Sie sind auf Seite 1von 2

Zeitrelais, 2fach

162243

Zeitrelais, 2fach 162243 K K 1/1 Aufbau Das Element besteht aus zwei Leiterplatten mit einem abfallverzögerten

K

K

Zeitrelais, 2fach 162243 K K 1/1 Aufbau Das Element besteht aus zwei Leiterplatten mit einem abfallverzögerten

1/1

Aufbau

Das Element besteht aus zwei Leiterplatten mit einem abfallverzögerten Zeitrelais und einem anzugsverzögerten Zeitrelais auf Steckplatte montiert. Alle elektrischen Anschlüsse sind als 4 mm Sicherheitsbuchsen ausgeführt. Die Befestigung des Elements erfolgt im Aufnahmerahmen oder auf der Profilplatte mit Hilfe von vier Steckadaptern.

Funktion

Die Verzögerungszeit des anzugverzögerten Zeitrelais ist mit dem Drehknopf des Po- tentiometers stufenlos einstellbar. Der Kontaktsatz besteht aus zwei Schließern und zwei Öffnern. Nach Anlegen der Spannung an die Spulenanschlüsse läuft die eingestell- te Verzögerungszeit ab. Nach Ablauf wird der Kontaktsatz betätigt. Über die Kontaktan- schlüsse werden Stromkreise geschlossen oder geöffnet. Nach Wegnahme der Span- nung wird der Kontaktsatz unverzögert in die Ausgangslage gebracht. Das anzugsverzögerte Zeitrelais ist durch eine Schutzbeschaltung verpolungssicher ange- legt. Die Verzögerungszeit des abfallverzögerten Zeitrelais ist mit dem Drehknopf des Po- tentiometers stufenlos einstellbar. Der Kontaktsatz besteht aus zwei Schließern und zwei Öffnern. Nach Anlegen der Spannung an die Spulenanschlüsse wird der Kon- taktsatz unverzögert betätigt. Über die Kontaktanschlüsse werden Stromkreise ge- schlossen oder geöffnet. Nach Wegnahme der Spannung läuft die eingestellte Verzöge- rungszeit ab. Nach Ablauf wird der Kontaktsatz in die Ausgangslage gebracht. Das abfallverzögerte Zeitrelais ist durch eine Schutzbeschaltung verpolungssicher ausgelegt.

Hinweis

Für die Funktion im industriellen Einsatz muß die Polarität beachtet werden.

Spannung

24 V–

Kontaktsatz

2 Schließer, 2 Öffner

Kontaktbelastbarkeit

maximal 5 A

Abschaltleistung

maximal 100 W

Verzögerungszeit

0,5 bis 10 s (einstellbar)

Anschluß

für 4 mm Sicherheitsstecker

Elektromagnetische Verträglichkeit

Störaussendung

geprüft nach EN 500 81-1

Störfestigkeit

geprüft nach EN 500 82-1

Änderungen vorbehalten

Festo Didactic

Technische Daten
Technische Daten

Festo Didactic