Sie sind auf Seite 1von 44

Das ERF Medien Magazin

Juli-August 2017 ERF Medien e. V. | www.erf.de

l i t ä t
Eine reizvolle

u a
Idee Gottes

Se x
ANGEBOT!
Unser Service-Telefon:
06441 957-300

J u li & A u g u s t NEU
NEU
Digitalradio
N EU
DUAL Vertical 102
Vertikales Audio-
System für Stand-
und Wandmontage ___
Einführungspreis

Art.-Nr.: 106685 109,90 €

Die kompakte Anlage spielt CDs ab und bietet über die MP3-fähigen
99,–
USB- und SD-Eingänge sowie den Line-In-Eingang die Möglichkeit
viele Medien wiederzugeben. Zusätzlich zum (digitalen) Radioemp-
fang können jeweils 30 Ihrer Lieblingsradiosender (Digital- und

UKW) eingespeichert werden. Komfortfunktionen wie die integrierte
Uhr, ein Wecker oder die praktische Fernbedienung runden das
Produkt ab. Zwei Lautsprecher sorgen für satten Stereoklang.

Endlich Urlaub! So läuft auch unterwegs der richtige Sender:

Bluetooth Mit unseren Apps und


diesem Gerät hören
Toller Sound & Sie ab sofort überall
kinderleicht unsere Programme in ___
ERF 5

toller Soundqualität! 79,90 €


zu bedienen!
74,74

es a Ottner/fotolia.com • Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten

Unser B
U Bestseller
t
mit dem praktischen
___
Einführungspreis

+versand-
gelben ERF Plus Knopf!
69,90 € Damit sie direkt Ihren Lieblingssender hören.

60,– Für Sie. Für Ihre Freunde und Familie.


Das Evangelium per Knopfdruck!

€ kosten
fr e i!
Digitalradio ERF 5
Portables Stereo DAB+/UKW Radio
BLUSPEAKER OD 300
Outdoor Bluetooth-Lautsprecher NEU mit Taste für ERF Plus
Art.-Nr.: 106680
sw/Gesin

Art.-Nr.: 106686
Leyasw/G

DAB+ Tuner für Empfang von Digitalradiosendern, UKW-Tuner für


at Leya

Bluetooth Audio-Streaming (Empfang), bis zu 10 m Reichweite, Empfang von Analogradiosendern, Festspeichertaste für ERF Plus,
Staub- und wassergeschützt (Schutzklasse IP65), Eingebauter Akku weitere 9 Senderspeicherplätze, zwei eingebaute Lautsprecher für
niSat;
AL; TechniS

für 5–8 Stunden Musikbetrieb, Powerbank-Funktion zum Laden Stereoklang, Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke), Netz-, Batterie-
hn

von Mobilgeräten über USB, Freisprecheinrichtung mit Mikrofon, und Akku-Betrieb möglich (Akku enthalten)
s: DUAL;

AUX-IN für weitere Musikquellen B x H x T: 220 x 105 x 60 mm


otos:
Foto

www.erf-mediaservice.de | bestellung@erf-mediaservice.de
ERF mediaservice GmbH, 35573 Wetzlar Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.\UKaaNS=LYZHUK
EDITORIAL

Spannungsfeld
Sexualität
„Endlich ist Schluss mit der Spießigkeit“ - so jubelten die einen im Namen
der so genannten sexuellen Revolution. Und tatsächlich: Heute geht an-
scheinend alles, auf allen Kanälen.

Bei anderen, eher konservativ geprägten Menschen, löst diese Freizügigkeit


den Wunsch nach Abschottung gegen die empfundene „Verlotterung der
Sitten“ aus.

Was ist Sexualität doch für ein aufgeladenes Spannungsfeld! Auch für
Jesus-Nachfolger.

Früher warf man der Kirche ja „Leibfeindlichkeit“ vor, weil sie angeblich
aus lauter Angst vor Spaß und Lebenslust alles zur Sünde erklärte, was
irgendwie mit Sexualität zu tun hatte. Diesen Vorwurf hört man heute
kaum noch. Vermutlich traut man den christlichen Kirchen heute ohnehin
nicht mehr zu, den Umgang mit Sexualität in unserer Gesellschaft noch
wesentlich beeinflussen zu wollen oder zu können.

Dabei haben Christen der Gesellschaft durchaus etwas zur Sexualität zu


sagen, was die Gesellschaft sich selbst nicht sagen kann.

Christen schätzen Sexualität, weil sie ganz ausdrücklich zum Menschen als
Ebenbild Gottes gehört. Sie ist ein Geschenk Gottes. Aber als der Mensch
sich von Gott losreißt, um ohne ihn zu leben, wird seine Sexualität wie alle
anderen Wesensteile auch, in Mitleidenschaft gezogen: Aus Vertrautheit
wird Verletzlichkeit, aus Selbstverständlichkeit wird Scham, die strahlende
Schönheit von Sexualität vermischt sich mit zerstörerischer Hässlichkeit,
die in Sexsucht, sexuellem Missbrauch oder Frauenhandel sichtbar wird.

Es sind die Christen, die beim Thema Sexualität um Gottes gute Absich-
ten, seine Gnade in aller menschlichen Zerbrochenheit und die Hoffnung
auf Lebensveränderung und Wiederherstellung wissen. Ich glaube, diese
Perspektive braucht unsere Gesellschaft. Reden wir darüber.

Wir bleiben in Verbindung!

Ihr

Dr. Jörg Dechert


INHALT

Inhalt:
MAGAZIN
3 Editorial

THEMA

Sexualität – eine reizvolle Idee Gottes

5 ERF Mitarbeiter zum Schwerpunktthema


6 Sex – eine Idee Gottes
10 Vom entspannten Umgang
zwischen Mann und Frau Gedanken zum Titelbild
12 Sendungen zum Thema Sexualität ist ein heikles Thema. Es visu-
ell darzustellen erst recht. Welches Bild
ist angemessen, welches nicht? Bilder
PROGRAMM wirken auf jeden Menschen anders.
Einer findet etwas zu „krass“, für einen
27 Radio- und Fernsehprogramm anderen ist dasselbe Bild ganz harmlos.
für Juli und August Das liegt daran, dass jeder Mensch eine
eigene sexuelle Biografie hat und dem-
entsprechend individuelle Erfahrungen
SERVICE und Prägungen mitbringt. Uns war
Neu: Der ERF Medien Whats- wichtig zu zeigen: Sexualität ist etwas
App-Newsletter 14 Kurse auf mehrglauben Natürliches. Wir müssen das Thema
Täglich eine aktuelle Nachricht auf 15 Mit ERF Medien erlebt nicht verstecken oder verschweigen. Und
ihr Handy können jetzt Nutzer des 16 Neu: Der ERF Medien WhatsApp-Newsletter dennoch sollten wir sensibel sein und
Kurznachrichtendienstes WhatsApp 18 Mit ERF Plus haben Sie gute Karten! genau hinschauen: Denn Sexualität ist in
von ERF Medien empfangen. Der 20 Wütend auf Gott – Versöhnt mit Gott unserer Gesellschaft auch „verschmutzt“
WhatsApp-Newsletter „ERF Daily“ 22 Impressum – man denke an Pornografie, Missbrauch
bietet Informationen, Nachrichten 23 Menschen ermutigen und inspirieren oder Prostitution. Wir wünschen Ihnen,
und Beiträge aus dem Angebot von 24 Projekt ERF 2020 dass Sie den Mut haben, sich auf dieses
ERF Medien. 25 Mein AlltagsJesus Thema einzulassen und dass Sie es
Seite 10 26 ERF Pop: „Mithören…“ durch Gottes Augen entdecken können.
26 Women of Hope gegen Loverboy-Masche
40 Rätsel
41 ERF unterwegs
42 Echtzeit: Lebenszeichen des Glaubens

Sex – eine Idee Gottes


Der erste Auftrag Gottes an den Men-
schen lautet, sexuell aktiv zu sein. Er
sprach also nicht als erstes über das
Halten von Geboten, sondern über Sex.
Damit erhält menschliche Sexualität ei-
nen hohen Wert. Sie ist ein großartiges
Geschenk, mit dem Gott unser Mitein-
ander bereichern und beglücken will.
Seite 6

4 ANTE N N E 0708|17
Keep cool! Sex ist ein Geschenk Gottes
Sex ist nur eins von an alle Menschen. Aber ein
vielen schönen Elementen Geschenk, das nur du allein
in einer Beziehung. deinem Ehepartner geben kannst.
RUTH SCHUFFENHAUER, TOBIAS SCHIER, LEITER ERF POP
COMMUNITY-MANAGERIN/GRAFIKERIN

Sexualität ist für mich der


Sexualität – die schönste Form der beste Beweis dafür, dass
Intimität, wenn sie ehrlich und auf Gefühle etwas Göttliches sind.
Augenhöhe gelebt wird. RAMONA EIBACH, REDAKTEURIN
HANS WAGNER, REDAKTEUR

ANTE N N E 0708|17 5
6 ANTE N N E 0708|17
ERF THEMA

Sex – eine Idee Gottes


Was hat sich Gott nur gedacht, als er die Menschen als
sexuelle Wesen schuf? Viel Gutes, meint Jörg Kuhn –
und gibt Hinweise zu einer entspannten und erfüllenden
Sexualität, die viel mehr ist als Sex.

Von Jörg Kuhn

G
ottes Ideen sind keine Fehlplanungen. Beim folgende Passage aus 1. Mose 1 nicht erklären: „Gott
Thema Sexualität könnte man allerdings ins schuf die Menschen nach seinem Bild, als Mann und
Zweifeln kommen. Schließlich ist kaum ein Frau. Und Gott segnete sie und gab ihnen den Auftrag:
Bereich des menschlichen Zusammenlebens so an- Seid fruchtbar und vermehrt euch, bevölkert die Erde.
spruchsvoll. Einerseits kann der Geschlechtsverkehr Danach betrachtete Gott alles, was er geschaffen hatte.
zum intensivsten und intimsten Moment zwischen Und er sah, dass es sehr gut war“(1. Mose 1, 27, 28
Mann und Frau werden. Andererseits zum brutals- und 31).
ten Werkzeug der Zerstörung durch Missbrauch und
Vergewaltigung. Der erste Auftrag Gottes an den Menschen lautet,
sexuell aktiv zu sein. Er sprach also nicht als erstes
Zudem gehört sehr viel mehr zum Thema Sexualität über das Halten von Geboten, sondern über Sex. Da-
als der Geschlechtsverkehr. Er ist nur eine Begleiter- mit erhält menschliche Sexualität einen hohen Wert.
scheinung unseres sexuellen Seins und Geschlechts. Sie ist ein großartiges Geschenk, mit dem Gott unser
„Sex“ und „Geschlechtsverkehr“ sind nicht identisch. Miteinander bereichern und beglücken will.
Aber beides hängt eng zusammen: unsere biologi-
schen Unterschiede und alle möglichen sexuellen Zu diesem Geschenk gehört aber weit mehr als der
Verbindungsvarianten. In der Bibel gibt es fast keinen Geschlechtsakt. Die Schweizer Eheberater Vreni und
Bereich, der nicht angesprochen wird. Und so lassen Dieter Theobald schreiben: „Ist es nicht bezeichnend,
sich auch einige Hinweise zum Umgang mit Sex in dass das Alte Testament in den verschiedenen Ehege-
die heutigen Umstände übertragen. schichten nicht den „technischen“ Begriff Geschlechts-
verkehr braucht, sondern das Wort „erkennen“? Erken-
Sexualität ist gut nen führt weit über das Funktionieren der Genitalien
hinaus und meint die tiefe Begegnung eines Mannes
Beginnen wir ganz vorne, bei Adam und Eva. Auch sie mit seiner Frau, die sich mit dem Herzen, ihrer Seele,
waren keine Fehlplanungen, denn sie waren perfekt ihrem Leib und ihrem Geist einander verschenken und
geschaffen und auf eine lustvolle und befriedigende hingeben. Dieses Einswerden ist Liebesgemeinschaft,
Ergänzung angelegt. Gott muss echt Spaß an Sex ist Fülle von Leben und Stillung des inneren Hungers
gehabt haben – ja ich glaube, er hat es heute noch, nach Nähe.“
wenn es nach seinem Plan läuft. Anders lässt sich

ANTE N N E 0708|17 7
ERF THEMA

Sexualität ist ein Thema

Weil Sex also zentral zum menschlichen Leben ge- Gottesmänner und Glaubenshelden hatten mit ihrem
hört, ist er häufig Thema in der Bibel. Sie enthält viele Sexualtrieb ein Problem und mussten entsprechende
ausführliche Hinweise und erotische Vergleiche. Das Konsequenzen tragen.
Hohelied beispielsweise schildert Erotik in besonders
bildhafter Sprache. Deshalb braucht keiner mit dem Die sexuelle Biografie
Thema verschämt umgehen, wenn es Gott in seinem
Wort nicht tut. In der Bibel erleben wir aber auch die Genug Theorie, jetzt mal konkret. Wenn wir den se-
rechte Balance. Sie zeigt die schöne, wichtige Seite xuellen Bereich im eigenen Leben betrachten, merken
des Geschlechtsverkehrs und genauso die zerstöre- wir schnell, dass manches nicht so einfach ist. Viele
rische Wirkung durch einen Missbrauch der Sexua- Faktoren spielen eine Rolle. Und selbst wenn Sex in
lität, wie zum Beispiel Vergewaltigung. Sex wird in der Ehe und mit einem Partner gelebt wird, muss nicht
einer wertschätzenden Weise thematisiert, und nicht alles einfach klappen. Der Grund ist, dass sich die ei-
schamlos und letztlich lieblos, gene Sexualität nicht von allein
wie es am Stammtisch, beim entwickelt, sondern vielfältig
Kaffeeklatsch und in vielen Me- beeinflusst wird.
dien geschieht.

Sex ist auch ein wichtiges Thema


Sex ist gut, auch Deshalb ist es nützlich, sich den
eigenen sexuellen Lebenslauf
in der Ehe. Wenn er fehlt, leidet
die Beziehung fast immer. Wenn
wenn nicht alles genauer anzuschauen. Denn die
persönliche Sexualität beginnt
also im Bett nichts (mehr) läuft,
ist es meistens ein Zeichen da- einfach ist. schon mit der Zeugung, mit der
Verschmelzung von Ei und Sa-
für, dass die Ehe in einer Krise menzelle. Da wird klar, welches
steckt. Und wenn Sex nur noch Geschlecht wir haben, von we-
eine gymnastische Übung, un- nigsten Ausnahmen abgesehen.
romantisch, langweilig oder selten ist, können einer Damit sind schon mal viele Weichen im Leben gestellt.
oder beide Partner anfällig werden für externe Reize Wichtig ist auch, ob die Eltern sich ein Mädchen
und Lustbefriedigung. oder einen Jungen gewünscht haben. Wenn man als
Mädchen oder als Junge entsprechend abgelehnt oder
Sexualität braucht Schutz bestätigt wurde, hat das Einfluss darauf, wie wir die
eigene Sexualität empfinden, bewerten und erleben.
Wenn man wirklich verliebt ist, ist es völlig normal,
dass man den geliebten Menschen für sich haben Weitere wichtige Bereiche in der persönlichen, sexu-
möchte und man sich ganz auf die Eine oder den Einen ellen Biografie kann man selbst erfassen und aktuelle
ausrichtet. Man möchte den andern für sich alleine Auswirkungen besser verstehen, wenn man über fol-
haben. Und wenn der andere die Liebe erwidert, wird gende Fragen nachdenkt:
eine gesunde und normale Eifersucht auf kommen, • Wie wurde in meiner Kindheit und Jugend mit dem
falls eine dritte Person dazwischen kommt. andern und dem eigenen Geschlecht umgegangen?
• Wer hat mich das erste Mal aufgeklärt?
Deshalb hat Gott vorgesehen, dass ein Mann und eine • Was habe ich mir von der Sexualität für die Ehe
Frau exklusiv Sex nur miteinander haben. Nur so ist erträumt?
die tiefe Begegnung zwischen Frau und Mann wirklich
möglich. Deutlich wird das im Gebot, die Ehe nicht zu Solche Fragen sind vor allem dann wichtig, wenn es in
brechen, also weder in eine Ehe einzubrechen, noch einem Punkt mit der Sexualität nicht so einfach ist. Sei
aus der Ehe auszubrechen (2.Mose 20,14). Die Ehe ist es, dass der Geschlechtsverkehr schwierig, unbefriedi-
auf eine lebenslange Verbindung angelegt und sollte gend oder unmöglich ist, Pornokonsum hinzukommt
deshalb nicht geschieden werden (Matthäus 5,31f.). oder die sexuelle Lust fast nicht unter Kontrolle zu
Soweit Gottes Plan und Wille. Aber die Bibel berich- bringen ist. Dann geht es darum, Ursachen wie Über-
tet schon im vierten Kapitel des 1. Buches Mose, dass forderung, Fehlprägung und Defizite in der eigenen
sich Lamech zwei Frauen nahm. Danach liest man Biografie zu erkennen und zu verarbeiten. So kann
in zahlreichen Geschichten, wie es überhaupt nicht man in den Herausforderungen und Versuchungen
mehr nach Gottes Ordnung läuft. Selbst berühmte im aktuellen Umfeld einen konstruktiven Weg finden.

8 ANTE N N E 0708|17
ERF MAGAZIN

Sex ist anspruchsvoll Guter Sex bedeutet auch Arbeit


Sex ist gut, auch wenn nicht alles einfach ist. Und Fazit: Sex ist wie Öl im Getriebe. Wenn Sexualität
wir können entspannter damit umgehen, wenn wir positiv gelebt und verstanden wird, hat das für viele
ein paar Klippen beachten. Das sind zum Beispiel Menschen gute Auswirkungen bis in den Alltag. Vie-
Mythen über Sex wie: „Es gibt nur den einen richti- les wird ein bisschen leichter. Das Gegenteil passiert,
gen Sex“ oder „Guter Sex ist nur, wenn beide Partner wenn Angst, Schmerz, Ekel, Untreue usw. dazukom-
gleichzeitig den Orgasmus haben“. men. Das ist der Sand im Getriebe. Es knirscht, ver-
Ein Paar muss häufig ganz bewusst diese fixen Vorstel- ursacht Reibungsverluste und kann vieles zerstören.
lungen beiseitelegen, damit es seine ganz persönliche Wenn Sand im Getriebe ist, hilft auch nicht mehr Öl,
Sexualität entspannt leben kann. Die intime Beziehung also mehr oder neue Arten von Sex.
muss oft auch angepasst werden, wenn Schwanger-
schaft, Geburt, Krankheit, eine Behinderung, beruf- Für eine befriedigende Sexualität sollten wir also die
liche oder anders bedingte Trennungsphasen den genannten Störfaktoren nicht außer Acht lassen. Denn
sexuellen Bereich beeinflussen. guten Sex hat man nicht einfach so, man muss ihn erar-
beiten und pflegen. Dann ist er aber umso erfüllender.
Zu diesen Vorstellungen gehören auch Muster, die
in uns angelegt sind. Männer möchten oft Sex als
Werkzeug zum Frieden nach einem Streit – Frauen
brauchen Frieden als Werkzeug zum Sex. Auch sind
die meisten Männer und Frauen unterschiedlich
schnell erregbar, was hinlänglich bekannt ist. Nicht
zuletzt hat unser Temperament einen Einfluss dar-
auf, wie wir Sexualität erleben möchten. Ist jemand
als Typ eher korrekt, mag er den Geschlechtsverkehr
möglicherweise geplant und liebt die gewohnte Art. Ist
jemand als Typ dagegen eher unkonventionell, liebt er
vielleicht eher die Abwechslung. Vielen Paaren hilft Jörg Kuhn, Redakteur, Regisseur, Pastor,
es, diese Vorstellungen und Muster zu benennen und Lebensberater (Weißes Kreuz), arbeitet seit
miteinander durchzusprechen. 27 Jahren bei ERF Medien. Seit 37 Jahren ist
er verheiratet mit Eveline und hat 5 Kinder.

