Sie sind auf Seite 1von 30

Feriensport

Sommer 2017

So machen Ferien
doppelt Spaß.

Unterstützt durch:
Vorwort
Liebe Kinder, Jugendliche

Feriensport bewegt und Eltern,

die Sommerferien stehen vor der Tür

und macht Spaß. und mit ihnen viele Wochen, in denen


man die Seele baumeln lassen kann.
Wer nicht ans Meer fährt und in
München bleibt, muss keine Lange-
weile fürchten. Ganz im Gegenteil.
Denn die Landeshauptstadt München
hat wieder ein abwechslungsreiches
Ferien-Sportprogramm für Kinder und Jugendliche auf die
Beine gestellt.
Vom ersten Ferientag an ist jede Menge sportliche Vielfalt
geboten – ob bei den seit Jahren bewährten Angeboten wie
Tennis, Tanz, Klettern und Schwimmen oder bei Neuheiten
wie den Mountainbike-Kursen. Auch Sportarten, mit denen
die meisten Kinder normalerweise selten in Kontakt kommen,
können ausprobiert werden, zum Beispiel Golf. Mit dem
Programm „Münchner Sporteln“ und den inklusiven Sport-
camps des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes
Bayern bieten wir außerdem Sport ohne Grenzen.
Das Angebot ist riesig und für jeden ist etwas dabei – das
Münchner Feriensportprogramm bietet die einzigartige
Möglichkeit, in die unterschiedlichsten Sportarten hineinzu-
schnuppern. Wer in einem Kurs seine Sportart entdeckt hat,
kann diese auch nach den Ferien in einem der Münchner
Sportvereine weiter betreiben. Infos dazu gibt es bei den
Kursleitungen. Ich wünsche Euch allen viel Spaß und Freude
in den Sommerferien.

Beatrix Zurek
Referentin für Bildung und Sport
Wir machen das. Unsere Programme
machen Laune:
Verwaltung Tipp: Mit einem Klick auf die gewünschte Sportart kommen
Sie direkt auf die jeweilige Seite.

MünchenTicket/Kartenvorverkauf........................................6
Wichtige Hinweise...............................................................7
Spielaktionen
Aikido...................................................................................9
Fit im Park Ballett..................................................................................9
Ballett und Hip-Hop........................................................... 10
Bogenschießen..................................................................11
Breakdance........................................................................ 11
Catwalk mit Tanzelementen.............................................. 12
Einradfahren.......................................................................14
Fechten.............................................................................. 16
Spielgeräteverleih Freestyle-Frisbee............................................................... 17
Golf....................................................................................18
Hip-Hop............................................................................. 19
Hip-Hop und Ballett........................................................... 19
Mountainbiking..................................................................20
Hallensport MTB-Workshops (Flughafen München/Bike & Style).......50
Münchner Sporteln – Sport ohne Grenzen........................ 21
FAM Ferienkurse/Allgemeine Informationen....................22
1. Parkour/Trampolin und Freestyle Mix...........................25
Feriensport 2. Parkour/Freestyle-Turnen..............................................26
3. Trampolin/Airtrack.........................................................27
4. Freestyle Mix................................................................28
Piraten, Abenteurer und andere Helden............................32
Rugby.................................................................................32
Rund ums Pferd – Voltigieren............................................34
Schwimmen......................................................................34
Skateboard/Longboard......................................................35
Sportklettern...................................................................... 41
SUP, Skate & Wake...........................................................42
Tanzen wie Oma und Opa – Boogie lernen.......................49
Tauchen.............................................................................44
Tennis................................................................................45
Trampolin, Parkour, Akrobatik u.v.m..................................46
Wakeboarding....................................................................48

Viel Spaß mit dem Team Das Feriensportprogramm/Impressum.............................49


Wochencamps/Sommersportcamps................................50
des FreizeitSports. Weitere Angebote des FreizeitSports...............................52
Unsere Partner..................................................................54
Die Rechte des Kindes......................................................55

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


München Ticket – Wichtige Hinweise
Kartenvorverkauf
Der Kartenvorverkauf beginnt am Samstag, Eine Rückgabe der Teilnahmekarten ist nur aus gesundheit-
1.7.2017, ab 10 Uhr, bei München Ticket an allen lichen Gründen und nur unter gleichzeitiger Vorlage eines in
Münchner Vorverkaufsstellen oder bei den Ferien- unmittelbarem zeitlichem Zusammenhang mit der Erkrankung
sportpartnern direkt – bitte beachten Sie dazu die ausgestellten ärztlichen Attests möglich. In diesem Fall wird
Hinweise in dieser Broschüre. das Kursentgelt anteilig für die nicht wahrgenommenen Kurs-
tage und abzüglich 20 % Bearbeitungsgebühr zurückerstattet,
Für den Erwerb der Feriensportkarten wird kein Ferienpass es sei denn, der Anbieter hat eine andere Regelung getroffen.
oder Familienpass benötigt. Es können keine Preisnachlässe
gewährt werden. Für Ausfälle wegen schlechten Wetters oder aus anderen
Gründen übernehmen wir keine Haftung!
Direkte Buchung
bei München Ticket: Vorverkaufsstellen mit Sollte aus zwingenden Gründen ein Kurs abgebrochen wer-
München Ticket-Anschluss. den müssen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des
Kursentgelts, es sei denn, die Landeshauptstadt München
Telefonische Reservierung hat den Abbruch vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht.
bei München Ticket: (089) 54 81 81 81 ab Samstag,
1.7.2017, ab 10 Uhr. Für erforderlich gehaltene Versicherungen ist jede Teilneh-
merin und jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Seitens der
Reservierte Karten müssen innerhalb eines Werktages an Landeshauptstadt München sind die Teilnehmer/-innen nicht
folgenden Vorverkaufsstellen von München Ticket abgeholt versichert.
werden:
im Rathaus, in der Glashalle im Gasteig, im Info-Pavillon Aus Sicherheitsgründen müssen die teilnehmenden Kinder
Olympiapark oder im Tourismusamt am Hauptbahnhof. und Jugendlichen deutsch sprechen. Getränke für die Kurse
dürfen nicht in Glasflaschen mitgebracht werden!
Internet-Buchung
bei München Ticket: www.muenchenticket.de, Auskunft zum Programm
ab Samstag, 1.7.2017, ab 10 Uhr. Telefon (089) 233-967 77 (kein Kartenverkauf)
Hier ist keine Reservierung möglich. Die Karten werden
gegen Gebühr zugeschickt. Erstbucher müssen beachten, Achtung
dass sie sich wegen des Passwortes vorher rechtzeitig unter Aktuelle Änderungen entnehmen Sie bitte der Infobox.
der oben genannten Internetadresse anmelden müssen. Diese finden Sie unter www.sport-muenchen.de oder
auf den angegebenen Internetseiten der Partner.

Weitere Informationen
Referat für Bildung und Sport · Geschäftsbereich Sport ·
FreizeitSport · Sachsenstraße 2 · 81543 München
www.sport-muenchen.de · freizeitsport@muenchen.de

Für den Inhalt dieser Broschüre gilt:


Irrtum und Änderungen vorbehalten.

Viel Spaß bei Sport und Spiel wünscht Ihnen


das FreizeitSport-Team.

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


6 7
Aikido Yoshinkai (8 bis 14 Jahre)
Wenn zwei aufeinander treffen, muss das nicht immer zu
einer Kollision führen. Diese elegante Kampfkunst zeigt neue
Wege auf. Wir freuen uns auf euch!
Preis: 22 Euro
Ausrüstung: Sportkleidung, Judoanzug (falls vorhanden)
Ort: Lothstr. 62 (EG), Studio Aikido Yoshinkan e.V.
Verbindung: Tram 20 und 21, Haltestelle Lothstraße
Link für zusätzliche Informationen:
www.aikido-yoshinkan.de
Kurs 1: 31.7. bis 4.8. 14–15.30 Uhr
Kurs 2: 4.9. bis 8.9. 10–11.30 Uhr

Aikido Tendoryu (8 bis 14 Jahre)


Sicheres Fallen und Einführung ins Aikido – eine gewaltfreie
japanische Kampfkunst.
Preis: 28 Euro
Ausrüstung: Bequeme Sportkleidung, barfuß, für die
Gänge saubere Badeschlappen
Ort: TSV Großhadern, Siegi-Sterr-Judohalle,

Nicht nur davon Heiglhofstraße 25


Verbindung: U6 Großhadern

träumen, einfach Link für zusätzliche Informationen:


www.aikido-in-muenchen.de

mitmachen!
Kurs: 4.9. bis 8.9. 9.30–11 Uhr

Ballett (6 bis 9 Jahre)


Ballett ist für seine Schönheit, Leichtigkeit und Anmut be-
kannt. Nach einem fruchtigen Begrüßungscocktail im Foyer
des Studios geht es für die jungen Teilnehmerinnen und
Teilnehmer auch schon an die Ballettstangen, es werden die
fünf Grundpositionen trainiert. Außerdem üben wir bereits
einfache Schrittkombinationen. Der Spaß steht natürlich
immer im Vordergrund und die Dozentinnen widmen sich
liebevoll den jungen Teilnehmer/-innen. Am letzten Kurstag
laden wir die Eltern gerne zu einer kleinen Vorführung des
Gelernten ein (weiter auf der nächsten Seite).

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


8 9
Preis: 39 Euro (inklusive Getränke an der Theke
im Foyer) Bogenschießen (8 bis 14 Jahre)
Ausrüstung: Gymnastikschuhe oder Sportsocken, Leggins,
T-Shirt Kraft, Geschicklichkeit und Konzentration braucht es für das
Ort: ABC Dance Studios, Ingolstädter Straße 12 Schießen mit Pfeil und Bogen. In spielerischen Übungen führt
Verbindung: U2 Frankfurter Ring oder U6 Alte Heide und euch unser Trainerteam „ans Ziel“.
Bus 50, 140, 141, Tram 23 Domagkstraße, Preis: 38 Euro
Bus 177 Ingolstädter Straße Ausrüstung: Hallensportschuhe, Pfeile und Bogen werden
Link für zusätzliche Informationen: gestellt.
www.abc-dance-studios.de Ort: Dreifachsporthalle an der Gaißacher Straße 8
Verbindung: U3, Bus 53, Haltestelle Brudermühlstraße
Anfängerkurs 1: 31.7. bis 4.8. 13–14.30 Uhr
Anfängerkurs 2: 4.9. bis 8.9. 13–14.30 Uhr Kurs 1: 31.7. bis 4.8. 9–11 Uhr
Kurs 2: 31.7. bis 4.8. 11.15–13.15 Uhr
Kurs 3: 31.7. bis 4.8. 13.30–15.30 Uhr
Kurs 4: 31.7. bis 4.8. 15.45–17.45 Uhr
Ballett und Hip-
Hop-Schnupper- Breakdance-Kurs mit den Profis
kurs für Minikids Unser Breakdance-Workshop ist für alle, die Lust an körper-
(4 bis 6 Jahre) licher Bewegung und coolen Moves haben. Ihr bekommt bei
uns den perfekten Einstieg und Einblick in die BreakDance
Die Tanzbegeisterung nimmt BoggieBeatDanceWorld und lernt die Basics des Breaken
schon bei den ganz Kleinen im- mit unserem Profi-Breakdancer. Der zeigt euch, wie ihr mit
mer mehr zu. Nur entscheiden diesen fetten Dancemoves auf jeder Party abgehen könnt!
wollen sie sich noch nicht. Alle, die vier Tage, also zwei Kurse kommen wollen, können
Müssen sie auch nicht! ihre Skills erweitern und ausbauen. Shake your legs!

