Sie sind auf Seite 1von 2

Morgenlob im Göttlichen Willen Mit meinem „Ich liebe dich“, bilokiert und jeden Akt von Maria und

den Akt von Maria und Luisa. Ich


meine Seele in den Schöpfungen des danke Dir in den Freuden und Leiden der
O Unbeflecktes Herz Mariens, Mutter und Himmels und der Erde: Ich liebe dich in Erlösung Jesu und in der Heiligung durch
Königin des göttlichen Willens, durch die den Sternen, in der Sonne, im Mond und den Heiligen Geist.
unendlichen Verdienste des Heiligsten in den Himmeln, ich liebe dich in der Vereinigt mit Deinen Akten, lasse ich mein
Herzens Jesu und durch die Gnade Gottes, Erde, in den Gewässern und in jedem „Ich danke Dir und ich lobpreise Dich“ in
die Dir seit Deiner Unbefleckten Em- Lebewesen, die mein Vater aus Liebe für den Beziehungen eines jeden Geschöpfes
pfängnis gewährt wurde, flehe ich Dich mich erschaffen hat, so dass ich Liebe für fließen, um ihre Akte mit Licht und Leben
an, dass ich nicht vom Weg abkomme. Liebe erwidere. zu füllen: die Akte von Adam und Eva, der
Heiligstes Herz Jesu, ich bin ein armer und Ich trete jetzt in die allerheiligste Patriarchen und Propheten, der Seelen der
unwürdiger Sünder, und ich bitte Dich um Menschheit Jesu ein, die alle Akte Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft; der
die Gnade unserer Mutter und Luisa zu umfasst. Ich lege mein „ich bete Dich an heiligen Seelen im Fegefeuer, der heiligen
erlauben, in mir die göttlichen Akte zu Jesus“ in jeden Deiner Atemzüge, Engel und Heiligen.
bilden, die Du für mich und alle Menschen Herzschläge, Gedanken, Worte und Ich mache mir jetzt diese Akte zu Eigen,
erkauft hast. Diese Akte sind das Schritte. Ich bete Dich an, in den und opfere sie Dir auf, mein liebevoller
kostbarste für alle, denn sie besitzen die Predigten Deines öffentlichen Lebens, in Vater. Mögen sie den Ruhm Deiner
ewige Macht Deines Fiat und sie erwarten den Wundern die Du getan hast, in den Kinder vermehren und mögen sie Dich an
mein "Ja, dein Wille geschehe" (Fiat Sakramenten, die Du eingesetzt hast und ihrer statt verherrlichen, Genugtuung
Voluntas Tua). So flehe ich nun zu euch, in jeder Faser Deines Herzens. Jesus, ich leisten und Dich ehren. Lass uns jetzt, mit
Jesus, Maria und Luisa, mich zu begleiten, lobpreise Dich in jeder Deiner Tränen, in unseren vereinten göttlichen Akten
da ich jetzt bete: den Schlägen, Wunden, Dornen und in unseren Tag beginnen. Ich danke Dir,
Ich bin nichts und Gott ist alles, komm´ jedem Tropfen Blut, der für das Leben Allerheiligste Dreifaltigkeit, dass Du mir
göttlicher Wille, komm´ himmlischer eines jeden Menschen Licht freisetzte. Ich ermöglichst, mich mit Dir durch das Gebet
Vater und schlage in meinem Herzen und bete Dich an, in Deinen Gebeten, zu vereinen. Dein Reich komme, Dein
bewege Dich in meinem Willen, komm´ Sühneleistungen, Opfern, und in jedem Wille und geschehe wie im Himmel so auf
geliebter Sohn, und fließe in meinem Blut innerlichen Akt und in den Schmerzen, die Erden.
und denke in meinem Verstand, komm´ Du bis zu Deinem letzten Atemzug am
Quelle
Heiliger Geist, atme in meinen Lungen, Kreuz erlitten hast. Jesus, ich umschließe http://www.ltdw.org/
und belebe meine Erinnerung. Ich werde Dein Leben und alle Deine Akte, mit
