Sie sind auf Seite 1von 4

Situation: Sie reisen gerade mit der Bahn und lernen dabei eine Person kennen.

Bereiten Sie
sich auf das Gespräch vor, indem Sie sich folgende Punkte überlegen:
• Sprechen Sie über Zweck und Ziel Ihrer Reise. Unterhalten Sie sich dann über das Thema
„Umgang mit Medien wie Handy, Internet etc.“.
• Tauschen Sie Ihre Erfahrungen und Ansichten aus (Welche Medien? Wofür? Wie oft?
Welche Probleme?) und geben Sie sich gegenseitig Tipps zum Umgang mit Medien.
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Umgang mit Medien - wie Handy, Internet etc.


Unter “Medien und Medium” versteht man digitale(n) Geräte, wie Smartphone,
Fernseher, Computer, Tablet, Laptop, Radio, E-mail und Internet.
Medien sind wichtig, weil sie uns über aktuelle Nachrichten und Ereignisse
informieren, Bildung und Kultur vermitteln. Außerdem die Hauptaufgabe der
Massenmedien ist die Unterhaltung. Es ist unbestritten, dass wir heute in einer
digitalisierten Welt leben.
Meiner Meinung nach ist das wichtigste Medium eindeutig das Internet.
Heute benutzt fast jeder Mensch jeden Tag das Internet, weil es eine sehr große Rolle
in unserem Leben spielt. Vermutlich unsere Gesellschaft könnte ohne Internet nicht
mehr funktioneren. Meiner Ansicht nach wie alles, haben auch Medien und Internet
Vorteile und Nachteile.

Wozu kann man das Internet benutzen?


Ohne Internet heute das Alltagsleben ist kaum vorstellbar. Das Internet erleichtert das
Alltagsleben bedeutend. Das Internet verfügt eigentlich über alle Funktionen.
Durch/im Internet kann man heute zahlreiche Sachen machen:
Das Internet kann man heute für zahlreiche Sachen nutzen:
surfen, Nachrichten, Zeitungen und Bücher lesen, Radio hören, E-mails schreiben,
einen Blog schreiben, einen Film oder eine Musik herunterladen, Facebook und Skype
benutzen, Online kaufen und verkaufen, Essen Online bestellen, eine neue Stelle
suchen, Partner suchen/finden, eine Reise buchen und veranstalten, Bankkonto
verwalten, usw.
Und diese Funktionen stehen – wenn man WLAN hat – überall und jederzeit zur
Verfügung. Das Internet ist schnell, informativ, benutzerfreundlich, unterhaltend,
bietet auch soziale Netzwerke.
Immer mehr Menschen haben einen Laptop oder Smartphone mit mobielem
Internetzugang, den man überall und jederzeit benutzen kann.
Vorteile des Internets:
Kommunikation:
✓ Durch das Internet kann man viel einfacher, billiger und regelmäßiger
mit Leuten Kontakt halten (wenn man über E-mail schreibt, Messenger
verwendet, skypen, chatten (,als wenn man nur telefoniert oder SMS
schreibt))
✓ Dank des Internets kann man mit Menschen kommunizieren, die in
anderen Ländern wohnen. Also, man kann Kontakt mit Menschen aus
der ganzen Welt halten.
Information:
✓ Im Internet gibt es Informationen aus der ganzen Welt.
✓ Man kann sich über die neuesten Nachrichten der Welt durch das
Internet informieren.
✓ Man findet Informationen schneller, als in anderer Weise (z.B. Zeitung)
Spaß:
✓ Im Internet gibt es viele Computerspielen und
Unterhaltungsmöglichkeiten (z.B. Youtube Videos schauen, Filme
schauen, usw.)
✓ Das Internet kann die Langweile vertreiben.
Alltagsleben:
✓ Man hat Möglichkeit durch/im Internet online zu kaufen und verkaufen,
Essen online zu bestellen, eine Reise oder Urlaub zu buchen, eine Arbeit
zu suchen, usw.
✓ Also, Internet vereinfacht das (Alltags)Leben und mit Internet kann man
Zeit sparen.
✓ Internet ist immer und überall erreichbar

--->>> Diese Tatsache spricht für das Internet.