ANTE N N E 0708|17 9
ERF THEMA
MAGAZIN

Vom entspannten
Umgang zwischen
Mann und Frau
Sexualität: Das hat hoffentlich etwas mit Rosenblättern und Kerzen
im Schlafzimmer zu tun, mit leidenschaftlicher Erotik und knisternder
Leidenschaft. Stimmt, meint Oliver Jeske. Aber dabei blenden wir
schnell aus, dass wir uns auch im Alltag als sexuelle Wesen begegnen.
Von Oliver Jeske

Ich hatte meine Klassenlehrerin selten so aktuell wurde er durch Erfahrungen mei- unbewusst von unseren Eltern. Doch was
sauer erlebt. Da lagen sie vor uns aufge- ner Frau, als unser erstes Kind geboren war. ist, wenn es diese klassischen Beziehungen
schlagen, unsere Sachkundebücher mit Sie wäre manchmal froh gewesen, wenn ihr nicht mehr gibt? In Berlin, wo wir leben, ist
dem Foto von der nackten Familie in der jemand geholfen hätte, den Kinderwagen die sogenannte Patchwork-Familie beina-
Gemeinschaftsdusche. Und wir Viertkläss- in den Nahverkehrs-Bus zu heben. Statt- he schon die Normalität. Über 50 Prozent
ler kamen aus dem Gackern und Kichern dessen musste sie sich nicht selten alleine aller Haushalte sind von Singles bewohnt.
nicht mehr heraus. Beinahe wäre die Un- durchkämpfen. Dahinter verbergen sich auch freiwillige
terrichtsstunde geplatzt. Lebenskonzepte. Jesus und Paulus waren
Vieles ist verloren gegangen an selbstver- auch Singles, als Protestanten vergessen
Schon Kinder wissen „was passt“ ständlichem Umgang zwischen Männern wir das manchmal sehr schnell. Aber es
und Frauen. Doch es liegt mir fern, zu la- stecken auch oft Einsamkeit und geschei-
Eines habe ich aus diesem Erlebnis gelernt: mentieren oder alles auf den Gender-Wahn terte Beziehungen dahinter.
Bereits Kinder haben einen feinen Kompass zu schieben. Also greife ich stattdessen
dafür, „was passt“ – was angemessen ist im weiter an der Garderobe zur Jacke meiner Hinter Patchwork-Familien verstecken sich
Bereich des geschlechtlichen Miteinanders. Kollegin – und glauben Sie mir: In 46 nicht selten Jugendliche, die vom Ideal der
Die ganze Familie unter der Dusche? Okay, Jahren abzüglich meiner Kinderzeit ist großen lebenslangen Liebe träumen. Von
aber bitte nicht für jedermann sichtbar! es mir erst einmal passiert, dass mir eine der guten Begegnung zwischen Mann und
Für Erwachsene wird es nicht leichter zu Frau ins Gesicht gesagt hat: „Danke, das Frau. In ihr Herz ist aber oft ein nagender
entscheiden, was angemessen ist. Dabei kann ich selbst!“ Was ich auch gar nicht Zweifel eingepflanzt, ob es die tatsächlich
muss es gar nicht um Sexualität und feste bezweifle. Aber ich denke, Sie verstehen gibt. Sie starten nicht selten mit diesen
Beziehungen gehen. Meine persönliche mein Anliegen. Hypotheken in ihre eigene Beziehung.
Erfahrung ist: Wir blenden viel zu sehr
aus, dass wir uns im Alltag immer auch Praxistest Partnerschaft Lisa … oder Patrick
als sexuelle Wesen begegnen – als Männer
und Frauen, so wie Gott uns eben geschaf- Natürlich müssen sich diese Grundsätze Ein Schlüsselerlebnis dafür war für mich
fen hat. auch in der Partnerschaft bewähren. Ich im letzten Jahr die Begegnung mit Lisa. Ihr
bin seit 19 Jahren glücklich verheiratet. Die Pastor hatte mir von ihr erzählt: eine junge
Zurück zum Kavalier der Begegnungen mit meiner Frau leben von Frau, die als Teenager drei Jahre lang als
den vielen kleinen und manchmal auch gro- Junge gelebt hat. In dieser Rolle hat sie die
alten Schule
ßen Gesten, durch die wir uns gegenseitig Christen, die sie damals kennengelernt hat,
Ich glaube, ich habe einen sensiblen Sensor deutlich machen: Ich schätze und liebe dich, getäuscht. Sie lebte immer in der Angst:
für dieses Thema, weil mein eigener Vater auch in deiner Andersartigkeit. Und zum Wenn alles auffliegt, verliere ich meine neu
das war, was man einen Kavalier der alten Mannsein gehört aus meiner Sicht dann gewonnenen Freunde. Irgendwann konnte
Schule nennt. Bei ihm habe ich gelernt, aber nicht nur die aufgehaltene Tür, sondern sie ihre Maskerade nicht mehr aufrecht
einer Dame die Tür aufzuhalten und ihr auch der Griff zur Spülbürste in der Küche. erhalten.
in die Jacke zu helfen. „Ritterlichkeit“ ist Vieles im Umgang miteinander als Mann
für mich kein angestaubter Begriff. Neu und Frau übernehmen wir bewusst oder

10 ANTE N N E 0708|17
ERF
ERF
MAGAZIN
THEMA

Ein Heilungsprozess setzt ein –


in ihrer Gemeinde
Ich habe mich mit Lisa zu einem Interview getroffen.
Ich begegne einer hübschen jungen femininen Frau,
die inzwischen Soziale Arbeit studiert. Die Fotografie
von Patrick, dem 14-jährigen „Kerl“, der sie mal war,
passt so gar nicht zu dem Eindruck, den sie mir ver-
mittelt. Lisa erzählt mir von ihrem Mangel an Liebe,
den sie als Kind empfunden hat. Sie sucht das, was ihr
fehlt, bei Jungs und wird enttäuscht. Schließlich geht
sie Beziehungen zu Mädchen ein. Aus Lisa wird „Pa-
trick“. „Heute“, sagt Lisa, „bin ich ein neuer Mensch,
eine ganze Frau dank Jesus.“ Dem Gefühl, dass sie
sich selbst nicht annehmen konnte, setzt sie heute den
Gedanken entgegen: „Ich bin schön, so wie ich bin.
Weil Gott mich geschaffen hat.“

Wenn Beziehung nicht gelingt


Von Lisa habe ich gelernt: Gott hat ein weites Herz
für Menschen, die es momentan nicht schaffen, Be-
ziehung so zu leben, wie es Gottes guter Schöpfungs-
ordnung entspricht. Manchmal trägt und erträgt uns
Gott mit unseren seelischen Narben, auch im Bereich
von Beziehung und Sexualität. Und er gibt niemanden
auf, der sich nach heilsamer Beziehung sehnt.
Am Ende unseres Interviews bin ich selbst mit
meinem Kavaliers-Anspruch etwas aus dem Tritt
geraten. Ich habe Lisa intuitiv viel zu kräftig die
Hand gedrückt. In die Jacke brauchte ich ihr nicht
zu helfen, es war Hochsommer. Vielleicht werde ich
das bei anderer Gelegenheit nachholen.

Würde als Ebenbild Gottes


Ich merke: Lisa – und viele andere Lisas auf
dieser Welt auch – haben ein Recht, als Frauen
wertgeschätzt zu werden. Genauso wie ich
mir wünsche, als Mann wahrgenommen zu
werden. Denn meine Sexualität gehört zum
Kern meiner Identität. Und wenn manche
Geschlechterrollen nicht mehr so klar ver-
teilt sind und bestimmte Konventionen nicht
mehr gelten? Dann gilt trotzdem: Gebt einan-
der Wertschätzung, weil jeder Mensch nach
dem Ebenbild Gottes geschaffen ist und in
sich Würde besitzt! Auf diese Weise kann
ich mit dem heißen Eisen Sexualität durch-
aus gelassen umgehen.

BEITRAG ZUM NACHHÖREN: Oliver Jeske berichtet seit 19 Jahren für


ERF Medien aus Berlin. Ebenso lange ist
Wie aus „Patrick“ Lisa wurde
der Theologe verheiratet mit seiner Frau
www.erf.de/lisa Franziska. Sie haben zwei Söhne.

ANTE N N E 0708|17 11
ERF THEMA

PROGRAMMTIPPS ZUM SCHWERPUNKTTHEMA IM JULI UND AUGUST

Sexualität – eine reizvolle Idee Gottes


Wie offen sollte über Sexualität gesprochen ÜBER SEX REDET MAN DOCH FRAUEN IN WÜRDE:
werden? Was ist angemessen in der Kirche Ist Sexualität ein zu heißes Eisen für GEGEN ZWANGSPROSTITUTION
oder Gemeinde vor Ort, was im Radio oder christliche Gemeinden? Leo Bigger, Pas- Solidarität mit Frauen in Not ist ihr Le-
Fernsehen? tor und Gründer der ICF Bewegung in bensthema: Zu ihrem 80. Geburtstag
Zürich, nimmt kein Blatt vor den Mund. erzählt Lea Ackermann, Ordensfrau und
Natürlich gehört Sexualität auch in einen Er sagt: „Sexualität ist eine Kraft, die Leben Gründerin des Hilfswerks „Solwodi“, ihre
geschützten Rahmen. Sie ist aber ein schafft.“ Lebensgeschichte voller Mut und Kampf.
zentraler Bereich menschlichen Lebens. Calando, 10. Juli,16 Uhr auf ERF Plus Lesezeichen, 17.–20. Juli, 15 Uhr, 19.30 Uhr
Frau sein, Mann sein und sich begegnen und 21.30 Uhr auf ERF Plus
– Sexualität gehört zu unserem Alltag. Es STREITFALL SEXUALITÄT
bleibt nichts übrig, als mit ihr umzugehen. Beim Thema Sex proklamieren die einen LIEBE, LUST UND LEIDENSCHAFT
Und darüber zu sprechen. Zudem birgt die große Freiheit. Für die anderen gehen Eine der größten Themen der Literatur war
Sexualität grauenvolle Möglichkeiten eines die letzten Werte den Bach runter. Martin schon immer die Liebe. Es gibt unzählige
falschen Gebrauchs: Menschenhandel und Leupold, der Leiter von Weißes Kreuz e.V., Romane fürs Herz – von sehr gefühlvoll
damit verbundene Prostitution, Missbrauch geht der Frage nach: Wo stehen wir, wo bis dramatisch-fesselnd. Wir präsentieren
und mehr. Hier müssen Christen aufstehen wollen wir hin - und welche Orientierung Ihnen Lesetipps für den Liegestuhl oder
und das Wort ergreifen! bietet die Bibel? die Couch.
Das Thema, 10. Juli, 20 Uhr auf ERF Plus Calando, 19. Juli, 16 Uhr auf ERF Plus
Deshalb sprechen wir über Sexualität.
Über ihre schönen, aber auch ihre dunklen LIVE-CALL-IN: DIE ÜBERLEBENSHELFERIN:
Seiten. Hier finden Sie die Übersicht der GELINGENDE BEZIEHUNGEN LEBEN AUSSTIEG AUS DER PORNO-FALLE
Beiträge im Juli und August. Manche Menschen erleben sich als unfä- Wie Sie Ihre Freiheit, Ihr Selbstbewusst-
hig, gelingende Beziehungen und Sexua- sein, Ihre innere Stärke und Potenz und
lität zu leben. Man kann es lernen – nur Ihren echten Sex wieder zurückgewinnen.
FRAU SEIN: WEIBLICHE wie? Martin Leupold, Weißes Kreuz e.V., Gott sei Dank, 21. Juli in der Mediathek,
SEXUALITÄT UND IDENTITÄT geht auf ihre Fragen ein. Schreiben Sie eine auf Bibel TV am 23. Juli, 21.45 Uhr
Sexualität hat nicht nur mit Sex zu tun. Sie E-Mail an studio@erfplus.de oder rufen sie
ist auch Teil der Identität. Die Gynäkologin an unter 06441/957-1414. Wir behandeln DIE UNANTASTBARKEIT MENSCH-
Ute Buth räumt auf mit negativen Vorur- ihre Fragen vertraulich. LICHER WÜRDE UND IHRE GEFÄHRDER
teilen über die weibliche Sexualität. Eine Calando, 11. Juli, 16 Uhr auf ERF Plus Die Sexualpädagogik der Vielfalt möchte
Sendung für Frauen – und Männer, die die Akzeptanz unterschiedlicher sexueller
Frauen besser verstehen wollen. DER VERDRÄNGTE SKANDAL Orientierungen in den Schullehrplänen
Glaube + Denken, 5. Juli, Rund 500.000 Frauen werden nach Anga- verankern. In seinem Vortrag auf dem
20 Uhr auf ERF Plus ben der EU allein in Westeuropa jährlich Symposium des „Aktionsbündnis für Ehe
zur Prostitution gezwungen. Uwe Hei- und Familie – Demo für alle“ sprach sich
PROSTITUIERTE SIND KEINE WARE mowski und Gerhard Schönborn halten Prof. Harald Seubert gegen diese Pläne aus.
Die ehrenamtlichen Helfer von Kirche in das für einen Skandal und engagieren sich Glaube + Denken, 2. August,
Aktion in Frankfurt/M. gehen in Bordel- dagegen im Netzwerk „Gemeinsam gegen 20 Uhr auf ERF Plus
le, sagen Prostituierten, dass sie wertvoll Menschenhandel“.
sind und bieten Hilfe an. Robert Stoesser Calando, 13. Juli, 16 Uhr auf ERF Plus ENTZAUBERT BIS ZUM ÜBERDRUSS
ist einer von ihnen und berichtet hautnah, Muss es in jedem Spielfilm so sicher und
wie die Frauen und das Milieu reagieren. DIE ÜBERLEBENSHELFERIN: belanglos eine Sexszene geben wie eine Au-
Calando, 6. Juli, 16 Uhr auf ERF Plus PORNO – LUST MIT NEBENWIRKUNGEN tofahrt? Ein Plädoyer von Andreas Odrich
Erotische Bilder sollen als Stresslöser gegen die Übersexualisierung und dafür,
HAUPTSACHE SEX und Trostpflaster dienen, und tatsächlich dass weniger hier wirklich mehr wäre.
Andreas Schutti ist schon mit 13 Jahren regulieren sie vordergründig aufgestaute Online-Kommentar, ERF.de,
sexsüchtig. Sein ganzes Denken dreht Emotionen wie Wut oder Frust. Doch das ab dem 7. August
sich drei Jahrzehnte lang nur noch um das zu einem hohen Preis.
Eine. Er spürt, wie die Sucht sein Leben Gott sei Dank, ab 14. Juli in der ERF Media-
und seine Familie zerstört, aber er kommt thek, auf Bibel TV am 16. Juli, 21.45 Uhr
nicht davon los. Verzweifelt bittet er Gott
um Hilfe.
„Mensch, Gott!“, ab 7. Juli in der ERF Medi-
athek, am 9. Juli um 22.15 Uhr auf Bibel TV

12 ANTE N N E 0708|17
ERF
ERF
MAGAZIN
THEMA

LIVE-CALL-IN: ALLTAGSLUST – ZWISCHEN GLEICHBERECHTIGUNG


GANZ ENTSPANNT ZUM GUTEN SEX UND IDEOLOGIE
Direkt und ohne falsche Scham gibt die Ist Gendermainstreaming echte Gleichbe-
Sexualtherapeutin Veronika Schmidt prakti- rechtigung oder genau das Gegenteil? Eine
sche Tipps für mehr genussvollen Sex in der Sendung, die zu einem souveränen und ge-
Ehe. Sie können sich mit Ihren Fragen an lassenem Umgang mit einem aufgeladenen
dieser Live-Sendung beteiligen. Schreiben Thema rät.
Sie an studio@erfplus.de. Veronika Schmidt Calando, 24. August, 16 Uhr auf ERF Plus
geht auf Ihre Anliegen anonym ein.
Calando, 16. August, 16 Uhr auf ERF Plus ZUM GUTEN SEX GEHT‘S
GANZ ENTSPANNT.
SEXUALPÄDAGOGIK DER Das behauptet Sexualtherapeutin Veronika
VIELFALT UND IHR RECHTLICHER Schmidt in ihrem neuen Buch „Alltagslust“
RAHMEN und lädt dazu ein, den genussvollen Sex in
Die Sexualpädagogik der Vielfalt möchte der Ehe zu entdecken.
die Akzeptanz unterschiedlicher sexueller Gott sei Dank!, ab dem 25. August
Orientierungen in den Schullehrplänen in der ERF Mediathek,
verankern. Prof. Christian Winterhoff am 27. August auf Bibel TV, 21.45 Uhr
macht in seinem Vortrag deutlich: Das el-
terliche Erziehungsrecht hat Vorrang vor MANN SEIN: SEXUALITÄT MIT
dem Erziehungsauftrag des Staates. CHARAKTER
Glaube + Denken, 16. August, Groß sind die Versuchungen, die tagtäglich
20 Uhr auf ERF Plus auf Männer einströmen. Dr. Matthias Bur-
henne gibt praktische und seelsorgerliche
VERSTÜMMELT UND FÜRS Hinweise, wie Männer mit der Kraft der
LEBEN GEZEICHNET Sexualität verantwortungsvoll umgehen
Etwa 140 Millionen Frauen sind Opfer von können. Weitere Beiträge zum Schwerpunkt-
genitaler Beschneidung oder Verstümme- Glaube + Denken, 30. August, thema „Sexualität – eine reizvolle Idee
lung mit gravierenden Folgen für Körper 20 Uhr auf ERF Plus Gottes“ unter: www.erf.de/sexualitaet
und Seele. Die Kindernothilfe setzt sich
mit verschiedenen Projekten für das Ende
dieser Praxis ein. Service
Calando, 17. August, 16 Uhr auf ERF Plus
Alle Sendungen zum Schwerpunktthema
sind durch dieses Symbol gekennzeichnet.

ANTE N N E 0708|17 13
ERF MAGAZIN

Gu!s imo!
KURSE AUF MEHRGLAUBEN.DE

Von Sexsucht
++ Ra" und Gottesbildern
Die Anmeldung zu den Kursen ist bei terminierten Angeboten bis einen
Tag vor Kurs-Beginn möglich. Auf mehrglauben.de finden Sie auch weitere
Informationen zu Inhalt und Ablauf der Kurse.

Ausweg aus der Sexsucht


GUTE NACHRICHTEN VERBREITEN:

++ So geht’s!
Für einige Menschen ist Pornographie wie ein Gefäng-
Jeder- nis: ein Zwang, aus dem sie nicht mehr herauskommen.
zeit Dieser Kurs bietet konkrete Schritte zum Ausweg.

Wir suchen ehrenamtliche Autorinnen und


Autoren für unser Radioprogramm ERF Der Galaterbrief - Freiheit, wie Gott sie schenkt
Plus – und bieten dazu regelmäßig eintägi- „Du müsstest! Du solltest! Du könntest!“ Ein gesetzlicher
ge Schulungen an. Markus Baum führt ein Glaube kommt oft in frommem Kleid daher. Aber er tut
in die Besonderheiten des Mediums Radio Juli nicht gut. Dieser Kurs lädt in 18 Einheiten dazu ein, in

13
und leitet an zum Erstellen von Andachten den Inhalt des neutestamentlichen Briefes einzutauchen
und anderen Wortbeiträgen. Die Tipps und und diesen Glauben zu enttarnen.
Regeln für radiogerechtes, verständliches
Formulieren helfen auch in ganz anderen Hebräisch lernen anhand der Bibel
Zusammenhängen, z. B. beim Reden vor 1 Wer das Alte Testament in seiner Ursprungssprache
Gruppen, bei Präsentationen und Vorträgen. liest, dem erschließen sich viele Aussagen ganz neu.
August
Dieser Kurs ermöglicht es Ihnen, Hebräisch direkt am
Kurzentschlossene können sich noch an-
melden für das Tagesseminar „Andachten
3 Text zu lernen.

fürs Radio“ am Samstag, 1. Juli 2017 von


„Gottesbilder: Polaroids vom Himmel“
10 bis 16 Uhr in Duisburg-Rheinhausen, ? Falsche Vorstellungen von Gott belasten oft unnötiger-
Tagungsadresse: Evangelisch-Freikirchli-
che Gemeinde, Schmiedestraße 10, 47228 weise unseren Glauben. Beengt mich also mein Glaube
August
und raubt er mir die Freude an Gott, ist mein Bild von
17
Duisburg,
Gott vielleicht schief. Höchste Zeit für eine Inventur.
Vorausschauende können sich Mittwoch,
27. September 2017 merken. Dann findet Lebenslügen entlarven - zur Freiheit aufbrechen
das Tagesseminar im Funkhaus von ERF „Ich muss perfekt sein“, „Liebe muss man sich verdie-
Medien in Wetzlar statt. nen“ – viele Menschen haben in ihrem Leben mit solch
August falschen Überzeugungen zu kämpfen. Dieser Kurs bie-

24
Infos und Anmeldung: tet praktische Tipps, wie man sie entlarven und befreit
Tel.: 06441 957-342 von ihnen leben kann.
E-Mail: programmplanung@erf.de

Ferien auf dem Beschäftigt Sie


das Thema
Niedernhainer Hof

Partnersuche
Wir sind Ihnen gern bei der Partner-
Zwei liebevoll eingerichtete Ferienwohnungen suche behilflich. Nehmen Sie mit
auf unserem Bauernhof.
uns Kontakt auf, damit wir Ihnen die
Viel Platz für Familien mit Kindern.
Informations- und Vermittlungsunter-
Idealer Ausgangspunkt für Freizeitaktivitäten,
gelegen im schönen Taunus. lagen zusenden können.
7x7 = Sinn + Zinsen Voll ausgestattete Küche, Wohn- & Essbereich,
Christliche Partnervermittlung
2-3 Schlafzimmer, Bad und WC
Anmeldung & Info: • Samaria •
Familie Thorsten & Steffi Keller
Rielingshäuser Straße 22/1
ANZEIGEN

www.7x7.de Niedernhainer Hof, D-61273 Wehrheim/Ts.


71546 Aspach
Mobil: 0171- 490 25 89
Fon: 0228 - 37 72 73 - 10 m@il: kontakt@niedernhainer-hof.de
Tel.: 07148 / 92 35 83
www.niedernhainer-hof.de E-Mail: samaria.aspach@web.de

14 ANTE N N E 0708|17
MIT ERF MEDIEN ERLEBT

Jetzt habe ich einen


neuen Anfang mit Gott gewagt
In den Zuschriften, die uns Tag für Tag erreichen, ist natürlich auch das Thema Sexualität zu finden.
Aber auch viele weitere Erfahrungen, Fragestellungen und Themen beschäftigen unsere Leser. Hier
eine kleine Auswahl, wir freuen uns über Ihre Zuschrift oder E-Mail.

ZUSCHAU
„G O T T S E E R V O N
I DA N K“

TE ILN EH ME RIN HÄT TE ICH DA


VOR 50 JAHRSE
AN ON LIN E-K UR S

N
BIBEL IST E R IN B E IM
Z U S C H A UT E S D IE N S T
GEHÖRT
GOT TES WORT
E R F G O T

Danke! Die
sen B eit rag

JAT,GOTT
vor 50 Jahre hä tte ich g
n oder soga ern
gehört . Ne r noch fr üh
in
auf das, wa , ich bin nicht sauer
Der Kurs bei mehrg lau er
ben.de war ech t

ES GIB
intere ssant und ha t zu le s in
s war, auf da
m Nachdenken meinem S e s, was vie -
angereg t. Und mir ist meinem „n xleben und
klarge worden, ormalen“ L a u ch in
da ss die 10 Gebote
auch heute ng , je den eben so sch
relevant sind, alleine schon r ic h damit anfi gemach t h
a t. Danke fü w e r
B e vo gotte s- r den B eit ra
aus dem n ta g e in en Fernseh je tz t is t mir
so viele s k la g,
Gr und, da ss die Bib el S o n ab e ic h rer ge word
für immer da s
st zu sc hauen, h en.
Wort Gotte s ist . d ie n en Herr n
h g e fr a g t, ob e s d
m ic M it tler-
o b e n w ir k lich g ib t.
d o rt enn tnis
e il e b in ic h zu der Erk
w ihn.
: Ja, e s g ib t
gekommen VO N
HÖRER LUS
ER F P

LE
WERT VOL
NDUNGE N
AN FR AG E AN
ON LI NE -S EE LS
OR GE
USERIN AUF
YOUTUBE
SE h meine
r Tren -
n a c

HABE NEUEN
M a l hör t:
Das er s te ung habe ic h ge
heid und
n u ng / S c wer tvoll

ANFANG GEWAGT
d e m

SEHE IMMER
tro tz ebte s
„ Ic h bin b is t ein geli
geliebt.
D u Jahren
it einigen

WIEDER
S e
K ind G o
tte s .“ ner if fa .
Ins el Te
eine f d e r gar
leb e ic h e, Sie w is s en h
u
mal irgendwann a
Ic h habe sc hon
DIE SENDUNGEN
b ic
Ich glau wer t voll für m ch
die
r Gott ge troffen,
En ts cheidung fü
ab er durc h viele
Tiefen und Ge sc
heh-
nicht , wiendungen t äglir!
Ihre Se machen Sie weite
ist .
ergr und ge rück t
niss e in den Hint m ir, Ich sehe immer wieder eure Inter-
Ic h ha tte immer
die Sehnsuch t in
ng views auf youtube und finde die sind. Bit te
hu
t, wie ich die Be zie
Kürzungen vorbehalten. Kein Recht auf Veröffentlichung.

wuss te aber nich n Bekehrungsgeschichten bei „Mensch,


leben könn te. Je
tz t habe ich eine t Gott!“ wirklich inspirierend. Auch die
it Got t ge w ag
neuen A nfang m e, von denen ich beiden Moderatoren strahlen so viel
Ding
und es passieren Liebe aus, dass es eine Freude ist,
trä um en ge wagt hä tte. euch zuzuschauen. Schön dass es
nie zu
euch gibt.

