftstoffleitungen
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.1050 1 psc Inbetriebnahme des Aggregates


Inbetriebnahme des Aggregates
1 psc Angebot Becker A17/0297
Inbetriebnahme des Aggregates
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.1060 1 psc Einweisung


Einweisung
1 psc Angebot Becker A17/0297
Einweisung
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

02.01.1070 1 St Abstellung eines Fachmonteurs


Abstellung eines Fachmonteurs
1 St Angebot Becker A17/0297
Abstellung eines Fachmonteurs
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Seite 58 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
02.01.1080 1 psc Farbanstrich Aggregat Zubehör
Farbanstrich Aggregat Zubehör
1 psc Angebot Becker A17/0297
Farbanstrich Aggregat Zubehör
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

Werkzeuge
Werkzeuge

Ev e nt ua l
02.01.1090 1 St Standard-Werkzeugsatz "A" mit Kasten.
Standard-Werkzeugsatz "A" mit Kasten.
1 St Angebot Becker A17/0297
Standard-Werkzeugsatz "A" mit Kasten.
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.1100 1 St Motorersatzteile;
Motorersatzteile;
1 St Angebot Becker A17/0297
Motorersatzteile;
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.1110 1 St Ersatzteile Generator;
Ersatzteile Generator;
1 St Angebot Becker A17/0297
Ersatzteile Generator;
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.1120 260 m² Schallabsorbierende
Wand-/Deckenverkleidung

Seite 59 ÜBERTRAG: 785,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 785,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Schallabsorbierende
1 m² Angebot Becker A17/0297
Schallabsorbierende
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

02.01.1130 1 psc Durchführung von Raumpegelberechnungen


Durchführung von Raumpegelberechnungen
1 psc Angebot Becker A17/0297
Durchführung von Raumpegelberechnungen
Angebot Reschke 417065
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.1140 1 psc Minderpreis Notstrom-Aggregat-Anlage 400
kVA
Minderpreis Notstrom-Aggregat-Anlage 400
1 psc Angebot Becker A17/0297
Minderpreis Notstrom-Aggregat-Anlage 400
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

Ev e nt ua l
02.01.1150 4 St Monatliche Probelauf NEA-Anlage
Monatliche Probelauf NEA-Anlage
1 St Angebot Becker A17/0297
Monatliche Probelauf NEA-Anlage
Angebot Reschke 417065
* 0,00 €

Summe 02.01 785,20 € *

02.02 442.02 USV-Anlagen 30kVA

Vorbemerkungen
Um Störungen und Unregelmäßigkeiten des öffentlichen Stromversorgungsnetzes
von den spannungsempfindlichen Verbrauchern fernzuhalten, soll eine statische
unterbrechungsfreie Stromversorgungsanlage (USV Anlage) eingesetzt werden.
Zum Erzielen einer größtmöglichen Versorgungssicherheit für die angeschlossenen
Verbraucher arbeitet die Anlage im Dauerbetrieb.
Die Gesamtanlage ist mit folgenden Funktionsteilen auszurüsten:
- IGBT-Gleichrichter mit PFC (cos 0,99, Netzrückwirkungen <2,5%)
- Expert Battery System (EBS)
Seite 60
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

- 2-strängige Akkumulatorenbatterie
- Wechselrichter
- Elektronischem Bypass und
- Hand-Bypass (optional getrennte Einspeisung möglich)
- Energy Saver

Bei vorhandener Netzspannung werden die Verbraucher ständig über den


Gleichrichter und Wechselrichter versorgt. Gleichzeitig wird die
Akkumulatorenbatterie temperaturabhängig mit Spannung versorgt, damit bei
Netzausfall die volle Batteriekapazität zur Verfügung steht.
Bei einem Netzausfall erfolgt die Energieversorgung für den Wechselrichter
unterbrechungsfrei innerhalb der vorgegebenen Überbrückungszeit aus der
Batterie, bzw. für die Zeit bis das öffentliche Netz wiederkehrt, oder ein Ersatznetz
die Energieversorgung des Gleichrichters übernimmt. Das Ladegerät lädt dann
automatisch die Batterie in einer angemessenen Zeit wieder auf.
Der Wechselrichter erzeugt aus der Gleichspannung eine stabilisierte
Wechselspannung mit konstanter Frequenz. Netzstörungen dürfen sich auf die
Wechselrichterausgangsspannung nicht auswirken, und selbst ein Totalausfall des
Netzes muss ohne Einfluss auf die angeschlossene Last bleiben.
Im Falle einer Überlast auf der Verbraucherseite oder bei geräteinternen Störungen
schaltet der elektronische Bypass (EBP) die Verbraucher unterbrechungsfrei auf
das Normalnetz um. Die Rückschaltung der Verbraucher vom Netz auf den
Wechselrichter erfolgt ebenfalls automatisch und unterbrechungsfrei.

Technische Vorbemerkungen
Zur Erhöhung der Betriebssicherheit der Anlagen und zum Erreichen von optimalen
technischen Werten ist die Regelung in moderner Mikroprozessortechnik
auszuführen.

Auf die Erfüllung der nachfolgend beschriebenen Eigenschaften wird besonderer


Wert gelegt:

- Das System ist als Online-System gemäß IEC 62040-3 USV Klasse: VFI SS 111
auszuführen, bei dem durch stetige Doppelwandlung von Spannung, Strom und
Frequenz, die zu schützenden Verbraucher absolut unterbrechungsfrei versorgt
werden. Der Gesamtwirkungsgrad des USV Systems ist leistungsabhängig und
muss bei 75% Last einem Mindestwert von 94,6% sowie in der ECO Mode
Konfiguration von 98,2% aufweisen.
- Die USV-Anlage muss den EMV-Anforderungen gemäß IEC62040-2 Kategorie C2
entsprechen.
- sinusförmige Ausgangsspannung hoher Konstanz
- elektronischer Bypass zur Erhöhung der Versorgungssicherheit,
- Spitzentechnologie mit Mikroprozessor und IGBT Gleich/-Wechselrichter
- angepasstes Design an Büro und Computerumgebung
- geringe Abmessungen, d.h. wenig Platzbedarf
- minimaler Geräuschpegel
- einfache Installation
- parallel erweiterbar bis zu 6 Module
- Qualitätsnachweis
Das Herstellerwerk der USV Anlage muss über ein Qualitätssicherungssystem
verfügen, welches den Normen der ISO 9000er Reihe entspricht.
Seite 61
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Auf Verlangen ist das SQS Zertifikat der Stufe ISO 9001 vorzulegen.

Beschreibung der einzelnen Komponenten


Gleichrichter mit EBS

Der Gleichrichter ist mit Insulated Gate Bipolar Transistoren (IGBT) auszuführen
und mit Power Factor Correction (PFC) auszurüsten, damit keinerlei Anforderungen
an das Eingangsnetz gestellt werden.

Zusätzliche aktive oder passive Filter dürfen wegen der bestehenden


Resonanzgefahr und der Reduzierung des Gesamtwirkungsgrades nicht verwendet
werden.

Die Schaltung ist so auszuführen, dass die Netzrückwirkungen unter 2,5% gehalten
werden und der Eingangsleistungsfaktor mindestens 0,99 beträgt.

Der einzuhaltende Leistungsfaktor von 0,99 verringert den Eigenverbrauch (kVA)


um etwa 20% im Vergleich zu klassischen 6puls oder 12puls Technologien. Auch
der Eingangsstrom wird in gleicher Höhe zu Gunsten des vorgeschalteten Netzes
reduziert.

Um den Gleichrichter galvanisch vom Netz trennen zu können, ist ein


Eingangsschaltglied vorzusehen.

Die Batterieladung erfolgt in Abhängigkeit des Batterieladezustandes der Batterie


und der Umgebungstemperatur über das Expert Battery System (EBS). Die in der
Batterie fließenden Oberschwingungsströme sowie die Welligkeit der
Gleichspannung sind durch Siebmittel im Gleichspannungszwischenkreis auf 0,03
des 10-stündigen Ladestromes zu reduzieren.

Batterie

Zur Versorgung des Wechselrichters bei Netzausfall ist eine Bleibatterie in


verschlossener wartungsfreier Ausführung vorzusehen.

Die Batterie ist zwei-strängig auszuführen.


Die Überbrückungszeit der Batterie ist entsprechend dem Positionstext auszulegen.

Die Verschaltung der Zellen ist mittels kunststoffisolierter Kupferverbinder


durchzuführen. Die Verbinder sind mit den Polen zu verschrauben. Die Pole sind
isolierend abzudecken und so gegen äußere Kurzschlüsse zu sichern.
Alle flexiblen Leitungen sind in erd- und kurzschlussfester Ausführung zu verlegen.
Kabelschuhe sind ausschließlich mit 6-Kantpressungen anzuschließen.

Wechselrichter - kVA = KW

Der Wechselrichter besteht im Wesentlichen aus einem IGBT-Wechselrichter-Satz


in Brückenschaltung und Siebkreisen zur Erzeugung der sinusförmigen
Ausgangsspannung.
Der Wechselrichter ist für hohe, dynamische Ausgangslasten ausgerüstet. Seine
Seite 62
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ausgangswirkleistung ist im Gegensatz zu herkömmlichen Anlagen für eine


Wirkleistung von 30 kW geeignet. Keine Leistungsminderung bei der Versorgung
bei voller Leistung bis 35 °C mit 25 % mehr Leistung im Vergleich zu einer USV mit
PF = 0,8 und 11 % mehr Leistung im Vergleich zu einer USV mit PF = 0,9. Auch
geeignet für eine kapazitative Last bis 0,9 ohne Leistungsminderung.

Der Wechselrichter ist kurzschlussfest. Kurzschlüsse an Verbraucherabgängen


dürfen das USV-System nicht abschalten. Als Kurzschlussstrom ist mindestens der
2,5-fache Nennstrom für 40ms und für weitere 60ms der 2,1-fache Nennstrom zu
liefern.

Bedienung und Signalisierung

Die Anzeige- und Bedieneinheit ist gut sichtbar auf der Frontseite des USV-Blockes
angebracht. Sie zeigt symbolisch den Aufbau der Anlage und die verschiedenen
Betriebszustände an. In einem alphanumerischen Display sind detaillierte
Meldungen und Fehlerhinweise im Klartext anzuzeigen.

Zusätzlich müssen auf dem Display per Menü folgende Informationen abrufbar
sein:

- GS-Spannung
- GS-Strom
- Batteriestrom
- W R-Ausgangsspannung Phase und verkettet
- W R-Frequenz
- Batterie-Ladestatus
- Batteriekapazität
- Betriebsstunden
- Anzahl der Netzausfälle
- Handumgehung
- Datum und Uhrzeit
- Batterietest
- restliche Autonomiezeit bei aktueller Last im Batteriebetrieb

Im Gerät werden überwacht und angezeigt:

- Erstfehlermeldung und -speicherung mit Klartextanzeige,


Folgefehler müssen unterdrückt werden.

Folgende Schnittstellen sind für externe Anbindungen bereitzustellen:

- 2 x RS 232,
- 1 x RS485 Datenschnittstelle mit JBUS- und MODBUS-
Protokoll
- Schnittstelle mit potentialfreien Meldekontakten
- LAN-Anschluss (Ethernet-Interface)
- WEB/SNMP Interface

Seite 63
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

02.02.0010 1 St USV mit internem Batteriesatz 30kVA


USV mit internem Batteriesatz 30kVA
0,60 St Angebot Socomec E-Mail 21.09.2017
Fracht
1 St Angebot Socomec E-Mail 21.09.2017
montieren 65,52 €
* 65,52 € 65,52 €

02.02.0020 1 St Binäre Schnittstellenkarte


Binäre Schnittstellenkarte
1 St Angebot Socomec E-Mail 21.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

02.02.0030 1 St Expert Battery System (EBS)


USV mit internem Batteriesatz 30kVA
0,40 St Angebot Socomec E-Mail 21.09.2017
montieren 43,68 €
* 43,68 € 43,68 €

02.02.0040 1 St Energy Saver


1 St Energy Saver
* 0,00 € 0,00 €

02.02.0050 1 St Kommunikations-Schnittstellen
in Pos. 1 enthalten
1 St Angebot Socomec E-Mail 21.09.2017
montieren 15,60 €
* 15,60 € 15,60 €

02.02.0060 1 St SNMP - Adapter


SNMP - Adapter
1 St Angebot Socomec E-Mail 21.09.2017
montieren 10,40 €
* 10,40 € 10,40 €

02.02.0070 1 St Batterie
enthalten in Pos. 10
1 St Angebot Socomec E-Mail 21.09.2017
* 0,00 € 0,00 €

Seite 64 ÜBERTRAG: 135,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 135,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

02.02.0080 1 psc Inbetriebnahme und Einweisung


Inbetriebnahme und Einweisung
1 psc Angebot Granzow 16012381
* 0,00 € 0,00 €

USV-Rack / Tower
USV-Rack / Tower

Ev e nt ua l
02.02.0090 27 St USV-Rack / Tower 3,3kVA
USV-Rack / Tower 3,3kVA
1 St Angebot Socomec E-Mail 21.09.2017
USV-Rack / Tower 3,3kVA
1 St Angebot Socomec E-Mail 21.09.2017
Fracht und Verpackung
0,04 St Angebot Socomec E-Mail 21.09.2017
montieren 124,80 €
* 124,80 €

Technische Daten
Leistung (USV-Schutz)3300 VA (2700 W)
Technologie VFI-SS-111
Online-
Doppelwandler- Technologie
Bauart Mit dem enthaltenen Zubehör
wahlweise für
19"-Montage oder
als Standgerät verwendbar.
Bedienfeld nach Bedarf drehbar.

Eingang
Spannung 230 V (160 - 275V)
Integrierter Rückspeis
eschutz
Frequenz 50 Hz oder 60
Hz (automatische Auswahl)
Netzanschluss IEC-320 (Kaltgeräte-) Stecker

Ausgang
Spannung Batteriebetrieb230 V ( ± 2%)
Ebenso
wählbar: 208/220/240V
Frequenz 50 Hz oder 60 Hz
Wellenform Sinuswelle
Übergangszeit 2 - 6 ms (typisch)
Sicherungen Überlastung, Vollentladung, Kurzschluss
Überlastverhalten 105% dauerhaft
Seite 65 ÜBERTRAG: 135,20 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 135,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

125% für 3 Minuten


150% für 30 Sekunden

Steckdosen zum Anschluss der Verbraucher


Steckdosen zum 6 Steckdosen IEC 320
Anschluss der C13
Verbraucher, gesichert 1 Steckdose IEC 320
über USV C20 / 16A
Überspannungssicherung
Telefon / Modem / ADSLRJ11 - Anschluss

Batterien
typische Überbrückungszeit 32 Min.
Temperatur für optimale
Batterie-Lebensdauer 15° - 25 ° C
Batterieerweiterung Möglich über Zusatzmodule

Umgebungsbedingungen
Geräuschentwicklung < 45dBA (in 1 m Abstand)
0-40°C
Zulässige Temperatur 15-25°C für optimale
Batterielebensdauer
Zulässige Höhe 2000 m über NN
rel. Luftfeuchtigkeit 90% nicht kondensierend

Gewicht / Abmessungen
Abmessungen (BxTxH)2 x 440 x 608 x 88,7 mm
2 x 19"-2HE
Nettogewicht 31 kg + 43 kg

Fabrikat: Socomec

Typ: NRT2_U3300
NRTB_3000

Ev e nt ua l
02.02.0100 1 psc Inbetriebnahme und Einweisung Rack-USV´s
Inbetriebnahme und Einweisung Rack-USV´s
1 Stck Angebot Socomec E-Mail 21.09.2017
montieren 109,20 €
* 109,20 €

Summe 02.02 135,20 € *


Summe 02 920,40 € *

Seite 66
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

03 443 NIEDERSPANNUNGSSCHALTANLAGEN

03.01 443.01 NSHV-AV

Beschreibung Energieverteiler
Beschreibung Energieverteiler

Die stahlblechgekapselte Niederspannungs-Schaltanlage ist als Bauartgeprüfte


Niederspannungs-Schaltgeräte-Kombination in Mehrfach-Schrankbauform für
- Eckaufstellung anschlussfertig zu liefern.

Die nachfolgenden Beschreibungen sind Kalkulations- und Vertragsbestandteile.


Sie sind bei den Beschreibungen der Einzelanlagen und der Betriebsmittel, auch
wenn sie nicht mehr im Detail erwähnt werden, zu berücksichtigen.

Aufbau

Die Konfiguration, der mechanische und elektrische Aufbau sowie die Prüfungen
sind nach der vom Hersteller vorgegebenen Dokumentation durch den Hersteller
selbst oder durch Vertragspartner, die vom Hersteller autorisiert worden sind,
durchzuführen.

Gerüst und Umhüllung

Die Gerüstteile sind aus 2,5 mm dicken Stahlblechprofilen mit umlaufenden


Lochreihen im Lochraster von 25 mm auszuführen. Umhüllungsteile sowie Türen
bestehen aus 2,0 mm dickem Stahlblech.
Gerüstteile, Dachbleche und Rückwände bestehen aus sendzimirverzinkten
Stahlblech. Türen, Seitenwände und Blenden sind in pulverbeschichtetem
Stahlblech auszuführen. Alle Gerüstteile sind miteinander zu verschrauben,
Verkleidungsteile werden mit gewindeformenden Innentorxschrauben am Gerüst
befestigt.
Die Türen sind mit störlichtbogensicheren Verschlüssen auszurüsten und sollen bei
Reihenaufstellung der Felder einen Türöffnungswinkel von 125°(Einzelaufstellung
180°) haben. Der Türanschlag ist leicht wechselbar auszuführen, um eine
Anpassung an die vorgegebene Fluchtrichtung zu erreichen.
Als Türverschlüsse sind Doppelbartverschlüsse zu verwenden. Die Dachbleche der
Anlage sind mit einer Druckentlastung zu versehen.

Kabel- und Schienenanschlüsse

Die Kabel- und Schieneneinführung muss von oben und unten möglich sein. Für
die Befestigung der Kabel sind Abfangschienen in den Feldern zu montieren.

Sammelschienensystem

Das Sammelschienensystem ist aus elektrolytischem Kupfer zu fertigen.


Sämtliche Sammelschienenverbindungen sind über die gesamte Lebensdauer der
Schaltanlage wartungsfrei auszuführen.
Das Hauptsammelschienensystem ist hinten oben im Feld angeordnet. Der Einbau
Seite 67
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

von zwei Sammelschienensystemen für gleichzeitigen Betrieb pro Feld muss


möglich sein.
Die Neutralleiter- und PEN-Leiterschienen sind den Außenleiterschienen räumlich
zugeordnet.
Die Schutzleiterschienen(PE) sind leicht zugänglich im Feld vorn anzuordnen.

Die Sammelschienen sind in jedem Feld nach DIN EN 60446 (VDE 0198) zu
kennzeichnen:
Außenleiter: L1, L2, L3
PE-Leiter: grün / gelb
N-Leiter: N

Störlichtbogenschutz

Das Sammelschienensystem muss den Einbau von Störlichtbogenbarrieren zur


Begrenzung des Störlichtbogens auf das Feld ermöglichen.

Transporteinheiten

Alle Felder sind als separate Transporteinheiten, auf Holzkufen für


Hubwagentransport zu montieren. Die horizontalen Sammelschienen sind über die
gesamte Länge einer Transporteinheit auszuführen. Am Aufstellungsort sind die
Transporteinheiten miteinander zu verbinden. Die Verbindungsstellen der
Hauptsammelschienen sind von vorn über Montageöffnungen zugänglich zu
machen und nach der Montage berührungssicher abzudecken.

Beschriftung

Die Feld- und Abzweigbezeichnungen sind mit einem einheitlichen Bezeichnungs-


System auszuführen. Das Bezeichnungs-System ist mit Kunststoffnieten fest auf
den Türen anzubringen. Die Beschriftung ist austauschbar auszuführen.
Auf der Front der Schaltanlage ist ein Blindschaltbild mit selbstklebender Folie
anzubringen.

Die Schaltfelder verstehen sich komplett montiert, einschließlich aller erforderlichen


Zubehörmaterialien.

Konformität und Prüfungsnachweise


Konformität und Prüfungsnachweise

Im nachfolgenden wird vorzugsweise auf die internationalen Normen des IEC


Bezug genommen. Den dort genannten Bestimmungen ist in vollem Umfang zu
entsprechen. Die entsprechenden Nachweise sind bei Abgabe des Angebotes
vorzulegen.

Der Hersteller des Energieverteilers hat ein zertifiziertes


Qualitätsmanagementsystem nach EN/ISO 9001 und ein zertifiziertes
Umweltmanagementsystem nach EN/ISO 14001 zu unterhalten und nachzuweisen.

Die nachstehenden Qualifikationen sind durch die Erklärung der Konformität


nachzuweisen:
Seite 68
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

- Bauartprüfungen gemäß IEC/EN 61439


(DIN VDE 660 Teil 600-2)
- Wartungsfreie Hauptsammelschienenverschraubungen
- Berührungsschutz nach DIN EN 50274
(VDE 0660 Teil 514)
- Störlichtbogensicherheit nach IEC 61641, VDE 0660
Teil 500, Beiblatt 2
(Prüfung unter Störlichtbogenbedingungen)
- EG - Konformitätserklärung nach EN 45014
- DIN EN 50274 (VDE 0660 Teil 514) Schutz gegen
elektrischen Schlag
- IEC 60831-1, EN 60831-1, Selbstheilende Leistungs-
Parallelkondensatoren

Die Kompensationen sind auszuführen nach:


- IEC 61439-2, DIN VDE 0660 Teil 600-2, EN 61439-2
- für Kondensatoren EN 60831 Verträglichkeitspegel
Class 2 gemäß IEC 1000-2-4 Klasse 2 gemäß EN 61000-2-4

Beim Anschluss von Schienenverteilern größer als 800 A ist für die Verbindung der
Stromschienensysteme zum Verteiler ein Bauartnachweis durch Prüfung zwingend
vorzulegen.

Dem Verteiler ist bei der Auslieferung ein Stücknachweis nach IEC 61439-2, DIN
EN 61439-2 (VDE 0660, Teil 600), Abs. 11 beizufügen.

Grundbeschreibung aller Felder


Grundbeschreibung aller Felder

Der Feldausbau aller Verteilerfelder hat grundsätzlich zu erfolgen mit:


- Rückwand, verzinkt
- Seitenwänden an den Abschlussfeldern rechts und links,
pulverbeschichtet
- Bodenblech (wie spezifiziert)
- Türen mit Schließung 3 mm Doppelbart, pulverbeschichtet
- Feld- zu Feld Trennung
- Anreihverbindungssätzen
- Beschriftungsschildern für Geräte und Schaltfelder
- Kabel- und Leitungsanschlusssystemen
- Hauptsammelschienen mit Transporttrennungen
- Querverdrahtungskanälen

Einspeisefeld, Kuppelfeld und Abgangsfeld für offene Leistungsschalter:

Das Schaltfeld soll aus den folgenden Funktionsräumen


bestehen:
- Geräteraum
- Hilfs- bzw. Messgeräteraum
- Kabel- bzw. Schienenanschlussraum
- Sammelschienenraum
Seite 69
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

- Querverdrahtungsraum

Die Feldbreite ist auf die Baugröße des Leistungsschalters anzupassen


(Nennstrom 630 A bis 4000 A).
Die Leistungsschalter sind mit elektronischen Überstromauslöser und
Primärstromwandler auszurüsten.
Es muss die Möglichkeit der Kommunikation des Schalters über Profibus, Ethernet
(Internet) und Cubicle Bus bestehen.
Leistungsschalter in Einschubtechnik sind im Einschubrahmen auszuführen. Dabei
soll innerhalb des Schrankes der Schalter bei geschlossener Tür von der Betriebs-,
über Test- zur Trennstellung verfahren werden können. Bei allen 3 vorgegebenen
Schalterpositionen muss die Schutzart erhalten bleiben.

Der Auschreibung liegen folgende Fabrikate zugrunde:

Leistungsschalter / Elektronischer Auslöser in Einspeise- und Kupplungsfeldern:

Fabrikat: SIEMENS

Typ: 3WL ETU45B

oder gleichwertig

Angebotenes Fabrikat: [TB61['

....................................................']]Typ: [TB62['

....................................................']]Leistungsschalter / Elektronischer Auslöser in


Abgangsfeldern:

Fabrikat: SIEMENS

Typ: 3WL ETU25B

oder gleichwertig

Angebotenes Fabrikat: [TB63['

....................................................']]Typ: [TB64['

....................................................']]

Die Schaltfelder sind unabhängig von der Lage des Hauptsammelschienensystems


für Kabel- bzw. Schieneneinführung von unten oder oben anzuordnen. Der
Anschluss soll über separate Anschlussschienen (nicht an den Anschlüssen des
Leistungsschalters) erfolgen.

Für den Aufbau von zusätzlichen Hilfsgeräten, Hutschienen, Leitungskanal,


Reihenklemmen usw. ist ein Gerätetragblech im Feld vorzusehen. Die Messgeräte
sind auf dem Geräteblech auf Hutschiene einzubauen. Bedienelemente bzw.
Zustandsanzeiger sind in der Tür einzubauen.
Seite 70
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Abgangsfeld für steckbare waagerechte Lasttrennschalter mit Sicherung in


Leistenbauform / Steckeinsatztechnik:

Das Schaltfeld soll aus den folgenden Funktionsräumen


bestehen:
- Sammelschienenraum
- Geräteraum
- Kabelanschlussraum
- Querverdrahtungsraum

Das Austauschen eines Abganges (Nennstrom bis 630 A)sowie einer Sicherung
muss ohne Abschalten der Schaltanlage möglich sein.
Schaltgeräte müssen als herausnehmbares Teil nach VDE 0660-600-2 so gesteckt
bzw. eingebaut sein das sie nur im ausgeschaltetem Zustand montiert und
demontiert werden können.
Die vertikalen Steckschienen (Außenleiter L1, L2, L3) sind hinten im Feld
anzuordnen und mit einem Berührungsschutz prüffingersicher (IP 20B)
abzudecken.
Die PE-, PEN- und N-Leiterschienen werden im Kabelanschlussraum angebracht.
Bei 4-polig geschalteten Netzen ist der N-Leiter den Außenleitern L1, L2, L3 hinten
im Feld zuzuordnen.
Der Kabelanschlussraum muss sich auf der rechten Seite befinden und 400mm
bzw. 600mm breit sein.

Der Geräteeinbauraum muss eine Höhe von mindestens 1750 mm haben. Die
Gerätefront der Leiste bzw. Blindabdeckungen mit den Lüftungsöffnungen bilden
den Abschluss nach vorne.
Der Lasttrennschalter ist mit einem zuleitungsseitigen Steckkontakt auszurüsten
und abgangsseitig fest angeschlossen.
Zu verwenden sind:
Doppelunterbrechung für Kabelabgänge bis 630 A

Melde- und Messgeräte sind in der Leiste bzw. in einem Messmodul ggf.
vorzusehen. Die integrierten Stromwandler sind kabelanschlussseitig aufzubauen.

Der Kabelanschluss soll vorderseitig direkt am Schaltgerät erfolgen. Für das


Anschellen der Kabel sind Kabeltrageisen vorzusehen.

Lasttrennschalter mit Sicherung in Leistenbauform:

Lasttrennschalter mit Sicherung in Leistenbauform nach DIN EN 60947-3 für


Waagrecht- oder Senkrechteinbau, mit bedienerunabhängiger
Kraftspeicherbetätigung mittels Sprungschaltwerk und Drehhebehandantrieb, mit
Doppelunterbrechung (Trennung vor und nach den NH-Sicherungen), mit
Leistenführungen zum gefahrlosen Kontaktieren unter Spannung auf das 4-pol.
Feldverteilschienensystem mit Sammelschienenmittenabstand 185mm, mit 3
Einschubkontakten steckbar zur 4 pol. Feldverteilschiene, mit Stellungsanzeige
frontseitig, abschließbar durch das Anbringen von Vorhängeschlössern in Aus- und
Einstellung, Deckelverriegelung mit 3mm Doppelbart-Verschluss, Deckel
Seite 71
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

plombierbar. Montage / Demontage in Niederspannungsschaltgerätekombinationen


in Steckeinsatztechnik als Herausnehmbares Teil nach DIN EN 61 439-1/2 nur im
ausgeschalteten Zustand durch integrierte Montagesperre möglich (§ 8.5.2 ... ).
- 3polig schaltbar
- Abdeckung des Kabelanschlussraums bei geöffneten Gerät
- Montagesperre im eingeschaltetem Zustand
- Bemessungsbetriebsspannung AC 400V (optional AC 500V bzw. AC 690V)
- Bemessungsisolationsspannung AC 1000V
- Bedingter Bemessungskurzschlussstrom
- 3AC 400V 1500V 100kA (0 mm Abstand zur geerdeten Teilen)
- 3AC 400V 1500V : 120kA (50 mm Abstand zur geerdeten Teilen)
- 3AC 690V : 80kA (0 mm Abstand zur geerdeten Teilen)
- Schutzart IP40
- Gebrauchskategorie AC-23B
- Bemessungsbetriebsstrom 160A, 250A, 400A, 630A
- Größe 00, Größe 1, Größe 2, Größe 3

Zusätzlich optional bestückbar (nachrüstbar):

- Schaltstellungsanzeige zur Fernmeldung, 1 Öffner und 1 Schließer auf


Steckerleiste verdrahtet.

-1 Stromwandler nach VDE 0414/1, Klasse 1 (optional KI. 0,51 KI. 0,2),
Wandlerübersetzung N/1A oder
N/5A, Nennüberstromfaktor M5, zur internen Messung Phase L 1 auf Messgerät
und 1 oder Steckerleiste zur Fernmeldung verdrahtet oder 3 Stromwandler nach
VDE 0414/1, Klasse 1 (optional KI. 0,51 KI. 0,2), Wandlerübersetzung N/1A oder
N/5A, Nennüberstromfaktor M5, zur internen Messung Phase L 1 auf Messgerät
und 1 oder Steckerleiste zur Fernmeldung verdrahtet.

- Dreheisenstrommesser, Klasse 1,5, 48mm x 48mm, steckbar


oder
Bimetallstrommesser, Klasse 1,5, 48mm x 48mm, steckbar, mit Schleppzeiger und
Mittelwertanzeige T=8min oder T=15min (ab 100A)

Optional bestückbar:
- 4 Stromwandler nach VDE 0414/1,1 Stromwandler Klasse 1 Wandlerübersetzung
N/1A oder N/5A, Nennüberstromfaktor M5, zur internen Messung Phase L 1 auf
Messgerät verdrahtet, 3 Stromwandler Klasse 1 (optional KI. 0,51 KI. 0,2),
Wandlerübersetzung N/1A oder N/5A, Nennüberstromfaktor M5, auf Steckerleiste
zur Fernmeldung verdrahtet

Fabrikat: JEAN MÜLLER

Typ: SASIL PLUS

Abgangsfeld für fest eingebaute senkrechte Sicherungs -


Lasttrennleisten:

Das Schaltfeld soll aus den folgenden Funktionsräumen


bestehen:
Seite 72
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

- Sammelschienraum
- Geräteraum
- Kabelanschlussraum
- Querverdrahtunsraum

Die Sicherungs-Lasttrennleisten (Nennstrom bis 630 A) sind vertikal zentriert im


Schaltschrank angeordnet.
Der Kabelanschlussraum befindet sich darunter bzw. darüber.
Der Aufbau der fest eingebauten Sicherungs-Lasttrennleisten erfolgt über
Verbindungsschienen direkt auf das Hauptsammelschienensystem. Die Anschlüsse
der Baugruppen sind von vorne zugänglich und überprüfbar.
Die Kabeleinführung ist wahlweise von oben oder unten zu ermöglichen.
Je nach Anforderungen sind pro Schaltschrank bis zu 14 Abgänge mit oder ohne
Strommessung einzubauen.
Optional eingebaute Instrumente sind so anzuordnen, dass eine eindeutige
Zuordnung zum Kabelabgang möglich ist.
Die Neutral-Leiterschiene des Hauptsammelschienen-
systems hat eine Anschlusslasche für die Abgangskabel.

Die Verwendung einer zusätzlichen Montageplatte für den Aufbau von


Sekundärgeräten oder den Einbau von Schnellmontagebausätzen für Installations-
und Reiheneinbaugeräte muss möglich sein.
Den vorderen Abschluss des Verteilerfeldes bildet eine feldhohe Tür, die wahlweise
ein Bedienen der Sicherungslasttrennleisten bei geschlossener Tür erlaubt.
Der Kabelanschluss soll vorderseitig direkt am Schaltgerät erfolgen. Für das
Anschellen der Kabel sind Kabeltrageisen vorzusehen.

Fabrikatsabfrage der Angebotenen senkrechte Lasttrennleisten

Fabrikat: JEAN MÜLLER

Typ: SL

oder gleichwertig

Angebotenes Fabrikat: [TB67['

....................................................']]Typ: [TB68['

....................................................']]

Blindleistungskompensation:

Kompensationsfeld in Festeinbautechnik zum Aufbau von verdrosselten oder


unverdrosselten Blindleistungsregeleinheiten.
Die Aufstellung der Felder kann im Verteilerverbund mit einer durchgehenden
Hauptsammelschiene oder separat, erfolgen.

Das Schaltfeld soll aus den folgenden Funktionsräumen bestehen:


- Sammelschienenraum
- Geräteraum
Seite 73
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

- Querverdrahtungsraum

Die vertikalen Feldverteilschienen sind Bestandteil der Blindleistungsregeleinheiten


und werden fortlaufend über den gesamten Geräteraum angeordnet.

Die Kondensatorbaugruppen sind über elektrisch leitfähige Verbindungsschienen


miteinander zu verbinden. Optional ist das Trennen der Verbindungsschiene zur
Haupsammelschien über eine Lasttrennschalter-Baugruppe möglich.

Für den Einbau der Regler- bzw. Kondensatorbaugruppen soll die gesamte Höhe
des Geräteraumes zur Verfügung stehen. Der Geräteraum ist mit einer feldhohen
Tür mit Lüftungsschlitzen zu verschließen.
Die Anschlüsse der Baugruppen müssen von vorne zugänglich und überprüfbar
sein.

Die Reglerbaugruppe mit Lüfter ist wie folgt auszuführen:


- Leistungsschalter für Steuerspannungsabsicherung
- Multifunktionsdisplay
- Lüfterbaugruppe
- Temperaturrelais zum Schutz vor Übertemperatur

Bestückung, Aufbau, Anordnung


Bestückung, Aufbau, Anordnung

Bestückung, Aufbau und Anordnung der Felder nach den


beiliegenden Unterlagen:
Übersichtsschaltplan
Die in den Zeichnungen angegebenen Feldbreiten sind Maximalmaße und
verbindlich.
Gesamtabmessungen:

Höhe 2000 / 2200 mm


Breite: ..... mm
Tiefe: Einfront 600 mm / Doppelfront 1000 mm

Hauptsammelschienensystem, 5-Leiter (L1, L2, L3, PEN, PE), alle Schienen im


Endfeld erweiterungsfähig, inklusive Transporttrennungen von Feld zu Feld. Die
Auslegung des N/PEN-Leiters hat mit 100% Querschnitt (wie spezifiziert)zu
erfolgen.
Vertikale Verteilschienen für Kabelabgangsfelder sind mit Verbindungen zum
Hauptsammelschienensystem, PE(N)- und N-Schiene auszuführen.

Die Verdrahtungsfarben der Schaltanlagen ist mit dem Auftraggeber und dem
Fachplaner vor der Ausführung abzustimmen.

Steuerverdrahtung 230 V erfolgt mit Querschnitt 1,5 mm²,


Farbe rot mit Leitungsenden blank.

Die Steuerspannung wird von der USV-Anlage in einem separaten Feld oder
freistehender Anlage abgegriffen und jeweils von Feld zu Feld verdrahtet.

Seite 74
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Verschienungen zu den Leistungs-/Lasttrennschaltern sind als


3-Leiter-Kupferverbindung für die Phasen L1, L2 und L3 zwischen
Hauptsammelschiene und Leistungs-/Lasttrennschalter oder zwischen beiden
Hauptsammelschienen vorzusehen.
Als Anschlussverschienung zusätzlich:
Vom Leistungs-/Lasttrennschalter auf ein Kabelanschlusssystem mit
Anschlussbolzen für L1, L2, L3 sowie für PE(N) und N.
Als Kupplungsverschienung zusätzlich:
Vom Leistungsschalter oder Lasttrennschalter auf ein zweites
Sammelschienensystem. Alle Schraubverbindungen an Hauptsammel- und
Verteilschienen sind wartungsfrei auszuführen.

Der Aufbau der Schaltanlage ist gemäß der EMV-Richtlinie auszuführen.

Dokumentation
Dokumentation

Die Verteileranlage ist nach IEC 617 mit einem CAE-System zu dokumentieren.
Anzufertigen sind Stromlaufpläne, Klemmenpläne, maßstabsgerechte Ansichten,
Grundrisszeichnungen und Stücklisten.

Die Ausführungspläne sind komplett vor Beginn von Fertigung und Bau zur Einsicht
und Genehmigung einzureichen. Der Schaltanlagenbau darf nur auf Basis von
freigegebenen Schaltplänen begonnen werden.

