Sie sind auf Seite 1von 15

Häkelanleitung

Wichtel Herbertchen Herbst

Herbertchen Herbst hat ein Größe von ca. 22 cm ohne Zipfelmütze,


mit Zipfelmütze ca. 28 cm.
Der größere Kürbis ist ca. 7,5 cm im Ø
Der kleinere Kürbis ist ca. 6 cm im Ø
Materialliste

ca. 25 g. Baumwolle Haut (50 g. - 125 mtr)


ca. 35 g. Baumwolle Orange (50 g. - 125 mtr)
ca. 40 g. Baumwolle helles Gelb (50 g. - 125 mtr)
ca. 20 g. Baumwolle helles Oliv (50 g. - 125 mtr)
ca. 15 g. Baumwolle mittleres Braun (50 g. - 125 mtr)
ca. 12 g. Baumwolle dunkleres Braun (50 g. - 125 mtr)
ca. 28 g. Baumwolle helleres Orange (50 g. - 125 mtr)
ca. 8 g. Baumwolle mittleres Grün (50 g. - 125 mtr)
Rest Fransengarn von Schachenmayr helles Braun
Häkelnadel 2,5
1 Knopf mit ca. 2 cm Ø
4 Knöpfe mit ca. 1 cm Ø
Nähgarn – passend zu den Knöpfen
je 1 Stck. Filz in Schwarz & Rot
Alleskleber oder Schmucksteinkleber
Filz – oder Stoffstift in Braun
Stecknadeln, Nähnadel, Schere
Maschenmarkierer oder Kontrastfaden
längere Nähnadel (Puppennadel) zum einziehen der Segmente für den Kürbis
Füllwatte

Dies sind nur Farb- und Wollvorschläge

Abkürzungen

MR - magischer Ring
lftm - Luftmasche
km - Kettmasche
fm - feste Masche
hst - halbes Stäbchen
wlm - Wendeluftmasche
verd. - verdoppeln (2 fm in eine fm)
zus. - zusammen (2 fm zusammen häkeln)

Es wird, soweit nichts anderes angegeben ist, in Spiralrunden gehäkelt.

-1-
Körper helles Oliv, Braun & helles Gelb

helles oliv

1.) 6 fm in MR 6
2.) jede fm verd. 12
3.) jede 2. fm verd. 18
4.) jede 3. fm verd. 24
5.) jede 2. fm verd. 36
6.) fm 36
7.) jede 2. fm verd. 54
8.) fm 54

Hier eine Plastikscheibe (Pappscheibe) ausmessen und zuschneiden (ca.5 cm Ø).

9.) jede 9. fm verd. dabei ins hmg stechen 60


10.) jede 10. fm verd. 66
11. - 12.) fm (2 Runden) 66
13.) jede 11. fm verd. 72
14. - 15.) fm (2 Runden) 72
16.) jede 12. fm verd. 78
17. - 18.) fm (2 Runden) 78
19.) jede 13. fm verd. 84
20. - 21.) fm (2 Runden) 84
22.) jede 14. fm verd. 90
23.) fm 90

Farbwechsel zu braun

24. - 26.) fm (3 Runden) 90

Farbwechsel zu gelb

-2-
27.) fm 90
28.) 36 fm (1 fm – 2 fm zus.) x 6 36 fm 84

Hier die Mitte in der Abnahme markieren.


Zwischen Runde 24 und 26 den größeren Knopf mittig (Markierung) annähen.

29. - 30.) fm (2 Runden) 84


31.) jede 13. u. 14. fm zus. 78
32. - 33.) fm (2 Runden) 78
34.) jede 12. u. 13. fm zus. 72
35. - 36.) fm (2 Runden) 72

Zwischen Runde 36 und 37 den 1. kleineren Knopf annähen.

37.) jede 11. u. 12. fm zus. 66


38. - 39.) fm (2 Runden) 66
40.) jede 10. u. 11. fm zus. 60
41. - 42.) fm (2 Runden) 60
43.) jede 9. u. 10. fm zus. 54
44. - 45.) fm (2 Runden) 54

Zwischen Runde 44 und 45 den 2. kleineren Knopf annähen.

Plastikscheibe (Pappscheibe) einlegen und stopfen.

46.) jede 8. u. 9. fm zus. 48


47. - 48.) fm (2 Runden) 48
49.) jede 7. u. 8. fm zus. 42
50. - 52.) fm (3 Runden) 42
53.) jede 6. u. 7. fm zus. 36

Zwischen Runde 52 und 53 den 3. kleineren Knopf annähen.

Stopfen

-3-
54. - 57.) fm (4 Runden) 36
58.) jede 5. u. 6. fm zus. 30
59. - 63.) fm (5 Runden) 30

Zwischen Runde 60 und 61 den 4. kleineren Knopf annähen.

nachstopfen

64.) jede 4. u. 5. fm zus. 24


65. - 66.) fm (2 Runden) 24

Mit km beenden.
Faden zum Annähen des Kopfes lassen.

Der fertige Körper.