Wie hat Gott den ERF gebraucht, um Hoffnung in Ihr Leben zu bringen?
Teilen Sie uns Ihre Erlebnisse mit – zur Freude für uns und andere! Schreiben Sie uns:
ERF Medien n Isabel Neblung n Berliner Ring 62 n 35576 Wetzlar n service@erf.de
Vielen Dank!

ANTE N N E 0708|17 15
ANZEIGEN ERF MAGAZIN

55€
650

75€
10

190€
15

300€
350€
300€

95€

150€
130€
50€

1.200€

BLICK AUF DAS


WESENTLICHE.
EIN ABSCHIED OHNE HINTERGEDANKEN.
Wenn es so weit ist, sind Sie nicht mehr da, um Ihre Beerdigung
zu bezahlen. Für Ihre Hinterbliebenen können die hohen Bestat-
tungskosten eine große zusätzliche Belastung darstellen. Besser
Sie sorgen vor. Wir helfen Ihnen dabei mit unserer Sterbegeld-
versicherung.

030 / 79702903
www.sterbekasse-berlin.de

NEU

JORDAN, Der ERF Medien


WhatsApp-Newsletter
JAHWE, Täglich eine aktuelle Nachricht auf ihr Handy
können jetzt Nutzer des Kurznachrichtendienstes

JUDEN. WhatsApp von ERF Medien empfangen. Der Whats-


App-Newsletter „ERF Daily“ bietet Informationen,
Nachrichten und Beiträge aus dem Angebot von
ERF Medien.

Die Botschaften, die mit unseren Inhalten trans-


portiert werden, verdienen die besten Verbreitungs-
möglichkeiten. In der heutigen Zeit gehört ohne
Zweifel die Anwendung WhatsApp zu einer tollen
Möglichkeit, um Inhalte zu verbreiten. Der News-
FASZINATION letter ist kostenlos und kann unter erf.de/newsletter
abonniert werden. Über diesen Weg können wir
Menschen direkt ermutigen und in ihrem Glauben
stärken.

Das neue TV-Magazin der ICEJ.


Jeden Montag.
Infos unter www.faszinationisrael.de

www.icej.de
www.faszinationisrael.de

16 ANTE N N E 0708|17
ERF MAGAZIN

UNSER MEDIEN MAGAZIN diesem Jahr waren das bisher „Weniger ist
fair“, „Was Christen glauben“, „Gemeinsam
Danke für Ihren ANTENNE-Beitrag! schlägt einsam“ und in dieser Ausgabe „Se-
xualität – eine reizvolle Idee Gottes“. Auf 14
6 Mal im Jahr erhalten Sie die ANTENNE ANTENNE Geld: der Druck, der Versand Seiten stellen wir das Programm von ERF
– entweder im Abonnement, oder Sie und auch die redaktionelle und grafische Plus, ERF Pop und die Fernsehsendungen
nehmen unser Medien Magazin aus Ihrer Arbeit. Jede Ausgabe hat ein Schwerpunkt- vor. Zudem bieten wir Hintergründe zur
Gemeinde mit. Dafür stellen wir keine thema, dargestellt auf 15 Seiten, bei dem wir Arbeit von ERF Medien, lassen ERF Freun-
Rechnung an Sie aus. Dennoch kostet die hoffen, dass es den Nerv der Leser trifft. In de zu Wort kommen und bieten mit dem
beliebten Preisrätsel gute Unterhaltung.
BEI DER ARBEIT ... Mitarbeiter gewähren persönliche Einbli-
cke in Themen, die sie beschäftigen.

Damit die ANTENNE weiterhin so vielfältig


sein kann, freuen wir uns, wenn Sie uns
mit einer freiwilligen „Jahresgebühr“ von
15 Euro zur Deckung der Kosten unterstüt-
zen. Diesen Betrag können wir aus steu-
errechtlichen Gründen nicht als Spende
bestätigen.
LOTHAR RÜHL
Für Ihre Überweisung eines Jahresbeitrags
MAGDA WÜSTNER RUTH SCHUFFENHAUER unter dem Stichwort „ANTENNE“ verwen-
den Sie bitte unser Konto bei der Evangeli-
schen Bank Kassel, IBAN DE48 5206 0410
JOACHIM BÄR 0004112911, BIC GENODEF1EK1.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Das Buch
zu: 500 Jahre Reformation
Martin Luther war einer der Martin Luther ging es nicht
besten Kenner des Islam um eine billige Polemik,
und der erste christliche sondern um eine sachliche
Theologe in Europa, der und biblisch begründete
das „gemeine Volk“ in einer Analyse des Islam.
verständlichen Sprache
über die Muslime und ihren Die scharfsinnigen Urteile
Glauben aufgeklärt hat. des Reformators über das
Wesen des Islam sind heute
wertvoller und aktueller
denn je.
ISBN-Nr.: 978-3-9812279-8-7
Bestellbar:
SCM Shop im ICMedienhaus GmbH & Co KG
Max-Eyth-Straße 41
D-71088 Holzgerlingen
Telefon: +49 (0) 7031 74 14 - 0 € 9,95
ANZEIGE

E-Mail: info@scm-shop.de zzgl. Versandkosten

ANTE N N E 0708|17 17
ERF MAGAZIN

MIT ERF PLUS HABEN SIE GUTE KARTEN!

Sommerzeit Urlaubszeit ++ ++
Reisezeit
Viele von Ihnen sind in diesen Tagen unter- und werden die interessantesten morgens
wegs. Und die Welt ist ja auch sehr „klein“ in ERF Aufgeweckt verlesen. Wichtig: Name Schicken Sie eine Karte an ERF Medien
geworden. Amerika, Australien, Asien – alle und Kontaktdaten auf der Karte nicht verges- Stichwort: „ERF Plus Karte“, Berliner Ring
Kontinente sind mittlerweile sehr gut er- sen, denn unter allen Einsendern verschen- 62, 35576 Wetzlar. Einsendeschluss ist der
reichbar und das Erleben der für uns frem- ken wir 1 x Roberts Travel Bluetooth-Speaker. 31. Juli 2017.
den Kulturen kann eine große Bereicherung Damit Sie ERF Plus auch unterwegs in super
sein. Qualität hören können. Übrigens: Kennen Sie eigentlich unsere
schönen ERF Plus Postkarten? Gerne schi-
Haben Sie auch große Reiseziele vor Augen? cken wir Ihnen diese zum Weitergeben und
Oder sind Sie in unserem schönen Heimat- Versenden zu!
land unterwegs? Wo auch immer Sie sich in Mit-
diesem Sommer erholen: Schreiben Sie uns
machen ERF Plus – Gutes im Radio!
doch eine Karte! Schicken Sie einen Gruß und !
n
gewinne
aus Ihrem Urlaub und erzählen Sie uns von
einer Besonderheit Ihres Urlaubsortes. Gibt
es ein spezielles Essen oder ein Nationalge- glü! ++ "#g
tränk? Feiert man bestimmte Traditionen?
Was ist so völlig anders als wir es hier
kennen? Was auch immer Ihnen auffällt:
!hn ++ sü"ig !" ++ a#

ERF Medien e. V., 35573 Wetzlar


Schreiben Sie es uns! Wir sind gespannt, aus
welcher Region uns Ihre Grüße erreichen
ERF Plus – Gutes im Radio!
www.erfplus.de

ANZEIGE

18 ANTE N N E 0708|17
So spricht Jesus Christus zu uns.
Wir beim ERF lassen unser Licht leuchten. Arbeiten hart daran,
dass Sie unsere guten Werke sehen und Gottes Namen preisen.
Deshalb sind unsere ERF Medienangebote so wichtig. Mit Ihrer
Spende helfen Sie, dass der gelebte christliche Glaube für viele
Menschen in unserem Land hörbar und sichtbar wird.
Dafür danken wir Ihnen!

ANTE N N E 0708|17 19
ERF MAGAZIN

Wütend auf Gott -

In der beliebten ERF Fernsehreihe Bis eines Tages ein Chor der Freien
„Mensch, Gott!“ berichten wir über be- evangelischen Gemeinde aus Breitscheid
wegende Schicksale. Manche sind spek- auftritt und die folgenden Zeilen singt:
takulär, manche eher leise. Aber alle tief „Mag sein, du kannst es nicht verstehen.
berührend. Auch, weil Menschen ganz Und trotzdem, und trotzdem ist es wahr.
persönlich erleben, wie Jesus in ihr Leben Es ist am Kreuz geschehen. Für dich und
eingreift und es verändert. für mich auf Golgatha.“ Das bleibt ihm in
Erinnerung.
Josef Rihm war Anfang des Jahres unser
Gast und hat von seinem eindrucksvollen Als Josef Rihm überraschend nach nur
Leben berichtet. Als er 14 Jahre alt ist, stirbt fünf Monaten entlassen wird, obwohl er
sein Bruder. Kurze Zeit später nimmt sich eigentlich eine dreijährige Haftstrafe hätte
seine Mutter das Leben. Er ist erschüttert absitzen sollen, will er erst einmal Party
und fragt sich, wie Gott nur so etwas zulas- machen. Doch statt zu feiern, ist er traurig
sen kann. Er ist wütend auf Gott. und fällt in ein tiefes Loch. Einige Zeit spä-
ter erinnert er sich an einen Christen aus
Die nächsten Jahre gerät Josef Rihm immer der Bibelgruppe im Gefängnis. Er nimmt
weiter auf die schiefe Bahn. Schon bald Kontakt zu ihm auf und beginnt, sich wie-
raucht er seinen ersten Joint, knackt mit der mit dem Glauben zu beschäftigen.
seiner Jugendgang Autos, begeht Einbrü-
che und Diebstähle. Josef Rihm entschließt sich, trotz großer
innerer Kämpfe, in eine christlich-thera-
Dann wird er Zuhälter und Drogendealer. peutische Wohngemeinschaft einzuziehen.
Für ihn existiert das Wort „Gewissensbisse“ Immer noch beherrscht ihn die Wut auf
nicht. Er sagt selbst, dass sein Gewissen wie Gott. Für ihn war es Gottes Schuld, dass
totgeschlagen oder ertränkt durch Alkohol, die Mutter und der Bruder nicht mehr am
Kokain oder Heroin war. Sogar die diversen Leben sind. Er will eigentlich nichts mehr
Aufenthalte im Knast bringen ihn nicht mit Gott zu tun haben.
zur Vernunft. Er nutzt die sechseinhalb
Monate Untersuchungshaft und verkauft In der Gruppe wird viel für ihn gebetet und
auch hier Drogen. Nicht einmal vor dem langsam öffnet er sein Herz für die Liebe
Gefängnisgottesdienst macht er Halt. Dort Gottes. Es ist noch ein über Monate dauern-
ist für ihn ein lukrativer Umschlagplatz für der Prozess, bis Jesus ihm die Erkenntnis
seine Drogen. seiner Sünde ins Herz schenkt:

20 ANTE N N E 0708|17
„Und da wusste ich ganz klar: Jetzt ist die Um eine Sendung zu produzieren, sind
Entscheidung zu fällen. Das war wirklich etwa 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbei-
vom Kopf auf einmal ins Herz gefallen. Und ter beschäftigt. An prominentester Stelle
dann habe ich mit einem Christen zusam- natürlich unsere Moderatorin Sigrid Rö-
men gebetet. Wir sind auf die Knie gefallen seler und ihr Kollege Marcus Walter. Er
und ich habe eine Bekehrung erlebt. Jesus resümiert:
hat mir meine Schuld vergeben. Das habe
ich in dem Moment richtig gemerkt. Das „An ‚Mensch, Gott!‘ liebe ich, dass ich
war ein tiefer Frieden mit Gott. Und eine durch die Geschichten immer wieder eine
riesige Last ist von mir abgefallen.“ Ahnung von der Vielfalt und Allmäch-
tigkeit Gottes bekomme. Als ob sich ein
Meine Wut auf Gott, die war weg Vorhang öffnet und ein Lichtstrahl aus
der Ewigkeit in mein Herz fällt. Durch
Bis zum heutigen Tag erlebt Josef Rihm jeden Bericht unserer Gäste vergrößert
immer wieder Höhen und Tiefen. Ihm sich auch mein Vertrauen in Gott.“
wurde eine behinderte Tochter geboren,
seine geliebte Frau stirbt 2012 an Krebs.
Und auch er weiß aus eigener Erfahrung,
was krank sein bedeutet. Doch er nimmt
innerlich Gott von der Anklagebank und
sieht ein, dass er die Vergangenheit weder
verändern noch beeinflussen kann. In-
zwischen hat er seinen Frieden gemacht.
Seinen Frieden mit Gott und mit sich Die Sendereihe „Mensch, Gott!“ wird
selbst. ausschließlich aus Spenden finanziert.
Ihre Unterstützung ist sehr willkommen!
Wir haben die bewegende Lebensge-
schichte von Josef Rihm in der Sendung Spenden Sie unter erf.de/spenden oder
„Mensch, Gott!“ aufgezeichnet. Die Re- mit den Überweisungsträgern im Heft.
aktionen auf die Ausstrahlung ermutigen
uns zur Suche nach weiteren Geschich-
ten, die wir erzählen können. Geschich-
ten, die Menschen zum Nachdenken und
Umdenken bringen.

ANTE N N E 0708|17 21
SERVICE

IMPRESSUM
Herausgeber:
ERF Medien e. V.
Vertrieb:
ERF mediaservice GmbH
ERF Medien
Adresse: Berliner Ring 62
35576 Wetzlar, Tel.: 06441 957-1414
Fax: 06441 957-51120, info@erf.de
– täglich bei Ihnen zu Hause
ANTENNE-Redaktion:
Markus Müller (V. i. S. d. P.), Lothar Rühl
Grafik/DTP-Layout:
Carsten Meier, Ruth Schuffenhauer,
Magda Wüstner
Bildnachweis: Titel: master1305/lo-
lostock/istockphoto.com (2); S. 3: Claudia

Radio
Dewald; mooltfilm/iStockphoto.com; S.
4/5: Petr Vaclavek/fotolia.com; Meier/ERF ERF PLUS ERF POP
(4); AleksandarNakic/master1305/pixelfit/
lolostock/istockphoto.com (4); S. 6/7: www.erfplus.de www.erfpop.de
AleksandarNakic/mooltfilm/istockphoto.
com (2); S. 8/9: Stacey Newman/moolt-
ERF Plus App ERF Pop App
filmistockphoto.com (2); C. Meier/ERF; Digitalradio (DAB+) a) Digitalradio (DAB+) c)
S. 10/11: Schemken/fotolia.com; C. Meier/ Satellit b) Satellit d)
ERF; mooltfilm/istockphoto.com; S. 12/13:
SolStock/istockphoto.com; S. 14/15: Ulrike Kabel digital
Neumann/AnnaVolotkovska/mooltfilm/
Floortje/iStockphoto.com (4); Brad Pict/fo-
tolia.com; S. 16/17: DaniloAndjus/pixelfit/
iStockphoto.com (2); Petr Vaclavek/fotolia.
com; C. Meier/ERF; 18/19: mmello/iStock-
photo.com; Roberts; VTT Studio/fotolia.
com; S. 20/21: privat; Lehmann/Meier/ERF
(2); me4o/iStockphoto.com; S. 23: Meier/
ERF; mmello/iStockphoto.com; S. 24/25:
Photobank/fotolia.com; Lehmann/ERF (6);
S. 26/27: Igor/Adobe Stock; Nicholas Hom-
ERF MEDIATHEK Fernsehen BIBEL TV
rich/microgen/istockphoto.com (2); privat;
Rives; S. 28/29: René Schulte; Lehmann/
www.erf.de/mediathek Satellit
ERF (2); Heinzelbecker; Käser; S. 30/31: Kabel digital
Werner; Weidenberg; gilaxia/iStockphoto. Auch als App DVB-T2 HD
com; Stammer; Willow Creek; S. 32/33:
Willow Creek; Lehmann/ERF (3); privat; für Smartphone, Tablet
S. 34/35: DEA; Lehmann/ERF (2); Holmer; und Smart-TV
S. 36/37: Pascal Triponez; Willow Creek;
Lehmann/ERF; privat; Pascal Triponez;
S. 38/39: AdrianPortmann; Lehmann/
ERF; privat, Blackzheep/istockphoto.
com; TechniSat; S. 40/41: Kawohl; Adonia;
Thorsten Indra; CiW, Matthias Schmitt; S.
42: Smileus/fotolia.com; S. 43: ClipArea.
com/Petr Vaclavek/Zwarya Maxim/fotolia.
com (3); Courtney Keating/Petar Cher-
naev/Ulrike Neumann/istockphoto.com
ERF.DE Internet SOCIAL MEDIA
(3); Igor/Adobe Stock
Druck: Prinovis, Dresden
Alles von uns – alles für Sie! Facebook, YouTube,
Auflage: 119.000 Ex. Unsere Angebote auf einer Instagram, Pinterest, Twitter
Anzeigenservice: Plattform und WhatsApp
ERF mediaservice GmbH
Lothar Rühl, Tel.: 06441 957-232
anzeigen@erf.de
www.erf.de/mediadaten
MEHRGLAUBEN.DE BIBLESERVER.COM JESUS-EXPERIMENT.DE
Anzeigenschluss:
6 Wochen vor Erscheinen Online-Kurse und -Artikel Die Bibel für alle! Interaktiver Online-Kurs:
Erscheinungsweise: 6 mal jährlich
Abonnement. jährlich 15 Euro
– damit Sie im Glauben Aktuelle Mal angenommen,
(bei geringem Einkommen gratis) wachsen! Übersetzungen es gibt Gott wirklich?

EMPFANG APPS SERVICE-CENTER


BANKVERBINDUNGEN
Volksbank Mittelhessen
IBAN DE49 5139 0000 0071 2387 09
www.erf.de/empfang für Smartphone, Tablet 06441 957-1414
BIC VBMHDE5F und Smart-TV
Evangelische Bank eG, Kassel
IBAN DE48 5206 0410 0004 1129 11
BIC GENODEF1EK1
ERF Stiftung
Evangelische Bank eG, Kassel a) Digitalradio bundesweit, aber noch nicht flächendeckend, auf Kanal 5C; b) ASTRA 19,2° Ost – 12.148 MHz h;
IBAN DE29 5206 0410 0004 0038 37 FEC 3/4; SR 27.500; PCR- und Audio-PID 320 (Radioliste); c) in Berlin/Brandenburg; in Südhessen/Rhein-Main;
BIC GENODEF1EK1 in Hamburg d) ASTRA 19,2° Ost – 12.148 MHz h; FEC 3/4; SR 27.500; PCR- und Audio-PID 368 (Radioliste)

22 ANTE N N E 0708|17
ERF MAGAZIN

MENSCHEN ERMUTIGEN UND INSPIRIEREN

Postkarte und Klebezettel


im neuen Design
„Gott sei Dank, dass es Sie gibt!“ persönlichen Nachricht versehen und ab Menschen einzigartig geschaffen und liebt
geht die Post. Lassen Sie uns damit eine jeden einzelnen bedingungslos. Diese Bot-
„Gott sei Dank, dass es Sie gibt!“ Das wollen Welle der Wertschätzung verbreiten. schaft wollen wir weiterverbreiten mit jeder
wir Ihnen heute zusprechen. Denn lieben Sendung, die wir produzieren, und den „Du
Menschen zu sagen, wie wertvoll sie sind Ermutigung per Klebezettel bist einzigartig!“-Klebezettel-Blöcken. Wir
und wie einzigartig in Gottes Augen, ist glauben, dass auf diese Weise noch viel
einfach nur großartig. Vielleicht gibt es „Du bist einzigartig!“ Davon sind wir mehr Menschen auf einfache und unkom-
auch in Ihrem Umfeld Menschen, denen zutiefst überzeugt. Denn Gott hat jeden plizierte Art und Weise ermutigt werden
Sie einmal sagen wollen: können. Und wir möchten Sie einladen,
„Gott sei Dank, dass dabei mitzumachen und den Menschen um
es dich gibt.“ Vielleicht K4-1-200-0217_Grafi
k: simbos/Imaster/fotol
ia.com

Sie herum Gotts Liebe näher zu bringen.


Hat dich diese

fallen Ihnen Freunde, Dazu einfach einen der Klebezettel „Du bist
Karte ermutigt?

Familie, Bekannte, Leh- einzigartig!“ anbringen – am Kühlschrank


rer, Ärzte, Helfer und GOTT SEI DANK, für den Partner, am Monitor der Kollegin
Sag es uns auf

noch mehr Personen ein.


DASS ES oder, oder, oder.
www.gottseida

Dann schreiben Sie die-


DICH GIBT.
nk.tv/karte

sen Menschen doch eine V., 35573 Wetzlar


Bestellen Sie die Postkarte und oder den
ERF Medien e.

Postkarte. Die Postkarten www.erf.de

Klebezettelblock einfach, kostenlos und


können Sie kostenlos bei bequem im ERF Shop: http://erf.de/shop
uns bestellen, mit einer

Lachener Gästehäuser
• an der schönen Pfälzer Weinstraße
• für Einzelgäste und Gruppen
• VP, HP, ÜF oder Selbstvers.
• großer Park, Hallenbad
• Spiel- und Sportplätze, Grillen, Lagerfeuer
• Freizeiten, Seminare, Klassenfahrten u.a.
Gerne senden wir Ihnen unser ausführliches
Programm und Hausprospekt zu.

Anmeldung & Info:


Diakonissen-Mutterhaus Lachen
Flugplatzstr. 91-99, 67435 Neustadt/W.
Tel. 06327 983-457, Mail: gaestehaeuser@lachen-diakonissen.de
Internet: www.lachen-diakonissen.de

Christliches Freizeitheim
GÄSTEHAUS KREBS
Herrliche Aussichten!
F Medien,
Ic h arbeite bei ER Herzliche Atmosphäre, ruhig und doch zentral gelegen – idealer Ausgangs-
punkt für Ihre Unternehmungen! Geistliches Programm – Frische Küche mit
RD IE NE N
DA DU RC H M EI N TÄGL IC HE S BR OT VE regionalen Spezialitäten – Gepflegte Einzel- und Doppelzimmer mit Dusche/
W EI L IC H E BR OT
AU CH GL EI CH ZE IT IG DA S LE BE ND IG WC – Fitnessalp – Terrasse – Aufzug. Sonderpreise für Gruppen.
KA NN, AB ER NZ VI EL EN M EN -
IN E FR OH E BOTS CH AF T GA Nähere
JE SU UN D SE HR DA NK BA R
BR IN GE N KA NN . IC H BI N SE Informationen
SC HE N M ED IA L GE NI AL . entnehmen Sie
IC H FI ND E DI ES E KO M BI NATI ON GA NZ unserem Prospekt mit
DA FÜ R UN D Jahresprogramm.
ANZEIGEN

GLENN CARLSON Am Faltenbach 28 Tel. 08322 - 95990 www.freizeitheim-krebs.de


CONTROLLER 87561 Oberstdorf/Allg. Fax 08322 - 959911 info@freizeitheim-krebs.de

ANTE N N E 0708|17 23
ERF MAGAZIN

B I SL ANG H A B E N W I R K N A P P

725.000 n Sie
Beachte unsere
ch
bit te au ilage in der

UNSERE
e
Sonderb ftmit te:
DU R C H He
edien -
„ERF M bau an
SPEN DER E R H A LT E N . Ein An bau“
den An.
Herzlichen Dank. Sie helfen uns zum Jahresziel von 2,5 Millionen Euro!