Die Lieferung der Dokumentation hat als pdf-Datei im Format A4 zu erfolgen. Die
Schlussrevision ist zusätzlich auf Datenträgern in noch abzustimmendem Format
(pdf, dxf, dwg, etc) zu liefern.

Bedienungsanleitungen
Bedienungsanleitungen über Transport, Aufstellung, Anschluss und
Inbetriebnahme, Wartung und Entsorgung gehören zum Lieferumfang der
Schaltanlage.

Angebotsdokumentation
Dem Angebot sind beizufügen:
- Je Schaltanlage eine Frontansichtszeichnung
- Je Schaltanlage Aufstellungs- und
Bodendurchbruchsplan
- Technisches Datenblatt
- Produktschriften
- Typprüfprotokolle

Auftragsdokumentation
Zum Lieferumfang gehören folgende Dokumentationsunterlagen:
- Stromlaufpläne
- Betriebsanleitungen
- Frontansicht
- Aufstellungs- und Bodendurchbruchsplan
- Geräteliste
- Prüfbescheinigungen
Seite 75
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Die Beschriftung von Schaltplänen, Frontansichten usw. erfolgt standardmäßig in


deutscher Sprache. Die Beschriftung in anderen Sprachen sowie
kundenspezifische Schriftköpfe sind möglich.

Lieferumfang
Lieferumfang

Der Verteiler ist anschlussfertig zusammengebaut, für Kleinverbraucher bis 16 mm²


und Steuerleitungen auf Reihensteckklemmen verdrahtet und geprüft, in
zweckmäßigen Transporteinheiten auf Paletten zu liefern.

Systembedingtes Verbindungs- und Anschlussmaterial ist im Lieferumfang


enthalten.

Vor der Lieferung ist ein Aufmaß vom AN bzgl. der örtlichen Gegebenheiten wie
Einbringöffnungen, Transporteinheiten, Gewichte, Rahmenmaße für die
Schaltanlage, mögliche Wege usw. aufzunehmen und mit der Bauleitung
abzustimmen. Diese Leistungen sind im Lieferumfang enthalten. Ebenfalls ist die
Aufstellung der Anlage (z.B. auf Doppelboden) und die Möglichkeiten des
Kabelanschlusses vor Ort zu berücksichtigen.
Alle Arbeiten sind ca. 4 Wochen vor Beginn anzumelden und mit dem/der Nutzer /
Bauleitung / Auftraggeber abzustimmen.
Die vorgegebenen Anlagenabmessungen sind Maximalmaße und bindend.
Die Anlagenteile sind einschl. aller erforderlichen Prüf- und Abnahmekosten (EVU,
Sachverständige..) sowie Nebenleistungen zu erbringen.

Die Schaltanlagenräume befinden sich im 1. UG. Die Einbringung erfolgt über die
Zufahrt der Parkgarage 5 weitere Stufen hoch auf den Doppelboden der
Schaltanlagenräume.

Technische Daten
Technische Daten

"Technischen Abfragen" zur Beurteilung der Gleichwertigkeit des angebotenen


Fabrikates komplett ausgefüllt werden.
Der Energieverteiler muss mindestens die nachfolgend
aufgeführten technischen Daten erfüllen:

Fabrikat der Planung: SIEMENS / SIVACON S8

Technische Daten:
Allgemein
Bemessungsbetriebs-
spannung Ue: 400 V/50 Hz
Bemessungsisolations-
spannung Ui: bis 1000 V AC
Bemessungsstoß-
spannungsfestigkeit: 8 kV
Überspannungskategorie: III
Verschmutzungsgrad: 3
Seite 76
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Bemessungsbelastungsfaktor: nach VDE 0660-600-2,


IEC/DIN EN 61439-2, Tabelle 101
Schutzart:
- gegen Betriebsraum IP 31 belüftet
- gegen Bodenraum IP 00
(ohne Bodenblech)
Form der inneren Unterteilung
der Leistungsschalterfelder: Form 4b
Form der inneren Unterteilung
der Lasttrennleistenabgangsfelder: Form 4b
Aufstellung:
Aufstellungsort über NN: bis 2000 m
Umgebungstemperatur: 35 °C
Aufstellungsart: Einfront
Kabeleinführung: unten/oben
Schieneneinführung: unten/oben
Oberflächenbehandlung:
Gerüstteile: sendzimirverzinkt
Verkleidung: sendzimirverzinkt
Seitenwände, Türen, Sockel: pulverbeschichtet
Farbe: RAL nach Wahl des Auftraggebers
Steuerspannung: 230 V USV
Hauptsammelschienen: 2520 A / 85 kA
Feldverteilschienen bei Lasttrenn-
schalter bzw. Schaltgeräte-
kombinationen: 2100 A / 50 kA
Deraitingfaktoren für Sicherungs-
einsätze: 0,8
Anzahl der Leiter: 5-Leiter
Auslegung N/PEN: 100 %
Schutzklasse: 1

Bemessungsbetriebsstrom der Hauptsammelschiene:


Lage der Hauptsammelschiene hinten / oben:

L1, L2, L3, N, PE Netzform: TN-S

Sammelschienensystem:

Ie(35°C) = 2520 A
Icw(1 s) > 85 kA

Es ist in der gesamten Verteileranlage der Einbau von Störlichtbogenbarrieren


vorzusehen, welche die negativen Auswirkungen eines Störlichtbogens auf das
Entstehungsfeld begrenzen.
Die Funktion der Störlichtbogenbarriere ist durch Prüfungen nachzuweisen.
In den Lohnkosten sind das Aufstellen der NS-Felder sowie sämtliche
Anschlussarbeiten zu kalkulieren / betriebsfertige Anlage.

Seite 77
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Fabrikat
Fabrikatsabfrage der Angebotenen NS-Schaltanlage:

Fabrikat: SIEMENS / SEDOTEC / HENSEL

Typ: SIVACON S8 / VAMOCON / SAS

oder gleichwertig
[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

03.01.0010 1 St Feld 1 und Feld 9 und Feld 12 als


Lasttrennschalter Abgangsfeld
Feld 1 und Feld 9 und Feld 12 als
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
1 St Sicherungseinsätze
Material in vor. Pos. enthalten
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 780,00 €
* 780,00 € 780,00 €

03.01.0020 3 St Feld 2 und Feld 12 als Lasttrennschalter


Abgangsfeld
Feld 2 und Feld 12 als Lasttrennschalter
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
1 St Sicherungseinsätze
Feld 2 und Feld 12 als Lasttrennschalter
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 624,00 €
* 624,00 € 1.872,00 €

03.01.0030 1 St Feld 3 als Lasttrennschalter Abgangsfeld


Feld 3 als Lasttrennschalter Abgangsfeld
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
1 St Sicherungseinsätze
Feld 3 als Lasttrennschalter Abgangsfeld
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 686,40 €
* 686,40 € 686,40 €
03.01.0040 2 St Feld 4 und Feld 10 als Leistungsschalter
Seite 78 ÜBERTRAG: 3.338,40 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 3.338,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Einspeisefeld
Feld 4 und Feld 10 als Leistungsschalter
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
1 St Sicherungseinsätze, Zubehör
Feld 4 und Feld 10 als Leistungsschalter
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 655,20 €
* 655,20 € 1.310,40 €

03.01.0050 2 St Feld 6 und Feld 8 als


Leistungsschalter Abgangsfeld
Feld 6 und Feld 8 als
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
1 St Sicherungseinsätze, Zubehör
Feld 6 und Feld 8 als
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 468,00 €
* 468,00 € 936,00 €

03.01.0060 1 St Feld 4 als Leistungsschalter


Längskupplung und ZEP
Feld 4 als Leistungsschalter
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
1 St Sicherungseinsätze, Zubehör
Feld 4 als Leistungsschalter
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 624,00 €
* 624,00 € 624,00 €

03.01.0070 1 St Feld 5 als Leistungsschalter Abgangsfeld


- NSHV SV
Feld 5 als Leistungsschalter Abgangsfeld
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
1 St Sicherungseinsätze, Zubehör
Feld 5 als Leistungsschalter Abgangsfeld
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 312,00 €
* 312,00 € 312,00 €

Seite 79 ÜBERTRAG: 6.520,80 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 6.520,80 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
03.01.0080 2 St Kompensationsfeld 150 kVAr
Kompensationsfeld 150 kVAr
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Kompensationsfeld 150 kVAr
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 156,00 €
* 156,00 €

03.01.0090 2 St Eckfeld 90 Grad


Eckfeld 90 Grad
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Eckfeld 90 Grad
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 130,00 €
* 130,00 € 260,00 €

03.01.0100 2 St Seitenwand für 600 mm tiefe Felder


Material in vor. Pos. enthalten
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Seitenwand für 600 mm tiefe Felder
2 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Kabel und Leitungen


Kabel und Leitungen

Technische Vorbemerkungen
Technische Vorbemerkungen

Es gelten die selben Vorbemerkungen wie im Titel Kabel und Leitungen aufgeführt.

Die eingesetzten Preise verstehen sich

für die Lieferung, und zwar:


die Anlieferung der Kabel frei Verwendungs-
stelle einschl. Verpackung, Leihgebühren und
Rückfracht für die Kabeltrommeln;

und für die fertige Montage, und zwar:


die Verlegung der Kabel in Kanälen bzw. Ein-
ziehen in Schutzrohre, Montage an Decken und
Wänden mittels Schnellverlegungsschellen.

Seite 80 ÜBERTRAG: 6.780,80 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 6.780,80 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

und einschließlich Einführen, Ablängen und Anschließen der Kabel und Leitungen
an Sammelschienen, Klemmen bzw. Klemmstellen einschließlich aller Anschluß-
und Befestigungsmaterialien.

Verlegearten
Bei der Kalkulation ist von folgenden Verlegearten
auszugehen:

Einziehen (EZ)
Kabel und Leitungen eingezogen in Rohre oder auf Kabel-pritschen, Kabelroste,
Kabelkanäle oder Kabelgräben, Doppelboden, Zwischendecke, Zwischenwände
(Kurzbezeichnung EZ), einschließlich Klein- und Befestigungsmaterial

Auf Putz (AP)


Kabel- und Leitungen mit Abstandsschellen bzw. auf C-Schienen, auf Steigetrasse,
auf Putz (AP) bzw. in Zwischendecke mit Sammelhaltern, Bügelschellen verlegt,
einschließlich Klein- und Befestigungsmaterial (auch Sammelhalter und
Bügelschellen).

Bei der AP-Verlegung von Kabel und Leitungen in Funktionserhalt ist sämtliches
systemgebundenes Zubehör und befestigungsmaterial für die Einzelverlegung in
die Einheitspreise einzukalkulieren.

Unter Putz (UP)


Kabel- und Leitungen im/unter Putz in Schlitze verlegt und befestigt, einschließlich
Herstellen der Schlitze in Beton und Mauerwerk, sowie sämtliches Klein- und
Befestigungsmaterial.

Fabrikat: Helukabel, Pirelli, Daetwyler

oder gleichwertig
[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

Niederspannungs-Energiekabel als Verbindungsleitungen


Niederspannungs-Energiekabel als Verbindungsleitungen zwischen NSHV AV und
Trafo bzw. einzelnen Schaltanlagen.

Verlegart: EZ

03.01.0110 140 m NYY 1 x 95 mm² grge, EZ


KABE Erdkabel NYY-J 1X95 RM
1m auf 500m Trommel
montieren 2,18 €
* 2,18 € 305,20 €

Seite 81 ÜBERTRAG: 7.086,00 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 7.086,00 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
03.01.0120 1m NYY 1 x 50 mm² grge, EZ
KABE Erdkabel NYY-J 1X50 RM
1m auf 500m Trommel
montieren 1,66 €
* 1,66 €

03.01.0130 120 m NYY 1 x 35 mm² grge, EZ


KABE Erdkabel NYY-J 1X35 RM
1m auf 500m Trommel
montieren 1,14 €
* 1,14 € 136,80 €

Ev e nt ua l
03.01.0140 1m NYY 1 x 150 mm², EZ
KABE Erdkabel NYY-J 1X150 RM
1m auf 500m Trommel
montieren 3,12 €
* 3,12 €

Ev e nt ua l
03.01.0150 1m NYY 1 x 185 mm², EZ
KABE Erdkabel NYY-J 1X185 RM
1m auf 500m Trommel
montieren 3,74 €
* 3,74 €

Ev e nt ua l
03.01.0160 1m NYY 1 x 240 mm², EZ
KABE Erdkabel NYY-J 1X240 RM
1m auf 500m Trommel
montieren 4,94 €
* 4,94 €

Ev e nt ua l
03.01.0170 1m NSGAFÖU 1 x 150 mm², EZ
Leitung Gummiaderleitung Tr. 500m
1m NSGAFÖU1X150
montieren 3,12 €
* 3,12 €

Seite 82 ÜBERTRAG: 7.222,80 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 7.222,80 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
03.01.0180 1m NSGAFÖU 1 x 185 mm², EZ
Leitung Gummiaderleitung Tr. 500m
1m NSGAFÖU1X185
montieren 4,06 €
* 4,06 €

03.01.0190 140 m NSGAFÖU 1 x 240 mm², EZ


OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 28-34mm
montieren 1,17 €
* 1,17 € 163,80 €

Verlegeart: AP
Verlegeart: AP

03.01.0200 15 m NYY 1 x 95 mm² grge, AP


KABE Erdkabel NYY-J 1X95 RM
1 m auf 500m Trommel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 22-28mm
montieren 3,35 €
* 3,35 € 50,25 €

Ev e nt ua l
03.01.0210 1 m NYY 1 x 50 mm² grge, AP
KABE Erdkabel NYY-J 1X50 RM
1 m auf 500m Trommel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 22-28mm
montieren 2,83 €
* 2,83 €

03.01.0220 10 m NYY 1 x 35 mm² grge, AP


KABE Erdkabel NYY-J 1X35 RM
1m auf 500m Trommel
BETTERMA 2056 16 FT
1 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,66 €
* 1,66 € 16,60 €

Seite 83 ÜBERTRAG: 7.453,45 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 7.453,45 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
03.01.0230 1m NYY 1 x 150 mm², AP
KABE Erdkabel NYY-J 1X150 RM
1 m auf 500m Trommel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 28-34mm
montieren 4,29 €
* 4,29 €

Ev e nt ua l
03.01.0240 1 m NYY 1 x 185 mm², AP
KABE Erdkabel NYY-J 1X185 RM
1 m auf 500m Trommel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 28-34mm
montieren 4,91 €
* 4,91 €

Ev e nt ua l
03.01.0250 1 m NYY 1 x 240 mm², AP
KABE Erdkabel NYY-J 1X240 RM
1 m auf 500m Trommel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 28-34mm
montieren 6,11 €
* 6,11 €

Ev e nt ua l
03.01.0260 1 m NSGAFÖU 1 x 150 mm², AP
Leitung Gummiaderleitung Tr. 500m
1 m NSGAFÖU1X150
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 28-34mm
montieren 4,29 €
* 4,29 €

Ev e nt ua l
03.01.0270 1m NSGAFÖU 1 x 185 mm², AP

Seite 84 ÜBERTRAG: 7.453,45 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 7.453,45 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Leitung Gummiaderleitung Tr. 500m


1m NSGAFÖU1X185
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 28-34mm
montieren 5,23 €
* 5,23 €

03.01.0280 30 m NSGAFÖU 1 x 240 mm², AP


KABE Gummiaderleitung NSGAFÖU 1X240
1 m kurzschlussfest auf Trommel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 28-34mm
montieren 5,95 €
* 5,95 € 178,50 €

Summe 03.01 7.631,95 € *

03.02 443.02 NSHV-SV

Vorbemerkungen:
Es gelten bis auf die Technischen Daten die Vorbemerkungen und Fabrikate aus
dem Titel NSHV-AV

Technische Daten
Technische Daten

"Technischen Abfragen" zur Beurteilung der Gleichwertigkeit des angebotenen


Fabrikates komplett ausgefüllt werden.
Der Energieverteiler muss mindestens die nachfolgend
aufgeführten technischen Daten erfüllen:

Technische Daten:
Allgemein
Bemessungsbetriebs-
spannung Ue: 400 V/50 Hz
Bemessungsisolations-
spannung Ui: bis 1000 V AC
Bemessungsstoß-
spannungsfestigkeit: 8 kV
Überspannungskategorie: III
Verschmutzungsgrad: 3
Bemessungsbelastungs-
faktor: nach VDE 0660-600-2,
IEC/DIN EN 61439-2, Tabelle 101
Schutzart:
- gegen Betriebsraum IP 31 belüftet
- gegen Bodenraum IP 00
Seite 85
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

(ohne Bodenblech)
Form der inneren Unterteilung
der Leistungsschalterfelder: Form 2b
Form der inneren Unterteilung
der Lasttrennleistenabgangsfelder: Form 4b
Aufstellung:
Aufstellungsort über NN: bis 2000 m
Umgebungstemperatur: 35 °C
Aufstellungsart: Einfront
Kabeleinführung: unten
Schieneneinführung: oben
Oberflächenbehandlung:
Gerüstteile: sendzimirverzinkt
Verkleidung: sendzimirverzinkt
Seitenwände, Türen, Sockel: pulverbeschichtet
Farbe: RAL nach Wahl des Auftraggebers
Steuerspannung: 230 V USV
Hauptsammelschienen: 1280 A / 50 kA
Anzahl der Leiter: 5-Leiter
Auslegung N/PEN: 100 %
Schutzklasse: 1
Auslegung N/PEN: 100%

Bemessungsbetriebsstrom der Hauptsammelschiene:


Lage der Hauptsammelschiene hinten / oben:

L1, L2, L3, N, PE Netzform: TN-S

Ie(35°C) = 1630 A
Icw(1 s) > 65 kA

Es ist in der gesamten Verteileranlage der Einbau von Störlichtbogenbarrieren


vorzusehen, welche die negativen Auswirkungen eines Störlichtbogens auf das
Entstehungsfeld begrenzen.
Die Funktion der Störlichtbogenbarriere ist durch Prüfungen nachzuweisen.
In den Lohnkosten sind das Aufstellen der NS-Felder
sowie sämtliche Anschlussarbeiten zu kalkulieren /
betriebsfertige Anlage.

03.02.0010 1 St Feld 1 als Leistungstrennschalter


Netzkuppelfeld
Feld 1 als Leistungstrennschalter
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
1 St Sicherungseinsätze, Zubehör
Feld 1 als Leistungstrennschalter
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 468,00 €
* 468,00 € 468,00 €

Seite 86 ÜBERTRAG: 468,00 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 468,00 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

03.02.0020 1 St Feld 2 als Leistungsschalter


Einspeisefeld Generator
Feld 2 als Leistungsschalter
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
1 St Sicherungseinsätze, Zubehör
Feld 2 als Leistungstrennschalter
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 468,00 €
* 468,00 € 468,00 €

Ev e nt ua l
03.02.0030 1 St Feld als Leistungsschalter Abgangsfeld
Sprinkler
Feld als Leistungsschalter Abgangsfeld
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
1 St Sicherungseinsätze, Zubehör
Feld 3 als Leistungstrennschalter
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 234,00 €
* 234,00 €

03.02.0040 1 St Feld 3 als Lasttrennschalter Abgangsfeld


Feld 3 als Lasttrennschalter Abgangsfeld
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
1 St Sicherungseinsätze, Zubehör
Feld 3 als Lasttrennschalter Abgangsfeld
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 468,00 €
* 468,00 € 468,00 €

03.02.0050 2 St Seitenwand für 600 mm tiefe Felder


material in vor. Pos enthalten
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Seitenwand für 600 mm tiefe Felder
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Seite 87 ÜBERTRAG: 1.404,00 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 1.404,00 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
03.02.0060 1 St AS Steuerung
AS Steuerung
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Summe 03.02 1.404,00 € *

03.03 443.03 Einzelpreisaufstellung

Die folgende Einzelpreisaufstellung dient zur


Die folgende Einzelpreisaufstellung dient zur Abrechnung von Mehr- und
Mindermassen je LVZ- Position.

Montagekosten bei werkseitigem Einbau.

Ev e nt ua l
03.03.0010 1 St Leistungsschalter, 3-pol, 2000 A
Leistungsschalter, 3-pol, 2000 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0020 1 St Leistungsschalter, 3-pol, 1600 A
Leistungsschalter, 3-pol, 1600 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0030 1 St Leistungsschalter, 4-pol., 1600 A
Leistungsschalter, 4-pol., 1600 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0040 1 St Leistungsschalter, 3-pol., 1250 A
Leistungsschalter, 3-pol., 1250 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Seite 88
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
03.03.0050 1 St Leistungsschalter, 3-pol., 1000 A
Leistungsschalter, 3-pol., 1000 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0060 1 St Leistungsschalter, 3-pol., 800 A
Leistungsschalter, 3-pol., 800 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0070 1 St Leistungsschalter, 4-pol., 800 A
Leistungsschalter, 4-pol., 800 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0080 1 St Leistungsschalter, 3-pol., 630 A
Leistungsschalter, 3-pol., 630 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0090 1 St Lastschalter, 4-pol, 400 A
Lastschalter, 4-pol, 400 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0100 1 St Lastschalter, 4-pol, 250 A
Lastschalter, 4-pol, 250 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0110 1 St Lastschalter, 4-pol, 160 A

Seite 89
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Lastschalter, 4-pol, 160 A


1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0120 1 St Überstromauslöser LSI
Überstromauslöser LSI
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0130 1 St Überstromauslöser LSIN
Überstromauslöser LSIN
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0140 1 St Arbeitsstromauslöser 230 V und 24 V GS
Arbeitsstromauslöser 230 V und 24 V GS
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0150 1 St Unterspannungsauslöser
Unterspannungsauslöser
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0160 1 St Hilfsschalter
Hilfsschalter
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0170 1 St Mech. und elektrische Anzeige
Mech. und elektrische Anzeige
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Seite 90
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
03.03.0180 1 St Mechanische Anzeige:
Mechanische Anzeige:
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0190 1 St Schalterstellungsmelder.
Schalterstellungsmelder.
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0200 1 St Motorantrieb
Motorantrieb
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0210 1 St Aufsteckstromwandler 630/1 A
Aufsteckstromwandler 630/1 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0220 1 St Aufsteckstromwandler 1000/1 A
Aufsteckstromwandler 1000/1 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0230 1 St Aufsteckstromwandler 1250/1 A
Aufsteckstromwandler 1250/1 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0240 1 St Aufsteckstromwandler 1600/1 A

Seite 91
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Aufsteckstromwandler 1600/1 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0250 1 St Aufsteckstromwandler 2000/1 A bis 3000 A
Aufsteckstromwandler 2000/1 A bis 3000 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0260 1 St Einbau-Drucktaster,
Einbau-Drucktaster,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0270 1 St Hilfsschütz 4S + 4Ö
Hilfsschütz 4S + 4Ö
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0280 1 St 1-pol. Sicherungsautomat
1-pol. Sicherungsautomat
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0290 1 St 3-pol. D-Sicherungselement
3-pol. D-Sicherungselement
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0300 1 St Steuerklemmleiste,
Steuerklemmleiste,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Seite 92
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
03.03.0310 1 St Steuerklemmleiste GLT
Steuerklemmleiste GLT
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0320 1 St Fallklappenrelais
Fallklappenrelais
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0330 1 St Moduleinsatz
Moduleinsatz
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0340 1 St Moduleinsatz mit Wandler
Moduleinsatz mit Wandler
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0350 1 St Sicherungen NH00
Sicherungen NH00
3 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0360 1 St Sicherungen NH1
Sicherungen NH1
3 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0370 1 St Sicherungen NH2

Seite 93
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Sicherungen NH2
3 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0380 1 St Sicherungen NH3
Sicherungen NH3
3 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0390 1 St 3pol. Lasttrennschalter NH00 160 A
3pol. Lasttrennschalter NH00 160 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0400 1 St 3pol. Lasttrennschalter NH1 250 A
3pol. Lasttrennschalter NH1 250 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0410 1 St 3pol. Lasttrennschalter NH2 400 A
3pol. Lasttrennschalter NH2 400 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0420 1 St 3pol. Lasttrennschalter NH3 630 A
3pol. Lasttrennschalter NH3 630 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0430 1 St Integrierter Stromwandler 60/1A
Integrierter Stromwandler 60/1A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Seite 94
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
03.03.0440 1 St Integrierter Stromwandler 75/1A
Integrierter Stromwandler 75/1A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0450 1 St Integrierter Stromwandler 100/1A
Integrierter Stromwandler 100/1A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0460 1 St Integrierter Stromwandler 125/1A
Integrierter Stromwandler 125/1A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0470 1 St Integrierter Stromwandler 150/1A
Integrierter Stromwandler 150/1A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0480 1 St Integrierter Stromwandler 200/1A
Integrierter Stromwandler 200/1A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0490 1 St Integrierter Stromwandler 250/1A
Integrierter Stromwandler 250/1A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0500 1 St Integrierter Stromwandler 300/1A

Seite 95
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Integrierter Stromwandler 300/1A


1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0510 1 St Integrierter Stromwandler 400/1A
Integrierter Stromwandler 400/1A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0520 1 St Integrierter Stromwandler 500/1A
Integrierter Stromwandler 500/1A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0530 1 St 4-pol. Lastschalter, 160 A
4-pol. Lastschalter, 160 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0540 1 St 4-pol. Lastschalter, 250 A
4-pol. Lastschalter, 250 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0550 1 St 4-pol. Lastschalter, 400 A
4-pol. Lastschalter, 400 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0560 1 St 4-pol. Lastschalter, 630 A
4-pol. Lastschalter, 630 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Seite 96
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
03.03.0570 1 St Hilfsschalter mit je 1 Wechsler
Hilfsschalter mit je 1 Wechsler
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0580 1 St Sätze Isolierstoff - Faltenbalge
Sätze Isolierstoff - Faltenbalge
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0590 1 St Linocur, 3-pol, 63 A
Linocur, 3-pol, 63 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0600 1 St Linocur, 1-pol, 63 A
Linocur, 1-pol, 63 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0610 1 St Sicherungslasttrenner NH00
Sicherungslasttrenner NH00
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0620 1 St Elektronische
Sicherungsüberwachungsrelais
Elektronische
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0630 1 St Summenstromwandler mit 3 Kreisen

Seite 97
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Summenstromwandler mit 3 Kreisen


1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0640 1 St Blindleistungskreisregler
Blindleistungskreisregler
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0650 1 St Kompensationsmodul 50 kVar
Kompensationsmodul 50 kVar
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0660 1 St Mess-Stromwandler
Mess-Stromwandler
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0670 1 St Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter
Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0680 1 St Sicherungsautomat 2 pol.
Sicherungsautomat 2 pol.
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
03.03.0690 1 St Blindschaltbild
Blindschaltbild
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Seite 98
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
03.03.0700 1 St Kombinierter Blitzstrom- /
Überspannungs-Ableiter
Kombinierter Blitzstrom- /
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

03.04 443.04 NSHV Messtechnik

Vorbemerkungen Messtechnik
Versorgung und Programmierung der Messgeräte:

Zur Nutzung der Messgerätefunktion des Gerätes müssen 3 (4) Stromwandler +


Messspannung (L1,L2;L3;N,PE/L4+N) installiert. Die Messgeräte werden über die
gesicherte DC USV mit 24VDC Hilfspannung versorgt.
Die Spannungsversorgung (L1, L2, L3, N, PE/L4+N) erfolgt über einen Abgriff von
der Hauptsammelschiene.
Weiterhin ist zur Übertragung der Messdaten eine Ethernetdose in der Nähe des
Netzanalysators zu installieren. Über die Ethernet-Schnittstelle und durch Vergabe
einer IP- Adresse lässt sich das Gerät in das vorhandene Rechnernetzwerk
einbinden, zusätzlich erhalten die Netzanalysatoren einen BACnet Freischaltcode
um diese über BACnet auf die GLT aufzuschalten. Die Parametrierung der Geräte
erfolgt über die jeweilige Herstellersoftware. Über die auf einem externen Rechner
installierte Auswerte-Software lassen sich sämtliche Daten der Messgeräte
visualisieren und dokumentieren. Es können maximal 2 Teilnehmer gleichzeitig
online auf die Messgeräte zugreifen. Die abgespeicherten Daten auf dem Server
können von beliebig vielen Teilnehmern gleichzeitig genutzt werden.
Die max. Entfernung der Kommunikations-RS485 Busleitung von den
Netzanalysatoren bzw. Mastergeräten bis zur letzten Unterstation bzw. Slave
Messgerät ist auf ca. 1000-1200m beschränkt. Um Kommunikations-fehler zu
vermeiden muss die Bus-Verdrahtung unbedingt seriell (von Gerät zu Gerät)
erfolgen. Es darf keinesfalls eine Sternverdrahtung vorgenommen werden. Pro
Netzanalysator bzw. Master können max. 31 Slaves angeschlossen werden. Sind
mehr Geräte vorhanden müssen zusätzliche Master vorgesehen werden.

Messdaten Erfassung

Sämtliche Messdaten werden über die Ethernet-Schnittstelle TCP/IP (10base T) im


Modbus- RTU Protokoll übertragen. Zusätzlich werden die Messdaten über BACnet
an die GLT übertragen. Das Mastergerät dient hierbei als Gateway zu den
untergeordneten Slavegeräten. Zur Modbus- Anbindung werden bei beiden
Geräten die Schnittstellen RS 485 verwendet. Jedes Gerät erhält eine feste
Modbus- Adresse. Das Mastergerät kann über die Ethernet-Schnittstelle (RJ45,
unter Vergabe einer IP- Adresse) und den industrielen Hutschienenswitch direkt in
das vorhandene Rechnernetzwerk eingebunden werden.
Die im Mastergerät befindlichen 2 digitalen Ausgänge sind für Alarmmeldungen,
z.B. zur Trafoüberwachung mit Vorwarnung und Warnung etc. vorgesehen.
Zur Alarmierung (z.B. Trafo-Stromüberwachung) können Grenzwertverletzungen

Seite 99
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

(Vorwarnung/Hauptwarnung) über die Ausgänge des Mastergerätes gemeldet oder


auch als
E- mails versandt werden.

Webbrowser

Der im Mastergerät enthaltene Webserver kann durch Eingabe der IP- Adresse des
Gerätes über Intranet/Internet angewählt werden. Hierbei werden online
Messwerte, Verbräuche, Grenzwertverletzungen usw. dargestellt. Eine Darstellung
der angeschlossenen Slavegeräte auf der Homepage des Masters ist ebenfalls
möglich. Über Passwort können Lese- und Schreibrechte erteilt werden.

Netzanalyse

Die Darstellung der Werte in der Software kann numerisch und grafisch, sowohl
online als auch historisch erfolgen. Bei der grafischen Darstellung lassen sich zu
Vergleichszwecken mehrere Messwerte gleichzeitig in einem Bildschirm als
Kurvengrafik darstellen. Des weiteren steht eine topologische Onlineansicht mit
positionierten Messgeräte-Darstellungen zur Verfügung. Hierbei werden die
ausgewählten Messwerte und Schaltzustände überwacht und ständig aktualisiert,
angezeigt. Die Hinterlegung eines Gebäude- oder Arealgrundrisses ist ebenfalls
möglich. Die Geräte Master- und Slave-Geräte verfügen über einen integrierten
Speicher, der die vorher ausgewählten Messwerte abspeichert.

03.04.0010 2 St Netzanalysator als Mastergerät UMG509


für Trafoeinspeisung Feld
Netzanalysator als Mastergerät UMG509
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Netzanalysator als Mastergerät UMG509
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0020 2 St Parametrierung Netzanalysator / als


Mastergerät
Parametrierung Netzanalysator / als
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0030 11 St Dreileiter-
/Vierleiter-Universalmessgerät
Dreileiter-
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA

Seite 100
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Dreileiter-
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0040 11 St Parametrierung Netzanalysator UMG 96


RM-M als Slave-Gerät
Parametrierung Netzanalysator UMG 96
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0050 1 St Netzanalysator Universalmessgerät


Netzanalysator Universalmessgerät
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Netzanalysator Universalmessgerät
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0060 1 St Parametrierung Netzanalysator


Universalmessgerät als Slave-Gerät
Parametrierung Netzanalysator
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0070 1 St Aufsteck-Differenz-Stromwandler
Aufsteck-Differenz-Stromwandler
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Aufsteck-Differenz-Stromwandler
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0080 1 St Kabelumbau-Differenz-Stromwandler
Kabelumbau-Differenz-Stromwandler
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0090 1 St Messstromwandler WR 115x305


Messstromwandler WR 115x305
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA

Seite 101
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Messstromwandler WR 115x305
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0100 1 psc Programmierung der Auswertesoftware


Programmierung der Auswertesoftware
1 psc Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0110 1 psc Installation der Software


Installation der Software
1 psc Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0120 1 psc Inbetriebnahme und Einweisung der


Messtechnik
Inbetriebnahme und Einweisung der
1 psc Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0130 100 m Modbus-Leitung für Messgeräte


Modbus-Leitung für Messgeräte
1m Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0140 1 St Stromversorgung DC 24V / 10A


Stromversorgung DC 24V / 10A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Stromversorgung DC 24V / 10A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.04.0150 1 St Industrieller Hutschienen Ethernet


Switch
Industrieller Hutschienen Ethernet
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Industrieller Hutschienen Ethernet
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Seite 102
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

03.05 443.05 Zubehör NSHV

Zubehör Niederspannungsschaltanlagen
Zubehör Niederspannungsschaltanlagen

03.05.0010 2 St Übersichtsschaltplan
1 St Übersichtsschaltplan
montieren 7,80 €
* 7,80 € 15,60 €

03.05.0020 6 St Reserve NH-Sicherungseinsätze


Reserve NH-Sicherungseinsätze
1 St versch. Größe
montieren 1,04 €
* 1,04 € 6,24 €

03.05.0030 50 Satz Kennzeichnungsschilder


Kennzeichnungsschilder
1 Satz Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.05.0040 100 m NYY 1 x 95 mm²


KABE Erdkabel NYY-J 1X95 RM
1m auf 500m Trommel
montieren 1,72 €
* 1,72 € 172,00 €

03.05.0050 2 Satz Kompletter Satz Aushängeschilder,


Kompletter Satz Aushängeschilder,
1 Satz Hein 177550
montieren 10,40 €
* 10,40 € 20,80 €

03.05.0060 3 St Tragbare Notleuchte


1 St Tragbare Notleuchte
montieren 9,36 €
* 9,36 € 28,08 €

03.05.0070 1 St Rangierverteiler für Meldungen an die


GLT

Seite 103 ÜBERTRAG: 242,72 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 242,72 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Rangierverteiler für Meldungen an die


1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.05.0080 1 St Stromversorgungsmodul USV 230 VAC


Stromversorgungsmodul USV 230 VAC
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.05.0090 1 St AC USV-Modul 12 Ah
AC USV-Modul 12 Ah
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.05.0100 100 St Steckertrennklemmen bis 4 mm²


Steckertrennklemmen bis 4 mm²
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.05.0110 55 St Messertrennklemmen,
Messertrennklemmen,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

03.05.0120 1 St Potentialausgleichschiene mit Abdeckung


DEHN PA-Schiene 12polig 472237
1 St Cu ohne Abdeckung
DEHN Abdeckung 12polig 472299
1 St NIRO für PA-Schiene
DEHN Befestigungsset m. 2 Stocksc 472202
1 St M 10x20mm NIRO u. 2 K-Dübel D 12mm
montieren 13,00 €
* 13,00 € 13,00 €

03.05.0130 1 St Messen/Prüfen
1 St Messen/Prüfen
montieren 93,60 €
* 93,60 € 93,60 €

Seite 104 ÜBERTRAG: 349,32 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 349,32 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

03.05.0140 2 St Messung des Leistungsfaktors


Messung des Leistungsfaktors
1 St Angebot Eskap 17-1697 /TB
* 0,00 € 0,00 €

03.05.0150 1 St Erdung und Potentialausgleich,


1 St Erdung und Potentialausgleich,
montieren 46,80 €
* 46,80 € 46,80 €

03.05.0160 90 St Aluschelle mit Stehbolzen


Aluschelle mit Stehbolzen
1 St Aluschelle 89mm 3,5"
montieren 1,56 €
* 1,56 € 140,40 €

03.05.0170 20 Wo Wartung bis Übergabe Stromversorgung


1 Wo Wartung bis Übergabe Stromversorgung
montieren 59,80 €
* 59,80 € 1.196,00 €

Ev e nt ua l
03.05.0180 4 St Trocken - Handfeuerlöscher 6 kg,
Trocken - Handfeuerlöscher 6 kg,
1 St Gloria KS 2 ST CO2-Lösche
montieren 10,40 €
* 10,40 €

Ev e nt ua l
03.05.0190 1 psc Werksabnahme der NHSV-Anlagen einschl.
Dokumentation
Werksabnahme der NHSV-Anlagen einschl.
1 psc Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Summe 03.05 1.732,52 € *

Seite 105
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

03.06 446.03 Doppelboden

Vorbemerkungen
Vorbemerkungen Doppelboden:

Die Doppelbodenkonstruktion soll aus vorgefertigten Bauelementen


zusammengesetzt sein, so dass der Boden auch jederzeit erweitert werden kann.

