Sie sind auf Seite 1von 40

Bedienungsanleitung/Garantie

Instruction Manual/Guarantee

LCD-TV mit DVB-T-Receiver


LCD TV with DVB-T Receiver

CTV 719 LCD DVB-T

05-CTV 719 LCD - Titel Neu2 1 20.02.2006, 10:18:05 Uhr


05-CTV 719 LCD - Titel Neu2 2 20.02.2006, 10:18:09 Uhr
DEUTSCH
DEUTSCH

Inhalt

ENGLISH
Inhaltsverzeichnis ............................................ Seite 4

Bedienungsanleitung ....................................... Seite 4

Übersicht der Bedienelemente ........................ Seite 5

Technische Daten ............................................ Seite 19

Garantie........................................................... Seite 19

ENGLISH

Contents

Table of Contens..............................................Page 22

Instruction Manual ...........................................Page 22

Overview of the Components ..........................Page 23

Technical Data.................................................Page 37

Guarantee........................................................Page 37

ENGLISH

Contents

Table of Contens..............................................Page 24

Instruction Manual ...........................................Page 24

Overview of the Components ..........................Page 26

Guarantee........................................................Page 41

Technical Data.................................................Page 42

05-CTV 719 LCD - Titel Neu2 3 20.02.2006, 10:18:09 Uhr


Inhaltsverzeichnis Wichtige Sicherheitshinweise
DEUTSCH

1 Warn- und Sicherheitshinweise.............................. 4 1. Anleitung lesen


2 Zubehör .................................................................... 5 Vor Inbetriebnahme des Geräts die Sicherheits- und
3 Bedienelemente ....................................................... 5 Bedienungsanleitung sorgfältig lesen.
4 Fernbedienung......................................................... 6 2. Anleitung aufbewahren
5 Basisbetrieb ............................................................. 7 Die Sicherheits- und Bedienungsanleitung sollte
5.1 Anschluss an die Stromversorgung ..................... 7 zwecks zukünftiger Bezugnahme aufbewahrt werden.
5.2 Mit dem Adapter für den 3. Warnungen befolgen
Zigarettenanzünder im Fahrzeug ......................... 7 Warnhinweise auf dem Gerät und in der Bedienungs-
5.3 Anschluss der externen Antenne ......................... 7 anleitung sind zu befolgen.
5.4 Ohrhöreranschluss............................................... 7 4. Anleitungen befolgen
5.5 Anschluss des AV-Ein-/ Ausgangs....................... 7 Sämtliche Bedienungs- und Verwendungsanleitungen
5.6 Akkuaufladefunktion Ein/Aus ............................... 7 sind zu befolgen.
6 Menü-Übersicht ....................................................... 8 5. Wasser und Feuchtigkeit
7 Bedienung des Menüs ............................................ 9 Das Gerät darf nicht in Wassernähe, d. h. in der Nähe
7.1 Automatische Installation des von Badewanne, Waschbecken, Spüle, Wäschewan-
DVB-T Fernsehempfängers ................................. 9 ne, in einem feuchten Keller oder im Schwimmbad,
7.2 Systemeinstellung.............................................. 10 bzw. an ähnlichen Orten benutzt werden.
7.3 Programme empfangen und umschalten........... 11 6. Belüftung
7.4 Systemzeitplan (Timerprogrammierung)............ 12 Das Gerät ist so zu positionieren, dass die geräte-
7.5 Videotext ............................................................ 13 eigene Belüftung nicht aufgrund von Position oder
7.6 Programmtabelle bearbeiten.............................. 13 Standort eingeschränkt wird. Z. B. sollte das Gerät
7.7 Eigene Menüdarstellung .................................... 15 nicht auf einem Bett, Sofa, Teppich oder ähnlichen
7.8 Programmsuchfunktion ...................................... 15 Oberflächen positioniert werden, die die Belüftungs-
7.9 Kindersicherung................................................. 16 schlitze verstopfen; noch sollte es in Gehäuse wie
7.10 Spielemenü........................................................ 17 Regal- oder Bücherschränke montiert werden, die
7.11 Werkseinstellung................................................ 17 die freie Luftzirkulation durch die Lüftungsschlitze
8 Bildeinstellungen................................................... 18 behindern.
9 Reinigung des Gerätes ......................................... 18 7. Hitze
10 Akkuhinweise......................................................... 18 Das Gerät ist mit ausreichendem Abstand zu Wärme-
11 Störungsbehebung................................................ 19 quellen wie Heizkörpern, Wärmespeichern, Öfen oder
12 Technische Daten .................................................. 19 anderen wärmeerzeugenden Geräten (einschließlich
13 Konformitätserklärung .......................................... 19 Verstärkern) aufzustellen. Das Gerät nicht direkter
14 Garantie .................................................................. 19 Sonneneinstrahlung aussetzen!
15 Entsorgung ............................................................ 20 8. Stromquelle
16 Service.................................................................... 20 Das Gerät darf nur gemäß Angaben in der Bedie-
nungsanleitung bzw. gemäß Kennzeichnung auf dem
Gerät an das Stromnetz angeschlossen werden.
1. Warn- und Sicherheitshinweise 9. Schutz des Anschlusskabels
Hinweise zum Aufstellen Anschlusskabel so verlegen, dass niemand darauf tritt
bzw. dass sie nicht durch Gegenstände eingeklemmt
• Das Gerät nicht an extrem heißen, kalten, staubigen
oder damit belastet werden, wobei direkt am Stecker,
oder feuchten Orten verwenden.
an der Steckdose bzw. am Austritt aus dem Gerät
• Das Gerät auf eine flache und ebene Oberfläche
besonders auf das Kabel zu achten ist.
stellen.
10. Reinigung
• Die Luftzirkulation um das Gerät nicht behindern. Das
Das Gerät darf nur gemäß Herstellerempfehlung
Gerät nicht an schlecht belüfteten Orten aufstellen,
gereinigt werden.
nicht mit einem Tuch abdecken oder auf einen Tep-
11. Elektrische Leitungen
pich stellen.
Eine Außenantenne darf nur in ausreichendem Ab-
Hinweise zur Sicherheit stand zu elektrischen Leitungen montiert werden.
12. Betriebsunterbrechung
• Beim An- und Abstecken des Netzkabels immer den Wird das Gerät über einen längeren Zeitraum nicht
Stecker anfassen und nicht am Kabel selbst ziehen. benutzt, sollte der Netzstecker aus der Steckdose
Das kann das Netzkabel beschädigen und eine gezogen werden.
Gefahrenstelle verursachen. 13. Einführen von Gegenständen oder Flüssigkeiten
• Wird das Gerät über längere Zeit nicht verwendet, Es ist darauf zu achten, dass keinerlei Gegenstände
das Netzkabel von der Netzstromversorgung abste- durch die Gehäuseöffnungen ins Gerätsinnere gelan-
cken. gen, bzw. dass keine Flüssigkeiten darauf verschüttet
werden.
Hinweise zur Kondensatbildung
14. Schäden, die eine Kundendienstreparatur erfordern
• Wenn das Gerät in einem warmen und feuchten Das Gerät sollte von qualifiziertem Kundendienstper-
Raum verwendet wird, können sich Kondensattröpf- sonal gewartet werden, wenn:
chen im Inneren bilden. Bei Kondensatbildung funk- A. das Netzanschlusskabel oder der Stecker beschä-
tioniert das Gerät schlecht. Das Gerät daher 1 bis 2 digt sind; bzw.
Stunden während des Aufwärmens des Raums nicht B. Gegenstände oder Flüssigkeit ins Geräteinnere
verwenden. Erst einschalten, wenn das Gerät trocken gelangt ist; bzw.
ist.
4

05-CTV 719 LCD_D Neu2 4 20.02.2006, 9:53:50 Uhr


C. das Gerät im Regen stand; oder 2. Zubehör
D. das Gerät nicht ordnungsgemäß zu funktionieren

DEUTSCH
scheint bzw. ein deutlicher Leistungsabfall festzu- Fernbedienung mit Batterie ......................................... x 1
stellen ist; Ohrhörer ...................................................................... x 1
E. das Gerät heruntergefallen oder das Gehäuse Adapter für den Zigarettenanzünder ............................ x 1
beschädigt ist. Netzadapter ................................................................. x 1
15. Wartung Eingebaute aufladbare Batterie (Akku) ........................ x 1
Der Benutzer sollte nicht versuchen, das Gerät über KFZ Tasche ................................................................. x 1
die in der Bedienungsanleitung aufgeführte Beschrei- Digitale TV-Antenne .................................................... x 1
bung hinaus selbst zu warten. Jegliche weiteren Video-/Audiokabel ....................................................... x 1
Wartungsarbeiten sollten qualifiziertem Kundendienst-
personal überlassen werden. 3. Bedienelemente
16. Transport
Transportieren Sie das Gerät nicht in einem Behälter
mit anderen Gegenständen, die beim Transport auf
das Gerät fallen könnten.
17. Spitze bzw. scharfe Gegenstände
Berühren Sie den LCD Monitor nicht mit scharfen
oder spitzen Gegenständen!
• Bitte beachten Sie, dass der Betrieb des Gerätes auf
den Vordersitzen von Kraftfahrzeugen während der
Fahrt und bei laufendem Motor nicht zulässig ist.
• Die Bedienung ist aus Sicherheitsgründen nur Mit-
fahrern im Fond eines Fahrzeuges gestattet.

Sicherheitshinweis!
• Dieses Gerät darf niemals vom Fahrer eines Fahr-
zeugs benutzt werden oder während des Fahrens
ungesichert im Fahrzeug transportiert werden.
• Wenn das Gerät in Ihrem Fahrzeug verwendet
wird, vergewissern Sie sich, dass es gesichert
bzw. ordentlich befestigt ist und keine Sicher-
heitseinrichtungen wie Air-Bag oder Sicherheits-
gurte behindert.
• Alle Passagiere müssen sich anschnallen, wenn
dieses Gerät in einem fahrenden Fahrzeug ver-
wendet wird.
• In Zweifelsfällen wenden Sie sich zwecks weiterer
Beratung an Ihren Fahrzeughersteller.

Spezieller Sicherheitshinweis
• Auf dem LCD-Bildschirm können einige helle oder
dunkle Flecken vorhanden sein. Das ist ein bekanntes
Phänomen bei Aktivierung der Matrix-Anzeigentech-
nologie und kein Anzeichen für Schäden oder Fehler.
• Versuchen Sie niemals dieses Gerät selber zu
reparieren. Bei Fehlern oder Störungen schalten Sie
das Gerät bitte sofort aus und setzen sich mit dem
Hersteller oder Ihrem Händler in Verbindung.
• Der Bildschirm besteht aus einer Reihe an elek-
tronischen Präzisionselemente. Demontage oder 1 LCD Bildschirm
Veränderungen können Fehler verursachen bzw. das 2   /   (Senderwahl/Lautstärke)
Gerät beschädigen. 3 GAME Taste
4 EPG Taste
Warnhinweise für die Benutzung des Ohrhörers 5 TELETEXT Taste
6 Lautsprecher
• Stellen Sie die Lautstärke Ihres Kopf- bzw. Ohrhörers
7 MENU Taste
nicht zu laut ein, dieses könnte zu Gehörschäden
8 EXIT Taste
führen und Sie könnten sich und andere gefährden.
9 MODE Taste
• Um Ihre Umgebung nicht zu stören, stellen Sie die
10 Programmliste / Bestätigung (OK) Taste
Lautstärke gering ein.
11 IR Fernbedienung
• Bei Tinnituserkrankungen schalten Sie die Lautstärke
12 Kontrollleuchte POWER
bitte leise ein bzw. verzichten auf die Verwendung
13 Kontrollleuchte BATTERY
dieses Gerätes.
14 DC IN 9V Eingangsbuchse
• Ohrenärzte empfehlen, Ohrhörer nicht dauerhaft über
15 ON OFF Schalter
einen längeren Zeitraum zu verwenden.