Kopf Haut

1.) 6 fm in den MR 6
2.) jede fm verd. 12
3.) jede 2. fm verd. 18
4.) jede 3. fm verd. 24
5.) jede 4. fm verd. 30
6.) jede 5. fm verd. 36
7.) jede 6. fm verd. 42
8.) jede 7. fm verd. 48
9.) jede 8. fm verd. 54
10.) jede 9. fm verd. 60
11. - 20.) fm (10 Runden) 60

-4-
21.) jede 9. u. 10. fm zus. 54
22.) jede 8. u. 9. fm zus, 48
23.) jede 7. u. 8. fm zus. 42
24.) jede 6. u. 7. fm zus. 36
25.) jede 5. u. 6. fm zus. 30
26.) jede 4. u. 5. fm zus. 24

stopfen

27.) jede 3. u. 4. fm zus. 18


28.) jede 2. u. 3. fm zus. 12

nachstopfen

29.) jede 1. u. 2. fm zus. 6

Mit km beenden. Faden vernähen. Beim annähen, den Körper nachstopfen.

Den Kopf an den Körper zwischen Runde 1 und 8 annähen.

Der Mund wird später auf der letzten Seite erklärt,


dort sind Schablonen in Orginalgröße

Nase Haut

1.) 5 fm in MR 5
2.) jede fm verd. 10
3.) jede 2. fm verd. 15
4. - 5.) fm (2 Runden) 15
6.) jede 4. u. 5. fm zus. 12

stopfen

Mit km beenden, Faden zum Annähen an den Kopf lassen.


Die Nase zwischen Runde 16 und 22 annähen, dabei stopfen.

-5-
Arme x 2 Haut, helles Gelb & helles Oliv

haut

1.) 6 fm in MR 6
2.) jede fm verd. 12
3.) jede 2. fm verd. 18
4. - 6.) fm (3 Runden) 18
7.) 8 fm 1 Popcornmasche (4 stb) 9 fm 18

4 stb in 1 fm durch das 1. stb die Schlaufe holen und durchziehen

Der fertige Daumen

8. - 10.) fm (3 Runden) 18

Farbwechsel zu helles Gelb

Die Hand nicht zu fest stopfen, diese wird später Flach gedrückt.

11.) fm ins hmg 18


12.) jede 5. u. 6. fm zus. 15
13. - 40.) fm (28 Runden) 15

locker stopfen bis Runde 40

-6-
41.) jede 4. u. 5. fm zus. 12
42. - 43.) fm (2 Runden) 12

Falten und mit 6 fm zusammenhäkeln. Faden zum Annähen an den Körper lassen.

1.) An Runde 10 ins vmg mit hellem Oliv 18 fm anhäkeln 18


2.) jede 9 fm verd. 20
3. - 5.) fm (3 Runden) 20

Mit km beenden, Fäden vernähen.

Die Arme zwischen Runde 60 und 65 annähen, dabei zeigt der Daumen nach oben.

Mütze Orange & mittleres Braun

orange

1) 6 fm in MR 6
2.) jede 2. fm verd. 9
3. - 4.) fm (2 Reihen) 9
5.) jede 3. fm verd. 12
6. - 7.) fm (2 Runden) 12
8.) jede 4. fm verd. 15
9. - 10.) fm (2 Runden) 15
11.) jede 5. fm verd. 18
12. - 13.) fm (2 Runden) 18
14.) jede 3. fm verd. 24
15. - 16.) fm (2 Runden) 24
17.) jede 4. fm verd. 30
18. - 19.) fm (2 Runden) 30
20.) jede 5. fm verd. 36
21. - 22.) fm (2 Runden) 36
23.) jede 6. fm verd. 42
24. - 25.) fm (2 Runden) 42

-7-
26.) jede 7. fm verd. 48
27. - 28.) fm (2 Runden) 48
29.) jede 8. fm verd. 54
30. - 31.) fm (2 Runden) 54
32.) jede 9. fm verd. 60
33. - 34.) fm (2 Runden) 60
35.) jede 10. fm verd. 66
36. - 37.) fm (2 Runden) 66
38.) jede 11. fm verd. 72

Farbwechsel zu mittlerem Braun

39. - 42.) fm (4 Runden) 72

Längeren Faden in mittlerem Braun zum Annähen an den Kopf lassen.

Farbwechsel zu orange

43.) 22 fm ins vmg - 28 fm in beide Maschenglieder


22 fm ins vmg 72
44.) jede 6. fm verd. 84
45.) jede 7. fm verd. 96
46.) jede 8. fm verd. 108
47.) jede 3. fm verd. 144
48.) fm 144

Mit km beenden. Fäden vernähen.

Haare Fransengarn in hellem Braun

An Runde 42 lt. Bilder 44 hst anhäkeln. 44

Von innen nach außen stechen.

-8-
Fäden vernähen. Nach gefallen das Fransengarn mit einer Drahtbürste ausbürsten

Schuhe 2 x dunkleres Braun


1.) 6 fm in den MR 6
2.) jede fm verd. 12
3.) jede 2. fm verd. 18
4.) jede 3. fm verd. 24
5.) jede 4. fm verd. 30
6. - 9.) fm (4 Runden) 30
10.) jede 4. u. 5. fm zus. 24
11.) jede 3. u. 4. fm zus. 18
12. - 13.) fm (2 Runden) 18

Locker stopfen, die Schuhe werden später etwas Flach gedrückt.

