Sie sind auf Seite 1von 1

Kalender aus Google exportieren

Termine aus allen Kalendern exportieren


1. Öffnen Sie Google Kalender auf einem Computer. Sie können Ihren Kalender nicht über die Google Kalender
App exportieren.
2. Klicken Sie rechts oben auf das Zahnradsymbol «Einstellungen» und dann «Einstellungen».
3. Klicken Sie auf «Importieren & Exportieren», um Ihre Termine herunterzuladen.
4. Klicken Sie im Abschnitt «Exportieren» auf «Exportieren». Daraufhin wird eine ZIP-Datei auf Ihren Computer
heruntergeladen. Wenn Sie die ZIP-Datei extrahieren, sehen Sie für jeden Ihrer Kalender eine ICS-Datei.
5. Wenn Sie die Dateien wieder in einen Kalender importieren möchten, importieren Sie die ICS-Dateien aus
der ZIP-Datei nacheinander in Ihren Kalender.

Einzelnen Kalender exportieren


1. Öffnen Sie Google Kalender auf einem Computer. Sie können keine Termine über die Google Kalender App
exportieren.
2. Gehen Sie links auf der Seite zum Abschnitt "Meine Kalender". Möglicherweise müssen Sie darauf klicken,
um die Liste zu maximieren. Bewegen Sie den Mauszeiger auf den Kalender, den Sie exportieren möchten,
und klicken Sie auf das Dreipunkt-Menü Mehr und dann Einstellungen und Freigabe.
3. Klicken Sie unter "Kalendereinstellungen" auf Kalender exportieren.
4. Daraufhin wird eine ICS-Datei mit Ihren Terminen heruntergeladen.