05-CTV 719 LCD_D Neu2 5 20.02.2006, 9:53:52 Uhr


16 2 Kopfhöreranschluss 4 FAV (Favoriten-Liste ein/aus)
17 1 Kopfhöreranschluss Mit dieser Taste schalten Sie die Favoriten-Liste ein
DEUTSCH

18 AUDIO IN/OUT Buchse bzw. aus.


19 VIDEO IN/OUT Buchse
5 GAME (Spiel)
20 IN-AV-OUT Schalter
Mit dieser Taste rufen Sie das Spielemenü auf.
21 VOLUME (Lautstärkeregler)
22 Antennenbuchse 6 TELETEXT
Mit dieser Taste schalten Sie den Videotext ein.
4. Fernbedienung 7 EPG (Elektronischer Programmführer)
Mit dieser Taste blenden Sie auf dem Bildschirm den
elektronischen Programmführer ein.
8 INFO
Mit dieser Taste blenden Sie die Programminformati-
on (Signalstärke/Qualität usw.) vom aktuell laufenden
Programm ein. Drücken Sie die Taste erneut um die
Information wieder auszublenden.
9 MENU
Mit dieser Taste rufen Sie das Hauptmenü auf.
10 EXIT (Ausgang)
Mit dieser Taste kehren Sie zum vorherigen Menü
zurück; verlassen Sie das Menü oder kehren von
OSD Einblendungen (z.B. Videotext) zum TV-Pro-
gramm zurück.
11 PRO+ / PRO- (Kanalauswahl)
Mit der Taste PRO+ wählen Sie das nächstfolgende
Batterien einlegen Programm an.
Mit der Taste PRO- wählen Sie das vorherige Pro-
• Öffnen Sie den Batteriefachdeckel auf der Rückseite
gramm an.
der Fernbedienung.
Bei eingeblendetem Menü dienen diese Tasten zum
• Legen Sie 2 Micro Batterien des Typs R03 „AAA“
navigieren im Menü.
1,5V ein. Achten Sie auf die richtige Polarität (siehe
Batteriefachboden)! 12 VOL+ / VOL- (Lautstärkeregler)
• Wird die Fernbedienung längere Zeit nicht genutzt, Mit VOL+ stellen Sie den Ton des Fernsehers lauter.
entnehmen Sie bitte die Batterien, um ein „Auslaufen“ Mit VOL- stellen Sie den Ton des Fernsehers leiser.
von Batteriesäure zu vermeiden.
Hinweis: Die Lautstärke kann nicht lauter geregelt
Hinweise: werden, als am Gerät mit dem VOLUME Regler
• Bitte richten Sie die Fernbedienung auf den einge- voreingestellt.
schalteten Fernsehbildschirm.
13 LIST/OK (Bestätigungstaste)
• Stellen Sie nichts auf der Fernbedienung ab; lassen
a) Mit dieser Taste können Sie im DVB Modus die
Sie sie nicht fallen; nass werden und demontieren Sie
Programmliste einblenden.
sie nicht.
b) Bei eingeblendetem Menü dient diese Taste der
• Drücken Sie die Tasten kurz und nicht schnell hinter-
Bestätigung.
einander. Das Gerät braucht mindestens 2 Sekunden
bis es umschaltet. 14 MUTE (Stummschalten)
• Schalten Sie das Gerät ein, bevor Sie die Tasten für Mit dieser Taste schalten Sie den Ton ein und aus
die Senderwahl betätigen. oder Sie betätigen die Tasten VOL+ / VOL-, um die
• Ungleiche Batterietypen oder neue und gebrauchte Lautstärke wieder einzuschalten.
Batterien dürfen nicht zusammen verwendet werden.
15 AUDIO
Achtung: Batterien gehören nicht in den Hausmüll. Mit dieser Taste blenden Sie das Menüfenster für den
Bitte geben Sie verbrauchte Batterien bei zuständigen Audiokanal ein, um den Sound-Modus (LR, LL oder
Sammelstellen oder beim Händler ab. RR) einzustellen. Drücken Sie die Taste erneut, um
zum TV-Programm zurückzukehren.
Werfen Sie Batterien niemals ins Feuer.
16 0, 1, 2, 3, ..., 9
1 POWER (Ein/aus) Mit diesen Tasten geben Sie einen Programmplatz
Mit dieser Taste schalten Sie das Fernsehgerät ein. direkt ein, bzw. zur Dateneingabe (z.B. Videotext-
Wenn Sie die Taste erneut drücken, wird das Gerät Seiten).
abgeschaltet.
17 PAUSE (nur im DVB Modus)
2 SEARCH (Automatische Suche) Mit dieser Taste halten Sie das Bild an (Standbild).
Im DVB Modus gelangen Sie sofort in die Automati- Der Ton wird dabei stummgeschaltet. Drücken Sie
sche Kanal Suche. diese Taste erneut, um die Funktion aufzuheben.
3 MEMORY (Speicherung) 18 TV/RADIO
Mit dieser Taste fügen Sie das aktuelle Programm zu Mit dieser Taste schalten Sie zwischen den Betriebs-
Ihrer Favoriten-Liste hinzu. arten RADIO und Fernsehen (TV) um.
6

05-CTV 719 LCD_D Neu2 6 20.02.2006, 9:53:53 Uhr


19 N/P (Videoausgangssignal) 5.4 Ohrhöreranschluss
Mit dieser Taste schalten Sie das Farbsystem des

DEUTSCH
Verbinden Sie den Ohrhörerstecker mit der Ohrhörer-
Videoausgangssignals zwischen PAL, und NTSC um.
buchse ( 1 oder 2) am Fernsehgerät.
Hinweis: Wurde ein falsches Farbsystem ausgewählt,
Hinweis:
wird keine Farbe ausgegeben.
Wenn der Ohrhörer eingesteckt wird, so wird der Ton
20 MODE nur über diesen Ohrhörer übertragen. Am Fernsehge-
Mit dieser Taste rufen Sie mit jedem Drücken die rät erfolgt keine Ausgabe des Tons.
analogen Werte auf, die Sie dann mit den VOL+ /
VOL- Tasten einstellen können. 5.5 Anschluss des AV-Ein-/Ausgangs
21 SUBTITLE (Untertitel)
Mit dieser Taste aktivieren Sie die DVB Untertitel,
vorausgesetzt diese werden vom Sender angeboten.

5. Basisbetrieb
Basisschnittstellenanschluss
5.1 Anschluss an die Stromversorgung
mit dem Wechselstromadapter
Verbinden Sie den Stromstecker am Wechselstroma-
dapter mit der mit „DC IN 9V“ markierten Buchse am
Gerät und stecken Sie den Netzstecker des Wech- Verbinden Sie das beiliegende Videokabel wie folgt:
selstromadapter in eine vorschriftsmäßig installierte 1. Verbinden Sie den 3,5 mm Stereo-Klinkenstecker
Schutzkontaktsteckdose 230 V/50 Hz. (1) mit der Audio IN/OUT Buchse (18) am Gerät.
Vorsichtsmaßnahmen: 2. Verbinden Sie den 3,5 mm Klinkenstecker (2) mit
• Der mitgelieferte Netzadapter darf nur mit diesem der VIDEO IN/OUT Buchse (19) am Gerät.
Gerät verwendet werden. Nicht für andere Geräte 3. Verbinden Sie jetzt den gelben (Video), den roten
einsetzen. (Audio rechts) und den weißen (Audio links)
• Wird das Gerät längere Zeit nicht benutzt, so ist Cinchstecker mit Ihrem externen Gerät, welches
der Netzadapter aus der Steckdose zu ziehen. Sie anschließen möchten (z.B. VCR).
• Verwenden Sie ausschließlich einen Wechselstrom- • AV IN/OUT Schalterpositionen
adapter mit 9V bzw. 12V, ein anderer Adapter
kann das Gerät beschädigen. IN: Um das Bild vom externen Gerät auf dem
LCD Monitor wiederzugeben.
5.2 Anschluss mit dem Adapter OUT: Um das laufende Programm des LCD Gerä-
für den Zigarettenanzünder im Fahrzeug tes mit dem externen Gerät aufzuzeichnen.
Der 12 V Zigarettenanzünderadapter wird für Fahr- Basisbedienung des Fernsehgerätes
zeuge verwendet, die eine 12 V-Stromversorgung mit 1. Verbinden Sie das Gerät mit der Stromquelle und
negativer Erdung hat. schalten Sie den Hauptnetzschalter an der linken
Vorsichtsmaßnahmen: Seite des Gerätes auf ON.
• Dieses Gerät darf nur mit dem Original-Fahr- 2. Schließen Sie die Empfangsantenne an.
zeugadapter verwendet werden, ein anderer 3. Wählen Sie den gewünschten Kanal mit den
Adapter kann das Gerät beschädigen. Senderwahltasten  /  aus.
• Der Original-Fahrzeugadapter darf nur für dieses 4. Stellen Sie die Lautstärke des Fernsehsignals mit
Gerät verwendet werden. Nicht für andere Geräte den  /  Tasten ein.
verwenden.
• Beim Fahren im Straßenverkehr ist das Hantieren 5.6 Akkuaufladefunktion Ein/Aus
am Gerät verboten. (Siehe Sicherheitshinweise.) (während des Betriebs)
• Sicherstellen, dass das Gerät gut befestigt ist Drücken Sie die Taste MODE 5 mal, um die Akku-
und bei einem Unfall nicht in das Fahrzeug fallen aufladefunktion (während des Betriebs) ein bzw.
kann. auszuschalten. Mit den Tasten VOL +/ VOL- nehmen
• Wenn der Zigarettenanzünder verschmutzt ist, Sie die Anpassung vor.
wird der Anschluss durch schlechtes Leiten heiß.
Sicherstellen, dass der Adapter nur an einen sau- Laden Ein = Akku wird während des Betriebs geladen.
beren Zigarettenanzünderanschluss angesteckt Laden Aus = Akku wird während des Betriebs nicht geladen.
wird. Hinweis:
• Nach dem Gebrauch den 12 V-Adapter wieder • Im ausgeschalteten Zustand (OFF) wird der Akku
vom Gerät und von der Zigarettenanzünderbuch- dauerhaft geladen.
se abstecken. • Ist der Akku vollständig geladen, wechselt die
BATTERY Kontrollleuchte von rot auf grün.
5.3 Anschluss der externen Antenne
Verbinden Sie das Ende des beiliegenden Antennen-
kabels mit der Antennenbuchse am Fernsehgerät.

05-CTV 719 LCD_D Neu2 7 20.02.2006, 9:53:55 Uhr


6. Menü-Übersicht
DEUTSCH

Hauptmenü
Programmliste  Programmliste
TV-Programmliste
Musikprogrammliste
Sortierung  Sortierung
Nach Name
Nach Servicekennung
Nach Kanalnummer
Programmsuche  Programm Suche
• Stellt die zu empfangenen Automatische Suche
Sender ein. Manuelle Suche
Kindersicherung  Kindersicherung
• Sie werden zur Eingabe des PIN Kanalsperre  Kanalsperre
Code aufgefordert. (Ab Werk Kindersicherungseinstellung JA
9999) PIN ändern NEIN
Systemeinstellung  Systemeinstellung
TV-Standard  TV-Standard
PAL
• Stellt das Fernsehersystem ein.
NTSC
Anzeigentyp  Anzeigentyp
4:3 PS
• Stellt das Fernseherbildformat ein. 4:3 LB
16:9
Antennenspeisung (5V)  Antennenspeisung (5V)
AUS
EIN
Regionaleinstellung
Sprache
Zeiteinstellung
Systemzeitplan
• Programmiert die Ein-/ bzw.
Ausschaltzeit des Gerätes.
Spiel  Spiel
Mine
Tetris
Gomoku
Kalender
Zubehör  Zubehör
System-Information  Sytem-Information
• Zeigt die aktuelle Software an. System-Version:
Werkseinstellung  Werkseinstellung
• Stellt das Gerät in den Aus- NEIN
lieferungszustand zurück. JA
Systemaktualisierung
• Aktuallisiert die Software.
(Sofern Verfügbar)
Persönlicher Stil
• Stellt das Menü-
Erscheinungsbild ein.

05-CTV 719 LCD_D Neu2 8 20.02.2006, 9:53:56 Uhr


7. Bedienung des Menüs Wählen Sie die Menüsprache mit den Tasten VOL+
oder VOL- aus. Bewegen Sie den Cursor mit den

DEUTSCH
7.1 Automatische Installation des Tasten PRO+ oder PRO- zur nächsten Auswahl.
DVB-T Fernsehempfängers Stellen Sie die lokale Zeitzone mit den Tasten VOL+
Erstinstallation oder VOL- ein. Bewegen Sie den Cursor mit den
Tasten PRO+ oder PRO- zur nächsten Auswahl.
Navigieren Sie den Cursor mit den Tasten VOL+ oder
VOL- auf die Schaltfläche ZUR. (Zurück) oder VOR.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste LIST/OK.
ZUR.: Zur vorhergehenden Menüseite wechseln.
VOR: Zur nächsten Menüseite wechseln.

