Sie sind auf Seite 1von 20

Jugendliche

für Kinder und

Flying Teaching® bei Ihnen,


bei uns oder wo immer Sie wollen.
Kurse und Nachhilfe

Download von www.ausbildung-weiterbildung.ch


Unter www.ausbildung-weiterbildung.ch/Anmeldung Kurs-Rabatt bis Fr. 400.00 erhalten.
Inhalt
Wer ist Flying Teachers®? Seite 3 3. Sprachliche Unterstützung bei
Wo ist Flying Teachers®? Seite 4 Abschlussarbeiten Seite 12
Warum soll ich Flying Teachers® wählen? Seite 5 – Kurse während den Schulferien
Unterrichtskonzept Flying Teachers®? Seite 6 1. Ferienintensivkurse für Primar-
Häufige Fragen von Eltern und Schülern und Sekundarschüler Seite 13
– Alle Fächer oder nur ein einzelnes Fach 2. Ferien-Camps für Schüler im
unterstützen? Seite 7 Gymnasium Seite 13
– Gruppen- oder Einzelunterricht? Seite 7-8 – Schulbegleitende Gruppenkurse
– Lernen im Klassenzimmer oder Lernen 1. Repetitorium Seite 14
zuhause? Seite 9 2. Probezeitbegleitung Seite 14
– Wer wird mein Kind bei Flying Teachers® 3. Deutsch für Lernende Seite 14
unterrichten? Seite 9 – Fit-Kurse für alle, deren weiterführende
Einzelunterricht und Nachhilfe Schule feststeht Seite 15
– Schulische Unterstützung/ Nachhilfe Seite 10 – Fit für die Sek
– Fit für das Gymnasium
– Prüfungstraining Seite 10
– Fit für die Berufsschule
Gruppenkurse
– Fit für die BMS
– Vorbereitung auf Eignungstests
Administratives Flying Teachers®
1. Multicheck-Vorbereitung Seite 11
– Unsere Allgemeinen
2. Quicktest für den Multicheck Seite 11 Geschäftsbedingungen (AGB) Seite 16
– Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen – Anmeldung und Verbindlichkeit Seite 16
1. Gymnasium-Vorbereitung Seite 12 – Annullierung Seite 17
2. BMS-Vorbereitung Seite 12 – Kursaustritt Seite 17
– Vorbereitung auf Abschlussprüfungen Berufsbildungssystem in der Schweiz Seite 18
1. Vorbereitung auf die Matura Seite 12
2. Vorbereitung auf das QV Seite 12

2
Wer ist Flying Teachers®?
Die Schule mit der höchsten Qualität.

Bildung lässt sich nicht downloaden.


(G. Jauch)

Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung - keine Bildung.
(J.F. Kennedy)

Flying Teachers® arbeitet seit 20 Jahren im Bil-


dungsbereich und zeichnet sich durch pragmatische
Konzepte und massgeschneiderten, effizienten
Unterricht aus. Unsere Lernförderungsabteilung
orientiert sich an den Schulplänen Ihrer Schule und
unterrichtet methodisch-didaktisch vielfältig. Bei
uns steht der Schüler im Mittelpunkt: Wir setzen Die Lernförderung für Schüler und Studierende
alles daran, damit die Ziele erreicht werden kön- aller Schulstufen – Primarschule, Sekundarstufe,
nen. Einstufungstests und gezielte Bedarfsanaly- Gymnasium, Lehre oder Studium - ist ein wichtiges
sen sind eine Voraussetzung dafür, Motivation und Standbein der Flying Teachers®. Sie umfasst neben
Einsatz des Schülers sowie Zusammenarbeit mit Vorbereitungskursen aufs Gymnasium oder die
den Eltern eine andere. BMS auch Unterstützung bei der Matura oder der
QV, Ferienintensivkurse für Schüler aller Schulstu-
Flying Teachers® lehrt in einer entspannten Lern- fen oder schulbegleitende Gruppenkurse, dies alles
umgebung, fördert und fordert seine Schüler rea- im Einzelunterricht oder als Gruppenkurs.
listisch und effizient.
Flying Teaching® in Ihrer Firma,
bei uns oder wo immer Sie wollen.