eins mit dem göttlichen Willen, und meinem ich bete Dich an und ich lobpreise Fiat
vereine mein „Gott ich liebe Dich, ich bete Dich.
Dich an und lobpreise Dich“ in den Fiats Ich trete jetzt in die Akte meiner Mutter
der Schöpfung. Maria und Luisa ein. Ich lege mein „ich Information: www.goettlicherwille.org
danke Dir“ in jeden Gedanken, jedes Wort
Weihegebet zum und der Liebe bilden. Mit Ihm werde so dass ich in das Labyrinth des
Göttlichen Willen ich immer glücklich sein: ich werde menschlichen Willens stürze. Jesus,
eine einzigartige Kraft und Heiligkeit Herz meines höchsten Gutes, Du wirst
Gebet von Luisa auf Anfrage des besitzen, die alles heiligt und zu Gott mir Deine Liebesflammen geben, damit
hinführt. Hier niedergeworfen, flehe ich sie mich verbrennen, mich verzehren,
heiligen Hannibal di Francia
um die Hilfe der allerheiligsten und mich nähren, um in mir das Leben
Oh anbetungswürdiger, göttlicher Dreifaltigkeit, damit Sie mich auf- des höchsten Willens bilden zu können.
Wille, ich stehe vor der Unermess- nimmt, um im Kreuzgang des gött-
lichkeit Deines Lichtes, damit mir lichen Willens zu leben und so die Heiliger Josef, Du wirst mein
Deine ewige Güte die Tore öffnet und ursprüngliche Ordnung der Schöpfung Beschützer sein, der Hüter meines
mich eintreten lässt, um mein Leben in mir Gestalt annehmen kann. Herzens, und wirst den Schlüssel
ganz in Dir, göttlicher Wille, zu Himmlische Mutter, erhabene Königin meines Willens in Deinen Händen
gestalten. Oh anbetungswürdiger Wille, des göttlichen "Fiat", nimm mich an halten. Du wirst voll Eifer mein Herz
niedergeworfen vor Deinem Licht der Hand, und schließe mich in das behüten, und wirst es mir nicht eher
komme ich zu Dir, als Geringste/-r Licht des göttlichen Willens ein. Du zurückgeben, bis ich sicher bin, dass
unter allen Geschöpfen, in die kleine wirst meine Wegweiserin, meine ich nicht mehr aus dem göttlichen
Schar der Kinder Deines Höchsten Fiat. zärtliche Mutter sein; und Du wirst Willen heraustrete.
Ich bin nichts und flehend preise ich mich lehren, im Reich und in der Mein heiliger Schutzengel, sei mein
Dein Licht, damit es mich umhülle und Ordnung des göttlichen Willens zu Hüter, beschütze mich, hilf mir in
alles auslösche, was Dir nicht gehört, leben, um darin auszuharren. allem, damit mein Eden aufblüht, und
damit ich nichts anderes tue, als nur auf Himmlische Herrscherin, Deinem ein Lockruf an die ganze Welt sei, im
den göttlichen Willen zu achten, Ihn zu Herzen übergebe ich mein ganzes Sein. göttlichen Willen zu leben. All ihr
verstehen und in Ihm zu leben. Er wird Du wirst meine Lehrmeisterin im Engel und Heiligen des ganzen
mein Leben, das Zentrum meines göttlichen Willen sein, und ich werde Himmlischen Hofes, kommt mir zu
Verstandes, das Entzücken meines Dir aufmerksam zuhören. Du wirst Hilfe, und ich verspreche, stets im
Herzens und meines ganzen Wesens Deinen Mantel über mich ausbreiten, göttlichen Willen zu leben.
sein. Ich will, dass in diesem Herzen damit die höllische Schlange es nicht
wage in dieses heilige Eden einzu- Amen.
kein menschlicher Wille mehr herrscht;
ich werde ihn daraus verbannen und ein dringen, um mich zu verführen,
Information
neues Eden des Friedens, des Glücks
www.goettlicherwille.org