Sie sind auf Seite 1von 4

Produktinformation

ProLine TischPrüfmaschinen Z005 bis Z100

440

358 770
439
917

ProLine Z050TN Maßbild der ProLine Z030/050 TN

Anwendungsbereich Die schnelleren Rücklaufgeschwindigkeiten reduzieren


Die Produktgruppe der ProLine Material-Prüfmaschinen die Taktzeiten und erhöhen den Prüfdurchsatz. Durch
ist hauptsächlich für standardisierte Prüfungen an Mate- die AC-Technik ist der Motor wartungsfrei.
rialien und Bauteilen entwickelt worden. In Kombination
mit der intuitiven Prüfsoftware testXpert II sind die Präzise Traversenführung
ProLine Material-Prüfmaschinen schnell und sehr ein- Die Fahrtraverse der ProLine wird über zwei Stahlsäulen
fach zu bedienen. sehr genau geführt, wodurch eine präzise Krafteinlei-
tung in die Probe möglich ist. Dies ist von Vorteil z.B. bei
Made in Germany Biegeversuchen, Druckversuchen, Präzisionsversuchen
Die ProLine einschließlich aller Mechanik, Elektronik an Bauteilen, …
und Softwarekomponenten und die umfangreiche Aus-
wahl an Zubehör, werden am deutschen Produktions- Exklusiv bei Zwick: Xforce Kraftaufnehmer
standort von Zwick Roell entwickelt und produziert und ProLine Material-Prüfmaschinen werden mit den in der
sind somit ideal aufeinander abgestimmt. Dadurch ist die Zwick Roell Gruppe entwickelten und hergestellten
ProLine ein Produkt mit höchstem Qualitätsstandard und Xforce Kraftaufnehmern ausgestattet. Parasitäre Ein-
Zwick kann den bestmöglichen Support bieten. flüsse, wie z.B. Temperatur und Querkräfte beeinflussen
die Messergebnisse deutlich geringer als bei vergleich-
Leistungsstarke Antriebe baren Aufnehmern. Zudem sind Xforce sehr stabil und
Kleinste Minimalgeschwindigkeiten sind bei gleichzeitig unempfindlicher z.B. gegen Querkräfte bei Druck- und
hoher Geschwindigkeitskonstanz einstellbar. Zudem Biegeversuchen.
bietet der Antrieb eine hohe Traversenwegauflösung.
Dies ist z.B. bei Bauteilversuchen mit hoher Anforde- Kurze Lieferzeiten
rung an die Präzision des Verfahrwegs und Versuchen Durch die sehr kurze Lieferzeit von 2 Wochen für die
an Proben mit hoher Steifigkeit und geringem Prüfweg ProLine Material-Prüfmaschinen können die Prüfauf-
wichtig. gaben schnell angegangen werden und es geht keine
wertvolle Zeit verloren.
Der hohe Prüfgeschwindigkeitsbereich kann ohne
Einschränkungen genutzt werden. Um schwere Prüfein- Sicherheit für Sie und das ganze Prüfsystem
bauten zu kompensieren, sind darüber hinaus Prüfla- Dies wird u.a. durch den 2-kanaligen und damit doppelt
PI 375 1.0916