Deshalb gibt es jetzt erstmals Preis: 55 Euro (bezahlt wird bar bei Kursbeginn)
einen Kombinationskurs von Trainiert werden Rhythmusgefühl, Tiefenmuskulatur, Kör-
Ballett und Hip-Hop zum Aus- pergefühl und das mit einer Riesengaudi (weiter auf der
probieren und zum Preis von nur nächsten Seite).
einem Kurs.
Preis: 39 Euro (inklusive Getränke an der Theke
im Foyer)
Ausrüstung: Leichte Sportbekleidung, Gymnastikschuhe
für Ballett und Hallensportschuhe für Hip Hop
Ort: ABC Dance Studios, Ingolstädter Straße 12
Verbindung: U2 Frankfurter Ring oder U6 Alte Heide und
Bus 50, 140, 141, Tram 23 Domagkstraße,
Bus 177 Ingolstädter Straße
Link für zusätzliche Informationen:
www.abc-dance-studios.de

Anfängerkurs 1: 31.7. bis 4.8. 14.30–16.30 Uhr


Anfängerkurs 2: 4.9. bis 8.9. 14.30–16.30 Uhr

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


10 11
Ab 8 Jahre, Kurs ab 7 bis maximal 15 Teilnehmer/-innen. (dafür haben wir jede Menge Stoffe, Tücher, Hüte und sons-
tige Accessoires von Sonnenbrillen bis zu Regenschirmen
Anmeldung und Infos ab sofort unter: im Fundus) sowie ein klein wenig kindgerechte Kosmetik. Es
www.skateworkshop.de geht hier also um Haltung, Ausdruck und Selbstbewusstsein.
Ausrüstung: Bequeme Dance-Kleidung. Brotzeit und Am Ende jedes Kurstages wird 30 Minuten lang eine Tanz-
Getränke nicht vergessen, aber bitte keine choreographie bei einer unserer Dozentinnen eingeübt.
Glasflaschen!
Ort I: Schule an der Stielerstraße 6, Eingang zur Wichtiger Hinweis:
Sporthalle ist in der Hermann-Schmid-Straße Fotos machen wir aus rechtlichen Gründen keine, jedoch
Verbindung: U3 und U6, Bus 62 und 131, Haltestelle können die Eltern gerne im Foyer bei Musik und Zeitschriften
Poccistraße warten und ab und zu selbst im Studioraum ihre Kinder foto-
grafieren.
Kurs A: 29.7. und 30.7. 10–13 Uhr
Kurs B: 31.7. und 1.8. 10–13 Uhr Am letzten Kurstag präsentieren die kleinen Damen dann ihre
Kurs A und B für 4 Tage: 100 Euro gelernte Tanzchoreographie aus Jazz-Dance oder Hip Hop
vor den Eltern.
Kurs C: 3.8. und 4.8. 10–13 Uhr
Kurs D: 5.8. und 6.8. 10–13 Uhr Preis: 39 Euro (inklusive Getränke an der Theke
Kurs C und D für 4 Tage: 100 Euro im Foyer)
Ausrüstung: Hallensportschuhe mit heller Sohle, leichte
Kurs E: 8.8. und 9.8. 10–13 Uhr Sportbekleidung
Kurs F: 10.8. und 11.8. 10–13 Uhr Ort: ABC Dance Studios, Ingolstädter Straße 12
Kurs E und F für 4 Tage: 100 Euro Verbindung: U2 Frankfurter Ring oder U6 Alte Heide und
Bus 50, 140, 141, Tram 23 Domagkstraße,
Ort II: Sporthalle des Sonderpädagogischen
Bus 177 Ingolstädter Straße
Zentrums, Herrnstraße 21
Verbindung: S1–8 Isartorplatz Link für zusätzliche Informationen:
www.abc-dance-studios.de
Kurs G: 2.9. und 3.9. 10–13 Uhr
10–15 Jahre
Ort III: Dreifachsporthalle an der Gaißacher Straße 8
Anfängerkurs 1: 31.7. bis 4.8. 13.30–15 Uhr
Verbindung: U3, Bus 53, Haltestelle Brudermühlstraße
Anfängerkurs 2: 4.9. bis 8.9. 13.30–15 Uhr
Kurs H: 4.9. und 5.9. 10–13 Uhr
8–10 Jahre
Kurs G und H für 4 Tage: 100 Euro
Anfängerkurs 3: 31.7. bis 4.8. 15.30–17 Uhr
Kurs I: 7.9. und 8.9. 10–13 Uhr Anfängerkurs 4: 4.9. bis 8.9. 15.30–17 Uhr
Kurs J: 9.9. und 10.9. 10–13 Uhr
Kurs I und J für 4 Tage: 100 Euro

Catwalk mit Tanzelementen –


let‘s play „Top Model“
In dieser Woche spielen wir eine rasante Modenschau mit
allen Vorbereitungen mit den kleinen „Models“ durch. Ihr
müsst fit sein und Teamgeist beweisen, denn sportliche und
tänzerische Einlagen sind ein wesentlicher Teil des Kurses.
Ihr lernt, euch richtig zu bewegen, schnell neu zu stylen

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


12 13
Einradfahren für Anfänger/- Wichtig: Könnt ihr kein eigenes Einrad mitbringen, dann
schreibt bitte eine E-Mail an einrad.feriensport@gmail.com
innen (6 bis 14 Jahre) mit folgenden Angaben: Name, Alter und Körpergröße, dann
bekommt ihr kostenlos ein Leiheinrad.
Wer schon ein Einrad besitzt, sollte das natürlich mitnehmen, Ort: Sporthalle der Grundschule an der
es stehen aber auch kostenlose Leihräder zur Verfügung. Regina-Ullmann-Straße 6
Verbindung: S8, Haltestelle Johanneskirchen, Tram 16, 18,
Kursinhalte: Geradeaus fahren, Kurven fahren ... Bus 50, Haltestelle Regina-Ullmann-Straße,
Preis: 40 Euro Bus 184, Haltestelle Johanneskirchen Bahnhof
Ausrüstung: Hallensportschuhe, Sportkleidung und Brotzeit West bzw. Bichlhofweg
Ort I: Schulsporthalle K
eilberthstraße 6 Einsteigerkurs: 28.8. bis 1.9. 9–12 Uhr
Verbindung: U6, Haltestelle Kieferngarten
StadtBus 140, 170, Haltestelle Keilberthstraße
Anfängerkurs 1: 31.7. bis 4.8. 9.30–11.30 Uhr
Ort II: Schulsporthalle der Mittelschule an der
Einradfahren II: Aufbaukurs
Cincinnatistraße 63
Verbindung: S3, Haltestelle Fasangarten, Bus 145
(6 bis 14 Jahre)
(ab Ostbahnhof) Einradtraining mit der amtierenden dreifachen Welt-
Anfängerkurs 2: 7.8. bis 11.8. 9.30–11.30 Uhr meisterin.
Anfängerkurs 3: 28.8. bis 1.9. 9.30–11.30 Uhr Alle, die schon frei fahren können oder am Einsteigerkurs
Fortgeschrittenenkurs: 7.8. bis 11.8. 11.30–13.30 Uhr teilgenommen haben, erwartet ein abwechslungsreiches
(hier sind die Kursinhalte: Aufsteigen, Hindernisse, Rückwärts- Programm:
fahren und das Fahren mit dem Offroad-Einrad). Freies Aufsteigen
Erste Tricks wie Springen, Rückwärtsfahren oder Pendeln
Formationen

Einradfahren I: Einsteigerkurs Spiele auf dem Einrad


Entdecken und Ausprobieren von verschiedenen Disziplinen

(6 bis 12 Jahre) des Einradsports


Es besteht die Möglichkeit, am Ende der Woche ein
Einradleistungsabzeichen abzulegen (Näheres dazu am
Einradfahren lernen mit der amtierenden dreifachen ersten Kurstag)
Weltmeisterin. Am letzten Kurstag dürft ihr das Gelernte den Eltern im
Euch erwartet ein abwechslungsreiches Programm rund um Rahmen einer kleinen Vorführung präsentieren.
das Einrad: Spielerisches Erlernen des freien Fahrens, Spiele
mit und auf dem Einrad und erste Formationen. Am letzten Preis: 78 Euro
Kurstag dürft ihr das Gelern- Ausrüstung: Hallensportschuhe, Sportkleidung, Getränke
te den Eltern im Rahmen und kleine Brotzeit sowie Bewegungsfreude
einer kleinen Vorführung und natürlich euer Einrad.
präsentieren. Wichtig: Könnt ihr kein eigenes Einrad mitbringen, dann
Preis: 78 Euro schreibt bitte eine E-Mail an einrad.feriensport@gmail.com
mit folgenden Angaben: Name, Alter und Körpergröße, dann
Ausrüstung: Hallensport-
bekommt ihr kostenlos ein Leiheinrad.
schuhe, Sportkleidung, Ge-
tränke und kleine Brotzeit Ort/Verbindung: siehe Kurs „Einradfahren I“
sowie Bewegungsfreude
und natürlich euer Einrad. Aufbaukurs: 4.9. bis 8.9. 9–12 Uhr

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


14 15
Fechten Schnupperkurs Fecht-Sommercamp
(7 bis 15 Jahre) (10 bis 16 Jahre)
Fechten wie D’Artagnan! An drei aufeinanderfolgenden Tagen Im Feriencamp der Fechtschule zeigen wir euch die Kunst
zeigen wir euch neben den Beinbewegungen einfache An- des Angriffs und der Verteidigung mit Florett und Degen. In
griffs- und Verteidigungsaktionen und erklären euch die ver- diesen Tagen haben wir viel Zeit, uns mit den Finessen der
schiedenen Waffen. Am dritten Kurstag darf dann jeder das Fechtkunst auseinanderzusetzen. Vormittags beschäftigen
Gelernte in freien Gefechten ausprobieren. Die Ausrüstung wir uns intensiv mit dem Fechten, nachmittags bauen wir
wird von der Fechtschule München gestellt. zusätzliche Spielformen in das Programm ein. Am Abschluss-
tag messen wir uns in einem großen Turnier in Einzel- und
Preis: 35 Euro (Bezahlung per Rechnung)
Mannschaftswettkämpfen.
Ausrüstung: Bitte Sportkleidung, Sportschuhe mit hellen
Sohlen und ausreichend Getränke mitnehmen, Die Mittagspause ist betreut. Bitte Mittagsverpflegung
aber bitte keine Glasflaschen! und ausreichend Getränke (bitte keine Glasflaschen!) für die
Ort: Parkclub Nymphenburg, Stievestraße 15 Pausen mitbringen.
Verbindung: Tram 17, Bus 51, Haltestelle Dall‘ Armistraße,
Die Fechtausrüstung wird von der Fechtschule gestellt.
Parkplatz vorhanden
Preis: 110 Euro
Wichtig: Max. 15 Teilnehmer/innen, Anmeldung verbindlich
Ausrüstung: Sportkleidung, Sportschuhe mit hellen Sohlen,
bis 27.7. für Kurs 1 oder 2, bis 30.8. für Kurs 3 oder 4, mit
Getränke und Mittagsverpflegung
Name, Adresse, Alter und Telefonnummer per E-Mail an:
Ort: Parkclub Nymphenburg, Stievestraße 15
info@fechtschule-muenchen.de
Verbindung: Tram 17, Bus 51, Haltestelle Dall‘ Armistraße,
7–9 Jahre Parkplatz vorhanden
Kurs 1: 31.7. bis 2.8. 9–11 Uhr
Wichtig: Max. 15 Teilnehmer/innen, Anmeldung verbindlich
Kurs 3: 4.9. bis 6.9. 9–11 Uhr
bis 27.7. für Kurs 1 oder 2, bis 30.8. für Kurs 3 oder 4, mit
10–15 Jahre Name, Adresse, Alter und Telefonnummer per E-Mail an:
Kurs 2: 31.7. bis 2.8. 11.15–13.15 Uhr info@fechtschule-muenchen.de
Kurs 4: 4.9. bis 6.9. 11.15–13.15 Uhr
Bei Fragen: Andrea Rosenhammer, Mobil 0172-773 94 87
Kurs 5: 31.7. bis 2.8. 10–15 Uhr

Freestyle-Frisbee (ab 5 Jahre)


Hast du auch schon einmal im Park oder am Strand Frisbee
gespielt? Willst du lernen, was du sonst noch mit der Scheibe
machen kannst? Dann komm zu unserem Freestyle-Frisbee-
Workshop! Wir zeigen dir, wie du mit coolen Tricks zum Star
mit der Scheibe wirst. Der Spaß ist garantiert – und ins
Schwitzen bringen wir dich sicherlich auch.
Wir bieten dreistündige Workshops (12–15 Uhr) in der ersten
und letzten Woche der Sommerferien. Die Anzahl und Tage
der angebotenen Workshoptermine vereinbaren wir mit euch
nach Eingang der Voranmeldungen (weiter auf der nächsten
Seite).