3
Wo ist Flying Teachers®?
In unseren Schulungsräumen in Bern und Zürich. Nachhilfe in der ganzen Schweiz

Flying Teachers® verfügt in Zürich über zentrale und Flying Teachers® verfügt in Bern ebenfalls über
durch öffentliche Verkehrsmittel äusserst gut er- zentrale und durch öffentliche Verkehrsmittel
schlossene Kursräume an der Universitätstrasse 86, äusserst gut erschlossene Kursräume an der Markt-
an der Löwenstrasse 20 und an der Zähringer- gasse 25 (Eingang Amthausgässchen 3). Grup-
strasse 51. Gruppenkurse finden in unseren Kurs- penkurse finden in unseren Kursräumen statt,
räumen statt, Einzelunterricht ist an Ihrem Wunsch- Einzelunterricht ist an Ihrem Wunschort möglich
ort möglich (zuhause oder in unseren Kursräumen). (zuhause oder in unseren Kursräumen).

Unsere Büros befinden sich am Hauptsitz der Unsere Büros in Bern befinden sich an der Markt-
Flying Teacher GmbH an der Universitätstrasse 86 gasse 25. Vereinbaren Sie einen Termin und kom-
in Zürich. Vereinbaren Sie einen Termin und kom- men Sie vorbei, um sich beraten zu lassen.
men Sie vorbei, um sich beraten zu lassen. Telefonisch sind wir erreichbar von
Telefonisch sind wir erreichbar von Montag bis Freitag, 08.00-18.00 Uhr.
Montag bis Freitag, 08.00-18.00 Uhr

Flying Teachers unterrichtet massgeschneiderte Nachhilfekurse in der ganzen Schweiz.

4
Warum soll ich Flying Teachers® wählen?
Bei uns steht der Schüler im Mittelpunkt.

Sie sind auf der Suche nach einem Anbieter, der Ihr Kind seriös und professionell bei seinen schulischen
Herausforderungen oder bei einer Aufnahme-/Abschlussprüfung unterstützt.

Wir bieten Ihnen:


– Lösungsorientierte Beratung
– Kursplan pro Fach (Kursprogramm)
– Vermittlung von Fakten- und Handlungswissen
– Regelmässige Lernberichte für die Eltern
auf Wunsch
– Kleingruppenunterricht (max. 8 Schüler pro
Gruppe) oder Einzelunterricht möglich
– Individuum steht im Mittelpunkt des Unterrichts
– Regelmässige Unterrichtsevaluationen: Anre-
gungen von Eltern und Schülern werden ernst
genommen

5
Unterrichtskonzept von Flying Teachers®?
Auf die Schüler zugeschnitten.

Sie fragen sich, wie Flying Teachers® unterrichtet?

Wir legen sehr grossen Wert auf:


– Gute Lernatmosphäre: gegenseitigen Respekt
und Einhalten von Regeln im Unterricht,
verlässliche Ordnung
– Klare Strukturierung des Unterrichts: Ziele,
Aufgaben und Vorgehen sind klar
– Inhaltliche Klarheit: verständliche Erklärungen
der Lehrperson
– Methodenvielfalt: alle Lerntypen werden
abgeholt
– Hoher Anteil an echter Lernzeit: Schüler sind
aktiv im Unterricht und bekommen auch
Hausaufgaben (Selbstudium)
– Intelligentes Üben: Lernstrategien und –tipps
zum effizienten Arbeiten, gezielte Hilfestellung
durch die Lehrperson
– Gelerntes wird regelmässig evaluiert (Minitests)
– Transparente Leistungserwartung und Rückmel-
dungen zum Lernfortschritt
– Schülerfeedbacks sind uns wichtig und werden
ernst genommen
– Brauchbares Lernwerkzeug: Teilweise speziell
konzipierte Kursunterlagen zur Vertiefung und
Festigung des verlangten Stoffes. Teilweise
online verfügbar.

6
Häufige Fragen von Eltern und Schülern

Alle Fächer oder nur ein einzelnes Fach


unterstützen?
Diese Frage sollte individuell geklärt werden, denn
die Vorkenntnisse der Schüler können sehr unter-
schiedlich sein. Vielleicht sprechen Sie zuhause
Französisch oder Ihr Kind ist in Mathematik hoch-
begabt?

Sie sollten auch genügend Zeit für geliebte Freizeit-


aktivitäten und das Energiepotenzial Ihres Kindes
berücksichtigen, wenn Sie unterstützende Mass-
nahmen für die Schule planen. Gern stehen wir
Ihnen für eine Beratung zur Verfügung.

Gruppen- oder Einzelunterricht?