sten bis 110% der Maschinen-Nennlast zulässig. abgesicherten Sicherheitskreis, den Betriebsarten-Wahl-
schalter, den Antriebs-Off Schalter und die Motorhalte-
bremse gewährleistet.
Produktinformation
ProLine TischPrüfmaschinen Z005 bis Z100
Leistungsstarke, innovative Elektronik Eingebaute Sicherheit nach EG-Maschinen-
testControl II richtlinie
In allen Zwick-Prüfmaschinen sind die gesetzlich
Die ProLine ist mit der digitalen Mess-, Steuer- und vorgeschriebenen Sicherheitsanforderungen der EG
Regelelektronik testControl II ausgestattet. Die Elektro- Maschinenrichtlinie umgesetzt und eine EG-Konformi-
nik ist vertikal am Lastrahmen angebracht und dadurch tätserklärung wird mitgeliefert. Es werden ausschließlich
besser gegen das Eindringen von Flüssigkeiten oder modernste Sicherheitstechniken und bewährte Indus-
leitfähigen Partikeln geschützt. triebauteile verwendet. Ein höchstes Maß an Sicherheit
für Benutzer, Prüfergebnisse, Probenmaterial und Prüf-
testXpert II - Intelligent und Sicher system ist garantiert. Der Bediener und das Prüfsystem
Die testXpert II Prüfsoftware und die testControl II sind dadurch optimal geschützt.
Elektronik sind perfekt aufeinander abgestimmt und
gewährleisten dadurch eine effiziente und sichere Ergonomische Fernbedienung mit Display
Bedienung der Prüfmaschine. testXpert II bietet für jede Die komplette Versuchsdurchführung ist über die
Prüfanforderung die optimale Lösung. Display-Fernbedienung, unabhängig vom PC, mög-
lich. Zudem ist ein schnelles, aber auch hochpräzises
Eco-Modus Positionieren durch den Wipp-Schalter mit integriertem
testControl II schaltet bei Nichtgebrauch automatisch in Drehrad möglich.
den Eco-Modus und spart somit Energie.

Die wichtigsten Vorteile der testControl II Elektronik im Überblick

Flexibilität durch Modularität Schneller und adaptiver Antriebs-


1- 6 testControl II bietet 6 flexible zeitsynchroni- regler
sierte Steckplätze. Dadurch können meh- Mit dem hohen Antriebs-Regeltakt von
rere Sensoren gleichzeitig eingesetzt und 1000 Hz, der schnelle und präzise Kraft-
auch unabhängig vom Einsatz überwacht und Dehnungsregelungen ermöglicht,
und geschützt werden. kann z.B. ein Bauteil sehr genau und
schnell mit einer vorgegebenen Kraft be-
Maschinen-Nachgiebigkeits- lastet werden.
korrektur
measured
real

Die hochwertige Antriebstechnik und die Zudem erfolgt die Einstellung aller notwen-
Onlinekorrektur der Maschinen-Nach- digen Regelparameter für das schnelle und
giebigkeit ermöglichen eine sehr hohe exakte Anfahren von Zielpositionen auto-
Genauigkeit der Wegmessung und Positi- matisch. Dadurch können Prüfkosten und
onierung. Zeit durch Vermeidung von aufwendigen
Vorversuchen eingespart werden.
Hohe Datenübertragungsrate
Hohe Datenübertragungsrate von 2000 Hz Höchste Genauigkeit
ermöglicht schnelle Messungen bei höchs- Höchste Genauigkeit und Reproduzierbar-
ter Reproduzierbarkeit. Dies ist z.B. bei 24bit keit der Messergebnisse durch die hohe
schnellen Versuchen, kurzen spröden 24 Bit-Messwertauflösung. Z.B. können
Bruchereignissen, sowie Weiterreiß-, so auch kleinste Kraftänderungen an der
Trenn- und Schälversuchen von großem Probe noch exakt erfasst und dargestellt
Vorteil. werden.

System-Monitoring Innovative Schnittstellen


Detaillierte Informationen über den ak- Z.B. ist durch das zeitsynchronisierte
tuellen Zustand und Nutzungsgrad des EtherCat®-Bussystem die Zukunftssi-
Prüfequipments. Dadurch kann z.B. die cherheit für die Integration von Sensoren
Planung von Wartung bzw. Ersatzbeschaf- gegeben.
fung deutlich vereinfacht werden.
Produktinformation
ProLine TischPrüfmaschinen Z005 bis Z100

Daten Wert

Lastrahmen
Lackierung RAL 7021 schwarzgrau. edelstahl-metallic,
RAL 3031 orientrot
Umgebungstemperatur +10 ... +35 °C
Luftfeuchtigkeit (nicht betauend) 20 ... 90 %
Konformität ISO 9000 und CE