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


16 17
Deine Angaben: Name, Alter, Handy-Nummer und erste
oder letzte Ferienwoche.
Voranmeldung: feriensport@sfb-muenchen.de
Preis: 20 Euro (inklusive einer professionellen
Frisbee-Scheibe, die ihr nach dem Workshop
zum Weiterspielen behalten könnt)
Ausrüstung: Sportschuhe für draußen, Sportkleidung,
Wasser (bitte keine Glasflaschen!)
Treffpunkt: U6, Nordausgang, Haltestelle Alte Heide.
Der Workshop findet auf einer Wiese gleich
neben der U-Bahn-Station statt.
Link für zusätzliche Informationen:
www.sfb-muenchen.de/news

Golf Grundkurs (8 bis 16 Jahre)


Spielerische Einführung in die Grundlagen des Golfsports.
Ihr trainiert die Schlagvarianten Putten, Chippen und voller Hip-Hop (7 bis 15 Jahre)
Schwung.
Schluss mit Langeweile! In dem energiegeladenen Work-
Preis: 55 Euro
shop steigt ihr in die Welt des Hip-Hop ein. Hochmotivierte
Ausrüstung: Sportschuhe und bequeme, wetterangepasste
Dozenten vermitteln Schrittfolgen und auch bereits kurze
Kleidung. Bei Bedarf Sonnenschutz und
Choreographien. Es wird eine tolle Woche!
Getränk mitbringen. Golfschläger und Bälle
werden für die Kursdauer zur Verfügung gestellt. Zum Kursbeginn gibt es im Foyer der Studios einen fruchtigen
Ort: Münchener Golf Club e.V., Zentralländstr. 40, Begrüßungscocktail und am letzten Workshoptag zeigen wir
München-Thalkirchen den Eltern in feierlichem Rahmen das Gelernte.
Verbindung: U3 Thalkirchen (Tierpark), Haltestelle Bus 135,
Preis: 39 Euro (inklusive Getränke an der Theke
Campingplatz Thalkirchen
im Foyer)
Kurs 1: 7.8. bis 9.8. 13.30–15.45 Uhr Ausrüstung: Hallensportschuhe mit heller Sohle, leichte
Kurs 2: 21.8. bis 23.8. 13.30–15.45 Uhr Sportbekleidung
Kurs 3: 4.9. bis 6.9. 13.30–15.45 Uhr Ort: ABC Dance Studios, Ingolstädter Straße 12
Verbindung: U2 Frankfurter Ring oder U6 Alte Heide und
Bus 50, 140, 141, Tram 23 Domagkstraße,
Bus 177 Ingolstädter Straße
Link für zusätzliche Informationen:
www.abc-dance-studios.de
7–10 Jahre
Anfängerkurs 1: 31.7. bis 4.8. 13–14.30 Uhr
Anfängerkurs 2: 4.9. bis 8.9. 13–14.30 Uhr
10–15 Jahre
Anfängerkurs 3: 31.7. bis 4.8. 15–16.30 Uhr
Anfängerkurs 4: 4.9. bis 8.9. 15–16.30 Uhr

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


18 19
Hip-Hop- und Ballett-Schnupper-
kurs für Minikids (4 bis 6 Jahre)
Die Tanzbegeisterung nimmt schon bei den ganz Kleinen
immer mehr zu. Nur entscheiden wollen sie sich noch nicht.
Müssen sie auch nicht! Deshalb gibt es hier jetzt erstmals
einen Kombinationskurs von Ballett und Hip-Hop zum Aus-
probieren und zum Preis von nur einem Kurs.
Preis: 39 Euro (inklusive Getränke an der Theke
im Foyer)
Ausrüstung: Leichte Sportbekleidung, Gymnastikschuhe
für Ballett und Hallensportschuhe für Hip-Hop
Ort: ABC Dance Studios, Ingolstädter Straße 12
Verbindung: U2 Frankfurter Ring oder U6 Alte Heide und
Bus 50, 140, 141, Tram 23 Domagkstraße,
Bus 177 Ingolstädter Straße
Link für zusätzliche Informationen:
www.abc-dance-studios.de

Anfängerkurs 1: 31.7. bis 4.8. 14.30–16.30 Uhr richtige Sitzposition und das richtige Bremsen und Schalten.
Anfängerkurs 2: 4.9. bis 8.9. 14.30–16.30 Uhr Je nach Wetter wollen wir gemeinsam eine Mountainbike-
tour machen, bevor wir uns am Ende noch in einem Dirtpark
austoben können.
Mountainbike-Grundkurs Preis: 75 Euro
(10 bis 13 Jahre) Ort 1. Tag: Städtische Grünanlage „Im Gefilde“,
Ecke Putzbrunner Straße beim Skatepark
Klar, Radfahren kann jeder, doch wir lernen die Techniken auf Ort 2. Tag: Park&Ride-Parkplatz bei der U6-Haltestelle
dem Bike, die nicht jeder drauf hat! Mit vielen spielerischen Studentenstadt
Übungen erarbeiten wir uns zusammen mit MTB-Guides der Verbindung: 1. Tag: U5, S7 Neuperlach Süd, am Ende des
DAV Sektionen München und Oberland von Grund auf die Otto-Hahn-Rings in den Park
notwendigen Tools, die man zum gekonnten Mountainbiken 2. Tag: U6 Studentenstadt
braucht. Am Ausrüstung: Funktionstüchtiges Mountainbike (vorher
Anfang gibt es am Besten im Fachhandel checken lassen!)
Passender Helm
natürlich einen
Radhandschuhe
ordentlichen
Ersatzschlauch/Mini-Werkzeug/Luftpumpe
Bike-Check.
Trinkflasche
Danach kann’s
Geeignete Kleidung (Bikehose und falls
richtig los-
gehen! Wir nötig Regenjacke/-hose)
Evtl. Protektoren für Arme/Ellenbogen und
machen uns
an die elemen- Beine/Knie (Schützer aus dem Inlineskate-
taren Themen Bereich tun es auch)
des Mountain- Kurs 1 7.8. und 8.8. 10–16 Uhr
biken, wie die Kurs 2 10.8. und 11.8. 10–16 Uhr

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


20 21
Münchner Sporteln –
Sport ohne Grenzen
(5 bis 17 Jahre)
Blasrohrschießen – Kae-in-Sog-in – Rollstuhlbasketball –
Blindenbiathlonschießanlage – Slackline
Du möchtest einen spannenden Tag lang Sport ohne Grenzen
erleben? Du hast in den Sommerferien am Montag den 28.8.
von 9 bis 15 Uhr noch nichts vor? Trainiere wie die Top-Sport-
ler dein Gleichgewicht auf der Slackline oder lerne die Sport-
art Kae-in-Sog-in kennen. Mache die Erfahrung, was es heißt,
als Fußgänger mit dem Rollstuhl Sport zu machen oder blind
auf ein Ziel zu schießen.
Melde dich an und nimm an der großen Verlosung teil!
Gewinnen könnt ihr einen Gutschein für zwei Personen im
Hochseilgarten und mehrere coole Sachpreise.
FAM Ferienkurse:
Preis:

8 Euro (5 Euro für BVS Mitglieder)
inklusive Getränke, Mittagessen und Snacks,
Parkour, Trampolin, Freestyle
T-Shirt, Urkunde, Medaille für jeden
Allgemeines über die FAM Ferienkurse
Ort: PSV München, Franz-Mader-Straße 11,
80992 München Cool sein heißt heute, gesund und fit zu sein!
Verbindung: U1, U7 Westfriedhof und Bus 151, 164, 165
Nederlinger Straße Bei FAM Ferienkursen geht es um Bewegung, Spaß und
Ausrüstung: Sportkleidung für draußen und drinnen Gesundheit. Flinke Techniken der Hindernisüberwindung,
Termin: 28.9. 9–15 Uhr spektakuläre akrobatische Bewegungen, Hüpfspaß auf dem
Riesentrampolin und Airtrack, fantasieweckende sportliche
Wichtig: Verbindliche Anmeldung online unter Ausflüge durch die Stadt und lustige Spiele machen das
www.bvs-bayern.com/Inklusionssport/Termine/Formulare/ Ganze zu einem großen Erlebnis.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Bei Fragen: BVS Bayern – Abteilung Inklusions- und Breiten- Das Motto des Vereins lautet „Entdecke Deine Möglichkeiten!“
sport, Georg-Brauchle-Ring 93 · 80992 München, Ziel der Kurse ist es, durch den natürlichen Drang zur Be-
www.bvs-bayern.com, inklusion@bvs-bayern.com, wegung den eigenen Körper besser kennenzulernen und zu
Telefon (089) 54 41 89-13, Telefax (089) 54 41 89-9 kontrollieren, sich selbst und die Umgebung zu respektieren
und nach kreativen Lösungen in den Alltagssituationen zu
suchen. Nicht Wettkampf und Leistung stehen im Fokus,
stattdessen versucht jede und jeder Einzelne, sich selbst zu
verbessern und zu stärken. Diese Einstellung ist eine wich-
tige Grundlage für lebenslanges, gesundheitsorientiertes
Sporttreiben.
In diesen Videos kannst du sehen, wie deine Ferien bei uns
ausschauen könnten:
www.youtube.com/user/FreeArtsofMovementeV
Weiter auf der nächsten Seite.

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


22 23
Preise (pro Woche):
Parkour/Freestyle Turnen: 99 Euro
Trampolin/Airtrack: 119 Euro
Freestyle Mix: 99 Euro
FAM Ganztagskurs (jeweils mit Mittagessen und
FreestyleMix am Nachmittag)
• mit Parkour am Vormittag: 199 Euro
• mit Trampolin am Vormittag 219 Euro
Mittagessen (zusätzlich zu einem
Halbtagskurs): 39 Euro pro Woche
Hinweis: Bei gleichzeitiger Anmeldung von Geschwistern
erhalten Sie 10 % Rabatt.
Anmeldung: Die Tickets sind ausschließlich direkt über
FAM München e.V. buchbar.
Wichtig:
1. In jedem Fall ist das Online-Anmeldeformular auf
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 5 bis 16 Jahre. www.fam-münchen.de/ferienkurse erforderlich.
2. Vor Kursbeginn müssen die Erziehungsberechtigten eine
Voraussetzungen: Gesunde Selbsteinschätzung, Freude an
Einverständniserklärung unterschreiben. Diese ist als Fax
Bewegung; Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Teilnehmer/-
unter Telefon (089) 444 88 287-21 anzufordern oder steht
innen werden vor Ort nach Alter, Können und auf Wunsch in
unter www.fam-münchen.de/eve zum Download bereit.
Gruppen eingeteilt.
Die Teilnahmebedingungen sind unter
Ort: Je nach Woche und Verfügbarkeit der Plätze: www.fam-münchen.de/teilnahmebedingungen zu finden.
1. Fehwiesenstraße 118, Berg am Laim (U2/U5 Innsbrucker
Ring oder 1. Ganztageskurs Parkour/Trampolin und
2. Gaißacher Straße 8, Untersendling (U3/U6 Brudermühl- Freestyle Mix
straße/Implerstraße)
Ihr könnt den gewünschten Ort bei eurer Online-Anmeldung
wählen.
Kurszeiten und Preise:
Vormittagskurse (Parkour oder Trampolin) von 9–12 Uhr
(Bringzeit von 8–9 Uhr und Abholung von 12–12.30 Uhr)
Nachmittagskurs (Freestyle Mix) von 13–16 Uhr
(Bringzeit von 12.30–13 Uhr und Abholung von 16–17 Uhr)
Ganztagskurs von 9–16 Uhr, entsteht aus der Kombination
der Vormittagskurse (Parkour oder Trampolin) mit dem Free-
style Mix am Nachmittag (Bringzeit von 8–9 Uhr und Abho-
lung von 16–17 Uhr)
Essen: Beim Ganztagskurs ist das Mittagessen im Preis
inklusive. Beim Halbtagskurs kann es optional dazu gebucht Diese Kurs-Kombination besteht aus einem Vormittags-
werden. Das Mittagessen beinhaltet warme Speise (ggf. mit und einem Nachmittagskurs. Vormittags besteht die Wahl
Salat), Obst zum Nachtisch und ein Getränk. Auf Unverträg- zwischen dem Kurs Parkour/Freestyle Turnen oder dem Kurs
lichkeiten wird geachtet, vegetarische Kost ist möglich. Trampolin/Airtrack (weiter auf der nächsten Seite).