Automatische Suche starten


1. Schritt

Das System startet automatisch die Erstinstallation,


wenn das Fernsehgerät eingeschaltet wird. Nehmen
Sie die Installation bitte entsprechend der Abbildung
vor.
In folgenden Betriebsarten beginnt das System die
Erstinstallation eventuell nicht:
• Die Erstinstallation wurde bereits ausgeführt.
(Die Programmübersicht ist nicht leer.)
Hinweis: Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten VOL+ oder
Wenn Sie die Ersteinstellung erneut starten möchten, VOL- auf die Schaltfläche JA oder NEIN. Drücken Sie
gehen Sie bitte wie folgt vor. zur Bestätigung die Taste LIST/OK.
1. Löschen Sie alle Programme in der Programmü- ZUR.: (Zurück) Zur vorhergehenden Menüseite
bersicht. wechseln.
2. Setzen Sie das Gerät in der Systemeinstellung auf JA: Programmliste löschen und die automatische
die Werkseinstellung zurück. Suche starten.
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten VOL+ / NEIN: Automatische Suche abbrechen und zum
VOL- auf die Schaltfläche JA oder NEIN. Drücken Sie Hauptmenü zurückkehren.
zur Bestätigung die Taste LIST/OK.
2. Schritt
JA: Beginn der Erstinstallation
NEIN: Die Erstinstallation übergehen

Länderauswahl / Sprache / Zeitzone

Der automatische Suchlauf startet und durchsucht


das Frequenzband nach zu empfangenen Sendern in
Ihrer Region ab. Die gefundenen Sender werden in
Wählen Sie das Land entsprechend dem lokalen der TV-/Musik-Liste aufgeführt.
Fernsehstandard mit den Tasten VOL+ oder VOL-
aus. Navigieren Sie den Cursor mit den Tasten PRO+
oder PRO- an der Fernbedienung zur nächsten
Auswahl.

05-CTV 719 LCD_D Neu2 9 20.02.2006, 9:53:57 Uhr


3. Schritt PAL: Europäisches Fernsehsystem.
NTSC: Amerikanisches Fernsehsystem.
DEUTSCH

Sollte das Bild nach der Einstellung schwarz/weiß


bleiben, bedeutet dies, dass das gewählte System
nicht mit Ihrem Fernsehgerät oder Monitor kompa-
tibel ist. Mit der Taste N/P können Sie das korrekte
Fernsehsystem direkt anwählen/einstellen.
Der automatische Suchlauf ist abgeschlossen und die Hinweis: Wurde ein falsches Farbsystem ausgewählt,
Daten werden gespeichert. Anschließend erscheint wird keine Farbe ausgegeben.
ein TV Bild. Mit den Tasten PRO+ oder PRO- können
Sie nun die gefundenen Sender anwählen. Einstellung des Bildformats:

7.2 Systemeinstellung

Bewegen Sie den Cursor im Menü Systemeinstellung


mit den Tasten PRO+ oder PRO- zum Untermenü
„Anzeigentyp“. Drücken Sie die Taste LIST/OK um
das Menü Anzeigentyp aufzurufen. Wählen Sie im
Menü Anzeigentyp das gewünschte Bildformat mit
den Tasten PRO+ oder PRO- aus. Drücken Sie zur
Bestätigung die Taste LIST/OK. Das System kehrt
Drücken Sie die Taste MENU, um das Hauptmenü zum Menü Systemeinstellung zurück.
einzublenden. Bewegen Sie den Cursor mit den Sollte das Bild nach der erfolgten Einstellung verzerrt
Tasten PRO+ oder PRO- zum Untermenü „System- sein, so ist das gewählte Bildformat für Ihr Fernsehge-
einstellung“. Drücken Sie die Taste LIST/OK, um das rät oder Monitor nicht geeignet.
Menü Systemeinstellung aufzurufen.
Hinweis:
Einstellung des Fernsehsystems: Wählen Sie für das DVB-T Fernsehgerät bitte 4:3LB
aus.

Regionaleinstellung:

Bewegen Sie den Cursor im Menü Systemeinstellung


mit den Tasten PRO+ oder PRO- zum Untermenü
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder „Regionaleinstellung“. Drücken Sie die Taste LIST/
PRO- zum Untermenü „TV-Standard“. Drücken Sie OK, um das Menü Regionaleinstellung aufzurufen.
die Taste LIST/OK, um das Menü TV-Standard aufzu-
rufen. Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder
PRO- auf den Punkt „Land“. Mit den Tasten VOL-
oder VOL+ suchen Sie das Land aus.
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder
PRO- auf den Punkt „OSD-Sprache“. Mit den Tasten
VOL- oder VOL+ wählen Sie die Menüsprache aus.
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+
oder PRO- auf den Punkt „Zeitzone“. Mit den Tasten
Wählen Sie im Menü TV-Standard das gewünschte VOL- oder VOL+ suchen Sie die Zeitzone aus.
Fernsehsystem mit den Tasten PRO+ oder PRO- aus.
Bestätigen Sie mit der Taste LIST/OK. Das System Drücken Sie zur Bestätigung die Taste LIST/OK. Das
kehrt zum Menü Systemeinstellung zurück. System kehrt zum Menü Systemeinstellung zurück.

10

05-CTV 719 LCD_D Neu2 10 20.02.2006, 9:53:59 Uhr


Einstellung der Sprache: Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder
PRO- auf den Punkt „Datum einstellen“. Mit den

DEUTSCH
Nummerntasten auf der Fernbedienung geben Sie
nun das entsprechende Datum (Jahr/Monat/Tag) ein.
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder
PRO- auf den Punkt „Zeit einstellen“. Mit den Num-
merntasten auf der Fernbedienung geben Sie nun die
entsprechende Uhrzeit (Stunde/Minuten) ein.
Drücken Sie anschließend die Taste EXIT 3 mal, um
zum normalen TV-Programm zurückzukehren.
Bewegen Sie den Cursor im Menü Systemeinstellung
mit den Tasten PRO+ oder PRO- zum Untermenü
7.3 Programm empfangen und umschalten
„Sprache“. Drücken Sie die Taste LIST/OK um das
Menü Sprache aufzurufen. Neben dem Umschalten der Programme mit den
Tasten PRO+ oder PRO-, haben Sie noch folgende
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder
Möglichkeiten ein TV-Programm anzuwählen:
PRO- auf den Punkt „OSD-Sprache“. Mit den Tasten
VOL- oder VOL+ wählen Sie die Menüsprache aus.
Programmvoransicht
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder
PRO- auf den Punkt „1. Audiosprache“. Mit den
Tasten VOL- oder VOL+ wählen Sie die Sprache aus.
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder
PRO- auf den Punkt „2. Audiosprache“. Mit den
Tasten VOL- oder VOL+ wählen Sie die Sprache aus.
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder
PRO- auf den Punkt „DVB Untertitel“. Mit den Tasten
VOL- oder VOL+ wählen Sie die Sprache aus.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste LIST/OK. Das
System kehrt zum Menü Systemeinstellung zurück.

Zeiteinstellung: Mit der Taste LIST/OK rufen Sie eine Vorab-Pro-


grammansicht auf. Bewegen Sie den Cursor mit
den Tasten PRO+ oder PRO- zu dem gewünschten
Programm (rechts im Bildschirm sehen Sie das
aktuell angewählte Programm). Drücken Sie die Taste
LIST/OK, um das Programm anzuwählen.

Eingabe der Programmnummer


an der Fernbedienung
Bewegen Sie den Cursor im Menü Systemeinstellung
mit den Tasten PRO+ oder PRO- zum Untermenü
„Zeiteinstellen“. Drücken Sie die Taste LIST/OK, um
das Menü Zeiteinstellen aufzurufen.
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder
PRO- auf den Punkt „MGZ verwenden“. Mit den
Tasten VOL- oder VOL+ wählen Sie EIN oder AUS.
EIN: Automatische Zeit-/Datumseinstellung.
AUS: Manuelle Zeit-/Datumseinstellung.
Um zum normalen TV-Programm zurückzukehren
drücken Sie die Taste EXIT 3 mal.
Hinweis:
Sollten Sie AUS gewählt haben, erscheinen au-
tomatisch die Zeilen „Datum einstellen“ und „Zeit
einstellen“. Sie können an der Fernbedienung die Programm-
nummer eingeben, um das gewünschte Fernsehpro-
gramm einzuschalten.
Geben Sie die gewünschte Programmnummer mit Hil-
fe der Nummerntasten an der Fernbedienung ein, z.B.
10 und drücken Sie anschließend die Taste LIST/OK.

11

05-CTV 719 LCD_D Neu2 11 20.02.2006, 9:54:01 Uhr


Elektronischer Programmführer (EPG) Um zum normalen TV-Programm zurückzukehren
drücken Sie die Taste EXIT 3 mal.
DEUTSCH

Hinweis:
Sollte es keine zusätzlichen Informationen zur
Sendung geben, wird keine weitere Beschreibung
eingeblendet.

EPG Timerprogrammierung

Drücken Sie die Taste EPG, um die Funktion des


elektronischen Programmführers aufzurufen. Damit
der EPG aktiviert werden kann, muss das Programm-
signal EPG-Daten enthalten.

EPG Zeittafel

Drücken Sie die Taste EPG. Drücken Sie die Taste


VOL+, um die EPG Zeittafel aufzurufen. Bewegen Sie
den Cursor mit den Tasten PRO+ oder PRO- zu der
gewünschten Programminformation.
Drücken Sie die Taste LIST/OK, um das Menü Sys-
temzeitplan aufzurufen. Aktivieren Sie die Timerpro-
grammierung durch Drücken der Taste LIST/OK.
Um zum normalen TV-Programm zurückzukehren
drücken Sie die Taste EXIT 2 mal.

7.4 Systemplan (Timerprogrammierung)

Drücken Sie die Taste VOL+ , um die EPG Zeittafel


aufzurufen. Sie können das Programm des aktuellen
Tages durchblättern. Bewegen Sie den Cursor mit
den Tasten PRO+ oder PRO- zu der gewünschten
Programminformation.
Hinweis:
Mit der Taste EXIT wechseln Sie zur vorhergehenden
Seite.

Pogrammdetails
Drücken Sie die Taste MENU, um das Hauptmenü
einzublenden. Bewegen Sie den Cursor mit den
Tasten PRO+ oder PRO- zum Untermenü „System-
einstellung“. Drücken Sie die Taste LIST/OK, um das
Menü Systemeinstellung aufzurufen. Bewegen Sie
den Cursor mit den Tasten PRO+ oder PRO- zum
Untermenü „Systemzeitplan“. Drücken Sie die Taste
LIST/OK, um das Menü Systemzeitplan aufzurufen.

Drücken Sie die Taste VOL+, wenn die Programm-


übersicht eingeblendet ist, um die Programmdetails
aufzurufen. Je nach Menge der Zusatzinformationen
können diese auf mehrere Tafeln aufgeteilt sein. In
der Einblendung erscheint unten rechts das Symbol
„“. Drücken Sie die Taste PRO-, um zu den nächs-
ten Seiten zu blättern. Um zu den vorherigen Seiten
zu blättern, drücken Sie die Taste PRO+ (das Symbol Drücken Sie die Taste LIST/OK um ins Fenster „De-
„“ erscheint unten rechts in der Einblendung). tail“ zu wechseln.

12

05-CTV 719 LCD_D Neu2 12 20.02.2006, 9:54:03 Uhr


Mit den Tasten VOL+ oder VOL- wählen Sie den 7.6 Programmtabelle bearbeiten
Modus aus. Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten

DEUTSCH
PRO+ oder PRO- auf den Punkt „Startdatum“. Mit den
Nummerntasten auf der Fernbedienung geben Sie nun
das entsprechende Datum (Jahr/Monat/Tag) ein.
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder
PRO- auf den Punkt „Startzeit“. Mit den Nummern-
tasten auf der Fernbedienung geben Sie nun die
entsprechende Uhrzeit (Stunde/Minuten) ein. Bewegen
Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder PRO- auf
den Punkt „Endzeit“. Mit den Nummerntasten auf
der Fernbedienung geben Sie nun die entsprechen-
de Uhrzeit (Stunde/Minuten) ein. Bewegen Sie den
Cursor mit den Tasten PRO+ oder PRO- auf den Punkt
„Kanaltyp“. Mit den Tasten VOL+ oder VOL- wählen Drücken Sie die Taste MENU, um das Hauptmenü
Sie zwischen „TV“ und „RADIO“ aus. Bewegen Sie den einzublenden. Bewegen Sie den Cursor mit den Tas-
Cursor mit den Tasten PRO+ oder PRO- auf den Punkt ten PRO+ oder PRO- zum Untermenü „Programm-
„Kanal-Nr.“. Mit den Nummerntasten auf der Fernbe- liste“. Drücken Sie die Taste LIST/OK, um das Menü
dienung geben Sie nun den gewünschten Programm- Programmliste aufzurufen.
platz ein, mit dem sich das Gerät einschalten soll.
Drücken Sie die Taste LIST/OK um ins Fenster TV-/Musikprogrammliste bearbeiten
„Programmierplan“ zu wechseln. Aktivieren Sie die Ti-
merprogrammierung durch Drücken der Taste VOL+.
Um zum normalen TV-Programm zurückzukehren
drücken Sie die Taste EXIT 3 mal.
Das Gerät wird sich nun beim Erreichen der eingege-
ben Uhrzeit ein- bzw. ausschalten.