---------------------------------------------------------------------------------------
Nachteile des Internets:
 Internet kann auch schädlich und gefährlich sein.
 ist unkontrollierten Aktivitäten im Internet.
 ist die Suchtgefahr: man verbringt zu viel Zeit im Internet
 Eine Gefahr könnte das Risiko von Cybermobbing, Betrug sein.
 Eine weitere Gefahr könnte die Abschottung und die Vereinsamung
wegen des Internets sein. Insbesonders, wenn man (immer) mehr Zeit im
Internet verbringt, als mit Menschen oder sein Freunden. Es ist wichtig,
dass man nicht nur “digital” (im Sozial Netzwerk) lebt.
 Wegen des Internets werden persönliche Treffen oft seltener.
((Das Internet kann die Menschen immer mehr voneinander entfernen.))
 Kommunikation außerhalb des Internets verarmt oft.
 Dank des Internets werden die Menschen faul(er).
 Man “lebt” nur noch digital
 Wegen des Internets spielen die Kinder /immer weniger/viel seltener
draußen, als früher
 Das Internet haben auch gesundheitliche Bedrohungen: Strahlung,
Augenprobleme, Rückenprobleme, usw

--->>> Trozt der Gefahren und Nachteile das Internet ist eine der
größten Erfindungen der Menschheit.

--------------------------------------------------------------------------------------
Fernseher vs. Internet??
Ein großer Teil der Menschen bevorzugen das Lesen und das Fernsehen im Internet.
Der Fernseher halten viele - auch Erwachsene und Senioren - schon für veraltet.
Dank des Internets kann man heute schon ohne Fernseher fernsehen, damit viele
Menschen nicht mehr im Fernseher, sondern im Internet fernsehen. Viele finden das
Internet einfacher, bequemer und benutzerfreundlicher als Fernseher. Man kann leicht
einen Film oder eine Musik aus dem Internet herunterladen – oft völlig kostenlos. Heute
die Menschen benutzen seiner Smartphone oder seinen Laptop Musik zu hören.

Jugendliche und Internet

Für die meisten Jugendlichen spielen Computer, Smartphone und Internet im


Alltag eine sehr bedeutende Rolle.
Das Internet ist eine gute Sache, aber kann vor allem die Jugendliche
„internetsüchtig“ werden. Stundenlang kann sie vor dem Computer sitzen und
surfen oder Computerspiele spielen. Oft sind es unnütze Spiele, die sehr viel Zeit
in Anspruch nehmen. Diese Zeit könnten sie draußen oder in der Sporthalle
besser verbringen.
Die Nachteile des Internets bedeuten nicht, dass man das Internet nicht
benutzen soll. Aber man soll sich die Zeit gut einteilen und das Internet sinvoll
benutzen.
Meiner Ansicht nach, ist es sehr wichtig, Internet, Computer, Smartphone
und soziale Medien für die Jugendlichen und Leuten nicht die wichtigste
und alleinige Freizeitbeschäftigung zu werden.
Das Internet muss nicht auf dem ersten Platz im Leben stehen!
Handy - Smartphone – Facebook
 Heute die Smartphone – wie digitale Gerät - spielt vor allem bei jungen
Leuten eine sehr große Rolle.
(Vorteile der Smartphone: man ist immer erreichbar, man kann jeden schnell
mal anrufen und SMS schreiben, usw.)
 Heute ist Facebook das beliebteste und größte Social Network weltweit.
Auf Facebook kann man mit Bekannten Kontakt halten, Fotos und lustige
Videos hochladen und anschauen, einander Nachrichten schicken, chatten,
einen Beitrag schreiben, Freunde zu Events einladen, usw.
(((Aber man wird leicht davon abhängig.)))
 Weitere beliebte Soziale Medien sind (vor allem bei jungen Leuten):
YouTube, Instagram, Twitter.

Bin ich mediensüchtig?


Was mich betrifft, muss ich leider sagen, dass ich wahrscheinlich ein bisschen
mediensüchtig bin. Ich verbringe viel Zeit im Internet in meiner Freizeit.
Es fällt mir oft schwer, meine Mediennutzung zu kontrollieren. Früher ich in meiner
Freizeit lese ich mehr.
---------------------------------------------------------------------------------------
Vorschläge und Tipps
☺ Es ist sehr wichtig, die Mediennutzung zu kontrollieren.
☺ Das Internet muss nicht auf dem ersten Platz im Leben stehen!
☺ Ich halte es für sehr wichtig, das Internet nicht die wichtigste und alleinige
Freizeitbeschäftigung zu werden.
☺ Bei der Internetnutzung ist besonders wichtig, die Zeit gut einzuteilen und das
Internet sinvoll zu benutzen.

--------------------------------------------------------------------------------------
Gezielte Frage:
▪ Welche Medien kennen Sie?
▪ Warum sind Medien wichtig?
▪ Welches Medium finden Sie am wichtigsten?
▪ Welche Rolle spielen die Medien in Ihrem Leben?
▪ Wozu benutzen Sie das Internet?
▪ Welche Auswirkung hat das Internet auf die anderen Medien?
▪ Was denken Sie über die Mediensüchtigkeit?