Wir bitten Sie weiterhin um zusätzliche Unterstützung für unser Projekt ERF2020.
Denn wir bauen und sanieren für die Zukunft.

Für eine Zukunft mit Ihnen. Für eine Zukunft mit Gott.

Reisen
2017/18 Israel 25.3. - 4.4.2018
Oster-Reise mit Prof. Rüdiger Gebhard

mit
Aufatmen 28.4. - 1.5.2018
Einkehrtage für Frauen auf dem
Schwanberg, mit Elke Werner
Namibia 11. - 28.8.2017
18-tägige Erlebnisreise mit Windhoek, Jordanien ab 20.5.2018
Kalahari-Wüste, Fish River Canyon, Gaub- Pfingstreise mit Jürgen Werth
Pass, Atlantikdünen, Etosha-Pfanne u.v.m.

Israel Bibel life 29.10. - 5.11.2017 Korsika 4. - 11.8.2018 (Sommerferien)


mit Jesus-Online-Band
8-tägige Erlebnisreise
mit Jürgen Werth
Israel Bibel life 28.10. - 4.11.18
Adventliches Erzgebirge 8. -10.12.2017 geplant:
Idyllische Weihnachtsmärkte und adventliche ▶ Kuba-Rundreise mit Badeurlaub
Sehenswürdigkeiten in Seiffen und Dresden ▶ Namibia-Reise
▶ Urlaub am Roten Meer (Ägypten)
▶ Traumschiff-Reise
Infos und Anmeldung:
Gesamtleitung
Renate Stäbler und Bibelzeiten der Reisen:
ANZEIGE

Tel.: 09123/13658
info@mit-uns-unterwegs.de mit-uns-unterwegs.de Hans-Martin Stäbler

24 ANTE N N E 0708|17
ERF MAGAZIN

CROSSMEDIALES PROJEKT

Mein
AlltagsJesus
Fünf Menschen erzählen, wie
ihnen Gott jeden Tag begegnet

Mitte Juni ist ein inno-


vatives, crossmediales
Projekt gestartet, bei
Marcus Schneid
dem wir Menschen auf
kreative Weise einladen, er Höhenblick
Jesus näher kennenzu-
lernen.
Freizeiten
Wir haben bei Leuten Frauenfreizeit
nachgefragt, die mitten 10.07. - 23.07.17
mit Margarete Hellwig u.
im Leben stehen und Hans-Hermann Schole
sagen, dass sie Jesus
im Alltag erleben. Ar-
tur Kehl zum Beispiel.
Marco Michalzik Wanderfreizeit
10.07. - 16.07.17
Er ist überzeugt, dass mit Hans-Hermann Schole u.
Jesus kein Polizistengott ist, bei dem es Hubert Siegert
nur um Regeln und Verbote geht. Jesus
ist für ihn ein reales Gegenüber, zu dem Familienfreizeit
er eine ganz persönliche Beziehung ha- 24.07. - 31.07.17
ben kann. Gerade bei den alltäglichen u.a. mit Annette u. Holger Klatt,
Kleinigkeiten bezieht er Jesus ein und Jürgen Kleinsorge, Steffen Klug,
Andrea u. Albrecht Weißbach
bekommt Antworten.

Christina Rammler Mit-Gott-erlebt-Freizeit

„Ich bin Gott


07.08. - 13.08.17
mit Marga u. Roland Bühler,
Katharina Hüttner (Diospi

begegnet“
Suyana), Doris u. Klaus Loh,

Déborah Rose
nkranz Hans-Hermann Schole u.a.

Bibelwoche 2
In der Beitragsreihe „Mein AlltagsJesus- 14.08. - 20.08.17
mit Joachim Rohrlack
Fünf Menschen erzählen, wie Gott ihnen
jeden Tag begegnet“, berichten außerdem
Buchautorin Christina Rammler, Spoken Bibelwoche 3
Word-Künstler Marco Michalzik, Musi- 20.08. - 27.08.17
mit Robert u. Margret Gaubatz
kerin Déborah Rosenkranz und „der
breiteste Pastor Deutschlands“, Marcus
Schneider, zu ganz verschiedenen The-
Aufbaukurs in ganzheit-
men ihre persönlichen Erfahrungen licher Seelsorge (AsB)
mit Gott. Praktisch, lebensnah, ehrlich. 13.10. - 20.10.17
mit Walter Nitsche u.a.
Diese kleinen Impulse gibt es bei ERF
Pop, „Gott sei Dank“ und auf unserer On-
Jetzt das
lineplattform erf.de. Außerdem werden Jahresprogramm
sie über die verschiedenen Social Media anfordern!
Kanäle verbreitet. Mit denen erreichen
wir im Monat fast zwei Millionen Men- Haus Höhenblick
schen, von denen viele Jesus noch nicht Friederike-Fliedner-Str. 9
kennen. 35619 Braunfels
Fon: 0 64 42 / 93 70
email@hoehenblick.de
ANZEIGE

Mehr unter www.hoehenblick.de


www.erf.de/alltagsjesus
Artur Kehl
ANTE N N E 0708|17 25
ERF MAGAZIN

ERF POP

– wünscht euch einen Song!


Mithören darf man ja eigentlich nicht! Bei Immer wieder erreichen uns Rückmeldun- Vom 3. bis 28. Juli gestaltet ihr
ERF Pop aber schon…. Ja, wir wünschen gen von begeisterten Hörern, die unseren unser Musikprogramm.
uns das sogar von euch! Deswegen sind Musikmix lieben. Als Dankeschön, haben
wir mit ERF Pop 24 Stunden, sieben wir uns für die kommenden Wochen im Und das geht so: Wir stellen für euch jede
Tage die Woche, für euch da. Einfach ERF Pop etwas ganz Besonderes ausge- Woche auf unserer Internetseite www.erf-
ERF Pop einschalten und schon könnt ihr dacht. pop.de eine neue Liste mit Songs zur Ver-
mithören, so viel und so lange ihr wollt. Je fügung. Aus dieser Liste könnt ihr euch von
mehr, je länger, je besser! Montag bis Donnerstag nach Herzenslust
Songs wünschen, die wir dann am Freitag
Jeden Tag stellen wir ein aktuelles Radio- spielen. Das heißt, freitags bestimmt ihr
programm zusammen: Entspannte Mo- das Programm mit euren Lieblingssongs!
deratoren, ermutigende Inputs, Aktionen Und dazu könnt ihr auch gleich noch

Dein
und Nachrichten. Und als Musiksender einen Gruß loswerden. Also los geht’s:
bieten wir euch ganz viel Musik dazu. Lieblingssong auswählen, Gruß schreiben

SONG
Musik, die Lust macht, mit Jesus zu und mithören!
leben. Und mit Musik lebt
es sich ja auch einfach
generell besser.
o bei ERF Pop – Das Radio!
3.-28. im Radi !
ERF Pop
Juli
ZWANGSPROSTITUTION

Women of Hope gegen


Loverboy-Masche
Auf der Suche nach Liebe und Glück geraten junge Frauen aus
Osteuropa in die Hände von „Loverboys“. Die Masche ist eine
Form der Zuhälterei. Den meist sehr jungen Mädchen wird Liebe
vorgetäuscht, um sie dann zur Prostitution zu zwingen.

Women of Hope will diesen Den monatlichen Newsletter


Frauen helfen. Eine Hörspiel- und Infos finden Sie unter
reihe beschreibt den Weg einer www.erf.de/woh
Frau, die der Abhängigkeit
entkommt. Im Glauben an Je- Möchten Sie diese Arbeit un-
sus erfährt sie Liebe und Wert- terstützen? Wir freuen uns
schätzung. Nach Sendungen in über Spenden unter der PRO-
Englisch und Rumänisch sind JEKT-NR. 1724.
Produktionen in weiteren Spra-
chen, wie Bulgarisch, geplant.

beten // hören // lernen // wachsen // geben

26 ANTE N N E 0708|17
DAB+ | Satellit | Kabel digital/analog | App | www.erfplus.de

Sa 1.7. So 2.7. Mo 3.7. Di 4.7. Mi 5.7.


5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute
Thomas Bauer Wilfried Gundlach über Psalm 12 Jürgen Baum über Apg 13,44-52 Gundula Opitz über Apg 14,1-7 Klaus Brandt über Apg 14,8-20a
über Apostelgeschichte 13,26-43 6.00 Aufgeweckt Ute Zintarra 6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt
6.00 Aufgeweckt Lied der Woche Markus Baum Ute Heuser-Ludwig Ute Heuser-Ludwig Ute Heuser-Ludwig
Ute Zintarra Wort zum Tag Bernd Densky Lied der Woche Markus Baum Lied der Woche Markus Baum Lied der Woche Markus Baum
Lied der Woche Gerhard Schnitter Anstoß Horst Kretschi Wort zum Tag Bernd Densky Wort zum Tag Albrecht Kaul Wort zum Tag Albrecht Kaul
Wort zum Tag Hans-Jörg Blomeyer 9.00 Beliebte Lieder ... Anstoß Tobias Schier Anstoß Piera Reich Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer
Anstoß Andreas Odrich 10.00 ERF Gottesdienst 9.00 Gern gehört 9.00 Gern gehört 9.00 Gern gehört
9.00 Beliebte Lieder - aus der ev. Auferstehungskirche 10.00 Musik und mehr 10.00 Musik und mehr 10.00 Musik und mehr
gern gehört in Ruit Tobias Eißler 11.00 Durch die Bibel 11.00 Durch die Bibel 11.00 Durch die Bibel
10.00 Musik und mehr 11.00 Bach-Kantate Ich hatte Hebräer 9,6-27 Hebräer 9,25 - 10,19 Hebräer 10,9-36
11.00 Andachtszeit viel Bekümmernis (BWV 21) 11.45 Bibel heute 11.45 Bibel heute 11.45 Bibel heute
Sieglinde Quick; Jörg Swoboda 11.45 Bibel heute Jürgen Baum über Apg 13,44-52 Gundula Opitz über Apg 14,1-7 Klaus Brandt über Apg 14,8-20a
11.45 Bibel heute Wilfried Gundlach über Psalm 12 12.00 Beim Wort genommen 12.00 Bibellesen 12.00 Glaube global
Thomas Bauer 12.00 Calando Pflanzen der Bibel (2) mit Ulrich Parzany Berichte und Interviews
über Apostelgeschichte 13,26-43 14.00 ERF Gottesdienst Hansjörg Bräumer Apostelgeschichte (4) über das weltweite Engagement
12.00 Calando Tobias Eißler 13.00 Musik und mehr 13.00 Musik und mehr von Christen
Kultur und Charaktere 15.00 Lesezeichen Schwerelos - 15.00 Lesezeichen 15.00 Lesezeichen 13.00 Musik und mehr
14.00 Musik und mehr Mit Leichtigkeit durchs Leben Namaste - Du bist gesehen! (1/4) Namaste - 15.00 Lesezeichen
15.00 Lesezeichen XXL Die Sängerin Déborah Rosenkranz Indien mit allen Sinnen erleben - Du bist gesehen! (2/4) Namaste - Du bist gesehen! (3/4)
Eine kleine Geschichte erzählt von ihren Sorgen und Christoph Zehendners Reisebericht 16.00 Calando 16.00 Calando
der Reformation Nöten, von überraschenden Erfah- nimmt mit in eine exotische Welt beten@erf.de Kultur und Charaktere
17.00 Musik und mehr rungen und Segensmomenten. und zeigt, wie Gott wirkt. 18.00 Gern gehört 18.00 Gern gehört
18.00 Beliebte Lieder - 16.00 Senior - Impulse nicht 16.00 Calando 19.00 Bibel heute 19.00 Bibel heute
gern gehört nur für das dritte Lebensalter Kultur und Charaktere Gundula Opitz über Apg 14,1-7 Klaus Brandt über Apg 14,8-20a
19.00 Bibel heute 17.00 Musica sacra Eine neue 18.00 Gern gehört 19.30 Lesezeichen 19.30 Lesezeichen
Thomas Bauer Aufnahme von Bachs h-moll- 19.00 Bibel heute Namaste - Namaste - Du bist gesehen! (3/4)
über Apostelgeschichte 13,26-43 Messe Rudolf Lutz Jürgen Baum über Apg 13,44-52 Du bist gesehen! (2/4) 20.00 Glaube + Denken
19.15 Musik und mehr 18.00 Beliebte Lieder ... 19.30 Lesezeichen 20.00 Glaube global Frau sein: Weibliche Sexualität
20.00 Senior - Impulse 19.00 Bibel heute Namaste - Du bist gesehen! (1/4) Berichte und Interviews und Identität Ute Buth
nicht nur für das Wilfried Gundlach über Psalm 12 20.00 Bibellesen über das weltweite Engagement Eine Sendung für Frauen – und
dritte Lebensalter 19.30 Lesezeichen Schwerelos - mit Ulrich Parzany von Christen Männer, die Frauen besser
Gedanken und Texte Mit Leichtigkeit durchs Leben Apostelgeschichte (4) 21.00 Durch die Bibel verstehen wollen.
von Kurt Scherer 20.00 Oase Volker Bednarz 21.00 Durch die Bibel Hebräer 9,25 - 10,19 21.00 Durch die Bibel
21.00 Laudate omnes gentes 21.00 Andachtszeit Uli Zeller Hebräer 9,6-27 21.30 Lesezeichen Hebräer 10,9-36
Lieder und Psalmlesungen 21.30 Lesezeichen Schwerelos - 21.30 Lesezeichen Namaste - 21.30 Lesezeichen
22.00 Lesezeichen XXL Mit Leichtigkeit durchs Leben Namaste - Du bist gesehen! (1/4) Du bist gesehen! (2/4) Namaste - Du bist gesehen! (3/4)

J U LI
Eine kleine Geschichte 22.00 ERF Gottesdienst 22.00 Calando 22.00 Calando 22.00 Calando
der Reformation 23.00 Oase Volker Bednarz Kultur und Charaktere beten@erf.de Kultur und Charaktere

Allianzkonferenz Bad Blankenburg Sendungsbeschreibung Sendung zum Schwerpunktthema

ERF Pop-App | www.erfpop.de | DAB+

ERF Apps | www.erf.de/apps

Neu ab So 2.7.
Gott sei Dank Magazin ERF Gottesdienst
Shaw Coleman ist gelernter aus der ev. Auferstehungs-
Balletttänzer und leitet kirche in Ruit
eine Künstlergemeinde
der Heilsarmee.
Mensch, Gott!
Der Discokönig
mit Tobias Eißler
K Ihr freundliches
christliches Medienhaus
Gast: Andreas Schutti
Willow Creek-Gottesdienst
aus Chicago
Die Mauern einreißen S. Carter
ERF Dokumentation
In guten wie in schlechten Tagen
Joni and Friends
JoeMax.TV Gott sei Dank Erfrischende Neuheiten
Prophet voll krass in Aktion mit Shaw Coleman
www.kawohl.de
ANZEIGE

JoeMax.TV
Witwe wird auch Reinschauen lohnt sich!
die Söhne verlieren Kataloge gratis. 0281/96299-0
Blumenkamper Weg 16 • 46485 Wesel

ANTE N N E 0708|17 27
DAB+ | Satellit | Kabel digital/analog | App | www.erfplus.de

Do 6.7. Fr 7.7. Sa 8.7. So 9.7. Mo 10.7.


5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute
Wolfgang Ströhle Fritz Bauder über Apg 15,1-21 Annette Strunk Georg Dresel über Psalm 7 Jürgen Brügmann
über Apostelgeschichte 14,20b-28 6.00 Aufgeweckt über Apostelgeschichte 15,22-35 6.00 Aufgeweckt über Apostelgeschichte 15,36–16,5
6.00 Aufgeweckt Ute Heuser-Ludwig 6.00 Aufgeweckt Saskia Klingelhöfer 6.00 Aufgeweckt
Ute Heuser-Ludwig Lied der Woche Markus Baum Saskia Klingelhöfer Lied der Woche Ute Zintarra Stephan Steinseifer
Lied der Woche Markus Baum Wort zum Tag Ulrich Mack Lied der Woche Markus Baum Wort zum Tag Andreas Schenk Lied der Woche Ute Zintarra
Wort zum Tag Ulrich Mack Anstoß Elke Drossmann Wort zum Tag Andreas Schenk Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer Wort zum Tag Klaus Jürgen Diehl
Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer 9.00 Gern gehört Anstoß Hans Wagner 9.00 Beliebte Lieder ... Anstoß Ulrike Schild
9.00 Gern gehört 10.00 Musik und mehr 9.00 Beliebte Lieder - 10.00 ERF Gottesdienst 9.00 Gern gehört
10.00 Musik und mehr 11.00 Durch die Bibel gern gehört aus der ev. Stadtmission 10.00 Musik und mehr
11.00 Durch die Bibel Hebräer 11,1-3 10.00 Musik und mehr in Worms Andreas Enke 11.00 Durch die Bibel
Hebräer 10,26-39 11.45 Bibel heute 11.00 Andachtszeit 11.00 Bach-Kantate Ich ruf zu Hebräer 11,3-6
11.45 Bibel heute Fritz Bauder über Apg 15,1-21 Christian Hählke; dir, Herr Jesu Christ (BWV 177) 11.45 Bibel heute
Wolfgang Ströhle 12.00 ERF Plus spezial Thorsten Keller 11.45 Bibel heute J. Brügmann über Apg 15,36–16,5
über Apostelgeschichte 14,20b-28 beten@erf.de 11.45 Bibel heute Georg Dresel über Psalm 7 12.00 Beim Wort genommen
12.00 Glaube + Denken 13.00 Musik und mehr Annette Strunk 12.00 Calando Weitersagen! – Wie man die
Frau sein: Weibliche Sexualität 15.00 Lesezeichen Schwerelos - über Apostelgeschichte 15,22-35 14.00 ERF Gottesdienst biblische Botschaft verständlich
und Identität Mit Leichtigkeit durchs Leben 12.00 Calando Andreas Enke macht (1/2) Rudolf Westerheide
13.00 Musik und mehr 16.00 Calando Kultur und Charaktere 15.00 Lesezeichen Der Seele 13.00 Musik und mehr
15.00 Lesezeichen Kultur und Charaktere 14.00 Musik und mehr einen Garten schenken (2/2) 15.00 Lesezeichen
Namaste - Du bist gesehen! (4/4) 17.00 Chefsache 15.00 Lesezeichen XXL 16.00 ERF Plus spezial Nach Hause geliebt (1/4)
16.00 Calando Was ERF Medien bewegt Namaste - Du bist gesehen! Verständlich vom Glauben reden Die wahre Geschichte einer jungen
Kultur und Charaktere Im Gespräch mit dem Vorstands- Abenteuer-, Mutmach-, Hermann Fürstenberger Frau, die vor Gott davonlief und in
18.00 Gern gehört vorsitzenden Jörg Dechert Hoffnungsgeschichten aus Indien 17.00 Musica sacra seinen Armen landete.
19.00 Bibel heute 18.00 Gern gehört 17.00 Musik und mehr Orgeln an Lahn und Dill (3) 16.00 Calando
Wolfgang Ströhle 19.00 Bibel heute 18.00 Beliebte Lieder - Eindrücke von der Orgelarena 2017 Kultur und Charaktere
über Apostelgeschichte 14,20b-28 Fritz Bauder über Apg 15,1-21 gern gehört 18.00 Beliebte Lieder ... 18.00 Gern gehört
19.30 Lesezeichen 19.30 Lesezeichen Schwerelos - 19.00 Bibel heute 19.00 Bibel heute 19.00 Bibel heute
Namaste - Mit Leichtigkeit durchs Leben Annette Strunk Georg Dresel über Psalm 7 J. Brügmann über Apg 15,36–16,5
Du bist gesehen! (4/4) 20.00 Beim Wort genommen über Apostelgeschichte 15,22-35 19.30 Lesezeichen Der Seele 19.30 Lesezeichen
20.00 ERF Plus spezial Weitersagen! – Wie man die 19.15 Musik und mehr einen Garten schenken (2/2) Nach Hause geliebt (1/4)
beten@erf.de biblische Botschaft verständlich 20.00 ERF Plus spezial 20.00 Oase Volker Bednarz 20.00 Das Thema
21.00 Durch die Bibel macht (1/2) Rudolf Westerheide Verständlich vom Glauben reden 21.00 Andachtszeit Das Schwerpunktthema der
Hebräer 10,26-39 21.00 Durch die Bibel Hermann Fürstenberger Hellmut Behringer; Sieglinde Quick neuen ANTENNE Martin Leupold
21.30 Lesezeichen Hebräer 11,1-3 21.00 Musica sacra 21.30 Lesezeichen Der Seele 21.00 Durch die Bibel
Namaste - 21.30 Lesezeichen Schwerelos - Musik von den drei „Sch“: einen Garten schenken (2/2) Hebräer 11,3-6
Du bist gesehen! (4/4) Mit Leichtigkeit durchs Leben Schein, Scheidt, Schütz 22.00 ERF Gottesdienst 21.30 Lesezeichen
22.00 Calando 22.00 Calando 22.00 Lesezeichen XXL Andreas Enke Nach Hause geliebt (1/4)
Kultur und Charaktere 23.00 Chefsache Namaste - Du bist gesehen! 23.00 Oase Volker Bednarz 22.00 Calando

ERF Pop-App | www.erfpop.de | DAB+

ERF Apps | www.erf.de/apps

Neu ab Fr 7.7. Neu ab So 9.7.