7.5 Videotext
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder
PRO- zum Untermenü „TV-Programmliste“ bzw. „Mu-
sikprogrammliste“. Drücken Sie die Taste LIST/OK,
um die Programmbearbeitungstabelle aufzurufen.
Hinweis: Radioprogramme werden nicht bundesweit
ausgestrahlt.

Programme zu „Meine Lieblingssender“


hinzufügen

Drücken Sie die Taste TELETEXT, um die Funktion


Videotext aufzurufen. Bewegen Sie den Cursor mit
den Tasten PRO+ oder PRO- zu der gewünschten
Textsprache. Bestätigen Sie mit der Taste LIST/OK.
Geben Sie mit Hilfe der Nummerntasten die ge-
wünschte Videotextseite ein. Ihre Eingabe wird in der
oberen, linken Bildschirmecke angezeigt. Nachdem Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ /
Sie die gewünschte Videotextseite eingegeben PRO- / VOL- / VOL+ zum gewünschten Programm, in
haben, sucht Ihr Gerät die Seite. Da die Videotextsei- der Spalte Favo(rit). Drücken Sie die Taste LIST/OK
ten nicht alle gleichzeitig übertragen werden können, einmal zur Auswahl und ein zweites Mal, um die Aus-
kann es einige Sekunden dauern, bis Ihr Gerät die wahl zu löschen. Führen Sie diese Schritte mit jedem
Seite gefunden hat. Programm durch, welches Sie in die Liste „Meine
Lieblingssender“ aufnehmen wollen.
Um zum normalen TV-Programm zurückzukehren
drücken Sie die Taste EXIT.

13

05-CTV 719 LCD_D Neu2 13 20.02.2006, 9:54:11 Uhr


Rufen Sie die Programmbearbeitungstabelle, wie
oben beschrieben, auf. Bewegen Sie den Cursor
DEUTSCH

mit den Tasten PRO+ / PRO- / VOL- / VOL+ zum


gewünschten Programm, in der Spalte Lösch(en).
Drücken Sie die Taste LIST/OK einmal zur Auswahl
und ein zweites Mal, um die Auswahl zu löschen.
Führen Sie diese Schritte mit jedem Programm durch,
Drücken Sie anschließend die Taste EXIT 3 mal. Das welches Sie löschen wollen.
System speichert die Einstellungen automatisch und
kehrt zum normalen TV-Programm zurück. Drücken
Sie nun die Taste FAV, um die Liste „Meine Lieblings-
sender“ zu aktivieren. Im Bildschirm erscheint oben
rechts Fav Ein und Sie können wie im Abschnitt 7.3
beschrieben die Programme anwählen. Um die Liste
„Mein Lieblingssender“ auszuschalten, drücken Sie
die Taste FAV erneut (oben rechts erscheint Fav Drücken Sie anschließend die Taste EXIT 3 mal. Das
Aus). System speichert die Einstellungen automatisch und
kehrt zum normalen TV-Programm zurück.
Programme verschieben
Hinweis:
Ein gelöschtes Programm kann nur durch einen
neuen Suchlauf wieder aufgerufen werden.

Programme sortieren nach


Name / Servicenummer / Kanalnummer
Drücken Sie die Taste MENU, um das Hauptmenü
einzublenden. Bewegen Sie den Cursor mit den Tas-
ten PRO+ oder PRO- zum Untermenü „Programm-
liste“. Drücken Sie die Taste LIST/OK, um das Menü
Programmliste aufzurufen.

Rufen Sie die Programmbearbeitungstabelle, wie


oben beschrieben, auf. Bewegen Sie den Cursor mit
den Tasten PRO+ / PRO- / VOL- / VOL+, in der Spalte
Versc(hieben) zu dem Programm, das sie verschie-
ben wollen. Drücken Sie die Taste LIST/OK einmal
zur Auswahl. Das ausgewählte Programm können
Sie nun mit den Tasten PRO+ oder PRO- an die ge-
wünschte Stelle verschieben. Drücken Sie die Taste
LIST/OK zum Bestätigen. Führen Sie diese Schritte Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder
mit jedem Programm durch, welches Sie verschieben PRO- zum Untermenü „Sortierung“. Drücken Sie die
wollen. Taste LIST/OK, um das Menü Sortierung aufzurufen.

Drücken Sie anschließend die Taste EXIT 3 mal. Das


System speichert die Einstellungen automatisch und
kehrt zum normalen TV-Programm zurück.
Wählen Sie nun den gewünschten Modus aus,
Programme löschen nachdem die Programme automatisch sortiert werden
sollen.
Anschließend wird die Programmbearbeitungstabelle
eingeblendet.

Drücken Sie die Taste EXIT 4 mal. Das System spei-


chert die Einstellungen automatisch und kehrt zum
normalen TV-Programm zurück.

14

05-CTV 719 LCD_D Neu2 14 20.02.2006, 9:54:13 Uhr


7.7 Eigene Menüdarstellung Automatische Suche

DEUTSCH
Wählen Sie im Menü Programmsuche mit den Tasten
PRO+ oder PRO- den Punkt „Automatische Suche“
aus. Drücken Sie zur Bestätigung die Taste LIST/OK.

Mit dieser Funktion können Sie Ihr persönliches Menü


einrichten.
Drücken Sie die Taste MENU, um das Hauptmenü
einzublenden. Bewegen Sie den Cursor mit den Tas-
ten PRO+ oder PRO- zum Untermenü „Persönlicher
Stil“. Drücken Sie die Taste LIST/OK, um das Menü
Persönlicher Stil aufzurufen. Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten VOL- oder
VOL+ zum Feld „OK“, drücken Sie LIST/OK, um
fortzufahren.

Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder


PRO- zur „Menüfarbe“. Mit den Tasten VOL- oder
VOL+ wählen Sie die Menüfarbe aus. Bewegen Sie Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten VOL- oder
den Cursor mit den Tasten PRO+ oder PRO- zur VOL+ zum Feld „JA“ oder „NEIN“. Drücken Sie LIST/
„Transparenzstufe“, „Rahmenmuster“ und „Startani- OK, um den Suchlauf zu starten.
mation“. Mit den Tasten VOL- oder VOL+ treffen Sie JA: Programmliste löschen und starten.
Ihre Auswahl. Mit der Taste EXIT speichern Sie die NEIN: Programmliste erhalten und starten.
Einstellungen und kehren ins Hauptmenü zurück.
Drücken Sie die Taste EXIT erneut, um zum normalen
TV-Programm zurückzukehren.

7.8 Programmsuchfunktion

Der automatische Suchlauf startet und durchsucht


das Frequenzband nach zu empfangenen Sendern in
Ihrer Region ab. Die gefundenen Sender werden in
Drücken Sie die Taste MENU, um das Hauptmenü der TV-/Musik-Liste aufgeführt.
einzublenden. Bewegen Sie den Cursor mit den Tas-
ten PRO+ oder PRO- zum Untermenü „Programmsu-
che“. Drücken Sie die Taste LIST/OK, um das Menü
Programmsuche aufzurufen.

Der automatische Suchlauf ist abgeschlossen und die


Daten werden gespeichert. Anschließend erscheint

15

05-CTV 719 LCD_D Neu2 15 20.02.2006, 9:54:16 Uhr


ein TV Bild. Mit den Tasten PRO+ oder PRO- können Drücken Sie die Taste MENU, um das Hauptmenü
Sie nun die gefundenen Sender anwählen. einzublenden. Bewegen Sie den Cursor mit den
DEUTSCH

Tasten PRO+ oder PRO- zum Untermenü „Kindersi-


Manuelle Suche cherung“. Drücken Sie die Taste LIST/OK, um das
Menü Kindersicherung aufzurufen.
Hinweis:
Über die Manuelle Suche können Sie die Frequen-
zen über die Nummerntasten an der Fernbedienung
selbstständig eingeben. Diese Funktion ist eine
Bedienfunktion für den erfahrenen Anwender.

Geben Sie Ihren vierstelligen PIN ein und drücken Sie


dann zur Bestätigung die Taste LIST/OK 2 mal.
Hinweis:
Ab Werk lautet die PIN-Nummer für dieses Gerät
9999.

Wählen Sie im Menü Programmsuche mit den Tasten


PRO+ oder PRO- den Punkt „Manuelle Suche“ aus.
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste LIST/OK.
Wählen Sie die gewünschte Kanalnummer mit den
Tasten VOL- oder VOL+ aus. Bewegen Sie den Cur-
sor mir den Tasten PRO+ oder PRO- zum Feld „OK“. Wählen Sie im Menü Kindersicherung mit den Tasten
Drücken Sie zur Bestätigung die Taste LIST/OK, um PRO+ oder PRO- den Punkt „Kindersperre“ aus.
die manuelle Suche zu starten. Drücken Sie zur Bestätigung die Taste LIST/OK.
Wenn die manuelle Suche beendet wurde, kehrt das
System zum Menü „Programmsuche“ zurück. Programmsperre aktivieren/deaktivieren

Drücken Sie die Taste EXIT 2 mal, das System


speichert die Daten, und kehrt zum normalen TV-
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder
Programm zurück.
PRO- zur Auswahl „JA“ oder „NEIN“. Drücken Sie zur
Bestätigung die Taste LIST/OK. Das System kehrt ins
7.9 Kindersicherung
Menü „Kindersicherung“ zurück.
Einige Programme sind für Kinder oder Jugendliche
JA: Programmsperre aktivieren.
nicht geeignet. Daher können Eltern die Kindersi-
NEIN: Programmsperre aufheben.
cherung einrichten, um das Anschauen bestimmter
Programme zu unterbinden.
Einstellung der Kindersicherung

16

05-CTV 719 LCD_D Neu2 16 20.02.2006, 9:54:18 Uhr


Wählen Sie im Menü Kindersicherung mit den Tasten 7.10 Spielemenü
PRO+ oder PRO- den Punkt „Kindersicherungsein-

DEUTSCH
stellung“ aus. Drücken Sie zur Bestätigung die Taste
LIST/OK. Die Tabelle Kindersicherungseinstellung
erscheint. Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten
PRO+ oder PRO- zum gewünschten Programm.
Drücken Sie die Taste LIST/OK einmal zur Auswahl
und ein zweites Mal, um die Auswahl zu löschen.
Führen Sie diese Schritte mit jedem Programm durch,
welches Sie sperren wollen. Drücken Sie die Taste
EXIT 3 mal, das System speichert die Daten, und
kehrt zum normalen TV-Programm zurück.
Hinweis:
Um die Programme zu sperren, müssen Sie die
Funktion Programmsperre aktivieren. Drücken Sie die Taste MENU, um das Hauptmenü
einzublenden. Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten
PRO+ oder PRO- zum Untermenü „Spiel“. Drücken Sie
die Taste LIST/OK, um das Menü Spiel aufzurufen.

Sie können gesperrte Programme nur dann aufrufen,


wenn Sie die richtige PIN-Nummer eingeben. Geben
Sie die vierstellige Nummer ein und drücken zur
Bestätigung die Taste LIST/OK.
Hinweis: Wählen Sie mit den Tasten PRO+ oder PRO- ein
Ab Werk lautet die PIN-Nummer für dieses Gerät Spiel aus. Drücken Sie die Taste LIST/OK, um das
9999. Spiel zu starten. Mit der Taste EXIT kehren Sie zum
Menü „Spiel“ zurück. Drücken Sie anschließend die
PIN-Nummer ändern Taste EXIT 2 mal, um zum normalen TV-Programm
zurückzukehren.

7.11 Werkseinstellung

Wählen Sie im Menü Kindersicherung mit den Tasten


PRO+ oder PRO- den Punkt „PIN ändern“ aus. Drü-
cken Sie zur Bestätigung die Taste LIST/OK. Geben
Sie die alte PIN ein und drücken zur Bestätigung die
Taste LIST/OK. Geben Sie nun Ihre neue PIN ein und Drücken Sie die Taste MENU, um das Hauptmenü
drücken die Taste LIST/OK zur Bestätigung. Geben einzublenden. Bewegen Sie den Cursor mit den
Sie nun noch einmal Ihre neue PIN ein und drücken Tasten PRO+ oder PRO- zum Untermenü „Zubehör“.
zur Bestätigung die Taste LIST/OK 2 mal. Drücken Sie die Taste LIST/OK, um das Menü Zube-
Die Meldung PIN-Code geändert erscheint im hör aufzurufen.
Bildschirm. Drücken Sie die Taste LIST/OK, um zum
Menü „Kindersicherung“ zurückzukehren. Drücken
Sie die Taste EXIT 2 mal, um zum normalen TV-Pro-
gramm zurückzukehren.
Wichtig:
Merken Sie sich das neue Kennwort, denn nach der
Änderung gilt für alle Kennwort-Abfragen nur noch
der neue Code.
Wenn Sie Ihr persönliches Kennwort vergessen Wählen Sie im Menü Zubehör mit den Tasten PRO+
haben, können Sie mit Hilfe des Master-Passwort oder PRO- den Punkt „Werkseinstellung“ aus. Drü-
„9999“ ein neues Kennwort vergeben. cken Sie zur Bestätigung die Taste LIST/OK.

