Sie sind auf Seite 1von 21

ElsaWin Installationsanleitung

Anleitung zur
Updateinstallation von
ElsaWin 5.00

Seite 1 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Inhaltsverzeichnis

1. Voraussetzungen ............................................................................................................. 3
2. Update 5.00 ..................................................................................................................... 4
3. Clientupdate ................................................................................................................... 19

Seite 2 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

1. Voraussetzungen
Eine ElsaWin 4.10 Installation.

Als zusätzliche Voraussetzungen zum Update des Systems


ElsaWin auf die Version 5.0 müssen auf dem Server die Programme
1. Microsoft Installer MSI 4.5 (oder höhere Version)
2. Microsoft .Net 3.5 SP1 (oder höhere Version)
3. Microsoft Power Shell 1.0 (oder höhere Version)

installiert sein.
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass während der Installationen am Server alle
Clients abgemeldet sind.
Eine Installation kann nur vom Systemadministrator durchgeführt
werden. Melden Sie sich vor der Installation als Administrator an
Ihrem ElsaWin Server (Standalone Geräte, z.B. VAS
Diagnosetester) an.
Beenden Sie bitte alle Anwendungen (Server und angeschlossene
Clients) und führen Sie einen Neustart des Servers durch.
Bei einer Installation auf den Betriebssystemen Windows 7 oder
Windows Server 2008 R2 müssen Sie die Installationsprogramme
zusätzlich mit der Option „Als Administrator ausführen“ starten.
Beachten Sie die Zusatzanleitung
„Installation Adobe SVG Plugin unter Windows 7“
Das Update auf ElsaWin 5.00 erfordert mehr Speicherplatz auf dem
ElsaWin Installationsverzeichnis als die bestehende
ElsaWin 4.10 Installation. Der Bedarf ist abhängig von der Anzahl
der installierten Infomittel, Marken und Sprachen. Das ElsaWin 5.00
Update-Setup prüft vor dem Update, ob ausreichend Speicherplatz
vorhanden ist.
Wenn nicht ausreichend Speicherplatz vorhanden ist, erscheint eine
Meldung und das Update wird nicht durchgeführt.

Eine aktivierte Antivirensoftware kann das Update zeitlich stark


verzögern

Seite 3 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

2. Update 5.00
Melden Sie sich bitte als Administrator am Server an.
Legen Sie die ElsaWin disk1_upd CD in das CD-Laufwerk und führen Sie nachfolgende Schritte durch:
Rufen Sie den Windows Explorer auf.
Navigieren Sie im linken Explorer Baum zu Ihrem CD-Laufwerk.
Starten Sie im rechten Explorer Fenster das Programm Elsa_50_Upd_Setup.exe mit Doppelklick.

Bei einer Installation auf den Betriebssystemen Windows 7 oder Windows


Server 2008 R2 müssen Sie die Installationsprogramme zusätzlich mit der
Option „Als Administrator ausführen“ starten.
Rufen Sie den Windows Explorer auf.
"R:\Elsa_50_Upd_Setup.exe“ markieren. Betätigen sie die rechte Maus „Als Administrator
ausführen“

Hinweis:
Eine Installation im Silent-Modus wird mit der Kommandozeilen Option /S gestartet.
Möglich sind dazu ebenfalls die Optionen /s, -S, -s.

Seite 4 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Wählen Sie die


Installationssprache
aus

Auf „OK“ klicken

Hinweis:
Prüfung der Softwarevoraussetzungen für die ElsaWin-Installation
Das ElsaWin-Setup prüft nun, ob der ElsaWin Server Rechner alle Softwarevoraussetzungen für die
Installation von ElsaWin erfüllt. In der ElsaWin Version 5.00 wurde die Datenhaltung des ElsaWin Servers
von Microsoft-Access-Datenbanken auf Microsoft-SQL-Server-Datenbanken umgestellt. Das ElsaWin-
Programmsetup installiert dazu eine Instanz des Microsoft-SQL-Server 2008 R2 Express auf dem ElsaWin
Server. Die Softwarevoraussetzungen für die SQL Server Installation werden ebenfalls geprüft.

