Sie sind auf Seite 1von 1

Lesehilfe zur Tabula Peutingeriana

Die verwendeten Buchstaben in der Tabula Verwendete Abbreviaturen und Ligaturen:


Peutingeriana: æ - ae
A B C D E F G H I J L Μ N Au̅" / Avḡ - Augus тa
colo̅ӈ / coł - colonıa
O P Q R S T V X Y Z
Col'o - Colonıa
(K,U und W werden nicht verwendet.) ' / c̄o - con
ē - en / ene
a b c d e f g h ı 0 k l m
* - eт
n o p q r s t u v x y z +̅s
̅ - Insula

Fł / , - Fluvıus
(w nur als Ligatur vorhanden s. re.)
fł / - - fluvıus
Darüber hinaus gibt es die verschiedenen f̅. - flumen
Variationen
- von Kleinbuchstaben (inklusive Kapitälchen): F̅l - Flumen
ÍJ́ / ı́́0́ - II / ıı
b: = d: δ,> g: " h: ?
Μıł - Μılı a
l: . m: @,м n: ӈ q: ǫ
1 - po

r: 2 s: ſ t: т z: ђ Po2̅т - Por тus

- von Großbuchstaben: 3 - per


p̅ - pre
E: Е М: Μ Ν: Ӈ Z: H
4 - pro
q5 - que
ӌ / 2̅v - rum
Für die Provinznamen und Meere werden zum
großen Teil die folgenden Großbuchstaben
ıˤ / 7 - ıs / os
(mit Variationen) verwendet:

A Æ B C D ΕE , ß - ss
8 - sт
F G HḪ I LḺ , , 9 - тer

ū / v
̅ - um
ΜM ΝN O P
, ,
; - us

RSTVXY w - vu

(J K Q U W Z kommen nicht vor)

kein Anspruch auf Vollständigkeit tabula-peutingeriana.de - Stand 13.05.2017