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


24 25
Der Vormittagskurs wird im Online-Anmeldeformular gewählt kreativ und respektvoll umzugehen und eigene Fähigkeiten
(siehe allgemeine Infos ab Seite 23). Nachmittags findet dann und Risiken richtig einzuschätzen.
der Kurs Freestyle-Mix statt.
Der Kurs lässt sich perfekt mit dem Nachmittagskurs Free-
Im Ganztagskurs ist ein warmes Mittagessen enthalten. style Mix kombinieren (Parkour, Trampolin, Freestyle, Be-
wegungsspiele).
Weitere wichtige Infos siehe allgemeine Informationen ab
Seite 23. Mitnehmen: Unterschriebene Einverständniserklärung,
Preis: 199 Euro mit Parkour Sportkleidung ohne Eisenteile (Reißverschluss!), Hallen- und
219 Euro mit Trampolin am Vormittag Straßensportschuhe (bei gutem Wetter gehen wir auch mal
raus), MVG-Fahrkarte (z. B. Streifenkarte, normalerweise nur
Kurs 1: 31.7. bis 4.8. 9–16 Uhr* einmal in der Woche), Socken für das Trampolin, ausreichend
Kurs 2: 7.8. bis 11.8. 9–16 Uhr* Wasser; keine Handschuhe!
Kurs 3: 14.8. bis 18.8. 9–16 Uhr*
(auch am Feiertag, 15.8.) Weitere wichtige Infos siehe allgemeine Informationen ab
Kurs 4: 21.8. bis 25.8. 9–16 Uhr* Seite 23.
Kurs 5: 28.8. bis 1.9. 9–16 Uhr* Preis: 99 Euro
Kurs 6: 4.9. bis 8.9. 9–16 Uhr*
Kurs 1: 31.7. bis 4.8. 9–12 Uhr*
* Bringzeit von 8–9 Uhr, Abholzeit von 16–17 Uhr Kurs 2: 7.8. bis 11.8. 9–12 Uhr*
Kurs 3: 14.8. bis 18.8. 9–12 Uhr*
(auch am Feiertag, 15.8.)
Kurs 4: 21.8. bis 25.8. 9–12 Uhr*
Kurs 5: 28.8. bis 1.9. 9–12 Uhr*
Kurs 6: 4.9. bis 8.9. 9–12 Uhr*

* Bringzeit von 8–9 Uhr, Abholzeit von 12–13 Uhr

3. Trampolin/Airtrack (vormittags)
Eine spannende Mischung aus dem klassischen Trampolin-
turnen und Freestyle-Elementen auf Riesentrampolinen,
Minitrampolin und Airtrack (Federboden). Nach einer Ein-
führung in die Grundlagen des Trampolinturnens und Beherr-
schen der Basisbewegungen lernt man auf Wunsch kom-
plizierte Bewegungskombinationen, Salti oder auch unsere
2. Parkour/Freestyle-Turnen (vormittags) besondere Spezialität: „Wall-Trampoline“.
Parkour ist sehr vielseitig: Sprung an die Mauer, Wandsalto, Tricks auf dem Trampolin an der Wand, siehe:
geschicktes Abrollen oder einfach lustiges „Rumkraxeln” auf https://www.youtube.com/watch?v=6IRWFm5VXtY
den Holzblöcken und Schwingen am Seil – für jeden ist eine
Die reichhaltige Ausstattung der Halle ermöglicht altersge-
passende Unterhaltung und Herausforderung dabei!
rechten Spaß und einen günstigen Lerneffekt: Riesentram-
Die Halle ist ein Bewegungsparadies mit speziell für Parkour poline von Eurotramp, Minitrampoline und Airtrack an beiden
entwickelten Geräten: Stangengerüst und Holzblocksysteme; Standorten; Doppelminitrampolin, rundes Trampolin mit Ab-
Airtrack (Federboden), verschiedene Trampoline und Matten. grenzung und Trampolin mit der Wall für das Wall Trampoline
je nach Standort).
Bei gutem Wetter gehen wir auf sportliche Entdeckungsreise
nach draußen. Dabei werden Mauern, Geländer und Treppen Der Kurs lässt sich perfekt mit dem Nachmittagskurs Free-
zu Turngeräten. Die Teilnehmer/-innen lernen, gewohnte style Mix kombinieren (Parkour, Trampolin, Freestyle, Be-
Umgebungen mit anderen Augen zu sehen, damit wegungsspiele). Weiter auf der nächsten Seite.

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


26 27
Die Ausstattung der Halle entspricht dem abwechslungs-
reichen Bewegungsangebot: Airtrack (Federboden), Riesen-,
Mini- und andere Trampoline, spezielle Parkour-Geräte:
Stangengerüst und Holzblocksysteme sowie allerlei kleinere
Geräte (z. B. Slackline) und Matten, je nach Standort eine
Boulderwand.

Der Kurs ist ideal für bewegungsfreudige, sportliche junge


Leute, die sich gern akrobatisch/turnerisch bewegen möch-
ten, ohne sich auf eine Sportart festzulegen. Der Kurs lässt
sich perfekt mit den Vormittagskursen Parkour/Freestyle
Turnen oder Trampolin/Airtrack kombinieren (siehe Hinweis
ab Seite 24).
Mitnehmen: Unterschriebene Einverständniserklärung,
Sportkleidung ohne Eisenteile (Reißverschluss!), Hallen- und
Straßensportschuhe (bei gutem Wetter gehen wir auch mal
raus), MVG-Fahrkarte (z. B. Streifenkarte, normalerweise nur
einmal in der Woche), Socken für das Trampolin, ausreichend
stilles Wasser.
Weitere wichtige Infos siehe allgemeine Informationen ab
Mitnehmen: Unterschriebene Einverständniserklärung, Sport-
Seite 23.
kleidung ohne Eisenteile (Reißverschluss!), Socken oder Gym-
nastikschläppchen, ausreichend Wasser. Preis: 99 Euro
Weitere wichtige Infos siehe allgemeine Informationen ab Kurs 1: 31.7. bis 4.8. 13–16 Uhr*
Seite 23. Kurs 2: 7.8. bis 11.8. 13–16 Uhr*
Kurs 3: 14.8. bis 18.8. 13–16 Uhr*
Preis: 119 Euro
(auch am Feiertag, 15.8.)
Kurs 1: 31.7. bis 4.8. 9–12 Uhr* Kurs 4: 21.8. bis 25.8. 13–16 Uhr*
Kurs 2: 7.8. bis 11.8. 9–12 Uhr* Kurs 5: 28.8. bis 1.9. 13–16 Uhr*
Kurs 3: 14.8. bis 18.8. 9–12 Uhr* Kurs 6: 4.9. bis 8.9. 13–16 Uhr*
(auch am Feiertag, 15.8.)
* Bringzeit von 12.30–13, Abholzeit von 16–17 Uhr
Kurs 4: 21.8. bis 25.8. 9–12 Uhr*
Kurs 5: 28.8. bis 1.9. 9–12 Uhr*
Kurs 6: 4.9. bis 8.9. 9–12 Uhr*
* Bringzeit von 8–9 Uhr, Abholzeit von 12–12.30 Uhr

4. Freestyle Mix (nachmittags)


Buntes Workshop-Angebot aus dem Freestyle-Bereich: Par-
kour in der Halle und draußen, Trampolin, Airtrack, Tricking;
Einheiten mit Breakdance, Capoeira, Slacklining und Boul-
dern; Bewegungsspiele u.v.m. (je nach Verfügbarkeit der
Trainer). Die Teilnehmer/-innen wählen am Montag einen Kurs
für Montag und Dienstag und am Mittwoch für Mittwoch und
Donnerstag. Am Freitag wird ein Wochenprojekt umgesetzt
(Hindernislauf/Show o.ä.). Jeden Tag gibt es die Möglichkeit,
in andere Kurse reinzuschnuppern.

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


28 29
Workshop Piraten, Abenteurer gürtel befestigten Stoffstreifen simuliert. Ansonsten kann
man sich auch noch mit „Tackle-Pads“ und „Tackle-Bananen“
und andere Helden (7 bis 12 austoben, frei nach dem Motto: Nichts muss, alles kann!
Ausrüstung:
Jahre) Je nach Witterung passende Sportkleidung, die auch etwas
abbekommen darf
Ein Workshop, bei dem ihr Fußballschuhe, Noppenschuhe o. ä., Sportschuhe sind
Bogenschießen, Fechten, empfehlenswert, bei schlechtem Wetter außerdem Hallen-
Parkour und Freerunning, also sportschuhe mit heller (!) Sohle, da dann das Training in der
die „Künste der Fortbewe- Halle stattfinden wird
gung“, ausprobieren könnt! Mundschutz (kann auch am ersten Tag für 5 Euro erworben
Die Fechtschule München, der werden)
Parkour Verein FAM München Getränke: Wasserflaschen können am Platz (wieder-)
e.V. und unsere Bogentrainer befüllt werden) sowie ggf. kleine Snacks
zeigen euch an drei Tagen, wie Ort: Willi-Graf-Straße 2, 80805 München
Bewegung richtig Spaß macht. (Genaueres gibt es bei der Anmeldung)
Verbindung: U6 Studentenstadt oder verschiedene Busse:
Ausrüstung: Sportkleidung, Hallensportschuhe mit hellen
50, 177, 181, 231, 233
Sohlen; alle Ausrüstungsgegenstände werden gestellt; Brot-
zeit und Getränk mitnehmen, aber keine Glasflaschen! Preis: 29 Euro
Ort: Dreifach-Sporthalle des Berufsschulzentrums, Kurs 1 7 bis 13 Jahre: 9.8. bis 11.8. 9.30–12 Uhr
Riesstraße 42 Kurs 2 14 bis 17 Jahre: 9.8. bis 11.8. 13–15.30 Uhr
Verbindung: U1, U3, Haltestelle Olympia-Einkaufs-Zentrum
Preis: 65 Euro Kurs 3 14 bis 17 Jahre: 21.8. bis 23.8. 9.30–12 Uhr
Kurs 4 7 bis 13 Jahre: 21.8. bis 23.8. 13–15.30 Uhr
Kurs: 7.8. bis 9.8. 9.30–15 Uhr
Anmeldung: Bitte melden Sie Ihre Kinder per E-Mail an:
sport-in-den-ferien@stusta-rugby.de, hierfür genügen Alter,
Kurs, Geschlecht, voller Name und wie wir Sie am besten
Rugby (7 bis 17 Jahre) während des Kurses kontaktieren können (Handynummer).
Wir übersenden Ihnen dann eine genaue Anfahrtsbeschrei-
Rugby hat seinen Ursprung in England, ist nach Fußball die bung sowie ein Formular, das am ersten Tag mitgebracht
populärste Mannschaftssportart der Welt und boomt gerade werden muss, sowie unsere Bankdaten, um die Kursgebühr
in Deutschland. vorab zu überweisen. Fragen natürlich jederzeit gerne an die
Die deutsche Nationalmannschaft ist so erfolgreich wie nie oben genannte E-Mail-Adresse.
zuvor und auch im Fernsehen ist immer mehr von diesem
wunderbaren Sport zu sehen. Beim Zweitligisten Studenten-
stadt Rugby München werden die Jugendtrainer/-innen um
Ian Dawson, den aktuellen U18-Trainer der bayerischen Jugend
sowie Teammanager der U20-Nationalmannschaft, mit ver-
schiedenen Übungen die sportmotorischen Fähigkeiten der
Teilnehmer/-innen fördern und sie allmählich an diesen Trend-
sport heranführen. Die Teilnehmer/-innen sollen Spaß an
Bewegung haben und offen für einen neuen Teamsport sein.
Zu Beginn spielen wir die fast kontaktlose Variante „Touch-
Rugby“, welche dann von „Tag-Rugby“ abgelöst wird. Hierbei
werden Kontaktsituationen mit zwei an einem Klettverschluss-