Sollten eine oder mehrere Voraussetzungen nicht erfüllt sein, erhalten Sie folgende Meldung mit der Liste
der fehlenden Software:

In diesem Beispiel fehlen alle


Softwarevoraussetzungen zur
Installation des Microsoft-
SQL-Servers

Auf „OK“ klicken, das


Programmsetup wird beendet

Installieren Sie die fehlende Software in der angegebenen oder höheren Version auf dem ElsaWin Server
Rechner und starten Sie anschließend das ElsaWin-Programmsetup erneut.

Die Microsoft-Software, die zur Installation des Microsoft-SQL-Servers benötigt wird, erhalten Sie lizenzfrei
im Microsoft Download Center (http://www.microsoft.com/de-de/download/default.aspx)

Bei einer Installation auf einem Domänencontroller kommt ggf. noch der Hinweis, dass der Benutzer
„ewsqlsvr“ angelegt werden muss.

Seite 5 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Wenn alle Softwarevoraussetzungen für die ElsaWin-Installation erfüllt sind, erscheint folgender Dialog
unmittelbar nach der Auswahl der Installationssprache:

Auf „Weiter“ klicken

Seite 6 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Wählen Sie die


gewünschten Infomittel
aus

Wählen Sie, ob der BB-


Gate Dienst installiert
werden soll

Wählen Sie das


Verzeichnis, in das BB-
Gate installiert werden
soll

Angezeigt wird die IP-


Adresse (DSN-Alias)
und die Portnummer
des DMSBackbone.
Ändern Sie diesen Wert
nur in Absprache mit
dem Support

Ändern Sie ggf. das


Default Installations-
verzeichnis für die
Microsoft-SQL-Server
Instanz

Klicken Sie danach auf


den Button „Weiter“

Seite 7 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Auf „Weiter“ klicken

Seite 8 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Als Zielverzeichnis wird


das vorherige
Installationsverzeichnis
angegeben. Ändern Sie
das Zielverzeichnis nur
in Abstimmung mit dem
Support

Auf „Weiter“ klicken

Seite 9 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Auf „Weiter“ klicken

Beim Update auf die Version ElsaWin 5.00 werden die vorhandenen Access-Datenbanken der Version
ElsaWin 4.10 vom Programmsetup in SQL Server Datenbanken importiert. Wenn auf der
Festplattenpartition, auf der das System ElsaWin installiert ist, nur wenig freier Speicherplatz vorhanden ist,
erscheint der folgende Dialog „Backup Verzeichnis auswählen“. Wählen Sie hier ein Verzeichnis auf einer
anderen Festplattenpartition mit ausreichend freiem Speicherplatz aus, in dem die vorhandenen ElsaWin
Datenbanken vor dem Import gesichert werden können. Aus diesem Sicherungsverzeichnis kann das
ElsaWin Programmsetup die ElsaWin 4.10 wiederherstellen, falls bei einem Fehler während des Imports das
Update abgebrochen werden muss.

Wenn Sie ein Verzeichnis auf einer externen Festplatte auswählen, muss diese externe Festplatte bis zum
Ende des Programmsetups mit dem ElsaWin Rechner verbunden bleiben.

Seite 10 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Wählen Sie ein


Verzeichnis zur
Sicherung der
vorhandenen ElsaWin
Datenbanken aus, auf
dem mindestens der
benötigte Speicherplatz
vorhanden ist.

Das gewählte
Sicherungsverzeichnis
darf nicht auf den hier
angegebenen
Festplattenpartitionen
liegen

Auf „Weiter >“ klicken

Wenn während des Importes der ElsaWin 4.10 Datenbanken in die SQL Server Datenbanken der ElsaWin
5.00 ein Fehler auftritt und das Update abgebrochen wird, werden aus diesem Sicherungsverzeichnis die
ElsaWin 4.10 Datenbanken automatisch vor dem Abbruch des Updates wiederhergestellt.

