Sie sind auf Seite 1von 1

Deutsch

10. Störungen, Ursachen und Beseitigung


WARNUNG! Gefahr durch elektrische Spannung!
Gefährdungen durch elektrische Spannung sind
auszuschließen.
Die Pumpe muss vor elektrischen Arbeiten span-
nungslos geschaltet und vor ungewolltem Wieder-
einschalten gesichert werden.
WARNUNG! Verbrennungsgefahr!
Sind die Wassertemperatur und der Systemdruck
hoch, schließen Sie die Absperrventile auf der
Saug- und Druckseite der Pumpe. Die Pumpe
zunächst abkühlen lassen.

Störungen Ursachen Beseitigung


Die Pumpe arbeitet nicht Keine Stromversorgung Sicherungen, Kabel und Anschlüsse
prüfen
Der Motorschutzschalter hat ausgelöst Motorüberlastung beseitigen
Die Pumpe arbeitet, erreicht ihren Falsche Drehrichtung Die Drehrichtung überprüfen und diese
Betriebspunkt jedoch nicht ggf. korrigieren
Bestandteile der Pumpe werden durch Die Pumpe und Leitung überprüfen
Fremdkörper blockiert und reinigen
Luft in der Saugleitung Saugleitung abdichten
Saugleitung zu eng Eine größere Saugleitung anbauen
Das Absperrventil ist nicht ausreichend Das Absperrventil ausreichend öffnen
geöffnet
Die Pumpe fördert nicht gleichmäßig Luft in der Pumpe Die Pumpe entlüften und sicherstellen, dass
der Saugleitung dicht ist. Die Pumpe ggf. für
20-30 s starten – Die Entlüftungsschraube
so öffnen, dass die Luft entweichen kann –
Die Entlüftungsschraube schließen und den
Vorgang wiederholen, bis keine Luft mehr
aus an der Entlüftungsschraube entweicht
Die Pumpe vibriert oder ist laut Fremdkörper in der Pumpe Die Fremdkörper entfernen
Die Pumpe ist nicht richtig im Boden Die Verankerungsschrauben festziehen
verankert
Lager beschädigt An den WILO-Kundendienst wenden
Der Motor überhitzt, der Motorschutz Eine Phase ist unterbrochen Sicherungen, Kabel und Anschlüsse
löst aus prüfen
Umgebungstemperatur zu hoch Für Kühlung sorgen
Die Gleitringdichtung ist undicht Die Gleitringdichtung ist beschädigt Die Gleitringdichtung austauschen

Lässt sich die Störung nicht beheben, wenden


Sie sich an den WILO-Kundendienst.

11. Ersatzteile
Alle Ersatzteile müssen direkt beim WILO-Kunden-
dienst bestellt werden.
Um Rückfragen und Fehlbestellungen zu vermei-
den, sind bei jeder Bestellung sämtliche Daten
des Typenschildes anzugeben.
Der Ersatzteilkatalog ist unter folgender Adresse
erhältlich: www.wilo.com.

Technische Änderungen vorbehalten!

WILO SE 09/2011 11