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


30 31
Rund ums Pferd Die Kurse finden seit Januar 2017 immer samstags (zwölf
Termine) statt. Auch in den Sommerferien werden Kompakt-
– Voltigieren Schwimmkurse angeboten. Schwimmvereine oder Schwimm-
schulen übernehmen den Unterricht in Kooperation mit dem
(6 bis 14 Jahre) Referat für Bildung und Sport.
Informationen zu Kurszeiten und Orten erhalten Sie beim
In diesem Kurs lernt ihr den Um- Servicetelefon Sport in München (089) 233-967 77 oder
gang mit Pferd und Pony. Unter unter www.sport-muenchen.de
fachlicher Anleitung wird euch aus-
Hinweis: Sollten die Kurse ausverkauft sein, beachten Sie
führlich gezeigt, wie man ein Pferd
bitte auch die aktuellen Schwimmkurse der SWM. Diese
füttert, putzt, sattelt und führt.
finden Sie unter www.swm.de oder in der Broschüre „Bes-
Natürlich dürft ihr auch reiten und ser in Form mit M.“, die in allen Bädern im Kassenbereich
voltigieren. ausliegt.
Ausrüstung: Reit- oder Fahrradhelm, feste Schuhe (keine
Gummistiefel, keine Sandalen), Brotzeit
Ort: Reit- u. Voltigierverein München-Daglfing e.V., Skateboard-Workshop mit
Turfstraße 3, 81929 München, Zugang nur
über Rennbahnstraße dem Profi (ab 7 Jahre)
Verbindung: S8 Haltestelle Daglfing und Bus 183, Halte-
stelle Trabrennbahn oder Bus 190, Haltestelle
Rennbahnstraße, neben Rennbahnstraße 11 in
die namenlose Seitenstraße einbiegen und bis
ans Ende gehen.
Preis: 125 Euro
Kurs 1: 31.7. bis 4.8. 9 –12 Uhr
Kurs 2: 7.8. bis 11.8. 9 –12 Uhr
Kurs 3: 7.8. bis 11.8. 14–17 Uhr
Kurs 4: 28.8. bis 1.9. 9 –12 Uhr
Kurs 5: 4.9. bis 8.9. 9 –12 Uhr
Kurs 6: 4.9. bis 8.9. 14–17 Uhr

Schwimmen
Schwimmen zu können ist
lebenswichtig – für jeden
Menschen. Die Stadt bietet Einsteiger- und Aufbau-Kurs
deshalb ab sofort zusätzliche
günstige Schwimmkurse an. Profis vermitteln Skateboardfahren, Fingerboardfahren,
Theorie und Praxis, Verhalten im Skatepark, Beratung,
Teilnehmen können Kinder- Sicherheit. Jeder lernt erste oder neue Tricks und hat eine
garten- und Grundschul- Riesengaudi!
kinder, Flüchtlinge sowie
Frauen mit Migrationshinter- Innerhalb der Kurse teilen die Trainer/-innen die Teilnehmer/-
grund. innen nach Können ein (weiter auf der nächsten Seite).

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


32 33
Preis: 85 Euro (bezahlt wird in bar Kurs III c: 12.8. und 13.8. 10–13 Uhr
beim Veranstalter) Anmeldeschluss: 22.7.
Kurs III d: 4.9. und 5.9. 10–13 Uhr
Ausrüstung: Verleih von Skate- Anmeldeschluss: 15.8.
board und Schutzausrüstung Kurs III e: 10.9. und 11.9. 10–13 Uhr
inklusive, Brotzeit und Getränke Anmeldeschluss: 15.8.
und – wer hat – eigene Skateaus-
rüstung mitbringen. Ort IV: München-Haidhausen, Skateanlage an der
Postwiese. Genaue Infos bei Anmeldung
Ab 7 Jahre, ab 7 bis max. 20 Teil- Verbindung: U5, S1–8, Haltestelle Ostbahnhof
nehmer/-innen je Kurs.
Kurs IV a: 31.7. und 1.8. 10–13 Uhr
Anmeldung und Infos:  Anmeldeschluss: 15.7.
www.skateworkshop.de Kurs IV b: 7.8. und 8.8. 10–13 Uhr
Hier bekommt ihr auch die genauen Anmeldeschluss: 15.7.
Infos zum Ort. Kurs IV c: 2.9. und 3.9. 10–13 Uhr
Anmeldeschluss: 15.8.
Die Entscheidung über einen Ausfall oder Verschiebung des
Kurstages liegt ausschließlich beim Veranstalter. Ort V: München-Trudering, Stolzhofstraße.
Genaue Infos bei Anmeldung
Ort I: München-Riem, Skateanlage auf dem ehe-
Verbindung: U2, S4/6, Haltestelle Trudering;
maligen BUGA-Gelände. Genaue Infos bei
ca. 10 Gehminuten
Anmeldung
Verbindung: Bus 190, Haltestelle Helsinkistraße Kurs V a: 31.7. und 1.8. 10–13 Uhr
Anmeldeschluss: 15.7.
Kurs I a: 31.7. und 1.8. 10–13 Uhr Kurs V b: 7.8. und 8.8. 10–13 Uhr
Anmeldeschluss: 15.7. Anmeldeschluss: 15.7.
Kurs I b: 10.8. und 11.8. 10–13 Uhr Kurs V c: 6.9. und 7.9. 10–13 Uhr
Anmeldeschluss: 15.7. Anmeldeschluss: 15.8.
Kurs I c: 8.9. und 9.9. 10–13 Uhr
Anmeldeschluss: 15.8. Ort VI: München-Obersendling, Skateanlage am
Wacker. Genaue Infos bei Anmeldung
Ort II: München-Feldmoching, Skateanlage am Verbindung: U3, Haltestelle Obersendling
Fasaneriesee. Genaue Infos bei Anmeldung Kurs VI a: 2.8. und 3.8. 10–13 Uhr
Verbindung: S1, Haltestelle Fasanerie, Bus 173, Haltestelle Anmeldeschluss: 15.7.
Faganastraße, jeweils ca. 10 Gehminuten Kurs VI b: 2.9. und 3.9. 10–13 Uhr
Kurs II a: 2.8. und 3.8. 10–13 Uhr Anmeldeschluss: 15.8.
Anmeldeschluss: 15.7. Ort VII: München-Neuaubing, Skateanlage am Gleis-
Kurs II b: 12.8. und 13.8. 10–13 Uhr dreieck. Genaue Infos bei Anmeldung
Anmeldeschluss: 15.7. Verbindung: S8, Haltestelle Westkreuz
Kurs II c: 8.9. und 9.9. 10–13 Uhr
Anmeldeschluss: 15.8. Kurs VII a: 29.7. und 30.7. 10–13 Uhr
Anmeldeschluss: 15.7.
Ort III: München-Laim, Skateanlage am Hirschgarten. Kurs VII b: 5.8. und 6.8. 10–13 Uhr
Genaue Infos bei Anmeldung Anmeldeschluss: 15.7.
Verbindung: S1–4, 6, 8, 20, Haltestelle Laim Kurs VII c: 10.8. und 11.8. 10–13 Uhr
Anmeldeschluss: 15.7.
Kurs III a: 29.7. und 30.7. 10–13 Uhr Kurs VII d: 6.9. und 7.9. 10–13 Uhr
Anmeldeschluss: 15.7. Anmeldeschluss: 15.8.
Kurs III b: 5.8. und 6.8. 10–13 Uhr Kurs VII e: 10.9. und 11.9. 10–13 Uhr
Anmeldeschluss: 15.7. Anmeldeschluss: 15.8.

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


34 35
Zwergerl-Skateboard-Workshop Longboard-Workshop für
mit dem Profi (ab 5 Jahre) Anfänger (ab 7 Jahre)
(Für Mini-Kids von 5 bis Longboarden geht ab – und in unserem Anfänger-Einsteiger-
7 Jahre) kurs lernt ihr die Basics des Longboardens. Wir werden ver-
schiedene Typen von Longboards dabei haben und so könnt
Profis vermitteln Skateboard- ihr das für euch Passende einmal ausprobieren und erste
fahren, Fingerboardfahren, Mooves anchecken. Aller Anfang ist schwer, aber gerade
Theorie und Praxis, Verhalten im weil ein Longboard mehr Fläche zum „Darauf-Stehen“ bietet,
Skatepark, Beratung, Sicherheit. ist es im Grunde für jeden leicht erlernbar.
Ihr lernt erste oder neue Tricks
und habt eine Riesengaudi! Preis: 45 Euro (bezahlt wird bar beim Workshop)
Ausrüstung: Bequeme Kleidung und flache Turnschuhe
Preis: 45 Euro (bezahlt wird bar Brotzeit und Getränk und wer hat, gerne ein
beim Veranstalter) eigenes Longboard und Schutzausrüstung.
Ausrüstung: Verleih von Skate-
board und Schutzausrüstung Wir verleihen Boards und Schutzausrüstung
inklusive, Brotzeit und Getränke gratis. Bei Regen wird der Kurs nach Absprache
und wer hat, eigene Skateausrüstung mitbringen. verschoben.

Ab 7 bis max. 20 Teilnehmer/-innen je Kurs. Special: Dieser Kurs ist für Jung und „Alt“. Eltern
können auch mit ihren Kids teilnehmen.
Anmeldung und Infos:  Anmeldung und Infos siehe S. 34.
Ab sofort unter www.skateworkshop.de. Hier bekommt ihr
auch die genauen Infos zum Ort. Anmeldung und Infos: 
Ab sofort unter www.skateworkshop.de. Hier bekommt ihr
Die Entscheidung über einen Ausfall oder Verschiebung des auch die genauen Infos zum Ort.
Kurstages liegt ausschließlich beim Veranstalter.
Die Entscheidung über einen Ausfall oder Verschiebung des
Ort VIII: Skateanlage an der Triebstraße. Genaue Infos Kurstages liegt ausschließlich beim Veranstalter.
bei Anmeldung
Ort X: Olympiapark. Genaue Infos bei Anmeldung
Verbindung: Bus 175, Haltestelle Merseburger Straße
Verbindung: U3, Haltestelle Petuelring
Kurs VIII a: 29.7. 10–13 Uhr Anmeldeschluss: 15.7.
Kurs X a: 2.8. 15–18 Uhr Anmeldeschluss: 15.7.
Kurs VIII b: 4.8. 10–13 Uhr Anmeldeschluss: 15.7.
Kurs X b: 10.9. 15–18 Uhr Anmeldeschluss: 15.8.
Kurs VIII c: 9.8. 10–13 Uhr Anmeldeschluss: 15.7.

