Sie sind auf Seite 1von 1

Kalenderimport

Hinweise:
• Hier wird nur der Import beschrieben. Der Export ist separat beschrieben.
• Wir empfehlen den Import über die Browservariante von Outlook. Bei lokalen Installationen sind die Importe
fehlerhaft.
• Falls alle Google-Kalenderdaten in eine ZIP-Datei exportiert wurden, muss die ZIP-Datei vorher entpackt und
die einzelnen Kalender Schritt für Schritt importiert werden.
• Die separat beschriebenen Exporte aus Webland und Google erzeugen ICS-Dateien, die hier importiert
werden können.
• Theoretisch kann die Datei auch aus anderer Quelle kommen, muss aber das ICS-Format haben.

Kalenderimport mit Kalenderdateien


Auf outlook.office.com auf den Kalender wechseln. In der oberen Zeile die Schaltfläche «Kalender hinzufügen»
anklicken und «Aus einer Datei» wählen.

A So die vorher bereitgestellte ics-Datei mit dem «Durchsuchen»-Knopf holen.


B Darauf achten, dass die Daten in den gewünschten Kalender importiert werden. Wenn es ein separater Kalender
sein soll, muss er schon vorher angelegt sein.
C Der Import-Vorgang wird dann mit dem Knopf «Speichern» ausgelöst und dauert eine Weile.