Für den Fall eines Absturzes des Programmupdates (Stromausfall, etc.) während des Importes der ElsaWin
4.10 Datenbanken in die SQL Server Datenbanken der ElsaWin 5.00 müssen die ElsaWin 4.10
Datenbanken manuell aus dem Sicherungsverzeichnis in das ElsaWin 4.10 Datenverzeichnis
(…\ElsaWin\data) zurückkopiert werden.

Seite 11 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Auf „Installieren“
klicken

Seite 12 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Wenn während der Installation beim Import der ElsaWin 4.10 Access Datenbanken in die ElsaWin 5.00 SQL
Server Datenbanken ein Fehler auftritt, erhalten Sie folgende Fehlermeldung

Auf „OK“ klicken

Seite 13 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Die Updateinstallation stellt in diesem Fall die ElsaWin 4.10 Datenbanken wiederher und bricht die
Installation von ElsaWin 5.00 ab.

Auf „Abbrechen“
klicken

Die Updateinstallation von ElsaWin 5.00 wird abgebrochen. Die ElsaWin 4.10 ist weiterhin nutzbar.

Seite 14 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Wenn die Installation von ElsaWin 5.00 erfolgreich abgeschlossen wurde, erscheint folgender Dialog:

Auf „Weiter“ klicken

Seite 15 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Wenn die ElsaWin-Programminstallation ohne Neustart des ElsaWin Server Rechners beendet werden
kann, erscheint folgender Dialog:

Auf „Fertig stellen“


klicken

Wenn die ElsaWin-Programminstallation einen Neustart des ElsaWin Server Rechners erfordert, erscheint
folgender Dialog:

Seite 16 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Wählen Sie eine Option


für den erforderlichen
Neustart.

Auf „Fertig stellen“


klicken

Wenn Sie den ElsaWin Server Rechner später selbst neu starten, müssen Sie sich erneut als Administrator
anmelden, damit das ElsaWin-Programmsetup die ausstehenden Konfigurationen nach dem Neustart
ausführen kann.

Wenn Sie den BBGate Dienst mit installiert haben, überprüfen Sie im DMSBackbone, ob folgender Dienst
vorhanden ist.

Öffnen sie den Internet Explorer und rufen sie die Seite http://lpnbb:81 auf. Rufen Sie dort die Dienste auf.
Beim DMSBB 4.x müssen sie sich vorher anmelden.

Seite 17 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Wenn der Dienst ServiceOrder angezeigt wird, ist das ElsaWin 5.00 Update erfolgreich beendet.

Ist der OrderService Dienst im DMS-Backbone nicht vorhanden muss dieser wie folgt angelegt werden.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und öffnen Sie den Explorer.

Unter Arbeitsplatz > Appl (D): > srv_apps > bbgate finden Sie die Datei „dmsbb_config_OrderService.cmd“
Führen Sie diese mit einem Doppelklick aus.

Nach erfolgreichem Ausführen der Datei prüfen Sie bitte erneut, ob der Dienst im DMS-Backbone vorhanden
ist.

Seite 18 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

3. Clientupdate
Nach erfolgter Serverinstallation wird beim Starten eines angeschlossenen ElsaWin-Client-Programms das
Clientupdate automatisch gestartet.

Bei einer Clientinstallation auf den Betriebssystemen Windows 7 oder Windows Server 2008 R2
verlangt das Installationsprogramm die Ausführung mit lokalen Administratorrechten.

Auf „OK“ klicken

Wählen Sie die


Installationssprache
aus

Auf „OK“ klicken

Seite 19 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Beenden Sie bitte alle


anderen Anwendungs-
programme und klicken
Sie auf "Weiter>"

Im folgenden Fenster wird noch einmal Ihre Konfiguration angezeigt.

Auf „Installieren“
klicken

Der Kopiervorgang wird gestartet.

Seite 20 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3
ElsaWin Installationsanleitung

Auf „Weiter >“ klicken

Auf „Fertig stellen“


klicken

Das Clientupdate ist damit beendet.

Seite 21 von 21
Update_ELSA_500_dt Version: 1.3