Ort IX: München-Haidhausen, Skateanlage an der


Postwiese. Genaue Infos bei der Anmeldung
Verbindung: U5, S1–8 Haltestelle Ostbahnhof

Kurs IX a: 30.7. 10–13 Uhr Anmeldeschluss: 15.7.


Kurs IX b: 4.8. 10–13 Uhr Anmeldeschluss: 15.7.
Kurs IX c : 9.8. 10–13 Uhr Anmeldeschluss: 15.7.

Ort X: München-Obersendling, Skateanlage am


Wacker. Genaue Infos bei Anmeldung
Verbindung: U 3, Haltestelle Obersendling
Kurs X: 11.9. 10–13 Uhr Anmeldeschluss: 15.8.

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


36 37
Skateboarding (ab 8 Jahre)
Spielerisches, gemeinschaft-
liches Lernen und eine positive
Einstellung im jugendlichen,
urbanen Alltag machen Skate-
boarding zu einem abwechs-
lungsreichen und einmaligen
Sport. Unser Skateboardkurs
bietet die Möglichkeit, unter der
Anleitung und mit Hilfestellung
von professionellen Coaches
mit Spiel und Spaß die Grund-
lagen zu erlernen.
Einführung in Skateboarding
als Sport mit kreativen
Ausdrucksmöglichkeiten
Richtiges Aufwärmen und
Sicherheitsgrundlagen
Sicheres Fahren und erste Tricks
Materialkunde, Wartung und Pflege von Skateboards
Spiel und Spaß in der Gemeinschaft
Sportklettern (8 bis 12 Jahre)
Das Angebot richtet sich an Anfänger/-innen, Vorkenntnisse In Deutschlands größten Kletteranlagen zeigen euch ausge-
sind nicht nötig. Gruppengröße bis maximal 15 Teilnehmer/- bildete, erfahrene Übungsleiter/-innen der DAV Sektionen
innen. München und Oberland im Grundkurs die ersten Schritte und
Griffe am „Fels“ (Kletterhalle und Freiluftanlage).
Preis: 169 Euro
Anmeldung, Einverständniserklärung und weitere Infos: Im Aufbaukurs lernen Fortgeschrittene die Sicherheit mit dem
unter: www.wearehighfive.com/ferienkurse Seil und erweitern ihre Technik und Taktik.
Ausrüstung: Hallen- und Straßensportschuhe (bei gutem
Wetter skaten wir auch draußen), ausreichend Wichtig: Vor Kursbeginn müssen beide Erziehungsberech-
Essen und Trinken (bitte nur Wasser) für den tigte (bei Alleinerziehenden genügt eine Unterschrift) eine
ganzen Tag, unterschriebene Einverständnis- Einverständniserklärung unterschreiben. Diese ist unter
erklärung. http://kbthalkirchen.de/formulare_aktuell/kbm/anmeldung_
Skateboards, Helme, Knie-, Ellenbogen- und kinder.pdf erhältlich.
Handgelenkschoner werden gestellt. Gerne Preis: 74 Euro
können eigene Skateboards zum Check mit- Ausrüstung: Wird gestellt, bitte aber zusätzlich noch
gebracht werden, aber in der Halle dürfen nur Hallensportschuhe oder Kletterschuhe
Skateboards von HIGH FIVE gefahren werden. mitbringen!
Ort: Sporthalle der Berufsschule für Zahntechnik,
Ort I: (Kurse 1–7) DAV Kletter- und Boulderzentrum
Orleansstraße 46 (Treffpunkt) und Skate-
München-Süd (Thalkirchen),
anlage Hypopark (bei gutem Wetter)
Thalkirchner Straße 207
Verbindung: S1–8 Ostbahnhof
Verbindung: U3, Haltestelle Brudermühlstraße,
Kurs 1: 31.7. bis 4.8. 9–16 Uhr Ausgang Thalkirchner Straße/Urban-
Kurs 2: 7.8. bis 11.8. 9–16 Uhr straße, ca. 10 Gehminuten
Kurs 3: 14.8. bis 18.8. 9–16 Uhr (weiter auf der nächsten Seite)

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


38 39
Grundkurs (8–12 Jahre)
Kurs 1 (Sa–Mo): 29.7. bis 31.7. 9.15–12.15 Uhr
Kurs 2 (Sa–Mo): 29.7. bis 31.7. 12.30–15.30 Uhr
Kurs 3 (Mi–Fr): 2.8. bis 4.8. 12.30–15.30 Uhr
Kurs 4 (Mo–Mi): 7.8. bis 9.8. 9.15–12.15 Uhr
Kurs 5 (Mo–Mi): 4.9. bis 6.9. 9.15–12.15 Uhr
Aufbaukurs (8–12 Jahre)
Kurs 6 (Mi–Fr): 2.8. bis 4.8. 9.15–12.15 Uhr
Kurs 7 (Mo–Mi): 4.9. bis 6.9. 12.30–15.30 Uhr

Ort II (Kurse 8–11): DAV Kletter- und Boulderzentrum


München-Nord (Freimann),
Werner-Heisenberg-Allee 5 Wichtig: Die Teilnehmer/-innen müssen schwimmen können!
Verbindung: U6, Haltestelle Fröttmaning, einfach Mitzubringen sind Badekleidung, Handtuch, Sportschuhe.
der Beschilderung folgen, ca. 10 Geh- Eigenes Skateboard und/oder eigene Schutzausrüstung (falls
minuten. vorhanden). Brotzeit und Getränke nicht vergessen, vor allem
Grundkurs (8–12 Jahre) für die Ganztagskurse.
Kurs 8 (Sa–Mo): 29.7. bis 31.7. 9.15–12.15 Uhr Gestellt werden: SUP-Boards inklusive Paddel, Schwimm-
Kurs 9 (Mi–Fr): 2.8. bis 4.8. 9.15–12.15 Uhr westen, Neoprenanzüge (bei Bedarf), Longboards inkl.
Kurs 10 (Mo–Mi): 7.8. bis 9.8. 9.15–12.15 Uhr Paddelsticks und Schutzausrüstung sowie Material für die
Kurs 11 (Mo–Mi): 4.9. bis 6.9. 9.15–12.15 Uhr restlichen Aktivitäten.

Ort: Olympiasee, Ufer neben dem Theatron,
unterhalb Coubertinplatz
SUP, Skate & Wake Workshop Verbindung: U3, Haltestelle Olympiazentrum

„Balance Kids“ (8 bis 14 Jahre) Wichtig: Anmeldung und Verkauf nur direkt über SUP-
Activity. Ansprechpartner sind Geri Wagner: 0170-471 19 79
Hinter diesem Ange- und Josef Ullmann: 0151-18 64 62 41
bot stecken mehrere info@sup-activity.com · www.sup-activity.com
Bewegungsformen, Termine, Zeiten, Preise:
die ihr alle am und auf Die „Balance-Kids“-Workshops können je nach Wunsch als
dem See des Olympia- Halbtags- oder Ganztagsangebote gebucht werden. Es gibt
parks ausprobieren außerdem die Möglichkeit, zwischen 1, 2 und 4 Tagen zu
könnt. wählen.
Stand Up Paddling, Alle weiteren Infos bei der Anmeldung!
Street Paddling, Skate-
boarding, Wakeboar- 1. Ferienwoche (Mo–Do): 31.7. bis 3.8.
ding, Slackline und Halbtagesangebot: 10–13 Uhr und 13–16 Uhr
IndoBoard heißen ei- 1 Tag / 3 Std. 49 Euro ( Mo/Di/Mi oder Do)
nige der Trendsportar- 2 Tage / 6 Std. 79 Euro (Mo/Di oder Mi/Do)
ten, die wir in diesem 4 Tage / 12 Std. 149 Euro (Mo–Do)
Workshop anbieten.
Fun und Action ist Ganztagesangebot: 10–16 Uhr
garantiert, wenn ihr 1 Tag / 6 Std. 79 Euro (Mo/Di/Mi oder Do)
eure Koordination und 2 Tage / 12 Std. 149 Euro (Mo/Di oder Mi/Do)
Balancefähigkeit unter fachkundiger Anleitung trainiert. 4 Tage / 24 Std. 279 Euro (Mo–Do)

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


40 41
Tauchen – Schnupperkurs Tennis I (6 bis 16 Jahre)
(8 bis 16 Jahre) Für Anfänger/-
innen und Fort-
Wer schon immer einmal das fast schwerelose Gefühl unter geschrittene. Die
Wasser erleben wollte, hat hier die Möglichkeit. Bei diesem Tennislehrer/-
Seminar könnt ihr unter professioneller Anleitung die ersten innen teilen die
„Schritte“ unter Wasser erlernen. Gruppen je nach
Spielstärke ein.
Voraussetzung:
Auch bei Regen-
Die Teilnehmer/-
tagen unbedingt
innen müssen
erscheinen – die
schwimmen
Entscheidung
können. Die Er-
über einen Aus-
ziehungsberechtig-
fall des Kurs-
ten müssen vor
tages liegt ausschließlich beim Veranstalter.
Seminarbeginn eine
schriftliche Einver- Es besteht auch die Möglichkeit, Kurse zu buchen, die ganz
ständniserklärung oder teilweise in Englisch abgehalten werden. Bedarf bitte
(Anmeldung, Teil- bei Anmeldung abgeben.
nahmebedingungen
und Fragen zum Ge- Wichtig: Anmeldung und Verkauf nur über Christos Theodo-
sundheitszustand) siadis, Beacharena, Föhringer Ring 5, Tel. (089) 32 21 01 00
unterschreiben. Ein ärztliches Attest empfehlen wir. oder 0172-913 89 65, info@beacharena.com
Büro-Öffnungszeiten: 10–23 Uhr, jeden Tag!
Ablauf: ½ Std. Theorie: Physik, die wir unter Wasser be-
nötigen, Kommunikation und Übungen, ½ Std. Tauchen mit Preis: 55 Euro
Gerät, Übungen und freies Tauchen. Ausrüstung: Tennisschläger (kostenlose Leihschläger
vorhanden), Sportschuhe für Sandplätze
Gesamte Kursdauer: ca. 2 Std. Ort: Beacharena am Föhringer Ring 5
Preis: 35 Euro (inklusive Eintritt) Verbindung: U6, Bus 177, 180, 181, 231, 233, Haltestelle
Mitzubringen: Unterschriebene Anmeldung, Teilnahme- Studentenstadt
bedingungen und Fragen zum Gesundheits- Kurs 1: 31.7. bis 4.8. 9–10.30 Uhr
zustand oder ein ärztliches Attest, Bade- Kurs 2: 31.7. bis 4.8. 10.30–12 Uhr
sachen, Badeschuhe, Flossen und Schnor-
chel-Maske mit guter Passform (falls vor- Kurs 3: 7.8. bis 11.8. 9–10.30 Uhr
handen), der Rest wird gestellt. Kurs 4: 7.8. bis 11.8. 10.30–12 Uhr
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, Kurs 5: 14.8. bis 18.8. 9–10.30 Uhr*
da es bei jedem Termin nur 20 Plätze gibt! Kurs 6: 14.8. bis 18.8. 10.30–12 Uhr*
Anmeldung: DIVESPORT München UG
Tel. (089) 71 99 90 09 Kurs 7: 21.8. bis 25.8. 9–10.30 Uhr
muenchen@divesport.de Kurs 8: 21.8. bis 25.8. 10.30–12 Uhr
Ort: Freibad in Germering, Bertha-von-Suttner-
Kurs 9: 4.9. bis 8.9. 9–10.30 Uhr
Straße 5
Kurs 10: 4.9. bis 8.9. 10.30–12 Uhr
Verbindung: S8 Germering-Unterpfaffenhofen, Bus 856,
Kerschensteiner Schule *auch am Feiertag, 15.8.
Seminar 1: 9.8. 19–21 Uhr Zusätzliche, längere Zeiten sowie Kurse in der 5. Ferienwoche
Seminar 2: 30.8. 19–21 Uhr vom 28.8. bis 1.9. sind auf Anfrage möglich.

