Sie sind auf Seite 1von 2

PATRICK FUNK®© S╬ Jacob Kirche & Mission Souverän patrick

PATRICK FUNK®© Postfach 1118 [53573] Neustadt

To whom it may concern


Name:
c/o alleged
Straße:
PLZ / Ort:
Fax:
E-Post:
30.08.2017

Markenschutz der Registered Trademark PATRICK FUNK® ©


Unsere RNr.(immer angeben): PF-RBN-604439

To whom it may concern! Sehr geehrte Damen und Herren!

Der Name PATRICK FUNK® ist offiziell als Business Name amtlich registriert und somit eine Registered
Trademark - englisch, wörtlich für „eingetragene Handelsmarke“ – welche mit ® oder (R) abgekürzt wird.
Das bedeutet das für den Namen PATRICK FUNK® der volle Markenschutz bestätigt ist.
Das Markenrecht ist ein Bestandteil des Kennzeichenrechtes, das Bezeichnungen von Produkten im
geschäftlichen Verkehr schützt. Das Kennzeichenrecht gehört seinerseits zum gewerblichen
Rechtsschutz. Die Schutzdauer ist grundsätzlich nicht beschränkt. Der Name wird vom Eigentümer seit
1968 benutzt. Hiermit wird dazu jegliches Kopierrecht weltweit seit 1968 beansprucht gem. Copyright-Law.
Das Copyrightzeichen ist dieses © oder (C) - deutsch: „alle Rechte vorbehalten“.

Alle Rechte vorbehalten für PATRICK FUNK®©*, Patrick Funk©, 1968-2018, all rights reserved worldwide

Der Eigentümer ist der Titelinhaber als Holder-in-due Course sowie autorisierter und zeichnungsberechtigter
Repräsentant mit der Power of Attorney, Begünstigter der Trusts sowie der vertragliche erstrangige
Gläubiger, Kreditor als auch Sicherungsnehmer der juristischen Person & Handelsmarke PATRICK
FUNK®©* etc. und aller Variationen, Derivate, Alias und idem sonans hieraus.

Ein schriftlicher Lizenzvertrag ist die Voraussetzung für eine autorisierte Nutzung, deren Gebühr
grundsätzlich 1.000,- € pro Nutzung beträgt.
Jede unautorisierte Nutzung und sonstige Schreibweise oder unerlaubte Veränderung sowie alle
Variationen, Derivate, Alias und idem sonans wird untersagt. Jede unbefugte Nutzung wird spätestens seit
Eintragung und/oder ab Zugang dieser Bekanntmachung folgende Konsequenzen haben.
Schadenersatz ab mindestens 10.000,- € pro Nutzung für jeden Fall.
Dazu besteht Unterlassungsanspruch, strafrechtliche Konsequenzen können nicht ausgeschlossen werden.

Es gelten die AGB pf-agb-001 & die Kurz-AGB mit Schadenersatzvertrag & Beratungshonorar (AGVSB).

AR of PATRICK FUNK ®©, Patrick Funk©, 1968 - 2018, all rights reserved
Anlagen:
- Kurz-AGB mit Offerte (#AGVSB)

PATRICK FUNK®©* * Postfach 1118 [53573] Neustadt * Fax: +49 3212-2086300 * E-Post: funky@sonnekinder.org
ALLE RECHTE VORBEHALTEN OHNE EINSCHRÄNKUNG OHNE PRÄJUDIZ
All rights reserved without prejudice UCC # 1-308 & # 1-103 Es gelten diese AGB pf-agb-001-2017, you accept the Terms & Conditions
PATRICK FUNK®© S╬ Jacob Kirche & Mission Souverän patrick

Merkblatt: Markenschutz

PATRICK FUNK®©* ist als Handels-Name registriert somit eine eingetragene Handelsmarke ®.
Waren- und Dienstleistungsmarke, die zumindest in einem nationalen Markenverzeichnis amtlich registriert
sind, dürfen mit dem Registered-Trademark-Symbol ® gekennzeichnet werden, was den vollen
Markenschutz bestätigt. Das Markenrecht ist ein Bestandteil des Kennzeichenrechtes, das Bezeichnungen
im geschäftlichen Verkehr schützt. Das Kennzeichenrecht gehört seinerseits zum gewerblichen
Rechtsschutz. Alle Rechte inklusive Copyright © sind reserviert.

