You are on page 1of 2

Titel

© Gerd Altmann/ Hintergrund PublicDomainPictures / pixelio.de


Die Sehkraft stärken
mit der Kraft des Unbewussten

I m Sehtraining können wir mit


Übungen die Augen anregen, bes-
ser zu sehen. Dabei ist es wichtig, die
gefahren und haben uns nachträglich
gewundert, wie wir dort angekom-
men sind, da wir in Gedanken mit et-
das Bewusstsein und steuert außer-
dem noch Empfindungen und Kör-
perfunktionen“ (M. Erickson). Das
alte ungünstige Sehgewohnheit was ganz anderem beschäftigt waren. Unbewusste sorgt dafür, dass das
durch eine neue, bessere Gewohn- Wir lernen viele Dinge bewusst und Herz schlägt, das Blut durch den Kör-
heit zu ersetzen. wenn sie dann gelernt sind, werden per fließt und das Auge sich in unter-
Vierzig Tage Übung sagt eine Volks- sie zur unbewussten Kompetenz. schiedliche Entfernungen scharf ein-
weisheit, braucht es, bis eine alte Ge- Auch neu gelernte nützliche Sehge- stellt.
wohnheit ‚überschrieben‘ ist. In wohnheiten können wir unbewusst Allerdings belauscht das Unbewusste
unserer Gesellschaft finden nur weni- verankern, damit sie ganz von selbst laut M. Erickson auch die Bilder, die
ge Menschen die Zeit, sich vierzig Ta- auf diese nützliche Weise weiter lau- wir im Geist kreieren und die Kon-
ge lang bewusst mit Ihren Augen zu fen. zepte, mit denen sich unser Geist be-
beschäftigen. Stattdessen können wir Wenn wir die Sicht schärfen bzw. klar- schäftigt. Wenn wir uns in Gesprächen
die Kraft des Unbewussten nutzen sichtig werden wollen, eignet sich die mit anderen Menschen als kurzsich-
und den unbewussten Teil von uns als Hypnose besonders gut, da die mei- tig oder alterssichtig bezeichnen,
Kooperationspartner gewinnen, da- sten Sehfunktionen hauptsächlich wird das Unbewusstes dies für wahr
mit die gewünschten Prozesse ne- unbewusst gesteuert werden, so z.B halten und diesem Bild entsprechend
benbei und ganz von selbst laufen. der Blinzelschlag, die Akkommodation handeln. Noch stärker wirkt sicherlich
Dabei nehmen wir Verbindung mit (Nah-Fern-Einstellung) und die Sak- der Satz: „Ich bin ein blindes Huhn“
einem weisen Teil in uns selbst auf, kaden (Blicksprünge) der Augen. Wir oder „Ich kann nichts sehen“.
der mehr weiß als uns bewusst zu- können diese Funktionen zwar be- Wenn solch eine Idee einmal vom Un-
gänglich ist. wusst über Augenübungen anregen, bewussten angenommen wird, dann
doch letztendlich geschehen sie un- bleibt sie dort, bis sie von einer ande-
Das Unbewusste kommuniziert bewusst und können auf dieser Ebe- ren Idee ersetzt wird. Je länger die
mit jeder einzelnen Zelle ne besser angestoßen werden. Idee besteht, desto größer ist der Wi-
unseres Körpers Durch Trance-Erfahrungen können derstand, diese durch eine neue Idee
wir die Fähigkeit entwickeln, bei uns zu ersetzten. Deshalb sagen viele
Milton Erickson, der Begründer der selbst Veränderungen herbei zu füh- Menschen: „Bei mir nützt Sehtraining
Hypnotherapie, spricht vom Unbe- ren, die heilend wirken. Die Aktivi- nicht, ich bin viel zu alt, da ist nichts
wussten als ein Speicher von Ressour- täten unseres Körpers werden mehr zu machen!“ Dies bedeutet aber
cen und Entwicklungserfahrungen, optimalerweise von unserem Unbe- nur, dass der Widerstand größer ist,
die mit Lernen zu tun haben. wussten gesteuert. In Trance ist es eine neue Gewohnheit auszubilden.
Laut Erickson hat schon jeder trance- möglich, unser Unbewusstes über die
ähnliche Zustände erlebt. Vielleicht Geist-Körper-Verbindung zu errei- Die gute Absicht der
haben wir uns schon mal beim Tag- chen. Wenn wir dabei Verbindungen Verschwommenheit auf der
träumen erwischt oder alltägliche Ab- mit dem Seelischen aufnehmen und unbewussten Ebene finden
läufe um uns herum nicht mehr uns selbst zugewandt sind, dann ent-
bemerkt. Oder wir sind mit dem Auto stehen Lösungen oft von selbst. Denn Auch emotionale Hintergründe einer
eine bekannte Strecke zu Freunden „Das Unbewusste hat mehr Wissen als Fehlsichtigkeit oder Augenerkran-