In den Doppelboden-Einheitspreis sind sämtliche Verschnittkosten, die an den


Wandanschlüssen und Stützen entstehen, mit einzurechnen.

Bodenplatten im Raster 600 x 600 mm, mindestens 36 mm stark, ohne Befestigung


aufliegend.
Ein schneller Zugang zum Installationsraum muss gegeben sein.
Die Bodenplatten sind aus Mineralstoff herzustellen und auf Größe und Stärke
genau zu bearbeiten, damit sie untereinander ausgetauscht werden können.
Die Ableitung elektrostatischer Aufladungen muss gegeben sein.

Unterkonstruktion bestehend aus höhenverstellbaren Stahlstützen, die sich exakt


justieren lassen.
Die Fußbodenplatte wird standsicher mit Rohfußboden verklebt, sowie verdübelt,
(einschl. erforderlichen Spezialdübeln bei entsprechenden Rohfussböden z.B. WU-
Beton) Gesamtkonstruktion verzinkt.
Rasterstäbe zwischen den Stahlstützen mit U-Profil zur Horizontalausteilung
herausnehmbar.

Im Bereich der Schaltanlagen und Datenschränke Unterkonstruktionen bzw.


Grundrahmen.

Die Trägerprofile in einem Raster von 600 x 600 mm sind so dimensioniert, dass
ein höhengleicher Übergang zwischen Schaltschrank- und Aufenthaltsbereich
(einschließlich Boden-platten) gegeben ist.

Die Trägerprofile sind mit den höhenverstellbaren Stützen fest zu verschrauben


und durch Zahnscheiben zu sichern, so dass im Sinne der VDE 0100 die gesamte
Konstruktion elektrisch leitend verbunden ist.

Zusätzlich zu den Allgemeinen Normen der VDE und VOB sind nachfolgend
einzuhalten:
Baustoffklasse nach DIN EN 13501-1: A1
Baustoffklasse nach DIN EN 4102-1: A2
Punktlast nach DIN EN 12825: 8000 N
Konformitätszertifikat gemäß DIN EN 12825 und Anwendungsrichtlinie zur DIN EN
12825
Elementklasse gemäß DIN EN 12825: Klasse 6

Die Grundrahmen im Schaltschrankbereich sind nach den Geräteabmessungen


herzustellen. Die Bodenplatten sind demnach später Anzupassen.

Die Schaltschränke müssen auf den Trägern verschraubt oder verschweißt werden
können.
Seite 106
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Folgende Räume erhalten einen Doppelboden bzw. Gitterrost:-Ausführung.

Trafozelle 1 und 2 als Gitterrost-Ausführung T1 + T2 = 13,7 m²


Doppelboden Flur: 4,5 m²
NSHV: 34,2 m²
MS-Raum: 9,6 m²
HVT-EDV: 15,5 m²

Gesamt: 63,8 m²

Technische Daten
Technische Daten:

Flächenlast im Gehbereich 20.000 N/m² - 40.000 N/m²


Punktlast 8.000 N
Bodenplattenstärke: ca. 36,6 mm
Bodenplattengröße: 600 x 600 mm
Stützenstellung: 600 x 600 mm
Profilanbmessungen Gehbereich:ca. 30 x 40 mm
Profilanbmessungen Rahmenbe.:ca. 72,5 x 40 mm
Höhe des Doppelbodens OKF 830 mm

Lieferpreis einschließlich Montage sowie Frachtkosten zur Verwendungsstelle,


betriebsfertiger Einbau einschließlich Zuschnitt und Anpassungsarbeiten
[TB61Fabrikat: ['

Weiss.......']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

412/38mm Schaltwarte...............................']vom Bieter auszufüllen]

03.06.0010 65 m² Reinigen der Bauwerksfläche


Reinigen der Bauwerksfläche
Angebot Kalthoff 17.1758
Reinigen der Bauwerksfläche
1 m² Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0020 65 m² Versiegeln der Rohbodenfläche


Versiegeln der Rohbodenfläche
Angebot Kalthoff 17.1758
Versiegeln der Rohbodenfläche
1 m² Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

Seite 107
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

03.06.0030 16 m² Unterkonstruktion für


Schaltschrankbereiche
Unterkonstruktion für
Angebot Kalthoff 17.1758
Unterkonstruktion für (übermessen)
1 m² Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0040 2 m² Riffelblech aus Stahl/Stahlblech, 4 mm


Riffelblech aus Stahl/Stahlblech, 4 mm
Angebot Kalthoff 17.1758
Riffelblech aus Stahl/Stahlblech, 4 mm
1 m² Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0050 52 m² Unterkonstruktion für Doppelboden


Unterkonstruktion für Doppelboden
Angebot Kalthoff 17.1758
Unterkonstruktion für Doppelboden
1 m² Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0060 52 m² Bodenplatten
in Pos. 0050 enthalten
Angebot Kalthoff 17.1758
Bodenplatten in Pos. 0050 enthalten
1 m² Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0070 9,60 m² Bodenplatten Verschraubt


Bodenplatten Verschraubt
Angebot Kalthoff 17.1758
Bodenplatten Verschraubt
1 m² Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0080 13,70 m² Bodenplatten als Gitterrost

Seite 108
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Bodenplatten als Gitterrost


Angebot Kalthoff 17.1758
Bodenplatten als Gitterrost
1 m² Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0090 65 m² Liefern/verlegen Hartfaserplatten 6 mm


Liefern/verlegen Hartfaserplatten 6 mm
Angebot Kalthoff 17.1758
Liefern/verlegen Hartfaserplatten 6 mm
1 m² Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0100 2 St Abschottung im Bereich von Türen (Breite


bis 2m)
Abschottung im Bereich von Türen (Breite
1 St bis 2m)
Abschottung im Bereich von Türen (Breite
1 St Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0110 16 St Ausschnitte in Bodenplatten


Ausschnitte in Bodenplatten
Angebot Kalthoff 17.1758
Ausschnitte in Bodenplatten
1 St Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0120 6 St Ausschnitte in Bodenplatten rund für


Ausschnitte in Bodenplatten rund für
Angebot Kalthoff 17.1758
Ausschnitte in Bodenplatten rund für
1 St Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0130 6 St Überbrückungen von 1 Stütze,


Überbrückungen von 1 Stütze,
Angebot Kalthoff 17.1758

Seite 109
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Überbrückungen von 1 Stütze,


1 St Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0140 3 St Überbrückungen von 2 Stützen,


Überbrückungen von 2 Stützen,
Angebot Kalthoff 17.1758
Überbrückungen von 2 Stützen,
1 St Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0150 3 St Saugheber in Aufbewahrungskasten,


Saugheber in Aufbewahrungskasten,
Angebot Kalthoff 17.1758
Saugheber in Aufbewahrungskasten,
1 St Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0160 2 St Spezial-Kabelrinnenausleger 400 mm lang,


Spezial-Kabelrinnenausleger 400 mm lang,
Angebot Kalthoff 17.1758
1 St Spezial-Kabelrinnenausleger 400 mm lang,
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0170 6 St Ankettung von Doppelbodenplatten


Ankettung von Doppelbodenplatten
Angebot Kalthoff 17.1758
Ankettung von Doppelbodenplatten
1 St Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0180 6 St Einbringung von farbigen Belagsronden,


Einbringung von farbigen Belagsronden,
Angebot Kalthoff 17.1758
Einbringung von farbigen Belagsronden,
1 St Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

Seite 110
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

03.06.0190 60 m Sockelleisten
Sockelleisten
Angebot Kalthoff 17.1758
Sockelleisten
1m Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0200 1 St 4-stufige Treppe


4-stufige Treppe
Angebot Kalthoff 17.1758
4-stufige Treppe
1 St Angebot Aubele 2292017
* 0,00 € 0,00 €

03.06.0210 3 m² Riffelgummimatte
Riffelgummimatte
1 m² Isoliermatte COBAswitch VDE0303 - 4,5 mm
montieren 5,20 €
* 5,20 € 15,60 €

Summe 03.06 15,60 € *


Summe 03 10.784,07 € *

04 444 NIEDERSPANNUNGSINSTALLATIONSANLAGEN

04.01 444.01 Unterverteilungen AV

Vorschriften
Es sind für die Ausführungsarbeiten sämtliche Vorschriften, Schutzmaßnahmen,
Installationsmaterialien, Betriebssicherheits- und DIN-Vorschriften einzuhalten und
bei der Kalkulation zu berücksichtigen!

Technische Vorbemerkungen
Technische Vorbemerkungen

Es sind allseitig stahlblechgekapselte, bzw. isolierstoffge- kapselte, freistehende,


anreihbare Unterverteilungen mit Sockel von 150 mm, mit selbsttragender
Konstruktion, wahlweise mit Türen, anzubieten, soweit diese erforderlich sind.
Abschraubbare Seitenwände sind bei Anreihung durch Schottbleche, falls
erforderlich, zu ersetzen.

Fertiganstrich Farbton nach Wahl des Bauherren, bzw. Schutzart IP 55.

Die Beschriftung soll dauerhaft, mit Kunststoffschildern geprägt sein, diese müssen

Seite 111
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

mit Schrauben oder Nieten befestigt werden.

Die Blechstärke der Verteilungen, tragender Teile einschließlich Türen 2 mm,


Verkleidungen müssen 1 mm betragen.

Die Türen sind mit Schwenkhebelverschluss mit Schloss und Sicherheitsschloss


für eine Zentralschlüsselanlage auszustatten (Zylinder bauseits).

Die Türen sind so zu dimensionieren, dass eine ausreichende Stabilität


gewährleistet ist.

Bei Doppeltüren ist der festzustellende Flügel oben und unten je mit einem
verriegelbaren Feststeller auszustatten.

Die Türen sind mit innenliegenden, oberflächenveredelten Scharnieren an das


Verteilergehäuse zu montieren.

Die Türen der Verteilungen sind über flexible Leitungen aus- reichenden
Querschnitts mit dem Verteilergehäuse gut leitend zu verbinden.

Pro Unterverteilung ist an der Innenseite einer Tür eine Schaltplantasche aus
Stahlblech für Revisionszeichnungen vorzusehen (A3).

Entsprechend den geforderten Netzarten sind die Untervertei-lungen über die


gesamte Höhe in vertikale Felder, ausgenommen Einschleifraum, feuerhemmend
zu schotten und mit der Netzart zu bezeichnen.

Werden Kunststoffe zum Ausbau der Verteilungen benutzt, so sind nur


flammwidrige, absolut ausreichend temperatur- beständige Kunststoffe zugelassen,
ausgenommen oberflächengeschützte Geräteplatten und Abdeckungen.

Zum Anschluss des Schutzleiters an das Verteilergehäuse ist eine


Erdanschlussschraube, M 10, mit Kontaktscheiben, selbstsichernd, vorzusehen.

Horizontal sind die Unterverteilungen in folgende, ausreichend dimensionierte


Felder aufzuteilen:
a) Einschleifraum
b) Klemmraum
c) Schaltgeräteraum
d) Automaten- und Sicherungsraum
e) Raum für Sicherungslasttrenner und Hauptzuleitungs-
klemmen

Der Klemmraum ist vom Einschleifraum durch ein Zwischenblech zu trennen; das
Zwischenblech ist ausreichend mit Kabelein- führungen für das Einführen der
Leitungen auszustatten. Als ausreichend gilt, wenn nach abgeschlossener
Installation eine Reserve von mind. 30 % vorhanden ist. Die Kabeleinführungen
sind gegen herabfallende Teile zu verschließen.

Der Klemmraum soll durch ein horizontal angeordnetes Abdeckblech


abgeschlossen werden.
Seite 112
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Alle Felder der Unterverteilungen sind frontseitig mit separaten


Plexiglasabdeckungen zu verkleiden. Die Frontplatten sind nur zur Befestigung mit
unverlierbaren Schnellverschlüssen und zum Abheben mit Griffen oder Knöpfen
auszustatten.

Die Frontplatten der Sicherungs- und Automatenfelder sind, soweit die Stabilität es
zulässt, auf der gesamten Breite mit
3-reihigen Geräteausschnitten zu versehen, wobei darauf zu achten ist, dass die 3
Leiter untereinander und nicht nebeneinander liegen.

Bei nicht voller Bestückung der Geräteausschnitte sind Blindplatten vorzusehen.

Für alle Unterverteilungen ist ein einheitliches Aufbausystem zu wählen.

Die Unterverteilungen sind so zu dimensionieren, dass für spätere Nachrüstungen


eine Platzreserve in allen Feldern gewährleistet ist.

Die Verdrahtung hat in den VDE-mäßigen Kennfarben zu erfolgen, nach VDE 0100
und VDE 0659 FIV.

Verdrahtungsfarben

Farben Verdrahtungs-/Aderleitungen

Neutral- und Mittelleiter: hellblau


Hauptstromkreise AC/DC: schwarz
Steuerstromkreise AC
nach Steuertrafo: rot
Steuerstromkreise DC: dunkelblau
Verriegelungen nach VDE
0113, Abs. 5.6.2.7: orange
Mess- und Regelleitungen: grau
Abschirmung Mess- und
Regelleitungen: weiß
ZLT: weiß

Bei Schraubanschluss von mehrdrähtigen Adern sind maschinell angeschlagene


Aderendhülsen oder gleichwertig zu verwenden.

Für gleichartige Einbauteile ist nur ein Fabrikat zu wählen.

Alle Einbauteile müssen deutlich und dauerhaft, übereinstim- mend mit den
Bezeichnungen der Stomlaufpläne, beschriftet sein.

Für den Anschluss aller abgehenden Stromkreise sind Klemm- leisten, wie Fabrikat
Weidmüller Typ UK, oder gleichwertig, bestehend aus Reihenklemmen,
Nulleitertrennklemmen und Schutzleiterklemmen zu verwenden, bei denen
Nulleiterklemmen über Kupfersammelschienen untereinander verbunden sind.

Seite 113
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Als Trennstelle und Schutz für die nachgeschalteten Geräte sind in den
Einspeisefeldern der Verteilungen Leistungsselbstschalter einzubauen.

Es sind getrennte Beleuchtungs- und Steckdosenstromkreise aufzubauen.

Beim Aufteilen bzw. Anschließen der Stromkreise muss eine gleichmäßige


Leiterbelastung sichergestellt werden.

Es sind N-Sicherungsschaltautomaten, Abschaltleistung 10 kA, in schmaler


Bauform, Bauklasse W, 17,5 mm breit, mit wahlweiser Charakteristik mit einem
thermisch verzögerten Überstromaus- löser zu verwenden.

Bei Einzelverbrauchern mit höherer Leistung können Sicherungs- schaltautomaten


bis 25 A, im Einzelfall bis 32 A verwendet werden.

Für Anlagen bzw. Abgänge mit einem Nennstrom über 25 A sind Neozed-
Sicherungselemente 63 A mit wahlweisen Sicherungen 36 A - 63 A sowie
entsprechenden Passhülsen vorzusehen.

Für Motorabgänge bis 25 A sind Motorschutzschalter verschie- derner


Einstellbereiche mit Schnappbefestigung vorzusehen.

An 1-pol. Sicherungsschaltautomaten und 1-pol. Sicherungs- elementen ist


grundsätzlich eine Reserve von 30 % vorzuhalten, deren Gesamtzahl durch 3
teilbar sein muss. Dieser Reserve- ausbau ist mit der beschriebenen Platzreserve
identisch. Diese Schaltgeräte sind auch auf die Klemmleisten im Klemmraum zu
verdrahten.

Geräteeinbauten in den Türen sind rückseitig mit Klarsichtab- deckungen,


Rhenadur oder gleichwertig, gegen zufällige Berührung abzudecken.

Vor dem Verteilerbau sind die Klemmleisten mit der Bauleitung nocheinmal
abzustimmen.

Bei den Material- und Werkstattlohnkosten sind die Kosten für durch das jeweilige
Einbauteil bedingten Aufwand an Material und Lohn in den Einzelpreis für dieses
Einbauteil einzukalkulieren. Z. B. sind in den Einzelpreis für 1 Sicherungselement
das Element selbst, die Passschraube, Sicherung, Schraubkappe, anteilige
Verdrahtung, einführen und auflegen, 1 Reihenklemme, Befestigungsmaterial
innerhalb eines Schrankes, 1 Klemmstelle auf der Schutzleiterschiene und 1
Nulleitertrennklemme, der Ausschnitt im Frontblech und 1 Bezeichnungsschild
einzukalkulieren, damit bei Mehrungen oder Minderungen diese Einzelpreise
angewendet werden können.

Fabrikat: Striebel & John


[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]


04.01.0010 2 St Standverteiler 1850/550/225 mm bis 400 A
Seite 114
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Standverteiler 1850/550/225 mm bis 400 A


Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Standverteiler 1850/550/225 mm bis 400 A
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 109,20 €
* 109,20 € 218,40 €

04.01.0020 2 St Sockel
Anteil Pos. 0010 Sockel
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Sockel
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 7,80 €
* 7,80 € 15,60 €

04.01.0030 3 St Standverteiler 1850/800/225 mm bis 400 A


Standverteiler 1850/800/225 mm bis 400 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Standverteiler 1850/800/225 mm bis 400 A
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 109,20 €
* 109,20 € 327,60 €

04.01.0040 3 St Sockel
Anteil Pos. 0030 - Sockel
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Sockel
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 7,80 €
* 7,80 € 23,40 €

04.01.0050 64 St Standverteiler 1850/1050/225 mm bis


400 A
Standverteiler 1850/1050/225 mm bis
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Standverteiler 1850/1050/225 mm bis
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 124,80 €
* 124,80 € 7.987,20 €
04.01.0060 64 St Sockel
Seite 115 ÜBERTRAG: 8.572,20 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 8.572,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Anteil Pos.0050 - Sockel


Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Sockel
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 7,80 €
* 7,80 € 499,20 €

Ev e nt ua l
04.01.0070 1 St Standverteiler 1850/1300/225 mm bis
400 A
Standverteiler 1850/1300/225 mm bis
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Standverteiler 1850/1300/225 mm bis
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 143,00 €
* 143,00 €

Ev e nt ua l
04.01.0080 1 St Sockel
Anteil Pos.0070 - Sockel
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Sockel
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 7,80 €
* 7,80 €

04.01.0090 4 St Standverteiler 1850/1050/400 mm bis


400 A
Standverteiler 1850/1050/400 mm bis
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Standverteiler 1850/1050/400 mm bis
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 156,00 €
* 156,00 € 624,00 €

04.01.0100 4 St Sockel
Anteil Pos. 0090 - Sockel
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA

Seite 116 ÜBERTRAG: 9.695,40 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 9.695,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Sockel
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 7,80 €
* 7,80 € 31,20 €

Wandverteiler
Wandverteiler

als Systemverteiler, typgeprüft nach DIN VDE 0659 und


DIN VDE 0660 Teil 500, zum Ausbau mit serienmäßig
vorgefertigten Tragelementen und Feldabdeckungen nach
DIN 43 870 für Einbaugeräte nach DIN 43 880.

Montage als AP-, UP- oder teilversenkter Verteiler.


Verteilergehäuse aus verzinktem Stahlblech, lackiert,
mit Leitungsflanschplatten

Fabrikat: Striebel & John

oder gleichwertig
[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

Ev e nt ua l
04.01.0110 1 St Wandverteiler 950/550/260 mm bis 400 A
Wandverteiler 950/550/260 mm bis 400 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Wandverteiler 950/550/260 mm bis 400 A
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 62,40 €
* 62,40 €

Sammelschienensystem / Sonstiges
Sammelschienensystem / Sonstiges

04.01.0120 3 St Sammelschienensystem 5-polig, 100 A,


Sammelschienensystem 5-polig, 100 A,
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Sammelschienensystem 5-polig, 100 A,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Seite 117 ÜBERTRAG: 9.726,60 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 9.726,60 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.01.0130 32 St Sammelschienensystem 5-polig, 160 A,


Sammelschienensystem 5-polig, 160 A,
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Sammelschienensystem 5-polig, 160 A,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
04.01.0140 1 St Sammelschienensystem 5-polig, 250 A,
Sammelschienensystem 5-polig, 250 A,
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Sammelschienensystem 5-polig, 250 A,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
04.01.0150 1 St Sammelschienensystem 5-polig, 400 A,
Sammelschienensystem 5-polig, 400 A,
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Sammelschienensystem 5-polig, 400 A,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

04.01.0160 4 St Sammelschienensystem 5-polig, 630 A,


Sammelschienensystem 5-polig, 630 A,
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Sammelschienensystem 5-polig, 630 A,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Hauptschalter
Hauptschalter

04.01.0170 2 St Lasttrennschalter 63 A
Lasttrennschalter 63 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Lasttrennschalter 63 A
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 7,80 €
* 7,80 € 15,60 €

Seite 118 ÜBERTRAG: 9.742,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 9.742,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.01.0180 3 St Lasttrennschalter 100 A


Lasttrennschalter 100 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Lasttrennschalter 100 A
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 13,00 €
* 13,00 € 39,00 €

04.01.0190 32 St Lasttrennschalter 125 A


Lasttrennschalter 125 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Lasttrennschalter 125 A
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 18,20 €
* 18,20 € 582,40 €

Ev e nt ua l
04.01.0200 1 St Lasttrennschalter 160 A
Lasttrennschalter 160 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Lasttrennschalter 160 A
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 23,40 €
* 23,40 €

Ev e nt ua l
04.01.0210 1 St Lasttrennschalter 250 A
Lasttrennschalter 250 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Lasttrennschalter 250 A
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 31,20 €
* 31,20 €

04.01.0220 1 St Lasttrennschalter 630 A


Lasttrennschalter 630 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA

Seite 119 ÜBERTRAG: 10.363,60 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 10.363,60 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Lasttrennschalter 630 A
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 62,40 €
* 62,40 € 62,40 €

NOT-AUS-FUNKTION
NOT-AUS-Funktion Küche

04.01.0230 3 St Lasttrennschalter 3pol., 63 A


Lasttrennschalter 3pol., 63 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Lasttrennschalter 3pol., 63 A
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 7,80 €
* 7,80 € 23,40 €

04.01.0240 2 St Lasttrennschalter 3pol., 100 A


Lasttrennschalter 3pol., 100 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Lasttrennschalter 3pol., 100 A
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 13,00 €
* 13,00 € 26,00 €

04.01.0250 1 St Lasttrennschalter 3pol., 125 A


Lasttrennschalter 3pol., 125 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Lasttrennschalter 3pol., 125 A
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 18,20 €
* 18,20 € 18,20 €

04.01.0260 6 St Unterspannungsauslöser 230V / AC


Unterspannungsauslöser 230V / AC
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Unterspannungsauslöser 230V / AC
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Seite 120 ÜBERTRAG: 10.493,60 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 10.493,60 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.01.0270 12 St Hilfskontakt (1W)


Hilfskontakt (1W)
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Hilfskontakt (1W)
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0280 3 St 3-poliger Kompakt-Leistungsschalter


250 A
3-poliger Kompakt-Leistungsschalter
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
3-poliger Kompakt-Leistungsschalter
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 31,20 €
* 31,20 € 93,60 €

Ev e nt ua l
04.01.0290 1 St 3-poliger Kompakt-Leistungsschalter
400 A
3-poliger Kompakt-Leistungsschalter
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
3-poliger Kompakt-Leistungsschalter
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 78,00 €
* 78,00 €

Steuertransformatoren
Steuertransformatoren

Steuertransformatoren müssen als Trenn- oder Sicherheits- transformatoren für


Dauerbetrieb zur Versorgung von Kontrollstromkreisen, Schaltrelais und
Installationsschützen geeignet sein.
Eingangsspannung: 230 V, 50 Hz
Ausgangsspannung: 24 V

04.01.0300 1 St Steuertrafo 230 V/24 V, 40 VA


Steuertrafo 230 V/24 V, 40 VA
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Steuertrafo 230 V/24 V, 40 VA
1 St Angebot Strobl 917253

Seite 121 ÜBERTRAG: 10.587,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 10.587,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

* 0,00 € 0,00 €

04.01.0310 1 St Steuertrafo 230 V/24 V, 160 VA


Steuertrafo 230 V/24 V, 160 VA
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Steuertrafo 230 V/24 V, 160 VA
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Einbauelemente
Einbauelemente

Betriebsmittel zum Einbau in die Schaltschranktür oder -seitenteile, einschl.


Herstellen der entsprechenden Aussparung.

04.01.0320 5 St Signalleuchte 250 V, mit LED-Lampe


Signalleuchte 250 V, mit LED-Lampe
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Signalleuchte 250 V, mit LED-Lampe
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Sicherungselemente
Sicherungselemente

Zum Lieferumfang gehören die Einbausicherungssockel,


Abdeckungen, Paßeinsätze, Schraubkappen, Sicherungs-einsätze und das
komplette Montagezubehör.
Ausschaltvermögen bei Wechselstrom = 50 kA.

04.01.0330 8 St Reiter-Sicherungselement 3-pol, 63A


Reiter-Sicherungselement 3-pol, 63A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Reiter-Sicherungselement 3-pol, 63A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0340 5 St Reiter-Lasttrennschalter mit Sicherung


3-pol, 63A
Reiter-Lasttrennschalter mit Sicherung
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA

Seite 122 ÜBERTRAG: 10.587,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 10.587,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Reiter-Lasttrennschalter mit Sicherung


1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0350 36 St Schaltbare Linocur-Sicherungselemente 63


A, 3-polig
Schaltbare Linocur-Sicherungselemente 63
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Schaltbare Linocur-Sicherungselemente 63
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0360 6 St Schaltbare Linocur-Sicherungselemente


63A, 1-polig
Schaltbare Linocur-Sicherungselemente
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Schaltbare Linocur-Sicherungselemente
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0370 15 St 1-pol. Sicherungselement 63 A, Neozed


1-pol. Sicherungselement 63 A, Neozed
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
1-pol. Sicherungselement 63 A, Neozed
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0380 30 St 1-pol. Sicherungselement 16 A, Neozed


1-pol. Sicherungselement 16 A, Neozed
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
1-pol. Sicherungselement 16 A, Neozed
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Fehlerstromschutzschalter
Fehlerstromschutzschalter

müssen für Wechsel- und pulsierende Gleichströme Strom-stoßfestigkeit gem. DIN


VDE 0664 Teil 1 bzw. Teil 3 geeignet sein.
Nennschaltvermögen und Kurzschlußfestigkeit:
mind. 10 KA gem. DIN VDE 0664 Teil 1
bei Nennfehlerstromschutzschalter: 25 A bzw. 40 A / 63 A

Seite 123 ÜBERTRAG: 10.587,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 10.587,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

mit einer Vorsicherung von 63 A


mit einer Vorsicherung von 100 A

04.01.0390 4 St FI-Schutzschalter 4-polig, 63 A/30 mA,


Typ A
FI-Schutzschalter 4-polig, 63 A/30 mA,
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
FI-Schutzschalter 4-polig, 63 A/30 mA,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0400 27 St FI-Schutzschalter 4-polig, 40 A/30 mA,


Typ A
FI-Schutzschalter 4-polig, 40 A/30 mA,
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
FI-Schutzschalter 4-polig, 40 A/30 mA,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0410 11 St FI-Schutzschalter 2-polig, 25 A/30 mA,


Typ A
FI-Schutzschalter 2-polig, 25 A/30 mA,
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
FI-Schutzschalter 2-polig, 25 A/30 mA,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0420 1155 St Fehlerstrom-Schutzschalter RCBO 16 A /30


mA
Fehlerstrom-Schutzschalter RCBO 16 A /30
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Fehlerstrom-Schutzschalter RCBO 16 A /30
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 2,60 €
* 2,60 € 3.003,00 €

Leitungsschutzschalter
Leitungsschutzschalter

zum Schutz von Leitungen in Installationen und Anlagen gegen Überlast und
Kurzschluß müssen ein Schaltvermögen von mind. 10 kA besitzen.
Auslösecharakteristik B bzw. C nach DIN VDE 0641 A4/11.88.

Seite 124 ÜBERTRAG: 13.590,20 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 13.590,20 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Einsetzbar in Netzen 240/415 V; 50 Hz bzw. 1 polig: -48 V.

Leitungsschutzschalter mit Auslösecharakteristik B.


Bemessungsschaltvermögen Icn = 10 kA

04.01.0430 35 St Leitungsschutzschalter 1-pol., 10 A B


Leitungsschutzschalter 1-pol., 10 A B
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Leitungsschutzschalter 1-pol., 10 A B
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 2,08 €
* 2,08 € 72,80 €

04.01.0440 686 St Leitungsschutzschalter 1-pol., 13 A B


Leitungsschutzschalter 1-pol., 13 A B
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Leitungsschutzschalter 1-pol., 13 A B
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 2,08 €
* 2,08 € 1.426,88 €

04.01.0450 490 St Leitungsschutzschalter 1-pol., 16 A B


Leitungsschutzschalter 1-pol., 16 A B
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Leitungsschutzschalter 1-pol., 16 A B
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 2,08 €
* 2,08 € 1.019,20 €

04.01.0460 1 St Leitungsschutzschalter 3-pol., 10 A B


Leitungsschutzschalter 3-pol., 10 A B
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Leitungsschutzschalter 3-pol., 10 A B
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 3,64 €
* 3,64 € 3,64 €

04.01.0470 53 St Leitungsschutzschalter 3-pol., 16 A B

Seite 125 ÜBERTRAG: 16.112,72 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 16.112,72 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Leitungsschutzschalter 3-pol., 16 A B
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Leitungsschutzschalter 3-pol., 16 A B
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 3,64 €
* 3,64 € 192,92 €

04.01.0480 5 St Leitungsschutzschalter 3-pol., 25 A B


Leitungsschutzschalter 3-pol., 25 A B
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Leitungsschutzschalter 3-pol., 25 A B
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 3,64 €
* 3,64 € 18,20 €

Leitungsschutzschalter mit Auslösecharakteristik C.


Leitungsschutzschalter mit Auslösecharakteristik C.
Bemessungsschaltvermögen Icn = 10 kA

04.01.0490 30 St Leitungsschutzschalter 3-pol., 16 A/C


Leitungsschutzschalter 3-pol., 16 A/C
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Leitungsschutzschalter 3-pol., 16 A/C
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 3,64 €
* 3,64 € 109,20 €

04.01.0500 5 St Leitungsschutzschalter 3-pol., 25 A/C


Leitungsschutzschalter 3-pol., 25 A/C
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Leitungsschutzschalter 3-pol., 25 A/C
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 3,64 €
* 3,64 € 18,20 €

04.01.0510 15 St Leitungsschutzschalter 3-pol., 32 A/C


Leitungsschutzschalter 3-pol., 32 A/C
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA

Seite 126 ÜBERTRAG: 16.451,24 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 16.451,24 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Leitungsschutzschalter 3-pol., 32 A/C


1 St Angebot Strobl 917253
montieren 3,64 €
* 3,64 € 54,60 €

04.01.0520 886 St Hilfskontakt (1S + 1Ö)


Hilfskontakt (1S + 1Ö)
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Hilfskontakt (1S + 1Ö)
1 St Angebot Strobl 917253
montieren 1,04 €
* 1,04 € 921,44 €

Schütze, Hilfsschütze, Relais


Schütze, Hilfsschütze, Relais

Wechselstromschütze mit Schnapp- und Schraubbefestigung, Schaltspannung 230


und 400 V, sind entsprechend DIN 46199, DIN/EN 500012 zu liefern. Sie müssen
für eine Einschaltdauer von 100 % und sowohl für AC1, AC2 und AC3 geeignet
sein.
Bei Gleichstrombetätigung muss eine Entstöreinrichtung gegen
Abschaltüberspannungen mitgeliefert werden, Geräte müssen für den Einbau in
oben beschiebene Verteiler geeignet.

04.01.0530 313 St 3-poliger Schütz 16 A,


3-poliger Schütz 16 A,
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
3-poliger Schütz 16 A,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0540 10 St 3-poliger Schütz 32 A,


3-poliger Schütz 32 A,
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
3-poliger Schütz 32 A,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0550 2 St 3-poliger Schütz 63 A,


3-poliger Schütz 63 A,
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA

Seite 127 ÜBERTRAG: 17.427,28 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 17.427,28 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

3-poliger Schütz 63 A,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0560 2 St Multifunktionsrelais 24 bis 240V, AC,


16A, 1W
Multifunktionsrelais 24 bis 240V, AC,
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Multifunktionsrelais 24 bis 240V, AC,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Spannungsüberwachung
Spannungsüberwachung

muss für 3-phasige Netze ausgelegt sein, mit Anzeige von Ausfall einer Phase bzw.
das Unterschreiten der Spannung in einer Phase unter 154 V (0,7 x VN). Die
Spannungsüberwachung muss geeignet sein für Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
gem. DIN VDE 0108, Ausgangskontakte 2S + 2Ö, potentialfrei.

04.01.0570 42 St Spannungsüberwachung für 3-phasige Netze


Spannungsüberwachung für 3-phasige Netze
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Spannungsüberwachung für 3-phasige Netze
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Steuertransformatoren
Steuertransformatoren

als Trenn- oder Sicherheits-transformatoren für Dauerbetrieb zur Versorgung von


Kontrollstromkreisen, Schaltrelais und Insta Schützengeeignet sein.

Eingangsspannung: 230 V, 50 Hz
Ausgangsspannung: 24 V

04.01.0580 36 St Steuertrafo 230 V/24 V, 40 VA


Steuertrafo 230 V/24 V, 40 VA
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Steuertrafo 230 V/24 V, 40 VA
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Seite 128 ÜBERTRAG: 17.427,28 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 17.427,28 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.01.0590 42 St Einbau-Schukosteckdose 230 V/16 A


Einbau-Schukosteckdose 230 V/16 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Einbau-Schukosteckdose 230 V/16 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
04.01.0600 1 St El. Wirkenergiezähler
El. Wirkenergiezähler
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
El. Wirkenergiezähler
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

04.01.0610 42 St Horizontale Blechabschottung


Horizontale Blechabschottung
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Horizontale Blechabschottung
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0620 42 St Vertikale Blechabschottung wie vor


Vertikale Blechabschottung wie vor
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Vertikale Blechabschottung wie vor
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Klemmen
Klemmen

die auserhalb der einzelnen Stromkreise benötigt werden sind komplett montiert
und beschriftet anzubieten, einschl. Anschließen der ankommenden und
abgehenden Leitungen, mit erforderlichen Kabelschuhen, Adernhülsen,
Trennwände, Kabelkanäle, Montagezubehör usw.

04.01.0630 32 St Klemmleiste bestehend aus 2x12


Trennklemmen

Seite 129 ÜBERTRAG: 17.427,28 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 17.427,28 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Klemmleiste bestehend aus 2x12


Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Klemmleiste bestehend aus 2x12
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Hand-Ausschalter
Hand-Ausschalter Verteilereinbau

Hand-Ausschalter für einzelne Stromkreise die allpolig zu Revisionszwecken


abgeschaltet werden müssen.Diese sind komplett montiert und beschriftet
anzubieten, einschl. Anschließen der ankommenden und abgehenden Leitungen,
mit erforderlichen Kabelschuhen, Adernhülsen, Trennwände, Kabelkanäle,
Montagezubehör usw.

04.01.0640 12 St Ausschalter 63 A
Ausschalter 63 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Ausschalter 63 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

04.01.0650 245 St Ausschalter 16 A


Ausschalter 16 A
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Ausschalter 16 A
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
04.01.0660 1 St Fernschalter nach VDE 0612, 16 A, 230 V
Fernschalter nach VDE 0612, 16 A, 230 V
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Fernschalter nach VDE 0612, 16 A, 230 V
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Befehls-, Melde- und Schwachstromgeräte


Befehls-, Melde- und Schwachstromgeräte in Frontplatten eingebaut und auf
Reihenklemmen verdrahtet.

Fabrikat: Siemens Æ 22 mm bzw. Elan Æ 30,5 mm

oder gleichwertig
Seite 130 ÜBERTRAG: 17.427,28 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 17.427,28 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

Ev e nt ua l
04.01.0670 2 St Schlüsselschalter Ein-Aus, kompl.
Schlüsselschalter Ein-Aus, kompl.
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Schlüsselschalter Ein-Aus, kompl.
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Ev e nt ua l
04.01.0680 5 St Wie vor, jedoch als Not-Aus,
Wie vor, jedoch als Not-Aus,
Angebot Leukhardt / 1712519-HSA
Wie vor, jedoch als Not-Aus,
1 St Angebot Strobl 917253
* 0,00 €

Summe 04.01 17.427,28 € *

04.02 444.02 Kabel und Leitungen

Technische Vorbemerkungen
Technische Vorbemerkungen

Sämtliche DIN-Normen und VDE-Vorschriften für die Herstellung und Anwendung


von Kabeln und Leitungen gemäß den allgemein anerkannten Regeln der Technik
sind einzuhalten.

Europäische Normänderungen
Die Neuerungen/Änderungen nach den europäischen Vorschriften ins besondere
auf Baustoffen, Bauprodukten und Bauarten sind zwingend einzuahlten (z.B. DIN
EN 13501).

Bauprodukteverordnung
Sämtliche Kabel und Leitungen müssen entsprechend der BauPVO von einer
notifizierten Stelle geprüft und mit der CE-Kennzeichnung versehen sein (ab
01.07.2017) und den jeweiligen Gebäudeklassen und Mindestanforderungen der
Euroklassen entsprechen.
Entsprechende Nachweise sind vor Montagebeginn vorgelegt werden.