Lernt Ihr Kind besser und lieber in der Gruppe
oder allein? Ist es Ihnen wichtig, dass es Kontak-
te zu Gleichaltrigen mit dem gleichen Kursziel
knüpft? Natürlich ist ausserdem die ganz prak-
tische Frage nach den Kurskosten mitentschei-
dend. Einzelunterricht ist in der Regel und auch
bei Flying Teachers® teurer als Gruppenunterricht
(Preise auf Anfrage oder unter „Lernförderung“ auf
www.flyingteachers.com).

7
Häufige Fragen von Eltern und Schülern

Schüler einer guten Lerngruppe können sich ge- Allerdings, und vor allem wenn die Chemie zwi-
genseitig stark motivieren, weswegen man als schen Schüler und Lehrperson stimmt, kann auch
Lehrperson gruppendynamische Prozesse nicht Einzelunterricht inspirierend und abwechslungs-
ausser Acht lassen darf. Lerngruppen können ent- reich sein. Sein Vorteil ist, dass die Lehrperson sich
lasten im Sinne von „andere machen auch Fehler ganz auf die Stärken und Schwächen seines Schü-
und das ist erlaubt, wenn man aus den Fehlern lers konzentrieren und sich ausschliesslich für ihn
lernt“. Stimmt die Lernatmosphäre, können sich Zeit nehmen kann. Oftmals gilt Einzelunterricht als
alle Schüler entspannt und interessiert dem Lern- effizienter als Gruppenunterricht, denn man muss
stoff widmen, weil die nötige Konzentration dann sich weniger anpassen, ist dauernd selber aktiv,
aufgebracht wird. Im Gruppenunterricht sind viele kann nach seinem eigenen Lerntempo arbeiten,
Sozialformen (Einzelarbeit, Partnerarbeit, Gruppen- alle Fehler werden korrigiert und man erhält lau-
arbeit, Arbeit im Plenum) möglich und der Unter- fend Feedback, das Thema wird vom Lernenden
richt kann zusätzlich durch den Einsatz vielfältiger aktiv mitbestimmt. Einzelunterricht eignet sich
Arbeitsmethoden oder der Abgabe zusätzlicher darum vor allem dann, wenn grössere Stofflücken
Lernmaterialien an einzelne Schüler individuali- aufgearbeitet werden müssen.
siert werden.
Unser Fazit: Wenn die Umstände und der Einsatz
aller Beteiligten stimmen, sind letztlich beide Un-
terrichtsformen, Gruppen- und Einzelunterricht,
effizient. Eine transparente Unterrichtsstruktur
und eine klare Abgrenzung zwischen Unterricht
und Freizeit sollten den Hintergrund für beide Un-
terrichtsformen bilden. Flying Teachers® arbeitet
sowohl im Gruppen- wie im Einzelunterricht mit
eigens erstellten Kursplänen. Diese dienen der Ori-
entierung. Sie sind nicht in Stein gemeisselt, son-
dern werden falls nötig von der Lehrperson an die
aktuellen Gegebenheiten angepasst (z.B. wenn das
Lerntempo sehr schnell/langsam ist etc.). Minitests
kontrollieren den Lernfortschritt.

8
Häufige Fragen von Eltern und Schülern

Lernen im Klassenzimmer
oder Lernen zuhause?
Flying Teachers® organisiert alle seine Gruppen-
kurse in seinen Trainingszentren. Eine neutrale
Lernumgebung mit entsprechender Ausstattung
ist teilweise mit-ausschlaggebend für den Unter-
richtserfolg. Die Schüler müssen sich auf ihre Ar-
beit konzentrieren können.

Einzelunterricht kann entweder in den Flying


Teachers® Kursräumen oder bei Ihnen zuhause
organisiert werden. Voraussetzung für Zweiteres
ist, dass ein ruhiger Lernort zur Verfügung gestellt
werden kann.

Wer wird mein Kind bei


Flying Teachers® unterrichten?
Bei den für Lernförderungskurse eingesetzten
Lehrpersonen handelt es sich teilweise um Stu-
denten, die dabei sind die Lehrbefähigung zur
Primar-, Sekundar- oder Gymnasiums-Lehrperson
zu erwerben, und teilweise um Lehrpersonen, die
über eine abgeschlossene Lehrerausbildung ver-
fügen. Alle unsere Lehrpersonen verfügen über
Unterrichtserfahrung. Sie kennen sich bestens mit
dem Schulstoff aus und sind auch mit den heutigen
didaktisch-methodischen Kenntnissen gerüstet.

