Sie sind auf Seite 1von 14

VORTRAG DER INTERKULTURELLE KOMMUNIKATION

Interkulturelle Moral, Sitte und Interkulturelle Gesetz

GRUPPE 3

INDRI PRAYANTI TAIYEB


FEMMY ANGREANY

MAGISTER DER DEUTSCHABTEILUNG


ERLANGUNG DES ERSTEN AKADEMISCHEN GRADES
STAATLICHE UNIVERSITÄT MAKASSAR
2018
VORWORT

Wir bedanken uns bei Allah SWT, wegen der Gnade konnten wir unserem
Vortrag mit dem Titel Interkulturelle Moral, Sitte und Interkulturelle Gesetz zu
Ende schreiben. Vortrag mit dem Titel Kulturebenen ist ein Vortrag, in dem es um
ein Beispiel geht. Wir würden uns sehr freuen, wenn er eine kleine Hilfe für Sie
werden kann und als Ihre neue Literuture sein würde, um eine Forschung oder
anderen Vortrag zu machen. Wenn es villeicht in deisem Vortrag gäbe Fehler,
dann würden wir für Ihre Aufmersamkeit bedanken.

Makassar, den 15. November 2018


Mit freundlichen Grüße

Autor/-in

i
INHALT

Vorwort .................................................................................................................i

Inhalt .....................................................................................................................ii

KAPITEL I EINFÜHRUNG ....................................................................... 1

A. Hintergrund ..................................................................................... 1

B. Problemstellung............................................................................... 1

C. Ziel .................................................................................................. 1

D. Nutzung ........................................................................................... 2

KAPITEL II DISKUSSION DER LITERATURÜBERSICHT ................. 3

A. Interkulturelle Moral ....................................................................... 3

B. Sitte ................................................................................................. 4

C. Interkulturelle Gesetz ...................................................................... 8

KAPITEL III SCHLUSS............................................................................. 10

A. Schlussfolgerung ............................................................................. 10

B. Empfehlung ..................................................................................... 10

Referenz ...................................................................................................... 11

ii
KAPITEL I
EINFÜHRUNG

A. Hintergrund
Interkulturelle ist sehr wichtig für unsere Leben. Wir mussen wissen was ist
die verschiedene Kultur zwischen Indonesien und Deutschland. Interkutlurelle
erklären über Interkulturelle Moral, Sitte, und Interkulturelle Gesetzt. Moral ist
Brauch oder Gewohnheit, die man in der Umwelt macht, die von “Mos” Wort
abgeleitet. Im Allgemeinen ist Moral Lebensethik, die um soziale Regeln in
Umwelt zu halten durchführt. Auf Indonesisch beduetet Moral moralisch. Es gibt
verschieden moral zwinschen Indonesien und Deutsch, in diesem vortrag
Unterschied wird erklärt. Nicht nur Interkulturelle Moral, sondern auch Sitte.
Die Sitte ist die Gewohnheiten oder Traditionen der Gemeinschaft, die von
Generation zu Generation wiederholt durchgeführt wurden. Die Sitte zwischen
Indonesien und Deutschland ist unterschiedlich. Wie wir wissen, besteht es in
Indonesien aus einer Vielzahl von Stämmen und Kulturen, die viele
Gewohnheiten bieten. Beispiele für die Sitte, die eine wichtige Rolle spielen, sind
Ehe, Namensgebräuche, Überzeugungen und Sitte bei der Arbeit. Nicht nur
Interkulturelle Moral, Sitte, gibt es auch Interkulturelle Gesetzt. Wie wir wissen,
dass jede Land verschiedene Gesetzt hat. Basierend auf diesem Hintergrund wir
werden über Interkulturelle Moral, Sitte, und Interkulturelle Gesetzt erklären.
B. Problemstellung
Die Problemstellung, die in diesem Vortrag ausgelegen sein wird, sind diese
folgenden Punkten:
1. Was ist Interkulturelle Moral?
2. Was ist die Sitte?
3. Was ist Interkulturelle Gesetzt?
C. Ziel
Wir werden in disem Teil das Ziel der Interkulturelle Moral, Sitte und
Interkulturelle Gesetzt besprechen, das aus den drei Punkten besteht.