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


42 43
Tennis- und Beachsport-Camp II Kurs 18:
Kurs 19:


14.8. bis 18.8.
21.8. bis 25.8.
9–16 Uhr*
9–16 Uhr
(6 bis 16 Jahre) Kurs 20: 4.9. bis 8.9. 9–16 Uhr
*auch am Feiertag, 15.8.
Der ultimative Ferienspaß für Kinder und Jugendliche mit
Gute-Laune-Garantie. Tennis wird auf den Sandplätzen Zusätzliche, längere Zeiten sowie Kurse in der 5. Ferienwoche
trainiert, die Gruppen werden je nach Spielstärke eingeteilt. vom 28.8. bis 1.9. sind auf Anfrage möglich.
Dazwischen gibt es Beach-Volleyball, Beach-Soccer, Beach-
Badminton und auch Beach-Tennis.
Auch an Regentagen unbedingt erscheinen – die Entschei- Tennis III (6 bis 16 Jahre)
dung über einen Ausfall des Kurstages liegt ausschließlich
beim Veranstalter. Für Anfänger/-innen und leicht Fortgeschrittene besonders
geeignet. Die Tennislehrer/-innen teilen die Gruppen je nach
Wem das alles noch nicht genug ist, der kann als Highlight
Spielstärke und Können ein.
noch Übernachtungen im Zelt buchen.
Ausrüstung: Tennis-
Und ein zweites tolles Angebot: Für die Ganztagskurse
schläger (kostenlose Leih-
wird eine Betreuung bis 18 Uhr angeboten. Die Kosten werden
schläger vorhanden), Sport-
individuell umgelegt. Bei der Anmeldung können Sie ihren
schuhe für Sandplätze mit
Bedarf gleich angeben.
wenig Profil (keine Noppen-
Genauere Informationen zu allen Angeboten gibt es direkt bei schuhe!), ausreichende
der Tennisschule. Brotzeit, ein bis zwei Liter
Ausrüstung: Tennisschläger (kostenlose Leihschläger Wasser, Sonnencreme,
vorhanden), Sportschuhe für Sandplätze, Schirm-Cappy, saubere
bequeme Sportkleidung Schuhe mit heller Sohle (um
Ort: Beacharena am Föhringer Ring 5 bei Regen evtl. in die Halle ausweichen zu können), wetter-
Verbindung: U6, Bus 177, 180, 181, 231, 233, Haltestelle angepasste Sportkleidung.
Studentenstadt (weiter auf der nächsten Seite) Ort: SV München Laim e.V., Riegerhofstraße 20,
80686 München
Wichtig: Anmeldung und Verkauf nur über Christos Theodo- Verbindung: U5, Bus 51, 57, 151, Haltestelle Laimer Platz
siadis, Beacharena, Föhringer Ring 5, Tel. (089) 32 21 01 00
oder 0172-913 89 65, info@beacharena.com Wichtig: Anmeldung und Verkauf nur über Ihre Ansprech-
Büro-Öffnungszeiten: 10–23 Uhr, jeden Tag! partnerin Miriam Sener, Mobil: 0177-549 76 71,
miriam.sener@googlemail.com
Halbtags (5 Tage)
Preis: 99 Euro (inkl. Mittagessen und 1 Getränk) Preis: 170 Euro

Kurs 11: 31.7. bis 4.8. 9–13 Uhr Kurs 1. Ferienwoche: 31.7. bis 3.8. 10–13 Uhr
Kurs 12: 7.8. bis 11.8. 9–13 Uhr Kurs 2. Ferienwoche: 7.8. bis 10.8. 10–13 Uhr
Kurs 13: 14.8. bis 18.8. 9–13 Uhr* Kurs 3. Ferienwoche: 14.8. bis 18.8. 10–13 Uhr*
Kurs 14: 21.8. bis 25.8. 9–13 Uhr Kurs 4. Ferienwoche: 21.8. bis 24.8. 10–13 Uhr
Kurs 15: 4.9. bis 8.9. 9–13 Uhr Kurs 5. Ferienwoche: 28.8. bis 31.8. 10–13 Uhr
Kurs 6. Ferienwoche: 4.9. bis 7.9. 10–13 Uhr
*auch am Feiertag, 15.8.
*nicht am Feiertag, 15.8.
Ganztags (5 Tage)
Preis: 185 Euro (inkl. Mittagessen und 1 Getränk) Die Anmeldung muss schriftlich per E-Mail erfolgen und
ist aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl verbindlich! Bei
Kurs 16: 31.7. bis 4.8. 9–16 Uhr Erkrankung sind Ersatztermine in anderen Ferienkurswochen
Kurs 17: 7.8. bis 11.8. 9–16 Uhr möglich.

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


44 45
Trampolin, Parkour und Figuren und andere coole Stunts) bietet dieser Kurs noch
weitere attraktive Angebote mit viel Spiel, Spaß und den
Akrobatik (6 bis 14 Jahre) Sportarten Trampolin, Turnen und Parkour.
All in One – Ganztagskurs
Preise: Vormittag oder Nachmittag, je 109 Euro Wer sich nicht entscheiden möchte, ist hier genau richtig!
Ganztagskurs 209 Euro Ob Trampolin, Parkour oder Akrobatik, hier ist sicher für jeden
(bei Buchung eines Vor- und Nachmittags- was dabei!
kurses ist das Mittagessen inklusive!)
Ort/Verbindung: Steht zum Redaktionsschluss noch

Ausrüstung:
nicht fest, Infos: www.trampolin.pro/
Bequeme Sportkleidung, Sporthallen- Trampolin, Parkour, Tricking,


schuhe und für die Parkour-Kurse auch
Outdoor-Sportschuhe, Trinkflasche Skate, Slackline, Splash-Dive
Termine, weitere Infos, Anmeldung und Buchung:
www.trampolin.pro/
u.v.m. (8 bis 15 Jahre)
Trampolin Intensiv Du willst Freestyle Basics,
In unserem Trampolinhalbtages- New Tricks und Spaß mit
kurs für Anfänger, Fortgeschritte- Freunden? Wie wäre es
ne und Profis lernt ihr Trampolin- dann mit dem Freestyle-
basics, Saltos, Schrauben und Camp im Gravity-Lab, um
Kombinationen. neue Sportarten kennenzu-
lernen und Spaß mit Gleich-
Parkour Intensiv gesinnten zu haben? Es wartet ein cooles Programm mit
Hier lernst du die Kunst der Parkour, Tricking, Skateboarding, Trampolin, Splash-Diving,
effizienten Fortbewegung. Ob oben drüber, unten drunter, Funslide und Slackline auf Dich.
seitlich vorbei oder kopfüber. Ob mit Balance, Präzision oder
Uhrzeit: 10–15 Uhr
Körperbeherrschung, der Bewegung und Kreativität sind
Anmeldung: camp@gravitylab.de
keine Grenzen gesetzt.
Mittagessen ist vor Ort optional buchbar
Akrobatik Intensiv Ort: GravityLab München, Flößergasse 4a,
Das ist ja wie im Zirkus! Überschläge, Saltos, statische Be- 81369 München  
wegungen oder andere coole Stunts, hier werdet ihr zu Akro- Verbindung: S7 Mittersendling 
baten. Unterstützung erhaltet ihr von unseren erfahrenen Informationen:  http://gravitylab.de/gravitycamp/
Artisten. Ausrüstung: Sportklamotten, Hallensportschuhe sowie
rutschfeste Socken
Trampolin Fun & Action – Ganztagskurs
Neben dem Trampolintraining (Basics, Schrauben, Saltos und Freestyle Camps
Kombinationen) bietet dieser Kurs noch weitere attraktive Preis: 249 Euro
Angebote mit viel Spiel, Spaß und den Sportarten Turnen, Termine:  Camp I 31.7. bis 4.8.
Akrobatik und Parkour. Camp II 7.8. bis 11.8.
Parkour Fun & Action – Ganztagskurs Camp III 4.9. bis 8.9.
Neben dem Parkourtraining (Basics, Kombinationen, Saltos Freestyle Days
und Flow) bietet dieser Kurs noch weitere attraktive Angebo- Preis: 69 Euro
te mit viel Spiel, Spaß und den Sportarten Trampolin, Turnen
Termine: Freestyle Day I 31.7
und Akrobatik.
Freestyle Day II 7.8.
Akrobatik Fun & Action – Ganztagskurs Freestyle Day III 4.9.
Neben dem Akrobatiktraining (Überschläge, Saltos, statische Freestyle Day IV 11.9.

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


46 47
Wakeboarding (10 bis 17 Jahre)
Eine der Attraktionen
im Stadtsommer ist
sicherlich die Wake-
boardanlage auf dem
Olympiasee.
Im Vergleich zu den
vergangenen Jahren
sorgt in diesem
Sommer eine neue
Anlage für noch mehr
Spaß! Jeder kann teilnehmen! Ihr werdet vor Ort von erfah-
renen und kompetenten Wakeboard-Instruktoren angeleitet!
Spaß und Erfolg ist also garantiert!
Wichtig: Vor Kursbeginn müssen die Erziehungsberechtigten
eine Einverständniserklärung unterschreiben und ihren Kindern
mitgeben. Diese steht unter www.sup-activity.com zum
Download bereit.
Alternativ kann diese auch per E-Mail unter
info@sup-activity.com angefordert werden. Betreff Haftungs-
ausschluss Wakeboard.
Die Teilnehmer/-innen müssen schwimmen können sowie
Badekleidung und Handtuch mitbringen!
Preis: 17 Euro
Ausrüstung: Gestellt werden Neoprenanzug, Prallschutz-
weste, Helm und Wakeboard. Umkleide-
kabine und Dusche stehen bereit.
Ort:

Olympiapark, Ufer neben dem Theatron,
unterhalb Coubertinplatz
Tanzen wie Oma & Opa –
Verbindung: U3, Haltestelle Olympiazentrum
Boogie lernen Workshop
Kurs 1: 31.7. 10–11 Uhr
Kurs 2: 31.7. 11–12 Uhr Preis: Keine Kosten!
Kurs 3: 31.7. 12–13 Uhr Ort: Kultur- und Bürgerhaus Pelkovenschlössl,
Moosacher St.-Martins-Platz 2,
Kurs 4: 1.8. 10–11 Uhr 80992 München
Kurs 5: 1.8. 11–12 Uhr Verbindung: U3 Moosacher St.-Martins-Platz
Kurs 6: 1.8. 12–13 Uhr Wer: Kinder und Jugendliche m/w zwischen 6 und
18 Jahre
Kurs 7: 7.8. 10–11 Uhr
Anmeldung: Nicht nötig
Kurs 8: 7.8. 11–12 Uhr
Kurs 9: 7.8. 12–13 Uhr Link für zusätzliche Informationen:
www.yellowboogie.de
Kurs 10: 8.8. 10–11 Uhr
Kurs 11: 8.8. 11–12 Uhr Kurse: 31.8. und 7.9., jeweils 17.30–19 Uhr
Kurs 12: 8.8. 12–13 Uhr Je nach Beteiligung – altersgerechte Einteilung