9
Einzelunterricht und Nachhilfe
in der ganzen Schweiz

Im Einzelunterricht bestimmen Sie Tag, Zeit und Ort des Unterrichts. Wir unterrichten massgeschneiderte
Nachhilfekurse in der ganzen Schweiz. Je nach Bedarf können Sie einige wenige Lektionen oder langfriste
Unterstützung buchen.

Schulische Unterstützung/ Nachhilfe


Flying Teacher bietet schulische Unterstützung in
allen Schulfächern und auf allen Schulstufen an.
Dieser eigentliche „klassische Nachhilfeunterricht“
orientiert sich ganz an den Stärken und Schwächen
des Schülers. Gilt es, ein bestimmtes Thema auf-
zuarbeiten, oder geht es um Hausaufgabenhilfe,
dann sind Sie hier richtig.

Prüfungstraining
Eine wichtige Prüfung steht an und der Stoff sitzt
nicht? Die Lehrercrew der Flying Teachers® steht
dem Schüler nicht nur mit Prüfungstipps zur Sei-
te sondern hilft ihm auch dabei, den Stoff richtig
zu verstehen und Zusammenhänge zu erkennen.
Drängt die Zeit, bringt der Schüler oft schon eine
Frageliste in den Unterricht mit, anhand derer dann
gearbeitet wird.

10
Gruppenkurse
in unseren Kurszentren in Zürich und Bern

Gruppenkurse finden zu bestimmten Kurszeiten in unseren Trainingszentren statt. Für die Durchführung
eines Gruppenkurses ist eine Mindestanzahl von 3 Kursteilnehmenden nötig.
Sie buchen ein fixes Package. Verlangen Sie das entsprechende Anmeldeformular mit der Übersicht über
Zeiten und Preise. Unsere Administratoren beraten Sie gern.
Alles, was inhaltlich in einem Gruppenkurs geht, kann im Einzelunterricht ebenfalls unterrichtet werden,
so ist z.B. die Multicheck-Vorbereitung allein oder in der Gruppe möglich.

Vorbereitung auf Eignungstests:


1. Multicheck-Vorbereitung
Die meisten Betriebe verlangen heute, dass Schul-
abgänger bei Ihrer Bewerbung um eine Lehrstel-
le, das Ergebnis des Multichecks beilegen. Dieser
Eignungstest gilt als objektiver als die Schulnoten
und wird von einem schulunabhängigen Anbieter
durchgeführt. Bei Flying Teachers® kann sich Ihr
Kind in einem speziell entwickelten Vorbereitungs-
kurs mit dem Testformat vertraut machen, erhält
einen Link zum Üben zuhause und zusätzlich zu
Aufgaben natürlich strategische Tipps.

Der Multicheckvorbereitungskurs wird ab 2 Kurs-


teilnehmern durchgeführt, aber es ist ausserdem
möglich, diesen gegen Aufpreis als Einzelunterricht
zu buchen.

2. Quicktest für den Multicheck


Der eigens von Flying Teachers® entwickelte,
45-minütige Quicktest ist eine Standortbestim-
mung für alle diejenigen, die einmal sehen möch-
ten, welche Chancen sie beim Multicheck haben.
Der Quicktest wird unter Aufsicht und am Computer
absolviert.
11
Gruppenkurse
in unseren Kurszentren in Zürich und Bern

Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen: Vorbereitung auf Abschlussprüfungen:

1. Gymnasium-Vorbereitung 1. Vorbereitung auf die Matura


Informieren Sie sich auf: Die meisten Schüler mit guter Selbstdisziplin be-
reiten sich selbständig auf die Maturaprüfungen
Zürich www.zentraleaufnahmepruefung.ch
vor, einige aber suchen Unterstützung, sei es für
Bern http://www.erz.be.ch/erz/de/index/ die Planung der Maturavorbereitung oder aber
mittelschule/mittelschule/gymnasium.html um Wissenslücken in einem bestimmten Fach zu
Flying Teachers® unterstützt Ihr Kind bei der Vor- schliessen. In den Maturavorbereitungen geht es in
bereitung. erster Linie um Repetition und Festigung des Prü-
fungsstoffes. Prüfungstipps fliessen in den Unter-
Verlangen Sie unsere spezielle Broschüre für Gymi- richt ein.
Vorbereitung in Zürich.
2. Vorbereitung auf das QV
2. BMS-Vorbereitung Was für die Maturavorbereitung gilt, gilt auch für
Informieren Sie sich auf: die QV-Vorbereitung. Flying Teachers® unterstützt
Berufslernende bei der Repetition und Festigung
Zürich www.bm-pruefung.ch
des Lernstoffes, aber auch bei der Planung des Ler-
Bern www.erz.be.ch/erz/index/berufsbildung/ nens oder beim Aufarbeiten von Stofflücken. Prü-
grundbildung/berufsmaturität.html fungsstrategien und Tipps gehören hier ebenfalls
Flying Teachers® unterstützt Ihr Kind bei der Vor- zum Unterricht.
bereitung.
3. Sprachliche Unterstützung
bei Abschlussarbeiten
Eine sprachlich fehlerfreie Abschlussarbeit ist Ih-
nen ein Anliegen? Flying Teachers® bietet Ihnen
ein Lektorat mit anschliessender persönlicher Be-
sprechung Ihrer Maturaarbeit.

