Sie sind auf Seite 1von 8

Monographie

Die tenevisation der Wirtschaftstätigkeit und Ihr Einfluss


auf die wirtschaftliche Sicherheit

Varnikova Angelina Anatoljewna

Tambow – 2018
Varnikova A. A. Tenevization der Wirtschaftstätigkeit und Ihr Einfluss auf die
wirtschaftliche Sicherheit: Monographie/ A. A. Varnikova; tamb. Staat. G. R.
Derzhavin − Tambov, 2018. - 198 S.+ 5 Tab., 4 Abb.. 4 Anwendungen.
Monographie ist für Studenten Spezialität wirtschaftliche Sicherheit
Inhaltsangabe

EINFÜHRUNG……………………………………………………………………5
KAPITEL 1 DIE TENEVISATION: INHALT UND HAUPT BEGRIFF
§ 1 Begriff der Schattenwirtschaft…………………………………………..7
§ 2 Grundlegende Ansätze für das Wesentliche der Schattenwirtschaft…...22
§3 Formelle und informelle Regulierung als Kriterium für die Differenzierung
von Wirtschaftspraktiken………………………………………………………….34
KAPITEL 2 REGULATORISCHE UND RECHTLICHE ASPEKTE DER
BEKÄMPFUNG DER KRIMINALISATIONSWIRTSCHAFT
§ 4 Entwicklungsgeschichte des Rechtsbasis zur Bekämpfung der
Schattenwirtschaft………………………………………………………………...57
§ 5 Der perfekte Zustand der legislativen Basis mit der
Schattenwirtschaft………………………………………………………………...70
KAPITEL 3 FOLGEN DER SCHATTENWIRTSCHAFT
§ 6 Soziale und wirtschaftliche Folgen der Schattenwirtschaft……………..83
KAPITEL 4 EINSCHÄTZUNG DER KRIMINALISIERUNG DER
RUSSISCHEN WIRTSCHAFT
§ 7 Analyse von Wirtschaftsverbrechen in der Russischen Föderation……102
§ 8 Analyse der Manifestation der Schattenwirtschaft in der Russischen
Föderation………………………………………………………………………..117
KAPITEL 5 VERWALTUNG FÜR WIRTSCHAFTLICHE SICHERHEIT UND
KORRUPTIONSBEKÄMPFUNG IM FALL DES INNENMINISTERIUMS
RUSSLANDS FÜR DIE REGION TAMBOW
§ 9 Merkmale der wirtschaftlichen Sicherheit und Bekämpfung der
Korruption in der Region Tambow……………………………………………...133
§ 10 Einschätzung der Effektivität des wirtschaftlichen Sicherheitsdienstes
in der Region Tambow…………………………………………………………..146
KAPITEL 6 METHODEN, UM DER SCHATTENWIRTSCHAFT ALS EINER
DER GRÖßTEN BEDROHUNGEN FÜR DIE WIRTSCHAFTLICHE
SICHERHEIT ENTGEGENZUWIRKEN
§ 11 Gegenwirkung der OVD die Tenevisation als Faktor der
wirtschaftlichen Sicherheit…………….……………………………………..….164
§ 12 Hinweise zur Verbesserung der Maßnahmen zur Verhinderung und
Bekämpfung von Tenevisation…………………………………………………..183
SCHlUßFOLGERUNG………………………………………………………….187
LISTE DER VERWENDETEN LITERATUR………………………………….188
ANHANG 1……………………………………………………………………...192
ANHANG 2……………………………………………………………………...193
ANHANG 3……………………………………………………………………...195
ANHANG 4……………………………………………………………………...197
Einführung
Die Relevanz der Monographie ist, dass die tenevisation ein negatives
wirtschaftliches Phänomen ist, das einen starken Einfluss auf die Tätigkeit der
Gesellschaft, auf die Entwicklung der Wirtschaft des Landes und auf die
wirtschaftliche Sicherheit im Allgemeinen hat. Das Ausmaß der illegalen Wirtschaft
ist in verschiedenen Ländern sehr unterschiedlich, aber kein Land hat es geschafft,
es vollständig loszuwerden. Dieses Problem kann mit dem Verbrechen verglichen
werden, das heißt, es ist immer notwendig, es zu kämpfen, aber es ist völlig
unwirklich zu beseitigen.
Das Ziel der Monographie ist: das Studium der Essenz der tenevisation der
Wirtschaftstätigkeit und Ihre Auswirkungen auf die wirtschaftliche Sicherheit.
Der Gegenstand der Arbeit ist die tenevisation der Wirtschaftstätigkeit und Ihr
Einfluss auf die wirtschaftliche Sicherheit. Gegenstand der Studie sind die Ursachen
der tenevisation, Ihre Auswirkungen auf die wirtschaftliche Sicherheit, sowie
Maßnahmen zur Bekämpfung.
Die tenevisation der Wirtschaftstätigkeit und Ihr Einfluss
auf die wirtschaftliche Sicherheit