Antrieb
Motor AC-Servomotor
Motorhaltebremse ja
Ansteuerung, Sollwertvorgabe Digital (Echtzeit Ethernet, EtherCAT®)
Regler / Zykluszeit adaptiv / 1000 Hz
PositionierWiederholgenauigkeit an der Traverse ± 2 µm

Mess- und Steuerelektronik


Anzahl verfügbarer Steckplätze für Mess- und Steuermodule 2 synchronisierte Modulbus Steckplätze (auf 5 erweiterbar)(1
1 synchronisierter PCIe Steckplatz
Kraftmessung Klasse 0,5 / 1 je nach Kraftaufnehmer, entsprechend
DIN EN ISO 75001, ASTM E4,
Messbereich bis 165 % von FN
Kalkulierte Auflösung (z.B. Kraftaufnehmer in Zug / Druckrichtung) 24 bit
MesswertAbtastrate, intern 400 kHz
MesswertÜbertragungsrate an PC 500 Hz (optional 2000 Hz)
Nullpunktkorrektur automatisch bei Messbeginn
MessignalLaufzeitkorrektur für alle Kanäle ja
Schnittstelle zum PC Ethernet
Eco Mode ja, automatische Abschaltung Leistungsteil (Zeit einstellbar)
CE-Konformität ja, nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Anschlusswerte
Elektrischer Anschluss 230 VAC
Toleranzbereich ± 10 %
Netzfrequenz 50/60 Hz
(1
Ein DCSC-Modul ist im Lieferumfang enthalten (belegt einen Modulbus-Steckplatz).
Produktinformation
ProLine TischPrüfmaschinen Z005 bis Z100

Typ Z005TN Z010TN Z010TH(2 Z020TN Z030TN Z050TN Z100TN


Artikelnummer 059008 059010 059011 059012 059013 059021 1025089

Lastrahmen
Prüfkraft FN in Zug / Druckrichtung 5 10 10 20 30 50 100 kN
Prüfraumbreite 440 440 440 440 440 440 640 mm
Höhe des Prüfraums (Maß A)(1 1070 1050 1450 1050 1370 1370 1360 mm
Max. Weg der Fahrtraverse(1 1000 980 1380 980 1285 1285 1275 mm
Höhe 1331 1331 1731 1331 1743 1743 1829 mm
Breite 770 770 770 770 850 850 1070 mm
Breite mit Elektronikeinheit 917 917 917 917 1000 1000 1205 mm
Tiefe 358 358 358 358 456 456 602 mm
Tiefe mit Elektronikeinheit 439 439 439 439 462 462 645 mm
Gesamtgewicht mit Elektronikeinheit 110 135 150 135 330 330 530 kg
Anschlussbolzen unten Ø 20 20 20 36 36 36 60 mm
(im Lieferumfang enthalten)
Geräuschpegel bei maximaler 59 57 57 58 68 69 60 dB (A)
Prüfgeschwindigkeit

Antrieb
Traversengeschwindigkeit 0,0005 0,0005 0,0005 0,0005 0,0005 0,0005 0,0005
vmin ... vNenn ... 1500 ...1000 ...1000 ... 500 ... 300 ... 600 ... 300 mm/min
Erhöhte Traversenrücklaufgeschwin- 2000 1500 1500 750 500 800 400 mm/min
digkeit (bei reduzierter Kraft)
Wegauflösung des Antriebs 0,039 0,038 0,038 0,018 0,012 0,016 0,0081 µm
PositionierWiederholgenauigkeit ± 2 ± 2 ± 2 ± 2 ± 2 ± 2 ± 2 µm

Anschlusswerte
Elektrischer Anschluss (einstellbar) 1 PH, N, PE
Netzfrequenz 50/60 50/60 50/60 50/60 50/60 50/60 50/60 Hz
Leistungsaufnahme 0,8 0,8 0,8 0,8 0,8 1,6 1,6 kVA
(1
Ohne Einbauten
(2
Das maximale Gesamtgewicht der in der Fahrtraverse der Z010 TH eingebauten Probenhalter und Werkzeuge ist auf 20 kg begrenzt

Alle Daten bei Raumtemperatur. Änderungen im Zuge der Weiterentwicklung vorbehalten.