Sie sind auf Seite 1von 4

LUCA PAVANATI

PERSÖNLICHE DATEN

NAME Luca Pavanati


GEBURTSDATUM 27. November 1964
GEBURTSORT Monza - Milano, Italy
HEIMATADRESSE Via Albareda 50
Aicurzio – 20886 MB - ITALY
STAATSANGEHÖRIGKEIT In Italien geborener Bürger
FAMILIENSTAND Verheiratet mit Tiziana Cisternino,
Sänger des Chores Opernhaus "Teatro alla Scala".
Zwei Töchter: Alice, geboren am 27. Juni 1999 in Halberstadt,
und Laura, geboren am 22. Dezember 2003 in Mailand.

TELEFON (+39) 039 971 30 32


HANDY (+39) 328 0139 007
FAXNUMMERN (+39) 02 700 415 650
eMail lucapavanati@gmail.com

PROFESSIONELLER HINTERGRUND

2008 - 2018 Musikdirektor und vocal-coach an der Music Dance Master Academy in Mailand
Zusammenarbeit mit vielen internationalen Künstlern
aus Amerika, England und Deutschland.
2008 – 2018 Korrepetitor und Musikassistent für Castings von Disney Musical und Stage
Entertainement Deutschland, für erfolgreiche europäische Produktionen und
berühmte musikalische Darbietungen in Deutschland.
1980 - 2018 Klavierlehrer, Gehörbildung, Solfeggio, Harmonie und Dirigieren

since 2016 Gründer, künstlerischer Leiter, Arrangeur und Promoter


von"EsacordeEnsemble" - drei Stimmen, Violine, Cello und Klavier
Konzerte des heiligen Repertoires, Oper, Operette
und neue Vorstellung von Leistungen.

Seit 2014 Music Director und Vocal Coach der Junior Musical Class bei OnStage und
Neues OnStage von Donatella Bianchini, Mailand.

October 2009 Gründer, künstlerischer Leiter und Lehrer von


"Pidgin Jammin School - Musikakademie" von Vimercate - Mailand

June 2009 Vertrag mit der Stage Entertainment Italia als Assistent, Keyboarder und zweiter
Dirigent "Beauty and the Beast"in der ersten absoluten italienischen Produktion
in Mailand am "Teatro Nazionale".
1/4
2004 – 2010 Pianist und Assistent der berühmten Sopranistin Frau Luciana Serra während
der Meister von "L'arte del Belcanto" in "Villa Medici-Giulini" in Briosco,Milano,
"Teatro sociale" von Como und Tesserete, Schweiz.

October 2008 Das "Chiostro Vocale" von Vimercate (Frauensemble)


ernannte ihn zum Direktor und künstlerischen Leiter des Chors.

2007 – 2010 Professor für Klavier an der experimentellen Musikschule "R. Goitre" Colico.

2007 – 2016 Chorleiter und künstlerischer Leiter des "Polyphonic Choir of San Michele"
von Oreno di Vimercate, Monza und Brianza.

September 2006 Mit großem Erfolg die Oper "Pagliacci" R.Leoncavallo bei
"Perm Tchaikovsky Opern- und Balletttheater" - Russland,
und hielt zwei Meisterkurse am Musikinstitut der gleichen Stadt:
eine Ausführung und Vokalinterpretation des italienischen Opernrepertoires,
und die andere der Klavieraufführungen, genossen Publikum und Kritiker live.

2000 – 2001 Orchesterleiter und Mitarbeiter von As.Li.Co aus Mailand für das
Falstaff-Projekt (Teatro dal Verme - Mailand).

2000 – 2001 Stellvertretender Direktor und Korrepetitor für Felix Company of Milan
(Der Barbier von Sevilla, Don Giovanni, Cavalleria Rusticana, Pagliacci).

1998 – 2000 Chorleiter und Kapellmeister am Northharzer Staedtebundtheater von


Halberstadt in Deutschland
(Hoffmanns Erzählungen, Tosca, Madame Butterfly, Die Zauberflöte, Der
Freischütz, Paganini, Tannhäuser, Eugen Onegin, Annie Get Your Gun,
La Cage aux Folles, Neunte Symphonie Beethovens).

1998 Pianist und Assistent des Philharmonischen Chors des Teatro alla Scala
während ihrer Konzerttournee in Sizilien.

1997 Gründer und Leiter des "Globus Orchesters" an der HdK in Berlin West:
viele Konzerte mit dem klassischen symphonischen und italienischen
Opernrepertoire.

1994 Zweiter Chorleiter und Korrepetitor für "Teatro Comunale di Firenze" und
"Maggio Musicale Fiorentino" (Aaron und Moses, Der Barbier von Sevilla,
Beethovens Neunte Symphonie, Lady Macbeth von Minsk, Norma).

