Sie sind auf Seite 1von 3

Bezirksregierung Düsseldorf

Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie

Bezirksregierung Düsseldorf, Postfach 300865, 40408 Düsseldorf

Herrn Nevzat Ikic Alekse Santica 66 36300 Novi Pazar Serbien

Berufsanerkennung

Drittstaatenangehörige

Ladung zur Kenntnisprüfung in der Physiotherapie

nichtakademischer

Heilberufe

für

EU-

und

Sehr geehrter Herr Ikic,

aufgrund Ihrer Prüfungsanmeldung vom 23.09.2018 werden Sie hiermit zur Kenntnisprüfung in der Physiotherapie geladen.

Prüfungstermin: Montag, den 26.11.2018, um 14:00 Uhr

Der mündliche Teil der Kenntnisprüfung erstreckt sich auf folgende Themenbereiche:

1. Berufs- und Gesetzeskunde,

2. Physiotherapeutische Befund- und Untersuchungstechniken,

3. Massagetherapie; Elektro-, Licht-, Strahlentherapie; Hydro-, Balneo-, Thermo- und Inhalationstherapie

4. Anatomie, Physiologie und spezielle Krankheitslehre.

Im Anschluss finden vier praktische Prüfungen in den Fachbereichen Chirurgie, Innere Medizin, Orthopädie, und Neurologie statt.

Damit ein reibungsloser Prüfungsablauf gewährleistet ist, bitte ich bereits 30 Minuten vor der Anmeldezeit um Ihre Anwesenheit.

bereits 30 Minuten vor der Anmeldezeit um Ihre Anwesenheit. Datum: 23.11.2018 Seite 1 von 3 Aktenzeichen:

Datum: 23.11.2018

Seite 1 von 3

Aktenzeichen:

24.14.04.2077-17

bei Antwort bitte angeben

Guido Haberkamp

Zimmer: 1037

Telefon:

0211 475-4252

Telefax:

0211 475-5899

Guido.Haberkamp@

brd.nrw.de

Dienstgebäude:

Am Bonneshof 35 Lieferanschrift:

Cecilienallee 2, 40474 Düsseldorf Telefon: 0211 475-0 Telefax: 0211 475-2671 poststelle@brd.nrw.de www.brd.nrw.de

Öffentliche Verkehrsmittel:

Bus (u. a. 721, 722) bis zur Haltestelle:

Nordfriedhof

Bahn U78/U79 bis zur Haltestelle:

Theodor-Heuss-Brücke

Prüfungsort:

Bezirksregierung Düsseldorf

Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie

Biele Krankengymnastik & Massage

Edmund-Weber-Straße 200

44651 Herne

& Massage Edmund-Weber-Straße 200 44651 Herne Seite 2 von 3 An der Prüfung dürfen Sie nur

Seite 2 von 3

An der Prüfung dürfen Sie nur teilnehmen, wenn Sie vorher eine Prü- fungsgebühr in Höhe von 1.020,00 entrichten. Dieser setzt sich fol- gendermaßen zusammen

je praktische Prüfung:

200,00

Aufwandsentschädigung je Patient:

30,00

Mündliche Prüfung:

100,00 €

Der Betrag ist nicht an die Bezirksregierung Düsseldorf, sondern an die Praxis Biele zu zahlen. Bitte beachten Sie die beigefügten Hinweise.

Zum Nachweis Ihrer Identität ist am Prüfungstag ein gültiger Personal- ausweis bzw. Reisepass vorzulegen. Hilfsmittel sind bei der Prüfung nicht zugelassen.

Ein Rücktritt von Ihrer verbindlichen Prüfungsanmeldung ist nur nach unverzüglicher schriftlicher Mitteilung eines wichtigen Grundes möglich. Wenn die Überprüfung ergibt, dass ein wichtiger Grund vorliegt, kann die Prüfung als nicht angetreten bewertet werden.

Im Falle einer Erkrankung ist als Nachweis der Prüfungsunfähigkeit ein ärztliches Attest vorzulegen. Inhalt des ärztlichen Attests muss die Be- schreibung der gesundheitlichen Beeinträchtigungen sein (etwa der Hinweis auf bestimmte Schmerzen) und ferner die Angabe der sich dar- aus ergebenden Behinderung für die Prüfung (z.B. Störung der Kon- zentrationsfähigkeit). Die Vorlage einer normalen Arbeitsunfähigkeitsbe- scheinigung ist nicht ausreichend. Im Zweifelsfall kann auch die Vorlage eines amtsärztlichen Attests verlangt werden.

Für die Prüfung wünsche ich Ihnen viel Erfolg!

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Guido Haberkamp

Bezirksregierung Düsseldorf

Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie

Guido Haberkamp Bezirksregierung Düsseldorf Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie Seite 3 von 3

Seite 3 von 3