12
Gruppenkurse
in unseren Kurszentren in Zürich und Bern

Kurse während den Schulferien:

1. Ferienintensivkurse für Primar-


und Sekundarschüler
In den Ferienintensivkursen beschäftigen sich die
Kursteilnehmenden ganz intensiv mit einem be-
stimmten Fach. Stofflücken werden aufgearbeitet,
Kenntnisse vertieft und nach den Ferien ist Ihr Kind
für neu dazukommenden Stoff gewappnet.
Falls Sie eine Gruppe von mind. 3 Schülern zusam-
menbringen, Ihr Wohnzimmer für den Unterricht
einer Kleingruppe gross genug ist und Ihre Schul-
ferien nicht gleichzeitig sind wie die Schulferien in
den Städten Bern oder Zürich, dann kommen wir
auf Anfrage für die Ferienintensivkurse auch zu
Ihnen (geringer Aufpreis).

2. Ferien-Camps für Schüler im Gymnasium


Damit nach den Ferien wieder gut gestartet werden
kann, bietet Flying Teachers® spezielle Intensivkur-
se für Schüler im Gymnasium an: die Ferien-Camps.
Diese werden schon mit nur einem Kursteilnehmer
durchgeführt. Ferien-Camps dienen dem Brush-up
und der Vertiefung der vorhandenen Kenntnisse in
einem bestimmten Schulfach.

13
Gruppenkurse
in unseren Kurszentren in Zürich und Bern

Schulbegleitende Gruppenkurse:
1. Repetitorium
Unsere Repetitorien richten sich an Schüler im 6., 7.
oder 8. Schuljahr. Sie dienen dem Aufarbeiten des
massgeblichen Schulstoffes des vorhergehenden
Schuljahres, sodass die Kursteilnehmer mit mehr
Selbstvertrauen und Sicherheit ins neue Schuljahr
starten können.

2. Probezeitbegleitung
Probezeitbegleitungen dienen dazu, den Eintritt in
eine neue Schule, z.B. ins Gymnasium, zu erleich-
tern. Diese Kurse finden schulbegleitend einmal
pro Woche statt. Fragen können geklärt, Stoff ver-
tieft und Lernstrategien eingeübt werden.

3. Deutsch für Lernende


Entscheidend für eine erfolgreiche Berufslehre
sind auch die Deutschkenntnisse. Flying Teachers®
führt für diesen Kurs einen Einstufungstest durch.
Wenn dieser zeigt, dass die Sprachkenntnisse noch
nicht ausreichend sind, kann ein gezieltes Training
durchaus sinnvoll sein.

14
Gruppenkurse
in unseren Kurszentren in Zürich und Bern

Fit-Kurse für alle, deren weiterführende


Schule feststeht:
Die Anschlussschule steht fest, die Eintrittsprü-
fung ist bestanden und nun gilt es, das Niveau vor
dem definitiven Schuleintritt zu halten? Hier sind
die schulbegleitenden Fit-Kurse genau richtig. Wir
bieten Ihnen für die Fächer Mathematik, Deutsch,
Französisch und Englisch folgende Varianten:

– Fit für die Sek (für Schüler im 6. Schuljahr)


– Fit fürs Gymnasium (für Schüler im 8. oder
9. Schuljahr)
– Fit für die Berufsschule (für Schüler im
9. Schuljahr)
– Fit für die BMS (für Schüler im 9. Schuljahr)

15
Administratives Flying Teachers®

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen


(AGB)
Unsere AGBs sind auf unserer Internetseite publi-
ziert: www.flyingteachers.ch/agb.html

