Sie sind auf Seite 1von 2

Tutorium: Deutsch-Latein Übungsblatt 01

Michael Forster

Übersetzung: Deutsch-Latein
Arbeitsaufträge:
1. Lest den Text auf Deutsch konzentriert mehrfach durch!
2. Identifiziert Prädikate, schreibt jeweils ein geeignetes lat. Verb mit Konstruktion
darüber!
3. Identifiziert Nebensätze, schreibt jeweils eine geeignete lat. Subjunktion mit
Konstruktion darüber!
4. Klärt den Wortschatz (mit Stammformen, Genetiv, Genus, Konstruktions-
möglichkeiten etc.) im Geiste!
5. Übersetzt den Text ins Lateinische!

Was muss wohl im Leben so unermüdlich bedacht werden wie die Philosophie, und zwar

sowohl in ihrer Gesamtheit wie auch besonders in den Fragen, die in den vorliegenden

Büchern untersucht werden: Was ist das Ziel, das Äußerste und Letzte, auf das alle

Anweisungen zu einem tugendhaften Leben und richtigen Handeln bezogen werden

müssen? Was unter den begehrenswerten Dingen soll die Natur als das höchste Gut

erstreben, was als das schlimmste Übel meiden? Da hierüber unter den Philosophen die

größten Meinungsverschiedenheiten bestehen, kann wohl niemand behaupten, dass es

mit dem Rang, den mir jedermann zubilligt, nicht vereinbar sei, wenn ich meinerseits

herauszufinden suche, was in jeder Lebenslage das Beste und der Wahrheit und

Wirklichkeit Gemäßeste ist.

(aus H04DL)
Tutorium: Deutsch-Latein Übungsblatt 01
Michael Forster

Übersetzung: Latein-Deutsch
Arbeitsaufträge:
1. Lest den Text auf Latein konzentriert mehrfach durch!
2. Identifiziert Prädikate, Nebensätze und Hauptsätze, Konstruktionen!
3. Übersetzt den Text ins Deutsche!

Quanto satius est quid faciendum sit quam quid factum quaerere, ac docere eos, qui sua

permisere fortunae, nihil stabile esse ab illa datum, munus eius omne aura fluere

mobilius! Nescit enim quiescere, gaudet laetis tristia substituere, utique miscere; itaque

secundis nemo confidat, aduersis nemo deficiat: alternae sunt uices rerum. Quid exultas?

Ista, quibus eueheris in summum, nescis ubi te relictura sint: habebunt suum, non tuum

finem. Quid iaces? Ad imum delatus es: nunc locus est resurgendi; in melius aduersa, in

deterius optata flectuntur. Ita concipienda est animo uarietas non priuatarum tantum

domuum, quas leuis casus impellit, sed publicarum. Regna ex infimo coorta supra

imperantes constiterunt, uetera imperia in ipso flore ceciderunt; iniri non potest

numerus, quam multa ab aliis fracta sint: nunc cum maxime deus extruit alia, alia

summittit, nec molliter ponit sed ex fastigio suo nullas habitura reliquias iactat. Magna

ista, quia parui sumus, credimus: multis rebus non ex natura sua sed ex humilitate nostra

magnitudo est.

(aus F01LD)

Das könnte Ihnen auch gefallen