Gott sei Dank Magazin Willow Creek-Gottesdienst ERF Gottesdienst
Autorin Elena Schulte über ihre aus Chicago aus der ev. Stadtmission
Suche nach der eigenen Identität. Epheser 3 und 4 in Worms
Mensch, Gott! Bill Hybels setzt die Predigtreihe mit Andreas Enke
Hauptsache Sex „Aufblühen“ fort.
Andreas Schutti war sexsüchtig. ERF Dokumentation
Sein Leben und seine Familie Der Aufstieg des afrikanischen
drohten daran zu zerbrechen. Christentums: Ghana (1/2)
Doku über den Gemeinde-Boom
in Ghana. Was steckt dahinter?
Und was können wir lernen?
JoeMax.TV
Gutes getan, Schlimmes erhalten
JoeMax.TV
Engel kündigt Geburt an

Gott sei Dank


mit Elena Schulte
Di 11.7. Mi 12.7. Do 13.7. Fr 14.7. Sa 15.7.
5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute
Andreas Hornung Sieghard Gebauer Gerhard Feilmeier Markus Springer über Phil 1,1-11 Gabriel Klusz
über Apostelgeschichte 16,6-15 über Apostelgeschichte 16,16-24 über Apostelgeschichte 16,25-40 6.00 Aufgeweckt über Philipper 1,12-18a
6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt S. Steinseifer 6.00 Aufgeweckt Stephan Steinseifer 6.00 Aufgeweckt
Stephan Steinseifer Lied der Woche Ute Zintarra Stephan Steinseifer Lied der Woche Ute Zintarra Saskia Klingelhöfer
Lied der Woche Ute Zintarra Wort zum Tag Harald Klingler Lied der Woche Ute Zintarra Wort zum Tag Hermann Decker Lied der Woche Ute Zintarra
Wort zum Tag Klaus Jürgen Diehl Anstoß Markus Baum Wort zum Tag Harald Klingler Anstoß Jörg Dechert Wort zum Tag Hermann Decker
Anstoß Dariush Ghobad 9.00 Gern gehört Anstoß Friedrich-Oliver Jeske 9.00 Gern gehört Anstoß Andreas Odrich
9.00 Gern gehört 10.00 Musik und mehr 9.00 Gern gehört 10.00 Musik und mehr 9.00 Beliebte Lieder -
10.00 Musik und mehr 11.00 Durch die Bibel 10.00 Musik 11.00 Durch die Bibel gern gehört
11.00 Durch die Bibel Hebräer 11,8-19 und mehr Hebräer 11,31-34 10.00 Musik und mehr
Hebräer 11,5-7 11.45 Bibel heute 11.00 Durch die Bibel 11.45 Bibel heute 11.00 Andachtszeit
11.45 Bibel heute S. Gebauer über Apg 16,16-24 Hebräer 11,20-30 Markus Springer über Phil 1,1-11 Jörg Swoboda
Andreas Hornung 12.00 Glaube global 11.45 Bibel heute 12.00 ERF Plus spezial 11.45 Bibel heute
über Apostelgeschichte 16,6-15 Berichte und Interviews Gerhard Feilmeier Beten bringt‘s Gabriel Klusz
12.00 Das Thema über das weltweite Engagement über Apostelgeschichte 16,25-40 13.00 Musik und mehr über Philipper 1,12-18a
Das Schwerpunktthema der von Christen 12.00 Glaube - 15.00 Lesezeichen 12.00 Calando
neuen ANTENNE Martin Leupold 13.00 Musik und mehr erlebt, gelebt Der Seele einen Garten Kultur und Charaktere
13.00 Musik und mehr 15.00 Lesezeichen Missbrauch in der heilen Welt schenken (2/2) 14.00 Musik
15.00 Lesezeichen Nach Hause geliebt (3/4) 13.00 Musik 16.00 Calando und mehr
Nach Hause geliebt (2/4) 16.00 Calando und mehr Kultur und Charaktere 15.00 Lesezeichen XXL
16.00 Calando Kultur und Charaktere 15.00 Lesezeichen 18.00 Gern gehört Nach Hause geliebt
Call in - Ihre Meinung ist gefragt 18.00 Gern gehört Nach Hause geliebt (4/4) 19.00 Bibel heute 17.00 Musik
18.00 Gern gehört 19.00 Bibel heute 16.00 Calando Markus Springer über Phil 1,1-11 und mehr
19.00 Bibel heute S. Gebauer über Apg 16,16-24 Kultur und Charaktere 19.30 Lesezeichen 18.00 Beliebte Lieder -
Andreas Hornung 19.30 Lesezeichen 18.00 Gern gehört Der Seele einen Garten gern gehört
über Apostelgeschichte 16,6-15 Nach Hause geliebt (3/4) 19.00 Bibel heute schenken (2/2) 19.00 Bibel heute
19.30 Lesezeichen 20.00 Glaube - Gerhard Feilmeier 20.00 Beim Wort genommen Gabriel Klusz
Nach Hause geliebt (2/4) erlebt, gelebt über Apostelgeschichte 16,25-40 Weitersagen! – über Philipper 1,12-18a
20.00 Glaube global Missbrauch in der heilen Welt 19.30 Lesezeichen Wie man die biblische Botschaft 19.15 Musik und mehr
Berichte und Interviews Als kleines Mädchen wird Ille Ochs Nach Hause geliebt (4/4) verständlich macht (2/2) 20.00 ERF Plus spezial
über das weltweite Engagement sexuell missbraucht. Nach vielen 20.00 ERF Plus spezial Rudolf Westerheide Epaphras -
von Christen Jahren der Verdrängung beginnt Beten bringt‘s 21.00 Durch die Bibel Ein Mensch wie du und ich
21.00 Durch die Bibel ein Heilungsprozess. 21.00 Durch die Bibel Hebräer 11,31-34 Hartmut Jaeger
Hebräer 11,5-7 21.00 Durch die Bibel Hebräer 11,20-30 21.30 Lesezeichen 21.00 Unvergessen -
21.30 Lesezeichen Hebräer 11,8-19 21.30 Lesezeichen Der Seele einen Garten Lieder, die bleiben
Nach Hause geliebt (2/4) 21.30 Lesezeichen Nach Hause geliebt (4/4) schenken (2/2) Stephan Steinseifer

J U LI
22.00 Calando Nach Hause geliebt (3/4) 22.00 Calando 22.00 Calando 22.00 Lesezeichen XXL
Ihre Meinung ist gefragt 22.00 Calando Kultur und Charaktere Kultur und Charaktere Nach Hause geliebt

Ab 10.7.2017 das Album der Woche: Koenige & Priester – „Heldenreise“

Ausstrahlung auf verschiedenen TV-Sendern – alle Details auf Seite 39

Neu ab Fr 14.7.
Mensch, Gott! Gott sei Dank Magazin Mensch, Gott!
„Aus Hass wollte ich töten“ Riesige Lkws, Motorräder, Burgen „Aus Hass wollte ich töten“
und Drachen - alles aus Luftballons Frank Modler wollte nur noch
Seine Frau, seinen Sohn, die Arbeits-
von Ralf Esslinger. Rache. Er engagiert einen
stelle, die Wohnung - schon zum Auftragskiller.
zweiten Mal hat Frank Modler alles Willow Creek-Gottesdienst
verloren. Jetzt will er nur noch Rache. aus Chicago Epheser 5
Es gibt einen Mann, den er für alles Weiter mit Steve Carter
in der Serie „Aufblühen“.
verantwortlich macht. Ihn will er leiden ERF Dokumentation
sehen. Er engagiert einen Aufragskiller, Der Aufstieg des afrikanischen
der die Familie des Mannes umbringen Christentums: Ghana (2/2)
soll. Als der Termin näher rückt, steigt Gemeinden gestalten das Leben
in Ghana mit. Politisch wie wirt-
auch seine eigene Angst. Er liegt nachts
schaftlich.
wach und hört zur Beruhigung eine JoeMax.TV
Predigt. Und plötzlich ist es ein Wort, Der Sohn des Mörders
das sein Leben verändert: Vergebung. JoeMax.TV
Warnender Traum umsonst

ANTE N N E 0708|17 29
DAB+ | Satellit | Kabel digital/analog | App | www.erfplus.de

So 16.7. Mo 17.7. Di 18.7. Mi 19.7. Do 20.7.


5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute
Andree Werder über Psalm 1 Erika Best-Haseloh Helmut Rieth Holger Kerschbaum Esther Mann
6.00 Aufgeweckt S. Klingelhöfer über Philipper 1,18b-26 über Philipper 1,27–2,4 über Philipper 2,5-11 über Philipper 2,12-18
Lied der Woche Volker Storch 6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt
Wort zum Tag Bärbel Wilde Ute Heuser-Ludwig Ute Heuser-Ludwig Ute Heuser-Ludwig Ute Heuser-Ludwig
Anstoß Horst Kretschi Lied der Woche Volker Storch Lied der Woche Volker Storch Lied der Woche Volker Storch Lied der Woche Volker Storch
9.00 Beliebte Lieder ... Wort zum Tag Bärbel Wilde Wort zum Tag Eduard Friesen Wort zum Tag Eduard Friesen Wort zum Tag Christoph Morgner
10.00 ERF Gottesdienst Anstoß Tobias Schier Anstoß Piera Reich Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer
aus der ev. St. Nikolai-Kirche 9.00 Gern gehört 9.00 Gern gehört 9.00 Gern gehört 9.00 Gern gehört
in Leipzig Peter Zimmerling 10.00 Musik und mehr 10.00 Musik und mehr 10.00 Musik und mehr 10.00 Musik
11.00 Bach-Kantate Wer nur 11.00 Durch die Bibel 11.00 Durch die Bibel 11.00 Durch die Bibel und mehr
den lieben Gott lässt walten (BWV 93) Hebräer 11,35-40 Hebräer 12,1-2 Hebräer 12,3-8 11.00 Durch die Bibel
11.45 Bibel heute über Psalm 1 11.45 Bibel heute 11.45 Bibel heute 11.45 Bibel heute Hebräer 12,9-15
12.00 Calando Erika Best-Haseloh Helmut Rieth Holger Kerschbaum 11.45 Bibel heute
14.00 ERF Gottesdienst über Philipper 1,18b-26 über Philipper 1,27–2,4 über Philipper 2,5-11 Esther Mann
Peter Zimmerling 12.00 Beim Wort genommen 12.00 Bibellesen 12.00 Glaube global über Philipper 2,12-18
15.00 Lesezeichen Weitersagen! – Wie man die mit Ulrich Parzany Berichte und Interviews 12.00 Glaube + Denken
Eva und der Zitronenfalter (2/2) biblische Botschaft verständlich Apostelgeschichte (5) über das weltweite Engagement Faszination Anbetung
Sie leben! Susanne Niemeyer macht (2/2) Rudolf Westerheide 13.00 Musik und mehr von Christen 13.00 Musik
schenkt Frauen aus der Bibel ein 13.00 Musik und mehr 15.00 Lesezeichen 13.00 Musik und mehr und mehr
neues Leben. Heute. 15.00 Lesezeichen Der Kampf geht weiter (2/4) 15.00 Lesezeichen 15.00 Lesezeichen
16.00 ERF Plus spezial Der Kampf geht weiter (1/4) 16.00 Calando Der Kampf geht weiter (3/4) Der Kampf
Epaphras - Ein Mensch wie du Sie kämpft für Frauen in Not: beten@erf.de 16.00 Calando geht weiter (4/4)
und ich Hartmut Jaeger Ordensfrau Lea Ackermann (80) 18.00 Gern gehört Kultur und Charaktere 16.00 Calando
17.00 Musica sacra blickt zurück auf ihr Leben. 19.00 Bibel heute 18.00 Gern gehört Kultur und Charaktere
Sommerliches - 16.00 Calando Helmut Rieth 19.00 Bibel heute 18.00 Gern gehört
von Vivaldi und anderen Kultur und Charaktere über Philipper 1,27–2,4 H. Kerschbaum über Phil 2,5-11 19.00 Bibel heute
18.00 Beliebte Lieder ... 18.00 Gern gehört 19.30 Lesezeichen 19.30 Lesezeichen Esther Mann
19.00 Bibel heute 19.00 Bibel heute Der Kampf geht weiter (2/4) Der Kampf geht weiter (3/4) über Philipper 2,12-18
Andree Werder über Psalm 1 E. Best-Haseloh über Phil 1,18b-26 20.00 Glaube global 20.00 Glaube + Denken 19.30 Lesezeichen
19.30 Lesezeichen 19.30 Lesezeichen Berichte und Interviews Faszination Anbetung Martin Pepper Der Kampf geht weiter (4/4)
Eva und der Zitronenfalter (2/2) Der Kampf geht weiter (1/4) über das weltweite Engagement Der Musiker und Pastor Martin 20.00 ERF Plus spezial
20.00 Oase Volker Bednarz 20.00 Bibellesen mit Ulrich von Christen Pepper über eine besondere Art beten@erf.de
21.00 Andachtszeit Parzany Apostelgeschichte (5) 21.00 Durch die Bibel und Weise, Gott zu begegnen. 21.00 Durch die Bibel
Georg Dresel; Joachim Grubert 21.00 Durch die Bibel Hebräer 12,1-2 21.00 Durch die Bibel Hebräer 12,9-15
21.30 Lesezeichen Hebräer 11,35-40 21.30 Lesezeichen Hebräer 12,3-8 21.30 Lesezeichen
Eva und der Zitronenfalter (2/2) 21.30 Lesezeichen Der Kampf geht weiter (2/4) 21.30 Lesezeichen Der Kampf geht weiter (4/4)
22.00 ERF Gottesdienst Der Kampf geht weiter (1/4) 22.00 Calando Der Kampf geht weiter (3/4) 22.00 Calando
23.00 Oase Volker Bednarz 22.00 Calando beten@erf.de 22.00 Calando Kultur und Charaktere

ERF Pop-App | www.erfpop.de | DAB+

ERF Apps | www.erf.de/apps

Neu ab So 16.7.
ERF Gottesdienst Mensch, Gott!
aus der ev. St. Nikolai-Kirche
in Leipzig
Freiheit gesucht
mit Peter Zimmerling Gast: Stephan Maag
Er feiert wilde Partys und verdient
viel Geld. Doch seine Sehnsucht nach
Freiheit kann Stephan Maag so nicht
stillen. Also kündigt er seinen Job und
seine Wohnung und lebt als Aussteiger
in einem Bus. Doch schnell fühlt sich
auch dieses Leben sinnlos an. Ratlos
und frustriert wendet er sich an Gott,
von dem er bisher eigentlich nichts
wissen wollte. Zu seiner eigenen
Überraschung hört er Gottes Stimme.
Eine Begegnung, die in seinem Leben
keinen Stein auf dem anderen lässt.

30 ANTE N N E 0708|17
Fr 21.7. Sa 22.7. So 23.7. Mo 24.7. Di 25.7.
5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute
Andreas Reinhardt Hartmuth Wahnung Bernd Linke über Psalm 26 Gudrun Siebert über Phil 3,12-16 Stefan Gründel
über Philipper 2,19-30 über Philipper 3,1-11 6.00 Aufgeweckt Ute Zintarra 6.00 Aufgeweckt Hans Wagner über Philipper 3,17-21
6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt Lied der Woche Markus Baum Lied der Woche Markus Baum 6.00 Aufgeweckt
Ute Heuser-Ludwig Ute Zintarra Wort zum Tag Andreas Schenk Wort zum Tag Jürgen Werth Hans Wagner
Lied der Woche Volker Storch Lied der Woche Volker Storch Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer Anstoß Ulrike Schild Lied der Woche Markus Baum
Wort zum Tag Christoph Morgner Wort zum Tag Andreas Schenk 9.00 Beliebte Lieder ... 9.00 Beliebte Lieder - Wort zum Tag Jürgen Werth
Anstoß Elke Drossmann Anstoß Hans Wagner 10.00 ERF Gottesdienst gern gehört Anstoß Dariush Ghobad
9.00 Gern gehört 9.00 Beliebte Lieder - aus der Herrnhuter Brüder- 10.00 Musik und mehr 9.00 Beliebte Lieder -
10.00 Musik und mehr gern gehört gemeine Ebersdorf A. Stammler 11.00 Durch die Bibel gern gehört
11.00 Durch die Bibel 10.00 Musik und mehr 11.00 Bach-Kantate Es ist das Hebräer 12,25 - 13,8 10.00 Musik und mehr
Hebräer 12,15-24 11.00 Andachtszeit Heil uns kommen her (BWV 9) 11.45 Bibel heute 11.00 Durch die Bibel
11.45 Bibel heute Hellmut Behringer; 11.45 Bibel heute Gudrun Siebert über Phil 3,12-16 Hebräer 13,3-16
Andreas Reinhardt Walter Rominger Bernd Linke über Psalm 26 12.00 Beim Wort genommen 11.45 Bibel heute
über Philipper 2,19-30 11.45 Bibel heute 12.00 Calando Pflanzen der Bibel (3) Stefan Gründel über Phil 3,17-21
12.00 ERF Plus spezial Hartmuth Wahnung Kultur und Charaktere Hansjörg Bräumer 12.00 Bibellesen
beten@erf.de über Philipper 3,1-11 14.00 ERF Gottesdienst 13.00 Musik und mehr mit Ulrich Parzany
13.00 Musik und mehr 12.00 Calando Albrecht Stammler 15.00 Lesezeichen Apostelgeschichte (6)
15.00 Lesezeichen Kultur und Charaktere 15.00 Lesezeichen Geraubtes Herz (1/4) 13.00 Musik und mehr
Eva und der Zitronenfalter (2/2) 14.00 Musik und mehr Sieh mal an! (2/2) In kurzen, mal Die Falsche erweist sich für Niklas 15.00 Lesezeichen
16.00 Calando 15.00 Lesezeichen XXL heiteren, mal ernsten Geschichten doch als die Richtige. Damit zwei Geraubtes Herz (2/4)
Kultur und Charaktere Der Kampf geht weiter eröffnet Rainer Haak neue Blicke sich finden, braucht es himmlischen 16.00 Calando
18.00 Gern gehört 17.00 Musik für Gott und das Leben. Beistand, erzählt Albrecht Gralle in Call in - Ihre Meinung ist gefragt
19.00 Bibel heute und mehr 16.00 ERF Plus spezial einem unterhaltsamen Liebesroman. 18.00 Beliebte Lieder -
Andreas Reinhardt 18.00 Beliebte Lieder - Lebensformen im Alter 16.00 Calando gern gehört
über Philipper 2,19-30 gern gehört 17.00 Musica sacra Kultur und Charaktere 19.00 Bibel heute
19.30 Lesezeichen 19.00 Bibel heute Orgeln an Lahn und Dill (4) 18.00 Beliebte Lieder ... Stefan Gründel über Phil 3,17-21
Eva und der Zitronenfalter (2/2) Hartmuth Wahnung Eindrücke von der Orgelarena 2017 19.00 Bibel heute 19.30 Lesezeichen
20.00 Beim Wort genommen über Philipper 3,1-11 18.00 Beliebte Lieder ... Gudrun Siebert über Phil 3,12-16 Geraubtes Herz (2/4)
Pflanzen der Bibel (3) 19.15 Musik 19.00 Bibel heute 19.30 Lesezeichen 20.00 Glaube global
Der Ölbaum - Weißer Senf - und mehr Bernd Linke über Psalm 26 Geraubtes Herz (1/4) Berichte und Interviews
Maulbeerfeigenbaum 20.00 ERF Plus spezial 19.30 Lesezeichen 20.00 Bibellesen über das weltweite Engagement
Hansjörg Bräumer Lebensformen im Alter Sieh mal an! (2/2) mit Ulrich Parzany von Christen
21.00 Durch die Bibel Martin Steinbach 20.00 Oase Volker Bednarz Apostelgeschichte (6) 21.00 Durch die Bibel
Hebräer 12,15-24 21.00 Geistliche Musik - 21.00 Andachtszeit Volker Teich 21.00 Durch die Bibel Hebräer 13,3-16
21.30 Lesezeichen von gestern für heute 21.30 Lesezeichen Hebräer 12,25 - 13,8 21.30 Lesezeichen
Eva und der Zitronenfalter (2/2) Michael Klein Sieh mal an! (2/2) 21.30 Lesezeichen Geraubtes Herz (2/4)

J U LI
22.00 Calando 22.00 Lesezeichen XXL 22.00 ERF Gottesdienst Geraubtes Herz (1/4) 22.00 Calando
Kultur und Charaktere Der Kampf geht weiter 23.00 Oase Volker Bednarz 22.00 Calando Ihre Meinung ist gefragt

Immer mittwochs: Das Gebet.


Wir beten für Ihre Anliegen mittwochs von 20 bis 22 Uhr. Live im ERF Pop.

Ausstrahlung auf verschiedenen TV-Sendern – alle Details auf Seite 39

Neu ab Fr 21.7. Neu ab So 23.7.


Gott sei Dank Magazin Willow Creek-Gottesdienst ERF Gottesdienst Willow Creek-Gottesdienst
Beraterin Heike Malisic sagt: aus Chicago aus der Brüdergemeine aus Chicago
„Deine Geschichte hat ein Happy Der Ausflug Ebersdorf
End - wenn du es zulässt.“ Bill Hybels mit einer mit Albrecht Stammler
Mensch, Gott! weiteren Folge der
Freiheit gesucht Serie „Aufblühen“.
Stephan Maag sucht Freiheit - ERF Dokumentation
erst in wilden Partys und Geld, Du gewinnst mich mit
später als Aussteiger. einem Lied
Joni and Friends
Reenée Bondy verliert ihre
Stimme - und entdeckt
eine neue Lebensmelodie.
JoeMax.TV
Gute Nachricht
für Gefangene
JoeMax.TV
Gefängnisdirektor
ist am Ende

ANTE N N E 0708|17 31
DAB+ | Satellit | Kabel digital/analog | App | www.erfplus.de

Mi 26.7. Do 27.7. Fr 28.7. Sa 29.7. So 30.7.