17

05-CTV 719 LCD_D Neu2 17 20.02.2006, 9:54:27 Uhr


Hinweis:
Die Menüsprache bei diesen Einstellungen ist in englisch
DEUTSCH

festgelegt und kann nicht verändert werden.

9. Reinigung des Gerätes


• Sicherstellen, dass das Gerät ausgeschaltet ist und
das Netzkabel von Stromsteckdose vor dem Pflegen
des Geräts abstecken.
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten PRO+ oder • Das Gerät mit einem trockenen weichen Lappen
PRO- zur Auswahl „JA“ oder „NEIN“. Drücken Sie zur abwischen. Sollte das Gerät besonders schmutzig
Bestätigung die Taste LIST/OK. sein, kann das Reinigungstuch in einer schwachen
JA: Werkseinstellungen wiederherstellen. Seifenlösung befeuchtet und gut ausgedrückt zum
NEIN: Zum Menü Zubehör zurückkehren ohne die Abwischen verwendet werden.
Werkseinstellung wiederherzustellen. Mit einem trocknen Tuch gut nachwischen und vor der
Inbetriebnahme trocknen lassen.
• Auf keinen Fall Alkohol, Benzol, Verdünner,
Reinigungsflüssigkeit oder andere Chemikalien
verwenden. Zum Entfernen von Staub auf keinen Fall
Druckluft verwenden.

10. Akkuhinweise
• Wird der Akku falsch eingesetzt/ins Feuer geworfen,
besteht Explosionsgefahr.
• Akku nicht kurzschließen.
Bewegen Sie den Cursor mit den Tasten VOL- oder • Nur durch einen baugleichen Akku (Hersteller Akku)
VOL+ zum Feld „OK“, drücken Sie LIST/OK, um ersetzten, da sonst Explosionsgefahr besteht.
fortzufahren. • Zum Aufladen des Akkus nur den mitgelieferten
Adapter verwenden.
• Akku nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzen,
oder an extrem heißen Orten betreiben, wie z.B. dem
Autoarmaturenbrett.

Das System speichert die Daten und kehrt zum Menü


Zubehör zurück. Drücken Sie die Taste EXIT 2 mal,
das System startet mit der Erstinstallation (siehe
Abschnitt 7.1).

8. Bildeinstellungen
BRIGHTNESS (Helligkeit)
Drücken Sie die Taste MODE 1 mal, um die Helligkeits-
einstellung vorzunehmen. Mit den Tasten VOL+ / VOL-
nehmen Sie die Anpassung vor.

CONTRAST (Kontrast)
Drücken Sie die Taste MODE 2 mal, um die Kontrastein-
stellung vorzunehmen. Mit den Tasten VOL+ / VOL- neh-
men Sie die Anpassung vor.

HUE (Farbton) (nur im NTSC System)


Drücken Sie die Taste MODE 3 mal, um die Farbtonein-
stellung vorzunehmen. Mit den Tasten VOL+ / VOL- neh-
men Sie die Anpassung vor.
Hinweis:
Diese Einstellung können Sie nur vornehmen, wenn
Sie im Systemmenü den TV-Standard NTSC eingestellt
haben.

Farbe
Drücken Sie die Taste MODE 4 mal, um die Farbeinstel-
lung vorzunehmen. Mit den Tasten VOL+/VOL- nehmen
Sie die Anpassung vor.
18

05-CTV 719 LCD_D Neu2 18 20.02.2006, 9:54:29 Uhr


11. Störungsbehebung Zulässiger Stromverbrauch:

DEUTSCH
Problem Mögliche Ursachen Zwei Optionen: 1. Wechselstromversorgung:
Kein Bild, kein Ton • Kein Anschluss an den Wech- Wechselstromadapter
selstrom- oder PKW-Adapter. 2. Autobatterie (12V):
• Falsche Spannungsversor- PKW-Adapter
gung.
• Der Stromschalter an der Abmessungen: ...................202 mm x 192 mm x 27,8 mm
linken Seite des Gerätes steht Gewicht:.................................................................ca. 1 kg
auf OFF.
Kein Bild • Vergewissern Sie sich, dass Technische Änderungen vorbehalten!
die richtige Antenne, der rich-
tige Sender und das richtige
Land ausgewählt wurden. 13. Konformitätserklärung
Eventuell müssen Sie einen Hiermit erklärt die Clatronic International GmbH, dass
neuen Suchlauf durchführen. sich das Gerät CTV 719 LCD DVB-T in Übereinstimmung
• Der empfangene Sender ist mit den grundlegenden Anforderungen, der europäischen
zu schwach für den Empfang Richtlinie für elektromagnetische Verträglichkeit (89/336/
über die Teleskopantenne. EWG) und der Niederspannungsrichtlinie (93/68/EWG)
Richten Sie die Antenne neu befindet.
aus, bzw. schließen Sie eine
Außenantenne an. Eine Kopie der Konformitätserklärung können Sie über
Kein Ton • Der Ton ist abgeschaltet. die angegebene Telefonnummer beziehen.
• Der Ohrhörer ist eingesteckt. 0 21 52/20 06-666
• Der empfangene Sender ist
zu schwach. 14. Garantie
Mosaik ähnliches Bild • Der empfangene Sender ist
zu schwach. Richten Sie die Wir übernehmen für das von uns vertriebene Gerät eine
Antenne neu aus. Garantie von 24 Monaten ab Kaufdatum (Kassenbon).
Kein Signal • Eventuell wurde das falsche Innerhalb der Garantiezeit beseitigen wir unentgeltlich
Land ausgewählt. die Mängel des Gerätes oder des Zubehörs*), die auf
• Eventuell ist das Signal zu Material- oder Herstellungsfehler beruhen, durch Repa-
schwach. ratur oder, nach unserem Ermessen, durch Umtausch.
Akku wird während • Stellen Sie sicher, dass die Garantieleistungen bewirken weder eine Verlängerung
des Betriebs nicht Akkuaufladefunktion einge- der Garantiefrist, noch beginnt dadurch ein Anspruch auf
aufgeladen schaltet ist. (siehe Abschnitt eine neue Garantie!
5.6)
Streifen im Bild bzw. • Gerät steht auf NTSC. Drü- Als Garantienachweis gilt der Kaufbeleg. Ohne diesen
über AV OUT nur cken Sie die Taste N/P. Nachweis kann ein kostenloser Austausch oder eine
schwarz/weiß Bild kostenlose Reparatur nicht erfolgen.
Im Garantiefall geben Sie bitte das komplette Gerät in
12. Technische Daten der Originalverpackung zusammen mit dem Kassenbon
an Ihren Händler.
Eingang:
*) Schäden an Zubehörteilen führen nicht automatisch
Eingangsfrequenz:............. VHF 177.5 MHz ~ 226.5 MHz, zum kostenlosen Umtausch des kompletten Gerätes.
.................... UHF 474 MHz ~ 858 MHz Wenden Sie sich in desem Fall bitte an unsere Hotline!
Glasbruchschäden bzw. Brüche von Kunststoffteilen sind
Eingangswiderstand: ............................................ 75 Ohm grundsätzlich kostenpflichtig!

Videoausgang:...................................... 1 Vp-p (75 Ohm) Sowohl Defekte an Verbrauchszubehör bzw. Verschleiß-


teilen (z.B. Motorkohlen, Knethaken, Antriebsriemen,
Videoeingang:....................................CVBS (PAL/NTSC) Ersatzfernbedienung, Ersatzzahnbürsten, Sägeblättern
usw.), als auch Reinigung, Wartung oder der Austausch
Audioausgang: ............................ 1.4 Vrms (1 kHz, 0 dB) von Verschleißteilen, fallen nicht unter die Garantie und
Audioeingang: ............................. 2.0 Vrms (1 kHz, 0 dB) sind deshalb kostenpflichtig!
Die Garantie erlischt bei Fremdeingriff.
Allgemeine Technische Daten
Nach der Garantie
Anzeigegerät: ............................................. Farb TFT-LCD
Nach Ablauf der Garantiezeit können Reparaturen
Bildschirmgröße:......................................... 7 inch (18 cm) kostenpflichtig vom entsprechenden Fachhandel oder
Lautsprecher:.............................................. 2x 8 Ohm/1 W Reparaturservice ausgeführt werden.

Stromaufnahme: ........................................ DC 9 V, <10 W

19

05-CTV 719 LCD_D Neu2 19 20.02.2006, 9:54:30 Uhr


15. Entsorgung
DEUTSCH

Bedeutung des Symbols „Mülltonne“


Schonen Sie unsere Umwelt, Elektrogeräte gehören nicht
in den Hausmüll.
Nutzen Sie die für die Entsorgung von Elektrogeräten
vorgesehenen Sammelstellen und geben dort Ihre Elek-
trogeräte ab, die Sie nicht mehr benutzen werden.
Sie helfen damit die potenziellen Auswirkungen, durch
falsche Entsorgung, auf die Umwelt und die menschliche
Gesundheit zu vermeiden.
Sie leisten damit Ihren Beitrag zur Wiederverwertung,
zum Recycling und zu anderen Formen der Verwertung
von Elektro- und Elektronik-Altgeräten.
Informationen, wo die Geräte zu entsorgen sind, erhalten
Sie über Ihre Kommunen oder die Gemeindeverwaltun-
gen.
In vielen Ländern der EU ist die Entsorgung von Elek-
tro- und Elektronik-Altgeräten über den Haus- und/oder
Restmüll ab 13.8.2005 verboten.
In Deutschland ab 23.3.2006.

16. Service
Sehr geehrter Kunde / sehr geehrte Kundin,
ca. 95% aller Reklamationen sind leider auf Bedienungs-
fehler zurückzuführen und könnten ohne Probleme
behoben werden, wenn Sie sich telefonisch oder über
E-Mail mit unserer für Sie eingerichteten Service-Hotline
in Verbindung setzen.
Wir bitten Sie daher, bevor Sie Ihr Gerät an den Händler
zurückgeben, diese Hotline zu nutzen. Hier wird Ihnen,
ohne dass Sie Wege auf sich nehmen müssen, schnell
geholfen.
Clatronic International GmbH
Industriering Ost 40
D-47906 Kempen/Germany

Für technische Fragen haben wir für Sie folgende Tele-


fon-Hotline eingerichtet:
0 21 52 / 20 06 – 666

Verschleißteile und Ersatzteile für unsere Unterhaltungs-


elektronik (soweit diese nicht vom Fachmann ausge-
wechselt werden müssen) wie z. B. Fernbedienungen,
Bedienteilklappen, Lautsprecherblenden usw. können Sie
mit Angabe des Gerätetyps unter folgender E-Mail-Adres-
se bestellen:
hotline@clatronic.de

Interessieren Sie sich für weitere Clatronic-Produkte?