Rechte aus einer Marke (Markenschutz)


Der Markeninhaber hat gegen einen Verletzer einen Unterlassungsanspruch gegen die kennzeichenmäßige
Benutzung der Marke, sofern das verwendete Zeichen mit der eingetragenen Marke identisch oder
verwechselbar ähnlich ist und das Zeichen für identische oder ähnliche Dienstleistungen oder Waren
verwendet wird, für die die Marke eingetragen ist (umgangssprachlich "Markenpiraterie").
Vom Verletzer kann Unterlassung, Beseitigung durch Vernichtung der widerrechtlich mit der Marke
versehenen Waren oder zumindest Entfernung der Marke, Auskunft über den Umfang der Benutzung und
Schadenersatz verlangt werden. Der Schadenersatz kann auf verschiedene Weisen berechnet werden: Der
Markeninhaber kann Zahlung einer angemessenen Lizenzgebühr, Herausgabe des Verletzergewinns o. ä.
verlangen. Auf Antrag des Verletzten kann auch eine strafrechtliche Verfolgung eingeleitet werden.
Wenn Rechte aus der eingetragenen Marke geltend gemacht werden, so muss diese auch benutzt sein, es
sei denn, die Marke befindet sich noch in der Benutzungsschonfrist nach § 26 MarkenG von fünf Jahren, die
nach Eintragung beginnt.
Gemäß §.4 Satz 1 MarkenG entsteht der Markenschutz durch die Eintragung als Marke zumindest in ein
nationales Register z. B. Patentamt. Daher kann sich die Öffentlichkeit darüber informieren, welche
Kennzeichen geschützt sind und welche nicht. Hierzu führt z. B. das Deutsche Patent- und Markenamt ein
öffentlich zugängliches Register in dem alle bibliografischen Daten, auch der Namen des Markeninhabers,
hinterlegt sind. Der Markenschutz ist zeitlich unbegrenzt, er erlischt z. B. nur durch Nichtbenutzung.

Einrede der Nichtbenutzung


Der Inhaber der jüngeren Marke kann im Widerspruchsverfahren auch die Einrede der Nichtbenutzung
erheben. Grundsätzlich muss eine Marke rechtserhaltend benutzt werden, ansonsten kann sie wegen
Verfalls nach § 53 MarkenG gelöscht werden. Aus einer für die betreffenden Waren oder Dienstleistungen
nicht benutzten Marke können keine Rechte mehr geltend gemacht werden. In den ersten fünf Jahren nach
Eintragung ist jedoch keine Benutzung zur Durchsetzung des Markenrechts erforderlich, vgl. § 26 MarkenG.

Das Merkblatt nutzt Erläuterungen in Teilen aus dem deutschen „Wikipedia“ (siehe Verweise).
Dadurch ist dies in erster Linie nur eine Info nach deutschem Recht. Für die Marke gilt jedoch
internationales Recht nationales, europäisches & weltweites Handelsrecht inklusive HGB, BGB,
UCC, Common Law, auch kanonisches Recht und jedes weitere nutzbare Recht zu Gunsten des
Eigentümers und Titelinhabers.

Verweise:
- Original Urkunden & diverse beglaubigte Kopien seit 1968
- Zertifikat der registrierten Handelsmarke 604439
- https://de.wikipedia.org/wiki/Registered_Trade_Mark
- https://de.wikipedia.org/wiki/Marke_(Recht)
- https://de.wikipedia.org/wiki/Gewerblicher_Rechtsschutz
- https://de.wikipedia.org/wiki/Kennzeichenrecht
- https://de.wikipedia.org/wiki/Copyrightzeichen etc.

Merkblatt RNr.: # MB-PF-RBN-604439, Stand 30.12.2017


* Alle Rechte reserviert zu Gunsten des Eigentümers auch für weitere gewerbliche Marken wie z. B. Profi-Line, Dr. Patrick Funk etc. und aller Variationen, Derivate, Alias und idem
sonans hieraus geltend gemacht, welche registriert worden sind.

PATRICK FUNK®©* * Postfach 1118 [53573] Neustadt * Fax: +49 3212-2086300 * E-Post: funky@sonnekinder.org
ALLE RECHTE VORBEHALTEN OHNE EINSCHRÄNKUNG OHNE PRÄJUDIZ
All rights reserved without prejudice UCC # 1-308 & # 1-103 Es gelten diese AGB pf-agb-001-2017, you accept the Terms & Conditions