Der Titel Kabel- und Leitungen umfasst die gesamten Leistungen und Kabel, für die

Seite 131
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

nachfolgend aufgeführten
Elektro-Gewerke, sofern diese nicht in den Einzeltiteln enthalten sind:
- Elektroinstallation
- Beleuchtung
- Sicherheitsbeleuchtung
- RWA-Anlagen
- Gewerkeanlagen HLS/MSR (nur Hauptzuleitungen)
- Schwach- und Starkstromanlage

Die Kabelquerschnitte der Leistungskabel sind so zu dimensionieren, dass max. 80


% der nach VDE zulässigen Dauerbelastung auftritt, unter Berücksichtigung aller
eventuell erforderlichen Reduktionsfaktoren für Häufung, Temperatur, usw.

Für sämtliche Leistungskabel sind nur Kunststoffkabel mit Kupferleitern des Typs
NYCWY 0,6/1 kV zulässig. Auf sorgfältigen Anschluss des konzentrischen Leiters
(PE) ist besonders zu achten.

Der wellenförmig aufgebrachte, konzentrische Leiter ist an beiden Enden zu erden


und übernimmt gleichzeitig die Funktion des Schutzleiters.

Sämtliche Kabelstrecken sind in einer durchgehenden Länge, entsprechend der für


den jeweiligen Kabeltyp größtmöglichen Fertigungslänge, zu verlegen.

Bei der Verlegung dürfen die vorgeschriebenen Biegeradien nicht unterschritten,


werden. Auch ist eine für die Montage ausgelegte Kabelstrecke ausreichend vor
Beschädigung durch Dritte (Baufahrzeuge, Handkarren, Schweißgeräte etc.) zu
sichern. Im Schadensfalle muss die gesamte Kabelstrecke ausgewechselt werden,
wobei die Beweispflicht beim Auftragnehmer der Kabelanlage liegt.

Bei allen Verlegungsarten ist auf eine saubere und gerade ausgerichtete Montage
der Kabel zu achten.

Jede Kabelstrecke ist mindestens am Anfang und am Ende, bei Häufungen alle 10
m, mit Kabelbezeichnungsschildern zu versehen, welche den Kabeltyp, den
Querschnitt sowie die Ausgangs- und Zielbezeichnung enthalten müssen.

Die eingesetzten Preise verstehen sich

- für die Lieferung, und zwar:


die Anlieferung der Kabel frei Verwendungs-
stelle einschl. Verpackung, Leihgebühren und
Rückfracht für die Kabeltrommeln;

- und für die fertige Montage, und zwar:


die Verlegung der Kabel in Kanälen bzw. Ein-
ziehen in Schutzrohre, Montage an Decken und
Wänden mittels Schnellverlegungsschellen.

und einschließlich Einführen, Ablängen und Anschließen der Kabel und Leitungen
an Sammelschienen, Klemmen bzw. Klemmstellen einschließlich aller Anschluß-
und Befestigungsmaterialien.
Seite 132
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Kalkulation
Bei der Kalkulation ist von folgenden Verlegearten auszugehen:

Einziehen (EZ)
Kabel und Leitungen eingezogen in Rohre oder auf Kabel-pritschen, Kabelroste,
Kabelkanäle oder Kabelgräben, Doppelboden, Zwischendecke, Zwischenwände
(Kurzbezeichnung EZ), einschließlich Klein- und Befestigungsmaterial

Auf Putz (AP)


Kabel- und Leitungen mit Abstandsschellen bzw. auf C-Schienen, auf Steigetrasse,
auf Putz (AP) bzw. in Zwischendecke mit Sammelhaltern, Bügelschellen verlegt,
einschließlich Klein- und Befestigungsmaterial (auch Sammelhalter und
Bügelschellen).

Bei der AP-Verlegung von Kabel und Leitungen in Funktionserhalt ist sämtliches
systemgebundenes Zubehör und befestigungsmaterial für die Einzelverlegung in
die Einheitspreise einzukalkulieren.

Für die sicherheitsrelevanten Anlagen werden E30- / E90-Kabel verlegt. Auf


entsprechende Verlegung nach DIN 4102 ist zu achten. Sämtliches
Befestigungsmaterial für die normgerechte Kabelverlegung ist in die Einheitspreise
einzukalkulieren.

Unter Putz (UP)


Kabel- und Leitungen im/unter Putz in Schlitze verlegt und befestigt, einschließlich
Herstellen der Schlitze in Beton und Mauerwerk, sowie sämtliches Klein- und
Befestigungsmaterial.

Die Leitungsverlegung in Gipskarton-Hohlwänden zählt ebenfalls zu dieser


Verlegeart.

Fabrikat: Helukabel, Pirelli, Daetwyler

oder gleichwertig
[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

Hauptzuleitungen
Hauptzuleitungen

Niederspannungs-Energiekabel als Verbindungsleitungen


Niederspannungs-Energiekabel als Verbindungsleitungen zwischen NSHV und
Unterverteilungen bzw. einzelnen Großverbrauchern.

Verlegart: EZ

Seite 133
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.02.0010 680 m NYCWY 4 x 185/95 mm², EZ


NYCWY 4x185 SM/95 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 7,90 €
* 7,90 € 5.372,00 €

04.02.0020 350 m NYCWY 4 x 150/70 mm², EZ


NYCWY 4x150 SM/70 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 7,54 €
* 7,54 € 2.639,00 €

04.02.0030 650 m NYCWY 4 x 120/70 mm², EZ


NYCWY 4x120 SM/70 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 6,50 €
* 6,50 € 4.225,00 €

04.02.0040 850 m NYCWY 4 x 95/50 mm², EZ


NYCWY 4x95 SM/50 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 5,46 €
* 5,46 € 4.641,00 €

04.02.0050 1500 m NYCWY 4 x 70/35 mm², EZ


NYCWY 4x70 SM/35 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 4,94 €
* 4,94 € 7.410,00 €

04.02.0060 900 m NYCWY 4 x 50/25 mm², EZ


NYCWY 4x50 SM/25 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 4,68 €
* 4,68 € 4.212,00 €

04.02.0070 600 m NYCWY 4 x 35/16 mm², EZ


NYCWY 4x35 SM/16 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel

Seite 134 ÜBERTRAG: 28.499,00 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 28.499,00 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

montieren 3,90 €
* 3,90 € 2.340,00 €

04.02.0080 4800 m NYCWY 4 x 25/16 mm², EZ


NYCWY 4x25 RM/16 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 3,12 €
* 3,12 € 14.976,00 €

04.02.0090 6200 m NYCWY 4 x 16/16 mm², EZ


NYCWY 4x16 RE/16 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 2,50 €
* 2,50 € 15.500,00 €

04.02.0100 5000 m NYCWY 4 x 10/10 mm², EZ


NYCWY 4x10 RE/10 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 2,08 €
* 2,08 € 10.400,00 €

Niederspannungs-Energiekabel in Funktionserhalt E30 als


Niederspannungs-Energiekabel in Funktionserhalt E30 als
Verbindungsleitungen zwischen NSHV und
Unterverteilungen bzw. einzelnen Großverbrauchern,
Verlegeart: EZ

04.02.0110 200 m NHXCH E30 4 x 50/25 mm², EZ


NHXCH 4x50 SM/25 E30 orange 999
1m Halogenfr. gesch. Funktionerhalt 30Min.
montieren 4,68 €
* 4,68 € 936,00 €

04.02.0120 160 m NHXCH E30 4 x 35/16 mm², EZ


NHXCH 4x35 RM/16 E30 orange 999
1m Halogenfr. gesch. Funktionerhalt 30Min.
montieren 3,90 €
* 3,90 € 624,00 €

Seite 135 ÜBERTRAG: 73.275,00 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 73.275,00 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.02.0130 400 m NHXCH E30 4 x 25/16 mm², EZ


NHXCH 4x25 RM/16 E30 orange 999
1m Halogenfr. gesch. Funktionerhalt 30Min.
montieren 3,12 €
* 3,12 € 1.248,00 €

04.02.0140 300 m NHXCH E30 4 x 16/16 mm², EZ


NHXCH 4x16 RM/16 E30 orange 999
1m Halogenfr. gesch. Funktionerhalt 30Min.
montieren 2,50 €
* 2,50 € 750,00 €

Niederspannungs-Energiekabel als Verbindungsleitungen


Niederspannungs-Energiekabel als Verbindungsleitungen
zwischen NSHV und Unterverteilungen bzw. einzelnen
Großverbrauchern. Verlegeart: AP

04.02.0150 120 m NYCWY 4 x 185/95 mm², AP


NYCWY 4x185 SM/95 999
1 m Erdkabel/Starkstromkabel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 52-58mm
montieren 9,46 €
* 9,46 € 1.135,20 €

04.02.0160 240 m NYCWY 4 x 150/70 mm², AP


NYCWY 4x150 SM/70 999
1 m Erdkabel/Starkstromkabel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 46-52mm
montieren 9,10 €
* 9,10 € 2.184,00 €

04.02.0170 80 m NYCWY 4 x 120/70 mm², AP


NYCWY 4x120 SM/70 999
1 m Erdkabel/Starkstromkabel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 46-52mm
montieren 8,06 €
* 8,06 € 644,80 €

Seite 136 ÜBERTRAG: 79.237,00 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 79.237,00 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.02.0180 80 m NYCWY 4 x 95/50 mm², AP


NYCWY 4x95 SM/50 999
1 m Erdkabel/Starkstromkabel
OBO Buegelschelle
2 Stck 2056/M 40-46mm
montieren 7,02 €
* 7,02 € 561,60 €

04.02.0190 200 m NYCWY 4 x 70/35 mm², AP


NYCWY 4x70 SM/35 999
1 m Erdkabel/Starkstromkabel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 34-40mm
montieren 6,50 €
* 6,50 € 1.300,00 €

04.02.0200 140 m NYCWY 4 x 50/25 mm², AP


NYCWY 4x50 SM/25 999
1 m Erdkabel/Starkstromkabel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 28-34mm
montieren 5,85 €
* 5,85 € 819,00 €

04.02.0210 100 m NYCWY 4 x 35/16 mm², AP


NYCWY 4x35 SM/16 999
1 m Erdkabel/Starkstromkabel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 28-34mm
montieren 5,07 €
* 5,07 € 507,00 €

04.02.0220 400 m NYCWY 4 x 25/16 mm², AP


NYCWY 4x25 RM/16 999
1 m Erdkabel/Starkstromkabel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 28-34mm
montieren 4,29 €
* 4,29 € 1.716,00 €
04.02.0230 500 m NYCWY 4 x 16/16 mm², AP
Seite 137 ÜBERTRAG: 84.140,60 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 84.140,60 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

NYCWY 4x16 RE/16 999


1m Erdkabel/Starkstromkabel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 22-28mm
montieren 3,67 €
* 3,67 € 1.835,00 €

04.02.0240 300 m NYCWY 4 x 10/10 mm², AP


NYCWY 4x10 RE/10 999
1 m Erdkabel/Starkstromkabel
OBO Buegelschelle
1,50 Stck 2056/M 16-22mm
montieren 3,25 €
* 3,25 € 975,00 €

Niederspannungs-Energiekabel in Funktionserhalt E30 als


Niederspannungs-Energiekabel in Funktionserhalt E30 als
Verbindungsleitungen zwischen NSHV und
Unterverteilungen bzw. einzelnen Großverbrauchern.
Verlegeart: AP

04.02.0250 120 m NHXCH E30 4 x 50/25 mm², AP


NHXCH 4x50 SM/25 E30 orange 999
1 m Halogenfr. gesch. Funktionerhalt 30Min.
OBO Buegelschelle
3 Stck 2056/M 28-34mm
montieren 7,02 €
* 7,02 € 842,40 €

04.02.0260 100 m NHXCH E30 4 x 35/16 mm², AP


NHXCH 4x35 RM/16 E30 orange 999
1 m Halogenfr. gesch. Funktionerhalt 30Min.
OBO Buegelschelle
3 Stck 2056/M 28-34mm
montieren 6,24 €
* 6,24 € 624,00 €

04.02.0270 180 m NHXCH E30 4 x 25/16 mm², AP

Seite 138 ÜBERTRAG: 88.417,00 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 88.417,00 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

NHXCH 4x25 RM/16 E30 orange 999


1m Halogenfr. gesch. Funktionerhalt 30Min.
OBO Buegelschelle
3 Stck 2056/M 28-34mm
montieren 5,46 €
* 5,46 € 982,80 €

04.02.0280 300 m NHXCH E30 4 x 16/16 mm², AP


NHXCH 4x16 RM/16 E30 orange 999
1 m Halogenfr. gesch. Funktionerhalt 30Min.
OBO Buegelschelle
3 Stck 2056/M 22-28mm
montieren 4,84 €
* 4,84 € 1.452,00 €

Ev e nt ua l
04.02.0290 1 St Bauseits gelieferte Geräte montieren
1 St Bauseits gelieferte Geräte montieren
montieren 10,40 €
* 10,40 €

Kabel und Leitungen


Kabel und Leitungen

Niederspannungs-Energiekabel als Verbindungsleitungen


Niederspannungs-Energiekabel als Verbindungsleitungen zwischen NSHV und
Unterverteilungen bzw. einzelnen Großverbrauchern.
Verlegeart: AP

Energie- und Steuerkabel nach DIN VDE 0276 Teil 603


Energie- und Steuerkabel nach DIN VDE 0276 Teil 603
unter Anderem zur Verwendung in Erde (Verwendung in
Außenanlagen etc. ), Verlegeart: EZ

04.02.0300 180 m NYY-J 3 x 1,5 mm², EZ


NYY-J 3x1,5 RE 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 0,94 €
* 0,94 € 169,20 €

Seite 139 ÜBERTRAG: 91.021,00 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 91.021,00 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.02.0310 460 m NYY-J 3 x 2,5 mm², EZ


NYY-J 3x2,5 RE 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 0,94 €
* 0,94 € 432,40 €

04.02.0320 200 m NYY-J 5 x 1,5 mm², EZ


NYY-J 5x1,5 RE 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 0,94 €
* 0,94 € 188,00 €

04.02.0330 250 m NYY-J 5 x 2,5 mm², EZ


NYY-J 5x2,5 RE 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 1,04 €
* 1,04 € 260,00 €

04.02.0340 200 m NYY-J 5 x 4 mm², EZ


NYY-J 5x4,0 RE 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 1,25 €
* 1,25 € 250,00 €

04.02.0350 200 m NYY-J 5 x 6 mm², EZ


NYY-J 5x6,0 RE 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 1,25 €
* 1,25 € 250,00 €

04.02.0360 100 m NYY-J 7 x 1,5 mm², EZ


NYY-J 7x1,5 RE 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 1,04 €
* 1,04 € 104,00 €

04.02.0370 50 m NYY-J 7 x 2,5 mm², EZ


NYY-J 7x2,5 RE 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel

Seite 140 ÜBERTRAG: 92.505,40 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 92.505,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

montieren 0,94 €
* 0,94 € 47,00 €

04.02.0380 100 m NYY-J 12 x 1,5 mm², EZ


NYY-J 12x1,5 RE 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 1,04 €
* 1,04 € 104,00 €

04.02.0390 100 m NYY-J 12 x 2,5 mm², EZ


NYY-J 12x2,5 RE
1m 999 Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 1,04 €
* 1,04 € 104,00 €

04.02.0400 7500 m Ölflex 4 x 1 mm², EZ


YSLY-JZ 4G1,0 grau 999
1m Steuerleitung PVC nummerierte Adern
montieren 0,94 €
* 0,94 € 7.050,00 €

PVC-Mantelleitung nach DIN VDE 0250 Teil 204 als


PVC-Mantelleitung nach DIN VDE 0250 Teil 204 als
Installationskabel, Verlegeart: EZ

04.02.0410 6000 m NYM-J 3 x 1,5 mm², EZ


NYM-J 3x1,5 500
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR
montieren 0,94 €
* 0,94 € 5.640,00 €

04.02.0420 42000 m NYM-J 3 x 2,5 mm², EZ


NYM-J 3x2,5 500
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR
montieren 0,94 €
* 0,94 € 39.480,00 €

04.02.0430 11000 m NYM-J 3 x 4 mm², EZ


NYM-J 3x4,0 999
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR

Seite 141 ÜBERTRAG: 144.930,40 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 144.930,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

montieren 1,04 €
* 1,04 € 11.440,00 €

04.02.0440 7800 m NYM-J 5 x 1,5 mm², EZ


NYM-J 5x1,5 500
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR/SW/GR
montieren 0,94 €
* 0,94 € 7.332,00 €

04.02.0450 4200 m NYM-J 5 x 2,5 mm², EZ


NYM-J 5x2,5 500
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR/SW/GR
montieren 1,04 €
* 1,04 € 4.368,00 €

04.02.0460 9700 m NYM-J 5 x 4 mm², EZ


NYM-J 5x4,0 999
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR/SW/GR
montieren 1,25 €
* 1,25 € 12.125,00 €

04.02.0470 800 m NYM-J 5 x 6 mm², EZ


NYM-J 5x6,0 999
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR/SW/GR
montieren 1,25 €
* 1,25 € 1.000,00 €

04.02.0480 250 m NYM-J 5 x 10 mm², EZ


NYM-J 5x10 999
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR/SW/GR
montieren 1,56 €
* 1,56 € 390,00 €

04.02.0490 450 m NYM-J 7 x 1,5 mm², EZ


NYM-J 7x1,5 100
1m Installationsleitung
montieren 1,04 €
* 1,04 € 468,00 €

Seite 142 ÜBERTRAG: 182.053,40 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 182.053,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.02.0500 200 m NYM-J 7 x 2,5 mm², EZ


NYM-J 7x2,5 999
1m Installationsleitung
montieren 1,04 €
* 1,04 € 208,00 €

04.02.0510 200 m NYM-J 12 x 1,5 mm², EZ


NYM-J 12x1,5 999
1m Installationsleitung
montieren 1,04 €
* 1,04 € 208,00 €

04.02.0520 100 m NYM-J 12 x 2,5 mm², EZ


NYY-J 12x2,5 RE
1m 999 Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 1,04 €
* 1,04 € 104,00 €

04.02.0530 80 m NYM-J 15 x 2,5 mm², EZ


Erdkabel NYY-J 16x 2,5 RE S
1m NYY-J 16x 2,5RE Eca
montieren 1,25 €
* 1,25 € 100,00 €

Halogenfreies Sicherheitskabel mit Funktionserhalt E30,


Halogenfreies Sicherheitskabel mit Funktionserhalt E30,
Verlegeart: EZ

04.02.0540 280 m NHXH E30 3 x 1,5 mm², EZ


NHXH-J 3x1,5 RE E30 orange 999
1m Kabel Halogenfrei Funktionerhalt 30Min.
montieren 0,94 €
* 0,94 € 263,20 €

04.02.0550 300 m NHXH E30 3 x 2,5 mm², EZ


NHXH-J 3x2,5 RE E30 orange 999
1m Kabel Halogenfrei Funktionerhalt 30Min.
montieren 0,94 €
* 0,94 € 282,00 €

Seite 143 ÜBERTRAG: 183.218,60 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 183.218,60 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.02.0560 4250 m NHXH E30 5 x 1,5 mm², EZ


NHXH-J 5x1,5 RE E30 orange 999
1m Kabel Halogenfrei Funktionerhalt 30Min.
montieren 0,94 €
* 0,94 € 3.995,00 €

04.02.0570 680 m NHXH E30 5 x 2,5 mm², EZ


NHXH-J 5x2,5 RE E30 orange 999
1m Kabel Halogenfrei Funktionerhalt 30Min.
montieren 1,04 €
* 1,04 € 707,20 €

04.02.0580 300 m NHXH E30 3 x 4 mm², EZ


NHXH-J 3x4,0 RE E30 orange 999
1m Kabel Halogenfrei Funktionerhalt 30Min.
montieren 1,04 €
* 1,04 € 312,00 €

Geschirmtes Installationskabel für Bus- Systeme (EIB


Geschirmtes Installationskabel für Bus- Systeme (EIB
etc.), Verlegeart: EZ

04.02.0590 8800 m YCYM 2 x 2 x 0,8 mm², EZ


EIB J-Y(St)Y 2x2x0,8 Lg gruen 999
1m Fernmeldeleitung/EIB Busleitung
montieren 0,94 €
* 0,94 € 8.272,00 €

04.02.0600 3000 m YCYM 4 x 2 x 0,8 mm², EZ


J-Y(St)Y 4x2x0,8 Lg grau 1000
1m Fernmeldeleitung
montieren 0,94 €
* 0,94 € 2.820,00 €

PVC-Mantelleitung nach DIN VDE 0250 Teil 204 als


PVC-Mantelleitung nach DIN VDE 0250 Teil 204 als
Installationskabel, Verlegeart: AP

04.02.0610 450 m NYM-J 3 x 1,5 mm², AP

Seite 144 ÜBERTRAG: 199.324,80 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 199.324,80 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

NYM-J 3x1,5 500


1m Installationsleitung GNGE/BL/BR
BETTERMA 2056 16 FT
0,75 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,33 €
* 1,33 € 598,50 €

04.02.0620 1900 m NYM-J 3 x 2,5 mm², AP


NYM-J 3x2,5 500
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR
BETTERMA 2056 16 FT
0,75 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,33 €
* 1,33 € 2.527,00 €

04.02.0630 800 m NYM-J 3 x 4 mm², AP


NYM-J 3x4,0 999
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR
BETTERMA 2056 16 FT
1 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,56 €
* 1,56 € 1.248,00 €

04.02.0640 2450 m NYM-J 5 x 1,5 mm², AP


NYM-J 5x1,5 500
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR/SW/GR
BETTERMA 2056 16 FT
0,75 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,33 €
* 1,33 € 3.258,50 €

04.02.0650 3150 m NYM-J 5 x 2,5 mm², AP


NYM-J 5x2,5 500
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR/SW/GR
BETTERMA 2056 16 FT
1 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,56 €
* 1,56 € 4.914,00 €

Seite 145 ÜBERTRAG: 211.870,80 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 211.870,80 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.02.0660 2120 m NYM-J 5 x 4 mm², AP


NYM-J 5x4,0 999
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR/SW/GR
BETTERMA 2056 22 FT
1 St Bügelschelle 16-22mm, St, FT
montieren 1,77 €
* 1,77 € 3.752,40 €

04.02.0670 380 m NYM-J 5 x 6 mm², AP


NYM-J 5x6,0 999
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR/SW/GR
BETTERMA 2056 22 FT
1 St Bügelschelle 16-22mm, St, FT
montieren 1,77 €
* 1,77 € 672,60 €

04.02.0680 120 m NYM-J 5 x 10 mm², AP


NYM-J 5x10 999
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR/SW/GR
BETTERMA 2056 22 FT
1 St Bügelschelle 16-22mm, St, FT
montieren 2,08 €
* 2,08 € 249,60 €

04.02.0690 150 m NYM-J 7 x 1,5 mm², AP


NYM-J 7x1,5 100
1m Installationsleitung
BETTERMA 2056 22 FT
1 St Bügelschelle 16-22mm, St, FT
montieren 1,56 €
* 1,56 € 234,00 €

04.02.0700 100 m NYM-J 7 x 2,5 mm², AP


NYM-J 7x2,5 999
1m Installationsleitung
BETTERMA 2056 22 FT
1 St Bügelschelle 16-22mm, St, FT
montieren 1,56 €
* 1,56 € 156,00 €
04.02.0710 50 m NYM-J 12 x 2,5 mm², AP
Seite 146 ÜBERTRAG: 216.935,40 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 216.935,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

NYM-J 12x1,5 999


1m Installationsleitung
BETTERMA 2056 22 FT
1 St Bügelschelle 16-22mm, St, FT
montieren 1,56 €
* 1,56 € 78,00 €

04.02.0720 100 m NYM-J 12 x 1,5 mm², AP


NYY-J 12x2,5 RE
1m 999 Erdkabel/Starkstromkabel
BETTERMA 2056 22 FT
1 St Bügelschelle 16-22mm, St, FT
montieren 1,56 €
* 1,56 € 156,00 €

04.02.0730 100 m NYM-J 15 x 2,5 mm², AP


Erdkabel NYY-J 16x 2,5 RE S
1m NYY-J 16x 2,5RE Eca
BETTERMA 2056 28 FT
1 St Bügelschelle 22-28mm, St, FT
montieren 1,77 €
* 1,77 € 177,00 €

04.02.0740 1350 m Ölflex 4 x 1 mm², AP


YSLY-JZ 4G1,0 grau 999
1m Steuerleitung PVC nummerierte Adern
BETTERMA 2056 16 FT
0,75 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,33 €
* 1,33 € 1.795,50 €

Halogenfreies Sicherheitskabel mit Funktionserhalt E30


Halogenfreies Sicherheitskabel mit Funktionserhalt E30
Verlegeart: AP

04.02.0750 300 m NHXH E30 3 x 1,5 mm², AP


NHXH-J 3x1,5 RE E30 orange 999
1m Kabel Halogenfrei Funktionerhalt 30Min.

Seite 147 ÜBERTRAG: 219.141,90 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 219.141,90 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

OBO Buegelschelle
2 Stck 2056/M 12-16mm
montieren 1,98 €
* 1,98 € 594,00 €

04.02.0760 1000 m NHXH E30 3 x 2,5 mm², AP


NHXH-J 3x2,5 RE E30 orange 999
1 m Kabel Halogenfrei Funktionerhalt 30Min.
OBO Bügelschelle mit Metalldruckwanne
2 Stck 2056 M 16 FT 12-16mm tauchfeuerverzinkt
montieren 1,98 €
* 1,98 € 1.980,00 €

04.02.0770 320 m NHXH E30 5 x 1,5 mm², AP


NHXH-J 5x1,5 RE E30 orange 999
1 m Kabel Halogenfrei Funktionerhalt 30Min.
OBO Buegelschelle
2 Stck 2056/M 12-16mm
montieren 1,98 €
* 1,98 € 633,60 €

04.02.0780 480 m NHXH E30 5 x 2,5 mm², AP


NHXH-J 5x2,5 RE E30 orange 999
1 m Kabel Halogenfrei Funktionerhalt 30Min.
OBO Buegelschelle
2 Stck 2056/M 16-22mm
montieren 2,08 €
* 2,08 € 998,40 €

04.02.0790 40 m NHXH E30 3 x 4 mm², AP


NHXH-J 3x4,0 RE E30 orange 999
1 m Kabel Halogenfrei Funktionerhalt 30Min.
OBO Buegelschelle
2 Stck 2056/M 22-28mm
montieren 2,08 €
* 2,08 € 83,20 €

Seite 148 ÜBERTRAG: 223.431,10 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 223.431,10 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Geschirmtes Installationskabel für Bus- Systeme (EIB


Geschirmtes Installationskabel für Bus- Systeme (EIB
etc.)
Verlegeart: AP

04.02.0800 2800 m YCYM 2 x 2 x 0,8 mm², AP


EIB J-Y(St)Y 2x2x0,8 Lg gruen 999
1m Fernmeldeleitung/EIB Busleitung
BETTERMA 2056 16 FT
0,75 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,33 €
* 1,33 € 3.724,00 €

04.02.0810 1400 m YCYM 4 x 2 x 0,8 mm², AP


J-Y(St)Y 4x2x0,8 Lg grau 1000
1m Fernmeldeleitung
BETTERMA 2056 16 FT
0,75 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,33 €
* 1,33 € 1.862,00 €

PVC-Mantelleitung nach DIN VDE 0250 Teil 204 als


PVC-Mantelleitung nach DIN VDE 0250 Teil 204 als
Installationskabel, Verlegart: UP mit Stemmen und allem
erforderlichen Befestigungsmaterial

04.02.0820 250 m NYM-J 3 x 1,5 mm², UP


NYM-J 3x1,5 500
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR
3 St OBO Iso-Nagelschelle 7-11mm 4030
montieren 2,81 €
* 2,81 € 702,50 €

04.02.0830 380 m NYM-J 3 x 2,5 mm², UP


NYM-J 3x2,5 500
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR
3 St OBO Iso-Nagelschelle 7-11mm 4030
montieren 2,81 €
* 2,81 € 1.067,80 €

Seite 149 ÜBERTRAG: 230.787,40 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 230.787,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.02.0840 80 m NYM-J 3 x 4 mm², UP


NYM-J 3x4,0 999
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR
OBO BETT. ISO-Nagelschelle
3 St grau 4031 10-14
montieren 3,12 €
* 3,12 € 249,60 €

04.02.0850 250 m NYM-J 5 x 1,5 mm², UP


NYM-J 5x1,5 500
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR/SW/GR
3 St OBO Iso-Nagelschelle 7-11mm 4030
montieren 2,81 €
* 2,81 € 702,50 €

04.02.0860 120 m NYM-J 5 x 2,5 mm², UP


NYM-J 5x2,5 500
1m Installationsleitung GNGE/BL/BR/SW/GR
OBO BETT. ISO-Nagelschelle
3 St grau 4031 10-14
montieren 3,12 €
* 3,12 € 374,40 €

04.02.0870 100 m NYM-J 7 x 1,5 mm², UP


NYM-J 7x1,5 100
1m Installationsleitung
OBO BETT. ISO-Nagelschelle
3 St grau 4031 10-14
montieren 3,12 €
* 3,12 € 312,00 €

04.02.0880 50 m NYM-J 7 x 2,5 mm², UP


NYM-J 7x2,5 999
1m Installationsleitung
OBO BETT. ISO-Nagelschelle
3 St grau 4031 10-14
montieren 3,12 €
* 3,12 € 156,00 €

Seite 150 ÜBERTRAG: 232.581,90 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 232.581,90 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Installationskabel für Schwachstromanlagen nach DIN VDE


Installationskabel für Schwachstromanlagen nach DIN VDE
0815 mit statischem Schirm und paarweise verseilten
Adern.
Verlegeart: EZ

04.02.0890 8350 m J-Y(St)Y 2 x 2 x 0,8 mm², EZ


J-Y(St)Y 2x2x0,8 Lg grau 1000
1m Fernmeldeleitung
montieren 0,94 €
* 0,94 € 7.849,00 €

04.02.0900 1250 m J-Y(St)Y 2 x 2 x 0,8 mm², E30, EZ


JEHStH E30 2x2x0,8or S
1m LYNILIT E30
montieren 0,94 €
* 0,94 € 1.175,00 €

04.02.0910 6350 m J-Y(St)Y 4 x 2 x 0,8 mm², EZ


J-Y(St)Y 4x2x0,8 Lg grau 1000
1m Fernmeldeleitung
montieren 0,94 €
* 0,94 € 5.969,00 €

04.02.0920 1500 m J-Y(St)Y 6 x 2 x 0,8 mm², EZ


J-Y(St)Y 6x2x0,8 Lg grau 999
1m Fernmeldeleitung
montieren 0,94 €
* 0,94 € 1.410,00 €

04.02.0930 600 m J-Y(St)Y 20 x 2 x 0,8 mm², EZ


J-Y(St)Y 20x2x0,8 Lg grau 999
1m Fernmeldeleitung
montieren 1,04 €
* 1,04 € 624,00 €

04.02.0940 1400 m J-Y(St)Y 50 x 2 x 0,8 mm², EZ


J-Y(St)Y 50x2x0,8 Lg grau 999
1m Fernmeldeleitung
montieren 1,66 €
* 1,66 € 2.324,00 €
04.02.0950 500 m 2x2 STP 0,50 mm², EZ
Seite 151 ÜBERTRAG: 251.932,90 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 251.932,90 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

LIYCY-OB 2x2x0,5 Ri.100


1m Elektronikltg gesch.
montieren 0,78 €
* 0,78 € 390,00 €

Installationskabel für Schwachstromanlagen nach DIN VDE


Installationskabel für Schwachstromanlagen nach DIN VDE
0815 mit statischem Schirm und paarweise verseilten
Adern, geeignet für die Verlegung im Außenbereich.
Verlegeart: EZ

04.02.0960 250 m A-2Y(L)2Y 60 x 2 x 0,8 mm², EZ


A-2Y(L)2Y 70x2x0,8 St.III Bd.
1m 999 Fernsprechkabel **Alternativ**
montieren 1,66 €
* 1,66 € 415,00 €

Installationskabel für Schwachstromanlagen nach DIN VDE


Installationskabel für Schwachstromanlagen nach DIN VDE
0815 mit statischem Schirm und paarweise verseilten
Adern.
Verlegeart: AP

04.02.0970 2100 m J-Y(St)Y 2 x 2 x 0,8 mm², AP


J-Y(St)Y 2x2x0,8 Lg grau 1000
1m Fernmeldeleitung
BETTERMA 2056 16 FT
0,75 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,33 €
* 1,33 € 2.793,00 €

04.02.0980 1000 m J-Y(St)Y 4 x 2 x 0,8 mm², AP


J-Y(St)Y 4x2x0,8 Lg grau 1000
1m Fernmeldeleitung
BETTERMA 2056 16 FT
0,75 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,33 €
* 1,33 € 1.330,00 €

04.02.0990 800 m J-Y(St)Y 6 x 2 x 0,8 mm², AP

Seite 152 ÜBERTRAG: 256.860,90 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 256.860,90 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

J-Y(St)Y 6x2x0,8 Lg grau 999


1m Fernmeldeleitung
BETTERMA 2056 16 FT
0,75 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,33 €
* 1,33 € 1.064,00 €

04.02.1000 400 m J-Y(St)Y 20 x 2 x 0,8 mm², AP


J-Y(St)Y 20x2x0,8 Lg grau 999
1m Fernmeldeleitung
BETTERMA 2056 16 FT
1,20 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,66 €
* 1,66 € 664,00 €

04.02.1010 600 m J-Y(St)Y 50 x 2 x 0,8 mm², AP


J-Y(St)Y 50x2x0,8 Lg grau 999
1m Fernmeldeleitung
BETTERMA 2056 22 FT
1,50 St Bügelschelle 16-22mm, St, FT
montieren 2,44 €
* 2,44 € 1.464,00 €

04.02.1020 100 m 2x2 STP 0,50 mm², AP


LIYCY-OB 2x2x0,5 Ri.100
1m Elektronikltg gesch.
BETTERMA 2056 16 FT
0,75 St Bügelschelle 12-16mm, St, FT
montieren 1,17 €
* 1,17 € 117,00 €

Summe 04.02 260.169,90 € *

Seite 153
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.03 444.03 Verlegesysteme

Technische Vorbemerkungen
Technische Vorbemerkungen

Kabelrinnen / Weitspannrinnen
Die Kabelrinnen aus verzinktem Stahlblech sind mit Spezialloch- prägung im
Bodenblech zu versehen, um eine hervorragende Formsteifigkeit und gratlose
Kabelauflagenfläche zu erreichen. Es sind Langlöcher mit 7 mm Schlitzweite und
Längssicken (bis 200 mm Breite) bzw. Längssicken und Quersicken in der Mitte
(300 bis 600 mm Breite) vorzusehen. Die seitliche Aufkantung der Kabelrinnen soll
60 mm betragen und ist mit oberem Umbug von 10 mm Breite als Verstärkung und
Kantenschutz zu versehen.
Die Seitenhöhe bei Weistspannrinnen soll 160 mm betragen.

Belastungsfähigkeit bei Regelabstand von 1,5 m Stützweite:


150 kg/m für 60 mm Kantenhöhe
100 kg/m für 40 mm Kantenhöhe

Belastungsfähigkeit für Weitspannrinnen bei Regelabstand bis


6,0 m Stützweite:
150 kg/m für 160 mm Seitenhöhe
100 kg/m für 110 mm Seitenhöhe

Die Nennmaße der Rinnenbreite (z.B. 400 mm) sind als nutzbare Innenmaße
(lichtes Maß von Umbug zu Umbug) zu verstehen.

Die Stoßverbinder sind schraublos auszuführen zur schnelleren Montage und


müssen das Biegemoment aus der Kabellast sicher übertragen. Übersteckhülse
(außen) und Druckplatte (innen) werden nur durch Andrücken eines Klemmlappens
verbunden. Der Rinnenstoß ist am Boden durch eine Stoßleiste zu überbrücken
zum Schutz des Kabels. Die Stoßleisten sind ebenfalls schraublos zum
Anklemmen vorzusehen.

Gitterrinne
Gitter-Kabelrinne, feuerverzinkt nach DIN 50976, Befestigungs-abstand 1 m,
Belastung 1,25 KN/m, Seitenhöhe 60 mm, mit Verbindungsmaterial, für Wand-
bzw. Deckenmontage, sowie Bodenmontage im Doppelboden.

Stiele, Ausleger und Zubehör


Stiele sind grundsätzlich aus tauchverzinkten Warmwalzprofilen herzustellen (IP
80, T 45 oder Doppel-Flacheisen 40 x 5). Die Stiellochung (Langlöcher) müssen
längs (nicht quer) zur neutralen Faser des Profiles angeordnet sein. Ausleger
müssen an Stielen grundsätzlich stufenlos verstellbar sein und zwar darf die
Verstellung nicht mit dem Umstecken von Schrauben verbunden sein. Die Ausleger
sind mit einer fest angeschweißten Kralle und loser Druckplatte zu versehen, wobei
die Mutter der Klemmschraube so gegen Verdrehen zu sichern ist, dass ein
Gegenhalten mittels Schraubenschlüssel nicht erforderlich ist.