1
2

1. Wissen, was Interkulturelle Moral ist.


2. Wissen, was die Sitte ist.
3. Wissen, was Interkulturelle Gesetzt ist.
D. Nutzung
In diesen folgenden Punkten geht es um den theoritischen- und praktischen
Gebrauch des Kulturvortrags.
1. Therotischer Gebrauch
a. Man könnte auf Interkulturelle Moral, Sitte und Interkulturelle Gesetz wissen.
2. Praktischer Gebrauch
a. Man könnte die Becherrschungen die beispiele beim Sprachlernen oder bei
der Forschung implementieren.
b. Man könnte miteinander zweifach ohne Mühe implementieren.
KAPITEL II
DISKUSSION DER LITERATURÜBERSICHT

A. Interkulturelle Moral
Moral ist Brauch oder Gewohnheit, die man in der Umwelt macht, die von
“Mos” Wort abgeleitet. Im Allgemeinen ist Moral Lebensethik, die um soziale
Regeln in Umwelt zu halten durchführt. Auf Indonesisch beduetet Moral
moralisch.
1. Beispile Moral in Indonesien
a. Leise mit den Eltern sprechen
Diese Aktion ist Respekt für altere Leute während des Sprechens
b. Müll werfen
Werf Müll zum Mülleimer ist Beispil des gute Moral
c. Bestehender Vorschriften beachten
Regeln werden gemacht, um befolgt zu werden und nicht verletzt zu werden
d. Opfer bringen im öffentlichen Interesse.
e. Macht keine Unruhen
Unruhen sind Situationen, in denen Chaos in der Gemeinschaft auftritt.
Unruhen können auch als Bedingungen interpretiert werden, bei denen
vorhandene Werte und Normen nicht funktionieren. Daher ist die
Aufrechterhaltung der Umwelt friedlich. Das ist die Verpflichtung jedes
Einzelnen in der Gemeinschaft.
f. Im internationalen Umwelt
Im Rahmen der Wahrung der Menschenrechte der Zusammenarbeit mit
anderen Nationen muss es auf gegenseitigem Respekt beruhen und darf nicht
in staatliche Angelegenheiten eingreifen. Ein Land kann seinen Willen nicht
anderen Ländern aufzwingen und seine Umsetzung in anderen Ländern
fordern, weil die Haltung des Staates seine eigenen Richtlinien hat, die der
Philosophie des Landes entsprechen.

3
4

2. Beispile Moral in Deutschland


a. Die Gwohnheit der Deutschen ist spontan das Wort "Danke" für alle Arten
von Aufmerksamkeit und Unterstützung zu sagen, die sie erhält.
b. Die Deutschen zögern nie und gewöhnen sich daran, die Worte
"Entschildigung" auszusprechen, wenn sie sowohl Freunden, älteren als auch
jüngeren Leuten Fehler machen
c. Die Deutschen sind sehr Aktuell.
d. Sie Kümmern sich um die Umwelt und Sie werfen immer den Müll im
Mülleimer.
3. Moralische Unterschiede zwischen Indonesien und Deutschland.
a. Deutsche im täglichen Leben trinken gern alkoholische Getränke , in
Indonesien wird dies als unmoralisch angesehen, da die Mehrheit der
Indonesier Muslime sind und muslimischen Personen das alkoholischer
Getränke verboten ist.
b. Menschen können mit der rechten und linken Hand etwas annehmen und
geben, in Indonesien gilt das Geben oder Empfangen mit der linken Hand als
unmoralisch und unhöflich
c. Wenn Deutsche gemeinsam an einem Tisch essen, ist das Entfernen von
Flüssigkeiten aus der Nase mit Gewebe normal, aber in Indonesien wird dies
jedoch als unmoralisch oder unhöflich betrachtet und kann den Appetit
anderer Menschen beseitigen
B. Die Sitte
Die Sitte ist die Gewohnheiten oder Traditionen der Gemeinschaft, die von
Generation zu Generation wiederholt durchgeführt wurden. Die Sitte zwischen
Indonesien und Deutschland ist unterschiedlich. Wie wir wissen, besteht es in
Indonesien aus einer Vielzahl von Stämmen und Kulturen, die viele
Gewohnheiten bieten. Beispiele für die Sitte, die eine wichtige Rolle spielen, sind
Ehe, Namensgebräuche, Überzeugungen und Sitte bei der Arbeit.
1. Trauung Zeremonie
Die Trauung ist einen Vertrag zu führen oder Vereinbarung zu machen,
zwischen Mann und Frau um Geschlechtsverkehr zu rechtfertigen, auf der
5