1992 Zweiter Chorleiter und Korrepetitor für Radio und Fernsehen


Lugano, Schweiz (Aufnahme von "Christus" und "Ich Persiani" - O.Respighi).

1991 – 1996 Professor für Pianoforte an der Civic School of Music in Cantù - Como, Italien.

2/4
1987 – 1990 Korripetitor und pianistischer Mitarbeiter von Professor Giovanna Canetti und
Professor Silvana Manga in Mailand.

Seit 1988 Konzertiert als Solist, Orchesterleiter, Chorleiter, Klavierbegleiter.

1985 – 1986 Professor für Musik für die öffentliche Junior High School von Muggiò-Mailand.

MUSIKALISHE BILDUNG

1969 – 1974 Studierte Klavier auf privater Basis.

1974 – 1980 Studierte Klavier bei Professor Piera Isoardi an der "Liceo Musicale V. Appiani"
in Monza - Mailand.

1980 – 1990 Diplom in Klavier unter der Leitung von Maestro Vincenzo Balzani
bei dem Konservatorium "G. Verdi" in Mailand.

1985 – 1992 Studierte Komposition, Harmonie und Kontrapunkt unter Maestro A.Soresina,
Maestro D.Lorenzini und Maestro N. Castiglioni, am Konservatorium "G. Verdi"
in Mailand, wo er die Lizenz in Komposition erhielt.

1985 – 1987 Studierte Kontrabaß unter Maestro E.Pederzani am Konservatorium


"G. Verdi" in Mailand.

1988 – 1990 Studierte Chor und Chorleitung am Konservatorium "Giuseppe Verdi" Mailand

1996 – 1998 Erhielt ein Diplom in Orchesterleitung und Korrepetitor von der "Hochschule
der Künste" in Berlin, unter der Leitung von Professor Carl August Bünte
und Professor Patrick Walliser.

1997 Gründer und Leiter des "Globus Orchesters" an der HdK in Berlin West.

Seit 1970 Konzerte und Klavieraufsätze aus dem klassischen Repertoire.

INFORMATIKKENNTNISSE
Verwendung von Programmen in der MAC- und WINDOWS-Umgebung.
Ausgezeichnete Kenntnisse und Verwendung der folgenden Programme: Logic Pro X, Garage
Band, Finale Musik, Audacity, iMovie, Pages, Open Office & Office, Mail und Internet.Unterrichten
von Logic Pro, Finale Music.

3/4
FREMDSPRACHEN
Italienisch (Muttersprache); fließend Deutsch; Englisch (Anfänger).

HOBBY
Ausflüge mit Motorrädern, Spaziergänge, Schwimmen, kulturelle und gastronomische Ausflüge.

LINKS ON THE WEB


Direktor für Chor und Orchester - Arrangieren und Orchestrieren
La Bella e la Bestia – Teatro Nazionale – Stage Enterteinment
https://youtu.be/G-Oawxf1eUY

Anonimo Francese - Les Anges


https://youtu.be/tSL0fvEMKlI

E. Morricone - Gabriel's Oboe


https://youtu.be/l2YYLo_VTTw

A Christmas Spiritual
https://youtu.be/69eGdLJcBEQ

Have a Jolly Jolly Jolly Christmas + A Christmas Spiritual


https://youtu.be/6vOQ4Npxi6o

W.A Mozart – Te Deum


https://youtu.be/rOrjJgHP6-I

Bach/Gounod – Ave Maria


https://youtu.be/7VSs8096HKI

G.F.Haendel – Zadock the Priest – Coronoation Anthem


https://youtu.be/RRAizVKsd-w

G.Donizetti – Ave Maria


https://youtu.be/4WV9VLsLT-o

G.Verdi – La vergine degli angeli


https://youtu.be/9WmhIZqidhY

Lara - Granada
https://youtu.be/m50u1WVVfpQ

Natale 2011, Have a Jolly Jolly Jolly Christmas


https://youtu.be/z7U863GHD7Q?list=PL8B49A88FC5ED62EF

Operetta & Cafè Chantant – part 1/2


https://youtu.be/BKjRsan9dnQ

Operetta & Cafè Chantant – part 2/2


https://youtu.be/J8zPuwFt_J0

G.Verdi – Libiam né lieti calici


https://youtu.be/LEeOjSYWoio

J.Rutter – Angel's carol


https://youtu.be/uxASxwdujAo

F.Shubert – Canta un coro di angioletti


https://youtu.be/pr73xM0a-PI

For the beauty of the earth


https://youtu.be/BIfxDdsTVRg

Christmas Medley 2016


https://youtu.be/aPPsYGLULD0 4/4