In der heutigen Zeit ist die Schattenwirtschaft ein wichtiger Sektor jeder
Marktwirtschaft. Sie wirkt sich deutlich auf die Funktion der gesamten
Volkswirtschaft aus und nimmt einen bemerkenswerten Platz in der BIP-Produktion
ein. Die Optimierung der Schattenwirtschaft ist die wichtigste Aufgabe, die stabile
Entwicklung des globalen Wirtschaftssystems zu erreichen und die wirtschaftliche
Sicherheit zu erhöhen.
Die Schattenwirtschaft ist ein Faktor, der die wirtschaftliche Sicherheit des
Staates, der Gesellschaft und der Persönlichkeit negativ beeinflusst. Die
Optimierung der Schattenwirtschaft als Maßnahme der umfassenden Politik führt zu
einem Anstieg der wirtschaftlichen Sicherheit auf allen Ebenen. Die wohlhabende
Schattenwirtschaft macht offizielle Statistiken (Arbeitslosigkeit, offizielle
Arbeitskräfte, Einkommen, Verbrauch) unzuverlässig. Richtlinien und Programme,
die auf unzuverlässigen statistischen Daten basieren, können unpraktisch und
ineffizient sein.
Das moderne Russland befindet sich auf dem äthan des Aufstiegs der
politischen und wirtschaftlichen macht, und selbst unter den Bedingungen der
globalen Wirtschaftskrise zeigt sich das Ziel, die Wirtschaft weiter zu entwickeln
und zu stärken. Unser Land ist in diesem Stadium der stärkste politische und
wirtschaftliche Indikator in der Region, dem regionalen Führer, der der Regierung
neue Herausforderungen stellt, von denen die Zukunft Russlands mehr abhängt. Zu
den wichtigsten Effekten der Schattenwirtschaft gehören die Reduzierung des
Haushaltseinkommens und die Korruption, die zwangsläufig die
schattenwirtschaftliche Tätigkeit begleitet. Korruption ist ein starker Faktor, der das
Wirtschaftswachstum eindämmt und die ineffiziente Nutzung von Ressourcen
erzeugt.
Da die Prozesse der Schattenwirtschaft in unterschiedlichem Ausmaß fast alle
Branchen der Wirtschaft und des Haushalts betroffen sind, ist die Analyse der
gesammelten theoretischen und praktischen Erfahrung und der Formen der
Optimierung Ihres Volumens durch das PRISMA der wirtschaftlichen Sicherheit
sehr aktuell. Wenn man sich die Geschichte der Marktwirtschaft ansieht, die relativ
neu – seit dem 17. Jahrhundert begann, kann Ihre Entwicklung als Erweiterung und
Erfassung der marktphilosophie, der Marktbeziehungen zunehmend starker
Positionen nicht nur in der Produktion und dem Austausch von waren –
Wirtschaftsbeziehungen, sondern auch in anderen Bereichen der Tätigkeit der
Gesellschaft beschrieben werden. Dies spiegelt sich im enormen Wachstum der
Grundform der marktwirtschaftlichen Beziehungen wider – der rechtliche Vertrag
über den Kauf und das damit verbundene quantitative und qualitative Wachstum der
formalen Institutionen, nämlich der rechtsinstitute und der Gesetzgebung.
Das unglaubliche Wachstum in den letzten 25-30 Jahren der
schattenwirtschaftlichen Tätigkeit im weitesten Sinne des Wortes, einschließlich
seiner rein kriminellen Arten, zeigt vielleicht, dass der Rückgang des Trends-der
ganze Teil der Wirtschaftsbeziehungen nicht durch die gesetzlichen
Marktbeziehungen abgedeckt wird, wird in gesetzlichen Grenzen nicht gelegt. Dies
deutet auf die institutionelle Krise hin, auf den Ausfall des gesamten Systems der
Marktproduktion. Man kann über das scheitern der gesamten Philosophie des
marktliberalismus sprechen, da die illegale und weitgehend kriminelle Wirtschaft
mit all Ihren Manifestationen (unterirdische Aktivitäten, internationale und nationale
Korruption, "Steuer-Asyl") die Entstehung dieser Philosophie selbst ist. Der
schattensektor kritisiert die gesamte Wirtschaft und bemüht sich, Sie zu Unterwerfen
und zu absorbieren.