Anmeldung und Verbindlichkeit


Die Anmeldung für einen Gruppenkurs ist nur
schriftlich möglich. Nach der Anmeldung erhalten
Sie eine schriftliche Kursbestätigung per E-Mail
oder auf Wunsch auch per Post. Diese verpflichtet
zur Zahlung des Kursgeldes für die gesamte Kurs-
dauer innert 20 Tagen. Falls Sie eine Ratenzahlung
wünschen, so teilen Sie uns das bitte bei der Kurs-
buchung mit und wir werden Ihren Wunsch berück-
sichtigen.
Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als
Abmeldung.
Bei Gruppenkursen behalten wir uns vor, diese ab-
zusagen, sollte die Mindestanzahl von 3 Kursteil-
nehmenden nicht erfüllt sein. Sollte dies der Fall
sein, werden wir Sie rechtzeitig informieren. Es be-
steht die Möglichkeit, Einzelunterricht zu buchen.

16
Administratives Flying Teachers®

Annullierung
Bei Gruppenkursen ist es nicht möglich, einzelne
Lektionen zu annullieren. Verpasst ein Schüler hier
eine Lektion eines Gruppenunterrichts, kann diese
nicht nachgeholt werden. Der Schüler ist verpflich-
tet, den Stoff dieser Lektion selbständig nachzuar-
beiten. Gern kann er die erledigten Übungen seiner
Lehrperson zur Korrektur abgeben.

Für Einzelunterricht gilt eine 24-Stundenregel. So-


fern unsere Administration mind. 24 Stunden vor
der Lektion informiert wird, dass diese nicht zum
vereinbarten Termin bezogen werden kann, wird
die Lektion zu einem Alternativtermin gehalten.
Wird die Administration nicht oder weniger als 24
Stunden vor der Lektion informiert, wird die Lek-
tion nicht mehr nachgeholt und verfällt für den
Kunden.

Kursaustritt
Bei vorzeitigem Kursaustritt oder Unterbruch des
Kurses besteht kein Anspruch auf Rückvergütung
des Kursgeldes.

17
Das Bildungssystem in der Schweiz (vereinfacht)

Weiterbildung

PhD Quartärstufe
Doktorat

8 Master Master
Master, Bachelor Diplom
7 Lizentiat, Diplom Bachelor Bachelor Diplom
ISCED Diplom Diplom Eidg. Fachausweis
6 6
5
4
3 Universitäre Hochschulen Pädagogische
Höhere Vorbereitung auf
2 inkl. ETH Hochschulen Fachhochschulen höhere Fach- und
ISCED Fachschulen Tertiärstufe
Berufsprüfungen
5A+5B 1 5A 5A 5A 5B 5B

Gymnasiale Fachmaturität, Berufsmaturität Eidg. Fähigkeitszeugnis Eidg. Berufsattest


Maturität Fachmittelschulausweis

ISCED
4A+4B 4A Maturitätsschulen für Erwachsene 4B Berufliche Zweitausbildung
6
5 Berufsmaturitäts-
schulen
4 Fachmaturitäts-
Fachmaturitäts-
schulen
schulen
3
Gymnasiale Fachmittelschulen
Fachmittelschulen Berufliche Grundbildung
2 Maturitätsschulen Lehrbetriebe + Berufsfachschulen; Vollzeitschulen
ISCED Sekundarstufe II
Option: Berufsmaturitätsschulen
3A-C 1 3A3A+3B 3A+3B 3A+3B+3C

Freiwillige Brückenangebote
(10. Schuljahr)

Obligatorische Schule:
9
8 Schulen mit Grund- und erweiterten Ansprüchen
ISCED
2A 7 Sekundarstufe I
besonderem Lehrplan
Schulen / Klassen mit

6
5
Primarstufe
4 Primarschule
3
2
ISCED
1 1

3 Vorschulstufe
Kindergarten
2
ISCED
0 1

Anzahl Jahre
1701
Hauptsitz Zürich: Office Bern:

Flying Teachers Flying Teachers


Universitätstrasse 86 Marktgasse 25
CH-8006 Zürich (Eingang Amthausgässchen 3)
T +41 (0)44 350 33 44 CH-3011 Bern
F +41 (0)44 350 33 45 T +41 (0)31 311 55 13
office@flyingteachers.com F +41 (0)31 311 55 38
www.flyingteachers.ch office.bern@flyingteachers.com
Öffnungszeiten: www.flyingteachers.ch
Mo–Fr 08–18 Öffnungszeiten: Mo–Fr 08–17

Angebote in der ganzen


Schweiz, u.a. in:

Aarau
Baden
Basel
Genf
Lausanne
Lugano
Luzern
Neuchâtel
Solothurn

Join us!