Sie sind auf Seite 1von 1

# MB-Schadenersatzpflicht-kurz

Merkblatt: Schadenersatzpflicht (# MB-Schadenersatzpflicht-kurz)

Wir machen hiermit alle Beteiligten auf die strafrechtlichen Konsequenzen sowie insbesondere die
gesamtschuldnerische & privat rechtliche Schadenersatzpflicht jedes Einzelnen aufmerksam.

Sie erhalten eine Kurzübersicht der rechtlichen Grundlagen aufgrund derer Schadenersatzpflicht besteht,
bitte informieren Sie sich pflichtgemäß über die Rechtsgültigkeit der Forderung anhand der Unterlagen und
zwar in Ihrem eigenen Interesse.

BGB §§ 823, 839 (Privathaftung)


http://justitia-deutschland.org/B/Buergerliches-Gesetzbuch-1900-2Buch.htm

Amts- Diensthaftung
http://deutscher-reichsanzeiger.de/2014/rgbl-07-Jul-2014.htm#Nr24

Generelle Privathaftung
http://deutscher-reichsanzeiger.de/2011/rgbl-10-Okt-2011.htm#Nr24

Privathaft der Exekutive


http://deutscher-reichsanzeiger.de/2011/rgbl-11-Nov-2011.htm#Nr26

sogenannte Staatsverträge
http://deutscher-reichsanzeiger.de/2014/rgbl-07-Jul-2014.htm#Nr21

BGB § 795 (Schuldverschreibung)


http://justitia-deutschland.org/B/Buergerliches-Gesetzbuch-1900-2Buch.htm

Strafgesetzbuch Original
http://justitia-deutschland.org/S/StGB-1876.htm

Weitere Verweise
Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, UN
Genfer Konventionen
Hager Landkriegsordnung (HLKO)
UCC
Markenschutz
Apostolischer Brief des Papstes als Motu Proporio, 2013
Völkerstrafgesetzbuch (VStGB)

Sie erhalten unsere Kurz-AGB & Vertrag über Schadenersatz & Beratungshonorar durch konkludentes
Handeln. Sie werden erkennen, dass dort die Straftaten mit entsprechenden Schadenersatzsummen
beziffert sind.

Wir wahren Rechte des Souverän, agieren gerecht und verantwortungsbewußt.

Wir wünschen Ihnen von Herzen, daß Sie die richtige Entscheidung treffen.

Seite 1 von 1