freiwilliger Grundlage um eine Glück des Familienlebens zu realisieren, die mit


Mitgefühl und Harmonie in der Art und Weise eingehüllt sind,, die mit der Gott
zugelassen sind.
Trauung in Deutschland ist sehr einzigartig. Anwesender Gast in Party
bringen platzene Schale, Sprungteller, platzene Flasche usw. In diesem Party
werfen die Leute den Teller zu Boden und zerbrechen die Flasche. Da ist es sehr
laut. Sie denken, dass Werfen und Zerbrechen der Bräutigam und die Braut ihre
Vergangenheit zu abwischen helfen können. Die andere einzigartige Sache
Trauung in Deutschland ist, die Braut bringt immer das Salz und Brot als
Vorzeichen der Ernteleistung und der Bräutigam bringt den Weizen als
Vorzeichen des Reichtum und gutes Loses.
Nur das, sondern auch In Deutschland macht man die Trauung in der Regel
je nach ihr Religion. Am meisten Deutscher glauben an evangelische und
katholische Christen. Damit ist die Trauung allgemein in Kirche gemacht. In
Deutschland gibt es einige Kultur bevor Trauung und verlaufende Trauung zu
machen, nämlich:
a. Polterabend. Es macht man am Abend bevor Trauung. Die Familie und die
Freunde von Braut und Bräutigam versammeln sich und bringen Geschirr.
Und dann werfen sie das Geschirr zu Boden.
b. Reis werfen. Man streut Reis aus, wenn Braut und Bräutigam von Tür
hinausgehen.
c. Baumstamm zersägen. Es ist einen Baum zu schneiden, die von Braut und
Bräutigam gemacht sind. Sie benutzen die Säge.
d. Geld im Schuh. Braut und Bräutigam schieben das Geld in ihre Schuhe
dazwischen, die sie wäahrend der Trauung anziehen.
Und in Indonesien besonders in Bugis Süd Sulawesi. In Bugis Kultur gibt es
einige Stufe um die Trauung zu machen, nämlich:
a. Mammanu'-manu' (die Annäherung)
b. Mappettu Ada ist ist Trauungdatum zu planen
c. Mapacci ist Nacht von henna
6

d. Mappenre Botting/Akad in diesem Stufe bringt der Mann einige Dinge für
Frau z.B Geld und Obst (die Banane, das Zuckerrohr, usw.) und machen Ijab
Kabul. Ijab Kabul ist ein Vorzeichen, dass ihre Trauung gültig ist.
e. Mapparola. Braut und Bräutigam sind nach Bräutigams Haus begleigt
f. Aggaukeng am Abend oder Hochzeitsfeier.
2. Tradition der Namensgebung
Die Namenszeremonie in Indonesien basiert auf jeder Religion. Indonesier,
die Muslime sind, geben Aqiqah den üblichen Namen, indem sie die heiligen
Verse des Qur'an lesen und die Haare des Babys schnitten, die einen Namen
erhalten. Eltern können ihrer Kreativität freien Lauf lassen, indem sie mögliche
Kinder nennen, wie etwa islamische Namen, zum Beispiel Muhammad, Ahmad,
Abdul, Abdullah, Sitti und andere. Es gibt auch einen Namen mit nationalem Titel
zu Beginn des Namens des Kindes, zum Beispiel Andi (bugis), Cut und Tengku
(Aceh), Raden und Roro (Java), Putu, I Gede, Gusti (Bali)
Anders als in Indonesien. In Deutschland hat Vorname Regeln. Wenn wir
uns nicht sicher sind, welche Namen dem Kind gegeben werden dürfen, können
Sie sich mit Standesamt in Verbindung setzen:
a. Von Vorname kӧnnte man die geschlechtsspezifischen Unterschiede des
Namensinhabers, männlich oder weiblich sehen. Daher gibt es in Deutschland
Namen von weiblichen und männlichen Fassungen, zum Beispiel Alexandra
und Alexander, Antonia-Antonius, Paula-Paul.
b. Der angegebene Name sollte den Namen des Besitzers nicht peinlich oder
beleidigt machen.
c. Königstitel, Stadtname, Nachname können nicht als Vorname verwendet
werden
d. Nicht mehr als vier oder fünf Namen erlaubt.
Für Familiennamen (Nachname / Familie) gibt es auch einige Regeln,
nämlich:
a. Wenn die Eltern verheiratet sind und gleiche Nachnamen haben, stimmt der
Nachname des Kindes mit dem Nachnamen des Elternteils überein.
7