Kopfplatten für Hängestiele, (lose oder angeschweißt) sind mit 4 Langlöchern zu


versehen, die zum einwandfreien Ausrichten der Kabeltrasse nur in Richtung der
Seite 154
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Hauptbelastung des Teiles angeordnet sein dürfen, (quer zur Kabeltrasse). Wo


Hg.-Stiele an
Stahlkonstruktionen anzubringen sind, müssen Kopfplatten mit doppelseitiger
Klemmvorrichtung zum Anklemmen an Flanschträger verwendet werden.
Schweißen und Bohren an der Deckenkonstruktion ist aus statischen Gründen
nicht zulässig.

Bei Befestigung an Beton sind Stahlspreizdübel M 10 (16 mm Manteldurchmesser)


zu verwenden. Der Dübel muss einen glatten Mantel aufweisen und muss so
konstruiert sein, dass der einwandfreie Sitz beim Andrehen kontrolliert werden
kann, bevor das zu befestigende Teil angeschraubt wird. Beim Spannen des
Dübels dürfen sich Gewindebolzen und Konus nicht drehen, um das hohe
Reibungsdrehmoment zwischen Konus und Hülse zu vermeiden. Die Montage des
Dübels ist so vorzusehen, dass durch Anbau des zu befestigenden Teiles ein
zusätzlicher Spanneffekt auftritt. Falls erforderlich, muss der Dübel ohne
Schwierigkeiten demontierbar sein.

Steigetrassen
3 verschiedene Ausführungen entsprechend der Verwendungsart und Belastung
sind vorzusehen:
a) Leichte Ausführung für Wandbefestigung, Holmprofil wie
Pritschen, aus 2 mm Blech, Sprossen aus C-Profil
15 x 30 mm, Befestigung mittels Wandbügel.

b) Mittelschwere Ausführung für Wandbefestigung, Holme und


Sprossen aus ungleichschenkligem U-Profil für
Bügelschellen mit 30 mm bzw. 40 mm Hakenfuß,
Befestigung mittels Wandbügel.

c) Schwere Ausführung für frei im Raum stehende Anordnung,


Holme aus Warmwalzprofilen IP 80, Sprossen aus
ungleichschenkligem U-Profil, (30 mm bzw. 40 mm hoch),
Befestigung mittels Ankerkloben.

Befestigung am Bauwerk
Für die Befestigung von Anlagenteilen am Bauwerk werden nur Befestigungen, für
die eine "Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung" erteilt wurde, zugelassen. Für
Dübelbefestigungen in Zugzonen sind die dafür zugelassenen Ausführungen zu
verwenden.

Die Zulassungsbescheide sind vor Beginn der Montage der Bauleitung vorzulegen.
Für Dübelbefestigungen in Zugzonen ist auch eine projektbezogene,
bauaufsichtliche Zulassung ausreichend.

Im Sperrbetonbereich dürfen keine Bohrungen für Dübelbe- festigungen oder


dergleichen im Bereich der Bodenplatte, oder der aufgehenden Außenwände
ausgeführt werden. In besonderen Fällen ist mit dem zuständigen Statikbüro
Rücksprache zu nehmen.

Allgemeines
Die Montage ist ausschließlich mit geschulten, qualifizierten Monteuren
Seite 155
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

auszuführen.

Die werkseitige Materialbevorratung muss ausreichend groß sein, so dass auch


große Mengen ohne Sonderfertigung kurzfristig aus Lagervorrat geliefert werden
können.

Die technischen Unterlagen des Herstellers (Katalog) müssen ausführlich und


übersichtlich sein. Zu jeder Abbildung eines Teiles muss gleichzeitig die
Anwendung durch Beispiele eindeutig angegeben werden.

Belastungsdiagramme für Pritschen und Rinnen müssen außer der Abhängigkeit


von Streckenlast (kg/m) und Stützweite auch die Durchbiegung angeben.

Sämtliche Klein- und Befestigungsmaterialien auch evtl. benötigte Spezialdübel


(wie z.B. Injektionsdübel) sind in die Einheitspreise einzukalkulieren.
Ebenso sind die EInheitspreise mögliches Befestigungsmaterial für
Trapezblechbefestigungen wie z.B. V-Bügel, NIeten etc. einzukalkulieren.

Die benötigen Gewindestäbe sind in seperater Position ausgeschrieben.

Kabelrinnen E0
Kabelrinnen E0

Kabelrinne feuerverzinkt, nach DIN 17162, Belastbarkeit


150 kg/m bei 1,5 m Stützweite (einschl. Verb.-Teile),

Fabrikat: OBO

Typ: RKSM Magic

oder gleichwertig
[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

04.03.0010 4800 m Kabelrinne 100/60 mm


Kabelrinne 100/60 mm
Angebot PUK 1247997
Kabelrinne 100/60 mm
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0020 400 m Kabelrinne 200/60 mm

Seite 156
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Kabelrinne 200/60 mm
Angebot PUK 1247997
Kabelrinne 200/60 mm
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0030 1300 m Kabelrinne 300/60 mm


Kabelrinne 300/60 mm
Angebot PUK 1247997
Kabelrinne 300/60 mm
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0040 4800 m Kabelrinne 400/60 mm


Kabelrinne 400/60 mm
Angebot PUK 1247997
Kabelrinne 400/60 mm
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0050 300 m Kabelrinne 500/60 mm


Kabelrinne 500/60 mm
Angebot PUK 1247997
Kabelrinne 500/60 mm
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0060 880 m Kabelrinne 600/60 mm


Kabelrinne 600/60 mm
Angebot PUK 1247997
Kabelrinne 600/60 mm
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0070 9700 m Trennsteg für Kabelrinne


Trennsteg für Kabelrinne
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Seite 157
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
04.03.0080 50 m Mehrpreis für Sonderlackierung
Mehrpreis für Sonderlackierung
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 €

04.03.0090 660 St Gelenkverbinder


Gelenkverbinder
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0100 20 St Kabelrinnenbogen 90° 200/60


Kabelrinnenbogen 90° 200/60
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0110 15 St Kabelrinnenbogen 90° 300/60


Kabelrinnenbogen 90° 300/60
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0120 30 St Kabelrinnenbogen 90° 400/60


Kabelrinnenbogen 90° 400/60
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0130 15 St Kabelrinnenbogen 90° 500/60


Kabelrinnenbogen 90° 500/60
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0140 220 St T- Abgang 100/60 mm


T- Abgang 100/60 mm
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
04.03.0150 1 St T- Abgang 200/60 mm

Seite 158
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

T- Abgang 200/60 mm
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 €

Ev e nt ua l
04.03.0160 1 St T- Abgang 300/60 mm
T- Abgang 300/60 mm
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 €

04.03.0170 20 St T- Abgang 400/60 mm


T- Abgang 400/60 mm
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0180 4 St T- Abgang 600/60 mm


T- Abgang 600/60 mm
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Hängestiel E0
Hängestiel E0

04.03.0190 450 St Hängestiel 300 mm lang


Hängestiel 300 mm lang
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0200 200 St Hängestiel 600 mm lang


Hängestiel 600 mm lang
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0210 80 St Hängestiel 800 mm lang


Hängestiel 800 mm lang
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0220 2000 St Hängestel 900 mm lang

Seite 159
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Hängestel 900 mm lang


1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0230 4250 St Hängestiel 1300 mm lang


Hängestiel 1300 mm lang
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Wand- und Stielausleger


Wand- und Stielausleger

04.03.0240 3100 St Wand- und Stielausleger 100 mm


Wand- und Stielausleger 100 mm
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0250 340 St Wand- und Stielausleger 200 mm


Wand- und Stielausleger 200 mm
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0260 1100 St Wand- und Stielausleger 300 mm


Wand- und Stielausleger 300 mm
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0270 3750 St Wand- und Stielausleger 400 mm


Wand- und Stielausleger 400 mm
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0280 250 St Wand- und Stielausleger 500 mm


Wand- und Stielausleger 500 mm
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0290 750 St Wand- und Stielausleger 600 mm


Wand- und Stielausleger 600 mm
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €
04.03.0300 500 kg Profileisen in verschiedenen Dimensionen
Seite 160
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Profileisen in verschiedenen Dimensionen


1 kg Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0310 2000 St Absägen der Hängestiele


Absägen der Hängestiele
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0320 30 St Ausschnitte für Kabeleinführung


Ausschnitte für Kabeleinführung
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
04.03.0330 50 St Stielmontage auf Wärmedämmung
Stielmontage auf Wärmedämmung
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 €

Konstruktions- und Profilschienensysteme


Konstruktions- und Profilschienensysteme

einschl. Zuschnitts auf benötiges Maß, der maximale Abstand der


Befestigungsdübel für C-Profilschienen beträgt 30cm.

Es sind nur Metall- "Anker" zugelassen.

Der maximale Montageabstand zwischen den C-Profilschienen ergibt sich aus dem
25-fachen Kabeldurchmesser des dünnsten daran zu befestigenden Kabels.

Schnittkanten sind zu entgraten und kalt zu verzinken.

04.03.0340 3300 m Gewindestangen für Kabelrinnen


Gewindestangen für Kabelrinnen
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0350 310 St C-Profil-Schiene 41 x 41/ 2,5mm Stark


'200 cm-Stücken'
C-Profil-Schiene 41 x 41/ 2,5mm Stark
1 St Angebot PUK 1247997

Seite 161
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

* 0,00 € 0,00 €

04.03.0360 210 St C-Profil-Schiene 41 x 41/ 2,5mm Stark


'300 cm-Stücken'
C-Profil-Schiene 41 x 41/ 2,5mm Stark
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0370 30 St C-Profil-Schiene 41 x 41/ 2,5mm Stark,


400 cm-Stücken
C-Profil-Schiene 41 x 41/ 2,5mm Stark,
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0380 450 St C-Profil-Schiene 40x22/2,0mm Stark,


Längen bis 500 mm
C-Profil-Schiene 40x22/2,0mm Stark,
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0390 30 St C-Profil-Schiene 40x22/2,0mm Stark,


Längen bis 1000 mm
C-Profil-Schiene 40x22/2,0mm Stark,
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0400 30 St L-Profil-Schiene 30/35/4mm Stark, Längen


bis 300mm
L-Profil-Schiene 30/35/4mm Stark, Längen
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0410 30 St L-Profil-Schiene 30/35/4mm Stark, Längen


bis 400mm
L-Profil-Schiene 30/35/4mm Stark, Längen
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Seite 162
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.03.0420 50 St L-Profil-Schiene 30/35/4mm Stark, Längen


bis 500mm
L-Profil-Schiene 30/35/4mm Stark, Längen
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Zubehör für Kabelrinnen und Steigetrassenmontage


Zubehör für Kabelrinnen und Steigetrassenmontage

04.03.0430 20 St Schallbarriere mit Dämpfung 40 dB bis


200x300mm
Schallbarriere mit Dämpfung 40 dB bis
1 St 200x300mm
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0440 10 St Schallbarriere mit Dämpfung 40 dB bis


200x300- 500mm
Schallbarriere mit Dämpfung 40 dB bis
1 St 200x300- 500mm
* 0,00 € 0,00 €

Gitterrinnen
Gitterrinnen

04.03.0450 300 m Gitterrinnen-Deckenträger


Gitterrinnen-Deckenträger
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0460 400 m Gitterrinne U-förmig


Gitterrinne U-förmig
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Steigetrassen E0
Steigetrassen E0

04.03.0470 15 m Steigetrasse mittelschwer 200 mm


Steigetrasse mittelschwer 200 mm
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Seite 163
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.03.0480 80 m Steigetrasse mittelschwer 300 mm


Steigetrasse mittelschwer 300 mm
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0490 35 m Steigetrasse mittelschwer 400 mm


Steigetrasse mittelschwer 400 mm
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Kabelrinnen E30/E90
Kabelrinnen E30/E90

Technische Vorbemerkungen
Technische Vorbemerkungen

Kabeltragsystem für den Funktionserhalt nach DIN 4102 Teil 12 als


Normtragekonstruktion bzw. kabelspezifische Trage- konstruktion der
Funktionserhaltklassen E30 und E90 für alle entsprechend der Norm gefertigten
und geprüften Kabel und Leitungen mit integriertem Funktionserhalt.
Die Einheitspreise der angebotenen Systeme enthalten die komplette Lieferung
und betriebsfertige Montage inklusive systemgebundenem Zubehör.
Die angegebenen Systemlängen sind mit max. Stütz- und Befestigungsabständen
gemäß der Zulassung benannt, zu Formteilen ist ein max. Abstand von 150 mm
einzuhalten.
Es sind aus- reichend Befestigungspunkte anhand der Zulassung unter
Berücksichtigung der max. Stützabstände einzukalkulieren. Bei
Deckenabhängungen ist die Auswahl der Montagebauteile entsprechend der Länge
der Abhängung zu berücksichtigen. Es sind ausschließlich brandschutztechnisch
geprüfte und zugelassene Befestigungssystem zu verwenden. Die senkrechte
Kabelverlegung erfolgt direkt auf der Wand, die in der DIN 4102 Teil 12 geforderte
Zugentlastung bei durchgehender senkrechter Verlegung im Abstand von max. 3,5
m ist zu berücksichtigen.
Die Kabelanlage ist nach Fertigstellung normgerecht zu kennzeichnen.
Dem System entsprechende Prüfzeugnisse, allgemeine bauaufsichtliche
Prüfzeugnisse und gutachterliche Stellungnahmen sind dem Auftraggeber
vorzulegen.

Kabelrinnen E30 / E90


Kabelrinnen geeignet für Kabelverlegung E30 / E90 nach DIN 4102 Teil 12, aus
feuerverzinktem Stahlblech, Blechdicke
1,5 mm, mit Lochung, Seitenhöhe 60 mm, Holm gerollt, bei einem
Regelbefestigungsabstand von 1,20 m max. Belastbarkeit
10 kg/m, einschließlich der erforderlichen Befestigungsteile für E30 / E90 und
Formstücke gemäß vorstehender Beschreibung, komplett liefern und montieren.

Fabrikat: OBO

Typ: RKSM Magic


Seite 164
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

oder gleichwertig
[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

04.03.0500 60 m Kabelrinne E30 / E90, 100/60


Kabelrinne E30 / E90, 100/60
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0510 240 m Kabelrinne E30 / E90, 200/60 mm


Kabelrinne E30 / E90, 200/60 mm
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0520 1050 m Kabelrinne E30 / E90, 300/60 mm


Kabelrinne E30 / E90, 300/60 mm
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0530 600 m Kabelrinne E30 / E90, 400/60 mm


Kabelrinne E30 / E90, 400/60 mm
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Wand- oder Stielausleger E30 / E90


Wand- oder Stielausleger E30 / E90

geeignet für Kabelverlegung E30 / E90, nach DIN 4102, feuerverzinkt, einschl.
Befestigungsmaterial und Adapter, Verbindungsmuffe für vordere Abhängung.

04.03.0540 300 St Wand- und Stielausleger 200 mm, E30 /


E90
Wand- und Stielausleger 200 mm, E30 /
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0550 1600 St Wand- und Stielausleger 400 mm, E30 /


E90

Seite 165
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Wand- und Stielausleger 400 mm, E30 /


1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0560 220 m Sonderabhängungen für Funktionserhalt


(Gewindestange)
Sonderabhängungen für Funktionserhalt
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Hängestiele E30 / E90


Hängestiele E30 / E90

aus Warmwalzprofil I 80, geeignet für Kabel- verlegung E30/E90, nach DIN 4102,
feuerschlussverzinkt, mit Lochung, als Wand-, Mittel- und Hängestiel verwendbar,
einschl. angeschweißter Kopfplatte und allem Befestigungsmaterial.

04.03.0570 160 St Hängestiele 300 mm, E30 / E90


Hängestiele 300 mm, E30 / E90
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0580 400 St Hängestiele 500 mm, E30 / E90


Hängestiele 500 mm, E30 / E90
1 St Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Steigetrasse E30 / E90


Steigetrasse E30 / E90

Steigetrasse mit Sprossen aus C-Profil 30/15, Holm aus L-Profil 45/25,
feuerverzinkt, für Wandbefestigung, geeignet für E30 / E90 Kabelverlegung nach
DIN 4102 einschl. allem Befestigungsmaterial, Verbinder und Wandbügel.

04.03.0590 40 m Steigetrasse 100 mm, E30 / E90


Steigetrasse 100 mm, E30 / E90
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

04.03.0600 50 m Steigetrasse 300 mm, E30 / E90


Steigetrasse 300 mm, E30 / E90
1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €
04.03.0610 160 m Steigetrasse 400 mm, E30 / E90
Seite 166
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Steigetrasse 400 mm, E30 / E90


1m Angebot PUK 1247997
* 0,00 € 0,00 €

Aufputz-Installation
Aufputz-Installation

Die Verlegung der Kabel und Leitungen muß der nach VDE geforderten
Ausführung in feuchten Räumen entsprechen.
Die Verlegung ist in Rohr mit einem maximalen Befestigungsabstand von 60 cm
oder in Kanal auszuführen.
Für die Befestigung der Rohre sind nicht rostende Schrauben und Schellen zu
verwenden.
Klebeschellen sind nicht zugelassen.
Bei Verlegung von Kabel und Leitungen in Installationsund Geräteeinbaukanälen ist
die Belegung mit maximal 60 % des freien Kanalquerschnittes einzuhalten.
Für die sichtbare Installation ist eine Abstimmung mit dem Architekten erforderlich.
Auf Verlangen ist eine Musterinstallation auszuführen. Das hierfür erforderliche
Material wird nach Einheitspreisen des Leistungsverzeichnisses abgerechnet.
Wird in abgehängten Decken installiert, so müssen für die Leitungsbefestigung
verschließbare, serienmäßige Sammelbefestigungen verwendet werden, wobei der
maximale Abstand von 80 cm einzuhalten ist. Einfaches Aufhängen von
Kabelbündeln mit Draht oder ähnlichem ist nicht gestattet.
Muss in zweischaligen Wänden installiert werden, so sind speziell dafür entwickelte
Bauteile zu verwenden.
Befestigungen und Durchführungen durch Ständerprofile sind mit der
Fachbauleitung abzustimmen.

Installationskanal als Leitungsführungskanal


Installationskanal als Leitungsführungskanal

Die Kanäle sind entsprechend VDE 0604 auszulegen.


Die Kanäle sind entsprechend VDE 0604 auszulegen.

Systemteile wie Endplatten für offene Kanalenden, Kupplungsteile, Kanaldeckel,T


rennwände und sonstige Klein- und Befestigungsmaterialien sind Bestandteil der
ausgeschriebenen Positionen.

Kanalenden sind mit Endplatten zu versehen dh. kein "umknicken" der


Kanaldeckel.

Kanäle, Kanaldeckel und Trennwände aus Stahlblech oder Aluminium sind in den
Potentialausgleich einzubeziehen.
Die Kosten für erforderliche Überbrückungsleitungen sind in den Einheitspreisen
enthalten.

Eventuell erforderliche Bohrungen oder Aussparungen an Kanalübergängen sind


mit den Einheitspreisen abgegolten.

Farbe in Standardfarbe des Herstellers RAL 9010.

Seite 167
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Trennwände sind - soweit nicht anders angegeben - aus dem gleichen Material wie
der Kanal auszuführen. Es sind nur halogenfreie Kunsstoffkanäle zugelassen.

Die Kanäle sind komplett zu liefern und auf Mauerwerk, Beton bzw. auf
Leichtbauwänden zu montieren.
[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

04.03.0620 80 m Leitungskanal 15x15


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: WDKH-20020RW
fischerVer Nageldübel
2 St N 5x40/15 F (100)
montieren 1,82 €
* 1,82 € 145,60 €

04.03.0630 20 m Leitungskanal 30x30


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: WDKH-30045RW
fischerVer Nageldübel
2 St N 5x40/15 F (100)
montieren 1,82 €
* 1,82 € 36,40 €

04.03.0640 80 m Leitungskanal 40x60


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: WDKH-40060RW
fischerVer Nageldübel
2 St N 5x40/15 F (100)
montieren 3,38 €
* 3,38 € 270,40 €

04.03.0650 60 m Leitungskanal 60x60


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: WDKH-60090RW

Seite 168 ÜBERTRAG: 452,40 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 452,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

fischerVer Nageldübel
4 St N 5x40/15 F (100)
montieren 4,42 €
* 4,42 € 265,20 €

04.03.0660 30 m Leitungskanal 60x110


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: WDKH-60110RW
fischerVer Nageldübel
4 St N 5x40/15 F (100)
montieren 5,98 €
* 5,98 € 179,40 €

04.03.0670 20 m Leitungskanal 60x150


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: WDKH-60150RW
fischerVer Nageldübel
4 St N 5x40/15 F (100)
montieren 7,02 €
* 7,02 € 140,40 €

Brüstungskanal Stahlblech
Brüstungskanal Stahlblech

04.03.0680 20 m Brüstungskanal Stahlblech 100 x 210 mm


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: GS-D90210RW
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
0,50 St Typ: GS-KUP90 (VE2)
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: GS-OTRW
fischerVer Nageldübel
4 St N 5x40/15 F (100)
montieren 7,80 €
* 7,80 € 156,00 €

04.03.0690 5 St Formteile, Stahlblech


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: GS-DA90210RW

Seite 169 ÜBERTRAG: 1.193,40 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 1.193,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,


Typ: GS-KUP90 (VE2)
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
Typ: GS-OTARW
montieren 5,20 €
* 5,20 € 26,00 €

04.03.0700 5 St Endplatte, Stahlblech


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: GS-E90210RW
montieren 1,04 €
* 1,04 € 5,20 €

Ev e nt ua l
04.03.0710 1m Brüstungskanal Stahlblech 70 x 210 mm
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: GS-D70210RW
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
0,50 St Typ: GS-KUP70 (VE2)
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: GS-OTRW
fischerVer Nageldübel
4 St N 5x40/15 F (100)
montieren 7,80 €
* 7,80 €

Ev e nt ua l
04.03.0720 1 St Formteile, Stahlblech
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: GS-DA70210RW
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
Typ: GS-KUP70 (VE2)
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
Typ: GS-OTARW
montieren 5,20 €
* 5,20 €

Seite 170 ÜBERTRAG: 1.224,60 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 1.224,60 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
04.03.0730 1 St. Endplatte, Stahlblech
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: GS-E70210RW
montieren 1,04 €
* 1,04 €

Ev e nt ua l
04.03.0740 1 m Brüstungskanal Stahlblech 70 x 110 mm
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: GS-S70110RW
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: GS-TW70
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
0,50 St Typ: GS-KUP70 (VE2)
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: GS-OTRW
fischerVer Nageldübel
4 St N 5x40/15 F (100)
montieren 7,80 €
* 7,80 €

Ev e nt ua l
04.03.0750 1 St Formteile, Stahlblech
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: GS-SA70110RW
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
Typ: GS-KUP70 (VE2)
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
Typ: GS-OTARW
montieren 5,20 €
* 5,20 €

Ev e nt ua l
04.03.0760 1 St. Endplatte, Stahlblech
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: GS-E70110RW
montieren 1,04 €
* 1,04 €

Seite 171 ÜBERTRAG: 1.224,60 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 1.224,60 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.03.0770 10 m Brüstungskanal Stahlblech 70 x 170 mm


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: GS-S70170RW
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: GS-TW70
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
0,50 St Typ: GS-KUP70 (VE2)
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 MTR Typ: GS-OTRW
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: KL80A
fischerVer Nageldübel
4 St N 5x40/15 F (100)
montieren 7,80 €
* 7,80 € 78,00 €

04.03.0780 2 St Formteile, Stahlblech


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: GS-SA70170RW
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
Typ: GS-KUP70 (VE2)
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
Typ: GS-OTARW
montieren 5,20 €
* 5,20 € 10,40 €

04.03.0790 2 St. Endplatte, Stahlblech


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: GS-E70170RW
montieren 1,04 €
* 1,04 € 2,08 €

Ev e nt ua l
04.03.0800 50 m Mehrpreis für Sonderlackierung
1m Mehrpreis für Sonderlackierung
* 0,00 €

Seite 172 ÜBERTRAG: 1.315,08 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 1.315,08 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
04.03.0810 30 St Schallabdichtung zur Schalldämmung
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: 7LSB
montieren 1,56 €
* 1,56 €

Isorohr flex., f. leichte Beanspr., uP/Schlitzen,


Isorohr flex., f. leichte bis mittlere Beanspr., uP/Schlitzen, nach VDE 0605, DIN EN
50086-1, DIN EN 50086-2-2, mit einer Mindestdruckfestigkeit: bis 750N/5cm als
gewelltes Kunststoffrohr.

Die Rohre sind mit Stahlstiften / Nägel zu fixieren und mit Kalkzement zu
befestigen. Die Stahlstifte / Nägel sind anschl. wieder zu entfernen.

04.03.0820 70 m Iso-Rohr M20 flex. mittlere


Beanspruchung, Verlegung UP
GEWISS DX20020 ICTA 20 Rohr mittelschwer
1m biegsam 3422 grau halogenfrei
montieren 2,60 €
* 2,60 € 182,00 €

04.03.0830 80 m Iso-Rohr M25 flex. mittlere


Beanspruchung, Verlegung UP
GEWISS DX20025 ICTA 25 Rohr mittelschwer
1m biegsam 3422 grau halogenfrei
montieren 2,60 €
* 2,60 € 208,00 €

04.03.0840 50 m Iso-Rohr M32 flex. mittlere


Beanspruchung, Verlegung UP
GEWISS DX20032 ICTA 32 Rohr mittelschwer
1m biegsam 3422 grau halogenfrei
montieren 2,86 €
* 2,86 € 143,00 €

04.03.0850 10 m Iso-Rohr M40 flex. mittlere


Beanspruchung, Verlegung UP
GEWISS DX20040 ICTA 40 Rohr mittelschwer
1m biegsam 3422 grau halogenfrei
montieren 3,12 €
* 3,12 € 31,20 €

Seite 173 ÜBERTRAG: 1.879,28 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 1.879,28 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Isolierstoffrohre Starr
Isolierstoffrohre Starr

Klebeschellen sind nicht zugelassen.

Die Rohrenden der aP.-Installationsrohre sind mit Endtüllen zu versehen.

Die Rohre verstehen sich komplett mit allen erforderlichen Klein- und
Befestigungsmaterialienmontiert.

Ausführung: Isorohr starr, offen mit Abstandsschellen verlegt, nach VDE 0605, DIN
EN 50086-1, DIN EN 50086-2-1, mit einer Mindestdruckfestigkeit: 320N/5cm als
halogenfreies Kunststoffrohr.
[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]


TEAVA DE 20
04.03.0860 1200 m Iso-Rohr M20 starr. mittlere
Beanspruchung, Verlegung AP
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
FPKu-EM-F 20 gr
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
SMSKu-E 20
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
SBSKu-EM 20
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
2 St clipfix 20
fischerVer Nageldübel
2 St N 5x30/5 S
STKU MFHO20 Kunststoff-Panzerrohr
1m mittel, halogenfrei, M 20
montieren 1,82 €
* 1,82 € 2.184,00 €

04.03.0870 2500 m Iso-Rohr M25 starr. mittlere


Beanspruchung, Verlegung AP
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
FPKu-EM-F 25 gr

Seite 174 ÜBERTRAG: 4.063,28 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 4.063,28 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:


SMSKu-E 25
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
SBSKu-EM 25
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
2 St clipfix 25
fischerVer Nageldübel
2 St N 5x30/5 S
STKU MFHO25 Kunststoff-Panzerrohr
1m mittel, halogenfrei, M 25
montieren 1,82 €
* 1,82 € 4.550,00 €

04.03.0880 300 m Iso-Rohr M32 starr. mittlere


Beanspruchung, Verlegung AP
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
FPKu-EM-F 32 gr
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
SMSKu-E 32
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
SBSKu-EM 32
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
2 St clipfix 32
fischerVer Nageldübel
2 St N 5x30/5 S
STKU MFHO32 Kunststoff-Panzerrohr
1m mittel, halogenfrei, M 32
montieren 1,98 €
* 1,98 € 594,00 €

04.03.0890 200 m Iso-Rohr M40 starr. mittlere


Beanspruchung, Verlegung AP
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
FPKu-EM-F 40 gr
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
SMSKu-E 40

Seite 175 ÜBERTRAG: 9.207,28 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 9.207,28 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:


SBSKu-EM 40
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
2 St clipfix 40
fischerVer Nageldübel
2 St N 5x30/5 S
STKU MFHO40 Kunststoff-Panzerrohr
1m mittel, halogenfrei, M 40
montieren 1,98 €
* 1,98 € 396,00 €

04.03.0900 100 m Iso-Rohr M50-63 starr. mittlere


Beanspruchung, Verlegung AP
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
FPKu-EM-F 50 gr
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
SMSKu-E 50
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
SBSKu-EM 20
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
2 St clipfix 50
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
FPKu-EM-F 63 gr
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
SMSKu-E 63
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
SBSKu-EM 63
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
clipfix 63
fischerVer Nageldübel
2 St N 5x30/5 S
FRAENK.R FPKu-EM-F-H0 50
1m Mittleres Kunststoff Stangenrohr FPKu-EM
montieren 2,60 €
* 2,60 € 260,00 €

Seite 176 ÜBERTRAG: 9.863,28 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 9.863,28 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Metallrohre
Metallrohre
Leerrohre in geschlossener Verlegung sind grundsätzlich mit verzinkten
Stahldrähten als Zugdrähte zu liefern und zu installieren.
Rohrenden sind mit Endtüllen zu versehen.
Die Rohre verstehen sich komplett mit allen erforderlichen Klein- und
Befestigungsmaterialien montiert.
Das Befestigungsmaterial (Schellen etc.) für Aluminiumrohre muß grundsätzlich
auch aus Aluminium bestehen
Feuerverzinktes Stahlpanzerrohr auf Abstandschellen.
Werden die Stahlpanzerrohre verlängert oder mit Muffen montiert, dürfen diese nur
mit Gewinde ausgeführt werden, dh. Steckmuffen sind nicht zulässig, es sind
entsprechende Gewindeschneider erforderlich.

Aluminium-Rohr starr, offen mit Abstandsschellen


Aluminium-Rohr starr, offen mit Abstandsschellen

04.03.0910 350 m Aluminium-Rohr M20 starr. Verlegung AP


Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
1 MTR ALU Steck ES 20
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
0,05 St AMS-E 20
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
ABS-E 20
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
0,10 St AES-E 20
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
AKS-E 20
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
2 St ASG-E 20
fischerVer Nageldübel
2 St N 5x30/5 S
montieren 2,70 €
* 2,70 € 945,00 €

04.03.0920 650 m Aluminium-Rohr M25 starr. Verlegung AP


Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
1 MTR ALU Steck ES 25
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
0,05 St AMS-E 25

Seite 177 ÜBERTRAG: 10.808,28 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 10.808,28 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:


0,10 St AES-E 25
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
AKS-E 25
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
2 St ASG-E 25
fischerVer Nageldübel
2 St N 5x30/5 S
montieren 2,70 €
* 2,70 € 1.755,00 €

04.03.0930 140 m Aluminium-Rohr M32 starr. Verlegung AP


Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
1 MTR ALU Steck ES 32
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
0,05 St AMS-E 32
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
0,10 St AES-E 32
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
AKS-E 32
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
2 St ASG-E 32
fischerVer Nageldübel
2 St N 5x30/5 S
montieren 2,96 €
* 2,96 € 414,40 €

04.03.0940 30 St Aluminium-Rohr Bogen M20/25 starr,


Verlegung AP
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
0,50 St ABS-E 20
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
0,50 St ABS-E 25
montieren 1,56 €
* 1,56 € 46,80 €

Seite 178 ÜBERTRAG: 13.024,48 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 13.024,48 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.03.0950 20 St Aluminium-Rohr Bogen M32 starr,


Verlegung AP
Herst: Fränkische, Königsberg, Typ:
1 St ABS-E 32
montieren 1,56 €
* 1,56 € 31,20 €

Sammelhalter
Sammelhalter

04.03.0960 1500 St Sammelhalter, 20 Leitungen


OBO 2031 20 Grip Sammelhalterung
1 St 20xNYM3x1,5 PP lichtgrau RAL7035 2205404
fischerVer Nageldübel
1 St N 5x30/5 S
montieren 1,30 €
* 1,30 € 1.950,00 €

04.03.0970 600 St Sammelhalter, 40 Leitungen


OBO 2031 40 Grip Sammelhalterung
1 St 40xNYM3x1,5 PP lichtgrau RAL7035 2205416
fischerVer Nageldübel
1 St N 5x30/5 S
montieren 1,30 €
* 1,30 € 780,00 €

04.03.0980 2000 St Kabelklammer, 8 Leitungen


OBO 2032 Kabelklammer 1x8 NYM3x1,5 PA
1 St lichtgrau RAL7035 2205017
fischerVer Nageldübel
1 St N 5x30/5 S
montieren 1,04 €
* 1,04 € 2.080,00 €

04.03.0990 600 St Kabelklammer, 16 Leitungen


OBO 2033 Kabelklammer 2x8 NYM3x1,5 PA
1 St lichtgrau RAL7035 2205033
fischerVer Nageldübel
1 St N 5x30/5 S

Seite 179 ÜBERTRAG: 17.865,68 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 17.865,68 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

montieren 1,04 €
* 1,04 € 624,00 €

04.03.1000 480 St Sammelhalter aus Metall


OBO 2031 M 70 FS Grip-Sammelhalterung
1 St 70xNYM3x1,5 St FS 2207060
BETTERMA MMS6X50
1 St Brandschutz-Schraubanker Panhead, Antrie
montieren 2,08 €
* 2,08 € 998,40 €

Summe 04.03 19.488,08 € *

04.04 444.04 Gebäudesystemtechnik KNX-Bus

Installationsbussystem (EIB)
1. Installationsbussystem (EIB)

Die Steuerung der Beleuchtungs, Sonnenschutzanlagen und Fensteröffnung


(Tageslüftung RWA-Öffnungen) wird für das gesamte Gebäude über ein zentrales
EIB/KNX- Bus-System vorgenommen.
Eine Zentrale ist dafür nicht notwendig.

2. Allgemeine Systembeschreibung

Der EIB/KNX-Bus ist ein dezentrales Datenbussystem für flexibles


Betriebsmanagement in Industrie-, Gewerbe und Wohngebäuden.

Über eine zweiadrige Busleitung werden alle EIB/KNX Teilnehmer, wie Aktoren für
Antriebe des Sonnenschutzes und andere Komponenten in der
Gebäudesystemtechnik oder Sensoren, wie Taster, Präsenzmelder, usw.
verbunden.

Über die Busleitung (1 Adernpaar) werden nicht nur Informationen übertragen,


sondern auch die Spannungsversorgung der Busteilnehmer sichergestellt.

Die Busleitungen können von Teilnehmer zu Teilnehmer geschleift, als


Stichabgang oder als Kombination aus beidem verlegt werden. Es ist kein
Abschlußwiderstand erforderlich.
Die Busleitung darf nach VDE 0100 auch parallel zu Energiekabeln oder -leitungen
auf der gleichen Kabeltrasse verlegt werden.

Bis zu 64 Teilnehmer können an einer Linie angeschlossen werden. 15 Linien


können mit Linienkopplern zu einem Funktionsbereich verbunden werden.
In einem Bussystem können bis zu 15 Funktionsbereiche existieren.

Bussysteme können miteinander gekoppelt werden. Schnittstellen zu anderen


Systemen sind möglich. Jeder Busteilnehmer erhält eine physikalische Adresse.
Seite 180
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Diese physikalische Adresse ist für jeden Busteilnehmer eindeutig. Über diese
Adresse kann der Teilnehmer abgefragt oder Daten an ihn übertragen werden.

Neben der physikalischen Adresse erhält jeder Busteilnehmer ein


Applikationsprogramm, das seine jeweilige Funktion festlegt. Diese
Applikationsprogramme müssen anwendungsspezifisch parametriert werden und
werden in den Speicher (EEPROM) der Busteilnehmer netzausfallsicher
gespeichert.
Änderungen in den Zuordnungen der Teilnehmer oder sonstiger Systemparameter
können vom Anwender über PC (mittels ETS) gändert werden.

Die EIB/KNX Spannungsversorgung (SV), sowie jeder Busteilnehmer ist gepuffert,


so daß kurze Spannungsunterbrechungen überbrückt werden. Bei Netzausfall
werden die Betriebsdaten der einzelnen Teilnehmer (abhängig vom
Applikationsprogramm) im eigenen EEPROM abgelegt und bei Netzwiederkehr
wieder eingestellt.

Die Gesamtleitungslänge pro Buslinie beträgt 1000 m einschließlich aller


Abzweigungen. Zwischen 2 Teilnehmern können bis zu 700 m Abstand bestehen;
zur Spannungsversorgung darf der Abstand der Teilnehmer
max. 350m betragen.

Die Geräte zum Verteilereinbau werden über Datenschienen mit dem Bus
verbunden, wobei diese in die genormten Hutschienen EN 50022-35x7,5 mm
eingeklebt werden.