Falten und mit 9 fm zusammenhäkeln.

Schuhe zwischen Runde 9 und 10 mit ca. 11 fm Abstand annähen.

Hosenträger x 2 mittleres Braun


Anfangs- und Endfaden länger lassen, damit werden die Hosenträger angenäht.

60 lftm anschlagen, vorher ausmessen, kann variieren.

In die 2. lftm von der Häkelnadel die 1. fm.

1. - 2.) fm (2 Reihen) 59

Die Hosenträger an Runde 25 vorne und Runde 25 hinten annähen.

-9-
Hinten über Kreuz, das verdeckt den Farbwechsel.

Kürbis helles Orange


1.) 6 fm in den MR 6
2.) jede fm verd. 12
3.) jede 2. fm verd. 18
4.) jede 3. fm verd. 24
5.) jede 4. fm verd. 30
6.) jede 5. fm verd. 36
7.) jede 6. fm verd. 42
8.) jede 7. fm verd. 48
9.) jede 8. fm verd. 54
10.) jede 9. fm verd. 60
11. - 22.) fm (12 Runden) 60
23.) jede 9. u. 10. fm zus. 54
24.) jede 8. u. 9. fm zus, 48
25.) jede 7. u. 8. fm zus. 42
26.) jede 6. u. 7. fm zus. 36
27.) jede 5. u. 6. fm zus. 30
28.) jede 4. u. 5. fm zus. 24

nicht zu fest stopfen.

29.) jede 3. u. 4. fm zus. 18


30.) jede 2. u. 3. fm zus. 12

- 10 -
nachstopfen

31.) jede 1. u. 2. fm zus. 6

Mit km beenden. Längeren Faden zum Einteilen der Segmente lassen.

Ich nehme mir die Zu- und Abnahmen als Maß.

Oben in Runde 31 einsechen und im MR ausstechen.

Nach dem 1. Segment die Fäden etwas stramm ziehen.

unten oben

Faden vernähen.

- 11 -
Kürbisstengel dunkleres Olivgrün

1.) 6 fm in den MR 6
2.) jede fm verd. 12
3.) fm ins hmg 12
4. - 5.) fm (2 Runden) 12
6.) jede 4. fm verd. 15
7. - 8.) fm (2 Runden) 15
9.) jede 5. fm verd. 18
10.) jede 6. fm verd. 21
11.) jede 7. fm verd. 24

Mit km beenden. Faden zum Annähen an den Kürbis lassen.


Den Kürbisstängel an den Kürbis annähen und dabei stopfen.

Kleiner Kürbis helles Orange


1.) 6 fm in den MR 6
2.) jede fm verd. 12
3.) jede 2. fm verd. 18
4.) jede 3. fm verd. 24
5.) jede 4. fm verd. 30
6.) jede 5. fm verd. 36
7.) jede 6. fm verd. 42
8.) jede 7. fm verd. 48
9. - 18.) fm (10 Runden) 48
19.) jede 7. u. 8. fm zus. 42
20.) jede 6. u. 7. fm zus. 36
21.) jede 5. u. 6. fm zus. 30
22.) jede 4. u. 5. fm zus. 24

nicht zu fest stopfen.

23.) jede 3. u. 4. fm zus. 18


24.) jede 2. u. 3. fm zus. 12

nachstopfen

25.) jede 1. u. 2. fm zus. 6

Mit km beenden. Längeren Faden zum Einteilen der Segmente lassen.


Die Segmente wie bei dem größeren Kürbis einziehen.

- 12 -
Kürbisstengel dunkleres grün

1.) 6 fm in den MR 6
2.) jede 2. fm verd. 9
3.) fm ins hmg 9
4. - 5.) fm (2 Runden) 9
6.) jede 3. fm verd. 12
7. - 8.) fm (2 Runden) 12
9.) jede 4. fm verd. 15
10.) jede 5. fm verd. 18
11.) jede 6. fm verd. 21
12.) fm 21

Mit km beenden. Faden zum Annähen an den Kürbis lassen.


Den Kürbisstängel an den Kürbis annähen und dabei stopfen.

Und nun noch zum Mund, hier sind 4 versch. Münder.


Ich habe mich für Mund 1 entschieden.

1. 2.

3. 4.

Den Wunschmund zwischen Runde 7 und 17 ankleben. Die Zunge noch auf den Mund
kleben.(Vorher mit Stecknadeln stecken).

- 13 -
Zum Schluß noch ein paar Sommersprossen mit dem Stoffstift zwischen den Maschen
und nach Gefallen aufstupfen und ein wenig Rouge verteilen.

Fertig ist Wichtel Herbertchen Herbst mit seinen Kürbissen.

Bei Fragen zur Anleitung :

uschi@familie-donath.info

© Ursula Donath

Alle Rechte vorbehalten

- 14 -