Sie sind auf Seite 1von 2

SAID, MOHAMED-ALI Saidmohamedali@hotmail.

com| +491703101749 | |

AUSBILDUNG
06/2014 Abschluss Bachelor of Science Maschinenbau Technische Universität Darmstadt
Titel: „Gestaltung von Warnicons mit dazugehörigen Warntexten“ 84% Warnungsbefolgungsrate erreicht.

10/2008 - 05/2014 Studium Maschinenbau Technische Universität Darmstadt


Lehrveranstaltungen enthalten: Produkt Innovation, Konstruktion im Motorenbau, Kraftfahrzeugtechnik,
Verbrennungskraftmaschinen, Virtuelle Produkt Entwicklung, Technologie der Fertigungsverfahren, Konstruktion in NX und
Catia, Technisches Zeichnen, Ergonomie, Gestaltung von Mensch-Maschine-Schnittstellen, Technische Mechanik,
Strukturdynamik, Thermodynamik, Messtechnik, Strömungslehre, Messtechnik, Programmieren und Simulieren. Usw.

06/2007 Technisches Abitur Eliteschule Sousse, Tunesien


Ausgewählt aus 140.000 Abiturienten für ein Stipendium für das Ingenieurwissenschaften Studium in Deutschland.

PRAKTISCHE ERFAHRUNG
04/2017 – Jetzt Entwicklungsingenieur Konstruktion Modulverantwortlicher B/S/H Bosch Siemens Hausgeräte
• Erarbeitung technischer Konzepte für neue Bauteile/Systeme durch das Anwenden von Kreativität- und
Konzeptentscheidungsmethoden (Morphologische Kasten, Entscheidungsmatrix).
• Durchführung von Durchführung von Machbarkeitsanalysen und Plausibilität Checks zur Konzeptbewertungen.
• Mitwirken bei Innovationsprojekten sowie Teilnahme an Innovationsworkshops
• Durchführung technischer Berechnungen, Toleranzanalysen, Bauraumanalysen, und FEM Simulationen (NX Nastran)
zur Validierung und Dimensionierung der Bauteile und zur geeigneten Auswahl von Werkstoffen.
• Selbständige Entwicklung und Konstruktion von Kunststoff- und Metallkomponenten und -Bauteilen mit Siemens NX.
• Fertigungsgerechte (hauptsächlich Spritzgießen) Konstruktion von Baugruppen und Einzelteilen, sowie die Darstellung des
Produktes mittels CAD (2D und 3D)
• Serienbetreuung der Komponenten, Teilsystemen bzw. der Module für Kaffeevollautomaten der Marken Bosch und Siemens.
Sowie Umsetzen und Verfolgen von Änderungen im CAD.
• Erstellen und Verwalten von Konstruktionszeichnungen und aller relevanten Bauteilunterlagen und deren Freigabe in dem
entsprechenden PLM-System (Teamcenter)
• Durchführung von Funktion basierten Bemaßungen und Tolerierung nach DIN 16742
• Durchführen von Drawing Checks.
• Abstimmung mit Produktionsstandorten und Lieferanten.
• Dokumentation der entwickelten Systeme.
• Arbeit in internationaler und interdisziplinärer Projekt Teams. Mit Beteiligung der verschiedenen Fachbereiche (Matrix
Organisation).
• Enge Abstimmung mit verschiedenen Fachbereichen wie bspw. die Prototypenentwicklung, Fertigung, Einkauf und Labor.
• Technische Abstimmung mit Lieferanten (DFM, Werkzeugkonzept und Moldflow Analyse)
• Präsentationen erstellen und halten.
• Überprüfung der Qualität der Bauteile und Beurteilung der Erstmusterprüfberichten.
• Erstellung von Design Standards und die Bereitstellungen der Standards in Teamcenter für die gesamte Konstruktion Abteilung
mittels UDF und Custom Symbols.

04/2016 – 11/2016 Projektingenieur Abteilung Forschung und Entwicklung Knaus Tabbert GmbH
Ich habe an der Entwicklung und Umsetzung des „Projekt Travelino 2.0“ : Eine "Revolution! im Caravan-Bau” “läutet ein
neues Zeitalter in der Caravan-Konstruktion ein”
• Konstruktion von Bauteilen und Baugruppen in CAD via Siemens NX.
• Arbeitsvorbereitung für Prototypen: Erstellung der technischen Zeichnungen, Stücklisten sowie Teile freigaben in
Teamcenter.
• Technische Abstimmung mit Zulieferern, Lastenheften Erstellung, Angebote anfordern und Qualitätssicherung der Teile.
• Dokumentation der Fertigung der ersten Prototypen und Messen Fahrzeuge und Verfolgung der Fehlerbehebung.
• Überarbeiten der Design Rohdaten. Änderungen Konstruieren und Mit das Design Büro organisieren.
• Meetings organisieren (mit Outlook), vorbereiten und leiten.
• Versuche durchführen, begleiten und dokumentieren.
• Entwicklung einer neuen Wohnwagentür für die Serienfahrzeuge mit unserem Zulieferer.
10/2015 – 04/2016 Praktikum Abteilung Forschung und Entwicklung Knaus Tabbert GmbH
• Analysieren der bestehenden Systeme, um Schwachstellen und Gewichteinsparpotential zu identifizieren.
• Alternative Lösungsansätze vorschlagen, berechnen und konstruieren in Siemens NX.
• Gewichtreduzierung des Wohnwagens durch konstruktive Maßnahmen und Material Wechsel.
• Excel Programm für die Berechnung der Sandwichplatten-Eigenschaften geschrieben.
• Neue Befestigungsverfahren für Sandwichplatten entwickeln.
• Neue Materialien und Technologien suchen, mit den Zuliefern in Kontakt auftreten und Muster organisieren.
• Versuche durchführen, begleiten und dokumentieren.
• Ideenfindungs-Workshops moderieren.

03/2015 - 10/2015 Wissenschaftliche Hilfskraft HIWI Institut PTW TU Darmstadt


• Wälzlager-Prüfstand Bauen → 2 Monate Arbeit gespart durch Wiederverwendung der bestehenden Infrastruktur.

04/2013 - 06/2013 Produkt Design Projekt Institut PMD TU Darmstadt


• Konzipierung einer beweglichen Brücke: Hubbrücke mit 60m Höhe mit 3 min Öffnungszeit.

05/2012 - 07/2012 Grundpraktikum Produktion Ste Nouvel Ascenseurs, Sousse


• Aufgaben enthalten: Fräsen, Drehen, Schleifen, Schneiden

KENNTNISSE

Sprachen Simulationstools CAD Softwares Programmierung Sonstiges


Deutsch: verhandlungssicher Matlab Simulink (6 Monate) NX Siemens (4 Jahre) Matlab (6 Monate) Office (12 Jahre)
Englisch: verhandlungssicher LABVIEW (6 Monate) Catia V5, V6 (3 Monate) LABVIEW (6 Monate) Umfragen
Arabisch: verhandlungssicher Team Center (3 Jahr)
Französisch: gut

ENGAGEMENT

Mitglied bei DART Racing Team (Formula Student) 2015


Neue Kühlungskonzepte Entwickeln und Konstruieren. → Wassermenge eingespart, Leistung gesteigert.

Traunreut, Dez. 2018