b. Die Eltern sind an die Ehe gebunden, haben jedoch einen anderen
Nachnamen, sodass das Kind den Nachnamen des Vaters oder der Mutter
verwenden kann. Das Kind kann jedoch nicht die Nachnamen beider Eltern
verwenden.
Hier sind einige deutsche Namen und ihre Bedeutung:
Mueller (penggiling), Bauer (petani), Schneider (pemotong), Kaufmann
(pedagang), Schumacher(pembuat sepatu), Schiffer (juragan), Graf (pegawai
pencatat), Schweinsteiger (pengembala/pengurus babi), Weber (penenun)
3. Das Glauben
Das traditionen Glauben in Deutschland und Indonesien. Ein Traditionen
des öffentlichen Glauben in Deutschland ist im Hochzeit. Es gibt 3 Traditionen
Glauben über Hochzeit in Deutschland, nämlich Polterabend, Deutscher glaubt,
dass diese Tradition gutes Los für den Bräutigam und die Braut bringen kann.
Reis werfen, Deutscher glaubt, dass der Bräutigam und die Braut vor
Lebensgefahr ausgeweicht sind, Geld im Schuh Deutscher glaubt, dass in der
Zukunft sie nicht finanziell Probleme auftreten. und Traditionen Glauben in
Indonesien z.B tolak bala, die Gemainschaft glaubt, dass die Tradition geglaubt
wird, um vom Mittelwert verhindern können.
4. Arbeitzeit
Arbeitetweise in Deutschland und Indonesien unterscheiden sich. Erste über
Arbeitzeit, Arbeitzeit bedeutet ein Zeit zu arbeiten. In Deutsche Kultur, wenn man
arbeitet, kann man nicht ein Tӓtigkeit machen. Es ist Unterschiedlich in
Indonesien. Meiste Leute, die gerade arbeit, macht andere Tӓtigkeit z.B
Internetsurfen oder unterhalten sie sich mit Ihre Kollege. Zweite, wenn man in
Verbindung steht. Deutscher mag direktes Komunikationsystem, wenn sie ein
Problem lӧsen. Arbeitnehmer in Deutschland scheün sich nicht, wenn sie mit
ihrem Chef über ihre Arbeit sprechen. Aber in Indonesien spricht man interessante
Sache um die Stimmung auszulassen, wenn sie mit ihrem Chef über ihre Arbeit
sprechen mӧchten. Dritte, trennen ihre Beruf von persӧnlichen Leben. In
Deutschland denkt man, dass Arbeitzeit nur für Arbeit ist. Damit kümmern sie
sich um ihrem Arbeit. Wenn ihr Arbeit abgeschlossen ist, gehen sie direkt nach
8

ihr Haus. Aber in Indonesien Wenn ihr Arbeit abgeschlossen ist, gehen sie zu
einem Platz mit ihre Kollege zu sich unterhalten. Und vierte oder zuletz, die
Qualitet ist wichtiger als Quantitӓt. Wenn Deutscher arbeit, denkt sie, dass die
Qualitet ist wichtiger als Quantitӓt. Damit ist das Ergebnis ihrer Arbeit sehr gut.
Es ist unterschiedlich wie in Indonesien. Indonesier arbeitet langsam um ihre
Arbeit zu absolvieren`und das Ergebnis ihrer Arbeit ist unbestimmt, ob ihre Arbeit
gut oder schlect ist.
C. Interkulturelle Gesetz
1. Interkulturelle Gesetz in Indonesien
Das Gesetz vorschriften gibt es verschiedene Regierungsebene in
Indonesien, zu erst ist UUD Negera Kesatuan Republik Indonesia Tahun 19945
(UUD 1945), das Dekret der Majelis Permusyawaratan Rakyat RI (Tap MPR RI),
Undang-Undang (UU) die äquivalent zu Peraturan Pemerintah Pengganti
Undang-Undang (Perpu), Peraturan Pemerintah (PP), Peraturan Presiden
(Perpres), Peraturan Daerah (Perda) und Peraturan Desa (Perdes).
Es gibt eigene sache die in UUD 1945 arrangiert, das sind:
a. Verschiedene staatliche Instutionen mit verbindlichkeiten und wie sie
funktionieren.
b. Beziehung zwischen Ländern.
c. Beziehung zwischen staatliche Einrichtung mit Bürgerinnen und Bürger.
d. Menschenrechte
2. Interkulturelle Gesetz in Deutschland
Konstitution in Deutschland heiβt Grundgesetz. Grundgesetz ist
Gesetzverschrriften. Im Gesetzt staatet dass Deutschland Demokratischeland ist.
Das bedeutet, jede Bürgerinnen und Bürger kӧnnen in Politik, Verein, NGO,
Gewerkschaft, oder Politik partei teilnehmen.
Im Gesetzt liste auch Menschrechte die Bürgerinnen und Bürger in
Deutschland. wichtige Duetscher verbindlichkeiten ist schulen. In Deutscland
müssen die Kinder schulen, Deutscher muss Steuerzahler zahlen, und Deutscher
mussen das Gesetz entscprechen.
Das sind wichtige Rechte in Deutschland:
9

a. Menschenwürde: gegenseteiger Respekt.