Aufbau des EIB/KNX-Bus-Systems


3. Aufbau des EIB/KNX-Bus-Systems

Je Verteilerbereich werden Teilnehmerlinien installiert, an welche die einzelnen


EIB/KNX-Teilnehmer angeschlossen werden. Versorgt werden diese Linien jeweils
über eine verdrosselte Stromversorgung von 640 mA. In jeder Teilnehmerlinie wird
auch eine USB-Schnittstelle vorgesehen, womit eine direkte Anschlußmöglichkeit
eines Laptops für Programmierarbeiten in der jeweiligen Linie erreicht wird.

Die einzelnen Teilnehmerlinien werden über KNX-IP-Router bzw. Linien-


Bereichskoppler an eine Hauptlinie angebunden, wobei diese auch eine eigene ver-
drosselte Stromversorgung erhält.

Alle Linien, welche die Elektroverteiler verlassen, sind mit Über- spannungsschutz
abzusichern. Generell muss bei allen Beleuchtungssteuerungen eine zentrale
Schaltung vorgesehen werden, die entsprechend programmierten Lichtszenen
(Tag-, Nacht-, Wochenendbetrieb usw.) die gesamte Beleuchtung des Gebäudes
ansteuern.

4. Beleuchtungssteuerung

Die Schaltung erfolgt gruppenweise über Bustaster/-sensor bzw. Tableau.

Eine DALI-DIMMUNG ist im gesamten Bereich vorzusehen.


Seite 181
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Die Leuchtenreihen sind getrennt schaltbar.

5. Beleuchtung Flure, Treppenhäuser

Flure und Treppenhäuser werden vor Ort über Bewegungsmelder / Präsenzmelder


zeitgesteuert geschaltet, können jedoch bei Bedarf auch zentral über den BUS vom
Touchpanel (Adminebene) geschaltet werden. Treppenhaussteuerung erfolgt zwei-
geschossig, je nach Eintritt ins Treppenhaus (eine Ebene darüber, eine Ebene
darunter)

6. Beleuchtungsteuerung WC's und Umkleideräume

Die Beleuchtung der WC´s und Umkleideräume werden über


Bewegungsmelder/Präsenzmelder des entsprechenden Raumes über BUS ein-
bzw. ausgeschaltet.

7. Beleuchtungssteuerung Aussenbeleuchtung (am Gebäude und


Eingangsbereich)

Die Steuerung der Aussenbeleuchtung erfolgt zentral über den Bus bzw. der DMX-
Steuerung und über einen Dämmerungsschalter und gegebenfalls einer
Zeitschaltuhr, welche die Beleuchtung ganznachts oder halbnachts schalten kann.
Die Komponenten der DMX-Steuerung sind im Titel Aussenbeleuchtung enthalten
ebenso wie die Schnittstelle zum KNX-Bus.

8. Beleuchtungsteuerung techn. Räume, Lager, Nebenräume

Die Schaltung wird mittels Taster-BA, angeschlossen oder auf entsprechende


Binäreingänge bzw. über EIB/KNX-Taster vorgesehen.

Allgemeines
Allgemeines

Alle eingesetzten EIB/KNX- Komponenten, gleich welchen Fabrikats müssen mit


dem installierten EIB/KNX-Bus vollkompatibel sein.
Es dürfen nur EIB/KNX- zertifizierte Produkte eingesetzt werden,
die zusammen mit den benötigten firmenspezifischen EIB/KNX-
Produktdatenbanken, Applikationsprogrammen und Handbücher in deutscher
Sprache zu liefern sind.

Das Angebot beinhaltet die komplette Lieferung, Montage, Anschließen, Installieren


der Applikationssoftware, Parametrierung mit Hilfe der ETS (EIBA Tool- Software),
Vergabe der physika- lischen Adressen und der logischen Gruppenadressen,
Einstellen der Parameter, Beschriften der Busteilnehmer, einschl. Montage- und
Befestigungszubehör, Abdeckungen sowie die betriebsfertige und geprüfte
Übergabe des gesamten Systems mit allen EIB/NKNX-Komponeneten,
Seite 182
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Dokumentation und Einweisung des Personals.


Die Dokumentation muß mind. folgende Unterlagen beinhalten:
- Lageplan mit eingezeichneten Busteilnehmern
- Bestückungsplan der Verteilungen
- Geräte-Stückliste
- Funktionsliste
- Übergabe aller Systemdaten zusätzlich auf Datenträger

04.04.0010 36 St EIB-Spannungsversorgung, 640 mA, REG


1 St ABB SV/S30.640.5.1 Spannungsvers,Diag.
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 5,20 €
* 5,20 € 187,20 €

04.04.0020 36 St Drossel, REG


ABB Drossel REG DR/S4.1
1 St EIB entkoppelt die Buslinie
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0030 36 St Überspannungsschutz
ABB Überspannungsschutz US/E1
1 St EIB-Komponenten
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 3,12 €
* 3,12 € 112,32 €

04.04.0040 1 St Unterbrechungsfreie
EIB-Spannungsversorgung, 640 mA, REG
ABB EIB Span.-Versorgung SU/S30.640.1
1 St 640mA unterbrechungsfrei
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 5,20 €
* 5,20 € 5,20 €

Seite 183 ÜBERTRAG: 304,72 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 304,72 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.04.0050 1 St Bleigel-Akkumulatoren, 12 V DC, 12Ah


Herst: ABB Stotz S&J, Heidelberg, Typ:
1 St SAK 12
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 5,20 €
* 5,20 € 5,20 €

04.04.0060 1 St Kabelsatz Basis


ABB Kabelsatz KS/K4.1
1 St Basis
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 2,60 €
* 2,60 € 2,60 €

04.04.0070 1 St Akku-Modul, 12 V DC, REG


ABB Akku-Modul AM/S12.1
1 St 12VDC
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0080 36 St USB-Schnittstelle, REG


1 St ABB USB-Schnittstelle REG USB/S1.1
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0090 43 St Linienkoppler, REG


1 St ABB Linienkoppler REG LK/S4.2
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
* 0,00 € 0,00 €

Seite 184 ÜBERTRAG: 312,52 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 312,52 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.04.0100 2 St IP-Router, REG


1 St ABB IP Router IPR/S3.1.1
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0110 1 St IP-Schnittstelle, REG


ABB IP Schnitstelle IPS/S3.1.1
1 St KNXnet/IP 2TE
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0120 1 St Diagnose- und Schutzmodul, REG


1 St ABB Diagnose- und Schutzmodul DSM/S1.1
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0130 5 St Binäreingang, 4fach, 230 V, REG


ABB Binäreingang 4-fach BE/S4.230.2.1
1 St 10-230V REG
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 8,32 €
* 8,32 € 41,60 €

04.04.0140 3 St Binäreingang, 8fach, 230 V, REG


ABB Binäreingang 8-fach BE/S8.230.2.1
1 St 10-230V REG
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 16,64 €
* 16,64 € 49,92 €
04.04.0150 12 St Schaltaktor, 2fach, 16 A, REG
Seite 185 ÜBERTRAG: 404,04 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 404,04 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

1 St ABB Schaltaktor 16A SA/S2.16.2.1


1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 4,16 €
* 4,16 € 49,92 €

04.04.0160 14 St Schaltaktor, 4fach, 16 A, REG


1 St ABB Schaltaktor 4fach SA/S4.16.2.1
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 8,32 €
* 8,32 € 116,48 €

04.04.0170 83 St Schaltaktor, 8fach, 16 A, REG


1 St ABB Schaltaktor 8-fach 16A SA/S8.16.2.1
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 16,64 €
* 16,64 € 1.381,12 €

04.04.0180 21 St Schaltaktor, 12fach, 16 A, REG


1 St ABB SA/S12.16.2.1 Schaltaktor, 12-fach
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 24,96 €
* 24,96 € 524,16 €

Ev e nt ua l
04.04.0190 1 St Jalousiesteuerbaustein, REG
1 St ABB Jalousiesteuerbaustein JSB/S1.1
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
* 0,00 €

Seite 186 ÜBERTRAG: 2.475,72 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 2.475,72 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.04.0200 4 St Jalousieaktor, 4fach, mit manueller


Bedienung, REG
1 St ABB Jalousieaktor JRA/S4.230.2.1
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 8,32 €
* 8,32 € 33,28 €

04.04.0210 9 St Jalousieaktor, 8fach, mit manueller


Bedienung, REG
ABB Jalo./Rolladenaktor JRA/S8.230.2.1
1 St 8-fach mit manueller Bedienung
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 16,64 €
* 16,64 € 149,76 €

04.04.0220 2 St Schalt-/Dimmaktor, 2fach, 16 A, REG


ABB Schalt-/Dimmaktor 2fach SD/S2.16.1
1 St 16A REG
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 4,16 €
* 4,16 € 8,32 €

04.04.0230 6 St Schalt-/Dimmaktor, 4fach, 16 A, REG


ABB Schalt-/Dimmaktor 4fach SD/S4.16.1
1 St 16A REG
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 8,32 €
* 8,32 € 49,92 €

Seite 187 ÜBERTRAG: 2.717,00 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 2.717,00 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.04.0240 12 St Schalt-/Dimmaktor, 8fach, 16 A, REG


ABB Schalt-/Dimmaktor 8fach SD/S8.16.1
1 St 16A REG
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 15,60 €
* 15,60 € 187,20 €

04.04.0250 28 St DALI-Gateway, 1fach, 16 Gruppen, REG


Herst: ABB Stotz S&J, Heidelberg, Typ:
1 St DG/S1.64.1.1
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 8,32 €
* 8,32 € 232,96 €

04.04.0260 2 St DALI-Gateway, 8fach, REG


ABB DALI-Gateway 8-fach DG/S8.1
1 St REG
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 12,48 €
* 12,48 € 24,96 €

Ev e nt ua l
04.04.0270 1 St Telefon-Gateway, Analog, REG
Herst: Busch-Jaeger, Lüdenscheid, Typ:
1 St 6186/11
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 15,60 €
* 15,60 €

04.04.0280 12 St Lichtregler, DALI, 8fach, 16 Gruppen,


REG

Seite 188 ÜBERTRAG: 3.162,12 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 3.162,12 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

ABB DALI Lichtregler 8-f. DLR/S8.16.1M


1 St REG
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
montieren 12,48 €
* 12,48 € 149,76 €

Beleuchtungssteuerung
Beleuchtungssteuerung

04.04.0290 24 St Lichtfühler, UP
1 St ABB Lichtfühler UP LF/U2.1
1 St Programm - Systec AN: 11701184
montieren 9,36 €
* 9,36 € 224,64 €

04.04.0300 1 psc Einregulierung Tageslichtabhängige


Regelungen
1 psc Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0310 1 St Funkschaltuhr, 4 Kanal, REG


ABB Funkschaltuhr 8 Kanäle FW/S8.2.1
1 St REG
1 St Programm - Systec AN: 11701184
montieren 10,40 €
* 10,40 € 10,40 €

04.04.0320 1 St Antenne zur Funkschaltuhr, AP


1 St ABB DCF-Antenne für Funkschalt FAD/A1.1
montieren 7,80 €
* 7,80 € 7,80 €

04.04.0330 1 St Programmierset
ABB Programmierset OBELISK top2 PS/E2.1
1 St für die Funkschaltuhr FW/S 8.2.1
* 0,00 € 0,00 €

Seite 189 ÜBERTRAG: 3.554,72 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 3.554,72 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.04.0340 1 St Speicherkarte
1 St ABB Speicherkarte OBELISK top2 PK/E2.1
montieren 1,04 €
* 1,04 € 1,04 €

04.04.0350 2 St Logikmodul, REG


1 St ABB Logigmodul LM/S1.1
1 St Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0360 1 St Applikationsbaustein Logik, REG


ABB EIB-Applikationsbaustein ABL/S2.1
1 St Logik
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0370 1 St Applikationsbaustein Zeit, REG


ABB EIB-Applikationsbaustein ABZ/S2.1
1 St Zeit
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0380 3 St KNX Smart Pilot 15,6" Küche, Restaurant,


Büros
1 St Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: SC 15
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: SC 15
1 St EBG
montieren 62,40 €
* 62,40 € 187,20 €

04.04.0390 1 St KNX Smart Pilot 8,5"


Hausleiter/Telefonzentrale
1 St Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: SC 19

Seite 190 ÜBERTRAG: 3.742,96 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 3.742,96 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: SC 19


1 St EBG
montieren 78,00 €
* 78,00 € 78,00 €

KNX-Server
KNX-Server

04.04.0400 1 St DD-KNXSERVER 1 - bis zu 500


Gruppenadressen
DIVUS KNX H-Server HOME max. 500
1 St www.voltus.de
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
04.04.0410 1 St DD-KNXSERVER 2 - bis zu 1500
Gruppenadressen
DD-KNXSERVER 2 - bis zu 1500
1 St www.vlotus.de
* 0,00 €

Tastsensoren unter Putz


Tastsensoren unter Putz
Tastsensoren mit wahlweise zuordenbaren Funktionen (für jede Taste einzeln)
Schalten UM, Schalten EIN/AUS, Dimmen, Jalousiesteuerung, Lichtszene etc.

Als Leitfabrikat ist das Schalterprgoramm aus dem Titel Allgemeininstallation


einzukalkulieren.

Dem Bieter ist es freigestellt ein gleichwertiges Fabrikat anzubieten.


[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

04.04.0420 44 St Tastsensor 1fach


Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS
1 St 5091 TSM
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 501
1 St TSA WW

Seite 191 ÜBERTRAG: 3.820,96 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 3.820,96 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 501


TSA SW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 981
1 St WW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 981
SW
1 St Programm - Systec AN: 11701184
montieren 6,24 €
* 6,24 € 274,56 €

04.04.0430 26 St Tastsensor 2-fach


Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS
1 St 5092 TSM
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 502
1 St TSA WW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 502
TSA SW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 981
1 St WW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 981
SW
1 St Programm - Systec AN: 11701184
montieren 6,24 €
* 6,24 € 162,24 €

04.04.0440 10 St Tastsensor 4-fach


Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS
1 St 5094 TSM
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 504
1 St TSA WW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 504
TSA SW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 981
1 St WW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 981
SW

Seite 192 ÜBERTRAG: 4.257,76 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 4.257,76 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

1 St Programm - Systec AN: 11701184


montieren 6,24 €
* 6,24 € 62,40 €

04.04.0450 5 St Taster-Busankoppler 1-fach


Zweipunktbedienung UP
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ:
1 St 4071.02 LED
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 990
1 St NAKO5 WW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 990
NAKO5 SW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 981
1 St WW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 981
SW
1 St Programm - Systec AN: 11701184
montieren 6,24 €
* 6,24 € 31,20 €

04.04.0460 8 St Taster-Busankoppler 2-fach


Zweipunktbedienung UP
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ:
1 St 4072.02 LED
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 995
1 St NA KO5 WW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 995
KO5 SW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 981
1 St WW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 981
SW
1 St Programm - Systec AN: 11701184
montieren 6,24 €
* 6,24 € 49,92 €

Seite 193 ÜBERTRAG: 4.401,28 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 4.401,28 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Tastsensoren auf Putz


Tastsensoren auf Putz
Tastsensoren mit wahlweise zuordenbaren Funktionen (für jede Taste einzeln)
Schalten UM, Schalten EIN/AUS, Dimmen, Jalousiesteuerung, Lichtszene etc.

Als Leitfabrikat ist das Schalterprgoramm aus dem Titel Allgemeininstallation


einzukalkulieren.

Dem Bieter ist es freigestellt ein gleichwertiges Fabrikat anzubieten.


[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

04.04.0470 71 St KNX Taster BA - Mittenstellung - 1-fach


Herst: Jung, Schalksmühle, Typ:
1 St 8471.02 LEDW
1 St Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: 800 NA
1 St Programm - Systec AN: 11701184
montieren 5,20 €
* 5,20 € 369,20 €

04.04.0480 8 St KNX-Taster BA - Mittenstellung - 2-fach


Herst: Jung, Schalksmühle, Typ:
1 St 8472.02 LEDW
1 St Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: 805 NA
1 St Programm - Systec AN: 11701184
montieren 5,20 €
* 5,20 € 41,60 €

Präsenz- / Bewegungsmelder
Präsenz- / Bewegungsmelder

Ev e nt ua l
04.04.0490 1 St Mini-KNX-Präsenzmelder
1 St BEG 93390 Präsenzmelder V6.0 weiß
1 St Programm - Systec AN: 11701184
montieren 10,40 €
* 10,40 €

Seite 194 ÜBERTRAG: 4.812,08 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 4.812,08 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.04.0500 21 St KNX Präsenzmelder Mini


BEG 93383 PD2N-KNX-ST-UP Präsenzmelder
1 St V6.0 weiß
BEG 93304 AP Montageset zum Umrüsten
1 ST von PD2N u.PD4N Unterputzgeräten
1 St Programm - Systec AN: 11701184
montieren 9,36 €
* 9,36 € 196,56 €

04.04.0510 65 St KNX-Präsenzmelder für Wandeinbau,


Universal, weiss
1 St Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: 2070 U
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS
1 St 3280-1 A WW
Herst: Jung, Schalksmühle, Typ: LS 981
1 St WW
1 St Programm - Systec AN: 11701184
montieren 6,76 €
* 6,76 € 439,40 €

04.04.0520 15 St Automatikschalter Aussenbereich a.P.


1 St BEG 93363 KNX Präsenzmelder V6.0 weiß
BEG Rahmen IP54 weiss
1 ST 92139 f.INDOOR 180, weiß
BEG AP-Dose IP54 f.Indoor 180
1 ST 92141
1 St Programm - Systec AN: 11701184
montieren 10,40 €
* 10,40 € 156,00 €

Gesamte Dokumentation KNX


KNX-Dokumentation

Die Lieferung beinhaltet die gesamte Dokumentation mit Ausdruck aller


Bildmmasken, Liste aller Variablen mit Angaben des Typ, Grenzwerte "Zuordnung
zum Bussystem", Verwendung und Positionierung in den Masken. Alle Projekt-
daten-Quellcode sind zusätzlich auf Datenträgern zu liefern.

Seite 195 ÜBERTRAG: 5.604,04 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 5.604,04 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.04.0530 60 St Erstellung des Anwendungsprojekts /


Programmierung
Erstellung des Anwendungsprojekts /
1 St Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0540 40 St Einfügen von zusätzlichen statischen


Bildobjekten
Einfügen von zusätzlichen statischen
1 St Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0550 40 St Einfügen von zusätzlichen


Bitmaps/Variablen
Einfügen von zusätzlichen
1 St Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0560 40 St Erstellen v. einzeil. Ereignis-Meldungen


Erstellen v. einzeil. Ereignis-Meldungen
1 St Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0570 1 St Programmierung Lichtszenarien


Programmierung Lichtszenarien
1 St Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 € 0,00 €

Behelfsmittel
Behelfsmittel

04.04.0580 1 psc Erstellen eines Pflichtenheftes


Erstellen eines Pflichtenheftes
1 psc Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0590 1 psc Inbetriebnahme und Funktionsprüfung


Inbetriebnahme und Funktionsprüfung
1 psc Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 € 0,00 €

Seite 196 ÜBERTRAG: 5.604,04 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 5.604,04 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
04.04.0600 10 St Änderung von Systemparametern
Änderung von Systemparametern
1 St Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 €

Anbindung an die GLT / Haustechnik


Anbindung an die GLT / Haustechnik

Die Kommunikation mit dem EIB/KNX-System zwecks Steuerung


und Überwachung von spezifischen Funktionen der Gebäudeinstallation erfolgt
über ein EIB. Die Umsetzung der Meldungen für die Visualisierung wird über das
Gewerk Haustechnik vorgenommen.

Folgende Meldungen werden vorgesehen:


- Heizen
- Kühlen
- usw.

Zusätzlich ist ein entsprechender Klartext zu jedem Element vorzusehen, der vom
Elektriker nur als Tabelle vorgegeben und von der Haustechnik einprogrammiert
wird.
Die Wind- und Regenwächter-Information der zentralen Wetterstationen ist über
das EIB/KNX-System auch auf die GLT aufzuschalten.

Leistungsgrenze: Gewerk Elektro / GLT ist für das Gewerk Elektro:

- Übergabe aller EIB/KNX-Meldungen über die Schnittstelle EIB.

04.04.0610 30 St Erstellen von Klartexten für die


einzelnen Meldungen
Erstellen von Klartexten für die
1 St Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0620 3 Satz Einzelüberprüfung der Meldungen zusammen


mit der GLT
Einzelüberprüfung der Meldungen zusammen
1 Satz Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
04.04.0630 30 St Programmierung

Seite 197 ÜBERTRAG: 5.604,04 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 5.604,04 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Programmierung
1 St Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 €

Ev e nt ua l
04.04.0640 1 psc Geimeinsame Inbetriebnahme
Datenschnittstelle
Geimeinsame Inbetriebnahme
1 psc Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 €

04.04.0650 1 psc Nutzereinweisung


Nutzereinweisung
1 psc Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 € 0,00 €

Sonnenschutzsteuerung
Sonnenschutzsteuerung

Das gesamte Gebäude wird bauseits an 4 Fassadenseiten mit außenliegenden


Sonnenschutzanlagen ausgerüstet, um in den Sommermonaten eine direkte
Sonneneinstrahlung und gleichzeitig eine Aufheizung der Räume zu verhindern,
sind bauseits motorisch angetriebene Sonnenschutzanlagen installiert.

Die Sonnenschutzanlage wird elektromotorisch betrieben und kann über


übergeordnete Zentralen automatisch sowie vor Ort von Hand über Jalousietaster
beträtigt werden.

Für den automatischen Betrieb der Anlage werden Lichtfühler beschattungsfrei und
Windgeber auf dem Gebäude montiert.

Die Schaltschwellen für die Auf-und Abfahrt der Helligkeits- steuerung sowie für
Auffahrt und Sperren bei Windsignal, bei Fensterreinigung bzw. Jalousiereinigung
müssen pro Steuerabschnitt unabhängig voneinander einstellbar sein.

Ferner sind einstellbare Verzögerungszeiten für Sonnen- und Windsignale je


Steuerabschnitt zu berücksichtigen. Das Zentralgerät ist über EIB anzusteuern
womit Freigabe- und Sperrzeiten vorgesehen werden können.

Von der Zentrale (Tableau) aus sind wahlfrei alle Steuerabschnitte auf Automatik-
oder Handbetrieb einstellbar sowie jegliche Bedienung zu sperren.

Für die Realisierung dieser Anforderungen wird eine flexible EIB- Steuerung
eingeplant, welche die eine zentrale und örtliche Einzelbedienung gewährleistet und
zusätzlich sowohl Einzel-als auch Gruppensteuerungen der Antriebe ermöglicht.

Dafür wird jeder Antrieb an einen eigenen Jalousieausgang eines Jalousieaktors

Seite 198 ÜBERTRAG: 5.604,04 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 5.604,04 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

angeschlossen, der auch die Stromversorgung (230v, 50 Hz) des Antriebes liefert.

Die erforderlichen Antriebsmotore werden vom Gewerk Fassade geliefert und


montiert.

Die Änderung des Lamellenwinkels muß jedoch auch jederzeit stufenweise über
Einzeltaster durch kurzes Antippen vorgenommen werden können.

Bei längerer Betätigung des Tasters muß die Jalousie, je nach Betätigungsrichtung
gänzlich hinauf- bzw. herabfahren.

Alle Befehle werden über die Busleitung gesendet.

Eine Abstimmung zwischen dem Jalousielieferant ist unbedingt erforderlich.

Die Sonnenschutzsteuerung wird über eine Wetterzentrale


Die Sonnenschutzsteuerung wird über eine Wetterzentrale vorgenommen, die
Antriebe für die vorgesehenen Fassaden in Abhängigkeit von Sonneneinstrahlung,
Windgeschwindigkeit, Regen, Uhrzeit und Dämmerung ansteuern kann.
Die entsprechenden Fühler werden direkt an die Zentrale angeschlossen
(Leitungslänge bis 100 m). Die Befehlsausgabe erfolgt über den EIB/KNX-Bus.

Die optische Zustandsanzeige für AUF/AB Sonne, Sonnenautomatik EIN/AUS und


Wind /Regen kann fassadenweise abgegriffen und verarbeitet werden.

Nachfolgende Funktionen müssen möglich sein:

Funktion Sonnenautomatik:

- Anschlußmöglichkeit von 4 unabhängigen Sonnenfühlern


für 4 einzelne Steuerbereiche bzw. eines
Wettersensors für die Messung der Helligkeit in drei
Himmelsrichtungen
- Helligkeitswert muß für jeden Steuerbereich
unabhängig einstellbar sein.
- Sonnenautomatik muss für Tageslichtlenkung und
Schattenwerfern sind zu berücksichtigen, jeden Steuerbereich
unabhängig ein-/ausschaltbar sein.
- Überschreiten des eingestellten Helligkeitswertes
wird bereichsweise optisch angezeigt.
- Zur Vermeidung häufiger Fahrbefehle dürfen die
Signale der Sonnensensoren nur mit Ansprech- und
Verzögerungszeiten auf die Busleitung übertragen
werden.
- Die Wiederholung des Sonnenbefehls nach einem
Prioritätssignal (Wind/Regen/Prio.Kontakt) muß wahl-
weise zu-/und abgeschaltet werden können.

Funktion Windautomatik:

- Anschluss von 1 bzw.je nach Ausführung bis


Seite 199 ÜBERTRAG: 5.604,04 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 5.604,04 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

4 unabhängigen Windfühlern oder einer Kombiwettersensors


- Alle Windfühlerausgänge müssen den Anschluß von
thermostatisch geregelten Windfühlern ermöglichen.
- Die Schwellwertvorgabe für die maximale Windge-
geschwindigkeit muß digital am Display überprüft und
einzel änderbar sein.
- Der Windbefehl hat oberste Priorität und darf nicht
durch andere Befehlsgeber (z.B. örtliche Taster,
Sonnen- und Zeit-Befehle usw.) aufgehoben werden.
- Überschreiten der eingestellten maximalen Wind-
geschwindigkeit wird bereichsweise optisch angezeigt.
- Zur Vermeidung häufiger Fahrbefehle dürfen die
Signale der Windfühler erst nach einer Verzögerungs-
zeit andere Befehle zugelassen werden.
- Die Prioritätsrichtung des Windbefehls muß auf "Ab"
oder "Auf" umgeschaltet werden können.

Funktion Regenautomatik:

- Anschlussmöglichkeit eines beheizten Regenfühlers.


- Die Regenautomatik muß für jeden
Steuerbereich ein-und abschaltbar sein
- Bei Regen erfolgt eine optische Anzeige
- Die Prioritätsrichtung des Regenbefehls muß auf "Ab"
oder "Auf" umgeschaltet werden können.

04.04.0660 1 St Wetterstation, 4fach, REG


1 St ABB Wetterzentrale REG WZ/S1.3.1.2
1 St Programm - Systec AN: 11701184
Einbau
1 St Angebot Leukhardt 1712519.1-HSA
* 0,00 € 0,00 €

04.04.0670 1 St Wettersensor AP
1 St ABB Wettersensor AP WES/A3.1
1 St Programm - Systec AN: 11701184
montieren 20,80 €
* 20,80 € 20,80 €

04.04.0680 1 St Montage -Winkel


1 St Montage -Winkel
montieren 15,60 €
* 15,60 € 15,60 €

Seite 200 ÜBERTRAG: 5.640,44 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 5.640,44 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.04.0690 1 St Mast
1 St Mast
montieren 10,40 €
* 10,40 € 10,40 €

04.04.0700 1 St Mastbefestigung
1 St Mastbefestigung
montieren 5,20 €
* 5,20 € 5,20 €

04.04.0710 61 St Herstellen der Steckverbindungen für die


Kabel/Leitung absetzen, einführen und
1 Stck mit erford. Material anschl. 4x1,5qmm
Hirschmann Stecker
1 St STAS 3 N gr
montieren 6,24 €
* 6,24 € 380,64 €

Ev e nt ua l
04.04.0720 61 St Wie vor, jedoch zur Beistellung
Kabel/Leitung absetzen, einführen und
1 Stck mit erford. Material anschl. 4x1,5qmm
montieren 6,24 €
* 6,24 €

04.04.0730 1 St Inbetriebnahme der


Sonnenschutzsteuerungen
1 St Programm - Systec AN: 11701184
* 0,00 € 0,00 €

Summe 04.04 6.036,68 € *

04.05 444.05 Allgemeininstallation

Vorschriften
Es sind für die Ausführungsarbeiten sämtliche Vorschriften, Schutzmaßnahmen,
Installationsmaterialien, Betriebssicherheits- und DIN-Vorschriften einzuhalten und
bei der Kalkulation zu berücksichtigen!

Seite 201
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Technische Vorbemerkungen
Technische Vorbemerkungen

Ab Unterverteilung ist die erforderliche Elektroenergie strom- kreismäßig getrennt


den einzelnen Verbrauchern zuzuführen.

Die Installation erfolgt, soweit möglich und soweit vorhanden, innerhalb


abgehängter Decken, sonst Unterputz, Aufputz, Aufputz in Leerrohr oder in
Installationskanälen. Die Installationsart der einzelnen Bereiche des Gebäudes ist
mit der Fachbauleitung bzw. mit dem Architekten vor Montagebeginn
abzustimmen.

Die Rangierverteiler sind so in die abgehängte Decke bzw. offenen Deckenzonen


einzubauen, dass sie durch Herausnehmen oder -klappen einer Deckenplatte
jederzeit zugänglich sind.

Als Installationsmaterial im Kabelbahn- und Rangierverteiler-System sind


Mantelleitungen NYM zu verwenden.

Ab Rangierverteiler erfolgt die Leitungsverlegung zu den Geräten, Leuchten,


Schaltern und Putzsteckdosen ebenfalls mit Mantelleitungen.

Die Leitungsverlegung zwischen Unterverteilungen und Rangier- verteilern, sowie


Installationsschwerpunkten (Leitungshäufung) ist in einem Kabelrinnensystem
durchzuführen.

Verdeckte "a.P.-Installation" ist innerhalb abgehängter Decken durchzuführen. Als


Leitungsmaterial ist Mantelleitung NYM zu verwenden.

Im-Putz-Installation ist in allen gefliesten oder ähnlichen Räumen durchzuführen.


Bei nicht ausreichender Putzstärke für größere Kabelquerschnitte hat die
Verlegung unter Putz in Schlitzen zu erfolgen. Als Leitungsmaterial ist Mantelleitung
NYM zu verwenden.

Die Verlegung aller Leitungen, aller Rohre und Kanäle hat auf jeden Fall waagrecht
oder senkrecht zu erfolgen, in keinem Fall diagonal.

Für alle Schalter, Taster und Steckdosen a.P. und u.P. ist das Fabrikat Jung
eingeplant. Ausnahmen sind nur für Dreh- stromsteckdosen zugelassen. Für
Drehstromsteckdosen ist das System Cekon eingeplant.

Die Montagehöhe der Schalter, Taster und Steckdosen beträgt, wenn nicht anders
angegeben, einheitlich für Schalter und Taster 1,05 m und für Steckdosen 0,30 m
Oberkante Fertigfußboden (Vermaßung vom Meter-Riß).

Besonders gekennzeichnete Räume sind mit Geräten in explosionsgeschützter


Ausführung entsprechend den VDE-
Vorschriften 0165/6.80, 0166/5.81 sowie der DIN 57165 und 57166 zu installieren.

Die Installationsmaterialien sind bei Ex-Installation entsprechend der


Explosionsklasse 3n und der Zündgruppe G1 auszuwählen.
Seite 202
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Bei Ausführung der Wände und Decken in Sichtbeton bzw. Sichtmauerwerk sind
sämtliche anderen Leitungen in Leerrohr zu führen, wobei folgendes zu beachten
ist:
Als Leitungsmaterial ist Mantelleitung des Typs NYM zu verwenden.

Sämtliche Geräte sind mit Stromkreisnummern, dauerhaft mit Schablonenschrift zu


beschriften.

Die Schaltgeräte bzw. Abdeckungen sind mit Schriftfeld bzw. Beschriftungsfeld


auszurüsten und in die Einheitspreise einzukalkulieren.

Das hier erforderliche Klein- und Befestigungsmaterial ist in die Einheitspreise mit
einzukalkulieren.

Als Abzweig-, Schalter- und Anschlußdosen sind Allzweckdosen aus Kunststoff mit
zwei bzw. vier Befestigungsschrauben, wie Fabrikat Kaiser oder Spelsberg, zu
verwenden.

Schaltermaterial und Sonstiges


Schaltermaterial und Sonstiges

Für sämtliche Schalter, Steckdosen, Anschlussdosen, etc. sind Rahmen und


Abdeckungen anteilig einzukalkulieren.

Montageart: unter Putz, für trockene Räume

Flächen-Schaltermaterial, unter Putz, mit großflächigen Bedienelementen (Wippe),


mit quadratischer Abdeckung bzw. Zentraleinsatz. Rahmen geeignet für senkrechte
und waagrechte Montage.

Fabrikat: Jung

Typ: LS990 alpinweiß oder schwarz

oder gleichwertig
[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

04.05.0010 185 St Schuko-Steckdosen 16 A, 1-fach mit


Berührungsschutz
SCHUKO Steckdose m.Schriftf
1 St LS1520KINAWW

Seite 203
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

SCHUKO Steckdose m.Schriftf


LS1520KINASW
Rahmen 1fach
1 St LS981WW
Rahmen 1fach
LS981SW
montieren 4,68 €
* 4,68 € 865,80 €

04.05.0020 44 St Schuko-Steckdosen 16 A, 1-fach mit


Berührungsschutz
Dichtungsflansch
1 St 551WU
SCHUKO Steckdose m.Klappd.u
1 St LS1520BFNAKLWW
SCHUKO Steckdose m.Klappd.u
LS1520BFNAKLSW
Rahmen 1fach
1 St LS981WW
Rahmen 1fach
LS981SW
montieren 4,94 €
* 4,94 € 217,36 €

04.05.0030 88 St Schuko-Steckdosen 16 A, 1-fach wie vor


jedoch Edelstahlausführung
Dichtungsflansch
1 St 551WU
SCHUKO Steckdose m.Klappd.
1 St ES1520NAKL
Rahmen 1fach
1 St ES2981
montieren 5,46 €
* 5,46 € 480,48 €

04.05.0040 36 St Geräteanschlussdosen 5 x 2,5 mm², u. P.

Seite 204 ÜBERTRAG: 1.563,64 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 1.563,64 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

MERT Herdanschlussdose 2,5qmm 520427


1 St UP flache Ausführung polarweiss
montieren 5,20 €
* 5,20 € 187,20 €

04.05.0050 40 St Geräteanschlussdosen 5 x 4 mm², u. P.


MERT Herdanschlussdose 4qmm 520227
1 St UP ws
montieren 7,80 €
* 7,80 € 312,00 €

04.05.0060 28 St CEE-Steckdose 16 A, 3-polig N + PE,


unter Putz
Bals 146 Unterputz-Steckdose 16A 5p
1 St 400V 6h IP44
montieren 7,80 €
* 7,80 € 218,40 €

04.05.0070 16 St CEE-Steckdose 32 A, 3-polig N + PE,


unter Putz
BALS 142 Unterputz-Steckdose 32A 5p
1 St 400V 6h IP44
montieren 9,36 €
* 9,36 € 149,76 €

04.05.0080 4 St CEE-Steckdose 63 A, 3-polig N + PE,


unter Putz
MENN Anbaudose 63A 3-polig 1148A
1 St TA IP44 9H 400V
montieren 15,60 €
* 15,60 € 62,40 €

Montagesart: Auf Putz, spritzwassergeschützt IP 44


Montagesart: Auf Putz, spritzwassergeschützt IP 44

Wasserdichtes Schaltermaterial mit großflächigen Bedienele- menten,


Leitungseinführung unten und oben, Gehäuseunterteil mit Erdungsklemme
komplett montiert und angeschlossen.

Fabrikat: Jung

Typ: WG800

Seite 205 ÜBERTRAG: 2.493,40 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 2.493,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

oder gleichwertig
[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

04.05.0090 298 St Schukosteckdosen 16 A, mit


Klappdeckel, 1-fach
SCHUKO-Steckdose NA
1 St 820NAW
montieren 4,94 €
* 4,94 € 1.472,12 €

04.05.0100 2 St Schukosteckdosen 16 A, mit


Klappdeckel, 1-fach
SCHUKO-Steckdose m. Sicherh
1 St 820NAWSL
montieren 4,94 €
* 4,94 € 9,88 €

04.05.0110 260 St Schukosteckdosen 16 A, mit


Klappdeckel, 2-fach
SCHUKO-Steckdose 2fach NA w
1 St 8220NAW
montieren 6,50 €
* 6,50 € 1.690,00 €

04.05.0120 1120 St Schukosteckdosen 16 A, mit


Klappdeckel, 3-fach
SCHUKO-Steckdose 3fach NA w
1 St 8230NAW
montieren 7,80 €
* 7,80 € 8.736,00 €

04.05.0130 40 St Geräteanschlussdose bis 5 x 2,5 mm²


MERT Herdanschlussdose 2,5qmm 520427
1 St UP flache Ausführung polarweiss
montieren 5,20 €
* 5,20 € 208,00 €

Seite 206 ÜBERTRAG: 14.609,40 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 14.609,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.05.0140 25 St Geräteanschlussdose 5 x 4 mm²


MERT Herdanschlussdose 4qmm 520227
1 St UP ws
montieren 7,80 €
* 7,80 € 195,00 €

04.05.0150 14 St CEE-Steckdose 16 A, 3-polig, N + PE


auf Putz
Bals 112001 Wandsteckdose QC 16A 5p
1 St 400V 6h IP44 Geh.Gr:90x87
montieren 6,50 €
* 6,50 € 91,00 €

04.05.0160 16 St CEE-Steckdose 32 A, 3-polig, N + PE


auf Putz
Bals 112002 Wandsteckdose QC 32A 5p
1 St 400V 6h IP44 Geh.Gr:92x94
montieren 9,36 €
* 9,36 € 149,76 €

04.05.0170 6 St CEE-Steckdose 63 A, 3-polig, N + PE


auf Putz
Bals 1124 Wandsteckdose GT 63A 5p 400V
1 St 6h IP44 Geh.Gr:170x118
montieren 12,48 €
* 12,48 € 74,88 €

04.05.0180 4 St Steckdosen-Kombinationen
Bals 89289 VARIABOX-L 3x Schuko 1x
1 Stck CEE 16A
montieren 20,80 €
* 20,80 € 83,20 €

Abzweigdosen usw.
Abzweigdosen usw.