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


48 49
Das Feriensportprogramm
des Referats für Bildung und
Sport wird durchgeführt in
Zusammenarbeit mit:
ABC Dance Studios
Aikido Yoshinkan
Albertross & Friends
Beacharena
Behinderten- und Versehrten-Sportverband Bayern
DAV Sektionen München und Oberland
DiveSport München
FAM München (Rubymove)
Fechtschule München
Flughafen München / Bike & Style
MTB-Workshops (6 bis 16 Jahre) GravityLab
High Five
Bike & Style am Flughafen München Münchener Golf Club
Reit- und Voltigierverein München-Daglfing
Preis: Keine Kosten! Schwabinger Frisbee Buam
Ausrüstung: Sportliche Kleidung und Schuhe mitbringen,
Skateworkshop.de
Bike und Helm werden gestellt. Es darf aber
Sportverein Solidarität München
auch das eigene Bike mitgebracht werden.
Ort: MAC-Forum, Freifläche zwischen Terminal 1 Studentenstadt Rugby Club
und 2, München-Flughafen SUP activity · Wagner & Ullmann
Parken: 5 Std. kostenlos im Parkhaus P20 SV München-Laim
Verbindung: S1 oder S8 Flughafen München Trampolin.Pro
TSV Großhadern
Termine: 4. bis 20.8., täglich 10–14 Uhr:
Pump Track und (E-)Mountainbike Work- Yellow Boogie Dancers
shops für Kinder und Jugendliche von
Herausgeberin: Landeshauptstadt München
6–16 Jahre (je eine Stunde) Referat für Bildung und Sport · Presse und Kommunikation
Anmeldung unter: Bayerstraße 28 · 80335 München
www.munich-airport.de/bikeandstyle Ansprechpartner: Sportamt · Freizeitsport
Sachsenstraße 2 · 81543 München
Täglich 14–20 Uhr:
Layout/PrePress: Brandl und Team Werbeagentur, München
Pump Track und (E-) Mountainbike Track für
Jedermann (keine Anmeldung nötig) Fotos: Avellina · BVS Bayern · ClipDealer · Dirscherl (Pixelio) · Eberhardt
(Pixelio) · FAM München· Fechtschule München · Fotolia · FreizeitSport ·
Immer Freitag und Sonntag GravityLab · LH München · Magyar · Meyer (Pixelio) · Naglik · Nagy ·
PZ-Pumptrack · Rubymove · Schemm (Pixelio) · Sportverein Studenten-
4., 6, 11., 13., 18. und 20.8.:
stadt Freimann · Sturm (Pixelio) · SUP activity · Tauchsportclub Delphin
Workshops mit den Profis Kirchseeon · Trampolin.Pro · Wake-Concept 360
Fr. 17–17.45 Uhr und So. 14.30–15.15 Uhr Produktion: Ortmaier Druck · 84160 Frontenhausen
Freestyle Show und High Jump Contest Gedruckt auf Papier, das mit dem Blauen Engel
(100 % Recyclingpapier) ausgezeichnet ist
Fr. 19–20 Uhr und So. 16–17 Uhr, Eintritt frei!

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


50 51
Wochencamps Information und Anmeldung nur online unter:
www.bvs-bayern.com/Inklusionssport/Termine/Formulare/
BVS Bayern – Abteilung Inklusions- und Breitensport
Georg-Brauchle-Ring 93 · 80992 München
www.bvs-bayern.com · inklusion@bvs-bayern.com
Tel. (089) 54 41 89-13 · Fax (089) 54 41 89-99

Unter diesen Webadressen sind ganztägige


Wochen- bzw. Sommerferiencamps buchbar:

www.kibelino.de

www.esv-neuaubing.de

www.tsv-neuried.de

Feriencamps „Spiel, Sport, Kreativ“


beim TSV Waldtrudering
www.tsv-waldtrudering.de
Tel. (089) 430 67 47

Liebe Kinder, Jugendliche und Eltern,


an dieser Stelle gibt es einen Extra-Tipp für die sportliche
und kreative Feriengestaltung:
Inklusive Sommersportcamps
Ferienprogramm 2017 für Kinder und Jugendliche mit und
ohne Behinderung. Sport ohne Grenzen? Dann haben wir das
richtige Ferienangebot für euch! Egal ob mit oder ohne Handi-
cap, bei uns kann sich jeder ausprobieren und neue Sportarten
kennen lernen. Das könnt ihr bei uns ausprobieren:
Kids-Camp U19 Rollstuhlbasketball...................Sa. 22.7.
(eine Woche vor den Ferien!), Dasing
Münchner Sporteln.............................................Mo. 28.8.
München-Moosach
Schnuppersegelcamp für alle........ Mo. 14.8 bis Fr. 18.8.
Prien am Chiemsee

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


52 53
Weitere Angebote: 30 Jahre Spielaktionen
„Immer wieder sonntags“ gibt es in
verschiedenen Parks im Münchner Stadt-
Hallensport-Programm gebiet die kostenlosen Spielnachmittage
Das Hallensport-Programm des FreizeitSports des FreizeitSports.
München ist ein großes Fitness- und Ge- Im Luitpoldpark, Westpark, Riemer Park
sundheitsprogramm, bei dem Menschen und Ostpark sowie an der Isar auf Höhe
jeden Alters und Fitnesszustands Sport, der Wittelsbacherbrücke geht es im
Spaß und Entspannung finden können. Sommer rund! Hier bietet der FreizeitSport
In 40 Sporthallen können Interessierte an von Mai bis Ende Oktober jeden Sonn-
etwa 160 Sportstunden pro Woche mit tag – bei gutem Wetter – von 14.30–18 Uhr
einer Teilnahmemarke für 2,60 Euro ohne kostenlos Bewegungsspiele mit und ohne
vorherige Anmeldung teilnehmen. Sie Spielgeräte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.
können sich im Programm eine Sport- Alle Angebote werden von ausgebildeten Bewegungsspiel-
stunde aussuchen und jederzeit „einsteigen“ – experten des FreizeitSports betreut.
auch mitten im Sportjahr. Sie benötigen lediglich ein Freizeit-
Sport-Ticket (siehe Hinweis unten).
Auch in den Wintermonaten – von
November bis April – wird draußen ge-
Fit im Park
spielt. Jeden Sonntagnachmittag von
Vom 1. Mai bis 30. September kann jeder bei 13.30–16.30 Uhr holen unsere Spielleiter-
schönem Wetter im Luitpoldpark, Westpark, innen und Spielleiter die Spielgeräte im
Riemer Park und Ostpark Sport treiben – von Luitpoldpark, Westpark und Ostpark aus
Qi Gong über Pilates bis Zumba. dem Anhänger und los geht‘s! Es gibt
jede Menge Spiel- und Sportgeräte – bei
Unter fachkundiger Anleitung wird täglich
Schnee kann man Bobs und Schlitten
von 18–18.45 Uhr gesportelt. Zusätzlich
ausleihen oder gemeinsam ein Iglu oder
gibt es in einigen Parks Vormittagsstunden.
eine Schneeburg bauen.
Im Luitpoldpark und Westpark wird außer-
dem zweimal wöchentlich Volleyball ge-
spielt. Kostenlos und ohne Anmeldung. Weitere kulturelle Angebote und Anregungen gibt es auch
unter www.musenkuss-muenchen.de
Wo gibt‘s die FreizeitSport-Tickets?
Stadtinformation im Rathaus am Marienplatz
Mo bis Fr 9.30–19.30 Uhr und Sa 10–16 Uhr
MünchenTicket und die angeschlossenen Verkaufsstellen
siehe www.muenchenticket.de oder Tel. (089) 54 81 81 81
M-net Shops (www.m-net.de)
• Karlsplatz (Stachus) – Stachus-Passagen
• Bahnhofsplatz 1 (Hauptbahnhof-Sperrengeschoss)
• Rotkreuzplatz 1
Jugendliche und junge Erwachsene bis einschließlich Ausführliche Informationen zum gesamten Angebot des
21 Jahre können gegen Vorlage ihres Ausweises kostenlos FreizeitSports finden Sie unter www.sport-muenchen.de
am Programm des FreizeitSports teilnehmen.

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


54 55
Weitere Angebote:
Spielgeräteverleih
Der FreizeitSport der Landeshauptstadt
München, Referat für Bildung und Sport,
fördert Bewegung und vermietet an
Schulen, Kindergärten, Vereine, gemein-
nützige Institutionen, Firmen und Privat-
personen verschiedene Spielgeräte, zum
Beispiel für Spiel- oder Sommerfeste.
Die Rechte des Kindes:
Wir vermieten:
1. Recht auf Gleichheit: Kein Kind darf benachteiligt werden.
Spielgeräte: Bewegungsbaustelle, Boulderturm, Erdball,
2. Recht auf Gesundheit: Kinder haben das Recht, gesund
Fußballtorwand, Hockey-Set, Hüpfburgen, Mobilo-Anhänger, .
zu leben, Geborgenheit zu finden und keine Not zu leiden.
Rolliparcours, Streetballanlage, Tragerlrutsche, Volleyball-
anlage, Wurfstand und 3D-Flieger. 3. Recht auf Bildung: Kinder haben das Recht, zu lernen
und eine Ausbildung zu machen, die ihren Bedürfnissen und
Spielgeräte-Sets: Bewegungs-Set, Drinnen- und Draußen-
Fähigkeiten entspricht.
Set, Gartenparty-Set, Kinderparty-Set, Kleinkinder-Set,
Jonglierkoffer und Spielgeräteanhänger. 4. Recht auf elterliche Fürsorge: Kinder haben ein Recht
auf die Liebe und Fürsorge beider Eltern und auf ein sicheres
Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Broschüre
Zuhause.
unter www.sport-muenchen.de.
5. Recht auf Privatsphäre und persönliche Ehre: Kinder
Bestellungen und Anfragen zum Spielgeräteverleih nimmt der
haben ein Recht, dass ihr Privatleben und ihre Würde ge-
FreizeitSport – Spielgeräteverleih – gerne per Onlineformular,
achtet werden.
E-Mail, Fax oder telefonisch entgegen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß und gutes Gelingen bei der 6. Recht auf Meinungsäußerung, Information und Gehör:
Planung und vor allem bei der Durchführung Ihres Festes! Kinder haben das Recht, bei allen Fragen, die sie betreffen,
mitzubestimmen und zu sagen, was sie denken. Sie haben
das Recht, sich alle Informationen zu beschaffen, die sie
brauchen, und ihre eigene Meinung zu verbreiten.
Wir danken unseren Partnern ...
7. Recht auf Schutz im Krieg und auf der Flucht: Kinder
haben das Recht, im Krieg und auf der Flucht besonders
geschützt zu werden.
8. Recht auf Schutz vor Ausbeutung und Gewalt: Kinder
haben das Recht auf Schutz vor Gewalt, Missbrauch und
Ausbeutung.
9. Recht auf Spiel, Freizeit und Ruhe: Kinder haben das
Recht zu spielen, sich zu erholen und künstlerisch tätig zu
... und Medienpartnern sein.
10. Recht auf Betreuung bei Behinderung: Behinderte
Kinder haben das Recht auf besondere Fürsorge und Förde-
rung, damit sie aktiv am Leben teilnehmen können.

Der Feriensport des FreizeitSports wird unterstützt von


56 57
eine
Sicherheit
im Netz
M-net engagiert sich für den verantwortungsvollen
Umgang mit dem World Wide Web – mit wichtigen Tipps.
Mehr unter:

m-net-engagiert-sich.de

ffentlichen
Keine privaten Daten verö
en
den und diese geheim halt
Sichere Passwörter verwen

nfragen
Vorsicht bei Freundschaftsa

Nicknames benutzen
Im Internet nach Möglichkeit

gramm ist Pflicht


Ein aktuelles Anti-Viren-Pro

rsam veröffentlichen
Bilder, Videos und Texte spa

ntsc haften treffen


Nicht alleine Internetbekan

Die Netiquette einhalten