Besuchen Sie doch einmal unsere Homepage unter
www.clatronic.de oder www.clatronic.com

20

05-CTV 719 LCD_D Neu2 20 20.02.2006, 9:54:31 Uhr


DEUTSCH

21

05-CTV 719 LCD_D Neu2 21 20.02.2006, 9:54:31 Uhr


Contents Important Safety Instructions
1 Warnings and Safety Information ........................ 22 1. Read Instructions
2 Accessories............................................................ 23 All the safety and operating instructions should be
3 Controls .................................................................. 23 read before the appliance is operated.
4 Remote Control...................................................... 24 2. Retain Instructions
5 Basic Operation ..................................................... 25 The safety and operating instructions should be
5.1 Connexion to the Mains ..................................... 25 retained for future reference.
5.2 Using the Adapter for the 3. Heed Warnings
Vehicle Cigarette Lighter .................................... 25 All warnings on the appliance and in the operating
5.3 Connecting the External Antenna ...................... 25 instructions should be adhered to.
ENGLISH

5.4 Connecting Earphones ...................................... 25 4. Follow Instructions


5.5 Connecting the AV Input / AV Output................. 25 All operating and use instructions should be followed.
5.6 Charge the battery on/off ................................... 25 5. Water and Moisture
6 Menu Overview ...................................................... 26 The appliance should not be used near water - for
7 Operation of the Menu .......................................... 27 example, near a bathtub, washbowl, kitchen sink,
7.1 Automatic Installation of the laundry tub, in a wet basement, or near a swimming
DVB-T Television Receiver................................. 27 pool, and the like.
7.2 System Configuration......................................... 28 6. Ventilation
7.3 Receiving and Changing Channels.................... 29 The appliance should be situated so that its location or
7.4 System Schedule (Timer Programming) ............ 30 position does not interfere with its proper ventilation.
7.5 Teletext............................................................... 31 For example, the appliance should not be situated on
7.6 Editing the Programme Table ............................ 31 a bed, sofa, rug, or similar surface that may block the
7.7 Own Menu Depiction ......................................... 33 ventilation openings; or, placed in a built-in installation,
7.8 Channel Search Function .................................. 33 such as a book case or cabinet, that may impede the
7.9 Parental Control ................................................. 34 flow of air through the ventilation openings.
7.10 Games Menu ..................................................... 35 7. Heat
7.11 Factory Setting................................................... 35 The appliance should be situated away from heat
8 Picture Settings .................................................... 36 sources such as radiators, heat registers, stoves, or
9 Cleaning the Unit ................................................... 36 other appliances (including amplifiers) that produce
10 Notes for the battery pack .................................... 36 heat. Do not expose the set to direct sunshine!
11 Troubleshooting .................................................... 36 8. Power Sources
12 Technical Data........................................................ 37 The appliance should be connected to a power supply
13 Guarantee .............................................................. 37 only of the type described in the operating instructions
14 Disposal ................................................................. 37 or as marked on the appliance.
9. Power-Cord Protection
Power-supply cords should be routed so that they are
1. Warnings and Safety Information not likely to be walked on or pinched by items placed
On Placement upon or against them, paying particular attention to
cords at plugs, convenience receptacles, and the
• Do not use the unit in places which are extremely hot,
point where they exit from the appliance.
cold, dusty, or humid.
10. Cleaning
• Place the unit on a flat and even surface.
The appliance should be cleaned only as recommen-
• Do not restrict the air flow of the unit by placing it in a
ded by the manufacturer.
place with poor air flow, by covering it with a cloth, or
11. Power Lines
by placing it on carpeting.
An outdoor antenna should be located away from
power lines.
On Safety
12. Non use Periods
• When connecting or disconnecting the AC cord, grip The power cord of the appliance should be unplugged
the plug and not the cord itself. Pulling the cord may from the outlet when left unused for a long period of
damage it and create a hazard. time.
• When you are not going to use the unit for a long 13. Object and Liquid Entry
period of time, disconnect the AC power cord. Care should be taken so that objects do not fall, and
liquids are not spilled, into the enclosure through
On Condensation openings.
14. Damage Requiring Service
• When left in a heated room where it is warm and
The appliance should be serviced by qualified service
damp, water droplets or condensation may form
personnel when:
inside the unit. When there is condensation inside the
A. The power-supply cord or the plug has been
unit, the unit may not function normally. Let the unit
damaged; or
stand for 1 to 2 hours before turning the power on,
B. Objects have fallen, or liquid has been spilled, into
or gradually heat the room up and dry the unit before
the appliance; or
use.
C. The appliance has been exposed to rain; or
D. The appliance does not appear to operate normal-
ly or exhibits a marked change in performance; or
E. The appliance has been dropped, or the enclosu-
re damaged.

22

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 22 20.02.2006, 9:58:29 Uhr


15. Servicing 2. Accessories
The user should not attempt to service the appliance
beyond that described in the operating instructions. Remote control with battery.......................................... x 1
All other servicing should be referred to qualified Earphones .................................................................... x 1
service personnel. Car plug adaptor........................................................... x 1
16. Transport AC adaptor ................................................................... x 1
Please do not transport the set in a container with Integrated rechargeable battery .................................. x 1
other objects which could fall on to it during transport. Car bag......................................................................... x 1
17. Pointed or Sharp Objects Digital TV antenna ........................................................ x 1
Please do not touch the LCD monitor with sharp or Video/audio cable ......................................................... x 1
pointed objects!

ENGLISH
• Please note that it is not permitted to operate this
3. Controls
device on the front seats of motor vehicles when the
vehicle is in motion or when the engine is running.
• For safety reasons this device may only be used by
passengers on the back seats of a motor vehicle.

SAFETY WARNING!
• This unit should never be used by the vehicle‘s
driver or left unsecured in the vehicle while dri-
ving.
• If this unit is being used in your vehicle, be sure
that it is secured or held safely, and does not
obstruct any safey device, including air bags or
seat belts.
• All passengers should wear seat belts when using
this unit in a moving vehicle.
• If in doubt, please contact your vehicle manufac-
turer for further advice.

Special Safety Information


• On the LCD screen there may be some light or dark
patches. This phenomenon is well-known upon
activation of the matrix display technology and not an
indication of damage or faults.
• Never try to repair this set yourself. In the case of
faults or malfunctions please switch the set off im-
mediately and contact the manufacturer or your local
dealer.
• The screen consists of a number of precision electro-
nic elements. Disassembly or modifications to these
may cause faults or damage the set.

Warnings Concerning the Use of Earphones


• Make sure that the volume of your headphones or
earphones is not too high, as otherwise this may
damage your ears and you may endanger yourself or
others.
• In order not to disturb those around you the volume
should be set to a low level.
1 LCD Screen
• If you suffer from tinnitus you should turn the volume
2   /   (Station selection/Volume)
down low or refrain from using this device.
3 GAME button
• Ear doctors recommend that earphones should not be
4 EPG button
used continuously over a prolonged period.
5 TELETEXT button
6 Loudspeakers
7 MENU button
8 EXIT button
9 MODE button
10 Channel list / confirmation (OK) button
11 IR remote control
12 POWER control lamp
13 BATTERY control lamp
14 DC IN 9V input socket
15 ON OFF switch

23

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 23 20.02.2006, 9:58:31 Uhr


16 2 Headphone connection
17 1 Headphone connection 4 FAV (Favourites List on/off)
18 AUDIO IN/OUT socket With this button you can switch the favourites list on
19 VIDEO IN/OUT socket and off.
20 IN-AV-OUT switch
5 GAME
21 VOLUME (volume control)
This button is used to call up the games menu.
22 Antenna socket
6 TELETEXT
4. Remote Control With this button you can switch the teletext on.
7 EPG (Electronic Programme Guide)
ENGLISH

With this button you can display the electronic pro-


gramme guide on the screen.
8 INFO
With this button you can show the channel information
(signal strength/quality etc.) of the channel to which
the television is currently tuned. Press the button
again to hide the information.
9 MENU
This button is used to call up the main menu.
10 EXIT
With this button you can return to the previous menu,
exit from the menu or return from OSD displays (e.g.
teletext) to the television channel.
11 PRO+ / PRO- (Channel Selection)
With the PRO+ button you can select the next
Inserting the Batteries channel.
With the PRO- button you can select the previous
• Open the lid of the battery compartment on the back
channel.
of the remote control.
If the menu is on the screen these buttons are used
• Insert 2 batteries of type R03 „AAA“ 1.5V. Please
for navigating within the menu.
ensure that the polarity is correct (see the floor of the
battery compartment)! 12 VOL+ / VOL- (Volume Control)
• If the remote control is not used for a prolonged pe- With VOL+ you can turn up the volume of the televi-
riod, remove the batteries in order to prevent battery sion set.
acid leaking. With VOL- you can turn down the volume of the
television set.
Note:
• Please point the remote control at the television Note: The volume can’t be adjusted louder than it is
screen (which must be switched on). preset at the device.
• Please do not place any thing on the remote control;
13 LIST/OK (Confirmation)
do not drop the remote control; do not allow it to
a) With this button you can call up the channel list in
become wet and do not dismantle it.
DVB mode.
• Press the buttons briefly but not too quickly one after
b) When the menu is on the screen this button is
the other. The set needs at least two seconds before
used to confirm a selection.
it turns over.
• Turn the set on before pressing the buttons for chan- 14 MUTE
nel selection. With this button the sound is switched on and off, or
• Different types of batteries or new and used batteries press the VOL+ / VOL- buttons to turn the volume
must not be used together. back on.
Note: Do not dispose of batteries in the domestic waste. 15 AUDIO
Please return used batteries to the relevant collection With this button the menu window for the audio chan-
points or the shop where they were bought. nel is displayed in order that you can adjust the sound
mode (LR, LL or RR). Press the button again to return
Never throw batteries into a fire.
to the television channel.
1 POWER (On/Off) 16 0, 1, 2, 3, ..., 9
With this button the television set is switched on and With these buttons you can enter a channel number
off. If the button is pressed a second time the televisi- directly or enter data (e.g. teletext pages).
on set is switched off.
17 PAUSE (only in DVB Mode)
2 SEARCH (Automatic Search) With this button you can stop the picture (still frame).
In DVB mode this takes you immediately to the auto- The sound is switched off. Press this button again to
matic channel search. cancel the function.
3 MEMORY 18 TV/RADIO
With this button you can add the current channel to With this button you can switch between the RADIO
your favourites list. and television (TV) operating modes.
24

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 24 20.02.2006, 9:58:32 Uhr


19 N/P (Video Output Signal) 5.4 Connecting Earphones
With this button you can switch the colour system of
Connect the earphone plug to the earphone socket
the video output signal between PAL and NTSC.
( 1 or 2) on the television set.
Note: If you choose a colour system that is not sup-
Note:
ported, you will not receive any colour.
When the earphones are inserted the sound can only
20 MODE be heard through the earphones. No sound comes
Each time this button is pressed the analogue values out of the loudspeakers of the television set.
are called up, which you can then adjust with the
VOL+ / VOL- buttons. 5.5 Connecting the AV Input / AV Output

ENGLISH
21 SUBTITLE
With this button you can activate the DVB subtitles
provided that they are transmitted by the station.

5. Basic Operation
Basic Interface Connexion
5.1 Connexion to the Mains
with the Alternating Current Adapter
Connect the electric plug of the alternating current
adapter to the socket marked „DC IN 9V“ on the set
and then insert the mains plug of the alternating Connect the video cable supplied as follows:
current adapter into a properly installed 230 V/50 Hz 1. Connect the 3.5 mm stereo jack plug (1) to the
wall socket. audio IN/OUT socket (18) on the device.
Cautions: 2. Connect the 3.5 mm jack plug (2) to the VIDEO
• The included AC power supply cord and AC adap- IN/OUT socket (19) on the device.
tor are for use with this unit only. Do not use them 3. Now connect the yellow (video), the red (audio
with other equipment. right) and the white (audio left) cinch plug to the
• When the unit ist not going tobe used for a long external device that you would like to connect (e.g.
time, disconnect the AC power supply cord from VCR).
the AV outlet. • AV IN/OUT Switch Positions
• Use this unit only with a 9V or 12V AC adaptor,
use with other AC adaptor could damage the unit. IN: In order to play back the picture from the
external device on the LCD monitor.
5.2 Connexion using the Adapter OUT: In order to record the current channel of
for the Vehicle Cigarette Lighter the LCD device with the external device.
The 12 V cigarette lighter adapter is used for motor Basic Operation of the Television Set
vehicles that have a 12 V power supply with negative
earth. 1. Connect the set to the power supply and turn the
mains switch on the left-hand side of the set to
Cautions: ON.
• Use this unit only with the included 12 V car plug 2. Connect the antenna.
adaptor, use with other car adaptor could damage 3. Select the desired channel with the channel selec-
the unit. tion buttons  / .
• The included 12 V car plug adaptor are for use 4. Adjust the volume of the television signal with the
with this unit only. Do not use them with other  /  buttons.
equipment.
• Tampering with the set while driving a motor 5.6 Charge the battery on/off (during operating)
vehicle is forbidden. (See safety instructions.)
• Make sure the unit is fastened correctly to prevent Press the MODE button five times to adjust the char-
from falling in the vehicle in the event of an acci- ge function (during operating) of the battery. With the
dent. VOL+/VOL- buttons you carry out the adjustment.
• When the inside of the cigarette lighter socket Note:
is dirty with ashes or dust, the plug section may • If the device is switched off, the battery pack is
become hot due to poor contact. Be sure to clean charged permanently.
the cigarette lighter socket before use. • If the battery pack is completely charged the BAT-
• After use, disconnect the 12 V car plug adaptor TERY control lamp change from red to green.
from both the unit and cigarette lighter socket.

5.3 Connecting the External Antenna


Connect the end of the antenna cable supplied to the
antenna socket on the television set.