18
www.balance-online.de 6/2012
Titel

Wolfgang Dirscherl / pixelio.de


„Das Unbewusste verfügt ... über einen 2013 mit neuen
Schatz von Erfahrungen, die vom Be-
Augen sehen
wusstsein eine Richtung bekommen
müssen“ M. Erickson Einen Blick
auf das alte Jahr riskieren und
kung lassen sich auf der unbewussten sein: „Schau doch mal dorthin, wohin manches dort lassen,
Ebene mit mehr Leichtigkeit lösen. du noch nie geschaut hast und richte das neue Jahr schon freudig
Fehlsichtigkeit entwickelt sich oft deine Aufmerksamkeit dabei nach in- ins Auge fassen
nach einer Zeit der emotionalen An- nen.“ Trance ist eine hohe Konzentra-
spannung aufgrund von Belastungen tion auf eine Sache und Hypnose Vielleicht schon jetzt etwas vor
im äußeren Umfeld. Auch wenn sich macht den Raum frei, in dem man dem inneren Auge sehen,
die belastende Situation gelöst hat, sich selbst spüren kann und achtsam oder noch mit Tomaten
bleibt die Anspannung oft noch in Kontakt mit dem betroffenen Organ auf den Augen gehen...
dem Organ vorhanden. aufnimmt.
Die Verschwommenheit kann in einer Dann fällt es wie Schuppen
Situation, die z.B für ein Kind nicht zu Die Autorin, Judith Bolz, ist Diplom-
von den Augen ohne Klagen:
bewältigen schien, ein Schutz gewe- pädagogin, Coach und ausgebildete
sen sein. Die gute Absicht, sich z.B die Sehtrainerin. Sie lehrt seit über 20
„Wir sind ja gar nicht von
Umwelt unscharf einzustellen, war Jahren das Sehtraining und ist Exper- Blindheit geschlagen...“
zwar in der vergangenen Situation tin für die Stärkung des Seh-Systems
nützlich, ist aber vielleicht schon lan- durch die Kraft des Unbewussten. Da-
Im Jetzt und Hier
ge nicht mehr notwendig. für nutzt sie die selbst geschaffene ganz Aug und Ohr,
Die gute Absicht des Symptoms lässt Verbindung von Sehtraining, NLP und viel Einblick und Durchblick
sich auf der unbewussten Ebene hypnosystemischen Ansätzen. schlag ich für 2013 vor!
leichter finden, denn auf der be- So setzt sie häufig die Methode des
wussten Ebene haben wir oft schon Change History ein, eine NLP-Technik, Am Besten immer die
lange erfolglos gesucht. um die Emotionen, die Bewertung Übersicht bewahren,
Dabei ist es unwichtig, die Ursachen und die Deutung von Erinnerungen, manchmal einsichtig sein
herauszufinden. Die Lösung des Pro- die in der Gegenwart noch belastend und sich offenbaren
blems muss nichts mit der Ursache zu sind, positiv zu verändern. Mit der
tun haben sagt Steve de Shazer, der „Veränderung der persönlichen Seh- Dies ja meist
Begründer der Kurzzeittherapie, der Geschichte“ will sie den Fokus spezi-
zur Klarsicht führt,
von den Ideen Ericksons inspiriert fischer Erinnerungen verändern. Dazu
war. Es ist viel nützlicher, sich mit die- wird diese Erinnerung aktiviert, be-
die Augen öffnet
ser ehemals guten Absicht zu be- wusst gemacht und mit Ressourcen und an der Seele rührt
schäftigen und diese dann konstruktiv angereichert. Beim Einsatz dieser Me-
zu nutzen. thode erleben Menschen bei ihr oft
Auch lieber weniger
Abschließend möchte ich darauf hin- beeindruckende Sehverbesserungen. in die Röhre schauen,
weisen, dass die Hypnotherapie nach Arbeitsschwerpunkte sind Einzelbe- sondern einen mutigen Blick
M. Erickson immer prozess- und lö- ratungen, Seminare in Unternehmen über den Tellerrand trauen
sungsorientiert ist. Es gibt auf jeden und Fort- und Weiterbildungen zum
Fall immer eine Lösung, sie ist erkenn- Thema Sehen. Daraufhin etwas mit
bar und wir wissen sie schon längst. anderen Augen sehen
Wir brauchen nicht draußen danach Weitere Informationen unter: und mit Weitsicht
zu suchen, sondern die Lösung ist in Tel. 02129 / 566 804 ins neue Jahr hinein gehen
uns selbst. Eine Aufforderung kann www.vivacreavista.de

19
6/2012 www.balance-online.de