5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute
Friedhelm Appel Friedrich Windisch Jörg Schulze Jörg Gerhard Muhm Gert Brinkhorst über Psalm 21
über Philipper 4,1-9 über Philipper 4,10-23 über Apostelgeschichte 17,1-15 über Apostelgeschichte 17,16-34 6.00 Aufgeweckt Ute Zintarra
6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt Lied der Woche Ute Zintarra
Hans Wagner Hans Wagner Hans Wagner Ute Zintarra Wort zum Tag Christian Schwark
Lied der Woche Markus Baum Lied der Woche Markus Baum Lied der Woche Markus Baum Lied der Woche Markus Baum Anstoß Horst Kretschi
Wort zum Tag Dan Peter Wort zum Tag Dan Peter Wort zum Tag Eckhard Schaefer Wort zum Tag 9.00 Beliebte Lieder -
Anstoß Markus Baum Anstoß Friedrich-Oliver Jeske Anstoß Jörg Dechert Eckhard Schaefer gern gehört
9.00 Beliebte Lieder - 9.00 Beliebte Lieder - 9.00 Beliebte Lieder - Anstoß Andreas Odrich 10.00 ERF Gottesdienst
gern gehört gern gehört gern gehört 9.00 Beliebte Lieder - Live von der Allianzkonferenz
10.00 Musik 10.00 Musik 10.00 Musik gern gehört Rudolf Westerheide
und mehr und mehr und mehr 10.00 Musik 12.00 Calando
11.00 Durch die Bibel 11.00 Durch die Bibel 11.00 Durch die Bibel und mehr 14.00 Musica sacra
Hebräer 13,10-25 Hosea, Einführung (1/2) Hosea, Einführung (2/2) 11.00 Andachtszeit Ausschnitte aus der „Schöpfung“
11.45 Bibel heute 11.45 Bibel heute 11.45 Bibel heute Hans-Jürgen Bienicke von Joseph Haydn
Friedhelm Appel Friedrich Windisch Jörg Schulze 11.45 Bibel heute 15.00 Lesezeichen
über Philipper 4,1-9 über Philipper 4,10-23 über Apostelgeschichte 17,1-15 Jörg Gerhard Muhm Frau Franke sagt Danke
12.00 Glaube global 12.00 Jerusalem, Samarien 12.00 ERF Plus spezial über Apostelgeschichte 17,16-34 Uli Zellers Vorlese-Geschichten
Berichte und Interviews und die Welt Vergebung - 12.00 Calando für Menschen mit Demenz
über das weltweite Engagement Nicht Hass soll das Tor zur Freiheit und Heilung Kultur stiften zur Dankbarkeit an.
von Christen das letzte Wort haben Andreas Hornung und Charaktere 16.00 ERF Plus spezial
13.00 Musik Yohana aus Pakistan 13.00 Musik 14.00 Musik Gedenket der Lehrer!
und mehr 13.00 Musik und mehr und mehr und mehr Christoph Morgner
15.00 Lesezeichen 15.00 Lesezeichen 15.00 Lesezeichen 15.00 Lesezeichen XXL 17.00 reform.aktion
Geraubtes Herz (3/4) Geraubtes Herz (4/4) Sieh mal an! (2/2) Geraubtes Herz Live von der Allianzkonferenz
16.00 Calando 16.00 Calando 16.00 Calando 17.00 Musik in Bad Blankenburg
Kultur und Charaktere Kultur und Charaktere Kultur und Charaktere und mehr 19.00 Bibel heute
18.00 Beliebte Lieder - 18.00 Beliebte Lieder - 18.00 Beliebte Lieder - 18.00 Beliebte Lieder - Gert Brinkhorst über Psalm 21
gern gehört gern gehört gern gehört gern gehört 19.30 Lesezeichen
19.00 reform.aktion 19.00 reform.aktion 19.00 reform.aktion 19.00 reform.aktion Frau Franke sagt Danke
Live Live Live Live 20.00 Oase Volker Bednarz
von der Allianzkonferenz von der Allianzkonferenz von der Allianzkonferenz von der Allianzkonferenz 21.00 Andachtszeit
in Bad Blankenburg in Bad Blankenburg in Bad Blankenburg in Bad Blankenburg Ulrich Weinhold
21.00 Durch die Bibel 21.00 Durch die Bibel 21.00 Durch die Bibel 21.00 Musik spezial 21.30 Lesezeichen
Hebräer 13,10-25 Hosea, Einführung (1/2) Hosea, Einführung (2/2) Kaffeetrinken Frau Franke sagt Danke
21.30 Lesezeichen 21.30 Lesezeichen 21.30 Lesezeichen mit Johann Sebastian Bach 22.00 Musica sacra
Geraubtes Herz (3/4) Geraubtes Herz (4/4) Sieh mal an! (2/2) 22.00 Lesezeichen XXL Ausschnitte aus der „Schöpfung“
22.00 Calando 22.00 Calando 22.00 Calando Geraubtes Herz von Joseph Haydn
Kultur und Charaktere Kultur und Charaktere Kultur und Charaktere 23.00 Oase Volker Bednarz

ERF Pop-App | www.erfpop.de | DAB+

ERF Apps | www.erf.de/apps

Neu ab Fr 28.7. Neu ab So 30.7.


Gott sei Dank Magazin Willow Creek-Gottesdienst ERF Gottesdienst
aus Chicago aus der Freien ev. Gemeinde
Segne alle Menschen. Immer in Bremerhaven
Pastor Steve Carter macht weiter mit Klaus Otto
in der Reihe: Begegne allen
Menschen mit Liebe. Immer.
ERF Dokumentation
Eine unglaubliche Pflegefamilie
Sängerin Sarah Brendel hilft Die Geschichte der Ferbers
Flüchtlingen auf ganz Familie Ferber nimmt zu den
besonders familiäre Weise. eigenen vier Kindern noch
Mensch, Gott! weitere sieben Kinder an.
Freiheit gefunden JoeMax.TV
Als Stephan Maag Gottes Immer der kleine Bruder!
Stimme hört, wird sein Leben JoeMax.TV
zum Abenteuer. 3 Tage unter Wasser
Willow Creek-Gottesdienst überlebt
aus Chicago
Mo 31.7. Di 1.8. Mi 2.8. Do 3.8. Fr 4.8.
5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute
Volker Hase über Apg 18,1-22 Ludwig Geisler Udo Naber über Apg 19,8-22 Christine Weidner Henning Kämpf über Apg 20,1-16
6.00 Aufgeweckt über Apostelgeschichte 18,23–19,7 6.00 Aufgeweckt über Apostelgeschichte 19,23-40 6.00 Aufgeweckt S. Steinseifer
Stephan Steinseifer 6.00 Aufgeweckt Stephan Steinseifer 6.00 Aufgeweckt Lied der Woche Ute Zintarra
Lied der Woche Ute Zintarra Stephan Steinseifer Lied der Woche Ute Zintarra Stephan Steinseifer Wort zum Tag Christoph Schrodt
Wort zum Tag Christian Schwark Lied der Woche Ute Zintarra Wort zum Tag Ulrich Mack Lied der Woche Ute Zintarra Anstoß Elke Drossmann
Anstoß Tobias Schier Wort zum Tag Ulrich Mack Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer Wort zum Tag Christoph Schrodt 9.00 Beliebte Lieder -
9.00 Beliebte Lieder - Anstoß Piera Reich 9.00 Beliebte Lieder - Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer gern gehört
gern gehört 9.00 Beliebte Lieder - gern gehört 9.00 Beliebte Lieder - 10.00 Musik und mehr
10.00 Musik und mehr gern gehört 10.00 Musik und mehr gern gehört 11.00 Durch die Bibel
11.00 Durch die Bibel 10.00 Musik und mehr 11.00 Durch die Bibel 10.00 Musik und mehr Hosea 3,1 - 4,6
Hosea 1,1 - 2,1 11.00 Durch die Bibel Hosea 2,15 - 3,4 11.00 Durch die Bibel 11.45 Bibel heute
11.45 Bibel heute Hosea 2,1-16 11.45 Bibel heute Hosea 3,4 - 4,1 Henning Kämpf über Apg 20,1-16
Volker Hase über Apg 18,1-22 11.45 Bibel heute Udo Naber über Apg 19,8-22 11.45 Bibel heute 12.00 ERF Plus spezial
12.00 Beim Wort genommen Ludwig Geisler über Apg 18,23–19,7 12.00 Glaube global Christine Weidner beten@erf.de
Nachfolge in Ehe und Familie 12.00 Bibellesen Berichte und Interviews über Apostelgeschichte 19,23-40 13.00 Musik und mehr
Rolf Sons mit Ulrich Parzany 13.00 Musik und mehr 12.00 Glaube + Denken 15.00 Lesezeichen
13.00 Musik und mehr Apostelgeschichte (7) 15.00 Lesezeichen Die Unantastbarkeit menschli- Frau Franke sagt Danke
15.00 Lesezeichen 13.00 Musik und mehr Sieben Männer, die Geschichte cher Würde und ihre Gefährder 16.00 Calando
Sieben Männer, die Geschichte 15.00 Lesezeichen schrieben (3/4) Harald Seubert Kultur und Charaktere
schrieben (1/4) Eric Metaxas erzählt Sieben Männer, die Geschichte 16.00 Calando 13.00 Musik und mehr 17.00 Chefsache
spannende Lebensgeschichten, z. B. schrieben (2/4) Kultur und Charaktere 15.00 Lesezeichen Was ERF Medien bewegt
die des Sportlers Jackie Robinson und 16.00 Calando beten@erf.de 18.00 Beliebte Lieder ... Sieben Männer, die Geschichte Im Gespräch mit dem Vorstands-
des China-Missionars Eric Liddell. 18.00 Beliebte Lieder ... 19.00 Bibel heute schrieben (4/4) vorsitzenden Jörg Dechert
16.00 Calando 19.00 Bibel heute Udo Naber über Apg 19,8-22 16.00 Calando 18.00 Beliebte Lieder ...
Kultur und Charaktere Ludwig Geisler über Apg 18,23–19,7 19.30 Lesezeichen Kultur und Charaktere 19.00 Bibel heute
18.00 Beliebte Lieder ... 19.30 Lesezeichen Sieben Männer, die Geschichte 18.00 Beliebte Lieder ... Henning Kämpf über Apg 20,1-16
19.00 Bibel heute Sieben Männer, die Geschichte schrieben (3/4) 19.00 Bibel heute 19.30 Lesezeichen
Volker Hase über Apg 18,1-22 schrieben (2/4) 20.00 Glaube + Denken C. Weidner über Apg 19,23-40 Frau Franke sagt Danke
19.30 Lesezeichen 20.00 Glaube global Die Unantastbarkeit menschli- 19.30 Lesezeichen 20.00 Beim Wort genommen
Sieben Männer, die Geschichte Berichte und Interviews cher Würde und ihre Gefährder Sieben Männer, die Geschichte Woran hängt mein Herz? (1/3)

J U LI /AUG UST
schrieben (1/4) über das weltweite Engagement Harald Seubert schrieben (4/4) Hans-Joachim Eckstein
20.00 Bibellesen mit Ulrich von Christen 21.00 Durch die Bibel 20.00 ERF Plus spezial 21.00 Durch die Bibel
Parzany Apostelgeschichte (7) 21.00 Durch die Bibel Hosea 2,15 - 3,4 beten@erf.de Hosea 3,1 - 4,6
21.00 Durch die Bibel Hosea 2,1-16 21.30 Lesezeichen 21.00 Durch die Bibel 21.30 Lesezeichen
Hosea 1,1 - 2,1 21.30 Lesezeichen Sieben Männer, die Geschichte Hosea 3,4 - 4,1 Frau Franke sagt Danke
21.30 Lesezeichen Sieben Männer, die Geschichte schrieben (3/4) 21.30 Lesezeichen 22.00 Calando
Sieben Männer, ... (1/4) schrieben (2/4) 22.00 Calando Sieben Männer, ... (4/4) 23.00 Chefsache
22.00 Calando 22.00 Calando beten@erf.de Kultur und Charaktere 22.00 Calando Was ERF Medien bewegt

ERF Pop mobil: Die ERF Pop App – jetzt herunterladen.


Kostenlos für iOS und für Android

Ausstrahlung auf verschiedenen TV-Sendern – alle Details auf Seite 39

Neu ab Fr 4.8.
Gott sei Dank Magazin
Fabienne Sita ist Autorin von
„Die Treppe“. Sie berichtet von
ihren Gottesbegegnungen.
Mensch, Gott!
“Angst bestimmte mein Leben”
Je erfolgreicher der Banker
Johannes Baptist Deuber wird,
umso größer werden
seine Ängste.

Gott sei Dank


mit Fabienne Sita

ANTE N N E 0708|17 33
DAB+ | Satellit | Kabel digital/analog | App | www.erfplus.de

So 6.8. Mo 7.8. Di 8.8. Mi 9.8.


Sa 5.8.
5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute
5.45 Bibel heute Thomas Klappstein über Psalm 11 Dirk Berger über Apg 21,1-14 Thomas Gelbhaar Peter Brade über Apg 21,27-40
Horst Bergmann 6.00 Aufgeweckt Ulrike Schild 6.00 Aufgeweckt über Apostelgeschichte 21,15-26 6.00 Aufgeweckt Hans Wagner
über Apostelgeschichte 20,17-38 Lied der Woche Gerhard Schnitter Hans Wagner 6.00 Aufgeweckt Lied der Woche Gerhard Schnitter
6.00 Aufgeweckt Wort zum Tag Daniel Eschbach Lied der Woche Gerhard Schnitter Hans Wagner Wort zum Tag Matthias Adt
Ulrike Schild Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer Wort zum Tag Jörg Dechert Lied der Woche Gerhard Schnitter Anstoß Markus Baum
Lied der Woche Ute Zintarra 9.00 Beliebte Lieder ... Anstoß Ulrike Schild Wort zum Tag Jörg Dechert 9.00 Beliebte Lieder -
Wort zum Tag Daniel Eschbach 10.00 ERF Gottesdienst 9.00 Beliebte Lieder - Anstoß Dariush Ghobad gern gehört
Anstoß Hans Wagner aus der Freien ev. Gemeinde gern gehört 9.00 Beliebte Lieder - 10.00 Musik und mehr
9.00 Beliebte Lieder - in Bremerhaven Klaus Otto 10.00 Musik und mehr gern gehört 11.00 Durch die Bibel
gern gehört 11.00 Bach-Kantate Wo Gott 11.00 Durch die Bibel 10.00 Musik und mehr Hosea 5,15 - 6,11
10.00 Musik und mehr der Herr nicht bei uns hält (BWV 178) Hosea 4,6-19 11.00 Durch die Bibel 11.45 Bibel heute
11.00 Andachtszeit 11.45 Bibel heute 11.45 Bibel heute Hosea 5,1-14 Peter Brade über Apg 21,27-40
Uli Zeller Thomas Klappstein über Psalm 11 Dirk Berger über Apg 21,1-14 11.45 Bibel heute 12.00 Glaube global
11.45 Bibel heute 12.00 Calando 12.00 Beim Wort genommen Thomas Gelbhaar Berichte und Interviews
Horst Bergmann 14.00 ERF Gottesdienst Woran hängt mein Herz? (1/3) über Apostelgeschichte 21,15-26 über das weltweite Engagement
über Apostelgeschichte 20,17-38 Klaus Otto Hans-Joachim Eckstein 12.00 Bibellesen mit Ulrich von Christen
12.00 Calando 15.00 Lesezeichen Ich schenke 13.00 Musik und mehr Parzany Apostelgeschichte (8) 13.00 Musik und mehr
Kultur und Charaktere euch ein neues Herz (3/3) 15.00 Lesezeichen 13.00 Musik und mehr 15.00 Lesezeichen
14.00 Musik und mehr Neues Herz? Geschichten und Die Liebe ist stark (1/4) 15.00 Lesezeichen Die Liebe ist stark (3/4)
15.00 Lesezeichen XXL Gedanken verschiedener Autoren Inspiriert vom biblischen Prophe- Die Liebe ist stark (2/4) 16.00 Calando
Sieben Männer, die Geschichte zur Jahreslosung 2017. ten Hosea schildert Francine Rivers 16.00 Calando Kultur und Charaktere
schrieben 16.00 Senior - Impulse nicht den Weg einer versklavten Prostitu- Call in - Ihre Meinung ist gefragt 18.00 Beliebte Lieder ...
17.00 Musik und mehr nur für das dritte Lebensalter ierten in die Freiheit. 18.00 Beliebte Lieder - 19.00 Bibel heute
18.00 Beliebte Lieder - 17.00 Musica sacra 16.00 Calando gern gehört Peter Brade über Apg 21,27-40
gern gehört Orgeln an Lahn und Dill (5) Kultur und Charaktere 19.00 Bibel heute 19.30 Lese-zeichen Die
19.00 Bibel heute Eindrücke von der Orgelarena 2017 18.00 Beliebte Lieder ... T. Gelbhaar über Apg 21,15-26 Liebe ist stark (3/4)
Horst Bergmann 18.00 Beliebte Lieder ... 19.00 Bibel heute 19.30 Lesezeichen 20.00 Glaube - erlebt, gelebt
über Apostelgeschichte 20,17-38 19.00 Bibel heute Dirk Berger über Apg 21,1-14 Die Liebe ist stark (2/4) Simone Nickel im Gespräch
19.15 Musik und mehr Thomas Klappstein über Psalm 11 19.30 Lesezeichen 20.00 Glaube global mit Josefine und Jeremias May
20.00 Senior - Impulse 19.30 Lesezeichen Ich schenke Die Liebe ist stark (1/4) Berichte und Interviews In den Flitterwochen bekommt Jo-
nicht nur für das dritte euch ein neues Herz (3/3) 20.00 Bibellesen über das weltweite Engagement sefine May eine Psychose. Weitere
Lebensalter Gedanken und 20.00 Oase Volker Bednarz mit Ulrich Parzany von Christen werden folgen. Wie verkraftet das
Texte von Kurt Scherer 21.00 Andachtszeit Apostelgeschichte (8) 21.00 Durch die Bibel ihr Mann Jeremias?
21.00 Laudate omnes gentes Hans-Jürgen Bienicke 21.00 Durch die Bibel Hosea 5,1-14 21.00 Durch die Bibel
Lieder und Psalmlesungen 21.30 Lesezeichen Ich schenke Hosea 4,6-19 21.30 Lesezeichen Hosea 5,15 - 6,11
22.00 Lesezeichen XXL euch ein neues Herz (3/3) 21.30 Lesezeichen Die Liebe ist stark (2/4) 21.30 Lesezeichen
Sieben Männer, die Geschichte 22.00 ERF Gottesdienst Die Liebe ist stark (1/4) 22.00 Calando Die Liebe ist stark (3/4)
schrieben 23.00 Oase Volker Bednarz 22.00 Calando Ihre Meinung ist gefragt 22.00 Calando

ERF Pop-App | www.erfpop.de | DAB+

ERF Apps | www.erf.de/apps

Neu ab So 6.8.
Willow Creek-Gottesdienst ERF Gottesdienst
aus Chicago von der Allianzkonferenz
Mach Christus allen Menschen in Bad Blankenburg Gott sei Dank
bekannt. Immer mit Rudolf Westerheide mit Christina Brudereck
Bill Hybels predigt zum Thema:
Mach Christus allen Menschen
bekannt. Immer.
ERF Dokumentation
Keine Chance für den Hass
Joni and Friends (15)
Billy Burnett schafft es an die
Firmenspitze. Dann fordert Gott
ihn auf, alles aufzugeben.
JoeMax.TV
Eine starke Frau und Mutter
JoeMax.TV
Er traut der Person nicht

34 ANTE N N E 0708|17
Do 10.8. Fr 11.8. Sa 12.8. So 13.8. Mo 14.8.
5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute
Aline Jung über Apg 22,1-21 Klaus Jung Stefan Rapp Hans-Karl Hänel über Psalm 14 Anna Maria Bosch
6.00 Aufgeweckt über Apostelgeschichte 22,22-30 über Apostelgeschichte 23,1-11 6.00 Aufgeweckt Ute Zintarra über Apostelgeschichte 23,12-35
Hans Wagner 6.00 Aufgeweckt Hans Wagner 6.00 Aufgeweckt Lied der Woche Markus Baum 6.00 Aufgeweckt
Lied der Woche Gerhard Schnitter Lied der Woche Gerhard Schnitter Ute Zintarra Wort zum Tag Tilo Brach Ute Heuser-Ludwig
Wort zum Tag Matthias Adt Wort zum Tag Hartmut Bärend Lied der Woche Gerhard Schnitter Anstoß Horst Kretschi Lied der Woche Markus Baum
Anstoß Friedrich-Oliver Jeske Anstoß Jörg Dechert Wort zum Tag Hartmut Bärend 9.00 Beliebte Lieder ... Wort zum Tag Tilo Brach
9.00 Beliebte Lieder - 9.00 Beliebte Lieder - Anstoß Andreas Odrich 10.00 ERF Gottesdienst Anstoß Tobias Schier
gern gehört gern gehört 9.00 Beliebte Lieder - aus der ev. Renaissancekirche 9.00 Gern gehört
10.00 Musik 10.00 Musik und mehr gern gehört in Bristow Uwe Holmer 10.00 Musik und mehr
und mehr 11.00 Durch die Bibel 10.00 Musik und mehr 11.00 Bach-Kantate Tue Rech- 11.00 Durch die Bibel
11.00 Durch die Bibel Hosea 8,1 - 9,6 11.00 Andachtszeit nung! Donnerwort (BWV 168) Hosea 9,3 - 10,1
Hosea 7,1-16 11.45 Bibel heute Herbert Masuch; 11.45 Bibel heute 11.45 Bibel heute
11.45 Bibel heute Klaus Jung über Apg 22,22-30 Jörg Swoboda Hans-Karl Hänel über Psalm 14 Anna Maria Bosch
Aline Jung über Apg 22,1-21 12.00 ERF Plus spezial 11.45 Bibel heute 12.00 Calando über Apostelgeschichte 23,12-35
12.00 Glaube - Beten bringt‘s Stefan Rapp 14.00 ERF Gottesdienst 12.00 Beim Wort
erlebt, gelebt 13.00 Musik und mehr über Apostelgeschichte 23,1-11 Uwe Holmer genommen Auf der Suche nach
Simone Nickel im Gespräch 15.00 Lesezeichen 12.00 Calando 15.00 Lesezeichen Liebe (1/2) Stefan Jung
mit Josefine und Jeremias May Ich schenke euch Kultur und Charaktere Kleine Wolkenschieber (1/2) 13.00 Musik und mehr
13.00 Musik ein neues Herz (3/3) 14.00 Musik und mehr Rüdiger Jopes Humor schiebt jede 15.00 Lesezeichen Jan Hus -
und mehr 16.00 Calando 15.00 Lesezeichen XXL Wolke aus der Seele. Der Feuervogel von Konstanz (1/3)
15.00 Lesezeichen Kultur und Charaktere Die Liebe ist stark 16.00 ERF Plus spezial Die spannende Lebensgeschichte
Die Liebe ist stark (4/4) 18.00 Beliebte Lieder ... 17.00 Musik Wo Himmel und Erde sich von Jan Hus, einem Wegbereiter
16.00 Calando 19.00 Bibel heute und mehr berühren (1/3) Heinz Spindler von Martin Luther.
Kultur und Charaktere Klaus Jung über Apg 22,22-30 18.00 Beliebte Lieder - 17.00 Musica sacra 16.00 Calando
18.00 Beliebte Lieder - 19.30 Lesezeichen gern gehört Der Mensch lebt und bestehet … Kultur und Charaktere
gern gehört Ich schenke euch 19.00 Bibel heute ein Gruß an Matthias Claudius 18.00 Gern gehört
19.00 Bibel heute ein neues Herz (3/3) Stefan Rapp 18.00 Beliebte Lieder ... 19.00 Bibel heute
Aline Jung über Apg 22,1-21 20.00 Beim Wort über Apostelgeschichte 23,1-11 19.00 Bibel heute Anna Maria Bosch
19.30 Lesezeichen genommen 19.15 Musik und mehr Hans-Karl Hänel über Psalm 14 über Apostelgeschichte 23,12-35
Die Liebe ist stark (4/4) Auf der Suche nach Liebe (1/2) 20.00 ERF Plus spezial 19.30 Lesezeichen 19.30 Lesezeichen Jan Hus -
20.00 ERF Plus spezial Lea und Rahel Wo Himmel und Erde sich Kleine Wolkenschieber (1/2) Der Feuervogel von Konstanz (1/3)
Beten bringt‘s Stefan Jung berühren (1/3) 20.00 Oase Volker Bednarz 20.00 Bibellesen mit Ulrich
21.00 Durch die Bibel 21.00 Durch die Bibel Heinz Spindler 21.00 Andachtszeit Parzany Apostelgeschichte (9)
Hosea 7,1-16 Hosea 8,1 - 9,6 21.00 Musica sacra Hellmut Behringer; Hans-Peter Bartels 21.00 Durch die Bibel

A U G U ST
21.30 Lesezeichen 21.30 Lesezeichen Musik aus der Leipziger 21.30 Lesezeichen Hosea 9,3 - 10,1
Die Liebe ist stark (4/4) Ich schenke euch ... (3/3) Thomaskirche Kleine Wolkenschieber (1/2) 21.30 Lesezeichen Jan Hus -
22.00 Calando 22.00 Calando 22.00 Lesezeichen XXL 22.00 ERF Gottesdienst Der Feuervogel von Konstanz (1/3)
Kultur und Charaktere Kultur und Charaktere Die Liebe ist stark 23.00 Oase Volker Bednarz 22.00 Calando

Ab 14.8.2017 das Album der Woche: Tauren Wells – „Hills And Valleys“

Ausstrahlung auf verschiedenen TV-Sendern – alle Details auf Seite 39

Neu ab Fr 11.8. Neu ab So 13.8.