Verlegungsart: Auf Putz, Feuchtrauminstallation, Schutzart IP 54, Dosen aus


Thermoplast-Kästen einschl. Einsteckdichtungen, Kabelveschraubungen,
Einstecknippel usw.

Seite 207 ÜBERTRAG: 15.203,24 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 15.203,24 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.05.0190 850 St Abzweigkasten, 85 x 85 x 45 mm,


Spelsberg i12-L Verbindungsdose Leer
1 St grau IP55 85x85x37mm 33291201
WAGO Verb.Dosenkl.0,5-2,5qmm 2273-203
5 St Serie 2273 24A 450V orange
montieren 6,50 €
* 6,50 € 5.525,00 €

04.05.0200 630 St Abzweigkasten, 115 x 115 x 58 mm,


Spelsberg Abox 060L Verbindungsdose
1 St Leer grau M25 110x110x67 80690701
WAGO Verb.Dosenkl.0,5-2,5qmm 2273-203
5 St Serie 2273 24A 450V orange
montieren 7,80 €
* 7,80 € 4.914,00 €

04.05.0210 120 St Kabelabzweigdosen und -kasten, IP 54,


Spelsberg Abox 160L Verbindungsdose
1 St Leer grau M40 180x180x91 81691001
WAGO Verb.Dosenkl.0,5-2,5qmm 2273-203
5 St Serie 2273 24A 450V orange
montieren 9,36 €
* 9,36 € 1.123,20 €

04.05.0220 40 St Geräteanschlußdose, 5-pol., a.P.,


ABL 2505110 Geräte-Anschlussdose UP-AP
1 St weiß Klemmen 5x6qmm
montieren 4,16 €
* 4,16 € 166,40 €

Installationsdosen
Installationsdosen

In vielen Fällen sind zweckmäßig Schalterklemmdosen verwendet, insbesondere


dort, wo Leitungen innerhalb von Schalterdosen verklemmt werden müssen.

Dosen für Schalter usw. in Räumen mit Wandfliesenbelag sind


in Zusammenarbeit mit dem Fliesenleger auf "Fliesenkreuz" zu setzen.

Alle Unterputzdosen sind putzbündig zu setzen; alle zu tief sitzenden Dosen sind
nachträglich auf Putzflucht zu ändern.
Bei Ständerwänden sind entsprechende geeignete Hohlwand- dosen zu verwenden
und die Dosenlöcher sorgfältig ohne Beschädigung der Beplankung auszufräsen.
Seite 208 ÜBERTRAG: 26.931,84 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 26.931,84 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Um Schallbrücken zu vermeiden, dürfen Gerätedosen in einer Wand nicht direkt


gegenüber liegen, sondern müssen versetzt angeordnet werden.

Besondere Hinweise:

- Die Verwendung von Gips zur Befestigung von UP-Dosen ist


nur dort gestattet, wo mit Sicherheit mit späterem Gipsputz
gerechnet werden kann. Für alle übrigen Fälle ist Spezial-
zement zu verwenden.
- Bei Aufmaß und Abrechnung wird zwischen Dosen und
Schaltern mit mehreren Einführungen und solchen mit einer
Einführung nicht unterschieden.

Komplett in VDE-Ausführung liefern, montieren, anschließen, einschl. Deckel,


erforderlichen Klemmen und Zubehör.

Verlegungsart: Unter Putz, einschl. Stemmarbeiten in Mauerwerk bzw.


Betonwänden einschl. Entsorgung von Schutt.

04.05.0230 40 St Schalterdose (leer), Durchm. 60 mm,


Tiefe 40 mm
Kaiser 1055-04 Gerätedose 60/42
1 St m.Verbindungsstutzen
montieren 3,12 €
* 3,12 € 124,80 €

04.05.0240 20 St Abzweig-Schalterdose, Durchm. 60 mm,


Tiefe 60 mm
Kaiser 1555-04 Geräte-Verbindungsdose
1 St 60/66
montieren 4,16 €
* 4,16 € 83,20 €

04.05.0250 10 St Putzaufsatzringe von 1 cm bis 3 cm hoch


Kaiser 1155-62 Putzausgleichringe
1 St h=24mm Schraubabstand 60mm m.Schrauben
montieren 0,26 €
* 0,26 € 2,60 €

04.05.0260 15 St Abzweigdose, Durchm. 70 mm, Tiefe 55 mm


1 St Kaiser 1572-02 Verbindungsdose 70/56
montieren 4,16 €
* 4,16 € 62,40 €

Seite 209 ÜBERTRAG: 27.204,84 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 27.204,84 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Verlegungsart: in Hohlwänden, zum vorderseitigem Einbau


Verlegungsart: in Hohlwänden, zum vorderseitigem Einbau in Holz-, Rigips- und
andere Hohlwände, Halterung durch herausklappbare Laschen, für
Schraubbefestigung der Geräte, einschl. Bohrung in der Wand.

04.05.0270 210 St Hohlwand-Schalterdose (leer), 60 mm,


Kaiser 9063-01 Hohlwand Gerätedose
1 St 68/47 m.Schrauben
montieren 2,60 €
* 2,60 € 546,00 €

04.05.0280 120 St Hohlwand-Schalterdose


Kaiser 9064-01 Hohlwand Geräte-
1 St Verbindungsdose 68/61 m.Schrauben
montieren 2,60 €
* 2,60 € 312,00 €

04.05.0290 55 St Hohlwand-Gerätedose Brandschutz F90


Kaiser 9464-01 Geräte-Verbindungsdose
1 St HWD90 74/54,5 f.Brandschutzwände F30-F90
montieren 4,68 €
* 4,68 € 257,40 €

04.05.0300 30 St Hohlwand-Wandauslassdosen
Kaiser 9148-00 Hohlwand Wandleuchten-
1 St Anschlussdose luftdicht
montieren 2,08 €
* 2,08 € 62,40 €

04.05.0310 7 St Terrassenheizstrahler, 3m
1 St Burda MSET3.2 9010
montieren 78,00 €
* 78,00 € 546,00 €

EINLEGEARBEITEN IN BETON
EINLEGEARBEITEN IN BETON

Für die Leerrohr- und Doseninstallation in die


Für die Leerrohr- und Doseninstallation in die Betonbauteile sind in der
nachfolgenden Leistungbeschreibung Positionen vorgesehen.

Derzeit sind Teilbereiche der Treppenhäuser sowie der Fluchttunnel im 2.


Untergeschoss einzulegen.

Seite 210 ÜBERTRAG: 28.928,64 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 28.928,64 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Im Ortbeton, Stampf- und Rüttelbeton sowie mit Fertigteilen ist flexibles


Kunststoffrohr (FFKuS-EM-F) zu verwenden, nach VDE 0605, DIN 49019 und DIN
EN 50086 Blatt 2, Ausführung Mindestdruckfestigkeit 750 N/5cm.

Zugdrähte aus verzinktem Draht 1,5 mm² sind in sämtliche Rohre einzuziehen. Die
Leerrohre und Dosen müssen stoß- und rüttelfest in die Bewehrung bzw. an den
einzelnen Schalelementen befestigt werden. Rohre niemals in Wänden und
Decken bündeln.
Es ist mindest ein Rohrdurchmesser zwischen den einzelenen Rohren als Abstand
einzuhalten.
Die Leerrohplanung ist vor Montagebeginn mit dem Statiker abzustimmen und
freizugeben.

In die Einzelpositionen ist das nachträgliche öffnen der Betondosen usw. im


Anschluß an die Betonierarbeiten sowie der Einzug der Zugdrähte einzukalkulieren.

Das Ausschneiden von Armiereisen ist in die Einheitspreise mit einzukalkuliren.

Das hier erforderliche Klein- und Befestigungsmaterial ist in die Einheitspreise mit
einzukalkulieren.

Betondosen, Kästen und Zubehör


Betondosen, Kästen und Zubehör

Als Abzweig-, Schalter- und Anschlussdosen sind Allzweckdosen aus Kunststoff


mit zwei bzw. vier Befestigungsschrauben, wie Fabrikat Kaiser oder Spelsberg, zu
verwenden.

In den nachfolgenden Positionen sind Befestigungs- und Zubehörteile wie


Blindsockel, Stützholme, Endtüllen, Abstandhalter bei fehlender Armierung, usw. in
die Einheitspreise einzurechnen.

Fabrikat: Spelsberg

Dem Bieter ist es freigestellt ein gleichwertiges Fabrikat anzubieten.

04.05.0320 30 St Betondosen Durchmesser 60 mm als


Schalterdose
Kaiser 1260-40 Beton
1 St Geräte-Verbindungs- dose 60/79 als Groß
montieren 2,60 €
* 2,60 € 78,00 €

04.05.0330 40 St Betondosen Durchmesser 60 mm als


Schalterdose

Seite 211 ÜBERTRAG: 29.006,64 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 29.006,64 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Kaiser 1260-40 Beton


1 St Geräte-Verbindungs- dose 60/79 als Groß
montieren 2,60 €
* 2,60 € 104,00 €

04.05.0340 5 St Betondosen Durchmesser 35 mm als


Wandauslassdose
1 St Kaiser 9951 Wandauslass 90x45x50mm
montieren 2,60 €
* 2,60 € 13,00 €

04.05.0350 60 St Betondosen Durchmesser 60 mm als


Abzweig-Schalterdose
Kaiser 1265-40 Beton
1 St Geräte-Verbindungs- dose 60/82 m.Putzha
montieren 2,60 €
* 2,60 € 156,00 €

04.05.0360 10 St Betondosen Durchmesser 74 mm als


Decken-Abzweigdose
Kaiser 9959 Deckenauslass f.KRFG-Rohre
1 St D:85x105mm
montieren 3,12 €
* 3,12 € 31,20 €

04.05.0370 25 St Prefix Betonbaudose 60


Kaiser 1211-61 Prefix 60 Betonbau
1 St Geräte- Verbindungsdose D:60mm
montieren 3,12 €
* 3,12 € 78,00 €

04.05.0380 30 St Ovalrichter
Kaiser 1261-42 Beton Ovaltrichter
1 St f.M20 Rohre m.Verschlussdeckel
montieren 1,56 €
* 1,56 € 46,80 €

04.05.0390 8 St Spezialkasten K0 EK

Seite 212 ÜBERTRAG: 29.435,64 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 29.435,64 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Spelsberg K0 EK Einbaukasten
1 St 71x111x61mm 97700101
montieren 4,16 €
* 4,16 € 33,28 €

04.05.0400 6 St Spezialkasten K1 EK
Spelsberg K1 EK Einbaukasten
1 St 91x85x53mm 97500101
montieren 4,16 €
* 4,16 € 24,96 €

04.05.0410 30 St Rohrkapsel EN 25 bis EN 40


Spelsberg ROP37 Rohrkapsel f.M40
1 St 97053701
montieren 1,04 €
* 1,04 € 31,20 €

04.05.0420 70 St Rohrkrümmer 30° für Rohre EN 25 bis EN


40
Spelsberg ROK3 Rohrkrümmer 30° groß
1 St 97043501
montieren 1,04 €
* 1,04 € 72,80 €

04.05.0430 45 St Abstandhalter
1 St SPEL Abstandhalter ABH1
montieren 1,04 €
* 1,04 € 46,80 €

04.05.0440 14 St Blindsockel
Spelsberg U71 BSK-NA Blindsockel
1 St 71x71x25mm 97953001
Spelsberg STH 290 Stützholm 29cm
1 ST 97979001
montieren 4,16 €
* 4,16 € 58,24 €

04.05.0450 8 St Eingießtopf mit Transformatortunnel

Seite 213 ÜBERTRAG: 29.702,92 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 29.702,92 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

KAIS Gehäuse m. Trafo-Tunnel 1290-41


1 St 2-tlg.
montieren 6,24 €
* 6,24 € 49,92 €

04.05.0460 6 St Eingießtopf für Sicherheitsleuchten


Kaiser 1290-41 Einbaugehäuse HaloX-O
1 St D:160mm m.Trafo-Tunnel
montieren 6,24 €
* 6,24 € 37,44 €

04.05.0470 10 St Eingießtopf für Downlights


Kaiser 1293-27 KompaX1 Gehäuse
1 St Ortbeton m.Mineralfaserplatte D:<=300m
montieren 6,24 €
* 6,24 € 62,40 €

04.05.0480 6 St Eingießtopf für Downlights


Kaiser 1293-27 KompaX1 Gehäuse
1 St Ortbeton m.Mineralfaserplatte D:<=300m
montieren 6,24 €
* 6,24 € 37,44 €

04.05.0490 24 St Eingießtopf für Wandeinbauleuchten


BEGA 10426 Einbaugehäuse
1 St (alte Art.-Nr.:426)
montieren 6,24 €
* 6,24 € 149,76 €

Leerrohre
Leerrohre

Fabrikat: Fränkische Rohrwerke FFKUS

Dem Bieter ist es freigestellt ein gleichwertiges Fabrikat anzubieten.

04.05.0500 160 m Kunststoffpanzerrohr EN 20, flexibel


Gewiss DX24220N FK-MF/20 mittelschwer
1m Rohr biegsam grau
montieren 1,66 €
* 1,66 € 265,60 €

Seite 214 ÜBERTRAG: 30.305,48 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 30.305,48 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.05.0510 800 m Kunststoffpanzerrohr EN 25, flexibel


Gewiss DX24225N FK-MF/25 mittelschwer
1m Rohr biegsam grau
montieren 1,66 €
* 1,66 € 1.328,00 €

04.05.0520 140 m Kunststoffpanzerrohr EN 32, flexibel


Gewiss DX24232N FK-MF/32 mittelschwer
1m Rohr biegsam grau
montieren 1,82 €
* 1,82 € 254,80 €

04.05.0530 30 m Kunststoffpanzerrohr EN 40, flexibel


Gewiss DX24240N FK-MF/40 mittelschwer
1m Rohr biegsam grau
montieren 1,82 €
* 1,82 € 54,60 €

Ev e nt ua l
04.05.0540 1m Kunststoffpanzerrohr EN 50, flexibel
Gewiss DX24250N FK-MF/50 mittelschwer
1m Rohr biegsam grau
montieren 1,98 €
* 1,98 €

Ev e nt ua l
04.05.0550 1m Kunststoffpanzerrohr EN 63, flexibel
Gewiss DX24263N FK-MF/63 mittelschwer
1m Rohr biegsam grau
montieren 2,08 €
* 2,08 €

04.05.0560 1 psc Leerrohrinstallationspläne


1 psc Leerrohrinstallationspläne
* 0,00 € 0,00 €

Gebäudeeinführungen/Ringraumdichtungen
Gebäudeeinführungen/Ringraumdichtungen

Das Abdichten der Leerrohre gegenüber dem Baukörper mit entsprechend


geeigneten Systemen ist von geschulten Fachkräften auszuführen und zu
dokumentieren.
Seite 215 ÜBERTRAG: 31.942,88 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 31.942,88 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Abdichtsets für geschlossenen oder geteilten Dichteinsatz mit Kontrollpunkt zur


Überprüfung der ordnungsgemäßen Montage. Abdichten der gewellten
Kabelschutzrohre und geteiltem Isoring als isolierenden und fixierenden
Wandabschluss.
Geeignet zum Einsetzen in vorhandene Futterrohre oder Kernbohrungen. Für
drückendes Wasser, liefern und komplett montieren.

Ev e nt ua l
04.05.0570 2 St Abdichtset für Kabelschutztrohr EN 75
RRD-WR2-125/75
1 St Angebot UGA 10322812
montieren 13,00 €
* 13,00 €

Abdichtsets für glatte Rohre bzw. Kabel (HRD)


Abdichtsets für glatte Rohre bzw. Kabel (HRD)

04.05.0580 40 St Ringraumdichtung, mehrfach, 150 mm


Durchmesser
GPD 150 /G/2/WE 110/ZxD
1 St Angebot UGA 10322812
montieren 15,60 €
* 15,60 € 624,00 €

Medientechnik Besprechungsraum
Medientechnik Besprechungsraum

Video-, Audio-, VGA-Verbindungen 13-PIN


Video-, Audio-, VGA-Verbindungen 13-PIN

04.05.0590 2 St Video-, Audio-, VGA-Anschlußdose, HD15


Kindermann 7444000551 Anschlussblende
1 St VGA,Video,Audi
Kindermann 7442000001 Montagerahmen
1 ST f.moderne Dosensysteme
montieren 7,80 €
* 7,80 € 15,60 €

04.05.0600 2 St Adapterkabel 13-PIN


Kindermann 7484000108 Adapterkabel
1 St 13pin auf VGA/Video/Audio

Seite 216 ÜBERTRAG: 32.582,48 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 32.582,48 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

montieren 3,12 €
* 3,12 € 6,24 €

04.05.0610 1 St 13-PIN Kabel, 12,5 m


Kindermann 7484000012
1 St Installationskabel 13pin analog
montieren 7,80 €
* 7,80 € 7,80 €

04.05.0620 1 St 13-PIN Kabel, 15 m


Kindermann 7484000015
1 St Installationskabel 13pin 15m Bu/Bu
montieren 10,40 €
* 10,40 € 10,40 €

Ev e nt ua l
04.05.0630 8 St 13-PIN Kabel, 20 m
Kindermann 7484000020
1 St Installationskabel 13pin 20m Bu/Bu
montieren 13,00 €
* 13,00 €

Ev e nt ua l
04.05.0640 1 St VGA Booster Pro
Kindermann 5778000011 VGA Booster Pro
1 St 1auf 1
montieren 10,40 €
* 10,40 €

HDMI-Verbindungen 19-PIN
HDMI-Verbindungen 19-PIN

04.05.0650 2 St HDMI-Anschlußdose
Kindermann 7444000561 Anschlussblende
1 St HDMI auf 19Pin
montieren 6,24 €
* 6,24 € 12,48 €

Seite 217 ÜBERTRAG: 32.619,40 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 32.619,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.05.0660 2 St Adapterkabel 19-PIN


1 St KIND Adapterkabel_HDMI 7487000105
montieren 3,12 €
* 3,12 € 6,24 €

04.05.0670 1 St 19-PIN HDMI-Kabel, 12,5 m


Kindermann 7487000512
1 St Installationskabel 19pin 12m St/Bu
Kindermann 7487000515
Installationskabel 19pin 15m St/Bu
montieren 7,80 €
* 7,80 € 7,80 €

Ev e nt ua l
04.05.0680 4 St 19-PIN HDMI-Kabel 15 m
Kindermann 7487000515
1 St Installationskabel 19pin 15m St/Bu
montieren 10,40 €
* 10,40 €

Ev e nt ua l
04.05.0690 20 St 19-PIN HDMI-Kabel, 20 m
Kindermann 7487000520
1 St Installationskabel 19pin 20m St/Bu
montieren 13,00 €
* 13,00 €

Ev e nt ua l
04.05.0700 1 St HDMI Estender Advance
1 Stck Kindermann 7488000064 Kramer PT-3H2
montieren 7,80 €
* 7,80 €

Lautsprecher-Verbindungen
Lautsprecher-Verbindungen

Ev e nt ua l
04.05.0710 1 St Lautsprecher-Anschlußdose, 1-fach

Seite 218 ÜBERTRAG: 32.633,44 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 32.633,44 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Kindermann 7444000414 Anschlussblende


1 St Lautsprecher
KINDER Blindblende
1 St 7444000400
Kindermann 7442000001 Montagerahmen
1 St f.moderne Dosensysteme
montieren 7,80 €
* 7,80 €

04.05.0720 1 St Lautsprecher-Anschlußdose, 2-fach


Kindermann 7444000414 Anschlussblende
1 St Lautsprecher
Kindermann 7444000414 Anschlussblende
1 ST Lautsprecher
Kindermann 7442000001 Montagerahmen
1 ST f.moderne Dosensysteme
montieren 7,80 €
* 7,80 € 7,80 €

04.05.0730 40 m Lautsprecherkabel 2 x 4 mm²


KABE Fassungsader NYFAZ 2X4 TR
1m transparent 100m Ring
montieren 0,94 €
* 0,94 € 37,60 €

04.05.0740 1 St Modulträger
1 St Kindermann 7445000008 Modulträger GB3
montieren 2,60 €
* 2,60 € 2,60 €

04.05.0750 2 St HDMI Highspeed with Ethernet


Kindermann 7444000542 HDMI
1 St Highspeedwithh Ethernet
montieren 4,16 €
* 4,16 € 8,32 €

04.05.0760 2 St Blindblende

Seite 219 ÜBERTRAG: 32.689,76 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 32.689,76 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

KINDER Blindblende
1 St 7444000400
montieren 1,56 €
* 1,56 € 3,12 €

04.05.0770 2 St Montagerahmen
Kindermann 7442000001 Montagerahmen
1 St f.moderne Dosensysteme
montieren 1,56 €
* 1,56 € 3,12 €

04.05.0780 2 St Audio Klinke (3,5 mm Stereo)


Kindermann 7444000511 Anschlussblende
1 St Audio/Klinke
montieren 3,12 €
* 3,12 € 6,24 €

Summe 04.05 32.702,24 € *

04.06 444.06 Unterflurinstallation

Die Unterflur-Bodendosen sind nach den einschlägigen


Die Unterflur-Bodendosen sind nach den einschlägigen Bestimmungen der DIN
VDE 0674 (0100, 0800) und den
Sicherheitsregeln der Berufsgenossenschaften, sowie den
Arbeitsstättenrichtlinien ordnungsgemäß zu verlegen.

Die Unterflur-Bodendosen sind als fußbodenebene Einbau-einheiten, bündig mit


der Oberkante des Fußbodens zu montieren.

Die gesamte Unterflurinstallation ist mit allem erforderlichen Zubehör,


Abdeckungen und Befestigungsmaterial zu liefern,
zu montieren und anzuschließen, einschließlich erforderlicher Nivilierarbeiten für
estrich- bzw. betonüberdeckte Kanalsysteme.

Das nachbeschriebene Unterflursystem ist als Schwerlastsystem auszuführen. Die


Unterflurdosen, Kanäle und Schallkörper müssen z. T. während der Rohbauphase
im Beton montiert werden. Mehrfaches Anfahren und ausnivellieren ist in die
Einzelpositionen einzukalkulkieren.

04.06.0010 72 St Nivellierbare Schwerlaszkassette für


Tubus

Seite 220
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Nivellierbare Schwerlaszkassette für


1 St Angebot PUK 1247375
montieren 20,80 €
* 20,80 € 1.497,60 €

04.06.0020 6 St Nivellierbare Schwerlaszkassette, blind


Nivellierbare Schwerlaszkassette, blind
1 St Angebot PUK 1247375
* 0,00 € 0,00 €

04.06.0030 78 St Montagedeckel für Nenngr. R9


Material nicht erforderlich beim PUK
1 St Angebot PUK 1247375
montieren 4,16 €
* 4,16 € 324,48 €

Ev e nt ua l
04.06.0040 72 St Tubus
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: TUK2 GV
montieren 5,20 €
* 5,20 €

04.06.0050 72 St Tubus mit Bodenbelegungsaussparung


Tubus mit Bodenbelegungsaussparung
1 St Angebot PUK 1247375
montieren 5,20 €
* 5,20 € 374,40 €

04.06.0060 78 St Unterflur-Zug- und Abzweigdose


Unterflur-Zug- und Abzweigdose
1 St Angebot PUK 1247375 inkl. Montage
* 0,00 € 0,00 €

04.06.0070 41 St Hohenausgleichsatz für vorbeschriebene


Unterflurdose
Hohenausgleichsatz für vorbeschriebene
1 St Angebot PUK 1247375 inkl. Montage
* 0,00 € 0,00 €

Seite 221 ÜBERTRAG: 2.196,48 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 2.196,48 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
04.06.0080 1m Estrichüberdeckter
Unterflurinstalltionskanal 250/38
Estrichüberdeckter
1m Angebot PUK 1247375 inkl. Montage
* 0,00 €

04.06.0090 480 m Estrichüberdeckter


Unterflurinstallationkanal 350/48
Estrichüberdeckter
1m Angebot PUK 1247375 inkl. Montage
* 0,00 € 0,00 €

04.06.0100 100 St Nivelliereinheit Kanal


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: IBNEV 110
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: MMS-plus 6X50
montieren 2,60 €
* 2,60 € 260,00 €

04.06.0110 100 St Stütze für vorgenannte Kanäle


Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: IBST 350
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: MMS-plus 6X50
Herst: OBO Bettermann Vertr, Iserlohn,
1 St Typ: IBNEV 150
montieren 4,16 €
* 4,16 € 416,00 €

04.06.0120 2 St Vertikal-Krümmer
Vertikal-Krümmer
1 St Angebot PUK 1247375
* 0,00 € 0,00 €

04.06.0130 32 St Nivelliereinheit Unterflurdose

Seite 222 ÜBERTRAG: 2.872,48 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 2.872,48 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Nivelliereinheit Unterflurdose
1 St Angebot PUK 1247375
* 0,00 € 0,00 €

04.06.0140 6 St Blind- oder Montagedeckel mit


Gummidichtung
nicht erforderlich
1 St Angebot PUK 1247375
montieren 2,60 €
* 2,60 € 15,60 €

04.06.0150 32 St Schallköper für vorbeschriebene


Unterflur-Zugdosen
Schallköper für vorbeschriebene
1 St Angebot PUK 1247375 inkl. Montage
* 0,00 € 0,00 €

Gerätebecher
Gerätebecher

Die Gerätebecher sind aus Kunststoff-Formmasse Polyamidnach DIN VDE 0534


Teil 1 zu liefern, mit 2 Leitungseinführungen mit doppelseitiger Zugentlastung für
ankommende und abgehende Leitungen, vorgeprägten Boden- und
Seiteneinführungen, geeignet zum getrennten Einbau von
Installationseinbaugeräten der Starkstrom-, Fernmelde- oder
Kommunikationstechnik.

Beim Einbau von 230 V Steckdosen muss sowohl das Einstecken von Geradeaus-
als auch von Winkelsteckern gewährleistet sein.

Komplett mit erforderlicher Trennwand, Abzweig, Brücken, Montageplatten,


Geräteabdeckungen, Abdeckrahmen, Blind-abdeckungen für nicht bestückte
Felder oder gesamte Leerbecher, sowie mit gesamten Montage- und Befestigungs-
material liefern und montieren, einschließlich Beschriftung nach der vom Bauherrn
vorgegebenen Bezeichnung mit bedruckter unverlierbar angebrachter Klebefolie.

04.06.0160 66 St Gerätebecher
Gerätebecher
1 St Angebot PUK 1247375
montieren 3,12 €
* 3,12 € 205,92 €

Seite 223 ÜBERTRAG: 3.094,00 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 3.094,00 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
04.06.0170 1 St Gerätebecher GB3
Gerätebecher GB3
1 St Angebot PUK 1247375
montieren 1,56 €
* 1,56 €

04.06.0180 66 St Montageträger für EDV-Installationen


Montageträger für EDV-Installationen
1 St Angebot PUK 1247375
montieren 1,56 €
* 1,56 € 102,96 €

04.06.0190 132 St Trägerplatte für 2 RJ45-Module


Trägerplatte für 2 RJ45-Module
1 St Angebot PUK 1247375
montieren 1,04 €
* 1,04 € 137,28 €

04.06.0200 66 St Blindplatte zu Montageträger


Blindplatte zu Montageträger
1 St Angebot PUK 1247375
montieren 1,04 €
* 1,04 € 68,64 €

04.06.0210 66 St Zugentlastung
Zugentlastung
1 St Angebot PUK 1247375
montieren 1,04 €
* 1,04 € 68,64 €

Ev e nt ua l
04.06.0220 1 St Rastleiterverlängerung
Rastleiterverlängerung
1 St Angebot PUK 1247375
montieren 1,56 €
* 1,56 €

Summe 04.06 3.471,52 € *

Seite 224
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.07 444.07 Brandschottungen und Promateinhausungen

Technische Vorbemerkungen
Technische Vorbemerkungen

Nach dem Verlegen der Kabel und Leitungen sind die Durchbrüche in Brand-
und F90-Wänden bzw. -Decken nach
DIN 4102 abzuschotten.

1. Das Nachlegen von Kabeln und Leitungen muss mit


geringem Aufwand, ohne großen Schuttanfall und ohne
große Staubentwicklung möglich sein.

2. Das Material darf im Brandfall keine giftigen Stoffe, Säuren,


Gase usw. freisetzen. Organische Lösungsmittel im
Dämmschichtbildner oder Decklack sind nicht zugelassen.
Die Alterungsbeständigkeit des DSB muss nachgewiesen
werden.

3. Wasser und Löschgase dürfen die Brandschotte nicht


zerstören.

4. In den angebotenen Systemen dürfen keine krebs-


erregenden Mineralfasern sein.

5. Voraussetzung für den Auftrag ist die bauaufsichtliche /


baurechtliche Zulassung. Die ständige Fremdüberwachung
der verwendeten Baustoffe ist nachzuweisen.

6. Die Schottsysteme müssen in Beton-, Mauerwerks- und


Leichtbauwänden eingebaut werden können.

7. Die vorgesehene Schottungsmaßnahme hat neben den


Feuerschutzanforderungen auch einen rauchdichten
Abschluss im Kaltzustand der Bauteilöffnung zu gewähr-
leisten.

8. Der anzubietende Einheitspreis beinhaltet auch die


eventuell notwendigen Aufleistungen und Unterkonstruktionen
bei entsprechend geringeren Wand- oder Deckenstärken.

9. Glatt betonierte Laibungen müssen mit einem Haftgrund


vorbehandelt werden.

10.Mit dem Angebot ist die schriftliche Einweisung des


Schottherstellers zur Nachinstallation vorzulegen.

11.Es muss die Möglichkeit bestehen, gebündelte Kabel und


Leitungen der Fernmeldetechnik ohne Vereinzelung bzw.
Distanzierung zu verschotten, falls das Bündel allen
Anforderungen der gültigen Zulassung entspricht.
Seite 225
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

12.Amtliche Nachweise
Als Nachweise gelten die zu den jeweiligen Positionen
angegebenen amtlichen Prüfzeugnisse und die Zulassungen
des Deutschen Instituts für Bautechnik, Berlin. Eine
Amtliche Prüfzeugnisse, soweit sie die für die Herstellung der Bauteile
erforderlichen Angaben enthalten:
a) bei Brandbeanspruchung von innen der Nachweis einer
amtlichen Prüfstelle der DIN 4102 für die Feuerwider-
standsklassen I 30 - I 120 nach DIN 4102 Teil11
b) bei Brandbeanspruchung von außen der Nachweis einer
amtlichen Prüfstelle der DIN 4102 für dieFunktionserhalts-
klassen E 30 - E 90 nach DIN 4102 Teil 12

Der Anbieter ist verpflichtet, die amtlichen Nachweise nach DIN 4102 für die von
ihm angebotenen Brandschutzmaßnahmen bzw. den bauaufsichtlichen
Verwendungsnachweis vorzulegen. Amtliche Nachweise sind eine allgemeine
bauaufsichtliche Zulassung /§18) oder ein allgemeines bauaufsichtliches
Prüfzeugnis (§19).
Diese Nachweise sind vor Beginn der Arbeiten der Fachbauleitung
unaufgefordert vorzulegen.

Sämtliche Kabelschottungen sind mit Kennzeichnungsschilder zu versehen und


vom Montagepersonal zu unterzeichnen! Dies ist in den Einheitspreisen zu
berücksichtigen. Eine gesonderte Vergütung erfolgt nicht.

13. Ausführung
Die ausgeschriebene Leistung hat so zu erfolgen wie in den
Positionen beschrieben, inklusive Lieferung aller Materialien,
deren Transport zur und auf der Baustelle sowie notwendiger
Montagearbeiten im Werk oder auf der Baustelle in fix und
fertiger, fach- und sachgerechter, dem Stand der Technik
entsprechender Ausführung.

14. Für die Belastung der Kabelkanäle gilt:


a) für die Feuerwiderstandsklassen I 30 - I 120 volle
Auslastung nach statistischer Bemessung
b) für die Funktionserhaltsklassen E 30 - E 90 Ausführung
mit und ohne Kabelpritschen je nach Konstruktion. Die
maximale Belastung durch Kabeleigengewicht beträgt
30 kg/m.

15. Für Kabelkanäle für den Funktionserhalt hat der


ausführende Unternehmer nach DIN 4102 Teil 12 eine
Werksbescheinigung über die prüfzeugnisgerechte
Ausführung auszustellen und die Kanäle mit einem
Kennzeichnungsschild zu versehen. Die Kennzeichnungs-
schilder sind an gut sichtbarer Stelle im Abstand von
ca. 10 m anzubringen.

16. Kalkulationshinweise
Seite 226
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Erforderliches Zubehör, welches nicht ausdrücklich in der Beschreibung erwähnt


ist, ist einzukalkulieren.

Vom AN ist nach Erstellung der Kabelschottungen eine Bescheinigung über die
fachgerechte und zugelassene Ausführung der Fachbauleitung auzuhändigen. Die
Bezeichnungsnummern der Kabelschottungen sind in den Revisionsunterlagen
einzupflegen. Art und Nummerierung ist vorher mit der Fachbauleitung
abzustimmen. Dies ist ebenfalls in den Einheitspreisen zu berücksichtigen.

Die Arbeiten erfolgen in zeitlichen Abschnitten, zusätzlich erforderliche Anfahrten


werden nicht gesondert vergütet.

Kabelschott als Kombischott


Kabelschott als Kombischott

Wand- oder Deckenschott, Wandstärke von ca. 10 bis 40 cm,


Feuerwiderstandsklasse S90, nach DIN 4102 Teil 9, aus 2 nicht brennbaren
Mineralfaserplatten der Baustoffklassen DIN 4102-A1

Das System muss vom Deutschen Institut für Bautechnik bauaufsichtlich


zugelassen sein.

Dämmschichtbilder dürfen keine brennbaren Lösungsmittel enthalten und müssen


alterungsbeständig sein.

Schott beidseitig wand- bzw. deckenbündig eingebauen, vorhandene Kabel


ausrichten und distanzieren

Es werden nur Kabel und Kabeltragkonstruktionen durch das Schott geführt. Das
Abschotten von Kunststoff- oder Metallrohre ist nicht vorgesehen.

Liefern und betriebsfertig teilweise unter erschwerten Bedingungen einbauen.