b. Gleichheit der Recht: jede mensch hat gleichheit der Rechte.
c. Gleichheit der Rechte: Setiap orang adalah sama di depan hukum.
d. Der Recht auf Meinungsfreiheit: Setiap orang boleh mengatakan hal yang
dipikirkan.
e. Vereinungs und versammlungfreiheit
f. Freiheit bestimmt den Wohnsitz
g. Freiheit der Arbeit. Kebebasan Bekerja: Jeder kann einen Job frei wählen.
Andere Rechte sind Ehe- und Familienschutz, Wahlrecht und
Religionsfreiheit.
a. Wahlrecht. Jede Mensch in Deutschland dürfen wählen. Sie konnen auch
wählbar. Die Wahl mussen geheimnis, allgemein, und frei
b. Religionsfreiheit. Jede Mensch frei, ihre Religion zu wählen und religiöse
Aktivitäten durchzuführen.
KAPITEL III
SCHLUSS

A. Schlussfolgerung
Die Zusammenfassung dieses Vortrags sind die folgenden Punkte:
1. Interkulturelle Moral sind: Leise mit den Eltern sprechen, Müll werfen, Die
Deutschen sind sehr Aktuell, Im internationalen Umwelt, usw. Deutsche im
täglichen Leben trinken gern alkoholische aber Indonesische nicht.
2. Die Sitte zwischen Indonesien und Deutschland ist unterschiedlich. Beispiele
für die Sitte, die eine wichtige Rolle spielen, sind Ehe, Namensgebräuche,
Überzeugungen und Sitte bei der Arbeit.
3. Es gibt eigene sache die in UUD 1945 arrangiert, das sind: Verschiedene
staatliche Instutionen mit verbindlichkeiten und wie sie funktionieren. ,
beziehung zwischen Ländern, beziehung zwischen staatliche Einrichtung mit
Bürgerinnen und Bürger, menschenrechte
4. Konstitution in Deutschland heiβt Grundgesetz. Wichtige Rechte in
Deutschland: Menschenwürde: gegenseteiger Respekt, gleichheit der Recht:
jede mensch hat gleichheit der Rechte, gleichheit der Rechte: Setiap orang
adalah sama di depan hukum, der Recht auf Meinungsfreiheit: Setiap orang
boleh mengatakan hal yang dipikirkan, vereinungs und versammlungfreiheit,
freiheit bestimmt den Wohnsitz, freiheit der Arbeit. Kebebasan Bekerja: Jeder
kann einen Job frei wählen. Andere Rechte sind Ehe- und Familienschutz,
Wahlrecht und Religionsfreiheit.
B. Empfehlung
Interkulturelle Moral, Sitte, und Gesetz sind sehr wichtig in unserem Leben.
Sodass hoffen wir sehr, dass dieser Vortrag für Sie eine Hilfe und als Ihre eigene
Theory werden würde, wenn Sie einen andern neuen Vortrag.

10
REFERENZ

http://dosensosiologi.com/pengertian-nilai-moral-dan-contohnya/
https://ephln.org/contoh-moral/
Handayani, Tri Kartika. 2012. Pendidikan Karakter Sebagai Filter Pengaruh
Budaya Asing dalam Pembelajaran Bahasa Jerman di SMA. Proceeding
Seminar Nasional Ikatan Alumni Universitas Negeri Yogyakarta.

http://blog.goethe.de/lajuman/archives/55-Pesta-Pernikahan.html
http://blog.goethe.de/lajuman/archives/156-Aturan-Menamai-Anak-di-
Jerman.html

http://deutschabteilungunj.blogspot.com/2015/08/tradisi-dan-kebiasaan-orang-
jerman.html?m=1

http://www.goethe.de/lrn/prj/wnd/idl/grl/idindex.htm
https://guruppkn.com/contoh-peraturan-perundang-undangan

11