Gott sei Dank Magazin Willow Creek-Gottesdienst ERF Gottesdienst
Mit Christina Brudereck auf aus Chicago aus der ev. Renaissancekirche
Herzensreise zu Gnade, Bibel, Begeistere alle Menschen. in Bristow
Christus und Glaube. Immer mit Uwe Holmer
Mensch, Gott! Olympiasiegerin Simone
Ungewollt - Biles erzählt ihre Geschichte.
Ich sollte nicht leben Predigt: Heather Larson.
Michaela Langenbruch ist ERF Dokumentation
von Missbrauch und Ablehnung Was man mit den Augen
traumatisiert. Bis sie Gott nicht sehen kann
begegnet. Joni and Friends
Brian Buschwayist erblindet
mit 14. Trotzdem führt er ein
farbenfrohes Leben.
JoeMax.TV
Auftrag: Hilf dem Feind!
JoeMax.TV
Guter Start, schlechtes Ende

ANTE N N E 0708|17 35
DAB+ | Satellit | Kabel digital/analog | App | www.erfplus.de

Di 15.8. Mi 16.8. Do 17.8. Fr 18.8. Sa 19.8.


  5.45  Bibel heute   5.45  Bibel heute   5.45  Bibel heute   5.45  Bibel heute   5.45  Bibel heute
Jörg Grundmann Kerstin Hebauf über Apg 24,22-27 Traugott Messner über Apg 25,1-12 Monika Breuer über Apostelgeschichte 26,1-23
über Apostelgeschichte 24,1-21   6.00  Aufgeweckt   6.00  Aufgeweckt über Apostelgeschichte 25,13-27   6.00  Aufgeweckt
  6.00  Aufgeweckt Ute Heuser-Ludwig Ute Heuser-Ludwig   6.00  Aufgeweckt Saskia Klingelhöfer
Ute Heuser-Ludwig Lied der Woche Markus Baum Lied der Woche Markus Baum Ute Heuser-Ludwig Lied der Woche Markus Baum
Lied der Woche Markus Baum Wort zum Tag Wolfgang Buck Wort zum Tag Lothar Eisele Lied der Woche Markus Baum Wort zum Tag Daniel Eschbach
Wort zum Tag Wolfgang Buck Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer Wort zum Tag Lothar Eisele Anstoß Hans Wagner
Anstoß Piera Reich   9.00  Gern gehört   9.00  Gern gehört Anstoß Elke Drossmann   9.00  Beliebte Lieder -
  9.00  Gern gehört   10.00  Musik und mehr   10.00  Musik und mehr   9.00  Gern gehört gern gehört
  10.00  Musik und mehr   11.00  Durch die Bibel   11.00  Durch die Bibel   10.00  Musik   10.00  Musik
  11.00  Durch die Bibel Hosea 11,1 - 14,9 Jakobus 1,1-3 und mehr und mehr
Hosea 10,2 - 11,1   11.45  Bibel heute   11.45  Bibel heute   11.00  Durch die Bibel   11.00  Andachtszeit
  11.45  Bibel heute Kerstin Hebauf über Apg 24,22-27 Traugott Messner über Apg 25,1-12 Jakobus 1,3-11 Mihamm Kim-Rauchholz
Jörg Grundmann   12.00  Glaube global   12.00  Glaube + Denken   11.45  Bibel heute   11.45  Bibel heute
über Apostelgeschichte 24,1-21 Berichte und Interviews Sexualpädagogik der Vielfalt – Monika Breuer über Apostelgeschichte 26,1-23
  12.00  Bibellesen mit Ulrich über das weltweite Engagement der rechtliche Rahmen über Apostelgeschichte 25,13-27   12.00  Calando
Parzany Apostelgeschichte (9) von Christen Christian Winterhoff   12.00  ERF Plus spezial Kultur und Charaktere
  13.00  Musik und mehr   13.00  Musik und mehr   13.00  Musik und mehr beten@erf.de   14.00  Musik
  15.00  Lesezeichen   15.00  Lesezeichen   15.00  Lesezeichen   13.00  Musik und mehr und mehr
Jan Hus - Der Feuervogel Jan Hus - Der Feuervogel Der Möglichmacher   15.00  Lesezeichen   15.00  Lesezeichen XXL
von Konstanz (2/3) von Konstanz (3/3) Mit viel Herz und gespickt von Kleine Wolkenschieber (1/2) Jan Hus - Der Feuervogel
  16.00  Calando beten@erf.de   16.00  Calando spannenden Beispielen aus dem   16.00  Calando von Konstanz
  18.00  Gern gehört Kultur und Charaktere Leben erzählt Tobias Kley von Gott, Kultur und Charaktere   17.00  Musik und mehr
  19.00  Bibel heute   18.00  Gern gehört dem „Möglichmacher“.   18.00  Gern gehört   18.00  Beliebte Lieder -
Jörg Grundmann   19.00  Bibel heute   16.00  Calando   19.00  Bibel heute gern gehört
über Apostelgeschichte 24,1-21 Kerstin Hebauf über Apg 24,22-27 Kultur und Charaktere Monika Breuer   19.00  Bibel heute
  19.30  Lesezeichen   19.30  Lesezeichen   18.00  Gern gehört über Apostelgeschichte 25,13-27 über Apostelgeschichte 26,1-23
Jan Hus - Der Feuervogel Jan Hus - Der Feuervogel   19.00  Bibel heute   19.30  Lesezeichen   19.15  Musik
von Konstanz (2/3) von Konstanz (3/3) Traugott Messner über Apg 25,1-12 Kleine Wolkenschieber (1/2) und mehr
  20.00  Glaube global   20.00  Glaube + Denken   19.30  Lesezeichen   20.00  Beim Wort   20.00  ERF Plus spezial
Berichte und Interviews Sexualpädagogik der Vielfalt – Der Möglichmacher genommen Wo Himmel und Erde
über das weltweite Engagement der rechtliche Rahmen   20.00  ERF Plus spezial Auf der Suche nach Liebe (2/2) sich berühren (2/3)
von Christen Christian Winterhoff beten@erf.de Stefan Jung Heinz Spindler
  21.00  Durch die Bibel   21.00  Durch die Bibel   21.00  Durch die Bibel   21.00  Durch die Bibel   21.00  Unvergessen -
Hosea 10,2 - 11,1 Hosea 11,1 - 14,9 Jakobus 1,1-3 Jakobus 1,3-11 Lieder, die bleiben
  21.30  Lesezeichen   21.30  Lesezeichen   21.30  Lesezeichen   21.30  Lesezeichen Stephan Steinseifer
Jan Hus - Der Feuervogel Jan Hus - Der Feuervogel Der Möglichmacher Kleine Wolkenschieber (1/2)   22.00  Lesezeichen XXL
von Konstanz (2/3) von Konstanz (3/3)   22.00  Calando   22.00  Calando Jan Hus - Der Feuervogel
  22.00  Calando beten@erf.de   22.00  Calando Kultur und Charaktere Kultur und Charaktere von Konstanz

ERF Pop-App | www.erfpop.de | DAB+

ERF Apps | www.erf.de/apps

Neu ab Fr 18.8. 
Willow Creek-Gottesdienst Gott sei Dank Magazin Willow Creek-Gottesdienst
aus Chicago
aus Chicago Vergib allen Menschen. Immer 
In unserem Taufgottesdienst
spricht Steve Carter zum Thema:
Vergib allen Menschen. Immer.
ERF Dokumentation
Der Aufstieg des afrikanischen
Der Holländer Peter van Dijk hat Christentums: Simbabwe (1/2)
ein Fashion-Magazin über Jesus Warum wächst Afrikas Kirche so
herausgebracht. enorm? Zu Besuch bei Gläubigen
Mensch, Gott! und Missionaren in Simbabwe.
Gott, warum? JoeMax.TV 
Nach dem Tod seiner Schwester König, erst fromm, dann dumm
kann David Togni sich an nichts JoeMax.TV 
mehr freuen. Bruder von Jesus redet Klartext
So 20.8. Mo 21.8. Di 22.8. Mi 23.8. Do 24.8.
5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute
Karl-Heinz Schlittenhardt über Ps 62 Gabriele Bosch über Apg 26,24-32 Peter Plack über Apg 27,1-12 über Apg 27,13-26 Hartmut Krüger über Apg 27,27-44
6.00 Aufgeweckt S. Klingelhöfer 6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt
Lied der Woche Ute Zintarra Hans Wagner Hans Wagner Hans Wagner Hans Wagner
Wort zum Tag Daniel Eschbach Lied der Woche Ute Zintarra Lied der Woche Ute Zintarra Lied der Woche Ute Zintarra Lied der Woche Ute Zintarra
Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer Wort zum Tag Bernd Bierbaum Wort zum Tag Bernd Bierbaum Wort zum Tag Ulrich Ahrens Wort zum Tag Ulrich Ahrens
9.00 Beliebte Lieder ... Anstoß Ulrike Schild Anstoß Dariush Ghobad Anstoß Markus Baum Anstoß Friedrich-Oliver Jeske
10.00 ERF Gottesdienst 9.00 Gern gehört 9.00 Gern gehört 9.00 Gern gehört 9.00 Gern gehört
aus der Freien ev. Gemeinde 10.00 Musik und mehr 10.00 Musik und mehr 10.00 Musik und mehr 10.00 Musik und mehr
in Korbach Johannes Helmer 11.00 Durch die Bibel 11.00 Durch die Bibel 11.00 Durch die Bibel 11.00 Durch die Bibel
11.00 Bach-Kantate Nimm von Jakobus 1,3-13 Jakobus 1,13-15 Jakobus 1,16-19 Jakobus 1,19-22
uns, Herr, du treuer Gott (BWV 101) 11.45 Bibel heute 11.45 Bibel heute 11.45 Bibel heute 11.45 Bibel heute
11.45 Bibel heute Gabriele Bosch über Apg 26,24-32 Peter Plack über Apg 27,1-12 über Apg 27,13-26 Hartmut Krüger über Apg 27,27-44
Karl-Heinz Schlittenhardt über Ps 62 12.00 Beim Wort 12.00 Bibellesen 12.00 Glaube global 12.00 Jerusalem, Samarien
12.00 Calando genommen Auf der Suche nach mit Ulrich Parzany Berichte und Interviews und die Welt
14.00 ERF Gottesdienst Liebe (2/2) Stefan Jung Apostelgeschichte (10) über das weltweite Engagement Abschiebung und Lebenswende
15.00 Lesezeichen 13.00 Musik und mehr 13.00 Musik und mehr von Christen Aylin begegnet Jesus
Kleine Wolkenschieber (2/2) 15.00 Lesezeichen 15.00 Lesezeichen 13.00 Musik und mehr 13.00 Musik und mehr
Das Fahrrad muss mit. Rüdiger Ein halber Segen reicht für ein Ein halber Segen reicht für ein 15.00 Lesezeichen 15.00 Lesezeichen
Jope erzählt sportliche Geschichten ganzes Leben (1/4) Die Unterneh- ganzes Leben (2/4) Ein halber Segen reicht für ein Ein halber Segen reicht für ein
von Auf- und Abstiegen mit Gott merin Fritzi Bimberg-Nolte erzählt 16.00 Calando ganzes Leben (3/4) ganzes Leben (4/4)
als Trainer fürs Leben. ihr Leben für Autos und Menschen. Call in - Ihre Meinung ist gefragt 16.00 Calando 16.00 Calando
16.00 ERF Plus spezial 16.00 Calando 18.00 Gern gehört Kultur und Charaktere Kultur und Charaktere
Wo Himmel und Erde sich Kultur und Charaktere 19.00 Bibel heute 18.00 Gern gehört 18.00 Gern gehört
berühren (2/3) Heinz Spindler 18.00 Gern gehört Peter Plack über Apg 27,1-12 19.00 Bibel heute 19.00 Bibel heute
17.00 Musica sacra „Alles 19.00 Bibel heute 19.30 Lesezeichen über Apg 27,13-26 Hartmut Krüger über Apg 27,27-44
was atmet, lobe den Herrn“ Gabriele Bosch über Apg 26,24-32 Ein halber Segen reicht für ein 19.30 Lesezeichen 19.30 Lesezeichen
Lobpsalmen aus drei Jahrhunderten 19.30 Lesezeichen ganzes Leben (2/4) Ein halber Segen reicht für ein Ein halber Segen reicht für ein
18.00 Beliebte Lieder ... Ein halber Segen reicht für ein 20.00 Glaube global ganzes Leben (3/4) ganzes Leben (4/4)
19.00 Bibel heute ganzes Leben (1/4) Berichte und Interviews 20.00 Jerusalem, Samarien 20.00 ERF Plus spezial
Karl-Heinz Schlittenhardt über Ps 62 20.00 Bibellesen mit Ulrich über das weltweite Engagement und die Welt Woran hängt mein Herz? (2/3)
19.30 Lesezeichen Parzany Apostelgeschichte (10) von Christen Abschiebung und Lebenswende Teresa Zukic
Kleine Wolkenschieber (2/2) 21.00 Durch die Bibel 21.00 Durch die Bibel Aylin begegnet Jesus 21.00 Durch die Bibel
20.00 Oase Volker Bednarz Jakobus 1,3-13 Jakobus 1,13-15 21.00 Durch die Bibel Jakobus 1,19-22
21.00 Andachtszeit Ralf Albrecht 21.30 Lesezeichen 21.30 Lesezeichen Jakobus 1,16-19 21.30 Lesezeichen

A U G U ST
21.30 Lesezeichen Ein halber Segen reicht Ein halber Segen reicht für ein 21.30 Lesezeichen Ein halber Segen reicht für ein
Kleine Wolkenschieber (2/2) für ein ganzes Leben (1/4) ganzes Leben (2/4) Ein halber Segen reicht für ein ganzes Leben (4/4)
22.00 ERF Gottesdienst 22.00 Calando 22.00 Calando ganzes Leben (3/4) 22.00 Calando
23.00 Oase Volker Bednarz Kultur und Charaktere Ihre Meinung ist gefragt 22.00 Calando Kultur und Charaktere

Ihre Lieder im Radio?


Kein Problem! Mit dem Klickwunsch auf www.erfpop.de.

Ausstrahlung auf verschiedenen TV-Sendern – alle Details auf Seite 39

Neu ab So 20.8.
ERF Gottesdienst Mensch, Gott!
aus der Freien ev. Gemeinde
in Korbach Gott, warum? Gast: David Togni
mit Johannes Helmer Erfolg, Geld, schöne Frauen, schnelle Autos - mit
Mitte 20 hat Finanzberater David Togni alles er-
reicht. Doch als seine geliebte Schwester bei ei-
nem Zugunglück stirbt, kann er sich über nichts
mehr freuen. Er macht Gott Vorwürfe, weil
er ihren Tod zugelassen hat. Er beginnt zu
trinken, schläft auf dem Friedhof am Grab
seiner Schwester. Am Ende beschließt er,
dort wo sie starb, Selbstmord zu be-
gehen. Als er mitten auf den Gleisen
steht und der Zug auf ihn zurollt, spürt
er plötzlich: Jetzt greift Gott ein.

ANTE N N E 0708|17 37
DAB+ | Satellit | Kabel digital/analog | App | www.erfplus.de

Fr 25.8. Sa 26.8. So 27.8. Mo 28.8. Di 29.8.


5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute 5.45 Bibel heute
Rolf Metzger Brigitte Seifert Jochen Schenk über Psalm 17 Marion Neugebauer Ingo Garthe
über Apostelgeschichte 28,1-16 über Apostelgeschichte 28,17-31 6.00 Aufgeweckt Ulrike Schild über 4. Mose 6,22-27 über 4. Mose 9,15-23
6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt Lied der Woche Volker Storch 6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt
Hans Wagner Ulrike Schild Wort zum Tag Helmut Heiser Stephan Steinseifer Stephan Steinseifer
Lied der Woche Ute Zintarra Lied der Woche Ute Zintarra Anstoß Horst Kretschi Lied der Woche Volker Storch Lied der Woche Volker Storch
Wort zum Tag Petra Foede Wort zum Tag Petra Foede 9.00 Beliebte Lieder .... Wort zum Tag Helmut Heiser Wort zum Tag Christoph Onken
Anstoß Jörg Dechert Anstoß Andreas Odrich 10.00 ERF Gottesdienst Anstoß Tobias Schier Anstoß Piera Reich
9.00 Gern gehört 9.00 Beliebte Lieder - aus der Ev.-Freik. Christus 9.00 Gern gehört 9.00 Gern gehört
10.00 Musik gern gehört Gemeinde in Wuppertal 10.00 Musik und mehr 10.00 Musik
und mehr 10.00 Musik und mehr Friedhelm Holthuis 11.00 Durch die Bibel und mehr
11.00 Durch die Bibel 11.00 Andachtszeit 11.00 Bach-Kantate Herr Jesu Jakobus 1,25 - 2,2 11.00 Durch die Bibel
Jakobus 1,22-25 Christoph Müller; Christ, du höchstes Gut (BWV 113) 11.45 Bibel heute Jakobus 2,1-13
11.45 Bibel heute Hans-Peter Bartels 11.45 Bibel heute Marion Neugebauer 11.45 Bibel heute
Rolf Metzger über Apg 28,1-16 11.45 Bibel heute Jochen Schenk über Psalm 17 über 4. Mose 6,22-27 Ingo Garthe über 4. Mose 9,15-23
12.00 ERF Plus spezial Brigitte Seifert über Apg 28,17-31 12.00 Calando 12.00 Beim Wort genommen 12.00 Bibellesen
Woran hängt mein Herz? (2/3) 12.00 Calando 14.00 ERF Gottesdienst Pflanzen der Bibel (4) mit Ulrich Parzany
Teresa Zukic Kultur und Charaktere 15.00 Lesezeichen Weizen - Taumel-Lolch - Manna Apostelgeschichte (11)
13.00 Musik 14.00 Musik und mehr Chronisch hoffnungsvoll Hansjörg Bräumer 13.00 Musik
und mehr 15.00 Lesezeichen XXL Kerstin Wendel erzählt, wie ein 13.00 Musik und mehr und mehr
15.00 Lesezeichen Ein halber Segen reicht für ein gutes Leben trotz chronischer 15.00 Lesezeichen 15.00 Lesezeichen
Kleine Wolkenschieber (2/2) ganzes Leben Krankheit möglich ist. Unterwegs mit dir (1/4) Unterwegs mit dir (2/4)
16.00 Calando 17.00 Musik und mehr 16.00 ERF Plus spezial Vier Frauen begeben sich auf eine 16.00 Calando
Kultur und Charaktere 18.00 Beliebte Lieder - Wo Himmel und Erde sich geistliche Reise. Dabei erleben sie Call in - Ihre Meinung ist gefragt
18.00 Gern gehört gern gehört berühren (3/3) Heinz Spindler das Wunder der inneren Heilung. 18.00 Gern gehört
19.00 Bibel heute 19.00 Bibel heute 17.00 Musica sacra 16.00 Calando 19.00 Bibel heute
Rolf Metzger über Apg 28,1-16 Brigitte Seifert „Ein feste Burg ist unser Gott“ Kultur und Charaktere Ingo Garthe über 4. Mose 9,15-23
19.30 Lesezeichen über Apostelgeschichte 28,17-31 18.00 Beliebte Lieder ... 18.00 Gern gehört 19.30 Lesezeichen
Kleine Wolkenschieber (2/2) 19.15 Musik und mehr 19.00 Bibel heute 19.00 Bibel heute Unterwegs mit dir (2/4)
20.00 Beim Wort genommen 20.00 ERF Plus spezial Jochen Schenk über Psalm 17 über 4. Mose 6,22-27 20.00 Glaube global
Pflanzen der Bibel (4) Wo Himmel und Erde 19.30 Lesezeichen 19.30 Lesezeichen Berichte und Interviews
Weizen - Taumel-Lolch - Manna sich berühren (3/3) Chronisch hoffnungsvoll Unterwegs mit dir (1/4) über das weltweite Engagement
Hansjörg Bräumer Heinz Spindler 20.00 Oase Volker Bednarz 20.00 Bibellesen mit Ulrich von Christen
21.00 Durch die Bibel 21.00 Geistliche Musik - 21.00 Andachtszeit Parzany Apostelgeschichte (11) 21.00 Durch die Bibel
Jakobus 1,22-25 von gestern für heute Monika Scherbaum; Joachim Grubert 21.00 Durch die Bibel Jakobus 2,1-13
21.30 Lesezeichen Michael Klein 21.30 Lesezeichen Jakobus 1,25 - 2,2 21.30 Lesezeichen
Kleine Wolkenschieber (2/2) 22.00 Lesezeichen XXL Chronisch hoffnungsvoll 21.30 Lesezeichen Unterwegs mit dir (2/4)
22.00 Calando Ein halber Segen reicht für ein 22.00 ERF Gottesdienst Unterwegs mit dir (1/4) 22.00 Calando
Kultur und Charaktere ganzes Leben 23.00 Oase Volker Bednarz 22.00 Calando Ihre Meinung ist gefragt

ERF Pop-App | www.erfpop.de | DAB+

ERF Apps | www.erf.de/apps

Neu ab Fr 25.8. Neu ab So 27.8.


Gott sei Dank Magazin Willow Creek-Gottesdienst ERF Gottesdienst
aus Chicago aus der Ev.-Freik. Christus
Wem hörst du zu? Gemeinde in Wuppertal
Pastor Steve Carter startet die Serie: mit Friedhelm Holthuis
Wo ist Gott bei all dem?
ERF Dokumentation
Der Aufstieg des afrikanischen
Christentums: Simbabwe (2/2)
Sexualtherapeutin Veronika Was können wir Christen hier von
Schmidt und ihre Tipps zum den Gläubigen in Afrika lernen?
genussvollen Sex in der Ehe. JoeMax.TV
Mensch, Gott! Gastfreundliche Flüchtlinge
Leben mit Schmerzen JoeMax.TV
David Togni leidet unter Bruder vor Mördern versteckt
chronischen Rückenschmerzen.
Ein Traum schenkt ihm neue
Hoffnung.

