Sie sind auf Seite 1von 1

Wälzlager

DIN 628 Teil 1: Radial-Schrägkugellager (Auszug) (Dezember 1993)


einreihig, selbsthaltend

Bezeichnung eines einreihigen Schrägkugellagers der Lagerreihe 72 mit d = 30 mm Bohrungsdurchmesser (Kurzzeichen


7206), Toleranzklasse PN (bisher P0), Berührungswinkel α = 40° (Nachsetzzeichen „B“ siehe Erläuterung), Käfigwerkstoff und
-ausführung nach Wahl des Herstellers:
Schrägkugellager DIN 628 – 7206 B

Erläuterung: Die Regelausführung von Schrägkugellagern hat einen Berührungswinkel von α = 40°; diese wird mit dem Nach-
setzzeichen „B“ bezeichnet. Die Bezeichnung anderer Berührungswinkel ist bei den Wälzlagerherstellern zu erfragen.

r1s r3s Gewicht Kurz-


d D B r2s r4s kg zeichen
min. min. ≈
10 30 9 0,6 0,3 0,032 7200B
12 32 10 0,6 0,3 0,036 7201B
37 12 1 0,6 0,06 7301B
15 35 11 0,6 0,3 0,045 7202B
42 13 1 0,6 0,084 7302B
17 40 12 0,6 0,6 0,067 7203B
47 14 1 0,6 0,113 7303B
20 47 14 1 0,6 0,107 7204B
52 15 1,1 0,6 0,146 7304B
25 52 15 1 0,6 0,131 7205B
62 17 1,1 0,6 0,229 7305B
30 62 16 1 0,6 0,201 7206B
72 19 1,1 0,6 0,349 7306B
35 72 17 1,1 0,6 0,287 7207B
80 21 1,5 1 0,456 7307B
40 80 18 1,1 0,6 0,373 7208B
90 23 1,5 1 0,626 7308B
45 85 19 1,1 0,6 0,414 7209B
100 25 1,5 1 0,838 7309B
50 90 20 1,1 0,6 0,466 7210B
110 27 2 1 1,08 7310B
55 100 21 1,5 1 0,633 7211B
120 29 2 1 1,41 7311B
60 110 22 1,5 1 0,798 7212B
130 31 2,1 1,1 1,81 7312B
65 120 23 1,5 1 1,03 7213B
140 33 2,1 1,1 2,16 7313B
70 125 24 1,5 1 1,14 7214B
150 35 2,1 1,1 2,65 7314B
UNIVERSITÄT SIEGEN Technische Darstellung 1 HORST
FB 11 MASCHINENTECHNIK
Normung TD1-01.18.3
INSTITUT FÜR KONSTRUKTION