[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

04.07.0010 30 St Universalschott bis 0,01 m²,


Universalschott bis 0,01 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0020 21 St Universalschott bis 0,02 m²,

Seite 227
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Universalschott bis 0,02 m²,


1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0030 3 St Universalschott bis 0,03 m²,


Universalschott bis 0,03 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0040 4 St Universalschott bis 0,04 m²,


Universalschott bis 0,04 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0050 2 St Universalschott bis 0,05 m²,


Universalschott bis 0,05 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0060 5 St Universalschott bis 0,06 m²,


Universalschott bis 0,06 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0070 8 St Universalschott bis 0,07 m²,


Universalschott bis 0,07 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0080 3 St Universalschott bis 0,08 m²,


Universalschott bis 0,08 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0090 6 St Universalschott bis 0,09 m²,


Universalschott bis 0,09 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

Seite 228
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.07.0100 52 St Universalschott bis 0,1 m²,


Universalschott bis 0,1 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0110 66 St Universalschott bis 0,15 m²,


Universalschott bis 0,15 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0120 6 St Universalschott bis 0,2 m²,


Universalschott bis 0,2 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0130 13 St Universalschott bis 0,3 m²,


Universalschott bis 0,3 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0140 9 St Universalschott bis 0,4 m²,


Universalschott bis 0,4 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0150 9 St Universalschott bis 0,5 m²,


Universalschott bis 0,5 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0160 2 St Universalschott bis 0,6 m²,


Universalschott bis 0,6 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0170 1 St Universalschott bis 0,7 m²,


Universalschott bis 0,7 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

Seite 229
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.07.0180 3 St Universalschott bis 0,8 m²,


Universalschott bis 0,8 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0190 6 St Universalschott bis 0,9 m²,


Universalschott bis 0,9 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0200 8 St Universalschott bis 1,0 m²,


Universalschott bis 1,0 m²,
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0210 35 St Universalschott für Rohrhülsen 100 mm


Universalschott für Rohrhülsen 100 mm
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0220 8 St Universalschott für Rohrhülsen 150 mm


Universalschott für Rohrhülsen 150 mm
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0230 2 St Universalschott für Rohrhülsen 200 mm


Universalschott für Rohrhülsen 200 mm
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0240 21 St Nachträgliches Schließen 0,01 - 0,05 m²


Nachträgliches Schließen 0,01 - 0,05 m²
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0250 12 St Nachträgliches Schließen 0,06 - 0,10 m²


Nachträgliches Schließen 0,06 - 0,10 m²
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

Seite 230
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.07.0260 16 St Nachträgliches Schließen 0,20 - 1,00 m²


Nachträgliches Schließen 0,20 - 1,00 m²
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

Provisorische Brandabschottung
Provisorische Brandabschottung

04.07.0270 35 St Brandschutzkissen ca. 250 x 200 x 85 mm


Brandschutzkissen ca. 250 x 200 x 85 mm
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0280 20 St Brandschutzkissen ca. 400 x 250 x 150 mm


Brandschutzkissen ca. 400 x 250 x 150 mm
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0290 5 St Brandschutzkissen ca. 600 x 600 x 150 mm


Brandschutzkissen ca. 600 x 600 x 150 mm
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
04.07.0300 1 Wo Wöchentliche Prüfung
1 Wo Wöchentliche Prüfung
montieren 31,20 €
* 31,20 €

Trassenverkleidungen und -abdeckungen


Trassenverkleidungen und -abdeckungen

04.07.0310 65 m² Kanalverkleidung E30


Kanalverkleidung E30
1 m² Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0320 15 m² Kanalverkleidung E90


Kanalverkleidung E90
1 m² Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

Seite 231
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Ev e nt ua l
04.07.0330 1 St Revisionsöffnung E30
Revisionsöffnung E30
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 €

Ev e nt ua l
04.07.0340 1 St Revisionsöffnung E90
Revisionsöffnung E90
1 St Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 €

Ev e nt ua l
04.07.0350 60 m² Abgasleitungen der Notstromaggregate
Abgasleitungen der Notstromaggregate
1 m² Angebot svt 7117012095
* 0,00 €

04.07.0360 6m F30-Kanal 140/200 mm


F30-Kanal 140/200 mm
1m Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0370 12 m F30-Kanal 90/150 mm


F30-Kanal 90/150 mm
1m Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

04.07.0380 6m F30-Kanal 140/300 mm


F30-Kanal 140/300 mm
1m Angebot Jacobsen A20170904-3
* 0,00 € 0,00 €

Seite 232
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.08 444.08 Herstellen von Durchbrüche und Bohrungen

Schlitze und Bohrungen in Beton


Schlitze und Bohrungen in Beton

Sämtliche Schlitze und Bohrungen dürfen nur in Abstimmung


mit dem Statiker und der örtlichen Fachbauleitung ausgeführt werden. Das
Beseitigen des Schutts ist in die Einheitspreise einzukalkulieren.

Das Erstellen von Schlitzen und Bohrungen im Mauerwerk bzw. leichten


Trennwänden ist bei dem Installationstitel (Verlegeart u.P.) mit zu kalkulieren.

04.08.0010 20 m Schlitze in Beton für 1-2 Rohre


1m Schlitze in Beton für 1-2 Rohre
montieren 6,50 €
* 6,50 € 130,00 €

04.08.0020 20 m Schlitze in Beton für 3-4 Rohre


1m Schlitze in Beton für 3-4 Rohre
montieren 9,46 €
* 9,46 € 189,20 €

Herstellen von Bohrungen in Beton mit


Herstellen von Bohrungen in Beton mit Diamantkernbohrkronen. Die Leistung
beinhaltet das beseitigen des erbohrten Schmutzes,
sowie den Schmutz anderer vorhandener Konstruktionsteile und Leistungen. Die
Ausführung ist vorzunehmen nach Bedarf in allen Geschossen des Gebäudes,
teilweise unter erschwerten Bedingungen und Höhensituationen; sämtliche Schlitze
und Bohrungen dürfen nur in Abstimmung mit dem Statiker und der örtlichen
Fachbauleitung ausgeführt werden. Das Beseitigen des Schutts ist in die
Einheitspreise einzukalkulieren.

04.08.0030 70 St Bohrung von Löchern in waagerechten


Bauteilen
Bohrung von Löchern in waagerechten
1 St Bauteilen
montieren 11,02 €
* 11,02 € 771,40 €

04.08.0040 50 St Bohrung von Löchern in waagerechten


Bauteilen
Bohrung von Löchern in waagerechten
1 St Bauteilen
montieren 16,74 €
* 16,74 € 837,00 €
Seite 233 ÜBERTRAG: 1.927,60 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 1.927,60 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.08.0050 35 St Bohrungen bis 100 mm


Bohrungen bis 100 mm
40 cm Betonbohe Reutlingen pro cm
Baustelle einrichten etc.
1 Std Betonbohe Reutlingen pro cm
* 0,00 € 0,00 €

04.08.0060 15 St Bohrungen bis 250 mm


Bohrungen bis 250 mm
40 cm Betonbohe Reutlingen pro cm
Baustelle einrichten etc.
1 Std Betonbohe Reutlingen pro cm
* 0,00 € 0,00 €

04.08.0070 15 St Bohrung von Löchern in senkrechten


Bauteilen
Bohrung von Löchern in senkrechten
1 St Bauteilen
montieren 16,74 €
* 16,74 € 251,10 €

04.08.0080 40 St Bohrungen bis 100 mm


Bohrungen bis 100 mm
40 cm Betonbohe Reutlingen pro cm
Baustelle einrichten etc.
1,10 Std Betonbohe Reutlingen pro cm
* 0,00 € 0,00 €

04.08.0090 15 St Bohrungen bis 250 mm


Bohrungen bis 250 mm
40 cm Betonbohe Reutlingen pro cm
Baustelle einrichten etc.
1,10 Std Betonbohe Reutlingen pro cm
* 0,00 € 0,00 €

Summe 04.08 2.178,70 € *

Seite 234
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.09 444.09 RWA-Anlagen

Technische Vorbemerkungen
Technische Vorbemerkungen

In den Treppenhäuser (1 - 8) und in dem Luftraum Verkaufsbereich sind, zur


Erhöhung des Sicherheitsniveaus, an oberster Stelle, Öffnungen zur
Rauchableitungen vorgesehen. Für diese Fenster oder Kuppeln sind zur
elektrischen Betätigung RWA-Anlagen vorgesehen.

Die RWA-Öffnungen sollen auch zur Nachtkühlung verwendet werden können. Die
Steuerung hierfür wird über das Bussystem realisiert. Vom EIB / KNX werden die
Steuereingänge "Lüftung" der RWA-Anlagen angesprochen; alle
witterungsbedingten Kriterien (Temperatur, Niederschlag und auch Uhrzeit) der
Nachkühlung werden über erfasst und ausgewertet und als Öffnungs- oder
Schließbefehle an die RWA-Zentralen gegeben.

Die Steuerung erfolgt über entsprechende RWA-Druckknopf- taster bzw.über


Regen-, Sturmwächter und manuelle Eingriffsmöglichkeiten mittels EIB / KNX bzw.
Lüftungstaster Bereich E0.
Regen- und Windüberwachung wird ebenfalls realisiert. Die Antriebe selbst, mit
einer Anschlußspannung von 24 V DC, werden von der Fassadenbaufirma geliefert
und montiert.

Weiterhin werden von der Rohbaufirma entsprechende Leerrohre mit Zugdraht für
die Motorenleitungen in der Fassade/Decke vorgesehen.

Die Steuerung ist nach folgender Vorrangigkeit zu verriegeln:


1. RWA-Druckknopftaster Treppenhäuser und Hallen
2. Regenwächter, Sturmwächter
3. manuelle Eingriffsmöglichkeiten (über EIB/KNX) bzw. Lüftungstaster Bereich E0

Bei der Installation sind die einschlägigen Vorschriften, insbesonders VDE


0833/0815, zu beachten.

Sämtliche Geräte müssen die entsprechenden behördlichen Zulassungen besitzen.

Die gesamten Anlagen sind komplett montiert, einschl. Montage- und


Befestigungsmaterial, angeschlossen, geprüft, beschriftet und betriebsfähig zu
übergeben.

Die Abnahme und Inbetriebnahme erfolgt gemeinsam mit den beteiligten Firmen
(z.B. Dach-, Fassaden-, Elektroinstallations- firma usw.).

Ferner ist vor Beginn der Montage eine Werkstatt- und Montageplanung mit
entsprechenden Klemmen- und Stromlaufplänen zu erstellen. Diese Kosten sind in
die Einheitspreise einzurechnen.

Seite 235
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Treppenhäuser
Treppenhäuser

Ev e nt ua l
04.09.0010 1 St RWA-Zentrale 3A
RWA-Zentrale 3A
Angebot Hübler A17/101397
GEZE 140900 THZ COMFORT
1 St Angebot Geze 2944818
montieren 62,40 €
* 62,40 €

04.09.0020 9 St RWA Zentrale MBZ 300 N 10


CPS-M1-020-0202
Angebot Hübler A17/101397
GEZE 137428 MBZ 300 N10, INKL. AKKU
1 St Angebot Geze 2944818
montieren 93,60 €
* 93,60 € 842,40 €

04.09.0030 1 St Wettermodul WM
Materail enthalten in Pos. 0020
Angebot Hübler A17/101397
GEZE134332 MBZ 300 WEATHERMODULWMVP
1 St Angebot Geze 2944818
montieren 36,40 €
* 36,40 € 36,40 €

04.09.0040 9 St Bus CAN-Modul


in Pos. 0020 enthalten
Angebot Hübler A17/101397
GEZE 134319 MBZ 300 ERWEITERUNG CAN VP
1 St Angebot Geze 2944818
montieren 10,40 €
* 10,40 € 93,60 €

04.09.0050 1 St Wettersensorik
Wettersensorik WRG 82
Angebot Hübler A17/101397

Seite 236 ÜBERTRAG: 972,40 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 972,40 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

GEZE 140229 GC 401 RS + GC 402 WVS, SET


1 St Angebot Geze 2944818
montieren 62,40 €
* 62,40 € 62,40 €

04.09.0060 9 St Lüftertaster für Lüftungsbetrieb


Lüftertaster 84 U-SD
Angebot Hübler A17/101397
GEZE 129393 AS500 LÜFTERTASTER
1 St LTA-24-AZ / Angebot Geze 2944818
montieren 12,48 €
* 12,48 € 112,32 €

04.09.0070 1 St Zentraler RWA-Gebäudegrundriss


1 St Zentraler RWA-Gebäudegrundriss
montieren 78,00 €
* 78,00 € 78,00 €

04.09.0080 1 St Grundrissdigitalisierung
1 St Grundrissdigitalisierung
montieren 26,00 €
* 26,00 € 26,00 €

04.09.0090 80 St RWA-Taster FT 4/24 V DC - VdS


RWA-Taster RT 45
Angebot Hübler A17/101397
GEZE 099561 RWA-TASTER FT4/24V DC-VdS
1 St OR / Angebot Geze 2944818
montieren 10,40 €
* 10,40 € 832,00 €

04.09.0100 9 St Rauchmelder RM 1003/24 V DC


Rauchmelder SD-O 371 mit Sockel
Angebot Hübler A17/101397
GEZE 112877 RAUCHMELDER RM 1003/24V DC
1 St Angebot Geze 2944818
montieren 13,00 €
* 13,00 € 117,00 €

Seite 237 ÜBERTRAG: 2.200,12 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 2.200,12 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.09.0110 9 St Abzweigdose
HENS Kabelabzweigkasten 1,5-2,5 DK0202R
1 St 5polig, mit rotem Deckel
montieren 6,50 €
* 6,50 € 58,50 €

04.09.0120 9 St Abzweigdose E90


HENS Kabelabzweigkasten mit Funkt FK0402
1 St alt, 1,5 und 2,5 qmm, 5polig, Therm
montieren 7,80 €
* 7,80 € 70,20 €

04.09.0130 80 St Hinweisschild "RAUCHABZUG"


Hinweisschild "RAUCHABZUG"
Angebot Hübler A17/101397
GEZE 005158 HINWEISSCHILD "RAUCHABZUG"
1 St Angebot Geze 2944818
montieren 2,60 €
* 2,60 € 208,00 €

04.09.0140 9 St Hinweisschild "LÜFTUNG"


Hinweisschild "LÜFTUNG"
Angebot Hübler A17/101397
GEZE d025647 HINWEISSCHILD "LÜFTUNG"
1 St Angebot Geze 2944818
montieren 2,60 €
* 2,60 € 23,40 €

04.09.0150 9 St Anlagendokumentation
1 St Anlagendokumentation
montieren 39,00 €
* 39,00 € 351,00 €

04.09.0160 1 psc Gesamtabnahme


Gesamtabnahme
1 psc Angebot Geze 2944818
montieren 156,00 €
* 156,00 € 156,00 €

Seite 238 ÜBERTRAG: 3.067,22 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 3.067,22 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.09.0170 1 psc Nutzereinweisung der gesamten Anlage


1 psc Nutzereinweisung der gesamten Anlage
montieren 78,00 €
* 78,00 € 78,00 €

04.09.0180 9 St Aufschaltung
1 St Aufschaltung
* 0,00 € 0,00 €

Summe 04.09 3.145,22 € *

04.10 444.11 Energieoptimierungsanlage Küche

Küchenplanung
Im Neubau Möbelhaus wird im 2. Obergeschoss ein Küchenbereich mit
Großküche, Spülküche, Backshop, Ausgabetheke und Restaurantbereich realisiert.

Die Küchenplanung obliegt einem externen Planer.

Vor Ausführung der Energieoptimierungsanlage sind Abstimmungen mit


Küchenplaner und Küchenlieferant bezüglich Leistungsabgleichen und
Schnittstellen durchzuführen.

Der Planung liegt das Fabrikat Ecotact zugrunde. Wird jedoch ein anderes Fabrikat
angeboten, so sind, um einen genauen Vergleich vornehmen zu können, die
Typen, Stückzahlen detailliert aufzuführen, entsprechend der nachstehenden
Leistungsbeschreibung.
[TB61Fabrikat: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen][TB62Typ: ['

....................................................']vom Bieter auszufüllen]

Mögliche Bezugsadresse:
Ecotact Energie-Optimierungs-Systeme
G. Schubert
Hans-Braun-Weg 3
82031 Gründwald
Tel.: 089 649 21 61
Fax: 089 649 21 62
ecotact@t-online.de

Energieoptimierungs- System

Modernes Energiemanagement- System mit multifunktioneller


Regelungscharakteristik. Unabhängig voneinander können bis zu 4 Energiezentren
innerhalb eines Verbundes parallel bezüglich einer jedem Zentrum individuell
Seite 239
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

zugeteilten Leistungsgrenze ausgeregelt werden. Es besteht jedoch auch die


Möglichkeit die Optimierung in einem oder mehreren Energiezentren erst zu
aktivieren, wenn die Messung des übergeordneten Verbundsystems eine kritische
Leistungsgrenze erreicht. Dies ist von entscheidendem Vorteil, wenn die
Übergabestelle des EVU der Verbund ist, innerhalb des Verbunds jedoch nur örtlich
sehr begrenzte Zentren mit optimierbaren Geräten zur Verfügung
stehen. Regelungen und damit verknüpfte messtechnische Aufgaben sind in der
Summe auf 4 entsprechend den Messeingängen begrenzt. Wird z. B. die
Optimierung über eine Leistungsgrenze des Verbundes aktiviert, können noch 3
örtliche Energiezentren gegenüber ihrer individuellen Leistungsgrenze optimiert
werden, wobei noch für jedes Zentrum einzeln die Wahlmöglichkeit besteht, ob es
losgelöst vom Verbund oder verknüpft mit diesem der Regelungsaufgabe
nachkommt.

Aufgabenstellung
Reduzierung der Stromkosten eines gewerblich genutzten Objektes mit
thermischen und induktiven Verbrauchern. Die Reduktion wird vornehmlich durch
die Glättung zufällig auftretenden Leistungsspitzen und bei einer
bedarfsabhängigen Lüftungssteuerung des Stromverbrauchs erreicht.
Leistungsspitzen von Objekten mit vornehmlich thermischen Verbrauchern werden
mit einer speziell darauf abgestimmten Regelung um bis zu 40 % reduziert.

Regelstrategie
Mit einer ereignisbezogenen Regelung wird bezogen auf den EVU-Tarifintervall
eine erhebliche Reduktion der Leistungsspitze erreicht. Der optimal ermittelte
Grenzwert wird zuverlässig ohne Beeinträchtigung des Produktionsprozesses
erreicht.
Unter Einbeziehung von geräteinternen Betriebszuständen, 10 verschiedene
werden erkannt und im Regelmonitor angezeigt, erfolgt das Zu-/Abschalten dafür
geeigneten Energieverbraucher unter Berücksichtigung folgender frei
programmierbarer Parameter:

- Minimale Einschaltzeit
- Maximale Ausschaltzeit
- Minimale Ausschaltzeit ( nur induktive Verb.)
- Leistung im Start-/Dauerbetrieb
- Anheizzeit bei Verbrauchern ohne internem Regelglied
- Eine Wertigkeit von 1 - 9 zur raschen und unkomplizierten

Anpassung der Geräte an täglich sich ändernde Betriebsanforderungen.


Aktivierung / Deaktivierungswahl

Aus diesen Vorgaben wird für das Zu-/Abschalten eine Schaltziffer ermittelt, die im
sekündlichen Abstand auf ihre Gültigkeit bezüglich geänderten
Betriebsbedingungen überprüft wird. Wird die Schaltziffer 100 bei einem
abgeschalteten Gerät erreicht, muss es zugeschaltet werden. Ein zugeschaltetes
Gerät kann ab einer Schaltziffer über 100 abgeschaltet werden. Haben mehrere
Geräte eine Ziffer über 100, wird das Gerät gewählt, das der Leistung des Gerätes
am nächsten kommt, das gerade zur Zuschaltung ansteht.

Visualisierung, Protokollieren Speicherung


Seite 240
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Der Optimierungsrechner ist mit einem großflächigen, grafikfähigen Bildschirm mit


6 direkt am LCD - Bildschirm angeordneten Funktionstasten angeordnet. Damit
können von einem nicht PC versierten Personal alle wesentlichen Eingaben /
Abfragen vorgenommen werden. Ein Hilfe-Menü kann bei Bedarf zusätzlich
aufgerufen werden.

Energiebilanzen / Energieverbrauch
Die Bilanzen der aktuellen ¼ Stunde, des aktuellen Tages, Monats und Jahres
kann mit den Funktionstasten in Diagrammform aufgerufen werden. Neben den
fortlaufenden Liniendiagrammen von Grenzwert, Last, Hintergrundlast und
Einsparung werden diese Werte auch als Zahlenwert, und zwar bezogen auf die
aktuelle ¼ Stunde und die entsprechenden ¼ Stundenhöchstwerte des
Berichtszeitraumes (z. B. Tag) angezeigt.

Alle Tages-/Monats- und Jahresprotokolle werden sowohl in Diagrammform als


auch Tabellenform auf 20 Jahre gespeichert und können mit der Eingabe der
Jahreszahl, in der Folge im Jahresdiagramm durch Cursorselektion des Monats, in
der Folge durch Cursorselektion des Tages im Monat aufgerufen werden.
Vergleichsanalysen der energetischen Werte mit zurückliegenden
Berichtszeiträumen und deren Analyse auf optimale Ergebnisse sind sehr rasch
und zielführend möglich.

Geräteliste / Gerätedaten
In einem Bild werden bis zu 16 Kanäle = 16 Geräte mit ihren wichtigsten
Programmierdaten angezeigt. Durch Cursorselektion des Kanals gelangt man ins
Dateneingabefeld. Hier können alle Daten bei Bedarf editiert werden.

Regelmonitor
In diesem werden bis zu 32 Geräte und zwar die bezüglich
Zu-/Abschaltungszeitpunkt aktuellsten mit ihren derzeitigen Betriebszuständen in
Klarschrift dargestellt. 10 unterschiedliche Betriebszustände werden angezeigt. Es
ist sofort erkennbar ob ein Gerät in natürlichen Thermostatzyklus, in der
Optimierungsphase oder anderen produktionsbedingten Betriebszuständen
befindet. Zusätzlich sind die aktuellen Werte von Grenzwert, Last, Hintergrundlast
und Einsparung und ein Störmeldefeld mit blinkender Fehlermeldung in Klarschrift
eingeblendet. Mit diesen multiplen Anzeigen übertrifft dieser Monitor jedes
Meldetableau bezüglich des Informationsgrades um ein vielfaches und hat daher
die veraltete Tableautechnik mit nichtssagenden LED´s völlig abgelöst.

Verbrauchsregistrierung / Serviceintervallanzeige pro Gerät


Für jedes Gerät wird die Einschaltzeit des Geräts und der Heizung, die Schaltzyklen
von Thermostat und Schütz und der Verbrauch in kWh fortlaufend gespeichert

Luftmengensteuerung
Ein erhebliches Einsparpotential, da in Abhängigkeit der eingeschalteten Geräte
nur die Wirklich benötigte Luftmenge zugeteilt wird.

Optionen
Mit entsprechenden Zusatzmodulen ist eine Temperaturerfassung gemäß HACCP
möglich.
Für Kühlräume allein ist diese üblicherweise bereits in der Regelung der
Seite 241
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Kühlanlage enthalten.

Störmeldemodule sind bei Bedarf ebenfalls integrierbar. Dies bezieht sich in der
Regel auf allgemeine Überwachungsaufgaben eines Anwesens.

Die Anlage besteht aus einem Optimierungsrechner an dem maximal 8


Unterstationen zu je 16 Optimierungskanäle , d.h. maximal 128 Kanäle
angeschlossen werden können.

04.10.0010 1 St Energieoptimierungs-System
Energieoptimierungs-System
1 St Angebot Ecotact
* 0,00 € 0,00 €

04.10.0020 1 St Unterstation für 16 Kanäle


Unterstation für 16 Kanäle
1 St Angebot Ecotact
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
04.10.0030 1 St Unterstation für 10 Kanäle
Unterstation für 10 Kanäle
1 St Angebot Ecotact
* 0,00 €

Ev e nt ua l
04.10.0040 1 St Ein/Ausgabemodul für 2 Kanäle
Ein/Ausgabemodul für 2 Kanäle
1 St Angebot Ecotact
* 0,00 €

04.10.0050 1 St Messumformer
Messumformer
1 St Angebot Ecotact
* 0,00 € 0,00 €

04.10.0060 3 St Stromwandler
Stromwandler
1 St Angebot Ecotact
* 0,00 € 0,00 €

Seite 242
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

04.10.0070 1 St Externes Modem


Externes Modem
1 St Angebot Ecotact
* 0,00 € 0,00 €

04.10.0080 1 St Kommunikation- / Visualisierungssoftware


für Externen PC
Kommunikation- / Visualisierungssoftware
1 St Angebot Ecotact
* 0,00 € 0,00 €

04.10.0090 1 St Netzwerkschrank Wandverteiler 12HE


RITT FlatBox 600x625x600 12HE DK7507120
1 St 19Zoll Montagerahmen vorne Sichttür
montieren 46,80 €
* 46,80 € 46,80 €

04.10.0100 4 St Rangierbügel
RITT Rangierbügel 300x90mm DK7220600
0,25 St Pack=4St.Rundstahl verz.chrom.
montieren 2,08 €
* 2,08 € 8,32 €

04.10.0110 1 St Schrankbelüftung
RITT Lüfterbleche für TS IT - DK5502020
1 St 20
montieren 10,40 €
* 10,40 € 10,40 €

04.10.0120 1 Satz Schrauben


RITT Käfigmutter M5 EL2094500
1 St Pack=50St.mit Kontaktierung
RITT Innensechsrundschraube M5 DK7094130
1 St Pack=50
* 0,00 € 0,00 €

04.10.0130 1 St C-Profilschiene
RITT C-Profilschiene DK7828080
0,25 St Pack=4St.TS Stahlblech chromatiert

Seite 243 ÜBERTRAG: 65,52 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 65,52 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

montieren 2,08 €
* 2,08 € 2,08 €

04.10.0140 2 St Kabelwanne
RITT Kabelkanal für TS IT, DK- DK5502105
1 St DK 5502.105
RITT Kabelbinder 150mm SZ2597000
0,50 St Pack=100St.für Schnellmontage
montieren 10,40 €
* 10,40 € 20,80 €

04.10.0150 1 St 19"Kabelführungsplatte 1HE


RITT Rangierpanel 19Z 1HE SW DK5502205
1 St 5xMetallbügel 43x55
montieren 3,90 €
* 3,90 € 3,90 €

04.10.0160 1 St Steckdosenleiste für Montage an 19"


Tragrahmen
RITT Steckdosenleiste 5-fach DK7240230
1 St Überspannungssch. u.Filter
montieren 7,80 €
* 7,80 € 7,80 €

Vorbemerkungen
Kabel und Leitungen

Technische Vorbemerkungen

Es gelten die selben Vorschriften wie im Titel Kabel und Leitungen Elektro
beschrieben.

Die Systemkabel sind fachgerecht, getrennt von den Starkstromleitungen (in


Kanälen und Rinnen mit Trennschienen), zu verlegen. Verlegerichtlinien des
Kabelhersteller sind zu beachten.
Die Leitungsverlegung (Leitungstrassen) ist mit der Starkstromfirma abzustimmen
und zu koordinieren.
Sämtliche Leitungsenden sind am Anfang und am Ende mit
Kabelbezeichnungsschildern zu versehen, die den Kabeltyp, den Querschnitt mit
Adernzahl sowie Ausgangs- und Zielbezeichnung enthalten müssen. Es sind
weiterhin Kabelzuglisten zur Montage des Leitungsnetzes zu erstellen.
(Dies ist in die Einzelpreise einzukalkulieren). Die Kabel sind überwiegend
Bühnenbereich einzuziehen, es sind aber auch Teilstrecken in Zwischendecken zu
verlegen.
04.10.0170 680 m NYM-J 5x1,5 mm²
Seite 244 ÜBERTRAG: 100,10 €
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 100,10 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

NYY-J 5x1,5 RE 999


1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 0,94 €
* 0,94 € 639,20 €

04.10.0180 1800 m NYM-J 7x1,5 mm²


NYY-J 7x1,5 RE 999
1m Erdkabel/Starkstromkabel
montieren 1,04 €
* 1,04 € 1.872,00 €

04.10.0190 1 psc Kundespezifische Programmierung


Kundespezifische Programmierung
1 psc Angebot Ecotact
* 0,00 € 0,00 €

04.10.0200 1 psc Inbetriebnahme und Einweisung


Inbetriebnahme und Einweisung
1 psc Angebot Ecotact
* 0,00 € 0,00 €

Ev e nt ua l
04.10.0210 1 St Optimierungsvertrag
Optimierungsvertrag
1 St Angebot Ecotact
* 0,00 €

Ev e nt ua l
04.10.0220 28 St Umrüstung von Küchengeräten
1 St Umrüstung von Küchengeräten
montieren 62,40 €
* 62,40 €

04.10.0230 28 St Auflegen der Steuerleitungen


1 St Auflegen der Steuerleitungen
montieren 11,44 €
* 11,44 € 320,32 €

Summe 04.10 2.931,62 € *


Summe 04 347.551,24 € *

Seite 245
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

05 445 BELEUCHTUNGSANLAGEN

05.01 445.01 Allgemeinbeleuchtung

Elektrische Ausstattung
Elektrische Ausstattung
Die Leuchten sind mit dem entsprechenden VDE-Prüfzeichen, dem
Funkschutzzeichen, Funkentstörgrad N zu liefern und müssen im eingebauten
Zustand dem Brandschutzzeichen - F - im Dreieck entsprechen.

Die Leuchten müssen die zur Befestigung, zum Schutz und zum Betrieb der
Lampen notwendigen Bauteile aufnehmen. Dabei müssen die in VDE 0710
festgelegten Vorschriften eingehalten werden.

Die Zubehörteile, die Vorschaltgeräte, Fassungen, Starter usw. müssen VDE 0712
entsprechen. Die mitzuliefernden Starter müssen elektronische Sicherheits-
Schnellstarter (z.B. Osram-Deos) sein. Andere Starter dürfen nicht verwendet
werden.
Die Verdrahtung ist gemäß VDE 0250 durchzuführen. Es sind ausschließlich
brummfreie, gekapselte, austauschbare Vorschaltgeräte mit geringsten
Eigenverlusten und für Betriebsspannung 230 V/50 Hz zu verwenden.
Typ-Prüfung am Muster mittels Oberwellenmessung. Die
Kompensationskondensatoren müssen das Zeichen FP, feuer- und platzsicher,
gemäß VDE 0560 tragen.

Zum Lieferumfang der Leuchten gehören auch alle bei einer vorgesehenen
Montage an brennbaren Bauteilen, gemäß Anlage zum Rundschreiben FE 7b des
Verbandes der Sachversicherer vom 10.05.68, geforderten Maßnahmen
(Brandschutzzwischen- lagen), soweit diese nicht bereits durch die F-
Kennzeichnung und einer Montage auf 35 mm Abstand gegeben sind.

Grundsätzliche Festlegungen
Musterleuchten sind vom Auftragnehmer zu beschaffen, zu montieren und wieder
abzuholen; dem Bauherrn dürfen dabei keine Kosten entstehen.

Die nachstehend aufgeführten Leuchten sind komplett mit Klein- und


Befestigungsmaterial betriebsfertig anzuschließen, einschließlich der Leuchtmittel,
Kopfstücker, Lichtbandverbinder und Durchgangsverdrahtungen.

Technikbereiche
Technikbereiche

05.01.0010 222 St (A 1) Feuchtraum-Wannenleuchte 1,2m LED


Siteco LED-Feuchtraumleuchte
4000K 2LS71271T44B

Seite 246
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Siteco Durchverdrahtung
5x1,5qmm 35/49/58W 5LS44211EK
WNL 13 9365PC.3684
1 St Ang. Frisch Licht Projekt 17101715
montieren 11,70 €
* 11,70 € 2.597,40 €

Lagerbereiche
Lagerbereiche

05.01.0020 654 St (A 2) Lichtleiste 1,5 m für Tragschiene


Siteco LED-Feuchtraumleuchte
4000K PC-Wanne 2LS72271V54B
Siteco Durchverdrahtung
5x1,5qmm 35/49/58W 5LS44211EK
Siteco Montage-Set
f.DUS-Schiene IP60 5LS44002 (VE6)
1 St WNL14 9365PC.5784
montieren 11,70 €
* 11,70 € 7.651,80 €

Treppenhäuser
Treppenhäuser

05.01.0030 233 St (A 3) LED-Wannenanbauleuchte 1,2 m


Siteco LED-Feuchtraumleuchte
EVG 4000K 840 IP66 0LS6297BHO840
WNL 13 9365PC.3684
1 St Ang. Frisch Licht Projekt 17101715
montieren 11,70 €
* 11,70 € 2.726,10 €

05.01.0040 194 St (A 3.1) LED-Wannenanbauleuchte 1,5 m


Siteco LED-Feuchtraumleuchte
EVG 4000K 840 IP66 0LS6297CHO840
1 St WNL14 9365PC.4884
montieren 11,70 €
* 11,70 € 2.269,80 €

Seite 247 ÜBERTRAG: 15.245,10 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 15.245,10 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

Tiefgarage
Tiefgarage

05.01.0050 266 St (A 4) Feuchtraum-Wannenleuchte 1,5m


LED Tragschiene
Siteco LED-Feuchtraumleuchte
4000K PC-Wanne 2LS72271V54C
Siteco Durchverdrahtung
5x1,5qmm 35/49/58W 5LS44211EK
Siteco Montage-Set
f.DUS-Schiene IP60 5LS44002 (VE6)
1 St WNL14 9365PC.5784
montieren 11,70 €
* 11,70 € 3.112,20 €

05.01.0060 2150 lfm Tragschiene 60x40mm


Zumtobel ZX2 T 3240 G 22157859
Zumtobel ZX2 T-V
Zumtobel ABH TRIANGEL 50 SET 22157562
3 lfm Kette
1 Stck Kettenaufhängung
Siteco Tragschiene 1-lg 1,535m inkl Zub.
0,65 Stck Angebot Sonepar 90401111
Siteco Blindabdeckung
0,50 St Kunststoff 5LJ90830ED
montieren 5,85 €
* 5,85 € 12.577,50 €

05.01.0070 300 St Mehr- und Minderlängen


9 lfm Kette
3 Stck Kettenaufhängung
* 0,00 € 0,00 €

Laufwege Verkauf
Laufwege Verkauf

05.01.0080 744 St (E 1) Decken-Einbau-Downlight LED rund


Lenneper SBLH-VR34-00-840DALI

Seite 248 ÜBERTRAG: 30.934,80 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 30.934,80 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

EDL 2202W.3384DA
1 St Ang. Frisch Licht Projekt 17101715
montieren 11,70 €
* 11,70 € 8.704,80 €

05.01.0090 56 St (E 2) Vorsatzglas
Lenneper ZH-11
EDL 2203H.3384
1 St Ang. Frisch Licht Projekt 17101715
Mehrpreis IP54 und DALI
1 St Ang. Frisch Licht Projekt 17101715
EDL 2202W.3384DA
-1 St Ang. Frisch Licht Projekt 17101715
* 0,00 € 0,00 €

Küchenbereiche
Küchenbereiche

05.01.0100 52 St (E 3) LED-Küchen-Rasterleuchte Modul 625


Regiolux PREO/625 IP54
Angebot Sonepar 90401111
Regiolux Sicherungsclips
in T-Schienen VE4 79950000100
ELP41 2040A.8084L
1 St Ang. Frisch Licht Projekt 17101715
LED Netzgerät
1 St Ang. Frisch Licht Projekt 17101715
montieren 11,70 €
* 11,70 € 608,40 €

Sanitärräume, Vorräume
Sanitärräume, Vorräume

05.01.0110 198 St (E 4) Decken-Einbau-Downlight LED rund


mit Glas
Zumtobel PANOS EVO R200L 22W LED840 AL
WH 60815875
Zumtobel PANOS INF IP54 GLAS KLAR E200
WH 60800646

Seite 249 ÜBERTRAG: 40.248,00 €


Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189 ÜBERTRAG: 40.248,00 €

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

EDL 2225A.2084
1 St Ang. Frisch Licht Projekt 17101715
montieren 11,70 €
* 11,70 € 2.316,60 €

Büro's, Warenausgabe, Flur


Büro's, Warenausgabe, Flur

05.01.0120 242 St (E 5) LED-Rasterleuchte Modul 625


Zumtobel BETA OFFICE LED4000-840 HFIX
Q622 96665832
Zumtobel OMEGA PLASTERBOARD MOUNTING
KIT Q622 96627894
Siteco 0MQ111724W1
Angebot Sonepar 90401111
ELP41 2016MP.4084L
1 St Ang. Frisch Licht Projekt 17101715
TR 2016.45
1 St Ang. Frisch Licht Projekt 17101715
montieren 14,30 €
* 14,30 € 3.460,60 €

Warenausgabe
Warenausgabe

05.01.0130 16 St (P 1) Pendelleuchte LED dir./ind. ohne


Sensor
Zumtobel LINCOR DI D LED5000-840 L12
LDE ASQ1 SR 42184416
PLN 1860MP.6584DA
1 St Ang. Frisch Licht Projekt 17101715
montieren 23,40 €
* 23,40 € 374,40 €

Summe 05.01 46.399,60 € *

Seite 250
Projekt-Nr.: 43170123.09-02
Angebot-Nr.:
Kunden-Nr.: 15189

Position Menge Bezeichnung Einzelpreis Gesamtpreis

05.02 445.02 Sicherheitsbeleuchtung

Zentralbatteriesystem
Zentralbatteriesystem
Zentralbatteriesystem ZB-S gem. EN 50171 und BGV A3 zur Versorgung von
Sicherheits- und Rettungszeichenleuchten
230V / 216V AC/DC. Geeignet für Sicherheitsbeleuchtungsan- lagen gem. DIN
VDE 0100-718, DIN EN 50172 und E DIN VDE 0108-100. Mit automatischer
Prüfvorrichtung und Einzel- leuchtenüberwachung mit individueller Zustands- und
Namensanzeige pro Leuchte in Verbindung mit systemge- bundenen EVG
einschließlich Überwachungsbaustein ohne zusätzliche Datenleitung.

Die Schaltungsart jeder Sicherheits- und Rettungszeichenleuchte mit


systemgebundenen EVG oder Überwachungsbaustein wird im Steuerteil des
Zentralbatteriesystems ohne zusätzliche Steuerleitung zu den Leuchten frei
programmiert.

Durch die neue CEAG STAR-Technologie wird die Anzahl der Endstromkreise
stark reduziert, da der Mischbetrieb von Dauerlicht, geschaltetem Dauerlicht und
Bereitschaftslicht in einem gemeinsamen Stromkreis realisiert wird.

Die Zuor