38 ANTE N N E 0708|17
Mi 30.8. Do 31.8.
5.45 Bibel heute
Jürgen Schmidt
5.45 Bibel heute
Rainer Gremmels
Fernsehen
über 4. Mose 10,11-36 über 4. Mose 11,1-23
6.00 Aufgeweckt 6.00 Aufgeweckt
Stephan Steinseifer
Lied der Woche Volker Storch
Stephan Steinseifer
Lied der Woche Volker Storch
Sendungen von
Wort zum Tag Christoph Onken
Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer
Wort zum Tag Manfred Kasemann
Anstoß Wolf-Dieter Kretschmer
ERF Medien im Überblick
9.00 Gern gehört 9.00 Gern gehört
10.00 Musik und mehr 10.00 Musik und mehr
11.00 Durch die Bibel 11.00 Durch die Bibel
Jakobus 2,14-26 Jakobus 3,1-4 IN DER ERF MEDIATHEK:
11.45 Bibel heute 11.45 Bibel heute WWW.ERF.DE/MEDIATHEK
J. Schmidt über 4. Mose 10,11-36 Rainer Gremmels
12.00 Glaube global über 4. Mose 11,1-23 Bibellesen mit U. Parzany Fenster zum Sonntag JoeMax.TV
Berichte und Interviews 12.00 Glaube + Denken Buch für Buch Gott sei Dank Laudate omnes gentes
über das weltweite Engagement Mann sein:
von Christen Sexualität mit Charakter ERF Dokumentation ICF TV Mensch, Gott!
13.00 Musik und mehr 13.00 Musik ERF Gottesdienst Inspiriert SchlafSchaf.TV
15.00 Lesezeichen und mehr erstaunlich In Touch Willow Creek
Unterwegs mit dir (3/4) 15.00 Lesezeichen
16.00 Calando Unterwegs mit dir (4/4)
Kultur und Charaktere 16.00 Calando
18.00 Gern gehört Kultur und Charaktere
ÜBER APP FÜR SMARTPHONE,
19.00 Bibel heute 18.00 Gern gehört TABLET, SMART-TV
J. Schmidt über 4. Mose 10,11-36 19.00 Bibel heute
19.30 Lesezeichen Rainer Gremmels Mit der kostenlosen ERF Mediathek App können Sie die ERF Fernseh-
Unterwegs mit dir (3/4) über 4. Mose 11,1-23 sendungen genau dann ansehen, wann Sie Lust oder Zeit dazu haben –
20.00 Glaube + Denken 19.30 Lesezeichen über Ihr Smartphone, Tablet oder Smart-TV. Die App gibt es für iOS und
Mann sein: Sexualität mit Unterwegs mit dir (4/4) Android. Mehr Informationen unter www.erf.de/empfang
Charakter Matthias Burhenne 20.00 ERF Plus spezial
Über den verantwortungsvollen Woran hängt mein Herz? (3/3) Ausführliche Informationen und Hilfen zur Installation der App auf Ihrem
Umgang mit der natürlichsten Bettina Becker
Sache der Welt. 21.00 Durch die Bibel Smart-TV: www.erf.de/smarttv
21.00 Durch die Bibel Jakobus 3,1-4
A U G U ST

Jakobus 2,14-26 21.30 Lesezeichen


21.30 Lesezeichen Unterwegs mit dir (4/4)
Unterwegs mit dir (3/4) 22.00 Calando
22.00 Calando Kultur und Charaktere
TechniSat BluSpeaker Mini 69,90 Euro

BEI BIBEL TV
JoeMax.TV Sa. 6.30 So. 6.30
Willow Creek Gottesdienst Sa. 12.00
ERF Gottesdienst So. 11.30 So. 7.45 (Wh)
Gott sei Dank So. 21.45 Do. 18.30 (Wh) So. 4.45 (Wh)
ERF Dokumentation So. 21.15 Sa. 0.30 (Wh)
Mensch, Gott! So. 22.15 Do. 23.30 (Wh) Sa. 4.45 (Wh)
SchlafSchaf.TV Mo.-Fr. 13.55
Mensch, Gott!
Leben mit Schmerzen
Gast: David Togni BEI ANIXE
Ein übernatürliches Erlebnis verhindert sei-
nen Selbstmord. Danach macht David Togni Mensch, Gott! Sa. 8.00 Mi. 6.00
ganze Sache mit Gott. Doch dann wacht er
eines Morgens auf und kann seine Beine
SOCIAL MEDIA
nicht mehr bewegen. Er muss zwei Opera-
tionen über sich ergehen lassen und leidet www.facebook.com/MenschGott
seitdem unter chronischen Schmerzen. Hat www.facebook.com/GottseiDank
Gott ihn fallen lassen? David Togni hadert www.facebook.com/SchlafSchaftv
und zweifelt – bis er im Traum eine neue
www.youtube.com/GottseiDankTV
Vision für sein Leben bekommt. Aus dem
www.youtube.com/MenschGottTV
Finanzberater wird ein Modedesigner, der
sich für Bedürftige engagiert. www.instagram.com/menschgott

ANTE N N E 0708|17 39
ERF MAGAZIN

Kinder- Abk.: Zustim- Abk.: christl. Projekt für

J U U J W O E W
Evangelist zwecks buch: … engl.: mung Wohnge- Affenart: Frauen:
unter meinschaft Radio-
21.6.2017 gemeinsam und die anderem nein kath.
sender
Orang -… … of
Detektive Feiertag Fragewort Hope
männl.

S O M M E R A N F A N G B Vorname
R U N O
PREISRÄTSEL
Neffe von
Abraham
christl. Abk.: einer der
H
Band: …
Crowns
I
kurz für:
in dem M O chem.:
Stickstoff
Grund-
gesetz
R L I
Jeansstoff 12 Stämme Aufzug
Israels
F T M frz.:
dich, dir

C A S T I N G O D G O P A T E
engl.: Taufzeuge
Abk.: oder

Mitmachen - gewinnen!
gehen it.: ich
moderne

E N K E L G E Wohnform:
Mehr…
haus
N E R A T I O N E N
Längen- jede/r, Ehrentag
N
Nach-
komme I
Abk.: im
Ruhestand F
geschmack-
los
maßeinheit
(Abk.)
KFZ Bad
Kreuznach L N D O Abk.:
Trademark
ohne
Ausnahme
P M
Hitliste der
Popmusik
eines
Elternteils
Teil des Anwen- Abk.:
E
Verlassen-
heit I N S A M K E I T A kaltes
Dessert
Kranken- dung fürs
hauses Handy
C U römisch-
katholisch
40 Tage
E S R A D H I M M E L F A H R T
Unter den Einsendern des richtigen Lösungswor-
halbieren,
nach
spalten
Ostern
Abk. für Abk.:
jüd.
Priester
Lebens-
abschnitt N
einen
T D Doppel-
röm. Zahl:
100 C I L
3. / 4. Fall
von wir
frz.: er Bündnis
P A K T
tes verlosen wir 5 x das Handtuch-Set „Der Herr
Bibelteil zimmer
lat. Vorsil-
frz.: Hilfe
A I D E Z U daheim
H A U S E be: vor
Erhebung
im Gelände
P R A E
kl.Gruppe Abk.: Uni- Zeichen Segel- Eingang

segne dich und behüte dich“ im Wert von 19,95 A L L E I N N N B T O R


von versitäts- Fluss in
Missgunst Gläubigen, u. Landes- für ein komando:
Grau-
Hauskirche bibliothek Gewicht wendet ! bünden

einsam
T R
Skat-
ausdruck L E H chem.:
Nickel A U S K R E I S T Abk.: Name
unbekannt

Euro vom Kawohl-Verlag Wesel.

Die Teilnahmebedingungen für das Preisrätsel finden Sie unter www.erf.de/teilnahmebedingungen . Auflösung in der nächsten ANTENNE . © Ulrike Schuh, wortschaetze.info
männl.

E R E I N M L G E R N N A
Pronomen: unbest. Initialen bayr.: nein
bereitwillig
Vertraute, Artikel Luthers Vokal
Gefährtin
Zusam-
F R E U N D I N men-
treffen
B E G E G N U N G

Auflösung aus ANTENNE 05/06-17: Gesellschaft


Beim Preisrätsel haben gewonnen: Edlind Eigler (Lü-
denscheid), Iris Hees (Heimsheim), Gerhard Fischer
(Schorndorf), Magdalena Dietrich (Neu-Ulm) und Kat-
1 2 3 4 5 6 7 8 9
harina Engel (Großerlach). Herzlichen Glückwunsch!
1. Kor. 13: Kunst- röm.
Leiden- Zahl: 3
Das Vertrauter, bibl. Buch darstellung Freizeit, feste
schaft, Wichtigste des pro Sprössling
Gefährte (AT) Ferien Zuversicht Schalter-
Trieb ist die … Nackten stellung
Skat-
ausdruck Täuschung, über
Bibelteil Illusion engl.: er
(Abk.)
Internet- Berg und
portal chem.: … Abk.: unter
der ERF Sauerstoff chem. Ele- Umständen
Sendungen 5 ment: Cs
ehren-
Abk.: kurzer Abk.: an
Habsucht halber (lat. Gattung
deutsch Abstand der Fulda
Abk.) 6
Abk.: Zeitraum
Paradies- Produkt- Wasser-
Winter- Bund fürs
garten strichcode sportler
semester Leben

math. Zahl: Frau von KFZ der dt. Achtung,


2,71828… Jakob Hauptstadt Ehre
2
ERF Serie: christl. Kinderserie:
Platz, Bibellesen längere kurzer
mit Ulrich Medienun- Schlaf… .
Stelle Fahrt Imbiss
… 4 ternehmen TV

ungebun- röm. Zahl:


Segnung Viehfutter
den 100

Verlangen Abk.:
Abk.: intern. KFZ
pers. Epheser-
September Österreich
Anrede 1 brief
griech. unbekleidet
Abk.: chem.: Abk.: weibl. Name
Vorsilbe: frz.: Nizza
Milliarde Chrom Trademark Person unbekannt
gleich (Abk.) 8
wenig
Pflege von Raum griech.
Gegenteil
Pflanzen u. Vorsilbe: hier ugs.: eine
von fern altröm.
Tieren 3 Münze
Gift

gefühlvolle Initialen modisch,


Ehegatte
Stimmung Luthers elegant
Zeichen Einheit
des elektr. der elektr. Küchen-
lat.: Ich Vokal
Wider- Strom- chef
standes 9 stärke
griech.
Geschlecht-
Vorsilbe:
lichkeit
Wasser 7
Lösung einsenden an: ERF Medien e. V., ANTENNE-Rätsel, 35573 Wetzlar | antenne@erf.de | Einsendeschluss: Montag, 24. Juli 2017

Die ANTENNE für Ihre Freunde


Bestellen Sie weitere Exemplare dieser ANTENNE
zum Weitergeben an Freunde, Arbeitskollegen und
Nachbarn. Einfach per Mail die Stückzahl mitteilen
an antenne@erf.de oder per Bestellcoupon auf
dem ANTENNE-Umschlag.
40 ANTE N N E 0708|17
TERMINE

ERF UNTERWEGS
ERF Medien kommt zu Ihnen! TV-Aufzeichnung
Sie kennen und schätzen die Arbeit von ERF Medi- ERF Gottesdienste
en? Sie haben sich schon immer gewünscht, der ERF vor Ort
würde bei einer Veranstaltung oder bei Ihnen in der
04109 Leipzig
Gemeinde vorbeischauen? Dann laden Sie uns
doch einfach ein! Wir besuchen Sie gerne. Alle
9. Juli, 11.15 Uhr Adonia
unsere Referenten mit vielen besonderen The-
St. Nikolai-Kirche Junior
men finden Sie unter www.erf.de/unterwegs
Nikolaikirchhof 3
SOMMER
-
TO U R
07422 Bad Blankenburg
32257 Bünde 80336 München 30. Juli, 9.30 Uhr
Dr. Jörg Dechert Hans-Martin Stäbler Konferenzhalle
Vortrag Gottesdienst des Allianzhauses 2 017
Sa., 1. Juli, 20 Uhr So., 2. Juli, 18 Uhr Esplanade 5
Ev.-Freik. Gemeinde St. Matthäuskirche 17166 Schorssow Auch
Stadionstraße 28 Am Sendlinger Tor 6. August, 10.30 Uhr in I h r e r
Nähe!
05223 63377 089 55214158 Renaissancekirche Bristow
Dorfstraße
32257 Bünde 90552 Röthenbach
34497 Korbach
Dr. Jörg Dechert
Gottesdienst
a. d. Pegnitz
Hans-Martin Stäbler 13. August, 10 Uhr
Musical „Der Schatz“
So., 2. Juli, 10 Uhr Gottesdienst Freie ev. Gemeinde Das Musical „Der Schatz“ basiert auf einer biblischen Geschichte: Bei seiner täglichen
Ev.-Freik. Gemeinde So., 2. Juli, 10 Uhr Arolser Landstr. 24 Arbeit auf dem Acker macht Ephraim eine unglaubliche Entdeckung. Er stößt auf einen
Stadionstraße 28 Landesk. Gemeinschaft 56584 Anhausen längst vergessenen Schatz. Einziges Problem: Der Acker gehört ihm nicht. Aber Ephraim
05223 63377 Schützenstr. 5 27. August, 10 Uhr setzt alles daran, um trotzdem in den Besitz des Ackers und des Schatzes zu kommen.
0911 577451 Ev. Kirche
78048 Villingen- 02627 Weißenberg 67547 Worms
Schwenningen Kirchstr. 3
Sa., 1.07., 16 Uhr, Schützenhaus Fr., 14.07., 19 Uhr, FeG
Hans-Martin Stäbler Reichenbacher Str. 1 Prinz-Carl-Anlage 24
Gottesdienst 02763 Zittau 72072 Tübingen
So., 30. Juli, 9.45 Uhr Sehen wir uns?
Fr., 30.06., 19 Uhr, Gerhart-Haupt- Sa., 5.08., 16 Uhr, Sparkassen Carré
Gästehaus Tannenhöhe 06886 Wittenberg mann-Theater, Theaterring 12 Mühlbachäckerstr. 2
Obere Waldstraße 59 Luther Oratorium 08280 Aue 72336 Balingen-Zillhausen
07721 89200 Sa., 26. August, 19 Uhr Sa., 8.07., 16 Uhr, St. Nicolai Kirche Sa., 12.08., 16 Uhr, Ev. Freik. Gemeinde
vor der Schlosskirche Schwarzenberger Str. Riesestr. 8
Open Air 09514 Lengefeld 74182 Obersulm-Willsbach
07422 Bad Blankenburg Fr., 7.07., 19 Uhr, Ev.-Luth. Kirche Fr., 4.08., 19 Uhr, Hofwiesenhalle
122. Allianzkonferenz Kirchgasse 12 Brückenstr. 15
Mi., 26. – So., 30. Juli 18055 Rostock 76669 Bad Schönborn-Mingolsheim
Allianzhaus Sa., 5.08., 16 Uhr, Christl. Zentrum Sa., 12.08., 16 Uhr, Ohrenberghalle
Esplanade 5–10 Rostock, Am Schmarler Bach 2 Pestalozzistr. 3
19057 Schwerin, Fr., 4.08., 19 Uhr 78250 Tengen
Ev.-Freik. Gemeinde, Mühlenscharrn 1 Sa., 5.08., 16 Uhr, Randenhalle
Dr. Jörg Dechert Hans-Martin Stäbler
21423 Winsen-Pattensen Schulstr. 13
Sa., 1.07., 16 Uhr, St. Gertrud Kirche 78713 Schramberg-Tennenbronn
Kirchenweg 2 Fr., 4.08., 19 Uhr, Sport- und Festhalle
29664 Walsrode-Krelingen Löwenstr. 14
Sa., 8.07., 16 Uhr, Glaubenshalle 79268 Bötzingen
Krelingen 210 Sa., 5.08., 16 Uhr, Festhalle, Hauptstr. 13
Wir laden Sie ein! 30173 Hannover 79650 Schopfheim-Fahrnau
Besuchen Sie uns in Wetzlar und lernen Besuchen Sie uns an Fr., 30.06., 19 Uhr, Gemeinde am Fr., 4.08., 19 Uhr, Festhalle, Turnstr. 15
Sie unsere vielfältigen Angebote ken- einem der folgenden Termine: Döhrener Turm, Hildesheimer Str. 179 79736 Rickenbach-Willaringen
nen. Werfen Sie einen Blick hinter die 36286 Neuenstein-Obergeis Fr., 11.08., 19 Uhr, Gemeindehalle
Di., 15. August, 10 – 13.30 Uhr Sa., 8.07., 16 Uhr, Mehrzweckhalle Willaringen 18
Kulissen von ERF Medien und lassen
Sie sich für unsere Arbeit begeistern.
Einführung in die Arbeit von ERF Medi- Schulstr. 18 85221 Dachau
en, Führung durch das Medienhaus und 38100 Braunschweig Fr., 11.08., 19 Uhr, ASV Dachau
Unser Haus ist barrierefrei. Mittagessen zum Abschluss Fr., 7.07., 19 Uhr, Friedenskirche Gröbenrieder Str. 21
Sa., 23. September, 14 – 17.30 Uhr Kälberwiese 1 85283 Wolnzach
Einführung in die Arbeit von ERF Medi- 51674 Wiehl Sa., 12.08., 16 Uhr, Preysinghalle
en, Kaffee und Kuchen, Führung durch Sa., 29.07., 16 Uhr, Christus für Alle Preysingstr. 13
en das Medienhaus Am Faulenberg 9 91781 Weißenburg
Wir mach
damit t
Fr., 1. Dezember, 14 – 17.30 Uhr 56472 Hof (Westerwald) Sa., 2.09., 16 Uhr, Karmeliterkirche
Medien, Einführung in die Arbeit von ERF Medi- Fr., 28.07., 19 Uhr, Mehrzweckhalle Luitpoldstr. 9

e ns c he n G ot en, Kaffee und Kuchen, Führung durch Sportzentrum 1 96110 Scheßlitz


M rnen
das Medienhaus 67363 Lustadt Fr., 1.09., 19 Uhr, TSV-Halle

kennenlreLeben
Fr., 11.08., 19 Uhr, TV Halle Heiligengäßlein 11
Anmeldung: Obere Hauptstr. 179 99817 Eisenach
und er ih besuch@erf.de 67475 Weidenthal Fr., 7.07., 19 Uhr, Bürgerhaus
t.
veränder 06441 957-1414
ERF Medien e. V., Berliner Ring 62
Sa., 15.07., 16 Uhr, Sporthalle, Eselspfad 3 Ernst-Thälmann-Str. 94

35576 Wetzlar, www.erf.de Alle Termine unter www.adonia.de

ANTE N N E 0708|17 41
Lebenszeichen
des Glaubens

D
D as ganze Leben ist ein Lernen – aber manche Sachen bleiben ein Leben lang
gleich wichtig. Einfache, simple Dinge. Ein Beispiel: das Atmen. Für einen Säug-
ling ist das Atmen genauso wichtig, wie für einen Senioren. Es gehört zum Leben,
ja, es bedeutet Leben. Leben ohne Atmen ist kein Leben.

Noch ein Beispiel: Dankbarkeit. Wir freuen uns, wenn unsere Kinder schon in jun-
gen Jahren Dankbarkeit lernen, statt in einer Anspruchshaltung durchs Leben zu
gehen, die alles und alle selbstverständlich nimmt. Und es ist genauso ein Geschenk,
wenn pflegebedürftige Eltern nicht bitter werden, sondern dem Leben und anderen
Menschen mit Dankbarkeit begegnen.

Oder: zuhören. Ich bin gerne mit Menschen zusammen, die mir Aufmerksamkeit und
aufrichtiges Interesse entgegenbringen und gut zuhören können. Dass uns jemand
wirklich zuhört – das brauchen wir alle ein Leben lang.

Manche Sachen bleiben ein Leben lang gleich wichtig. Einfache, simple Dinge. Das
Beten gehört auch dazu. Sagt die Bibel. Zum Beispiel im Neuen Testament, im
Kolosserbrief, Kapitel 4, schreibt Paulus: Hört nicht auf zu beten und Gott zu danken.

Nicht auf hören zu beten. Nicht vergessen, Gott zu danken. Einfache, simple Dinge.
Und Gott danken – das sind die ersten Lebenszeichen des Glaubens, wie das Schrei-
en eines Babys kurz nach der Geburt. Und sie bleiben ein Leben lang wichtig für
Menschen, die glauben. Deshalb erinnert Paulus daran.

Diese Erinnerung möchte ich mir neu zu Herzen nehmen, heute und für heute: Hör
nicht auf zu beten und Gott zu danken.

Ihr

Dr. Jörg Dechert

Danke für
Ihre Spende
unter der
Projekt-Nr.
1723
So empfangen Sie ERF Medien im Internet

Radiosender ERF Pop und ERF Plus


Smartphone-Apps Livestreams
Mit unseren beiden Radio-Apps ERF Plus und ERF Pop können
können Sie fast überall ERF Plus Sie via Livestream an Ihrem Desk-
und ERF Pop hören, sehen, wel- top-PC hören. Aufrufbar via
che Musik gerade läuft, und mit n www.erfplus.de Das Ra
dio!

einem Klick Kontakt mit den Mo- n www.erfpop.de

deratoren aufnehmen. Vorausset-


zung: Netzwerkverbindung über Ohne PC können die beiden Ra-
EDGE, UMTS (3G) oder WLAN. diosender mit einem Internetra- Gu!s im
Wer über eine Daten-Flatrate ver-
fügt, hat keine Zusatzkosten.
dio empfangen werden (DSL-An-
schluss erforderlich).
++ Ra"o!
s die
tenlo
ir kos p
op Ap
n ERF Plus Hol d Holen Si

ERF P
e sich k
n ERF Pop ERF Plu ostenlos die
s App

Jetzt be
i ERF Plu
s:
Aufgew
Der gu eckt
te Start
in den
Tag

Fernsehsendungen
In der ERF Mediathek können Sie alle ERF Sen-
dungen ansehen – wann immer Sie wollen. Viele
Sendungen finden Sie dort, noch bevor sie auf
Bibel TV ausgestrahlt werden. Im Archiv können
Sie auch auf ältere Sendungen zugreifen.
n www.erf.de/mediathek

App für Smartphone und Tablet


Mit der kostenlosen App ist die ERF Mediathek
auch von unterwegs jederzeit verfügbar – per
Smartphone oder Tablet.
n ERF Mediathek

App für Smart-TV


ERF Pop App
Hol dir kostenlo

Das Radio!

Mit der App für Smart-TV wandert die ERF Me-


s die

diathek auch auf Ihren Fernseher. Sie benötigen


YouTube dazu einen modernen Fernseher mit Internet-
zugang oder bei älteren Geräten eine spezielle,
n Mensch, Gott! mit dem Internet verbundene Box.
www.youtube.com/MenschGottTV Weitere Infos und Erklärvideos zum Installie-
n Gott sei Dank ren der ERF Smart-TV-App:
www.youtube.com/GottseiDankChannel n www.erf.de/smarttv
ERF Medien e. V. · 35573 Wetzlar

K o lo s s e r 3 ,1 7
Alles, was ihr tut mit Worten
oder mit Werken, das tut alles
im Namen des Herrn Jesus
und dankt Gott, dem Vater,
durch ihn.