25

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 25 20.02.2006, 9:58:34 Uhr


6. Menu overview
Main Menu
Progam List  Program List
TV Program List
Music Program List
Sort  Sort
By Name
By Service ID
ENGLISH

By Channel No.
Program Search  Program Search
Automatic Search
Manual Search
Parental Control  Parental Control
Channel Lock  Channel Lock
Parental Setting YES
Change PIN NO
System Setting  System Setting
TV Standard  TV Standard
PAL
NTSC
Display Type  Display Type
4:3 PS
4:3 LB
16:9
Antenna power (5V)  Antenna Power (5V)
OFF
ON
Regional Setting
Language
Time Setting
System schedule
• Programmes the switch-on/switch-
off time of the device.
Game  Game
Mine
Tetris
Gomoku
Calendar
Accessory  Accessory
System Information  System Information
System Version:
Factory Default  Factory Default
NO
YES
System update
Personal Style

26

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 26 20.02.2006, 9:58:35 Uhr


7. Operation of the Menu Select the menu language with the buttons VOL+
or VOL-. Move the cursor with the buttons PRO+ or
7.1 Automatic Installation of the PRO- to the next selection.
DVB-T Television Receiver
Set the local time zone with the buttons VOL+ or
Initial Installation VOL-. Move the cursor with the buttons PRO+ or
PRO- to the next selection.
Navigate the cursor with the buttons VOL+ or VOL- to
the word BACK or NEXT. Press the LIST/OK button
to confirm.

ENGLISH
BACK: Move to the previous menu page.
NEXT: Move to the next menu page.

Starting Automatic Search


1st step

The system automatically starts initial installation


when the television set is switched on. Please carry
out the installation as shown in the illustration.
It is possible that in the following operating modes the
system does not start the initial installation:
• The initial installation has already been perfor-
med. (The channel overview is not empty.)
Note:
If you would like to start the initial installation again, Move the cursor with the buttons VOL+ or VOL- to
please proceed as follows. the word YES or NO. Press the LIST/OK button to
confirm.
1. Delete all channels in the channel overview.
2. Reset the television set to the factory setting in the BACK: Move to the previous menu page.
system configuration. YES: Delete the program list and start the automatic
search.
Move the cursor with the VOL+ / VOL- buttons over
NO: Stop the automatic search and return to the
the words YES or NO. Press the LIST/OK button to
main menu.
confirm.
YES: Start of initial installation 2nd step
NO: Do not perform initial installation

Country Selection / Language / Time Zone

The automatic channel search starts and scans the


frequency band for channels that can be received in
your region. The channels that are found are listed in
the TV/music list.
Select the country according to the local television
standard with the buttons VOL+ or VOL-. Navigate
the cursor with the PRO+ or PRO- buttons on the
remote control to the next selection.

27

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 27 20.02.2006, 9:58:36 Uhr


3rd step PAL: European television system.
NTSC: American television system.
If the picture remains black and white after you have
carried out the above adjustment, this means that the
selected system is not compatible with your television
set or monitor. With the N/P button you can select/set
the correct television system directly.
The automatic channel search has finished and the Note: If you choose a colour system that is not sup-
data are stored. A television picture then appears. ported, you will not receive any colour.
With the buttons PRO+ or PRO- you can now select
ENGLISH

the channels that have been found. Setting the Picture Format:
7.2 System Configuration

Move the cursor in the system setting menu using


the buttons PRO+ or PRO- to the submenu „Display
Type“. Press the LIST/OK button to call up the display
type menu. In the display type menu select the picture
format with the buttons PRO+ or PRO-. Press the
LIST/OK button to confirm. The system returns to the
system setting menu.
Press the MENU button to display the main menu. If the picture is distorted after you have performed the
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to above operations the selected picture format is not
the submenu „System Setting“. Press the LIST/OK suitable for your television set or monitor.
button to call up the system setting menu.
Note:
Setting the Television System: Please select 4:3LB for the DVB-T television set.

Regional Setting:

Move the cursor in the system setting menu with the


buttons PRO+ or PRO- to the submenu „Regional
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
Setting“. Press the LIST/OK button to call up the
the submenu „TV Standard“. Press the LIST/OK
regional setting menu.
button in order to call up the TV standard menu.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the word „Country“. Select a country with the buttons
VOL- or VOL+.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the item „OSD Language“. Select the menu language
with the buttons VOL- or VOL+.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
In the TV standard menu select the desired television the item „Time Zone“. Select the time zone with the
system with the buttons PRO+ or PRO-. Confirm buttons VOL- or VOL+.
your selection with the LIST/OK button. The system
returns to the system setting menu. Confirm by pressing the LIST/OK button. The system
returns to the system setting menu.

28

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 28 20.02.2006, 9:58:38 Uhr


Setting the Language: Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the item „Set the Date“. Now enter the correct date
(year/month/day) with the number buttons on the
remote control.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the item „Set the Time“. Now enter the correct time
(hours/minutes) with the number buttons on the remo-
te control.
Then press the EXIT button three times to return to
the normal TV channel.

ENGLISH
Move the cursor in the system setting menu with the
buttons PRO+ or PRO- to the submenu „Language“.
7.3 Receiving and Changing Channels
Press the LIST/OK button to call up the language
menu. In addition to changing the channels with the buttons
PRO+ or PRO-, a television channel can also be
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
selected in the following ways:
the item „OSD Language“. Select the menu language
with the buttons VOL- or VOL+.
Channel Preview
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the item „1st Audio Language“. Select the language
with the buttons VOL- or VOL+.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the item „2nd Audio Language“. Select the language
with the buttons VOL- or VOL+.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the item „Subtitle Language“. Select the language
with the buttons VOL- or VOL+ .
Confirm by pressing the LIST/OK button. The system
returns to the system setting menu.

Setting the Time: Call up a channel preview with the LIST/OK button.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the desired channel (the currently selected channel
is shown on the right-hand side of the screen). Press
the LIST/OK button to select the channel.

Entering the Channel Number


on the Remote Control
Move the cursor in the system setting menu with the
buttons PRO+ or PRO- to the submenu Time Setting“.
Press the LIST/OK button to call up the time setting
menu.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the item „GMT usage“. Select ON or OFF with the
buttons VOL- or VOL+.
ON: automatic time/date setting.
OFF: manual time/date setting.
In order to return to the normal TV channel press the
EXIT button three times.
Note:
If you have selected OFF the words “Set the Date”
and “Set the Time” appear automatically. You can enter the channel number using the remote
control in order to switch on the desired television
channel.
Enter the desired channel number with the help of the
number buttons on the remote control, e.g. 10, and
then press the LIST/OK button.

29

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 29 20.02.2006, 9:58:39 Uhr


Electronic Program Guide (EPG) Note:
If there is no additional information available on the
programme, no further description is displayed.

EPG Timer Programming


ENGLISH

Press the EPG button to call up the electronic pro-


gram guide. In order for it to be possible for the EPG
to be activated the channel signal must contain EPG
data.
Press the EPG button to call up the electronic
EPG Timetable program guide. Press the VOL+ button to call up the
EPG timetable. Move the cursor with buttons PRO+ or
PRO- to the desired programme information.
Press the button LIST/OK to call up the system
schedule. Activate timer programming by pressing the
LIST/OK button.
To return to the normal television programme please
press the EXIT button twice.

7.4 System Schedule (Timer Programming)

Press the VOL+ button to call up the EPG timetable.


You can now leaf through today’s programs. Move the
cursor with the buttons PRO+ or PRO- to the desired
programme information.
Note:
With the EXIT button you can move back to the
previous page.
Press the MENU button to display the main menu.
Programme Details Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the submenu „System Setting“. Press the LIST/OK
button to call up the system setting menu. Move the
cursor with the buttons PRO+ or PRO- to the subme-
nu „System schedule“. Press the LIST/OK button to
call up the system schedule menu.

Press the VOL+ button when the program overview


is displayed in order to call up the programme details.
Depending on the amount of additional informati-
on available, this may be distributed over several
pages. The symbol „“ now appears on the bottom Press the LIST/OK button to change to the „Detail“
right-hand side of the display. Press the PRO- button window.
to move to the next pages. In order to move to the Select the mode with the VOL+ or VOL- buttons.
previous pages please press the PRO+ button (the Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
symbol „“ appears on the bottom right-hand side of the submenu „Start date“. Now enter the correct date
the display). (year/month/day) with the number buttons on the
To return to the normal television programme please remote control.
press the EXIT button three times.

30

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 30 20.02.2006, 9:58:41 Uhr


Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to 7.6 Editing the Programme Table
the submenu „Start time“. Now enter the correct time
(hours/minutes) with the number buttons on the remo-
te control. Move the cursor with the buttons PRO+ or
PRO- to the submenu „End time“. Now enter the cor-
rect time (hours/minutes) with the number buttons on
the remote control. Move the cursor with the buttons
PRO+ or PRO- to the submenu „Channel Type“. Use
the VOL+ or VOL- buttons to select between „TV“ and
„RADIO“. Move the cursor with the buttons PRO+
or PRO- to the submenu „Channel No.“. With the

ENGLISH
number keys on the remote control you can now enter
the desired program location with which the device
should switch on.
Press the LIST/OK button in order to change to the Press the MENU button to display the main menu.
„Schedule“ window. Activate timer programming by Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
pressing the VOL+ button. To return to the normal the submenu „Program List“. Press the LIST/OK
television programme please press the EXIT button button to call up the programme list menu.
three times.
When the set time is reached the device will now Editing the TV/Music Programme List
switch itself on or off.

7.5 Teletext

Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to


the submenu „TV Program List“ or „Music Program
List“. Press the LIST/OK button to call up the channel
configuration table.
Note: Radio programme aren’t emanated nationwide.

Adding Channels to „My Favourite Stations“

Press the TELETEXT button to call up the teletext


function. Use the PRO+ or PRO- buttons to move the
cursor to the desired text language. Confirm with the
LIST/OK button. Use the number buttons to enter the
desired teletext page. The number you have entered
is shown in the top left-hand corner of the screen.
After you have entered the desired teletext page
number your television set searches for the page.
As the teletext pages cannot all be transmitted at the
same time it may take a few seconds until your set
has found the page.
Move the cursor with the buttons PRO+ / PRO- /
In order to return to the normal television programme VOL- / VOL+ to the desired channel in the Favo(rite)
please press the EXIT button. column. Press the LIST/OK button once to select
it, and a second time to cancel the selection. Carry
out these steps with each channel that you wish to
include in the “My Favourite Stations”.

31

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 31 20.02.2006, 9:58:51 Uhr


Call up the channel configuration table as described
above. Move the cursor with the buttons PRO+ /
PRO- / VOL- / VOL+ to the desired channel in the De-
lete column. Press the LIST/OK button once to select
it and a second time to cancel the selection. Carry out
these steps with each channel that you want to delete.
Then press the EXIT button three times. The system
stores the settings automatically and returns to the
normal television programme. Now press the FAV
button to activate the “My Favourite Stations” list.
ENGLISH

The letters Fav on appear on the top right-hand side


of the screen and you can select the channels as
described in section 7.3 above. In order to switch off Then press the EXIT button three times. The system
the “My Favourite Stations” list, press the button FAV stores the settings automatically and returns to the
again (Fav off appears top right). normal television programme.

Moving Channels Note:


A deleted channel can only be called up again by a
new channel search.

Sorting Channels according to


Name / Service Number / Channel Number
Press the MENU button to display the main menu.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the submenu „Program List“. Press the LIST/OK
button to call up the programme list menu.

Call up the channel configuration table as described


above. Move the cursor with the buttons PRO+ /
PRO- / VOL- / VOL+ in the Move column to the chan-
nel that you wish to move. Press the LIST/OK button
once to select it. The selected channel can now be
moved to the desired position with the buttons PRO+ Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
or PRO-. Confirm by pressing the LIST/OK button. the submenu „Sort“. Press the LIST/OK button to call
Carry out these steps with each channel that you wish up the sort menu.
to move.

Then press the EXIT button three times. The system


stores the settings automatically and returns to the
normal television programme. Now select the desired mode according to which the
channels are to be sorted automatically.
Deleting Channels The channel configuration table is then displayed.

Press the EXIT button four times. The system stores


the settings automatically and returns to the normal
television programme.

32

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 32 20.02.2006, 9:58:53 Uhr


7.7 Own Menu Depiction Automatic Search

In the programme search menu use the buttons


PRO+ or PRO- to select „Automatic Search“. Confirm

ENGLISH
by pressing the LIST/OK button.

With this function you can set up your own personal


menu.
Press the MENU button to display the main menu.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the submenu „Personal Style“. Press the LIST/OK
button to call up the personal style menu.
Move the cursor with the buttons VOL- or VOL+ to the
„OK” field and press LIST/OK to continue.

Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to


„Menu Colour“. Select the menu colour with the but- Move the cursor with the buttons VOL- or VOL+ to the
tons VOL- or VOL+. Move the cursor with the buttons „OK” field and press LIST/OK to continue.
PRO+ or PRO- to the „Transparency Level“, „Border
Pattern“ and „Entry Animation“. Make your selection YES: Delete programme list and start.
with the buttons VOL- or VOL+. Store the settings NO: Keep programme list and start.
with the EXIT button and return to the main menu.
Press the EXIT button again to return to the normal
television programme.

7.8 Channel Search Function

The automatic channel search starts and scans the


frequency band for channels that can be received
in your region. The channels found are listed in the
TV/music list.
Press the MENU button to display the main menu.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the submenu „Program Search“. Press the LIST/OK
button to call up the programme search menu.

The automatic channel search has finished and the


data are stored. A television picture then appears.
With the buttons PRO+ or PRO- you can now select
the channels found.

33

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 33 20.02.2006, 9:58:55 Uhr


Manual Search
Note:
In the manual search you can enter the frequencies
yourself by means of the number buttons on the
remote control. This function is suitable for experi-
enced users.
ENGLISH

Enter your four-figure PIN and then confirm by pres-


sing the LIST/OK button twice.
Note:
The PIN code for this set when it leaves the
factory is 9999.

In the channel search menu use the buttons PRO+ or


PRO- to select the item „Manual Search“. Press the
LIST/OK button to confirm.
Select the desired channel number with the buttons
VOL- or VOL+. Move the cursor with the buttons
PRO+ or PRO- to the „OK” field. Press the LIST/OK In the parental control menu use the buttons PRO+ or
button to start the manual search. PRO- to select the item „Channel Lock“. Confirm by
pressing the LIST/OK button.
When the manual search has ended the system
returns to the „Program Search“ menu.
Activating/Deactivating the Channel Lock

Press the EXIT button twice; the system stores the


data and returns to the normal television programme.

7.9 Parental Control Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
Some channels are not suitable for children or young „YES“ or „NO“. Confirm by pressing the LIST/OK
people. For this reason parents can set up the pa- button. The system returns to the “Parental Control”
rental control function to ensure that certain channels menu.
cannot be watched. YES: Activates the channel lock.
NO: Cancels the channel lock.

Setting the Child Lock

Press the MENU button to display the main menu.


Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the submenu „Parental Control“. Press the LIST/OK
button to call up the parental control menu.
In the parental control menu use the buttons PRO+
or PRO- to select the item „Parental Setting“. Confirm
by pressing the LIST/OK button. The table for setting
34

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 34 20.02.2006, 9:58:56 Uhr


the parental setting appears. Move the cursor with the 7.10 Games Menu
buttons PRO+ or PRO- to the desired channel. Press
the LIST/OK button once to select it and a second
time to cancel the selection. Carry out these steps
with each channel that you wish to block. Press the
EXIT button three times; the system stores the data
and returns to the normal television programme.
Note:
In order to block the channels you have to activate the
channel lock function.

ENGLISH
Press the MENU button to display the main menu.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
the submenu „Game“. Press the LIST/OK button to
call up the games menu.

It is only possible to watch blocked channels by


entering the correct PIN code. Enter the four-figure
number and confirm by pressing the LIST/OK button.
Note:
The PIN code for this set when it leaves the
factory is 9999.

Changing the PIN Code Use the buttons PRO+ or PRO- to select a game.
Press the LIST/OK button to start the game. With
the EXIT button you can return to the “Game” menu.
Then press the EXIT button twice to return to the
normal television programme.

7.11 Factory Settings

In the parental control menu use the buttons PRO+


or PRO- to select the item „Change PIN“. Confirm
by pressing the LIST/OK button. Enter the old PIN
and confirm by pressing the LIST/OK button. Now
enter your new PIN and press the LIST/OK button to
confirm. Now re-enter your new PIN and confirm by
pressing the LIST/OK button twice. Press the MENU button to display the main menu.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to
The message „PIN code changed“ appears on the the submenu „Accessory“. Press the LIST/OK button
screen. Press the LIST/OK button to return to the to call up the accessories menu.
“Parental Control” menu. Press the EXIT button twice
to return to the normal television programme.
Important:
Please remember your new code as after the change
it applies to all password requests.
If you have forgotten your personal code you can as-
sign a new one with the help of the Master-Password
„9999“.
In the accessories menu use the buttons PRO+ or
PRO- to select the item „Factory Default“. Confirm by
pressing the LIST/OK button.

35

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 35 20.02.2006, 9:59:05 Uhr


9. Cleaning the unit
• Be sure to turn the unit off and disconnect the AC
power cord before maintaining the unit.
• Wipe the unit with a dry soft cloth.
If the surfaces are extremely dirty, wipe clean with a
cloth which has been dipped in a weak soap-and-wa-
ter solution and wrung out thoroughly, then wipe with
a dry cloth.
Move the cursor with the buttons PRO+ or PRO- to • Never use alcohol, benzine, thinner, cleaning fluid
the word „YES“ or „NO“. Confirm by pressing the or other chemicals. Do NOT use compressed air to
ENGLISH

LIST/OK button. remove dust.


YES: Restore factory settings.
NO: Return to the accessories menu without resto- 10. Notes for the battery pack
ring the factory settings.
• May explode if battery is incorrectly replaced or
disposed of in fire.
• Do not short- circuit
• Danger of explosion if battery is incorrectly replaced.
Replace only with the same or equivalent type.
• Only use with the specific power adapter by
manufactory.
• Do not place the battery pack under direct sunlight
or in excessively hot places such as the dashboard of
cars.
11. Troubleshooting
Move the cursor with the buttons VOL- or VOL+ to the Problem Possible Causes
„OK” field and press LIST/OK to continue. No picture, no sound • No connection to the alterna-
ting current or car adapter.
• Incorrect power supply.
• The power switch on the
left-hand side of the device is
turned to OFF.
No picture • Ensure that the correct an-
The system stores the data and returns to the acces- tenna, the correct station and
sories menu. Press the EXIT button twice; the system the correct country have been
starts with the initial installation (see Section 7.1). selected. It is possible that
you need to perform a new
channel search.
8. Picture Settings • The station being received
BRIGHTNESS is too weak for reception via
the telescopic antenna. Turn
Press the MODE button once to adjust the brightness. the antenna or connect an
With the VOL+/VOL- buttons you can carry out the external antenna.
adjustment.
No sound • The sound is switched off.
• The earphones are inserted.
CONTRAST
• The station being received is
Press the MODE button twice to adjust the contrast. With too weak.
the VOL+/VOL- buttons you can carry out the adjustment. Mosaic-like picture • The station being received is
too weak. Realign the anten-
HUE (Tint) (only in the NTSC System)
na.
Press the MODE button three times to adjust the tint. No signal • It is possible that the wrong
With the VOL+/VOL- buttons you can carry out the country has been selected.
adjustment. • The signal may be too weak.
Battery does not • Make sure that the charge is
Note:
charge during ope- set to ON. (see section 5.6)
You can only carry out this adjustment if the TV standard
rating.
NTSC has been set in the system menu.
Strip on screen or • Device is adjusted to NTSC.
Colour black and white pictu- Press the N/P button.
Press the MODE button four times to adjust the colour. re via AV OUT.
With the VOL+/VOL- buttons you can carry out the
adjustment.
Note:
The menu language for these adjustments is English and
cannot be changed.

36

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 36 20.02.2006, 9:59:07 Uhr


12. Technical Data 13. Guarantee
Input: The device supplied by our Company is covered by a
24 month guarantee starting on the date of purchase
Input frequency:................. VHF 177.5 MHz ~ 226.5 MHz,
(receipt).
........................ UHF 474 MHz ~ 858 MHz
During the life of the guarantee any fault of the device or
Input resistance: ................................................... 75 Ohm its accessories *) ascribable to material or manufacturing
defects will be eliminated free of charge by repairing or, at
Video Output:........................................ 1 Vp-p (75 Ohm) our discretion, by replacing it. The guarantee services do
not entail an extension of the life of the guarantee nor do
Video Input:........................................CVBS (PAL/NTSC)

ENGLISH
they give rise to any right to a new guarantee!
Audio Output: ............................. 1.4 Vrms (1 kHz, 0 dB) Proof of the guarantee is provided by the proof of
purchase. Without proof of purchase no free replacement
Audio Input: ................................ 2.0 Vrms (1 kHz, 0 dB)
or repair will be carried out.
If you wish to make a claim under the guarantee please
General Technical Data
return the entire machine in the original packaging to
Display device: .........................................colour TFT LCD your dealer together with the receipt.
Screen size:................................................ 7 inch (18 cm) *) Damage to accessories does not mean automatic free
replacement of the whole machine. In such cases please
Loudspeaker: .............................................. 2x 8 Ohm/1 W
contact our hotline. Broken glass or breakage of plastic
Current consumption: ................................ DC 9 V, <10 W parts are always subject to a charge.
Permitted power consumption: Defects to consumables or parts subject to wearing
(e.g. motor pistons, kneading blades, drive shafts, spare
Two options: 1. Alternating current supply:
remote control, spare toothbrushes, saw blades, etc.) as
alternating current adapter
well as cleaning, maintenance or the replacement of said
2. Car battery (12V): parts are not covered by the guarantee and hence are to
Car adapter be paid!
Dimensions:........................202 mm x 192 mm x 27,8 mm The guarantee lapses in case of unauthorized tampering.
Weight: ...........................................................approx. 1 kg
After the expiry of the guarantee
This device has been tested according to all relevant cur- After the expiry of the guarantee repairs can be carried
rent CE guidelines, such as electromagnetic compatibility by the competent dealer or repair service against the
and low voltage directives, and has been constructed in payment of the ensuing costs.
accordance with the latest safety regulations.
Subject to technical changes without prior notice! 14. Disposal

Meaning of the “Dustbin” Symbol


Protect our environment: do not dispose of electrical
equipment in the domestic waste.
Please return any electrical equipment that you will no
longer use to the collection points provided for their
disposal.
This helps avoid the potential effects of incorrect disposal
on the environment and human health.
This will contribute to the recycling and other forms of
reutilisation of electrical and electronic equipment.
Information concerning where the equipment can be
disposed of can be obtained from your local authority.
In many EU countries the disposal of electrical and elec-
tronic equipment in the domestic waste is prohibited from
August 13, 2005 on.
In Germany from March 23, 2006 on.

37

05-CTV 719 LCD_GB Neu2 37 20.02.2006, 9:59:08 Uhr


05-CTV 719 LCD_GB Neu2 38 20.02.2006, 9:59:09 Uhr
05-CTV 719 LCD_GB Neu2 39 20.02.2006, 9:59:09 Uhr
GARANTIE-KARTE
Garantiebewijs • Carte de garantie
Certificato di garanzia • Tarjeta de garantia
Cartão de garantia • Guarantee card
Garantikort • Karta gwarancyjna • Záruční list
Garancia lap • Гарантийная карточка

CTV 719 LCD DVB-T


24 Monate Garantie gemäß Garantie-Erklärung • 24 maanden
garantie overeenkomstig schriftelijke garantie • 24 mois de garantie
conformément à la déclaration de garantie • 24 meses de garantie
según la declaratión de garantía • 24 meses de garantia, conforme a
declaração de garantia • 24 mesi di garanzia a seconda della spiegazione
della garanzia • 24 months guarantee according to guarantee declaration
24 måneders garanti i henhold til garantierklæring • 24 miesiące
gwarancji na podstawie karty gwarancyjnej • Záruka 24 mésíců podle
prohlášení o záruce • A garanciát lásd a használati utasításban
Гарантийные обязательства – смотри руководство пользователя

Kaufdatum, Händlerstempel, Unterschrift • Koopdatum, Stempel van de leverancier,


Handtekening • Date d‘achat, cachet du revendeur, signature • Fecha de compra, Sello del
vendedor, Firma • Data de compra, Carimbo do vendedor, Assinatura • Data dell‘aquisto,
timbro del commerciante, firma • Purchase date, Dealer stamp, Signature • Kjøpsdato,
stempel fra forhandler, underskrift • Data kupna, Pieczątka sklepu, Podpis • Datum
koupě, Razítko prodejce, Podpis • A vásárlási dátum, a vásárlási hely bélyegzője, aláirás
Дата покупки, печать торговца, подпись

Industriering Ost 40 · D-47906 Kempen

Stünings Medien, Krefeld • 02/06

D-47906 Kempen/Germany · Industriering Ost 40


Internet: http://www.clatronic.de · email: info@clatronic.de

05-CTV 719 LCD - Titel Neu2 40 20.02.2006, 10:18:09 Uhr

Das könnte Ihnen auch gefallen